Subscribe: openPR.de - Politik, Recht & Gesellschaft
http://openpr.de/rss.php?cat=7
Added By: Feedage Forager Feedage Grade B rated
Language: German
Tags:
aus  bei  das  dem  des  die  durch  ein  eine  für die  für  hat  ist  kann  mit  noch  sich  sie  und  von  über 
Rate this Feed
Rate this feedRate this feedRate this feedRate this feedRate this feed
Rate this feed 1 starRate this feed 2 starRate this feed 3 starRate this feed 4 starRate this feed 5 star

Comments (0)

Feed Details and Statistics Feed Statistics
Preview: openPR.de - Politik, Recht & Gesellschaft

openPR - Aktuelle Pressemitteilungen der Kategorie: Politik, Recht & Gesellschaft





Published: Mon, 20 Nov 2017 07:15:03 +0100

 



Hilfe für die Kinder Indiens

Fri, 17 Nov 2017 16:44:34 +0100

(image) Mitarbeiter von hl-studios besucht Heartkids e.V. in Indien und überreicht Spenden Heartkids heißt der Verein: 2004 wurde er von Judith Retz, einer Freiburgerin, gegründet. Das Ziel: Notleidenden Kinder in Indien zu helfen. Der HL-Mitarbeiter, Stephan Rau, ist 2. Vorsitzender des


Media Files:
https://www.openpr.de/images/articles/l/b/lb1741621_k.jpg




Waren- und Dienstleistungsverzeichnis, 26. Februar 2018 in München

Fri, 17 Nov 2017 15:08:14 +0100

(image) Wird eine Marke angemeldet, dann muss die Anmeldung ein so genanntes Warenverzeichnis bzw. Dienstleistungsverzeichnis enthalten. In diesem Verzeichnis legt der Anmelder fest, für welche Waren bzw. Dienstleistungen seine Marke eingetragen werden soll. In einem späteren Streitfall ist damit der Schutzumfang


Media Files:
https://www.openpr.de/images/articles/l/b/lb1752107_k.jpg




Schadensersatz nach vielen Jahren - Spätfolgen nach Verkehrsunfall

Fri, 17 Nov 2017 15:05:52 +0100

Ein Verkehrsunfall ist immer ein unangenehmes und meist schmerzhaftes Ereignis. Doch oft können die Folgen noch viel weitereichender sein, als zunächst abzusehen. Denn auch viele Jahre nach einem Verkehrsunfall kann Unfallgeschädigten noch Schadensersatz zustehen. Grundsätzlich beträgt die allgemeine Verjährungsfrist bei Schadensersatzansprüchen



Trennung & Scheidung: Was Sie über das Sorgerecht wissen sollten

Fri, 17 Nov 2017 15:03:40 +0100

Eine Scheidung der Eltern ist gerade für ein Kind eine schwierige Sache. Daher steht beim Sorgerecht und Umgangsrecht das Kindeswohl an oberster Stelle. Das Kind hat bei einer Scheidung ein Recht darauf, dass sich beide Elternteile um es kümmern und



Markenrecht: Fallstricke beim Benutzungsnachweis

Fri, 17 Nov 2017 14:46:37 +0100

(image) Die eingetragene Marke gibt dem Inhaber das alleinige Recht, die Marke für die eingetragenen Waren oder Dienstleistungen zu verwenden. Zunächst besteht keine Pflicht, die Marke zu benutzen. Es ist also möglich, sich Markenrechte vorab zu sichern, obwohl eine Benutzung noch


Media Files:
https://www.openpr.de/images/articles/l/b/lb1737033_k.jpg




Insolvenz der Treuk AG - Anleger zittern um ihr Geld

Fri, 17 Nov 2017 14:22:11 +0100

(image) Das Amtsgericht Köln hat am 26. Oktober das Insolvenzverfahren über die Treuk AG eröffnet (Az.: 75 IN 356/17). Anleger der Treuk AG müssen nun den Totalverlust ihres investierten Geldes befürchten. Die Verbraucherzentrale Hamburg warnte bereits 2015 vor dem Verein "Ratgeber für


Media Files:
https://www.openpr.de/images/articles/l/b/lb1779022_k.jpg




Abmahnung eines Online-Shops wegen Verstoßes gegen das Gesetzes zur Online-Streitbeteiligung (OS-Plattform)

Fri, 17 Nov 2017 10:30:07 +0100

Die Kanzlei Hämmerling von Leitner-Scharfenberg Rechtsanwälte in Partnerschaft, mit Sitz in Berlin und Hamburg, mahnt im Auftrag eines Online-Händlers Konkurrenten ab. Den Abgemahnten werden wettbewerbswidriges Verhalten im Geschäftsgebaren vorgeworfen. Im konkreten Fall geht es um Aufklärungspflichten über die EU-Online-Streitbeilegungs-Plattform (kurz:



Das Geld regiert die Welt solange, bis sie fällt

Fri, 17 Nov 2017 09:47:09 +0100

(image) „Nicht gestillt wird die Gier durch Geld, so wenig wie der Durst durch Salzwasser.“ (Aus Indien) Wer glaubt eigentlich wirklich, daß schuldenbasiertes Wachstum nachhaltig ist? Wer glaubt, daß man skrupellose Schuldenmacher dauerhaft auf Kosten solide wirtschaftender Menschen subventionieren kann? Wer glaubt


Media Files:
https://www.openpr.de/images/articles/l/b/lb1744247_k.jpg




Vielzählige Spezialisierungen für die Durchsetzung berechtigter Ansprüche bei der Kanzlei Sebel in Berlin

Fri, 17 Nov 2017 09:45:24 +0100

Rechtsanwalt Rainer Sebel berät und vertritt Mandanten in seiner Kanzlei Sebel in Berlin Friedrichshain. Seine Spezialisierung auf zahlreiche Rechtsgebiete ist in vielen Rechtsfällen von Vorteil. ------------------------------ Immer wieder gibt es Streitfälle, bei denen mehrere Rechtsgebiete zusammenhängen. Dann sind die Betroffenen gut beraten,



Rechtsanwalt Matthias Baring LL.M. in Bochum

Fri, 17 Nov 2017 09:44:23 +0100

Die Kanzlei von Rechtsanwalt Matthias Baring in Bochum wartet mit detailliertem Fachwissen in den Rechtsgebieten Arbeitsrecht, Wirtschaftsrecht, Schwerbehindertenrecht, Strafrecht und Zivilrecht auf. ------------------------------ Es gibt Situationen im Leben, in denen sich Privatpersonen, Unternehmen, Arbeitgeber oder Arbeitnehmer über eine Angelegenheit uneins sind. Wenn



Erfolg im Kampf gegen Trachom/ 64.013 Augenoperationen durch die Stiftung Menschen für Menschen

Thu, 16 Nov 2017 13:12:23 +0100

(image) München, 16. November 2017. In Europa ist es eine längst vergessene Krankheit: In Äthiopien leiden auch heute noch zahlreiche Menschen am Trachom. Die schmerzhafte Augeninfektion ist hoch ansteckend. Bleibt sie unbehandelt, vernarbt das Lid und das Auge erblindet. Verhindern lässt


Media Files:
https://www.openpr.de/images/articles/l/b/lb1655620_k.jpg




Gleichbehandlung ist Chefsache

Thu, 16 Nov 2017 11:57:04 +0100

„Arbeitsrechtliches Frühstück“: FOM Hochschule lädt ein Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz verpflichtet: Seit 2006 müssen Arbeitgeber sicherstellen, dass Arbeitnehmer in keiner Weise aus Gründen der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität benachteiligt



Presseeinladung zur Jahreskonferenz des Berliner Forums der Religionen

Thu, 16 Nov 2017 11:13:43 +0100

(image) Sehr geehrte Damen und Herren, das Berliner Forum der Religionen lädt am 21. November 2017 von 17:00 bis 20:00 Uhr zu seiner Jahreskonferenz in das Rote Rathaus Berlin ein. Zunächst werden aktuelle Projekte des Forums sowie ausgewählte interreligiöse Initiativen vorgestellt. Anschließend kommen


Media Files:
https://www.openpr.de/images/articles/l/b/lb1627739_k.jpg




OLG Bremen: Änderungsvorbehalt im gemeinschaftlichen Testament kann eingeschränkt werden

Thu, 16 Nov 2017 11:11:15 +0100

(image) Der Änderungsvorbehalt in einem gemeinschaftlichen Ehegattentestament kann von der Zustimmung eines Dritten abhängig gemacht werden. Das hat das Oberlandesgerichts Bremen entschieden. Um den länger lebenden Ehepartner finanziell abzusichern, setzen Ehegatten häufig ein gemeinschaftliches Testament auf, in dem sie sich gegenseitig zu


Media Files:
https://www.openpr.de/images/articles/l/b/lb1670551_k.jpg




Koepjohann’sche Stiftung zu Besuch beim Tag der offenen Tür in der Kontakt- und Beratungsstelle KLIK e.V.

Thu, 16 Nov 2017 11:10:57 +0100

(image) Mit einem Tag der offenen Tür bedankt sich KLIK e.V. bei allen Akteuren für die Unterstützung im vergangenen Jahr und stellt die Arbeit und Räume in der Torstraße 210 vor Berlin - 15. November 2017 Hinter der Kontakt- und Beratungsstelle KLIK


Media Files:
https://www.openpr.de/images/articles/l/b/lb1690335_k.jpg




CDU-SOZIALAUSSCHÜSSE GEGEN LOCKERUNG DER ARBEITSZEITVORSCHRIFTEN

Thu, 16 Nov 2017 10:57:59 +0100

(image) CDA: KEINE FREIKARTE FÜR ARBEITGEBER ZUR WILLKÜRLICHEN VERLÄNGERUNG DER ARBEITSZEIT Der CDA-Landesverband Bremen hat der Forderung des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung in Deutschland nach Abschaffung des Acht-Stunden-Tags eine deutliche Absage erteilt. CDA-Pressesprecher Peter Rudolph: „Mit ihrer Forderung haben sich


Media Files:
https://www.openpr.de/images/articles/l/b/lb1687419_k.jpg




Der Herbst ist bunt im Seniorenzentrum Im Welvert

Thu, 16 Nov 2017 09:31:32 +0100

(image) „Rentner haben niemals Zeit!“ – Wer kennt diesen Spruch eigentlich nicht. Die Bewohner des Seniorenzentrums der Zieglerschen in Villingen können dieses Sprichwort sicherlich unterschreiben. Zumindest, wenn sie sich entscheiden, an den vielen tollen Aktionen, die die Pflegeeinrichtung für ihre Senioren


Media Files:
https://www.openpr.de/images/articles/l/b/lb1641378_k.jpg




Von des Kaisers neuen Kleidern und dem weitem Blick über den Abgrund

Thu, 16 Nov 2017 09:27:29 +0100

(image) Es sieht viel schlechter aus, als viele glauben. Der Glaube vieler Spekulanten, daß die FED ab Mitte dieses Jahres die Zinsen gleich mehrere Male ein wenig anheben würde, wurde durch die US-Arbeitsmarktdaten geradezu paralysiert. Der Arbeitsmarkt für Mai habe sehr


Media Files:
https://www.openpr.de/images/articles/l/b/lb1688268_k.jpg




"Mein Vater hat Demenz: Womit kann ich ihm noch eine Freude machen?!" =>Die neue Geschenkidee für Demenzkranke

Thu, 16 Nov 2017 09:27:20 +0100

(image) Die neue Geschenkidee für Demenzkranke" align="left" hspace="5" /> TRIANOmedien, Windhagen Filmproduktion mit zügigem Direktversand, empfiehlt für einen Demenz-Erkranktem vor allem eine stete persönliche Begleitung. Denn der Erkrankte spürt und fühlt, ob jemand Anteil an seinem Schicksal nimmt. Die Familienmitglieder des Erkrankten sollten sich in medizinisch-psychologischen Kursen zu den


Media Files:
https://www.openpr.de/images/articles/l/b/lb1636409_k.jpg




Agenda 2011-2012: Merkel und Jamaikaparteien sind nicht reformfähig

Thu, 16 Nov 2017 09:26:57 +0100

(image) Nimmt man sich ein Problem vor, sind ein Konzept, Innovationen und die Bereitschaft zum Strukturwandel unabdingbar. Die Parteien wollten ohne diese Voraussetzungen seit 1969 sparen, Haushalte konsolidieren, Schulden abbauen und investieren. Lehrte, 16.11.2017. Die Wirtschaftswissenschaft forderte und fordert unbegrenzte Schulden, um


Media Files:
https://www.openpr.de/images/articles/l/b/lb1619339_k.jpg




Schweriner Landwirtschaftsministerium will den Abschuss von Frischlingen mit 2 Millionen Euro subventionieren

Thu, 16 Nov 2017 09:26:09 +0100

(image) Das Schweriner Landwirtschaftsministerium will den Abschuss von Frischlingen mit 2 Millionen Euro subventionieren, damit die Einnahmen aus der langfristig höchst unrentablen Massentierhaltung weiterhin sprudeln können. Aus ethischer Sicht ist dies doppelt verwerflich: Zum einen ist die Jagd stets ein tierquälerischer Akt,


Media Files:
https://www.openpr.de/images/articles/l/b/lb1582307_k.jpg




Kandidaten für den Kreisvorstand stellen sich vor: Lennard Kleine Niesse

Thu, 16 Nov 2017 09:25:14 +0100

(image) Mit unserem Vorsitzenden Lennard Kleine Niesse stellen wir euch heute unseren Kandidaten für den stellvertretenden Kreisvorsitz vor. Lennard ist 19 Jahre alt und über 2 Jahre Mitglied in JU sowie CDU. 2016 hat er das Abitur am Hannah-Arendt-Gymnasium Lengerich erworben und danach seine


Media Files:
https://www.openpr.de/images/articles/l/b/lb1551542_k.jpg




Junge Union Lienen | Kattenvenne ins Leben gerufen

Thu, 16 Nov 2017 09:25:10 +0100

(image) Die CDU Lienen/Kattenvenne setzt ein Ausrufezeichen für die Zukunft. Passend zum 70-jährigen Bestehen des CDU-Ortsverbandes haben rund 15 Jugendliche und junge Erwachsene aus Lienen und Kattenvenne eine Junge Union ins Leben gerufen. Auf der Gründungsversammlung wurde Lennard Kleine Niesse einstimmig als


Media Files:
https://www.openpr.de/images/articles/l/b/lb1593291_k.jpg




Abänderung beim Berliner Testament durch Klausel ?

Wed, 15 Nov 2017 15:20:02 +0100

Das Berliner Testament zeichnet sich durch die Bindung des überlebenden Ehegatten an die Einsetzung eines Schlusserben aus. So zumindest ist es der Regelfall, wenn es sich bei dem Schlusserben um einen leibliches Kind des Ehepaares handelt. Entsprechend der Vorschrift des



Moderne Jugendbeteiligung mit YOVO

Wed, 15 Nov 2017 15:16:29 +0100

(image) Jugendbeteiligung in Kommunen Kommunen sollten Kinder und Jugendliche bei Planungen und Vorhaben, die ihre Interessen berühren, in angemessener Weise beteiligen. Dafür nutzen Kommunen geeignete Beteiligungsverfahren, wie bspw. Jugendgemeinderäte, Jugendforen, Jugendhearings, Präsenzveranstaltungen in Schulen, Jugendhäuser, Direkte Gespräche…etc. In der Praxis treffen diese


Media Files:
https://www.openpr.de/images/articles/l/b/lb1520387_k.jpg