Subscribe: Konsumblog.de
http://konsumblog.de/feed/
Added By: Feedage Forager Feedage Grade B rated
Language: German
Tags:
auch  auf  ber  das  dass  die  ein  eine  hat  hier  ich  ist  konsum und  krise  mit  nicht  sich  und  von  vor  wie  zeit 
Rate this Feed
Rate this feedRate this feedRate this feedRate this feedRate this feed
Rate this feed 1 starRate this feed 2 starRate this feed 3 starRate this feed 4 starRate this feed 5 star

Comments (0)

Feed Details and Statistics Feed Statistics
Preview: Konsumblog.de

Konsumblog.de



Konsum und Umwelt, Konsum und Lebensqualität, Konsum und Kritik



Last Build Date: Mon, 08 May 2017 08:29:06 +0000

 



Archivseite des alten Konsumblogs

Sun, 26 Apr 2009 16:03:34 +0000

Dieses Konsumblog wurde am April 2009 eingestellt. Von den gut 600 Artikeln, Linkbesprechungen, Rezensionen und Interviews stammen knapp 500 von Ralph Segert und die anderen von insgesamt 8 Mitautoren, die hier ab Dezember 2005 über kurze oder längere Zeiträume mitgeschrieben haben.



Faszinosum Keime

Tue, 02 Dec 2008 21:45:59 +0000

„Ein Klo muß Keime haben“, weiß Franz Daschner, Hygieneexperte und „Ökomanager des Jahres“. Er kämpft für gezielte aber nicht übertriebene Hygienevorschriften in Krankenhäusern. Sofort lesen oder später desinfiziert sterben!



Melamin im Weihnachtsgebäck

Tue, 02 Dec 2008 12:54:46 +0000

Die Industriechemikalie Melamin, die in China den „Milchskandal“ mit 294.000 erkrankten Kindern auslöste, ist auch in deutschen Supermärkten entdeckt worden.



Wo ist das Geld geblieben?

Tue, 02 Dec 2008 11:52:10 +0000

Es gibt unzählige Berichte über die globale Finanzkrise, doch ich muss zugeben die wenigsten habe ich richtig verstanden. Kerstin Kohlenberg und Wolfgang Uchatius schreiben in ihrem Bericht „Wo ist das Geld geblieben?“ in der ZEIT so über die Wirtschaftskrise, das es auch jeder verstehen kann. Selbst gute Bildung schützt nicht vor falschen Geldanlagen. „…Die Quintessenz […]



„Was zählt, ist nicht, ob unsere Mittel krank machen, sondern ob wir dafür haften.“

Mon, 03 Nov 2008 17:06:28 +0000

sagte laut taz ein Manager in der Doku Die Holzschutzmittel-Opfer, die heute am 3.10. um 22.30 Uhr im SWR gesendet wird. Deutlicher kann man die Menschenverachtung mancher Manager nicht auf den Punkt bringen.



Fisch essen ist gesund…

Thu, 30 Oct 2008 07:06:09 +0000

…für den Menschen vielleicht, aber nicht für die Weltmeere. Nach dem die Ozeane langsam aber sicher immer leerer werden, lässt die Fisch-Industrie neue Konzepte umsetzen. Da halte ich es lieber wie die Schweizer mit ihrem Fleisch. ;-)



Serie über „innovative Biokonzepte“

Thu, 23 Oct 2008 12:39:41 +0000

Alle reden von Krise. Krise hier, Krise dort, bald gibt es vor lauter Krisen nur noch dicke schwarze Krisenbretter vor der Stirn, die flexibles und ideenreiches Handeln im Keim ersticken. Umso schöner, dass die taz gestern mit dem ersten Teil der Serie „über innovative Biokonzepte“ gestartet ist. Und man lese und staune: Politischer Einsatz steigert […]



Spammers Liebling und so

Thu, 23 Oct 2008 12:26:38 +0000

Das Konsumblog ist Spammers Liebling. Was sich in kurzer Zeit an Spam ansammelt, ist erstaunlich. Können es noch ein paar Tausend mehr sein? Ansonsten ist hier nicht viel los, das hat der geschätzte Abonnent sicher festgestellt. Liegt auch dran, dass mein Blogging in eine Zeit der Wirrnisse gefallen war und dass ich nach temporärer Enthaltsamkeitstherapie […]



Biobranche erlebt ihre erste Krise

Fri, 19 Sep 2008 15:41:27 +0000

Die Biolebensmittelbranche kämpft gegen ihre erste Krise. Supermärkte, die ausschließlich Biolebensmittel anbieten, müssen sich auf harte Zeiten einstellen, denn Verbraucher greifen immer häufiger zu Bioprodukten von Discountern: Ein Markt im Umbruch



Was folgt aus der Bankenkrise?

Fri, 19 Sep 2008 13:34:12 +0000

Heiner Flassbeck führt uns anschaulich, sprich für den Laien nachvollziehbar, die „Lehren aus der Bankenkrise“ vor Augen: Der absehbare Kollaps.



Wikia Green für den „Durchschnittsbürger“

Tue, 09 Sep 2008 18:29:09 +0000

Wikipedia-Gründer Jimmy Wales kennt anscheinend die Zeichen der Zeit und gründet ein „Öko-Wiki“, eine Mitmach-Online-Enzyklopädie für Umweltthemen, wie Golem es zusammenfasst. Wikia Green heißt das Ganze und so wie es bisher dort aussieht, lassen sich wohl genügend Mitschreiber für das Projekt begeistern. Auch die wachsende Szene von Nachhaltigkeitsbloggern wird wohl dazu beitragen, dass Wiki Green […]



Wenn der Dünger boomt…

Fri, 05 Sep 2008 09:43:26 +0000

In diesem Jahr haben deutsche Bauer eine Weizenernte auf Rekordniveau eingefahren, gleichzeitig fahren Düngemittelhersteller ungeahnte Gewinne ein. Die Rekordernte verdanke sich einem ungehemmten Einsatz klimaschädlicher Düngemittel: Ein Teil von ihm wird auf dem Acker nämlich zu Lachgas, das 310-mal so stark als Treibhausgas wirkt wie Kohlendioxid. Außerdem ist die Düngerproduktion ohnehin energieaufwendig. Und die deutsche […]



Mehr Gift für höhere Auslastung

Thu, 04 Sep 2008 17:29:02 +0000

Ich sehe mich in Herten, im nördlichen Ruhrgebiet, mit zunehmender Umweltverschmutzung konfrontiert. Wir wohnen recht ruhig im Stadtteil Westerholt mit seinem „alten Dorf“ aus geschniegelten Fachwerkhäusern und dem Schloß der „Grafenfamilie“, die bis weit in die 80er Jahre mit ihrem Löwenpark von sich reden machte. In den 8 Jahren, in denen ich hier wohne, hat […]



Blogpool zum Thema Nachhaltigkeit

Thu, 04 Sep 2008 16:05:40 +0000

Michael Wenzl schreibt, eine nachhaltige Liste für den „Memetracker Rivva“ sei keine schlechte Sache, entsprechend hat er eine Liste von 41 Weblogs zusammengestellt, die für einen thematischen Pool infragekämen. Weitere Vorschläge können dort in den Kommentaren abgegeben werden.



Relativierter Klimawandel

Thu, 21 Aug 2008 12:56:13 +0000

Mathias Prange von ArtenBlog.de hat für uns Cool it! von Björn Lomborg gelesen und beantwortet die Frage, was Lomberg „zu einem roten Tuch für die Klimaaktivisten“ macht. Eine empfehlenswerte Blogrezension, die kritisch und abwägend auf das Buch neugierig macht.