Subscribe: Der Informatik Student
http://www.informatik-student.de/feed/atom/
Added By: Feedage Forager Feedage Grade B rated
Language: German
Tags:
auch  auf  bei  ber  das  des  die  ein  eine  git  google api  google  ich  ist  man  mit  open source  und  von  wieder 
Rate this Feed
Rate this feedRate this feedRate this feedRate this feedRate this feed
Rate this feed 1 starRate this feed 2 starRate this feed 3 starRate this feed 4 starRate this feed 5 star

Comments (0)

Feed Details and Statistics Feed Statistics
Preview: Der Informatik Student

Der Informatik Student



Studieren geht über probieren ...



Updated: 2016-03-09T22:18:54Z

 



Pro-Git: Kostenloses E-Book zur Versionskontrolle mit Git

2012-03-12T20:40:07Z

Folgendes habe ich bei t3n gelesen: Der Autor von “Pro Git”, Scott Chacon, hat sein Buch über die professionelle Versionskontrolle mit dem Open-Source-System Git als kostenloses E-Book unter der Lizenz Creative Commons Attribution-Non Commercial-Share Alike 3.0 bereitgestellt. Das Buch erklärt in neun Kapiteln vom Start über Werkzeuge bis hin zu internen Informationen alles über die […]

Folgendes habe ich bei t3n gelesen:

Der Autor von “Pro Git”, Scott Chacon, hat sein Buch über die professionelle Versionskontrolle mit dem Open-Source-System Git als kostenloses E-Book unter der Lizenz Creative Commons Attribution-Non Commercial-Share Alike 3.0 bereitgestellt. Das Buch erklärt in neun Kapiteln vom Start über Werkzeuge bis hin zu internen Informationen alles über die Versionskontrolle mit Git und was man für einen erfolgreichen Einsatz wissen sollte.

Folgende Themen greift Scott Chacon in den einzelnen Kapiteln von “Pro Git” auf:

  • 1. Getting Started
  • 2. Git Basics
  • 3. Git Branching
  • 4. Git on the Server
  • 5. Distributed Git
  • 6. Git Tools
  • 7. Customizing Git
  • 8. Git and Other Systems
  • 9. Git Internals

Zusätzlich steht das E-Book auch zusätzlich neben der HTML-Variante noch in den Formaten PDF, Mobi und Epub auf der Webseite zur Verfügung. Und wer das Buch selbst in Händen halten oder auch offline verfügbar haben möchte, kann natürlich auch zur Printausgabe vom Apress-Verlag greifen, die es z.B. hier bei Amazon “Pro Git” gibt.




Geek vs. Nerd – Infografik

2012-03-19T22:00:25Z

Wieder mal eine Infografik zum Schmunzeln… Wo seht Ihr euch? Seit Ihr ein Geek oder ein Nerd? Auf jeden Fall immer wieder für einen Schmunzler gut! Nerds forever! Die komplette Gegenüberstellung findet Ihr in voller Größe bei: Infographic Journal Gefunden hab ich das bei: t3n – Bist du Geek oder Nerd?

Wieder mal eine Infografik zum Schmunzeln… Wo seht Ihr euch? Seit Ihr ein Geek oder ein Nerd?

Auf jeden Fall immer wieder für einen Schmunzler gut! Nerds forever!

Die komplette Gegenüberstellung findet Ihr in voller Größe bei: Infographic Journal

Gefunden hab ich das bei: t3n – Bist du Geek oder Nerd?




Openbook: “Java 7 – Mehr als eine Insel”-E-Book

2012-02-28T20:02:24Z

Wieder einmal ein sehr interessantes, kostenloses Java E-Book wurde die Tage von Galileo Press in der Openbook-Reihe veröffentlicht. Mit dem Buch “Java 7 – Mehr als eine Insel”, das als Fortsetzung des Java-Kultbuchs “Java ist auch eine Insel” gedacht ist, bekommt man auf über 1400 Seiten umfassendes und kompetentes Praxiswissen, zu vielen Java-Bibliotheken und -Technologien, […]

(image) Wieder einmal ein sehr interessantes, kostenloses Java E-Book wurde die Tage von Galileo Press in der Openbook-Reihe veröffentlicht. Mit dem Buch “Java 7 – Mehr als eine Insel”, das als Fortsetzung des Java-Kultbuchs “Java ist auch eine Insel” gedacht ist, bekommt man auf über 1400 Seiten umfassendes und kompetentes Praxiswissen, zu vielen Java-Bibliotheken und -Technologien, das auch erfahrenen Entwicklern, bei der täglichen Arbeit, behilflich sein dürfte.

Am Beispiel konkreter Java-Projekte zeigt Christian Ullenboom, was man wissen muss über Swing, Netzwerk- und Grafikprogrammierung, RMI und Web-Services, JavaServer Pages und Servlets, Applets, JDBC, Reflection und Annotationen, Logging und Monitoring, Java Native Interface (JNI) und vieles mehr.

Die HTML-Version (inkl. Syntax-Highlighting) wurde von Galileo Computing zur Verfügung gestellt und kann bequem im Browser gelesen werden.

Falls Ihr euch das E-Book doch auf euren Rechner ziehen wollt, könnt Ihr euch das ganze Buch im HTML-Format auch als ZIP-Datei (etwa 21 MByte) heruntergeladen.

Hier gehts zum Buch: Java 7 – Mehr als eine Insel

via aptgetupdate.de




Software Failure … Guru Meditation

2012-02-24T22:38:22Z

Oh Mann, lange nicht mehr gesehen :-). Die Guru Meditation von meinem Amiga 500. Ich bekomme ein Deja Vu… und schwitzige Hände. Wer kann sich an diese Fehlermeldung noch erinnern? Weitere Infos liefert die deutsche Wikipedia. via netways-Blog

Oh Mann, lange nicht mehr gesehen :-). Die Guru Meditation von meinem Amiga 500. Ich bekomme ein Deja Vu… und schwitzige Hände. Wer kann sich an diese Fehlermeldung noch erinnern?

(image)

Weitere Infos liefert die deutsche Wikipedia.

via netways-Blog




Tastenkombination – Excel Zeilenumbruch in Zelle

2012-02-24T19:05:45Z

Immer wieder mal, braucht man einen Zeilenumbruch in Excel. Da ich auch immer wieder die Tastenkombination für einen Zeilenumbruch in einer Zelle in Excel suche, möchte ich mir hier kurz eine kleine Hilfe festhalten. Vielleicht ist dies auch für den ein oder anderen Excel-Newbie sinnvoll. Manueller Zeilenumbruch in Excel: Der manuelle Zeilenumbruch in einer Zelle […]

Immer wieder mal, braucht man einen Zeilenumbruch in Excel. Da ich auch immer wieder die Tastenkombination für einen Zeilenumbruch in einer Zelle in Excel suche, möchte ich mir hier kurz eine kleine Hilfe festhalten. Vielleicht ist dies auch für den ein oder anderen Excel-Newbie sinnvoll.

Manueller Zeilenumbruch in Excel:
Der manuelle Zeilenumbruch in einer Zelle in Excel kann mit der Tastenkombination [Alt] + [Return] durchgeführt werden.

Automatischer Zeilenumbruch in Excel:
Um in Excel eine oder mehrere Zellen mit einem automatischen Umbruch zu formatieren, markiert man die Zellen und klickt mit der rechten Maustaste auf den Menüeintrag “Zellen formatieren”, Reiter “Ausrichtung”. Dort setzt man den Haken bei “Zeilenumbruch”. Schneller geht der Einstieg noch durch drücken auf die Tastenkombination [Strg] + [1], um die Formatierung direkt aufzurufen.

Anschließend bricht Excel die Zeilen automatisch am Ende der Zelle um.




Weihnachtsbeleuchtung für’s Haus

2011-11-07T19:37:47Z

Weihnachten steht bald wieder vor der Tür und das müsst Ihr euch anschauen… Der Star in dieser Christmas-Lightshow ist ein gewöhnliches, schnuckeliges Einfamilienhaus das von ca. 50.000 Lichtern illuminiert wird. Dieses Haus steht bei den Amis in Frisco, Texas und wird angesteuert durch eine 88-Kanal-Lichtorgel und dem extrem rockenden Sound “Wizard In Winter” von Trans-Siberian […]

Weihnachten steht bald wieder vor der Tür und das müsst Ihr euch anschauen…

Der Star in dieser Christmas-Lightshow ist ein gewöhnliches, schnuckeliges Einfamilienhaus das von ca. 50.000 Lichtern illuminiert wird. Dieses Haus steht bei den Amis in Frisco, Texas und wird angesteuert durch eine 88-Kanal-Lichtorgel und dem extrem rockenden Sound “Wizard In Winter” von Trans-Siberian Orchestra. Im Takt der Musik blinken und leuchten im Dunkeln die unzähligen Lichter.

width="560" height="340" src="http://www.youtube.com/embed/szLmAPW39uE" frameborder="0" allowfullscreen>

Wow, das rockt…und lässt das Herz eines jeden Stromerzeugers höher schlagen.




“Apps entwickeln für iPhone und iPad” kostenlos als E-Book

2011-10-25T18:51:56Z

Passend zum gerade veröffentlichten iOS 5 hat Galileo Computing wieder einmal ein sehr interessantes OpenBook, dieses Mal zum “Thema Apps entwickeln für iPhone und iPad”, auf seiner Seite zur Verfügung gestellt. Klaus M. Rodewig und Clemens Wagner geben einen Einblick in die Architektur des iPhone und des iPad und eine Anleitung zum Programmieren eigener Applikationen. […]

(image) Passend zum gerade veröffentlichten iOS 5 hat Galileo Computing wieder einmal ein sehr interessantes OpenBook, dieses Mal zum “Thema Apps entwickeln für iPhone und iPad”, auf seiner Seite zur Verfügung gestellt.

Klaus M. Rodewig und Clemens Wagner geben einen Einblick in die Architektur des iPhone und des iPad und eine Anleitung zum Programmieren eigener Applikationen. Dabei werden alle wichtigen Themen in der gebotenen Tiefe mit Hintergrundwissen beschrieben.

Natürlich kommt in diesem Buch auch der Hintergrund nicht zu kurz.

Einige Themen aus dem Buch:

  • Einführung in Objective-C und Cocoa
  • Schnittstellen zum Datenaustausch
  • Events, Alerts
  • Datenverwaltung mit Core Data
  • Möglichkeiten der Netzwerkprogrammierung

Zusätzlich können Profis von den Tipps und Tricks zur Konfiguration und Verwendung von Xcode, Debugging und der Arbeit mit einem Versionierungssystem profitieren.

Praktische Beispiele unterstützen von Anfang an, so dass direkt losgelegt werden kann. Erste Ergebnisse können im iPhone Simulator direkt getestet werden. Außerdem erhält man einen Überblick über die verschiedenen iPhone- und iPod Touch-Modelle, wie man in der Apple Developer Connection Mitglied werden kann und wie man Applikationen für das iPhone im Appstore anbieten kann.

Die HTML-Version des Buches “Apps entwickeln für iPhone und iPad” kann man entweder einfach im Browser aufrufen oder auch herunterladen. Die gedruckte Fassung (Amazon-Partnerlink) mit 515 Seiten kostet 34,90 Euro.

via: MACazin.de




Das visualisierte Leben des Steve Jobs

2011-10-21T02:52:40Z

Steve Jobs, man kann zu im stehen wie man will, hat für mich eindeutig die Welt verändert. Mit zahlreichen innovativen Produkten, die meist der Zeit immer etwas voraus waren, hat er den Namen Apple weltweit bekannt gemacht. Diese Woche habe ich bei entwickler.de eine Infografik entdeckt, die Jobs Geschichte speziell an der Apple-Historie nachzeichnet. Beginnend […]

Steve Jobs, man kann zu im stehen wie man will, hat für mich eindeutig die Welt verändert. Mit zahlreichen innovativen Produkten, die meist der Zeit immer etwas voraus waren, hat er den Namen Apple weltweit bekannt gemacht.

Diese Woche habe ich bei entwickler.de eine Infografik entdeckt, die Jobs Geschichte speziell an der Apple-Historie nachzeichnet. Beginnend bei der ersten Begegnung mit Steve Wozniak, die zur Gründung von Apple Computers führte, über den ersten iMac bis hin zu iPod, iPhone, iPad & Co.

Die Geschichte eines begnadeten Erfinders, Visionärs und Unternehmers.




Google+ API: Einstieg für Entwickler

2011-10-04T19:02:32Z

Die Google+ API erlaubt Entwicklern, öffentliche Daten aus Google+ auszulesen und zu verarbeiten. Wie das konkret funktioniert, zeigt ein kleines Tutorial von Dieter Petereit auf t3n.de. Der Artikel erklärt die grundlegenden Funktionsweisen der Google+ API und beschreibt am Beispiel einer einfachen PHP-Anwendung einen Anwendungsfall des Datenabrufs über die Google+-API, unter der Nutzung des Google+-Starterkits. Teil […]

Die Google+ API erlaubt Entwicklern, öffentliche Daten aus Google+ auszulesen und zu verarbeiten. Wie das konkret funktioniert, zeigt ein kleines Tutorial von Dieter Petereit auf t3n.de.

Der Artikel erklärt die grundlegenden Funktionsweisen der Google+ API und beschreibt am Beispiel einer einfachen PHP-Anwendung einen Anwendungsfall des Datenabrufs über die Google+-API, unter der Nutzung des Google+-Starterkits. Teil des Starterkits ist eine Schritt für Schritt Anleitung in die Verwendung der OAuth2-Authentifizierung, sowie eine PHP-Bibliothek namens Google-API-PHP-Client.

Für den Einstieg in die Google+ API ein empfehlenswerter Artikel. Die Google+ API wird sicher in naher Zukunft noch weiter ausgebaut werden, wodurch die Anwendungsfälle und Möglichkeiten steigen werden und somit eine zeitnahe Einarbeitung schon jetzt sinnvoll ist.

>> Mehr unter t3n – Google+ API: Einstieg für Entwickler




Frischer Buchstabensalat…

2011-10-03T12:54:40Z

Nach über einem Jahr Blog-Pause, hat mich der Buchstabensalat meines “Informatik-Studenten” wieder. Rückblickend auf mein “Abstinenz”-Jahr, habe ich meine Zeit für andere Dinge nutzen können, und mein Blog nur selten vermisst. Meist dann, wenn mir eine gute Artikelideen in die Hände gefallen ist. Nun ist es aber meiner Meinung nach mal wieder an der Zeit […]

Nach über einem Jahr Blog-Pause, hat mich der Buchstabensalat meines “Informatik-Studenten” wieder. Rückblickend auf mein “Abstinenz”-Jahr, habe ich meine Zeit für andere Dinge nutzen können, und mein Blog nur selten vermisst. Meist dann, wenn mir eine gute Artikelideen in die Hände gefallen ist.

Nun ist es aber meiner Meinung nach mal wieder an der Zeit etwas neuen Content auf den “Informatik-Studenten” zu bringen. Ich werde sicher die nächste Zeit nicht mehr mit der Frequenz wie früher bloggen, aber wenn mir ein interessantes Thema über den Weg läuft, das hierher passt, werde ich es hier gerne festhalten.

Also dann auf frischen Buchstabensalat…




Unterhaltsamer Kurzfilm The Black Hole

2010-05-14T04:54:08Z

Habe heute bei webthreads.de einen sehr unterhaltsamen Kurzfilm mit dem Titel “The Black Hole” gefunden, der mich heute morgen sofort zum Schmunzeln brachte… Wirklich amüsante Story und gut umgesetzt. Einfach mal reinschauen…

Habe heute bei webthreads.de einen sehr unterhaltsamen Kurzfilm mit dem Titel “The Black Hole” gefunden, der mich heute morgen sofort zum Schmunzeln brachte…

(object) (embed)

Wirklich amüsante Story und gut umgesetzt. Einfach mal reinschauen…




Coole T-Shirts gegen Links

2011-09-19T19:10:09Z

Die Shirt4Link-Aktionen im Web bei denen es hübsche Shirts für Links gibt, werden immer mehr. Aktuell verschenkt CUSTOMGarment.de in einer Aktion T-Shirts für Links auf Ihre Seiten. Ich habe mich heute für das Evolution-Shirt bei CUSTOMGarment.de entschieden, da es die Evolution des Menschen sprechend beschreibt und hier wirklich einiges an Wahrheit drin steckt. Nach dem […]

Die Shirt4Link-Aktionen im Web bei denen es hübsche Shirts für Links gibt, werden immer mehr.

Aktuell verschenkt CUSTOMGarment.de in einer Aktion T-Shirts für Links auf Ihre Seiten. Ich habe mich heute für das Evolution-Shirt bei CUSTOMGarment.de entschieden, da es die Evolution des Menschen sprechend beschreibt und hier wirklich einiges an Wahrheit drin steckt. Nach dem Motto: Zurück zu den Wurzeln.

(image)

Ich muss sagen die Shirts aus der Geek/Nerd Sparte gefallen mir am besten. Genial sind auch finde ich, das Commodore – Computer – T-Shirt und das Space Invaders – T-Shirt. Die Auswahl an Shirts ist wirklich groß!

Ich freue mich auf jeden Fall schon riesig auf das T-Shirt, und hoffe das T-Shirt von CUSTOMGarment.de schon bald in Händen zu halten. :-)

Wer auch an der Aktion teilnehmen möchte, findet hier die Spielregeln.

Aufmerksam auf die Aktion bin ich geworden beim admartinator, den ich auch bei seiner Winter-Aktion mit Pullis, Jacken und Taschen unterstütze ;-)

Update 19.09.2011: Da inzwischen die Seite anscheinend gar nicht mehr existiert und nur noch weitergeleitet wird auf eine Baustellenseite von babyfummel.de, habe ich alle Links in diesem Artikel zu CUSTOMGarment.de entfernt.




Tech Talks der Open Source School München

2010-05-06T17:27:48Z

Die Open Source School München veranstaltet monatliche Abendvorträge zu interessanten Themen aus der Open Source- und Linux-Welt. Die TechTalks finden jeden dritten Dienstag des Monats in den Räumen der Open Source School München Schwabing statt. Folgende Themen stehen die nächsten Wochen an: 18.05.2010 – TechTalk: SEO (Dozent: Florian Aichhorn) 22.06.2010 – TechTalk: Debian Paketierung (Dozent:Michael […]

Die Open Source School München veranstaltet monatliche Abendvorträge zu interessanten Themen aus der Open Source- und Linux-Welt. Die TechTalks finden jeden dritten Dienstag des Monats in den Räumen der Open Source School München Schwabing statt.

Folgende Themen stehen die nächsten Wochen an:

  • 18.05.2010 – TechTalk: SEO (Dozent: Florian Aichhorn)
  • 22.06.2010 – TechTalk: Debian Paketierung (Dozent:Michael Banck)
  • 20.07.2010 – TechTalk: TYPO3 (Dozent: Patrick Lobacher, Melanie Meyer)
  • 17.08.2010 – TechTalk: Network Security (Dozent: Thomas Wittmann)
  • 21.09.2010 – TechTalk: Alfresco (Dozent: Jörg Sauer)
  • 19.10.2010 – TechTalk: Mobile Anwendungen mit Qt (Dozent: Peter Bouda)

Der Eintritt ist frei, es wird allerdings um eine formlose Anmeldung gebeten.

Link: Tech Talks Open Source School München

via RadioTux GNU/Linux – RadioTux@HoRadS #99




Nächster Webmontag Franken bei netways

2010-05-03T18:48:49Z

Der Termin für den nächsten Webmontag Franken steht fest. Der nächste Webmontag Franken findet in Nürnberg am 07.06.2010 bei NETWAYS GmbH im Deutschherrnkarree statt. Für den Webmontag Franken werden noch Kurzvorträge zu aktuellen Themen, Erfahrungsberichten aus Projekten und Web2.0-Themen aller Art gesucht. Wer sich mit einem Vortrag beteiligen möchte, kann gerne seinen Vortrag im Webmontag […]

Der Termin für den nächsten Webmontag Franken steht fest. Der nächste Webmontag Franken findet in Nürnberg am 07.06.2010 bei NETWAYS GmbH im Deutschherrnkarree statt.

Für den Webmontag Franken werden noch Kurzvorträge zu aktuellen Themen, Erfahrungsberichten aus Projekten und Web2.0-Themen aller Art gesucht. Wer sich mit einem Vortrag beteiligen möchte, kann gerne seinen Vortrag im Webmontag Wiki eintragen. Ein Kurzvortrag sollte dabei maximal 10 Minuten dauern, damit zwischen den Kurzvorträgen noch schön Zeit fürs „socializing“ bleibt. ;-)

Wer am Webmontag teilnehmen möchte, kann sich gerne in der XING-Gruppe zum Webmontag Franken unter XING Event Webmontag Franken am 7.6.2010 in Nürnberg eintragen.

Einige Impressionen vom letzten Webmontag vom 29. März 2010 bei hotel.de findet Ihr im Posterous-Blog von Klaus.

Organisiert wird der Webmontag wieder von Markus Teschner und seinem Orga-Team.




Faszinierendes Island

2010-05-02T10:04:52Z

Seit dem Ausbruch des Vulkans Eyjafjallajökull auf Island und der tagelangen Beeinträchtigungen des Flugverkehrs in Europa, ist Island in den Mittelpunkt des Medieninteresses getreten. Island an sich ist aber auch ohne den Vulkanausbruch von Eyjafjallajökull wirklich faszinierend und atemberaubend. Gunnar Konradsson hat zwei beeindruckende Kurzfilme über sein wirklich ganz besonderes Heimatland erstellt, die ich euch […]

Seit dem Ausbruch des Vulkans Eyjafjallajökull auf Island und der tagelangen Beeinträchtigungen des Flugverkehrs in Europa, ist Island in den Mittelpunkt des Medieninteresses getreten.

Island an sich ist aber auch ohne den Vulkanausbruch von Eyjafjallajökull wirklich faszinierend und atemberaubend. Gunnar Konradsson hat zwei beeindruckende Kurzfilme über sein wirklich ganz besonderes Heimatland erstellt, die ich euch nicht vorenthalten möchte.

(object) (embed)
(object) (embed)

Wirklich beeindruckende Bilder, wie ich finde…

Gefunden habe ich die beiden Island-Filme im Photo Blog von lens-flare.de