Subscribe: Neuste Veranstaltungen
http://feeds.petzi.ch/newevents_it.rdf
Added By: Feedage Forager Feedage Grade B rated
Language: French
Tags:
auf  aus  avec  bis  das  des  die  drei  ein  für  ist  les  mit  musik  rock  sich  sie  singe  und  une  von 
Rate this Feed
Rate this feedRate this feedRate this feedRate this feedRate this feed
Rate this feed 1 starRate this feed 2 starRate this feed 3 starRate this feed 4 starRate this feed 5 star

Comments (0)

Feed Details and Statistics Feed Statistics
Preview: Neuste Veranstaltungen

Neuste Veranstaltungen



Neuste Petzi Veranstaltungen



Last Build Date: Wed, 13 Dec 2017 18:12:30 GMT

 



26.01.2018: Electropop Night: Inüit (fr) + Marquise (ch) + Flammkuch (ch) (Rocking Chair)

Wed, 13 Dec 2017 16:20:23 GMT

INÜIT (Nantes) : Au milieu d’une folle tournée en France (50 dates sur une années) INÜIT débarque pour la première fois en Suisse! Combo ardent passé maître dans la fusion parfaite des sonorités organiques et électroniques, Inüit façonne une galaxie sonore singulière, dansante et entêtante où les machines rencontrent les cuivres et où les percussions font écho à une voix cristalline et captivante. De la simplicité pop aux montées sauvages, presque animales, Inüit touche directement au coeur par sa présence inoubliable et s’annonce comme une nouvelle référence de la scène électropop française. MARQUISE (Vevey): Electro-synthpop en version française, sobre et efficace mais légèrement décalée. Oscillant entre The Dø, Les Rita Mitsouko et Depeche Mode, les rythmiques électroniques sont assumées, les synthétiseurs accrocheurs et se mélangent aux étincelles d’une guitare aux effets électrisants. Tantôt en mouvement, tantôt en suspend, ça passe sans prévenir d’une naïveté pop à un son puissant et grave. La place centrale est laissée à la voix, lumineuse et sensuelle, et aux textes faits d’images fortes et surprenantes, à la fois poétiques et engagées et, peut-être, porteuses de sens… FLAMMKUCH (Vevey): Pour finir beauté, la révélation du bidouillage analogique régional, duo homme-machine, intrépide et imprévisible, aux manettes d’un détecteur explosif et sensoriel entre mission techno et escapades caliente.


Media Files:
https://www.petzitickets.ch/images/events/39289.jpg




23.03.2018: Mf Robots (Le Singe)

Wed, 13 Dec 2017 15:51:49 GMT

Nein, diese Musik ist eigentlich nicht für richtige Roboter gemacht, dafür sind die wandelnden Blechbüchsen und ihre Kollegen viel zu langweilig. Die explosive Musik der beiden langjährigen Mitglieder der Acid-Jazz-Legenden von den Brand New Heavies, Jan Kincaid und Dawn Joseph, mit ihren zündenden Ideen aus Soul, Funk, Jazz, Hip Hop, Rock, Reggae, Latin, Pop und Electronic frisst sich dagegen in Bauch und Beine und versetzt komplette Clubs in positive Schwingungen. Drei Singles stehen auf dem Programm für 2017, die 2018 in das erste Album der beiden münden sollen. Sängerin Joseph und Drummer Kincaid, der als Songwriter und Produzent auch für 16 Top 40-Singles und über 2 Millionen Alben verantwortlich ist, stehen mit beiden Beinen solide in einer Musik, die seit 1988 den Groove verkörpert und populär macht.


Media Files:
https://www.petzitickets.ch/images/events/39288.jpg




01.03.2018: Schnellertollermeier (Le Singe)

Wed, 13 Dec 2017 15:46:11 GMT

Schnellertollermeier spielen kompromisslose Musik zwischen moderner Komposition, Minimal-Music, Psychedelic und brachialer Rockmusik, zersägen jegliche Genre-Grenzen mit instrumentaler Wucht und spielen mit Bedacht das Herz gegen den Verstand aus. In ihrer Musik steckt seit der Arbeit an dem neuen Album „X“ die klare Absicht, als Band wie ein einziger kompakter Organismus zu klingen, innerhalb dessen es keine Abgrenzungen zwischen Personen oder einzelnen Instrumenten gibt. Die Rollen letzterer werden deswegen mehr denn je konsequent erweitert und bis zur absoluten Durchlässigkeit aufgelöst – wahrnehmbar ist hier eine einzige geschlossene Energie mit genauso viel Sprengkraft wie Tiefe. Nach einer zweiwöchigen Tournee in den USA 2016 und mehreren Tourneen in Russland und England, Konzerten und Festivals (12 Points, Match&Fuse u.a.) in Finnland, Schweden, Lettland, Holland, Belgien, Österreich, Deutschland und in der Schweiz in den letzten Jahren ist im Januar 2015 ihr drittes Album „X“ auf dem renommierten amerikanischen Label Cuneiform erschienen. Das Album bekam enthusiastische Reaktionen und Kritiken aus der ganzen Welt und wurde in die Liste der 12 besten Alben 2015 im US Wall Street Journal gewählt - neben Björk, Kendrick Lamar, Courtney Barnett und Battles.


Media Files:
https://www.petzitickets.ch/images/events/39287.jpg




10.02.2018: Jessanna (Le Singe)

Wed, 13 Dec 2017 15:27:45 GMT

C’est début 2017 que Jessanna décide de concrétiser un de ses rêves de toujours. Créer un groupe à son nom où elle ne ferait QUE chanter! Des compositions personnelles électro/Pop/Rock en français et anglais mises en valeur par 4 autres musiciens talentueux tous issus des hautes écoles de jazz de Berne et Lausanne. Des textes raconteurs d’histoires tantôt mélancoliques, cyniques, poétiques. Des couleurs pop enrichies d’harmoni es et rythmiques parfois plus pointues. Un mélange qui nous transporte instantanément dans l’univers particulier de la chanteuse ensorceleuse. Sortie du premier EP prévue pour février 2018. Jessanna Nemitz ( chant et composition ) Baptiste Maier ( batterie ) David Friedli ( Guitare électrique ) Christophe Muheim ( Basse électrique ) Billy Utermann ( Clavier )


Media Files:
https://www.petzitickets.ch/images/events/39286.jpg




09.02.2018: Oana Cǎtǎlina Chiţu (Le Singe)

Wed, 13 Dec 2017 15:23:33 GMT

In Rumänien wünschen Lieder zur Weihnacht (Colinde) und Neujahr Gesundheit und Wohlstand, suchen Versöhnung mit den Seelen der Toten. Sie erzählen von einem Leben am Busen der Natur, mitunter mit dramatischen Szenen, wie der Hirschjagd, beim „Colindul Cerbului“. Oana Cǎtǎlina Chiţu verleiht diesen Liedern durch ihre jazzafinen Interpretationen einen kristallinen Zauber und lädt ein zu einem akustischen Streifzug durch ein verschneites Land am Fuße der Karpaten. Chiţu singt Lieder der Roma und verschiedener Balkankulturen, Tangos aus dem mondänen Bukarest der 1930er Jahre und nun auch Weihnachts- und Winterlieder. Authentisch und frei nähert sie sich diesen Liedern, viele erzählen metaphernreiche, religiöse Geschichten, andere sind heidnischen Ursprungs. Die filigranen Arrangements entwickelten der serbische Akkordeonist Dejan Jovanovic und der Cimbalomspieler Valeriu Caşcaval aus der Republik Moldau. Noch nie hat man Colinde in dieser Besetzung gehört: interpretiert mit Esprit, rumänischer Seele und überraschenden Rhythmuswechseln und der warmen Stimme von Oana Cǎtǎlina Chiţu. Sie befreien diese wunderschönen uralten Melodien vom Staub der Jahre und vermeiden dabei stilsicher jeden Kitsch. Mittels charmanter Moderationen und kleiner Anekdoten nimmt uns Oana Cǎtǎlina Chiţu mit auf eine Winterreise durch das Land ihrer Kindheit.


Media Files:
https://www.petzitickets.ch/images/events/39285.jpg




08.02.2018: Trio Heinz Herbert (Le Singe)

Wed, 13 Dec 2017 15:18:26 GMT

Die Musik des Trio Heinz Herbert evoziert den Blick in die Sterne. Sie ist urban, zuweilen hektisch, und doch gibt es Luft zum atmen. Musik aus der Schweiz, die nicht nach Postkarten-Idyll klingt, sich dennoch an ein internationales Publikum wendet. Stromgitarre, elektronische Klangerzeugung, Piano, Samples und Schlagzeug sind Instrumente zur Steigerung der Gegenwart. Das Trio lässt sich von Sounds verleiten, springt auf ein Pattern der Drum-Machine, driftet ab in Sphären der Minimal Music und des Industrial Jazz. Improvisation meint hier nicht das gemütliche Sich-Einnisten in bekannten Formen, sondern die konstante Transformation ungeschriebener Musik. Die Jungs haben smogfreie Sicht ins Weltall.


Media Files:
https://www.petzitickets.ch/images/events/39284.jpg







03.02.2018: Studeyeah (Le Singe)

Wed, 13 Dec 2017 15:09:50 GMT

Studeyeah besingt die Poesie des Alltags – vom Migrosrestaurant zum Altersheim bis zur Cervelas-Vergiftung in den Ferien Mark Stalder ist Stude und Stude ist in Biel schon seit 2010 Kult. Nun hat Stude drei versierte Musiker um sich geschart, heisst neu Studeyeah und veröffentlicht Ende 2017 die EP „Usgrächnet i de Ferie“ mit sieben Songs. Studeyeah ist dadaistische Alltagspoesie in Berner- und Österreicherdeutsch mit Hit- und Kultcharakter. Studeyeah berappt die Schönheit eines Migros Restaurants in Grenchen, beobachtet Edi beim Fernsehschauen und besingt Cervelats und unser aller Zukunft im Altersheim. Musikalisch bewegt sich Studeyeah souverän zwischen Alpen-Reggae, Austria-Skilehrer-Rap und berndeutschen Synthie-Rock. Einfach ohne das genre-typische Fremdschämen. Wenn diese Musik auf Zuhörer trifft, dann knallt es.


Media Files:
https://www.petzitickets.ch/images/events/39282.jpg




01.02.2018: Plato’s Cave Von Pulp.noir (Le Singe)

Wed, 13 Dec 2017 15:06:21 GMT

Ungewissheit war für die westliche Welt lange Zeit kaum ein Thema mehr, aber jetzt sitzen wieder alle im gleichen Boot. Oder um es mit Platon zu sagen: in der gleichen Höhle. Denn er vergleicht die Menschen mit Höhlenbewohnern, denen ein Schattentheater vorgespielt wird, das sie irrigerweise für die Wirklichkeit halten. Gewissheit gibt’s nur draussen, wohin uns allerdings weder die Philosophie, noch die Religionen oder Naturwissenschaften je geführt haben. – Doch vielleicht ist das gar nicht so schlimm? In „Plato’s Cave“ warten die Menschen zwar vergeblich auf das Eindeutige und Beständige, aber dafür bietet ihnen die Welt aus Schatten und Echos viel Spielraum, und sinnlich ist sie auch. Guitar: Eric Hunziker Keyboards: Vincent Membrez Drums: Fred Bürki Samples/Geräusche: Tobias Reber Video: Julia Maria Morf Sprache: Rahel Sternberg


Media Files:
https://www.petzitickets.ch/images/events/39281.jpg




26.01.2018: Alma (Le Singe)

Wed, 13 Dec 2017 15:01:48 GMT

ALMA haben der traditionellen Volksmusik ein modernes, lässiges Gewand übergeworfen ohne sie dabei zu verkleiden: Julia, Matteo, Marlene, Evelyn und Marie-Theres spielen Geige, Bass und Akkordeon, sie singen und jodeln, humorvoll, gefühlvoll und melancholisch. ALMAs Musik löst Emotionen aus, sie kommt direkt aus der Seele und möchte Menschen dort erreichen, wo deren eigene Wurzeln schlummern. Seit 2011 verbindet ALMA volksmusikalische Bodenständigkeit spielerisch mit komplexen Arrangements und tourt damit durch die Welt. Weil ganz selbstverständlich Klassik und Volksmusik, Ländler und Polka, Jodler und Walzer, Bourrée und Musette Seite an Seite erklingen, weil alles, ob Freude, Glück oder Melancholie, echt ist, weil hier jeder Ton mit großem Respekt gesetzt und der Inspiration immer genügend Raum gelassen wird, sprengt ALMAs Musik Grenzen ohne mit musikalischen Traditionen zu brechen.


Media Files:
https://www.petzitickets.ch/images/events/39280.jpg




25.01.2018: Roman Nowka (Le Singe)

Wed, 13 Dec 2017 14:56:52 GMT

Endlich wieder einmal in Biel! Der Gitarrist, Sänger, Komponist und Multiinstrumentalist Roman Nowka ist seit mehr als einem Jahrzent auf den grossen Bühnen rund um die Welt zu hören New York, Rom, Paris, Mailand, London, Buenos Aires, Berlin, Prag, Warschau, Teheran (Iran), Islamabad (Pakistan), Shanghai, Bogota (Kolumbien), Port-au-Prince (Haiti), La Paz (Bolivien), Jazz Festival Montreux etc. Im Le Singe spielt er in einem ersten Teil eines seiner mittlerweile bekannten Sologitarren-konzerte. Im zweiten Teil singt und spielt er mit seiner neuen Band seine neuen Lieder. Er singt von Hollywood, der Schwester seines Freundes und vom Freisein. Kurz: Es geht um Liebe. Ein Abend für Musikliebhaber und Leute die gerne tanzen. Get your freak on!


Media Files:
https://www.petzitickets.ch/images/events/39279.jpg




18.01.2018: Jkm Trio (Le Singe)

Wed, 13 Dec 2017 14:52:23 GMT

JKM Trio spielt nicht nur Musik für den Genuss der Öffentlichkeit. Sie glauben auch, dass Musik in einem sozialen und spirituellen Kontext genutzt werden kann. Reaktionen auf Ereignisse in der Welt werden zum Beispiel in einem ihrer Werke "Don`t Be A Victim" zum Ausdruck gebracht. Dieses Lied drückt die Vorstellung aus, dass jeder Mensch, egal wer und woher man kommt, die Kraft hat, sein eigenes Leben und seine eigene Zukunft zu bestimmen. Die spirituelle Seite ihrer Musik drückt sich in der Arbeit auf "Rumi Spins" aus. JKM's Philosophie ist es, die künstlichen musikalischen Grenzen zu überqueren.


Media Files:
https://www.petzitickets.ch/images/events/39278.jpg




06.04.2018: Tera Melos (us) + Support (Amalgame)

Wed, 13 Dec 2017 13:55:31 GMT

Pour les fans de Battles, Portugal.The Man et Foals
Après plusieurs années de tournées et deux albums qui les ont lassés de l’industrie musicale, TERA MELOS reviennent en 2017 avec un troisième album “Trash Generator”, plus décomplexés que jamais. Ils explorent sur ce dernier venu une forme de ROCK contemporain et frais, qui flirte en permanence avec l’esprit JAZZ-PUNK des 90’. De retour à L’Amalgame après un concert explosif en 2012, les Californiens remettent les pendules du “power trio” à l’heure.


Media Files:
https://www.petzitickets.ch/images/events/39277.jpg




16.02.2018: Nadia Rose (uk) + Support (Amalgame)

Wed, 13 Dec 2017 08:27:39 GMT

Pour les fans de Missy Eliott, Princess Nokia, Tommy Genesis
À 24 ans, NADIA ROSE est l’espoir féminin du rap britannique. La sortie de son premier EP “Highly Flammable” en janvier 2017 a propulsé la jeune Londonienne à l’avant de la scène musicale. Un swag indéniable, des pas de danse imposants et des sons HIP-HOP GRIME frénétiques font de NADIA ROSE la révélation du moment.


Media Files:
https://www.petzitickets.ch/images/events/39275.jpg




03.05.2018: Gaumenschmaus: Vouipe I Bern I Rössli Bar (Rössli Bar - Verein Restaurant Sous Le ...

Tue, 12 Dec 2017 23:37:24 GMT

Sie kommen wieder! Vouipe - das heisst Sound und Visuals perfekt aufeinander abgestimmt. Sie haben schon Ende Mai 2017 mit ihrer wunderschönen Lichtshow, dem für eher in volkstümlichen Gefielden anzutreffenden Alphorn kombiniert mit electronischen Klängen die Anwesenden zum Tanzen animiert. Nun kehren die beiden Herren aus Fribourg im Rahmen unserer Gaumenschmaus-Reihe zurück ins Pferd. Ein wahrer Leckerbissen elektronischer Live Musik.


Media Files:
https://www.petzitickets.ch/images/events/39274.jpg




22.12.2017: Trance To Tribe - Quest Of Storm (PTR Usine)

Tue, 12 Dec 2017 14:27:58 GMT

Tribe:
Corps Acore (RSF) - (FR)
Duo live machine - Tribe


RS-sync aka Smill (DSP) - (FR) VS Redge (23H23) - (FR)
Live machine - Hardtek


ToTo VS Kuzco (1K) - (FR)
Live machine - Tribe core


Trance:
AIRI (Zenon rec. ) - (CH)
Darkprog


DarKaM (Tantra music , Digital Shamans Rec) - (FR)
Forest, dark


KinetiK Flux (Moonrise rec , Sacred Sound) - (CH)
Dark , Psycore


///////////////////////////////

Portes 23H00
10.- en préloc / 12.- avant minuit / 15.- après / Gratuit Membres


Media Files:
https://www.petzitickets.ch/images/events/39265.jpg




27.01.2018: Marc Ribot Solo / Manuel Troller Solo (Bad Bonn)

Tue, 12 Dec 2017 13:18:05 GMT

Rockers and the best guitar ghosts in the world.

Improvisation, standards, noise, and some of “Some Of The Harmony Of Maine” (Cage)

Die Biographie des Ausnahmegitarristen Marc Ribot liest sich ungefähr wie eine Reise durch die Musik- und Kunstgeschichte der letzten fünfzig Jahre. Und weil das unmöglich in 500 Zeichen zu bringen ist, unternehme ich gar nicht erst den Versuch, sondern mache ein ganz selektives Namedropping: Wilson Pickett, Chuck Berry, Tom Waits, Elvis Costello, The Black Keys, John Zorn und so weiter und so fort. Wer noch fehlt auf dieser Liste ist Manuel Troller, der den Abend eröffnet, abermals Solo-Gitarre. Und wer weiss, vielleicht bereitet dies ja den Boden für eine neue Kollaboration?

La biographie de Marc Ribot, ce guitariste hors norme, se lit comme un voyage à travers l’histoire de la musique et de l’art du demi-siècle passé. Puisqu’il n’est pas possible de réduire son œuvre aux 500 signes d’un texte comme celui-ci, allons-y avec les références: Wilson Pickett, Chuck Berry, Tom Waits, Elvis Costello, The Black Keys, John Zorn etc. Il manque encore sur cette liste Manuel Troller qui ouvrira la soirée avec des solos de guitare. Et si c’était le point de départ d’une nouvelle collaboration?

(Text: Fabienne Schmuki)

VORVERKAUF / PRÉLOCATION
www.starticket.ch




13.01.2018: Df18:liftoff With Veil Of Light, Nouveau-mexique, Système 8, Alex Like (Bad Bonn)

Tue, 12 Dec 2017 13:16:27 GMT

DF18: Liftoff 

VEIL OF LIGHT live - aufnahme + wiedergabe / Zürich

NOUVEAU-MEXIQUE live / Fribourg 

SYSTÈME 8 live / Genève

ALEX LIKE dj-set - Roof FM / Bern

Powered by Duplex Festival & Gute Nacht

Die Motoren heulen auf, das Cockpit zittert, unser Raumschiff verlässt die Startrampe und markiert den Beginn der zweiten Vorschau des DUPLEX FESTIVALS 2018, aber auch den unserer interstellaren Reise! An Board das Genfer Duo SYSTEM 8 mit raum- und zeitlosem Ambient, NEW MEXICO aus Freiburg und ihr Synth-Desert-Rock, VEIL OF LIGHT, Zürcher Duo des Labels "aufnahme + wiedergabe", mit Industrial-Post-Wave-Synth-Punk und der Berner Kosmonaut und DJ ALEX LIKE.

Les moteurs vrombissent, le cockpit tremble, notre vaisseau s’élève de la zone de lancement, marquant le début de la deuxième Pré-Party du DUPLEX FESTIVAL 2018, mais également celui de notre voyage interstellaire ! Aux commandes, SYSTEM 8, duo genevois pour un live machines ambiant et spatio-temporel. NOUVEAU-MEXIQUE, duo interstellaire fribourgeois et leur électronique synth rock désertique. VEIL OF LIGHT, duo zurichois signé sur “aufnahme + wiedergabe” et leur wave synth industrial post-punk. DJ set assuré par le cosmonaute bernois Alex Like.

(Text: Nicola Marthaler)

VORVERKAUF / PRÉLOCATION
www.starticket.ch




12.01.2018: Dirty Sound Magnet / The Deadline Experience (Bad Bonn)

Tue, 12 Dec 2017 13:12:51 GMT

Limitless Omni-Genre Rock by Local Cosmopolitans

Was tun, wenn einem das Hard-Rock-Korsett zu eng wird? Das Freiburger Trio Dirty Sound Magnet meldet sich jedenfalls mit einer neuen Scheibe zurück und erlebt mit „Western Lies“ einen rockig-lärmigen, zweiten Frühling. Nach einem Jahr Isolation und Wiederfindung folgt eine genrebrechende Wiedergeburt. Aus Psychedelic, Space oder gar Glam Rock, Indie und Prog mach: Creative Rock. „That’s a new word but we like to call it that.“ Was noch? The Deadline Experience bringt als Vorband süffigen Rock‘n‘Roll. Punkt. Santé!

Que faire quand la notion de hard rock devient trop étroite ? Le trio fribourgeois « Dirty Sound Magnet » remonte sur scène avec son dernier album « Western Lies » qui s’annonce comme un nouveau printemps rock et bruyant. Après une année d’isolation et d’introspection, le groupe se retrouve dans une phase de renaissance et ne se prive pas de transgresser les genres. Disons que c’est un rock créatif contenant: psychedelic, space, glam rock, indie et prog. « That’s a new word but we like to call it that ». Et à part ça ? « The Deadline Experience » nous offrira une bonne goutte de rock’n’roll en première partie. Point barre. Santé !

(Text: Samuel Riedo)

VORVERKAUF / PRÉLOCATION
www.starticket.ch




10.01.2018: Reeto Von Gunten - Single - Eine Multimediale Lesung (Bad Bonn)

Tue, 12 Dec 2017 13:11:06 GMT

In “Single” wirft einer der vielschichtigsten und renommiertesten Musikliebhaber des Landes seinen eigenwilligen Blick in die Welt der Musik. Er langweilt dabei aber nicht mit nerdigem Fachwissen, sondern erzählt, was Musik mit ihm und uns macht, wie wir uns in ihr verlieren und immer wieder neu finden.

Der Gig beginnt beim Sound Check und endet mit der Zugabe. Alles Dazwischenliegende geschieht aus dem Moment: vorgelesene Texte, Fotos aus seinem Privatarchiv, freie Erzählungen aus seinem reichen Schatz an Erlebnissen mit Musik und Musikerinnen, Videos mit Unglaublichkeiten und illustrierende Klangbeispiele.

Reeto von Guntens Markenzeichen ist der unterhaltsame Tiefgang: Was sicher scheint, wird ungewiss, was verstörend wirkt, dreht er elegant ins Betörende. Sein Gespür ist fein, die Beobachtungen präzise und sein Humor originell, entlarvend und ansteckend.

“Single” ist eine multimediale Lesung mit Geschichten, Bildern und Filmen, erzählt auf Mundart. Und Musik wird er auch machen, live und solo. Es werden Tränen fliessen – seine vor Scham, unsere vor Lachen.

Reeto von Gunten (1963) ist Autor und Radiomoderator (SRF3) und steht seit 2003 als Erzähler auf Bühnen. Mit seiner “Stimme, mit der man Räume heizen kann” (BernerBund) hat er sich ein ständig wachsendes Publikum geschaffen, über 100’000 Zuschauer haben den “Hohepriester der Hipster” (NZZ) bereits live erlebt.

Von und mit Reeto von Gunten. Eine Produktion von Atelieer.

Soirée littéraire avec Reeto von Gunten (animateur radio SRF3 et écrivain) en suisse-allemand.

VORVERKAUF / PRÉLOCATION
www.starticket.ch




06.01.2018: Frei Present William Nurdin / Anna & Léon / Francisco Meirino (Bad Bonn)

Tue, 12 Dec 2017 13:09:09 GMT

Bad Bonn et sa carte FREI!

Das Freiburger Kollektiv FREI präsentiert uns 3 verschiedene Ansätze und Perspektiven aus dem Bereich Noise und Experimentelle Musik. Als erstes zeigt uns William Nurdin (Nancy, F) sein Projekt „812mhz“ voller Rückkopplungen, Kontaktmikrofone, Effekte und Stimmen. Danach zeigt das Duo Anna & Léon aus La Chaux-de-Fonds ihre dunkle aber auch sanfte Musik aus verschiedenen Objekten, Instrumenten und Gesangsfetzen. Abschliessend fliegen wir mit Hilfe der raumfüllenden Sythesizer-Musique-Concrète des Lausanners Francisco Meirino davon.

Pour cette soirée le collectif Fribourgeois FREI présente 3 sets noise/experimental. 3 horizons différents, 3 approches particulières avec en premier le performeur William Nurdin (Nancy, F) qui nous présentera son set “812mhz”, manipulation de feedback avec voix, micros de contact et effets. S’ensuivra le duo Anna & Léon de la Chaux-de-Fonds qui nous jouera une musique douce et sombre à base de boucles de voix, d’objets et d’instruments variés. Le Lausannois Francisco Meirino clotûrera la soirée avec un solo en deux parties, de musique concrète au synthétiseur modulaire, le son occupant tout l’espace physique du lieu…

(Text: Maxime Hänsenberger)




05.01.2018: Lautsprecher Orchester Freiburg (Bad Bonn)

Tue, 12 Dec 2017 13:06:12 GMT

LAUTSPRECHER ORCHESTER FREIBURG präsentiert

FELDERMELDER (CH)

TRUAND (CH)

MONDEGREEN (CH)

HMS CONCORDE (UNKNOWN)

Das Lautsprecher Orchester Freiburg präsentiert neue Klänge aus allen Ecken. Feldermelder, Mondegreen und HMS Concorde werden über eine grosse Anzahl, den Zuhörer umgebender Schallwandler, eigens für den Anlass geschaffene Werke wiedergeben. Truand wird mit Gitarre und sonstigen Hilfsmitteln sein, einigen bereits bekanntes, Schaffen in neue Dimensionen hieven. Ein klangvoller Abend, welcher die Grenzen der Zweikanaltonwiedergabe sprengt, wird garantiert. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

L’Orchestre de Hautparleurs de Fribourg présente des sons neufs de tous les coins. Avec leurs créations pour multidiffusion, faites exclusivement pour l’événement, Feldermelder, Mondegreen et HMS Concorde immergerons l’auditeur, à l’aide d’un dispositif de reproduction sonore complexe, dans une expérience spatiale et dynamique inédite. En direct, Truand poussera sa Musique dans une dimension nouvelle. Une soirée résonnante qui dépassera les frontières du son bi-canal est garantie. L’entrée est libre.

(Text: Bernhard Zitz)




16.02.2018: Palko!muski (ch) (TapTab Musikraum)

Tue, 12 Dec 2017 11:23:35 GMT

Wenn du plötzlich mit dem Rest der Crowd niederkniest, während dir der Schweiss schon in die Arschfalte rinnt, weisst du: Huii! It’s Palko!Muski-Time! Die Band mit SH-Roots lässts gröber brummen, krachen, kreischen. Wenn der Gefühlssturm aus dem derwischhaften Frontmann Baptiste Beleffi ausbricht, die Band einheizt, die Musik über den Bühnenrand rollt und das Publikum in Freude und Bewegung versetzt – dann ist Palko!Muski am Werk. Musik übernimmt die Gefühle, sie reichen von Sehnsucht bis zu Enttäuschung, von Freude bis zu Depression, von Tragik bis Trieb. Auf die emotionale Implosion folgt die musikalische Explosion — ganz im Sinn einiger musikalischer Vorbilder der Band, der grossen Melancholiker wie Lemmy Kilmister, Tom Waits, Arno Hintjens, die es zwischendurch so schön brummen, kreischen und krachen lassen. Palko!Muski bleibt mit dem neuen Album «Land of Ego» seinen musikalischen Wurzeln treu und entwickelt sich doch weiter. Der mitreissende Mix aus Gypsy, Polka, Punk und Rock’n’Roll ist voller Spannung und lässt das Ego aus seinem Körper ausbrechen, Grenzen durchbrechen — Musik als Katharsis. Dass Palko!Muski das Publikum daran voll teilhaben lässt, haben die Musiker um Baptiste Beleffi in ihren unzähligen Konzerten im In- und Ausland zuverlässig bewiesen. Wurde tammi Zeit, dass sie wieder mal bei uns die Bühne anzünden!


Media Files:
https://www.petzitickets.ch/images/events/39257.jpg




27.01.2018: Hanreti | Basement Series #3 (Neubad - Verein Netzwerk Neubad)

Tue, 12 Dec 2017 11:06:38 GMT

Lieder, getragen vom hinkenden und hüpfenden Herzschlag eines Verliebten oder Selbstmörders, kryptische Texte, in prophetischem Wahnsinn vorgetragen von Mario Hänni, Rees Coray, Timo Keller und Jery Sigrist. Hanretis Herz, Hirn und Hauptsongwriter ist ein Soundtüftler, der mit offenen Ohren durch die Welt streunt und dabei schwammartig Musik sammelt, von Folk bis Funk, von Soul bis Jazz, von Indie-Rock bis Hip-Hop. Am Anfang ihrer neuen Platte «Deep Sea Dream» waren drei Figuren: Poncho, der traurige Wüterich. Rambler, der Phantast, Laberer und Wanderer. Und Marie, die warme Weltumarmerin. Drei Aspekte, drei Bruchstücke von Timo Kellers Persönlichkeit und musikalischer Arbeit. Diesen Figuren legte Timo Keller Lieder in den Mund. «Hanreti» taufen ihre dritte Platte «Deep Sea Dream» an drei Abenden in exklusiver Kellerklub-Atmosphäre und laden dazu Luzerner Bands und DJs ein. Support: Die Musik von Topaz verbindet die Einflüsse von Minimal Music und Free Funk geschickt. Sphärische Weiten entwickeln sich zu energiegeladenen rhythmischen Geflechten. Dabei bleiben trancige Elemente genau so Teil der Musik, wie solistische Vulkanausbrüche. Thomas Tavano (bass), Christian Winiker (git) und Tobias Hunziker (dr) Danach Disko mit Cocolococolo.


Media Files:
https://www.petzitickets.ch/images/events/39256.jpg




26.01.2018: Hanreti | Basement Series #2 (Neubad - Verein Netzwerk Neubad)

Tue, 12 Dec 2017 11:03:51 GMT

Lieder, getragen vom hinkenden und hüpfenden Herzschlag eines Verliebten oder Selbstmörders, kryptische Texte, in prophetischem Wahnsinn vorgetragen von Mario Hänni, Rees Coray, Timo Keller und Jery Sigrist. Hanretis Herz, Hirn und Hauptsongwriter ist ein Soundtüftler, der mit offenen Ohren durch die Welt streunt und dabei schwammartig Musik sammelt, von Folk bis Funk, von Soul bis Jazz, von Indie-Rock bis Hip-Hop. Am Anfang ihrer neuen Platte «Deep Sea Dream» waren drei Figuren: Poncho, der traurige Wüterich. Rambler, der Phantast, Laberer und Wanderer. Und Marie, die warme Weltumarmerin. Drei Aspekte, drei Bruchstücke von Timo Kellers Persönlichkeit und musikalischer Arbeit. Diesen Figuren legte Timo Keller Lieder in den Mund. «Hanreti» taufen ihre dritte Platte «Deep Sea Dream» an drei Abenden in exklusiver Kellerklub-Atmosphäre und laden dazu Luzerner Bands und DJs ein. Support: Sweet Old sind ein Instr.Trio bestehend aus Sämi Gallati (git), Silvan Schmid (dr) und Jeremy Sigrist (bass). Zusammen zelebrieren sie den trippigen Blues und die langen Bögen. Inspirieren lassen sie sich dabei etwa von Steve Gunn oder John Fahey. Danach Disko mit Save the Vinyl.


Media Files:
https://www.petzitickets.ch/images/events/39255.jpg




25.01.2018: Hanreti | Basement Series #1 (Neubad - Verein Netzwerk Neubad)

Tue, 12 Dec 2017 10:59:27 GMT

Lieder, getragen vom hinkenden und hüpfenden Herzschlag eines Verliebten oder Selbstmörders, kryptische Texte, in prophetischem Wahnsinn vorgetragen von Mario Hänni, Rees Coray, Timo Keller und Jery Sigrist. Hanretis Herz, Hirn und Hauptsongwriter ist ein Soundtüftler, der mit offenen Ohren durch die Welt streunt und dabei schwammartig Musik sammelt, von Folk bis Funk, von Soul bis Jazz, von Indie-Rock bis Hip-Hop. Am Anfang ihrer neuen Platte «Deep Sea Dream» waren drei Figuren: Poncho, der traurige Wüterich. Rambler, der Phantast, Laberer und Wanderer. Und Marie, die warme Weltumarmerin. Drei Aspekte, drei Bruchstücke von Timo Kellers Persönlichkeit und musikalischer Arbeit. Diesen Figuren legte Timo Keller Lieder in den Mund. «Hanreti» taufen ihre dritte Platte «Deep Sea Dream» an drei Abenden in exklusiver Kellerklub-Atmosphäre und laden dazu Luzerner Bands und DJs ein. Support: Moving Target ist ein schöner, ein gutartiger Traum. The shape of pop to be. Die Songs von Michel Gsell und Patrik Zosso klingen, wie wir heute leben, in einer erstaunlich handfesten Realität aus analogen und digitalen Spuren und Zeichen. Pop, der sich im Club verzappelt und in den kühlen Laboren der Minimal Music wieder ausnüchtert. Danach Disko mit Pirmin Bossart.


Media Files:
https://www.petzitickets.ch/images/events/39254.jpg




12.05.2018: Haux (us) (ISC)

Tue, 12 Dec 2017 09:33:20 GMT

with special guest Henry Jamison /// Haux is the multimedia silhouette of photographer-turned musician Woodson Black. Every word, recording, photo, video and visual from his 2016 debut EP All We’ve Known were carefully curated over the course of a year from his quiet home in the Berkshires. Despite – or perhaps because of – his highly individualistic approach, Black’s cross-platform art experiment quickly built an audience throughout the globe. Early support from The New York Times, Clash, SPIN, Spotify, Sirius XM, BBC 1, KCRW and more lead to fifty million streams and sold out shows across multiple continents in 2017.


Media Files:
https://www.petzitickets.ch/images/events/39253.jpg




16.12.2017: One Sentence. Supervisor And Space Tourists (OX Kultur)

Tue, 12 Dec 2017 07:10:14 GMT

Hymnisch psychedelischer Pop mit drückenden Stampfbeats One Sentence. Supervisor: One Sentence. Supervisor sind schon längst keine unbekannte Nummer mehr in der Schweiz. Immerhin ist ihr Frontman Donat zuständig gewesen für die „Mir Langets“-Aktion in welcher er mithilfe einer We Make It-Kampagne fast 150’000.- sammelte um das Vorderblatt der Boulevardzeitung 20 Minuten aufzukaufen. Die Jungs von One Sentence. Supervisor sind jedoch nicht nur für ihre politischen Kreuzzüge bekannt, sondern ebenfalls für ihre Musik. Mit ihrem Ende 2016 erschienenem Album „Temporär Musik 1-13“ haben sie ein wahres zeitgenössisches Kunststück veröffentlicht, welches für Krautrockfanatiker kaum mehr wegzudenken ist und dementsprechend zum Schweizer Indie Album des Jahres erkürt worden ist. Mit Tracks wie Algorythm versetzen sie uns mit psychedelischen Gitarrenriffs und treibenden Beats zurück in die 80er Jahre und lassen uns zu Texten über binäre Codes abgrooven. Bisher haben die Jungs in China, am Great Escape in Brighton und sogar am Reeperbahn Festival in Hamburg gespielt und nun warten wir gespannt auf sie im Oxil. Space Tourists: Auf die Space Tourists sind wir über einen guten Freund aus Baden gestossen – Danke Dennis. Die Space Tourists sind ein junges Quartet aus Basel, die mit einer Mischung von Post-Rock und Shoegaze aufwarten. Sie erinnern uns sehr an Slow Dive und das finden wir ziemlich aufregend! Ihr Album „Palo Santo“ ist hauptsächlich geprägt von ruhigen melancholischen Songs und tiefgehenden Texten die bei tracks wie „Dagger Child“ im wahrsten Sinn wie ein Dolch die innersten unserer Gefühle freisetzen – ein wunderschönes Album welches wir gerne Live im Oxil hören möchten.


Media Files:
https://www.petzitickets.ch/images/events/39252.jpg




17.02.2018: Zweikommasieben Night (Le Bourg )

Mon, 11 Dec 2017 14:13:21 GMT

Soirée en collaboration avec l’excellent magazine lucernois zweikommasieben et sa maison d’édition Präsens Editionen! L.Zylberberg (Berlin) et Belia Winnewisser (Lucerne), qui viennent de sortir une split cassette chez Präsens Editionen, seront chacune en live. La première produit une musique électronique ressemblant à une chaleureuse poignée de main entre Manuel Göttsching et Heinrich Müller ; la seconde des étrangetés synth-pop à la fois fragiles et obsédantes, se situant quelque part « entre l’odeur du beurre fondu et la sensation de faire un jogging nu… ». Place ensuite à dane//close, producteur, DJ et journaliste musical passant son temps dans les lieux les plus underground de Londres et de Berlin (il est notamment résident dans le fameux club Sameheads à Berlin). Les DJs de zweikommasieben se chargeront de conclure la nuit avec leurs sets centrés sur les extrémités de la culture club.


Media Files:
https://www.petzitickets.ch/images/events/39250.jpg




14.11.2018: Powerwolf (de) + Amaranthe (se) + Kissin’ Dynamite (de) (Les Docks)

Mon, 11 Dec 2017 12:22:21 GMT

Wolfsnächte Tour 2018
Les Starks savent murmurer aux oreilles des loups. POWERWOLF , eux, les incarnent. Ils sont sauvages, puissants, rassembleurs. En plus d’avoir trouvé une véritable identité musicale et visuelle, la meute à cinq têtes a prouvé une régularité impressionnante. Depuis 2005, un album naît chaque deux ans. Mais là, l’attente sera un peu plus longue, comme pour encore mieux nous fédérer. Cet hiver c’est séance studio en Suède, l’été l’album nous parvient, l’automne leur live nous sanctifie. Puis pour sûr, ce ne sont pas Amaranthe et Kissin’ Dynamitequi vont freiner l’élan !


Media Files:
https://www.petzitickets.ch/images/events/39249.jpg