Subscribe: Ohrenblicke: Ohrenblicke 007 - Eine Metamorphose und ein Ohrenblick ohne Augenblick
http://ohrenblicke.de/podcast/podcast.php?com=1&id=31
Added By: Feedage Forager Feedage Grade B rated
Language: German
Tags:
auf  aus  das  des  die  ein  eine  für  hörspiel  ich  mit  ohrenblicke  podcast ohrenblicke  podcast  und  von  über   
Rate this Feed
Rate this feedRate this feedRate this feedRate this feedRate this feed
Rate this feed 1 starRate this feed 2 starRate this feed 3 starRate this feed 4 starRate this feed 5 star

Comments (0)

Feed Details and Statistics Feed Statistics
Preview: Ohrenblicke: Ohrenblicke 007 - Eine Metamorphose und ein Ohrenblick ohne Augenblick

Ohrenblicke



Schließe die Augen und begleite mich auf meiner Reise in ferne Länder, andere Welten und meine Erinnerungen. Entdecke die Welt mit deinen Ohren und du wirst staunen, wie bunt sie ist!



Last Build Date: Fri, 15 Sep 2017 13:37:52 +0000

Copyright: © 2006 - 2016 by Jens Wenzel - www.ohrenblicke.de
 



Neujahrsvorsätze

Thu, 12 Jan 2017 13:51:35 +0000

Viele beginnen das neue Jahr mit guten Vorsätzen. Ich nicht. Das hält mich allerdings nicht davon ab, mir Gedanken darüber zu machen. Und Saxophon zu spielen. Was haltet ihr von Neujahrsvorsätzen? Schreibt's mir ins Kommentarfeld!


Media Files:
http://www.ohrenblicke.de/audio/folgen/ohrenblicke072_neujahrsvorsaetze.mp3




Nur ein Ohrenblick: Countdown Sydney 2002

Sat, 31 Dec 2016 03:32:05 +0000

Das Jahr 2016 geht zuende und die Medien überschütten uns mit Jahresrückblicken. Sie befassen sich noch einmal mit den Ereignissen, die die jeweiligen Redakteure für repräsentativ halten, sie kommentieren und bewerten - ganz subjektiv. Wie auch immer jeder Einzelne auf 2016 zurückblickt, in Kürze wird dieses Jahr Geschichte sein, wird zu den Akten gelegt. Die Zeit schreitet unbeirrt weiter und bewertet nicht. Wie wir in Zukunft auf dieses Jahr zurückblicken und wie wir die Ereignisse von 2016 in zehn Jahren einordnen werden, kann noch niemand wissen. Als ich vor zwei Jahren an meinem Australien-Hörbuch gearbeitet habe, habe ich mich noch einmal intensiv mit den Jahren 2002 und 2003 befasst. Am Ende der 1. CD gibt es einen kleinen Jahresrückblick auf das Jahr 2002, eingebettet in einen "Ohrenblick". Ich fand es inspirierend, einen Blick in die Vergangenheit zu werfen, in die Zeit zurück zu reisen und mich in mein damaliges Ich zu versetzen. Neben vielen Unterschieden zu heute fielen mir auch einige Parallelen auf. Warum sollte man am Jahresende nicht auch mal weiter zurückblicken als nur auf das vergangene Jahr? Daher möchte ich euch zum Abschluss des Jahres noch einmal auf diese kleine Zeitreise mitnehmen. Was kommt euch in den Sinn, wenn ihr an 2002 denkt? Wo wart ihr, was waren eure Wünsche, Träume, Höhen und Tiefen, was ist euch im Gedächtnis geblieben? Was ist daraus geworden und was hat sich verändert? Schreibt's mir auf die Kommentarseite! Ein großartiges Jahr 2017 mit vielen Glücksmomenten wünscht euch Euer Ohrenblicker


Media Files:
http://www.ohrenblicke.de/audio/folgen/ohrenblicke071_jahreswechsel2002.mp3




10 Jahre Ohrenblicke – Teil 3: Musikalisches

Sun, 04 Sep 2016 21:00:52 +0000

Der dritte Teil der Ohrenblicke-Jubiläumsausgabe mit Eva und dem Ohrenblicker. Neben Plaudereien, Rückblicken und Hörergrüßen gibt es außerdem endlich die schon 2006 versprochene Studioversion des Podcastsongs, den ich letzte Woche mit Tom Funker aufgenommen habe. Viel Spaß beim Hören! 00:00 – Zwei Männer im Bad 02:54 – Evas Bahn-Ohrenblick 05:32 – Eva und Jens über die erste und die zweite Heimat, Hamburg versus Berlin, Windeln, Hunde und Karel Gott 13:53 – Das Vogonengedicht aus „Per Anhalter durch die Galaxis“ auf Tschechisch 15:02 – Merle und Merlin 15:42 – Bayerische Fliege – Dialekte in Deutschland und Tschechien 18:49 – Der Krachmachinoff-Effekt (Wassermusik und Flüssige Geräusche) 23:35 – Ohrenblickers Tschechischlehrerin 26:43 – Gruß vom Schreihalzz 28:29 – Der Podcastsong (mit Tom Funker) 32:29 – Festmenü für den Nachwuchs 33:02 – Ars Audiotica und der nasse Zauberlehrling 37:30 – Gruß von Nick 38:35 – Das unheimlich bescheuerte Geräusch: die Auflösung! 45:27 – Ohrenblicke-Variationen für Flöte 49:41 – Gruß von Werner 50:48 – Zweisprachiger Lieblingshörersong unter erschwerten Bedingungen


Media Files:
http://www.ohrenblicke.de/audio/folgen/ohrenblicke070_10_jahre_3.mp3




10 Jahre Ohrenblicke – Teil 2: Audiotisches

Sun, 28 Aug 2016 13:37:54 +0000

Der 2. Teil meiner Ohrenblicke-Jubiläumsausgabe. Aufgenommen zusammen mit Lieblingshörerin des Monats (auf Lebenszeit) Eva in Hamburg. 00:00 – Gruß von Tom Funker (Funkturm, Funkturm TV) 02:30 – Ohrenblicke für Gehörlose 03:49 – Allererste Ohrenblicke-Folge (2006) 09:18 – Johnny Cash und die Amsel (2007) 11:15 – Engel Johnny und die Harfe (2007) 12:42 – Gruß von Norman Osthus (Normcast) 15:43 – Meine kleine Ukulele 17:58 – Tschechisches Lieblingshörerlied 19:42 – Musik zu Hause 21:37 – „Opa und ich“ (Evas Höradvent-Beitrag 2008) 23:48 – Leas Gastauftritte mit dem Dicken Lauschebär (Höradvent 2009) 25:51 – Making Of „Nur ein Ohrenblick“-Jingle 29:57 – Pinguine und Nazis (2010) 33:51 – Gruß von Karl-Heinz (Gschmarri) 34:43 – Die Stimmen der Unsichtbaren (2007) 38:37 – Das Schweigen der Unsichtbaren (2011) 45:52 – Die Hörspiel 2009 mit Stefan Kaminski, Santiago Ziesmer, Helmut Krauss 53:45 – Gruß von Dieter (Dieters Diary)


Media Files:
http://www.ohrenblicke.de/audio/folgen/ohrenblicke069_10_jahre_2.mp3




10 Jahre Ohrenblicke – Teil 1: Nostalgisches

Sun, 21 Aug 2016 18:55:52 +0000

Am 21. August 2006 habe ich meine erste Ohrenblicke-Folge ins Netz hochgeladen. 10 Jahre später treffe ich meine Lieblingshörerin des Monats in Hamburg samt Kind und dem leisesten Hund der Welt. Wir plaudern über alte Zeiten und hören in Ohrenblicke-Folgen rein. Eine Folge, die vor allem den Hörern von damals einige Erinnerungen zurückrufen dürfte. Und das Tollste: Es gibt in Kürze zwei weitere. :) Aufruf: Ihr dürft bei der 3. Jubiläumsfolge (erscheint am 4. September) mitwirken! Ich möchte euch bitten, mir ein kleines Geräusch zum Jubiläum zu schenken. Das kann was ganz Banales sein, das gerade in der Nähe ist: die Kaffeemaschine, die Aufzugstür, die Straßenbahn, ein Fön, eine Amsel vorm Fenster ... Sprecht dazu dann bitte zwei, drei Sätze, die erklären, warum ihr mir gerade dieses Geräusch schenkt. Schickt eure Aufnahmen (gerne auch Geräusch und Gruß in zwei Einzeldateien) bitte an jens (at) ohrenblicke.de Ich brauche keine Studioqualität, aber man sollte das Geräusch erkennen und die Sprache verstehen. ;) DANKE! Inhalt 01:31 – Lieblingshörerin des Monats aus Hamburg 02:56 – Evas Ohrenblicke 08:27 – Rückblick: Erstes Lieblingshörergespräch 2007 10:46 – Kind, Flugzeug und Hühner 12:05 – Gruß von Sebastian (Großstadtpoesie) 13:05 – Der Kampf zweier Seelen 18:39 – Gruß von Kathrin (Rauchpause) 19:12 – Eva und der Efeu 20:14 – Ohrenblicke-Vorbild: Hansjörg Schmitthenner – Welthören 23:32 – Tunesien 2001 – Morgenstimmung in Sousse (aus „Verblassende Erinnerungen und bescheuerte Vögel“) 25:49 – Rückblick: Ohrenblicke 14 – Ich war mal kurz weg + Trailer 28:18 – Fliegenszene mit den „Chicks on Tour“ (Ohrenblicke 14) 36:07 – Gruß von Meiky (Meikys Podcast Show) 38:23 – Evas Au-Pair-Aufenthalt in Hamburg 40:04 – Gruß vom Dübel (Dübels Geistesblitz) 43:31 – Blümchen aus der Schatzkiste


Media Files:
http://www.ohrenblicke.de/audio/folgen/ohrenblicke068_10_jahre_1.mp3




Leipziger Buchmesse - Hörspiele, Hörbücher, Interviews

Mon, 21 Mar 2016 12:52:24 +0000

Mit Christiane, Oliver, Marco und Wanja fahre ich zur Leipziger Buchmesse. Dort treffe ich einige alte und neue Bekannte aus der Hörbuch-/Hörspielbranche: Paul Burghardt erzählt mir von seinem neuen Projekt mit Tom Steinbrecher und was Death Metal mit Hörspielmarketing zu tun hat. Ich habe mein Känguru besucht, das erstmalig auf der Leipziger Buchmesse ausgestellt war und ihr erfahrt im Gespräch mit Günter Rubik (Audiamo), wie es dort hinkam und warum er ausgerechnet in Berlin-Pankow einen neuen Hörbuchladen eröffnet hat. Ein paar Messe-Ohrenblicke zwischendurch gibt es, aufgenommen mit meinem neuen „Ohrwurm“-Mikrofon, das ich erstmals einem Praxistest unterziehe. Timo Kinzel erzählt mir etwas über die Hörspielserie „Die weiße Lilie“ und Marc und Detlef vom Ohrenkneifer sprechen ausgiebig über ihre Hörspielproduktionen. Und weil man als Messereporter und Ohrenblickfänger sich an so einem Tag doch ein wenig verausgabt, teste ich noch einen wunderbar entspannenden Klangschaukelstuhl der ALLTON Manufaktur. Themen 00:00 Morgenohrenblick auf dem S-Bahnhof 02:19 Autofahrt nach Leipzig mit interessanten Gesprächen 07:00 Zahlen und Hintergründe zur Buchmesse 09:30 Interview mit Paul Burghardt über Stein/Hardt Hörspielproduktionen 15:45 Merkwürdige Gedanken eines Messebesuchers 17:46 Gespräch mit Günter Rubik von Audiamo 27:07 Binaurale Aufnahmen am Stand von ALLTON 29:04 Timo Kinzel über "Die weiße Lilie" 36:41 Klangschaukelstuhl von ALLTON 39:23 Interview mit Ohrenkneifer 53:29 Ausklang mit Ohrenkneifer


Media Files:
http://www.ohrenblicke.de/audio/folgen/ohrenblicke067_buchmesse.mp3




Die längste Ohrenblicke-Folge der Welt

Sun, 20 Dec 2015 13:48:40 +0000

Wenn der Ohrenblicker mal wieder podcastet, dann auch richtig: Über 80 Minuten Hörstoff direkt aus Ohrenblickehausen. Da ist Platz für viele Themen: Hörbuch-Release und australische Ohrenblicke Da gibt es z.B. die Fortsetzung des Hörbuch-"Making Of", ich spreche über das Gefühl, wenn man einen Abend vor der Release-Veranstaltung noch auf die Lieferung der CDs warten muss. Es gibt ein paar kleine Höreindrücke von der Release-Veranstaltung, bei der auch der Didgeridoo-Profi Marc Miethe mitgewirkt hat. Ich rede über Crowdfunding und Selbstverlag (aber nur kurz), das Einscannen von Dias, über die Kunst des Didgeridoospiels und erzähle, welches Kapitel mir besonders am Herzen liegt. Natürlich gibt es auch Ohrenblicke, z.B. von der Spieluhr im Shot Tower Central in Melbourne, von einem sehr penetranten Australischen Raben und wir hören den um 12 Jahre verjüngten Ohrenblicker ein albernes Interview mit seiner Reisegefährtin über Traubenpflücken, Gefrierfächer und Vegemite führen. Ein Protestsong, Begriffsverwirrungen und Stefan Raabs Ukulele Anschließend erfahrt ihr, was der Ohrenblicker macht, wenn man ihm für mehrere Tage das Internet abdreht, nämlich einen Protestsong. Die Antwort auf die Frage "Was ist ein Podcast" muss man Ohrenblicke-Hörern vermutlich nicht mehr geben, aber ihr erfahrt, warum sie nach wie vor wichtig ist. Ich gehe noch einmal kurz auf die Begriffsverwirrung "Hörbuch/Hörspiel" ein, an der vor allem die Verlage und der Buchhandel schuld sind und berichte darüber, dass auch das Finanzamt kräftig im Definitionendschungel mitmischt. Pünktlich zum TV-Abschied von Stefan Raab habe ich noch mal meine allererste Ukulele sowie einen alten Ohrenblicke-Ausschnitt, in dem sie erstmals auftaucht, ausgegraben. Ich erzähle, warum ich die Live-Show "Meine kleine Ukulele" vorerst eingestellt habe und dass ich auch 2016 wieder jeden Monat rühren und schütteln werde, wie es mit dem Ohrenblicke-Podcast weitergeht und dass ich wieder Lust auf OKM-Aufnahmen habe. Ob das nicht langsam reicht? Nein, denn als Weihnachtsgeschenk gibt es zum Schluss noch zwei Lieder von der Nachwuchsliedermacherin und Ukulelistin Lea. Hörbuch gewinnen Und gewinnen könnt ihr auch noch was: Ich verlose 3 mal das Hörbuch "So fühlt sich Freiheit an - Eine Reise durch Australien". Ihr habt verschiedene Möglichkeiten ein Los in den Lostopf zu werfen: Kommentiert diese Ohrenblicke-Folge und fügt das Hashtag #Hörbuch in euren Kommentar ein. Natürlich könnt ihr auch ohne Hashtag kommentieren, wenn ihr nichts gewinnen möchtet. Nur Hashtag ohne sinnvollen Kommentar zählt nicht. Folgt mir auf Twitter und twittert diesen Tweet weiter. Liebt die Ohrenblicke-Facebookseite und teilt den Beitrag zu dieser Folge. Man kann alle drei Varianten durchführen, maximal 2 Lose kommen pro Nase (also eins pro Ohr) in den Topf. Einsende, Facebook- und Twitterschluss ist der 31. Dezember 2015. La-Le-Links Hörbuch "So fühlt sich Freiheit an - Eine Reise durch Australien" Marc Miethe (Didgeridoo) Offline - Der Protestsong gegen Kabel Deutschland Video „Meine kleine Ukulele“ Die "Stefan-Raab-Ukulele" Brüko No 4 Gerührt und geschüttelt - Die Show Zeha Schmidtke (war im Ausschnitt aus "Gerührt und geschüttelt" zu hören) Hörbuch und Hörspiel - Versuch einer Begriffsentwirrung Was ist ein Podcast? Leas Song für den Einewelt-Songcontest - live mit dem Ohrenblicker in Potsdam Die Weihnachtswarteshow Ohrenblicke bei Twitter und Facebook Diskussion Ich freue mich auf Kommentare, u.a. zu folgenden Themen: Kauft ihr Hörbücher lieber als Download oder auf CD? Womit hört/abonniert ihr Podcasts? Welche Apps zum Podcasthören könnt ihr empfehlen? Habt ihr einen Tipp für einen kompakten Audiorekorder, der nicht ewig zum Booten braucht und als "Ohrenblickfänger" taugt? (Kommentare mit Hashtag #Hörbuch nehmen an der Verlosung teil!)


Media Files:
http://www.ohrenblicke.de/audio/folgen/ohrenblicke066_langefolge.mp3




Das Ohrenblicke-Kinderhörgewinnspiel

Sun, 13 Dec 2015 16:00:19 +0000

Lange lag es auf Eis, doch endlich ist die Zeit reif für - Trommelwirbel - Das Ohrenblicke-Weihnachts-Kinderhörgewinnspiel! Zu gewinnen gibt es tolle Kinderhörspiele und Kinderhörbücher (Lesungen): [caption id="attachment_996" align="alignnone" width="566"] Tolle Kinderhörspiele und -hörbücher zu gewinnen![/caption]


Media Files:
http://www.ohrenblicke.de/audio/folgen/ohrenblicke065_gewinnspiel.mp3




Australien-Hörbuch - Making Of, Teil 1

Sun, 22 Mar 2015 17:33:37 +0000

Warum ich 12 Jahre nach meiner Australienreise ein Hörbuch produziere, was euch auf der Hörbuch-Release-Party am 28. März erwartet und was ein Metzger damit zu tun hat, all das erfahrt ihr im ersten Teil des "Making Of" zum Hörbuch "So fühlt sich Freiheit an - Eine Reise durch Australien". Außerdem gibt es zwei Hörbücher zu gewinnen. Viel Spaß beim Hören! P.S.: Mal wieder vergessen zu erwähnen: Einsendeschluss für das Gewinnspiel ist der 1. April 2015. Wie's geht, erfahrt ihr in der Folge!


Media Files:
http://www.ohrenblicke.de/audio/folgen/ohrenblicke064_hoerbuch.mp3




Wie hört sich Freiheit an? Zurück nach Australien!

Mon, 24 Nov 2014 13:55:27 +0000

Ich habe ein paar meiner Australien-Ohrenblicke ausgegraben und entführe euch in meine Vergangenheit: Stadtgeräusche aus Melbourne, der Glockenturm von Perth und ganz persönliche Aufnahmen aus meiner Zeit als Traubenpflücker auf einer Rosinenfarm. Daneben spreche ich ausführlich über mein neues Australien-Hörbuchprojekt und erkläre, wie ihr es unterstützen und vorbestellen könnt.       Links: Crowdfunding "So fühlt sich Freiheit an - eine Reise durch Australien" Crowdfunding "Teheran im Bauch - Wie meines Vaters Land mich fand" Ohrenblicke auf Facebook und Twitter Kinderhörspiel "Vom kleinen Elefanten Bippo"   Trailer zur Lesetour "So fühlt sich Freiheit an"   Hörprobe "Teheran im Bauch" von Mathias Kopetzki  


Media Files:
http://www.ohrenblicke.de/audio/folgen/ohrenblicke063_freiheit.mp3




Der Unsichtbare bricht sein Schweigen - der Ohrenblicke-Podcast kehrt zurück!

Sun, 27 Oct 2013 22:38:34 +0000

Der Ohrenblicke-Podcast meldet sich nach zwei Jahren Pause endlich wieder zurück! Und in dieser Zeit ist eine Menge geschehen. In dieser Folge berichte ich ausführlich vom Live-Hörspiel "Das Schweigen der Unsichtbaren", das ich zusammen mit Tom Funker im Juli dieses Jahres erneut aufgeführt habe und es gibt ein paar Ausschnitte zu hören. Außerdem erfahrt ihr, warum ich über das Schicksal des Privatdetektivs Robert Slopinsky bestimmen darf und was eine Kalender-Soap ist. Dann verlose ich auch noch zwei Exemplare des "Kalenders von Slopinsky 2014". In der Rubrik "Audiotisches" hört ihr einen Ausschnitt aus meinem Gespräch mit Brigitte Hagedorn über Das Schweigen der Unsichtbaren und erfahrt nicht zuletzt, was man mit Kaffeemühlen, Fahrradschläuchen und Abflussrohren so alles anstellen kann. Und da habe ich doch glatt was vergessen: Der Einsendeschluss zum Slopinsky-Gewinnspiel ist der 15. November 2013! Weitere Links zur Folge Die Musik, die nicht von mir stammt, ist von No Más - La Banda (Yerba Buena) The Wavers (Three Minutes To Escape) Die Stimme der freundlichen Schwäbin im Prolog kommt von Mica Wanner, die der Radio-Reporterin von Dagmar Bittner. Das Kinderhörspiel "Vom Kleinen Elefanten Bippo, der ganz einsam war" Die Ohrenblicke-Folge "Die Stimmen der Unsichtbaren" von 2007 Robert Slopinsky auf Facebook und Twitter Ohrenblicke auf Facebook und Twitter Adresse für Feedback und Gewinnspiel (Einsendeschluss s.o.): post (at) ohrenblicke.de


Media Files:
http://www.ohrenblicke.de/audio/folgen/ohrenblicke062_der_unsichtbare.mp3




Nur ein Ohrenblick: U-Bahn Stadtmitte – Konzert im Mäusetunnel

Sun, 20 Nov 2011 16:46:49 +0000

Auf dem Weg zu einem Auftraggeber in Kreuzberg muss ich an der U-Bahn-Station "Stadtmitte" von der U2 in die U6 umsteigen. Verbunden werden die beiden Linien durch den "Mäusetunnel", einem langen, schmalen Gang. Wer ihn mit offenen Ohren durchquert, kann Zeuge eines einzigartigen Ohrenblicks werden. Dieser Ohrenblick wurde mit einem Soundman OKM II Originalkopfmikrofon aufgenommen, für ein optimales Hörerlebnis empfehle ich die Wiedergabe über Kopfhörer. Für Hörbehinderte oder Menschen, die die deutsche Sprache erlernen möchten, gibt es das ausführliche Skript zu dieser Folge zum Download. Neu: Diese Folge gibt es auch mit "Echtzeit-Untertiteln" auf YouTube!


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke061_stadtmitte1.mp3




Das Schweigen der Unsichtbaren – Hörspielnacht in Berlin

Tue, 16 Aug 2011 16:28:01 +0000

Am Samstag, den 20. August ist es soweit: Der Ohrenblicke-Podcast feiert zusammen mit dem Funkturm sein 5-jähriges Bestehen! Kommt zur Hörspielnacht in der ufaFabrik und erlebt Tom Funker, Dieter Perkowski und Jens Ohrenblicker live auf der Bühne! Das Schweigen der Unsichtbaren Der Auftrag einer schrulligen Baronin, den Ruf eines seltenen Vogels einzufangen, führt den Ohrenblickfänger nach Australien. Dort trifft er auf seine Freunde Tom Funker und Dieter Perkowski. Auf der Spur des 1848 im Outback verschollenen Entdeckers Ludwig Leichhardt erleben sie Dinge, die ihr bisheriges Leben komplett in Frage stellen. "Das Schweigen der Unsichtbaren" ist nicht nur ein audiotisches Roadmovie und eine absurde Abenteuergeschichte zum Lachen, Weinen und Staunen, es ist vor allem auch eine Geschichte über das Geschichtenerzählen, über Hörspiele, über Geräusche und über existenzielle Fragen wie: Wo komme ich her? Wo gehe ich hin? Und wo kriegt man hier verdammt noch mal einen Döner? Mitwirkende Tom Funker, Jens Ohrenblicker, Christiane Marx, Henning Bormann, Jessie von Haeseler, Werner Wilkening, Uku-Lea, Marian Gildemeister, Stephan Moll, Andreas Hegewald (als live-Geräuschemacher) und Sebastian Storbeck (als Ohrenblick-DJ), Grafik: Markus Bosch. Dieses Hörspiel wird erstmalig live im Rahmen der Berliner Hörspielnacht aufgeführt, die von Hier:Hören organisiert wird. Wir freuen uns über viele Besucher! Neben unserem Hörspiel gibt es an diesem Abend zwei weitere Hörspiele und eine Lesung, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Die Hörspielnacht, präsentiert von Hier:Hören. Wann? Am Samstag, den 20. August ab 18 Uhr Wo? In der ufaFabrik, Viktoriastraße 10-18, Berlin-Tempelhof Kartenvorbestellungen: karten@hierhoeren.de Im Anschluss feiern wir unseren Podcast-Geburtstag. Wir freuen uns auf euch! Diese Teaser stehen euch zur freien Verfügung: Teaser: Das Schweigen der Unsichtbaren - MP3 Teaser: Hörspielnacht - MP3


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke060_dsdu_teaser.mp3




Der Zauberlehrling (Goethe) - interpretiert beim Duschen

Sun, 15 May 2011 16:21:03 +0000

"Will dich fassen, will dich halten und das alte Holz behende mit dem scharfen Beile spalten!" Der Zauberlehrling wollte einen Besen spalten, heute spalten wir Atomkerne. Die Auswirkungen sind in beiden Fällen nicht immer kontrollierbar. Wirklich dramatisch wird die Sache jedoch, wenn der Ohrenblicker in seinem Bad anfängt zu zaubern. Ich wünsche zauberhafte Unterhaltung mit der neuen Reihe "ars audiotica"! Das Gedicht "Der Zauberlehrling" wurde aufgrund der Hörerabstimmung aus Folge 24 ausgewählt. Danke an Christiane Marx für ihre Stimme, an Johann Wolfgang von Goethe für dieses wunderbare Gedicht und an meine Nachbarn für ihre starken Nerven.


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke059_aa_zauberlehrling.mp3




Interview mit Christian Stark - Ohrenblicke 27 "Starke Stimmen"

Sun, 17 Apr 2011 08:00:10 +0000

Auf der Hörspiel 2010 traf ich Christian Stark und plauderte mit ihm über seine Arbeit als Hörspielsprecher, insbesondere über seine Figur Adam im Hörspiel "Die schwarze Sonne". Außerdem zieht Glücksfee und Nachwuchshörspielsprecherin Lea die Gewinner der drei Hörspiel-CDs von "Als die Autos rückwärts fuhren".


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke058_ob27.mp3




Als die Autos rückwärts fuhren - Interview mit Stephan Chrzescinski und Sebastian Pobot über das Kulthörspiel

Wed, 16 Mar 2011 18:21:55 +0000

Zusammen mit Sebastian Pobot von HIGHSCOREMUSIC begebe ich mich auf eine nostalgische Zeitreise in die 70er, in jene Zeit, als die Autos rückwärts fuhren! So lautet der Titel des Kult-Hörspiels, um das sich diese Folge dreht und das vor drei Jahren endlich auf CD erschienen ist. Auf der Hörspiel 2010 in Hamburg habe ich den Helden meiner Kindheit, Laßdas Pinökel Superstar alias Stephan Chrzescinski getroffen und ihn über seine Karriere als Kinderhörspielsprecher und die Arbeit mit Henning Venske am Hörspiel "Als die Autos rückwärts fuhren" befragt.


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke057_ob26.mp3




Nur ein Ohrenblick: Zum Schweigen verurteilt

Sun, 06 Mar 2011 09:00:07 +0000

Es gibt Situationen, da hätte man so viel zu sagen, doch die äußeren Umstände lassen es nicht zu. Gedanken, die mir während einer Routineuntersuchung beim Zahnarzt durch den Kopf gingen. Der Beitrag als Skript für Hörbehinderte: Nur ein Ohrenblick: Zum Schweigen verurteilt (PDF)


Media Files:
http://www.ohrenblicke.de/audio/folgen/ohrenblicke056_zahnarzt.mp3




Nur ein Ohrenblick: Orgelmusik in Tunis

Sun, 27 Feb 2011 13:13:49 +0000

Während meiner Tunesienreise im Jahr 2001 besuchte ich die französische Kathedrale Saint Vincent de Paul in der Neustadt von Tunis und wurde Ohrenzeuge einer Orgelstunde. Ein paar Gedanken über Tunesien, Musik und die Vergänglichkeit von Macht. Die "Untertitel" für Gehörlose: Nur ein Ohrenblick: Orgelmusik in Tunis (PDF)


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke055_orgelmusik.mp3




Nur ein Ohrenblick: Nessun Dorma in Kreuzberg

Sun, 20 Feb 2011 10:00:55 +0000

Eingefangen im Mrs Lovell, einem kleinen Pub in Kreuzberg. Das Skript für Hörbehinderte und alle, die lieber lesen als hören: Nur ein Ohrenblick - Nessun Dorma in Kreuzberg (PDF)


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke054_nessun_dorma.mp3




AUSTRALIEN HÖREN - Hörbuch-Rezension (Silberfuchs-Verlag)

Mon, 20 Dec 2010 03:08:39 +0000

Bei den derzeitigen Temperaturen sehnt sich der eine oder die andere sicherlich nach etwas Wärme. Wie wär's mit einer Reise nach Australien? Wenn das Geld für einen Flug nicht reichen sollte, besorgt euch doch einfach die CD AUSTRALIEN HÖREN vom Silberfuchs-Verlag und lasst euch von Andreas Fröhlich in die australische Kulturgeschichte entführen. Ich habe mir die CD für euch angehört und ausführlich besprochen! Links: Der Film "Long Walk Home" über die "Stolen Generation" Der Silberfuchs-Verlag Homepage der Autorin Hilke Maunder Das Thema Australien im Ohrenblicke-Podcast


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke053_australien_hoeren.mp3




Halloween-Hörspiel Jack O'Lantern

Sun, 31 Oct 2010 20:51:12 +0000

Das überflüssigste Fest des Jahres hat sich mal wieder ungefragt ins Ohrenblicke-Land eingeschlichen. Der Ohrenblicker macht aus der Not eine Tugend und spielt euch das teuflische Halloween-Hörspiel "Jack O'Lantern" von Sascha Kubath vor, bei dem er als Erzähler mitgewirkt hat. Ich wünsche fröhliches Gruseln!


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke052_halloween.mp3




Die Hörspiel 2010 - Reportage Teil 1

Sat, 30 Oct 2010 11:26:38 +0000

Es wird kälter, die Abende werden dunkler, die Glotze wird immer niveauloser - wie gut, dass es Hörspiele gibt! So habe ich endlich meine Aufnahmen von der Hörspiel 2010 in Hamburg hervorgeholt, um allen, die nicht dabei waren, ein paar Ohrenblicke von dieser Veranstaltung in die Gehörgänge zu injizieren. Die Auswahl ist wie immer rein subjektiv: Ich spreche im ersten Teil mit zwei jungen Schauspielschülerinnen über ihre Teilnahme beim Casting für die EUROPA-Serie Dragonbound, wirke bei der Aufnahme einer Geräuschkulisse zu eben dieser Serie mit, lasse mir von Hörspielmacher David Holy etwas über Die letzten Helden erzählen, rede mit einer freien Hörspielautorin über ihr Hörspiel Identity und das Independent-Label Tinnitus und plaudere mit einer Komponistin experimenteller Musik und Sängerin über die Entwicklung des Tangos in Argentinien - was dann wieder einmal zeigt, dass Ohrenblicke kein Hörspiel-Podcast ist und auch keiner sein will. Mit von der Partie ist übrigens mein alter Freund und Kupferstecher Marcus Dübel, der mit seinem Expertenwissen über Hörspiele wichtige Impulse mit einbringt. Und jetzt bleiben mir nur noch zwei Dinge zu sagen: Kauft die Hörspiele der Reihe "Peter Lundt - blinder Detektiv" und habt viel Spaß beim Hören des 1. Teils meiner Reportage!


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke051_ob25.mp3




Die Hörspiel 2010 – Vorgeschmack

Wed, 23 Jun 2010 00:11:14 +0000

Der Ohrenblick(fäng)er traf am 23. Juni seinen Assistenten Dübel, um mit ihm auf der Hörspiel 2010 in Hamburg das Geheimnis der Kassettenkinder zu ergründen. Außerdem traf er die Sprecher Christian Stark, Stephan Chrzescinski, Tobias Meister, den Hörspielmusiker Carsten Bohn und viele weitere Menschen, denen er sein Mikrofon unter die Nase hielt. Wie sie das fanden und was die beiden so erlebt haben, erfahrt ihr demnächst in eurem Lieblingspodcast.


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke050_trailer_hoerspiel2010.mp3




Nur ein Ohrenblick: Blindenfußball vorm Reichstag

Sun, 23 May 2010 08:00:25 +0000

Rasselball und "Voy!"-Rufe - ich belausche die Spieler der Nationalmannschaft des deutschen Blindenfußballs bei ihrer Vorbereitung auf das Spiel gegen die Türkei vor dem Reichstagsgebäude in Berlin. Dabei gehen mir Gedanken über die Subjektivität unserer Wahrnehmung durch den Kopf. Für Hörbehinderte gibt es diese Ohrenblicke-Folge zum Lesen im PDF-Format: Download PDF "Nur ein Ohrenblick: Blindenfußball vorm Reichstag"


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke049_blindenfussball.mp3




Nur ein Ohrenblick: Verliebte Muezzine - Gebetsruf in Tabarka - Tunesien

Sun, 16 May 2010 08:00:59 +0000

Muezzin-Gebetsruf in Tabarka, im Nordwesten Tunesiens. Aufgenommen im Innenhof einer kleinen Pension. Als ein zweiter Muezzin von der Nachbarmoschee in den Gesang mit einstimmt, kommt mir ein Gedanke...


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke048_muezzin.mp3




Nur ein Ohrenblick: Pinguinparade auf Phillip Island, Australien

Sun, 09 May 2010 08:00:13 +0000

Letzte Woche muss ich wohl den Ohrenblick verwechselt haben - ich weiß nicht, wie das passieren konnte... Hier nun die echte Pinguinparade auf Phillip Island. Ich vergleiche die optische Perspektive dieses Schauspiels mit der akustischen und versuche anschließend die Welt aus der Sicht eines Pinguins zu betrachten. Wenn mir jemand einen Diascanner schenkt, dann könnte ich euch hier auch ein Foto zeigen.


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke047_pinguin2.mp3




Nur ein Ohrenblick: Pinguinparade

Sun, 02 May 2010 18:38:16 +0000

Die Pinguinparade auf Phillip Island in Australien, bei der die Pinguine in Reih und Glied über den Strand marschieren, lockt regelmäßig hunderte von Touristen an. Ich belausche das Wechselspiel zwischen Touristen und Pinguinen. Hintergrundinformationen


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke046_pinguin1.mp3




Wassermusik und flüssige Geräusche - Podcast-Folge 24

Thu, 08 Apr 2010 00:56:52 +0000

Diese Ohrenblickefolge steht komplett unter Wasser. Ich komme erstmals dem audiotischen Geheimnis hinter den Kompositionen Friedrich Smetanas auf die Spur und belege damit die Forschungsarbeiten des weitgehend unbekannten Musikwissenschaftlers Vladimir Krachmachinow. Daneben gibt es zahlreiche feuchte bis klitschnasse Ohrenblicke, Lyrik in der Badewanne und ein Gewitter in meiner Wohnung. Bitte legt ein Handtuch bereit! Links zur Folge: Umfrage: Welches Gedicht soll ich im Bad vertonen? Das audiotische Unwetter von Perpetuum Jazzile Meiky verwässert die Moldau Ich danke allen, die mir ihre Gedanken zum Schlagwort Wasser geschrieben haben: Björn, Meiky, Annika, Sonja, Silvakatze, Sebastian, Renate und Brabax! Die meisten der Geräusche wurden mit einem Soundman OKM II (Originalkopfmikrofon) aufgenommen und wirken am besten bei Kopfhörerwiedergabe.


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke045_ob24.mp3




1. Berliner Podcast JAM am 17. April 2010

Tue, 30 Mar 2010 14:53:20 +0000

Podcasting gibt es nun seit über fünf Jahren und die Möglichkeit, eigene Sendungen im Internet zu veröffentlichen und abonnierbar zu machen, könnte im Prinzip von jedem genutzt werden. Dies wäre wohl ganz im Sinne Bertolt Brechts, der sich vor 80 Jahren in seiner Radiotheorie vom Medium Radio wünschte "den Zuhörer nicht nur hören, sondern auch sprechen zu machen". Leider scheitert dies beim Podcasting häufig an den technischen Hürden und dem notwendigen Wissen und Handwerk, eigene Produktionen durchzuführen und zu veröffentlichen. Wir bieten mit dem Berliner Podcast JAM nun allen eine Plattform, die ihre Stimme ins Internet bringen möchten, ohne sich mit der Technik beschäftigen zu müssen. Die Idee wurde bei unserem monatlichen Podcast-Mittwoch ausgeheckt und wir freuen uns, dass der newthinking store in Berlin Mitte uns für diese Aktion einen Raum zur Verfügung stellt. Wir möchten alle herzlich einladen zu kommen, egal ob als Zuschauer/-hörer oder Teilnehmer. Weitere Informationen entnehmt bitte der folgenden Ankündigung, die ihr gerne kopieren und weiterreichen dürft. Auch unser Audio-Promo steht euch zur freien Verfügung! Ich hoffe, wir sehen uns am 17. April! Einladung zum Berliner Podcast JAM Wir laden zum ersten Podcast JAM in Berlin ein! Wann? Am Samstag, den 17.04.2010 ab 19:00 Uhr Wo? Im newthinking store, Tucholskystraße 48, 10117 Berlin Der Eintritt ist frei! Über den Berliner Podcast JAM Auf dem Berliner Podcast JAM treffen sich Autoren, Schauspieler, Musiker, Blogger, Podcaster, Podcasthörer und alle, die Spaß daran haben, etwas Eigenes vorzutragen. Egal ob Literatur, Lyrik, Musik, Talk oder freie Rede – erlaubt ist alles, was man in ein Mikrofon sprechen, singen, musizieren oder rezitieren kann. Professionalität, Perfektion oder Kenntnisse zum Thema Podcasting sind nicht nötig. Alle Beiträge werden mitgeschnitten und (auf Wunsch) im Audio-Podcast des Podcast-JAM veröffentlicht. Der Auftritt vor einem kleinen Publikum wird so zu einem Auftritt im weltweiten Netz - ganz ohne technische Kenntnisse. Ablauf Alle Teilnehmer haben maximal sieben Minuten Zeit für ihren Vortrag. Jedem stehen ein bis zwei Aufnahme-Mikrofone zur Verfügung. Weitere Vorgaben gibt es nicht. Eure schönen, witzigen, spannenden, kreativen und gerne auch schrägen Beiträge veröffentlichen wir im Podcast-JAM-Podcast - wenn der jeweilige Autor damit einverstanden ist. Wichtig: Das vorgetragene Material darf keine Rechte Dritter berühren und sollte möglichst selbst verfasst sein. Aber auch klassische Literatur und Lyrik werden gern genommen, wenn sie spannend vorgetragen werden. Natürlich sind auch Zuschauer/-hörer herzlich willkommen! Nach dem JAM ist noch Zeit sich mit anderen auszutauschen und mehr über das Medium Podcast zu erfahren. Ihr habt noch Fragen oder wollt euch gleich für einen Auftritt anmelden? - Dann schickt uns eine E-Mail: podcastjam (at) googlemail (Punkt) com "Wir", das sind: Fabio Bacigalupo, podcast.de; Jens Wenzel, Ohrenblicke; Brigitte Hagedorn, audio:beiträge. Für die sprecherische Unterstützung beim Audio-Promo danken wir: Philipp - ToHeSeLü Nina & Dani - Berliner Warteschleife Sebastian Storbeck - ehemals Grossstadtpoesie Musik: Magix


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke044_podcastjam.mp3




Tschüss 2009! - Podcast: Ohrenblicke 23

Thu, 31 Dec 2009 16:33:00 +0000

Ich plaudere mit meiner neuen Lieblingshörerin des Monats über die Ereignisse im Jahr 2009, vor allem natürlich über jene akustischer Natur. Als Abschiedsgeschenk für das vergangene Jahr gibt es eine echte 2009er Ohrenblicke-Collage! Hier noch Links, die euer Leben 2010 bereichern werden: Mach mit bei der Umfrage zum Thema Ohrenblicke live! Die ganze Wahrheit über den “guten Rutsch” Das unheimlich bescheuerte Geräusch Lieblingshörer fragen den Ohrenblicker Links für Eva-Fans: Das Efeugebüsch Eva beim Höradvent 2007, 2008, 2009 Eva zu Gast im Ohrenblicke-Podcast: Hier, dort, da, da und da.


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke043_ob23.mp3




Weihnachten in Australien - Podcast: Ohrenblicke 22

Wed, 23 Dec 2009 23:12:29 +0000

Da kommt auch schon der Weihnachtsmann auf seinem Rentierschlitten an… Im australischen Outback ist diese Form der Fortbewegung allerdings nicht die beste Wahl. Mein Beitrag zum Höradvent 2006, für euch aus dem Archiv gefischt. Frohe Weihnachten wünscht Jens, der Ohrenblicker


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke042_ob22.mp3




Reise mit Umwegen (Live auf der Podcon 2009 in Saarbrücken) - Podcast: Ohrenblicke 21

Fri, 11 Dec 2009 21:55:00 +0000

Ich wollte ja nur mit der Bahn zur Podcon nach Saarbrücken, aber es kam ganz anders… Die erste Ohrenblicke-Live-Show, aufgenommen am 5. Dezember 2009 im Kino 8½ in Saarbrücken. Besondere Ohrenblicke Jardin du Paradis, Tozeur (Tunesien) U-Bahn, Hongkong Indisches Restaurant “Delhi Club” in Hongkong U-Bahn U2, Berlin Strand auf Fraser Island, Australien (hier gedoubelt vom Strand im Murramarang Nationalpark, Australien) Herzlichen Dank an Gregor für die Ohrenblicke aus Äthiopien, das Sofa und die Mikrofone! Fotos: (1) Äthiopische Kinder hören Tonaufnahmen von sich selbst – (2) Der Colobus “Kurt Beck” Affe. Danke an die Stifter der Hörspiel-CDs: LAUSCH (Hörtipp: Die Schwarze Sonne Wissens-Podcast) Lauscherlounge Titania Medien Der Audio Verlag Feedback und Gewinnspielteilnahme an: post (at) ohrenblicke (Punkt) de Ohrenblicke Shop : Hier gibt's Ohrenblicke-T-Shirts und Weihnachtsmützen. Wilson bei Twitter : Auch Wilson twittert. Ohrenblicke bei Twitter : Ich übrigens auch.


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke041_ob21.mp3




Hörspiel: Schlummernde Viren - Podcast: Ohrenblicke 20

Sun, 01 Nov 2009 17:00:00 +0000

Die Regierung steht vor einem existenziellen Problem: steigende Arbeitslosenzahlen, schlechte Umfragewerte, die nächsten Wahlen scheinen verloren. Es gibt jedoch eine Möglichkeit das Ruder noch herumzureißen: Ein umstrittener Plan soll endlich aus der Schublade geholt werden. Arbeit und Wohlstand für alle sind das Ziel. Doch wie so oft klafft zwischen Theorie und Praxis eine verheerende Lücke. Eine Hörspiel-Politsatire aus der Ohrenblicke-Schmiede Sprecher (in der Reihenfolge ihres Auftretens): Mathias Kopetzki: Politiker Thomas Rau: Ausbilder Christiane Voigt: Sachbearbeiterin Jens Wenzel: Reinhard Dressler Annekathrin Koch: Lydia Reißner/Fernsehjournalistin Frau Willner-Plaßberger Leopold Altenburg: Alfred Paretzki Emilia Altenburg: Kind Juliane Zschau: Monika Dressler Skript, Musik, Regie, Produktion: Jens Wenzel im August 2009 für den ARD-Wettbewerb “Premiere im Netz” Die Idee des Berufs “Arbeitslosenanimateur” stammt von Michael Koser und wurde meines Wissens nie in seinen Hörspielen umgesetzt. Die Armutsindustrie - Teil 1 : Sehr interessante ARD-Dokumentation über das Geschäft mit der Arbeitslosigkeit. Diese Doku war eine wichtige Inspirationsquelle für "Schlummernde Viren". Unbedingt alle drei Teile ansehen! Die Armutsindustrie - Teil 2 Die Armutsindustrie - Teil 3


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke040_ob20.mp3




Ortstermin im Kopfkino mit Gast Annik Rubens - Podcast: Ohrenblicke 19

Sun, 01 Nov 2009 04:25:00 +0000

Das Kurzhörspiel “Schlummernde Viren” feiert heute um 18:00 Uhr Premiere. Vorher besuche ich die verlassene Wohnung der Hörspielfigur Alfred Paretzki. Doch bin ich nicht allein, denn ein Überraschungsgast hat sich eingefunden. Ganz große Bitte: Besucht die Theater-Aufführungen meiner Sprecher! Die Links findet ihr unten. ARD Hörspieltage : Stimm mit ab beim ARD Online-Award! Premiere im Netz : Kurzhörspielwettbewerb der ARD Neues von Noah : Szenische Lesung des neuen Stücks von Thomas Rau mit Matthias Kopetzki als Noah - unbedingt hingehen! Frauenzimmer - weiß getüncht : Regie: Annekathrin Koch - Wer "Sex and the City" mag, kommt hier auf seine/ihre Kosten. Theater Verlängertes Wohnzimmer : Kleines, gemütliches Off-Theater in Berlin-Friedrichshain. Dort könnt ihr u.a. Annekathrin Koch, Matthias Kopetzki, Thomas Rau und auch mich hin und wieder auf der Bühne erleben.


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke039_ob19.mp3




Hörspiel-Trailer - Schlummernde Viren - Podcast: Ohrenblicke

Sun, 11 Oct 2009 20:24:00 +0000

Eine Hörspiel-Politsatire. Demnächst auf www.ohrenblicke.de – gebührenfrei!


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke038_trailer_ob19.mp3




Nachspiel zur Hörspiel 2009 - Podcast: Ohrenblicke 18c

Sat, 26 Sep 2009 10:45:00 +0000

Zusammen mit der schwangersten Glücksfee der Podcastgeschichte gebe ich die Gewinner meiner Hörspiel-Verlosung bekannt, rede über Kindheitshelden, gerhörnte und gefiederte Ehemänner, traumatisierte Kinder und natürlich Hörspiele. Ein ganz herzlicher Dank geht noch einmal an die Spender der Preise: Lausch Andi Meisfeld Oetinger Audio Meike Anders EUROPA pop.de Lauscherlounge Premiere im Netz : ARD-Kurzhörspiel-Wettbewerb Jonas - Der letzte Detektiv - altes Konzept : Ein neuer Beruf aus einem alten Exposé von Michael Koser inspirierte mich zu einer Hörspielsatire Carsten Bohn : Komponierte die Musik der alten EUROPA-Hörspiele Martin Böttcher : Drückte mit schmalzigen Streichermelodien den Winnetou-Filmen seinen Stempel auf Winnetou Trailer : In den 60ern waren Filmtrailer noch irgendwie anders Lausch-Podcasts : RSS-Feed mit allen Podcasts des Hörspiel-Labels


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke018c.mp3




Interview mit Fabio Bacigalupo von Podcast.de über den Podcast-Stammtisch und die Podcast-Umfrage

Wed, 09 Sep 2009 23:31:00 +0000

Bitte alle mitmachen. Und wenn ich euch schon mal um was bitte, dann macht da bitte auch mit. Bitte, bitte! Danke! Update: Die Umfrage läuft noch bis Sonntag, den 27. September 2009. Schnell noch mitmachen! Podcast-Umfrage : Die Umfrage läuft bis zum 20. September 2009 podcast.de : Die Mutter aller Podcast-Portale Podcast-Stammtisch Berlin : Hier darf jeder hinkommen, der weiß, wie man Podcast buchstabiert, aber auch alle anderen.


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke_podcastumfrage.mp3




Zeitreisen 2 (Die Hörspiel 2009) - Helden der Kindheit, King Kong und Co - Ohrenblicke 18b

Sat, 08 Aug 2009 16:37:00 +0000

Im zweiten Teil meines ganz persönlichen Berichts über Die Hörspiel 2009 in Hamburg begebe ich mich abermals auf Zeitreise, suche nach den Helden meiner Kindheit und stelle fest, dass Patrick Bach sich irgendwann von ihnen getrennt hat. Stefan Kaminski führt vor, was er mit seinem “Adamsapfelgriebsch” so alles anstellen kann und ich erfahre vom Kult-Hörspielautor Michael Koser, dass er seine berühmteste Figur überhaupt nicht leiden kann. Das große Ohrenblicke-Gewinnspiel zur Hörspiel 2009 – Teil 2 Meike Anders stiftet das Hörspiel “Die Taschenuhr des Anderen”. (Stichwort “Karl May”) pop.de stiftet 7 Hörspiele (Stichwort: pop.de): U 666 – Tauchfahrt des Grauens U 666 – Insel des Schreckens U 666 – Stoßtrupp ins Inferno Hörgespinste (1) Klirrende Kälte Hörgespinste (3) Auf dem Campus mit Cthulhu Das dunkle Meer der Sterne (1) Ad Astra Schattensaiten (1) Der Schneemann Die Lauscherlounge stiftet das Hörbuch “Der Tag des Opritschniks” von Vladimir Sorokin, gelesen von Stefan Kaminski. Das wird unter allen verlost, die mir Ihre Meinung zum Diskussionsthema schreiben, das ich in der Folge anspreche. Das Label Lausch stiftet jeweils zweimal die Folgen 5 und 6 der Serie Hellboy (Stichwort: Hellboy) E-Mail: post (at) ohrenblicke (Punkt) de Anrufbeantworter: 03221 – 1363086 Weitere Gewinnspiele gibt es in Teil 1. Einsendeschluss ist der 31. August. Viel Erfolg! Silas : Der Weihnachts-Sechsteiler mit Patrick Bach von 1981 Christian Bruhn : Komponierte neben der Musik zu Silas und Jack Holborn auch unzählige andere Fernsehmusiken und Schlager. Weihnachts-Sechsteiler : Die legendären Weihnachtsserien im ZDF Podsbach : Podcast mit Patrick Bach Professor van Dusen - der allerletzte Fall : Van Dusens allerletzten Fall gibt es nur als Text Jonas, nur Jonas und Sam : Die Abschlussfolgen der Sience-Fiction-Krimi-Reihe "Der letzte Detektiv" von Michael Koser entstanden durch Unterstützung der Kanzlei Dr. Bahr Die Hörspiel - der Podcast (Feed) : Der offizielle Podcast zur Hörspiel 2009 Merlau-Reisen (Feed) : Der Podcast von Lausch-Geschäftsführer Günter Merlau


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke018b.mp3




Zeitreisen (Die Hörspiel 2009) - Podcast: Ohrenblicke 18a

Sun, 19 Jul 2009 18:13:00 +0000

Im ersten Teil meines ganz persönlichen Berichts über die Hörspiel 2009 in Hamburg führe ich Selbstgespräche in die Vergangenheit (oder in die Zukunft?), rede mit einem Hörspielfan über den Untergang der Kassette, finde heraus, warum die Hamburgische Bürgerschaft Hörspiele verschenkt und was Oliver Rohrbeck damit zu tun hat, erfahre von Santiago Ziesmer, dass er noch ganz andere Sachen macht als Spongebob zu synchronisieren, lerne, was eine Produktmanagerin bei EUROPA macht und rede mit Löwenzahn-Star Helmut Krauss über die Unterschiede zwischen Fernseh-, Hörspiel- und Hörbuchproduktionen. Das große Ohrenblicke-Gewinnspiel zur Hörspiel 2009 – Teil 1 Das Label von Andi Meisfeld stiftet freundlicherweise gleich 6 CDs: 2 x Folge 1 – Andi Meisfeld und das Termitenkopftrio 4 x Folge 4 – Andi Meisfeld und die Stadt am Meer Das Label Oetinger Audio stiftet eine CD aus seiner Pippi-Langstrumpf-Reihe. Die Kinder-CDs werden unter allen verlost, die auf den Ohrenblicke-Anrufbeantworter sprechen. Kinder werden bevorzugt. Bitte Name, Alter und Adresse nennen und welche Figur (Hörspiel, Fernsehen oder Roman) dir am besten gefällt. Die Nummer: 03221 – 1363086 EUROPA verschenkt eine Folge der Drei Fragezeichen: Folge 130 – Der Fluch des Drachen Diese CD verlose ich unter allen, die eine E-Mail mit dem Stichwort “Die Drei Fragezeichen” an post (at) ohrenblicke (Punkt) de senden. Einsendeschluss für alle Gewinnspiele ist der 31. August. Weitere Hörspiel-CDs könnt ihr im zweiten Teil gewinnen!


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke018a.mp3




Die Hörspiel 2009 (Vorgeschmack) - Podcast: Ohrenblicke

Sun, 14 Jun 2009 23:24:35 +0000

Als ich letzten Samstag nach Hause kam, war ich nicht nur müde und glücklich, sondern hatte auch einige frische Aufnahmen im Gepäck. Auf der Hörspiel 2009 in Hamburg bin ich Menschen begegnet, die mich teilweise schon durch meine Kindheit begleitet haben. Andere lernte ich erst später kennen und schätzen, aber alle haben sie eins gemeinsam: Ihre Namen sind eng mit dem Hörspiel-Genre verknüpft. Um euch die Wartezeit bis zur Fertigstellung der Folge 18 zu verkürzen, gibt es bereits einen kleinen Vorgeschmack. Mit dabei sind die Schauspieler und Hörspielsprecher Patrick Bach, Helmut Krauss, Santiago Ziesmer, Stefan Kaminski und der Autor Michael Koser. Mehr dann in Folge 18 mit Gewinnspiel!


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke017t.mp3




In Tralien, aus Tralien, in Australien (3) - Podcast: Ohrenblicke 17c

Sun, 31 May 2009 05:30:00 +0000

Wenn diese Folge erscheint, hat Aarons Flieger gerade den australischen Boden verlassen. Warum sein Abflug früher als geplant stattfindet, erzählt er im letzten Teil unseres Telefonats zwischen Berlin und Perth. Außerdem reden wir über Freiheitsgefühle, Entschleunigung, die Subjektivität des Geschwindigkeitsempfindens und deren Auswirkungen auf die Reisekasse, die ich in Folge 16 nicht ganz korrekt wiedergegeben habe. Augstralia : Aarons Blog und Podcast Strafzettel 2002 : Das wiedergefundene Beweismaterial mit den wahren Kosten der Geschwindigkeitsüberschreitung Die Ampel in Melbourne : Hier stand ich am 6. Februar 2003 und Aaron am 30. Mai 2009.


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke017c.mp3




In Tralien, aus Tralien, in Australien (2) - Podcast: Ohrenblicke 17b

Tue, 26 May 2009 16:00:00 +0000

Unruhen im unruhigen Bangkok, mutierte deutsche Folklore in Adelaide und der Klang von Ampeln in australischen Städten – in Teil 2 unseres interkontinentalen Zwiegesprächs rede ich mit Aaron über besondere Momente seiner und meiner Reise – nicht nur akustische. Außerdem erfahren wir etwas mehr über Aarons Reiseroute und dass die Nabelschnur zu Europa auch in modernen Zeiten mal reißen kann – wenn auch nur für eine Minute. Wer beim Geräuschrätsel gewinnen möchte, sollte sich Folge 16 noch einmal ganz genau anhören und überlegen, was mir während der Produktion passiert ist. Alle eingegangenen falschen Lösungen gibt es im Forum. Mein Anrufbeantworter für die Lösung des Geräuschrätsels und Feedback: 03221 – 1363086


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke017b.mp3




In Tralien, aus Tralien, in Australien (1) - Podcast: Ohrenblicke 17a

Fri, 22 May 2009 01:46:00 +0000

Der eine unterbrach 2008 sein Studium, um sich eine Aus(tralien)zeit zu nehmen, der andere schrieb 2002 ganz schnell seine Diplomarbeit, aus demselben Grund. Im Mai 2009 sprechen sie miteinander – über Australien, über Podcasting, über die Relativität von Entfernungen, über Licht und Schatten und über das Reisen allein und zu zweit. Der eine in einer Telefonzelle in Perth, der andere in seinem Heimstudio in Berlin. Augstralia meets Ohrenblicke – Teil 1! Augstralia : Podcast und Blog von Aaron über seine Australienreise Aaron bei Twitter : Digitale Lebenszeichen von Aaron Ohrenblicke bei Twitter :: Ankündigungen und Infos vom Ohrenblicker australien-info.de : Umfangreiches Australien-Informationsportal Australien-Blogger : Blog von Kai aus Melbourne Yellow-tailed Black Cockatoo : Schwarzer Kakadu


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke017a.mp3




Poldi - Eine Reise durch Australien - Podcast: Ohrenblicke 16

Mon, 13 Apr 2009 14:40:00 +0000

“Es war keine Liebesheirat. Es war eine Beziehung, die aus einer Not heraus geboren wurde: dem sehnsüchtigen Wunsch nach einer Freiheit, die wir irgendwo da draußen in den unendlichen Weiten des Kontinents wägten. Und Poldi sollte uns diesen Wunsch erfüllen.” Eine Reise durch Australien Text, Sprecher und Musik: Jens, der Ohrenblicker Für Britta Alles Gute zum Geburtstag und vielen Dank für die tolle Zeit! Poldivision-Bildershow starten


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke016.mp3




Das unheimlich bescheuerte Geräusch - Podcast Ohrenblicke

Sun, 05 Apr 2009 18:30:39 +0000

Errate das unheimlich bescheuerte Geräusch (mp3-Download) und gewinne eine Ohrenblicke-mp3-CD mit allen Folgen und unveröffentlichtem Bonusmaterial! Sprich die Lösung auf meinen Anrufbeantworter: 03221 – 1363086 (Festnetztarif) Findet niemand die Lösung, gewinnt derjenige mit dem originellsten Lösungsvorschlag. Außerdem verschenke ich drei Ohrenblicke-mp3-CDs an die Überbringer der originellsten musikalisch vorgetragenen Lösungsvorschläge. Weitere Informationen, alle Beiträge und mehr im Lieblingshörerforum. Viel Glück! Der Dübel :: Sonntagspodcaster und Ukulelist, muss man kennen!


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke015x.mp3




Diashow - Ohrenblicke aus Australien - Podcast Ohrenblicke

Sun, 15 Feb 2009 10:55:00 +0000

Die Vorbereitungen für Folge 16 laufen und Wilson will unbedingt dabei sein. Aber seine Betteleien lassen mich kalt. Denn Folge 16 ist Poldi gewidmet. Alle Ohrenblicke in dieser Folge wurden in den Jahren 2002 und 2003 in Australien aufgenommen: Morgenstimmung bei “The Boulders” (Babinda, Queensland) mit Laughing Kookaburras Paddeln in der Katherine Gorge Straßenverkehr Melbourne, Zentrum Waltzing Matilda gesungen von einer Plastikpuppe im Desert Park, Alice Springs Zwei streitende Möwen Regenwald am Lake Eacham Abendstimmung im Karijini Nationalpark Möwen und Touristen auf Phillip Island McKenzie Falls, Grampians Nationalpark Outbackfliegen Start der Sydney Hobart Regatta (Sydney 2002) Springendes Känguru, Grampians Nationalpark Melbourne Symphonie Orchestra Open Air Konzert mit Massenpicknick Fledermäuse in der Katherine Gorge Yellow Orioles im Eubenangee Swamp Nationalpark Band Katamaran auf dem Strandmarkt von Darwin Brandung am Depot Beach, Murramarang Nationalpark Frösche im Lane Cove Nationalpark Aber wer ist eigentlich Poldi?


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke015t.mp3




Podcast: Ohrenblicke 15c - Silvestergespräche (3)

Mon, 12 Jan 2009 23:11:00 +0000

Der dritte und letzte Teil der Silvesterplauderei mit Eva und dem Ohrenblicker. Eva erzählt von ihrer weihnachtlichen Selbstausbeutung, der Ohrenblicker beantwortet die W-Frage und dann gibt es noch zwei Nachrufe. Der Höhepunkt ist ein dreisprachiges Lyrik-Experiment: Es geht um die drittschlechteste Dichtkunst des Universums. Und dazu gibt es eine Umfrage im Forum. Die Gewinnspiele laufen noch bis zum 18.01.2009. Zu gewinnen gibt es ein Casablanca-Deluxe-Set für Filmfans, 2 Boxen des Audioseminars Hör dich Schlau! – Gedächtnistraining für Schule und Alltag sowie drei Gutscheincodes für den Soundtrack zu Folge 14. Zuschriften bitte an: post (at) ohrenblicke (Punkt) de Der Ohrenblicker dankt allen Spendern und Feedbackgebern! radiomultikulti :: Ruhe in Frieden! radio multicult 2.0 :: Die Reinkarnation von radiomultikulti im Netz! Noch sehr improvisiert, dafür aber ohne Gebührenzwang. Andersen Storms Kaffeetasse :: Die Kaffetasse ist ausgetrunken, der Audiotismus lebt! Per Anhalter durch die Galaxis :: Band 1 der 5-bändigen Kult-Trilogie von Douglas Adams


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke015c.mp3




Podcast: Ohrenblicke 15b - Silvestergespräche (2)

Mon, 05 Jan 2009 20:46:07 +0000

Wer die unfreiwillige Neujahrsansprache überstanden hat, hört Eva und den Ohrenblicker u.a. über die Themen Downloadshop, Podparade, geplanter Jingle-Wettbewerb, den 100. Geburtstag des Ohrenblickfängers Hansjörg Schmitthenner und über persönliche Ohrenblicke im Jahr 2008 sprechen. Zu gewinnen gibt es diesmal zwei Exemplare des Audio-Seminars Hör dich schlau der Gedächtnistrainerin Luise Maria Sommer. E-Mails mit Lösung und Adresse bis zum 15. Januar 2009 an: post (at) ohrenblicke (Punkt) de. [Ironie] Nichtschmarotzer [/Ironie] unterstützen bitte: Tom, Dübel, Coke, Blindzeln, Sebastian, Toni Mahoni, Meiky, Karla, Koeberle, Andersen, den Sonntagssoziologen, Norman, Kalle, Kathrin, Esel & Teddy, Tobbi, Raphael, (bitte selbst ausfüllen:) , , , . Noch ein paar einfache Tipps, wie man Lieblingshörer wird und viel Spaß beim Hören!


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke015b.mp3




Podcast: Ohrenblicke 15a - Silvestergespräche (1)

Thu, 01 Jan 2009 22:04:47 +0000

Teil 1 eines am Silvesternachmittag aufgenommenen Gesprächs mit der besten Lieblingshörerin des Monats aller Zeiten. Neben Jahresohrenrückblicken gibt es den ersten nicht subtilen Spendenaufruf, ein cineastisches Gewinnspiel und meine ganz persönliche Drogenbeichte. Feedback und die Lösung zum Gewinnspiel (die nur aus drei Wörtern besteht) an: post (at) ohrenblicke (Punkt) de. Teil 2 und 3 mit weiteren Gewinnspielen folgen in Kürze!


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke015a.mp3




Hörspiel: Ich war mal kurz weg - Podcast: Ohrenblicke 14

Wed, 17 Dec 2008 23:01:00 +0000

Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau rausfindet, wozu das Universum da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch etwas noch Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt. Es gibt eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist. Douglas Adams (Das Restaurant am Ende des Universums) Meine Australienreise vor 6 Jahren war geprägt von unzähligen Eindrücken und Erlebnissen, über die ich hier schon das ein oder andere Mal berichtet habe. Diesmal möchte ich von einer nicht minder abenteuerlichen Reise erzählen: von einer Reise in mich selbst. Ich bedanke mich bei allen Beteiligten für ihr Mitwirken, bei meinen Lieblingshörern für das lange Warten und den regelmäßigen Zuspruch, bei Lieblingshörerin Eva für ihr zeichnerisches Talent und ihre Stimme, bei Engel Johnny für die weisen Ratschläge und bei meinem Hirn dafür, dass es wieder regelmäßig für mich arbeitet. Der Song „Meine kleine Ukulele“ und weitere Musik aus dieser Folge sind ab sofort im Ohrenblicke-Downloadshop erhältlich (weitere Informationen). Daneben kann man das Projekt Ohrenblicke auch durch Spenden, Geschenke und Weiterempfehlungen unterstützen. Aufgrund einiger Anspielungen ist es sinnvoll, vor dem Hören dieser Folge die Folgen 9 und 10 zu kennen. Buch, Regie, Musik, Sounddesign und exzessive Selbstausbeutung: Jens, der Ohrenblicker Mitwirkende Juliane Zschau als Dagmar Prosa und Krankenschwester Leopold Altenburg als Grammophon „Wiki Pedia“ und Arzt Mathias Kopetzki als Illusionshändler und Tomatendealer Eva Immergrün als Stimme der Lieblingshörer Die Rickie und die Tina von den Chicks on Tour als gefährliche Weißwurstsirenen Dieter Perkowski vom Funkturm als Engel Diethold Außerdem mit dabei Der dicke Lauschbär als dicker Ohrenbär, der sich diesen Namen nur zu Satirezwecken geliehen hat und natürlich nichts mit dem Original des RBB zu tun hat, Michael Poelchau, der Folk-Geiger, den ich genötigt habe im Lauschbärsong was Klassisches zu spielen, Engel Johnny Cash (er selbst, wer sonst?), Brainy (höchstpersönlich) und ein Paradiesparasit (Herkunft unbekannt). Die Zitate des sprechenden Grammophon-Lexikons stammen aus Wikipedia und von der Website des Karnevals der Kulturen. Der eingesparte Radiosender heißt radiomultikulti und wird eine Lücke in der Berliner Radiolandschaft hinterlassen. Vielen Dank für die vielen schönen Ohrenblicke aus aller Welt und danke an den Freundeskreis für das (leider vergebliche) Engagement den Sender zu retten. Wie immer mit eigenhändig gefangenen Ohrenblicken: Impressionen vom Karneval der Kulturen 2008, Berlin-Kreuzberg (Samba-Gruppe Afoxé Loni, Balkan-Brass-Band Fanfara Kalashnikov, Trommelsession, Straßenfesta[...]


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke014.mp3




Hörspiel-Trailer: Bin bald zurück

Fri, 28 Nov 2008 08:23:22 +0000

Es dauert nicht mehr lang.


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke0132.mp3




Podcast: Das Labertrio - Neues Ohrenblicke-Forum, u.a. mit Rubrik für Blinde und Sehende

Fri, 23 May 2008 23:43:00 +0000

Ein Audiot, ein Laberkopp und ein elektronischer Nuschelkasper sprechen über den neuen Ohrenblicke-Anbau. www.lieblingshoerer.de


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke0131.mp3




Podcast: Ohrenblicke 13 - Popcorndarwinismus

Sun, 20 Apr 2008 12:50:00 +0000

Es gibt Ohrenblicke, die einem auch das schönste Filmerlebnis vermiesen können. Auf der Suche nach den Ursachen für den Popcornwahn im Kino komme ich zu einigen pseudowissenschaftlichen Schlussfolgerungen. Daneben gibt es diesmal Beiträge von Cord (Blindzeln) mit seinem russischen Freund Nosliw, von M und von Jan. Die Beiträge wurden von mir mit Meikys Kuckucksuhr und Ukulelenmusik (nein, es war keine Balalaika dabei!) eigenhändig audiotisiert. In der Rubrik “Audiotisches” hört ihr einen Jingle, den die Band Aeonia für mich aufgenommen hat. Außerdem unterziehe ich unschuldige wie schuldige Mitmenschen einer sehr audiotischen Therapie. (Für Nebenwirkungen und Spätschäden übernehme ich keine Haftung!) Zu guter Letzt ein ganz herzlicher Dank an die edlen Spender Horst, Horst, Horst und vor allem Björn und Horst. Filmtipp: Unsere Erde : Beeindruckende Aufnahmen von Tieren und Landschaften, die in ein paar Jahrzehnten vielleicht nicht mehr existieren werden. Unbedingt sehenswert! Folge 10 mit Audiomaterial für audiotische Jingles : Hier findet ihr Samples für audiotische Jingles. Natürlich dürft ihr zu diesem Zweck auch Ohrenblicke-Folgen verwursten! Schickt eure Werke an post (at) ohrenblicke (punkt) de


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke013.mp3




Reisen in Tunesien - Pauschalterroristen und wie man ihnen entkommt - Podcast: Ohrenblicke 12

Fri, 21 Mar 2008 00:09:00 +0000

Vielfältige Landschaften, historische Überreste und kulturelle Leckerbissen, so habe ich Tunesien im Jahr 2001 erlebt. Nicht alle haben das offenbar so empfunden, vor allem jene nicht, die weder Augen noch Ohren für dieses Land hatten. Eine kleine akustische Tunesienrundreise mit den verschiedensten Verkehrsmitteln! Tunesien - eine virtuelle Reise : Unsere Tunesienreise von 2001 zum Anschauen, Anhören und virtuellem Mitreisen Sie hat's geschafft! : Gratulationen auf ihrer Blog-Seite oder an eva (at) ohrenblicke (punkt) de


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke012.mp3




Podcast: Stimmen zu den Stimmen der Unsichtbaren (Gewinnerziehung mit David Nathan und Simon Jäger)

Tue, 18 Dec 2007 16:55:00 +0000

Eine Sonderausgabe der Ohrenblicke mit einem kleinen Nachschlag zur Folge Die Stimmen der Unsichtbaren und natürlich der Ziehung der Gewinner der Hörspiel-CDs. Mit dabei sind die Sprecher Simon Jäger, David Nathan und meine Lieblingshörerin des Monats. Außerdem gibt es Audio-Kommentare von Meiky und Konservenfabrikant Koeberle. Die Gewinne wurden gestiftet von der Lauscherlounge.


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke0111.mp3




Hörspiel-Reportage: Lauscherlounge und Oliver Rohrbeck - Podcast: Ohrenblicke 11 - Die Stimmen der Unsichtbaren

Wed, 05 Dec 2007 19:02:00 +0000

Es war schon ein spezialgelagerter Sonderfall, diese Geschichte mit den Stimmen der Unsichtbaren: ein anonymer Anrufer, ein gewisser Sam Gibson und die Lauscherlounge, in der es ein Rätsel zu lösen galt. Ohne die Hilfe von Tom und Dieter aus dem Funkturm wäre der Ohrenblickfänger ganz schön ins Schwitzen geraten. Und dann waren da noch Simon Jäger und Oliver Rohrbeck, die ihm wichtige Hinweise zur Aufklärung des Falles lieferten… Ein fiktives Reality-Hörspiel und eine Hommage an das Hörspiel-Genre und seine Sprecher. Mitwirkende: Jens, der Ohrenblickfänger – er selbst Tom und Dieter vom Funkturm – ebenfalls höchstpersönlich Mikrophongrapscherin – Rebekka Köbernick Ein anonymer Anrufer – wurde bislang nicht ausfindig gemacht Die sexy Stimme im Abspann – Rebekka Köbernick Interviewpartner (in dieser Reihenfolge): Katrin Zimmermann, Simon Jäger, Dirk Wilhelm, Oliver Rohrbeck, außerdem die Hörspielfans Micha, Rebecca und Roland Entlaufene Sprecher: Michael Pan, Olaf Reichmann Nicht hörbar, aber immer präsent: Maureen Wurm – der gute Geist der Lauscherlounge hat dieses Projekt erst möglich gemacht Katrin Wiegand – ohne sie gäbe es Sam Gibson nicht Sehr wohl hörbar und oft präsent, wenn auch nicht mit der Stimme: Jörg Klinkenberg, der Geräuschezauberer Idee, Konzept, Regie, Musik, Aufnahme, Sounddesign, Mischung und alles andere, was viel Arbeit macht: Jens, der sich nach Fertigstellung dieser Folge selbst vom Audioten zum Vollaudioten befördert hat. Ich danke der Just GmbH, die mir den Ausschnitt aus dem Hörbuch Giacomo Casanova – Erinnerungen, gesprochen von Simon Jäger, zur Verfügung gestellt hat. Außerdem danke ich allen, die mich bei der Arbeit an diesem Projekt unterstützt haben, vor allem natürlich dem Team der Lauscherlounge! Das Büro des Ohrenblickfängers nimmt nach wie vor Hinweise, Kritik oder Lob entgegen: 03221 – 1363086 Lauscherlounge : Die Lauscherlounge - Hörspiel-Label und Veranstalter von Live-Hörspielen mit bekannten Sprechern Funkturm : Hier kann man mehr von Tom und Dieter hören Die drei ??? : Die berühmte Hörspielserie, erschienen bei EUROPA. Grisu, der kleine Drache : Grisu, der kleine Drache ist der Held einer italienischen Zeichentrickserie aus den 70er-Jahren. Hörbarium : Ein kurzweiliger und informativer Podcast über Hörspiele und Hörbücher


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke011.mp3




Hörspiel-Trailer - Die Stimmen der Unsichtbaren (Die Lauscherlounge-Hörspiel-Reportage) - Podcast Ohrenblicke

Tue, 13 Nov 2007 15:24:00 +0000

Der Fall ist gelöst! Was der Ohrenblickfänger zusammen mit Tom und Dieter vom Funkturm in der Lauscherlounge erlebt hat und was hinter dem Rätsel um die Stimmen der Unsichtbaren steckt, erfahrt ihr in Kürze in einem fiktiven Reality-Hörspiel, zu hören in Folge 11 des Ohrenblicke-Podcasts. Wir hören uns!


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke0104.mp3




Podcast: Hilfe naht (Lauscherlounge-Rätsel gelöst)

Fri, 26 Oct 2007 15:59:56 +0000

Drei neue Nachrichten auf dem Anrufbeantworter des Ohrenblickfängers: Tom und Dieter kündigen ihre Hilfe im Fall “Die Stimmen der Unsichtbaren” an und haben herausgefunden, was es mit der Lauscherlounge auf sich hat. Gregor hat die Pizza mal wieder nicht bezahlt (was mit unserem Thema aber rein gar nichts zu tun hat) und der mysteriöse Anrufer meldet sich wieder… Fortsetzung folgt in wenigen Tagen! Hinweise nimmt nach wie vor das Büro des Ohrenblickfängers entgegen: 03221 – 1363086


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke0103.mp3




Podcast: Expertenrat (Hörspiel-Experte Tom wird um Rat gefragt)

Thu, 25 Oct 2007 15:54:00 +0000

Was hatte der unbekannte Anrufer gemeint, als er von Sam Gibson, Simon Jäger, der Lauscherlounge und den Stimmen der Unsichtbaren sprach? Der Ohrenblickfänger sucht nach einem Experten, der ihn bei den Ermittlungen unterstützen kann. Fortsetzung folgt… Hinweise nimmt das Büro des Ohrenblickfängers entgegen: 03221 – 1363086


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke0102.mp3




Podcast: Ein mysteriöser Anruf - (Die Lauscherlounge und die Stimmen der Unsichtbaren)

Wed, 24 Oct 2007 01:00:41 +0000

Name: Jens, Beruf: Ohrenblickfänger. Ob verklungene Töne, flüchtige Geräusche oder gestohlene Klänge, er übernimmt fast jeden Fall! Ein namenloser Anrufer stellt den Ohrenblickfänger vor neue Rätsel: Was hat es mit den Stimmen der Unsichtbaren auf sich? Und wer ist dieser mysteriöse Sam Gibson? Die Spur führt zu einer gewissen Lauscherlounge… Hinweise, die zur Aufklärung des Falles führen könnten, bitte melden unter: 03221 – 1363086


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke0101.mp3




Blut, Schweiß und Auberginen (Farmarbeit in Australien) - Podcast: Ohrenblicke 10

Sun, 14 Oct 2007 14:18:00 +0000

Diesmal hört ihr Teil 2 meiner Tomatentrilogie, der in Wirklichkeit Teil 1 ist und gar nicht von Tomaten handelt, sondern von Auberginen, einem abenteuerlichen Buschcampingplatz in Australien und dem härtesten Job meines Lebens. In einer neuen Rubrik lernt ihr meine Lieblingshörerin des Monats Oktober Eva aus Tschechien kennen. Tom hat ein musikalisches Telefon. Konservenfabrikant Koeberle und Madkaz haben eine Podcasthitparade ins Leben gerufen. Daniel hat seine Hausaufgaben gemacht und Rrrolf hat mir einen Ohrenblick aus Norwegen geschickt. Evas Kater Čert wartet darauf, wachgeküsst zu werden. Möwen in Norwegen, fotographiert von Rrrolf. Bastelt mir ein Jingle für meine Rubrik “Audiotisches”! Schickt euer Jingle an die Adresse: post (at) ohrenblicke (punkt) de Ohrenblicke Soundlogo mit Ukulele 120 bpm Ohrenblicke Soundlogo mit Klavier 120 bpm Ohrenblicke Soundlogo mit Klavier 92 bpm Ohrenblicke Soundlogo als MIDI-File Ansage “Audiotisches”, gesprochen von Juliane Ein ganz besonders herzlicher Dank geht an George “The Voice” Nussbaumer! Er ist nicht nur ein hervorragender Sprecher, sondern macht auch wunderschöne Musik. Kauft seine CDs, bevor ich sie alle wegkaufe! Australien-Info : Wer eine Australienreise plant, kann sich hier umfassend informieren. Efeugebüsch : Blog von Eva, meiner Lieblingshörerin des Monats Oktober


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke010.mp3




Sonnengereifte Tomaten und eine Prärieamsel (Tomatenpflücken in Australien und die wahre Geschichte von Ring of Fire) - Podcast: Ohrenblicke 9

Thu, 06 Sep 2007 11:19:00 +0000

Warum ich keinen Podcastgeburtstag feiere (eine Geschichte aus Berlin), warum der Mensch aus dem Paradies vertrieben wurde (eine Geschichte aus Australien) und die ungelogen wirklich wahre Geschichte eines Welthits (ein Western). Ein herzlicher Dank für den schrägen Vogel geht an Norman Osthus. Mit einem Audiokommentar vom “Podschnagger” Timo.


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke009.mp3




Podcast: Ohrenblicke 8 - Lieblingshörer

Wed, 15 Aug 2007 16:18:45 +0000

Sie schreiben mir Kommentare, E-Mails und sammeln Ohrenblicke – was wäre ich ohne meine Lieblingshörer? Höchste Zeit, ihnen eine Folge zu widmen. Lieblingshörerin Silvie fing Ohrenblicke in Costa Rica. Außerdem gibt es einen Ohrenblick zum Selberbasteln, eine sehr billige Reise nach Bali, einen Vogel zum Weglaufen, eine Anmoderation von Holger und einen Audiokommentar von Meiky. Zum Schluss gibt es Höreranbiederung pur: Ein Song für meine Lieblingshörer! Podcastschnipsel dreist geklaut bei: Raphael, Januschka, Madkaz, Meiky, Tobbi und Sebastian. Depot Beach im Murramarang Nationalpark, Australien : Der Murramarang Nationalpark vom Himmel aus betrachtet


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke008.mp3




Papageno-Interview: Eine Metamorphose und ein Ohrenblick ohne Augenblick - Podcast: Ohrenblicke 9

Tue, 19 Jun 2007 05:04:00 +0000

Im zweiten Teil des Interviews mit Papageno legt der Vogelfänger sein Federkleid ab und verwandelt sich plötzlich in einen anderen Menschen. Vorher machen wir eine kleine Reise nach Sydney. Am Mrs Macquaries Point erzähle ich etwas über den Bau des berühmten Opernhauses. Außerdem ziehe ich den zweiten Gewinner der CD “Die Entzauberflöte”. Den ersten Teil des Interviews mit Papageno gibt es in Folge 5 zu hören. Leopold Altenburg : Homepage des Schauspielers Leopold Altenburg Termine Leopold Altenburg : Wer Leopold Altenburg noch nie auf der Bühne gesehen hat, hat etwas verpasst. Mrs Macquaries Point - Sydney : Solange meine Dias in der Kammer verstauben, müsst ihr euch das Foto selbst suchen ;-)


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke007.mp3




Identitätssuche (Sydney-Feuerwerk, Ringelnatz und Karneval der Kulturen) - Podcast: Ohrenblicke 9

Mon, 21 May 2007 23:18:00 +0000

Ist das normal, was ich mache? Gibt es einen Namen für einen, der Ohrenblicke sammelt, wie andere Menschen Fotos oder Briefmarken? Die Antwort fand ich bei Andersen Storm vom Podcast Andersens Kaffeetasse. Neben der Auflösung meiner Quizfrage aus der letzten Folge und der Bekanntgabe der Gewinner hört ihr außerdem meine musikalische Interpretation des Gedichts “Die Ameisen” von Joachim Ringelnatz. Achtung: Für Pfingstsonntag, den 27. Mai 2007 suche ich einen Co-Reporter für einen kleinen Ohrenblicke-Beitrag über den Karneval der Kulturen in Berlin-Kreuzberg. Bewerbungen bitte an jens(at)ohrenblicke(Punkt)de. Mein Literaturtipp für alle, die sich näher für die Vogelwelt Australiens interessieren: Field Guide to the Birds of Australia (Simpson & Day) ISBN-10: 0713669829 ISBN-13: 978-0713669824 Wieder mit vielen Ohrenblicken aus Deutschland, Australien, Tunesien u.a. Kookaburra bei Wikipedia Australien : Auf der australischen Wikipedia-Seite über den Kookaburra erfährt man, dass der Name des Vogels aus der Wiradjuri-Sprache abgeleitet ist. Comedy Club Kookaburra : Hier lacht nicht nur der Kookaburra. Projekt6 : Die Tonkonserven des Fabrikanten Koeberle


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke006.mp3




Papageno packt aus - Podcast: Ohrenblicke 9

Sun, 06 May 2007 20:26:00 +0000

Der erste Studiogast im Ohrenblicke-Podcast ist nicht nur weltberühmt, sondern auch eine richtige Frohnatur. Ob das wirklich stimmt oder ob Papageno, der lustige Vogelfänger aus der Zauberflöte, auch ganz andere Seiten hat, erfahrt ihr diesmal in meiner Reihe “Schräge Vögel”. Außerdem könnt ihr eine CD gewinnen! Doch vorher muss ich mich noch mit dem Berliner ÖPNV herumschlagen. Trotz regelmäßiger Bauarbeiten gerät man da hin und wieder in ein Dimensionsloch … Ohrenblicke: – Berliner U-Bahn, Linie U2 – Berliner S-Bahn, Linie S2 – S-Bahnhof Pankow Wer eine CD “Die Entzauberflöte” gewinnen möchte, schickt die Lösung der Quizfrage aus dieser Folge an: jens(at)ohrenblicke(punkt)de Den zweiten Teil des Interviews mit Papageno gibt es in Folge 7. Die Entzauberflöte : Ein Bühnenstück von Thomas Rau, mit Leopold Altenburg als Papageno Hörbuch/Hörspiel "Die Entzauberflöte" : Die CD 'Die Entzauberflöte' könnt ihr auf der Homepage von Leopold Altenburg bestellen. Ohrenblicke-Hörer bekommen Rabatt, mehr darüber in dieser Folge. Die Zauberflöte : Wer die berühmte Mozart-Oper noch nicht kennt und den Opernbesuch scheut, kann sich bei Wikipedia ein wenig schlau machen. Januschka schlägt sich durch : Der legendäre Podcast von und mit meiner Lieblingshörerin Januschka


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke005.mp3




Heulende Dingos und lachende Kookaburras - Podcast: Ohrenblicke 4

Mon, 23 Apr 2007 14:00:00 +0000

Den perfekten Ohrenblick einzufangen ist manchmal ganz schön schwierig. Nicht immer sind die Gegebenheiten ideal, auch das Equipment stößt hin und wieder an seine Grenzen. Ich spreche über die Nachteile der Kombination Minidiskrekorder/Originalkopfmikrophon und stelle Ohrenblicke vor, die sicherlich perfekt geworden wären, hätte es nicht gewisse Schwierigkeiten gegeben … Außerdem lernt ihr den australischen Laughing Kookaburra mit seinem markanten Ruf kennen und hört die Unterschiede zum Ruf seines nahen Verwandten, dem Blue-winged Kookaburra. Ohrenblicke: – Kanufahren in der Katherine Gorge (Australien 2003) – Nächtlicher Kuckucksruf in Australien (Nähe Wollomombi Falls, 2002) – Heulende Dingos (West MacDonnell Ranges, Australien, 2003) – Markthändler in Sousse (Tunesien 2001) – Altstadt von Tunis (2001) – Altstadt von Sfax (Tunesien, 2001) – Laughing Kookaburras (Brisbane, Australien, 2002) – Laughing Kookaburras im Lane Cove Nationalpark (Sydney, 2003) – Blue-winged Kookaburras (Kakadu Nationalpark, Australien 2003) Australien-Info.de :: Sehr umfangreiche Informationsseite, Pflichtlektüre für Australienreisende Ellery Creek Big Hole auf "Ingrids Welt" :: Beschreibung und Fotos von der eiskalten "Badewanne", die selbst den härtesten Ohrenblickefänger abschreckt Laughing Kookaburra :: Informationen über den Laughing Kookaburra bei Wikipedia


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke004.mp3




Schleudertrauma und Ohrenblickfangausrüstung - Podcast: Ohrenblicke 3

Sun, 01 Apr 2007 02:27:00 +0000

Diesmal habe ich ein Mikrophon in meine neue Waschmaschine gehalten und dabei interessante Gespräche belauscht. Außerdem erzähle ich, womit ich meine Ohrenblicke einfange und welche Vor- und Nachteile meine Fangausrüstung hat. Unterstützt wird das natürlich wieder durch einige Hörbeispiele. Holger schickte mir eine Aufnahme seines meistgehassten Geräuschs, Toni Mahoni hat dazu eine ganz andere Meinung, Alex erzählt, wie er aus alten Platten Musik bastelt und Georges Stimme bringt Gletscher zum Schmelzen. Mit folgenden Ohrenblicken: – Meine Waschmaschine samt Inhalt (2007) – Markt in Sousse, Tunesien (2001) – Durchgeknallter Tunesier mit Faible für europäische Frauen (Kebili in Südtunesien, 2001) – FIFA WM 2006 – Fanmeile – Knox Gorge im Karijini Nationalpark, Westaustralien (2003) Soundman OKM-II Originalkopfmikrophon :: Das OKM-II hat mich seit 7 Jahren auf jeder Reise begleitet. Toni Mahoni - Allet is eins :: Die CD von Toni Mahoni könnt ihr bei Spreeblick bestellen.


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke003.mp3




Verblassende Erinnerungen und bescheuerte Vögel - Podcast: Ohrenblicke 2

Tue, 28 Nov 2006 02:07:00 +0000

Erinnerungen an zurückliegende Reisen verblassen mit der Zeit. Man kann diesen Prozess nicht aufhalten, man kann ihn aber verlangsamen, z.B. mit Fotos, einem Reisetagebuch, Notizen und natürlich eingefangenen Ohrenblicken. Niklas schrieb mir von seinen wertvollsten Ohrenblicken und es wird die Frage diskutiert, ob man mit den Ohren sehen kann. Mit Ohrenblicken aus: Bangkok, Sousse (Tunesien), Lake Eacham (Australien) Lake Eacham :: Ein wunderschöner Kratersee in den Atherton Tablelands (Queensland, Australien) vom Weltall aus betrachtet KinderPod :: Der Podcast von Niklas Höradvent :: Ein Podcast-Adventskalender von 24 Podcastern


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke002.mp3




Podcast: Ohrenblicke 1 - Der erste Schrei

Sat, 14 Oct 2006 22:41:13 +0000

Endlich! Nach den zwei Vorschau-Folgen erblickt der Ohrenblicke-Podcast das Licht der Welt. Doch die Geburt war alles andere als ein Zuckerschlecken. Diesmal wird es ein wenig biographisch, ich erzähle von meinen ersten konservierten Ohrenblicken und wie ich leichtfertigerweise viele davon vernichtete. Dann werde ich mitten im Zentrum von Melbourne eure Post beantworten und starte zum Schluss eine Aktion, bei der ich auf eure Mitarbeit angewiesen bin. Karte: GPO Building, Melbourne : Das historische GPO Building im Zentrum von Melbourne St Kilda Festival : Festival im Szene-Stadtteil St Kilda in Melbourne


Media Files:
http://ohrenblicke.podhost.de/files/ohrenblicke001.mp3




Podcast: Letzte (V)ohrbereitungen (Titelmusik und Ukulele)

Sat, 02 Sep 2006 11:19:00 +0000

Bald geht’s los mit dem Ohrenblicke-Podcast! Aber dummerweise fehlt mir noch ein Titelsong. Außerdem suche ich einen Namen für meine neue große Liebe. Könnt ihr mir helfen? Mein großer Dank geht an Sven und Peter, die mir geholfen haben, noch ein paar lose Schrauben an meinem RSS-Feed anzuziehen. Keine Schraube locker, dafür einen schönen Titelsong für seine Großstadtpoesie hat Sebastian Storbeck aus Berlin.


Media Files:
http://ohrenblicke.podhost.de/files/ohrenblicke0001.mp3




Podcast: (V)ohrgeschmack - Anruf von Wilson (Fußball-WM und eine akustische Weltreise)

Mon, 21 Aug 2006 14:52:00 +0000

Grölende Fußballfans, der Anruf eines alten Freundes und eine Reise durch Raum und Zeit. Mit Ohrenblicken aus Berlin – FIFA-WM 2006 Schönhauser Allee nach dem Spiel um Platz 3, Fanmeile beim Spiel Deutschland – Ecuador und beim Empfang der Nationalmannschaft Tunesien – Altstadt von Tunis, Jardin du Paradis in Tozeur, Sahara bei Douz Hongkong – U-Bahn, Kloster Po Lin Australien – Sydney: Didgeridoo-Shop und Neujahr am Mrs Macquarie’s Point, Regenwald beim Lake Eacham (Queensland), Knox Gorge im Karijini National Park (Western Australia) und Spieluhr (Waltzing Matilda) in einem Souvenir-Shop in Melbourne


Media Files:
http://ohrenblicke.podspot.de/files/ohrenblicke000.mp3