Subscribe: Kommentare für Würzblog
http://wuerzblog.de/comments/feed/
Added By: Feedage Forager Feedage Grade B rated
Language: German
Tags:
aber  auch  dass  dem  die  ein  eine  für mich  für  ich  kein  kommentar  mich  projekt  sind  und  von  war  wir  würzburg 
Rate this Feed
Rate this feedRate this feedRate this feedRate this feedRate this feed
Rate this feed 1 starRate this feed 2 starRate this feed 3 starRate this feed 4 starRate this feed 5 star

Comments (0)

Feed Details and Statistics Feed Statistics
Preview: Kommentare für Würzblog

Kommentare für Würzblog



Leben in, um und warum Würzburg



Modified: 2018-01-07T13:32:10+00:00

 



Kommentar zu Jingle Blogs von Neuer Podcast: Die Rufbereitschaft der Notaufnahmeschwester - Würzblog

2018-01-07T05:32:10-08:00

[…] Bloggertreffen am Weihnachtsmarkt haben wir noch darüber gequatscht, die Notaufnahmeschwester hat nicht lange gefackelt mit ihren […]

[…] Bloggertreffen am Weihnachtsmarkt haben wir noch darüber gequatscht, die Notaufnahmeschwester hat nicht lange gefackelt mit ihren […]




Kommentar zu In der Schlangengruber von DayLight

2017-12-10T12:41:26-08:00

D'Gruabere hot halt scho a bese Gosch :-) I verstand des scho!

D’Gruabere hot halt scho a bese Gosch 🙂
I verstand des scho!




Kommentar zu Würzburg Web Week: Es gibt drei Neuigkeiten von Alex

2017-12-06T12:32:13-08:00

Warum wird sowas auch außerhalb der Ferien geplant?! 24h sind da ausgeschlossen, aber eine Halbzeit könnte drin sein.

Warum wird sowas auch außerhalb der Ferien geplant?! 24h sind da ausgeschlossen, aber eine Halbzeit könnte drin sein.




Kommentar zu Radio von Löl

2017-12-02T07:51:28-08:00

Ja hallo ihr seid mein absoluter Lieblingssender. #geilomat

Ja hallo ihr seid mein absoluter Lieblingssender. #geilomat




Kommentar zu Radio von Theresa Melzer

2017-12-02T07:42:24-08:00

Sehr geehrte Damen und Herren, Wir sind Theresa Melzer und Luisa Peter, Schülerinnen aus Würzburg. In unserer Schule, dem Röntgen-Gymnasium Würzburg, wird als Projekt-Seminar "Sprachförderung von Flüchtlingskindern" angeboten. Im Rahmen dieses Seminar veranstalten wir zusammen mit dem Kinderschutzbund ein Benefizkonzert, dessen Einnahmen dem Projekt „Kind=Kind“ zugute kommen. Dieses Projekt unterstützt Flüchtlingskinder bei ihrer Schulbildung und ihren Deutschkenntnissen. Wir sind auf der Suche nach Bands, die auf diesem Konzert spielen würden und wollten Sie fragen, ob Sie uns, wenn möglich, Kontaktdaten von Bands vermitteln könnten. Vielen Dank im Voraus, Luisa Peter und Theresa Melzer

Sehr geehrte Damen und Herren,
Wir sind Theresa Melzer und Luisa Peter, Schülerinnen aus Würzburg. In unserer Schule, dem Röntgen-Gymnasium Würzburg, wird als Projekt-Seminar “Sprachförderung von Flüchtlingskindern” angeboten. Im Rahmen dieses Seminar veranstalten wir zusammen mit dem Kinderschutzbund ein Benefizkonzert, dessen Einnahmen dem Projekt „Kind=Kind“ zugute kommen. Dieses Projekt unterstützt Flüchtlingskinder bei ihrer Schulbildung und ihren Deutschkenntnissen. Wir sind auf der Suche nach Bands, die auf diesem Konzert spielen würden und wollten Sie fragen, ob Sie uns, wenn möglich, Kontaktdaten von Bands vermitteln könnten.

Vielen Dank im Voraus,
Luisa Peter und Theresa Melzer




Kommentar zu Würzburg Web Week: Es gibt drei Neuigkeiten von Hazamel

2017-12-01T07:38:20-08:00

War das eine offizielle Anfrage? :P

War das eine offizielle Anfrage? 😛




Kommentar zu WürVar: Gratulation und strümpfiges Ende von ralf

2017-11-30T12:04:00-08:00

Andy, Danke für die Erklärung. Für mich selbst war halt einfach schade, dass ja offiziell ein Vormittags/Nachmittagsprogramm angekündigt war, dass dann nicht stattfand. Wie gesagt: Schade und hat in dem Moment meine Sonntagsplanung über den Haufen geworfen, aber kein Drama und kein Skandal. Beim nächsten Rekord einfach ins Programm schreiben: "Alles aber Stunde 200 nur so weit die Kräfte reichen!" ;-)

Andy, Danke für die Erklärung.

Für mich selbst war halt einfach schade, dass ja offiziell ein Vormittags/Nachmittagsprogramm angekündigt war, dass dann nicht stattfand. Wie gesagt: Schade und hat in dem Moment meine Sonntagsplanung über den Haufen geworfen, aber kein Drama und kein Skandal.

Beim nächsten Rekord einfach ins Programm schreiben: “Alles aber Stunde 200 nur so weit die Kräfte reichen!” 😉




Kommentar zu WürVar: Gratulation und strümpfiges Ende von ralf

2017-11-30T11:57:49-08:00

Wirklich? Ich wusste nicht, dass ich das sollte! :-D Andy hat den Hintergrund nun erläutert, Danke dafür. Das Ganze ist für mich auch kein Drama gewesen. Darum war es für mich, als ich den Artikel geschrieben habe, auch ein "strümpfiges Ende" und kein "skandalöses" oder "eine unglaubliche Frechheit". Und deswegen bleibt die Überschrift auch. :-)

Wirklich? Ich wusste nicht, dass ich das sollte! 😀

Andy hat den Hintergrund nun erläutert, Danke dafür. Das Ganze ist für mich auch kein Drama gewesen. Darum war es für mich, als ich den Artikel geschrieben habe, auch ein “strümpfiges Ende” und kein “skandalöses” oder “eine unglaubliche Frechheit”. Und deswegen bleibt die Überschrift auch. 🙂




Kommentar zu Würzburg Web Week: Es gibt drei Neuigkeiten von ralf

2017-11-30T11:52:06-08:00

Besten Dank! :-)

Besten Dank! 🙂




Kommentar zu Würzburg Web Week: Es gibt drei Neuigkeiten von ralf

2017-11-30T11:06:55-08:00

Zur Not werde ich alleine etwas schiefgehen lassen. Und ich erwarte dich um 3 Uhr nachts. :-D

Zur Not werde ich alleine etwas schiefgehen lassen. Und ich erwarte dich um 3 Uhr nachts. 😀