Subscribe: WinFuture Top News: Telekommunikation
http://static.winfuture.de/feeds/WinFuture-Top-News-Kommunikation-7-Tage-atom1.0.xml
Added By: Feedage Forager Feedage Grade A rated
Language: German
Tags:
apple  auch  auf  das  dem  des  die  ein  eine  für  hat  iphone  ist  mit dem  mit  sich  smartphone  und  von 
Rate this Feed
Rate this feedRate this feedRate this feedRate this feedRate this feed
Rate this feed 1 starRate this feed 2 starRate this feed 3 starRate this feed 4 starRate this feed 5 star

Comments (0)

Feed Details and Statistics Feed Statistics
Preview: WinFuture Top News: Telekommunikation

WinFuture Top News: Telekommunikation





Updated: 2017-11-17T18:08:00+01:00

 



OnePlus 5T Leak: Alle Details zum neuen High-End-Smartphone

2017-11-10T22:21:00+01:00

Das OnePlus 5T steht uns offiziell erst in der nächsten Woche ins Haus, doch schon jetzt hat ein deutsches IT-Portal wohl den Fehler gemacht, unter Missachtung des Geheimhaltungsabkommens nicht nur diverse Fotos, sondern auch alle Spezifikationen des mit einem fast vollflächigen Display ausgerüsteten neuen High-End-Smartphones von OnePlus ins Netz zu stellen.



Smartphones für 1 Euro: Honor entschuldigt sich nach Sonderaktion

2017-11-17T12:26:00+01:00

Die Huawei-Tochter Honor wollte in der letzten Woche eigentlich mit einer Sonderaktion Kunden in ihren Online-Store locken, um so für Geräte wie das Honor 9 und das Honor 5C zu werben. Man bot in jeder Stunde insgesamt 22 Smartphones zum Preis von nur 1 Euro an, was für einen entsprechenden Ansturm sorgte, der diverse Probleme und Beschwerden nach sich zog. Honor entschuldigt sich jetzt.



iPhone X und die "grüne Todeslinie": OLED nicht ohne Probleme

2017-11-11T14:20:00+01:00

Seit knapp einer Woche ist das Jubiläums-iPhone X nun bei den ersten Endverbrauchern im Einsatz und die bisher gemeldeten Probleme mit dem Smartphone halten sich noch in Grenzen. Nun ist ein weiteres Problem aufgetaucht - ein Darstellungsfehler des OLED-Displays.



iPhone X: Face ID lässt sich mit einer aufwendigen Maske austricksen

2017-11-12T10:04:00+01:00

Mit Face ID haben die Nutzer der aktuellsten iPhone-Generation erstmals die Möglichkeit erhalten, ein Apple-Smartphone mit ihrem Gesicht zu entsperren. Trotzdem bleibt die Sicherheit dieses Verfahrens auch weiterhin umstritten. Sicherheitsforscher sollen jetzt einen Weg gefunden haben, die Gesichtserkennung austricksen zu können.



Samsung Galaxy S9 "früher" vor dem MWC, neue Features à la iPhone X?

2017-11-14T18:18:00+01:00

Wie in fast jedem Jahr ist nun davon die Rede, dass Samsung sein nächstes Flaggschiff-Smartphone früher vorstellen will als bisher. Nachdem das Gerät zuletzt pünktlich im Vorfeld des Mobile World Congress präsentiert wurde, ist jetzt einmal mehr davon die Rede, dass der Launch ein paar Tage vor dem Beginn der weltgrößten Mobilfunkmesse über die Bühne gehen soll.



Fack Ju Telekom: Jamaika-Parteien wollen Glasfaser statt Vectoring

2017-11-15T10:19:00+01:00

Die Digitalisierung ist in Deutschland ein zentrales Thema und es ist auch den künftigen Regierungsparteien klar, dass hier noch massiver Handlungsbedarf besteht. Zum Wie gibt es aber unterschiedliche Meinungen. Beim Thema Breitband-Ausbau gibt es zwei unterschiedliche Ansätze: Vectoring oder Glasfaser. Die Jamaika-Parteien haben sich überraschend klar positioniert.



PŸUR: Tele Columbus auch unter neuem Namen mit massiven Ausfällen

2017-11-13T20:13:00+01:00

Der Kabelnetzbetreiber Tele Columbus, der erst vor wenigen Tagen neue Tarife anlässlich seiner Umfirmierung zu "PŸUR" vorstellte, hat aktuell mit massiven Störungen zu kämpfen. In fast allen Gebieten, in denen das Unternehmen oder seine Tochtergesellschaften Internetzugänge anbieten, sind zahllose Kunden betroffen - und das seit Tagen.



OnePlus hat das nächste Sicherheits-Problem herbeigeschludert

2017-11-14T12:35:00+01:00

Bei der chinesischen Smartphone-Marke OnePlus gibt es jetzt den nächsten problematischen Sicherheits-Vorfall. Weil nicht ausreichend nachgeprüft wurde, in welchem Zustand man das vorinstallierte Android an die Kunden ausliefert, laufen diese nun Gefahr, dass ihre Geräte von Angreifern komplett übernommen werden können.



iPhone X: Sohn kann Smartphone der Mutter per Face ID entsperren

2017-11-15T13:01:00+01:00

Statistisch betrachtet ist die Wahrscheinlichkeit, dass eine Person das iPhone X einer anderen Person mittels Face ID entsperren kann, mit 1:1.000.000 extrem gering. In der Praxis sorgen Zufälle natürlich für ein anderes Bild, wie nun eine Familie aus den USA belegt. Offenbar kann der 10-jährige Sohn das iPhone X seiner Mutter mit seinem Gesicht entsperren.



Warentest zum iPhone X: "Das zer­brech­lichste iPhone aller Zeiten"

2017-11-13T19:12:00+01:00

Das iPhone X bringt viele neue Features mit, die das Gerät für Kunden interessant machen sollen. Das neue Glas-Design mit fast randlosem Display macht das Gerät aber laut ausführlichem Test der Stiftung Warentest zum "zer­brech­lichste iPhone aller Zeiten".



Vodafone-Technikchef: Besser keinen Hype um 5G aufbauen!

2017-11-15T17:13:00+01:00

Der Technikchef Vodafones hat seinen Branchenkollegen ins Gewissen ge­re­det, den Nutzern hinsichtlich der kommenden 5G-Technik nicht wieder alle möglichen Versprechungen zu machen, die dann nicht gehalten wer­den können. "Wir haben die Tendenz, Sachen völlig zu überhöhen", erklärte Johan Wibergh auf dem Global Mobile Broadband Forum in London.



Telekom: StreamOn-Optionen sollen zunächst nicht abgeändert werden

2017-11-11T22:19:00+01:00

Obwohl die Bundesnetzagentur das StreamOn-Angebot der Deutschen Telekom bemängelt hatte, wurden bislang keine Änderungen vor­ge­nom­men. Auch nach Ablauf einer Frist zur Nachbesserung sollen die Optionen für die Kunden wie gewohnt bestehen bleiben. Das weitere Vorgehen bleibt jedoch noch weitestgehend unklar.



Intel schleicht sich zurück in Smartphones: Leagoo T5C mit x86-CPU

2017-11-14T14:49:00+01:00

Der Chipkonzern Intel schleicht sich durch die Hintertür zurück in den Smartphone-Markt: mit dem Leagoo T5C kommt in Kürze das erste Smartphone mit dem neuen Spreadtrum SC9853i SoC auf den Markt. Der Chip nutzt acht 64-Bit-fähige Intel x86-Kerne, die auf der von den älteren Intel "Cherry Trail-T"- und "Braswell"-Chips bekannten "Airmont"-Architektur basieren.



Windows 10 Mobile: Crowdfunding für neues TrekStor-Smartphone läuft

2017-11-16T22:25:00+01:00

Die deutsche Marke TrekStor sorgte auf der IFA 2017 für einiges Aufsehen, als man mit dem TrekStor WinPhone 5.0 ein Smartphone mit Windows 10 Mobile zeigte, bei dem mancher zunächst annahm, es würde bald auf den Markt kommen. Nachdem das Gerät eigentlich erst für Firmenkunden gedacht war, wählt man aufgrund des Interesses anlässlich der Messe einen ungewöhnlichen Weg: Crowdfunding.



Apple könnte nächstes Jahr gleich drei iPhone X-Varianten bringen

2017-11-14T14:27:00+01:00

Allzu lange ist das iPhone X noch nicht auf dem Markt und auch noch nicht jeder Vorbesteller hat sein Gerät erhalten, viele müssen sogar noch Wochen auf ihr Exemplar warten. Doch Apple sieht das Jubiläums-iPhone wohl als Vorbild für die Zukunft, denn für nächstes Jahr soll der Hersteller gleich drei iPhone X-Varianten planen.



Gigaset GS370: Deutsche Marke bringt bald ihr erstes 18:9-Smartphone

2017-11-15T22:42:00+01:00

Eigentlich soll es erst in Kürze soweit sein: in den kommenden Tagen bringt die deutsche Marke Gigaset ihr erstes Smartphone auf den Markt, mit dem man "neue Perspektiven" ermöglichen will. Allerdings hat das Unternehmen einen kleinen Fehler gemacht und die Bedienungsanleitung für das erste hauseigene Smartphone mit 18:9-Display vorab auf seine Website gepackt.



Gigaset GS370: Deutsche Marke stellt 18:9-Smartphone mit Dualcam vor

2017-11-16T11:16:00+01:00

Die deutsche Marke Gigaset hat mit dem Gigaset GS370 und Gigaset 370+ ihr erstes Smartphone mit einem auf das 18:9-Format gestreckten Display und Dualkamera auf den Markt gebracht. Wie erwartet kann man die beiden 279 bzw. 299 Euro teuren neuen Mobiltelefone ab sofort bestellen - da sie schon jetzt verfügbar sein sollen.



Mit Roller durch die Tür: Moped-Gang raubt Apple Store in London aus

2017-11-13T14:33:00+01:00

Der Apple-Store an der Londoner Regent Street ist zum Ziel eines Raubüberfalls geworden, bei dem sich eine Gruppe von fast einem Dutzend Tätern mit Hilfe eines Motorrollers Zugang verschaffte. Die Täter stahlen Apple-Produkte im Wert von mehreren Tausend Euro und flüchteten dann so, wie sie gekommen waren - auf Mopeds.



OneDrive File Restore ermöglicht sekundengenaue Wiederherstellung

2017-11-14T18:55:00+01:00

Microsoft hat heute auf der European SharePoint Conference 2017 in Dublin einen Ausblick auf seine Pläne für OneDrive for Business gegeben und dabei eine Reihe interessanter Neuerungen vorgestellt, die vielleicht auch den normalen Nutzern von Microsofts Cloud-Speicherplattform zugute kommen könnten. Dazu gehört unter anderem eine neue Funktion namens File Restore, die die sekundengenaue Wiederherstellung von Dokumenten und anderen Dateien ermöglichen soll.



iPhone X und Switch gehören laut TIME zu Innovationen des Jahres

2017-11-17T11:45:00+01:00

Das renommierte Magazin TIME kürt alljährlich nicht nur die Person des Jahres, sondern stellt auch diverse andere Bestenlisten auf. Eine davon sind die Innovationen des Jahres, hier stellt man die interessantesten Produkte von 2017 vor (ohne Reihung) und es ist eine sicherlich spannende Liste.



OnePlus 5T vorgestellt: "randloses" Top-Smartphone startet ab 499 Euro

2017-11-16T18:00:00+01:00

Der chinesische Smartphone-Lieferant OnePlus hat mit dem OnePlus 5T soeben sein neuestes Flaggschiff-Modell vorgestellt. Bei dem Gerät, das im Grunde nur geringe Unterschiede zum Vorgänger bietet, setzt man vor allem auf ein jetzt im gestreckten 18:9-Format gehaltenes Display als Verkaufsargument, überarbeitet aber auch die Kamera-Ausstattung.



Apple soll iPhone ab 2019 mit 3D-Sensoren auf der Rückseite ausrüsten

2017-11-14T15:26:00+01:00

Apple will künftige iPhones wohl auch auf der Rückseite mit 3D-Sensoren ausrüsten. Zusätzlich zu dem beim aktuellen iPhone X verwendeten sogenannten Face ID-Sensor, der mit Hilfe von Lasern ein dreidimensionales Bild des Gesichts erfasst, sollen ab 2019 wohl auch hinten Sensoren zur 3D-Erfassung von Objekten verwendet werden, so zumindest der Bericht eines US-Wirtschaftsdiensts.



Qualcomm ist 100-Milliarden-Dollar-Angebot von Broadcom zu niedrig

2017-11-13T16:25:00+01:00

Der weltweit größte Lieferant von ARM-Prozessoren für Smartphones und Tablets Qualcomm hat der feindlichen Übernahme durch den Konkurrenten Broadcom eine vorläufige Absage erteilt. Qualcomm erklärte, bei dem Angebot von Broadcom in Höhe von über 100 Milliarden Dollar werde das Unternehmen "dramatisch unterbewertet".



Verkauf von Kinder-Smartwatches mit Abhörfunktion jetzt verboten

2017-11-17T17:31:00+01:00

Die Bundesnetzagentur hat Vertrieb und Besitz von Smartwatches für Kinder verboten, wenn diese über eine integrierte SIM-Karte und eine eingeschränkte Telefoniefunktion verfügen. Hintergrund ist der Umstand, dass die Geräte zum unerlaubten Abhören der Umgebung des Trägers verwendet werden könnten, auch wenn dies eigentlich als nützliches Feature vermarktet wird.



Apple schmiedet mit Intel eine 5G-Allianz gegen Qualcomm

2017-11-17T17:09:00+01:00

Apple arbeitet offenbar daran, sich noch weitaus unabhängiger vom Chiphersteller Qualcomm zu machen als bisher. Insbesondere beim Funkmodem gibt es da einiges zu tun. Hier arbeitet man nun direkt mit Intel zusammen, um Chips zu bekommen, die den Anforderungen der Apple-Entwickler stärker gerecht werden.



Apple ist bei Rohstoff-Beschaffung inzwischen zum Vorbild geworden

2017-11-17T18:08:00+01:00

Der Computerkonzern Apple hat sich bei der Durchsetzung von Produktionsbedingungen, die sich an den Menschenrechten orientieren, mit an die Spitze gesetzt. Verschiedene Maßnahmen des Konzerns setzen Minenbetreiber im Kongo, die unter besonders schlimmeren Bedingungen produzieren, zunehmend unter Druck.