Subscribe: Kommentare zu: Gründe, RSS Abo zu kündigen
http://www.basicthinking.de/blog/2007/03/01/gruende-rss-abo-zu-kuendigen/feed/
Added By: Feedage Forager Feedage Grade A rated
Language: German
Tags:
auch  basic  blog  dann  das  die  doch  ein  feed  hier hier  hier  ich  ist  macht  mit fehlern  mit  und  vielleicht  von  warum 
Rate this Feed
Rate this feedRate this feedRate this feedRate this feedRate this feed
Rate this feed 1 starRate this feed 2 starRate this feed 3 starRate this feed 4 starRate this feed 5 star

Comments (0)

Feed Details and Statistics Feed Statistics
Preview: Kommentare zu: Gründe, RSS Abo zu kündigen

Kommentare zu: Gründe, RSS Abo zu kündigen



Online-Magazin für Social Media, Marketing und Business



Last Build Date: Fri, 22 Sep 2017 03:56:38 +0000

 



Von: stefan.waidele.info » Blog Archive » Zweistellig in zwei Tagen

Fri, 23 Mar 2007 17:21:51 +0000

[...] Wie vor einer Weile berichtet wurde, ist einer der Gründe, ein bestehendes Feed-Abo zu kündigen, die zu große Anzahl von Posts. Das kann ich gut verstehen, auch ich habe in meinem Feedreader einige “Powerposter” angesammelt. Das resultiert dann darin, dass ich meistens ein mal an Tag eine “Speedreading-Session” gemacht habe: Alle Ungelesenen Posts anzeigen, und dann durchklicken. Wir reden hier vielleicht von einer halben Sekunde, die jeder Überschrift Zeit hatte meine Aufmerksamkeit zu erregen. Da rutschten dann auch einige interessante Dinge durch. [...]



Von: Wohlfühlen

Fri, 02 Mar 2007 19:35:40 +0000

Warum liest du Blogs?... In der Blogsphäre läuft gerade die Auswertung herum warum RSS-Feeds NICHT mehr abonniert werden. Siehe hier, hier, hier und vielleicht noch hier. Was mich interessiert ist das (positive) Gegenteil. Warum liest du hier eigentlich? Egal ob per RSS-Feed...



Von: links for 2007-03-01 | Endl.de | Zielpublikum Weblog

Fri, 02 Mar 2007 09:36:32 +0000

[...] Gründe, RSS Abo zu kündigen » Basic Thinking Blog (tags: blogs rss) [...]



Von: Dominik

Thu, 01 Mar 2007 19:43:19 +0000

Da macht euch mal keinen Kopp. Wer den Blog mag, der lässt ihn im Feedreader oder schaut immer wieder vorbei. Wer ihn abbestellt, der macht es halt aus gutem Grund. Man kann es doch nicht jedem im Leben recht machen. Wär doch auch zuviel Aufwand, es jedem so hinzuschreibseln, dass er zufrieden ist ;)



Von: Jörg Petermann

Thu, 01 Mar 2007 12:22:32 +0000

Gern geschehen! :))



Von: Robert Basic

Thu, 01 Mar 2007 10:27:44 +0000

thx, hab den Link oben eingetragen



Von: Jörg Petermann

Thu, 01 Mar 2007 10:23:00 +0000

Die 10 wichtigsten Faktoren habe ich für mich mal zum Anlass genommen, diese zu kommentieren. Mit dem Gedanken an Pareto (80:20) macht es wohl Sinn, sich der Beseitigung der großen Kiesel zu widmen denn der kleinen.



Von: marcel weiss

Thu, 01 Mar 2007 09:30:07 +0000

1. und 4. trifft auf das Blog hier zu. Auch wenn dann immer das Argument kommnt: kannste doch wegklicken. Es wird einfach anstrengend mit der Zeit.



Von: Pretend

Thu, 01 Mar 2007 09:16:35 +0000

Huch, hätte vielleicht doch die ganze englische Seite lesen sollen... :lol: Benutze derzeit: Alnera FeedBuster. Bis auf die Sache mit den Fehlern würde ich dieses auch nicht gegen ein anderes Programm eintauschen wollen, eben weil ich doch sehr zufrieden bin.



Von: Robert Basic

Thu, 01 Mar 2007 08:50:14 +0000

die Feed-Errors wurden 7x genannt. Was für einen Reader nutzt Du denn, der so eklig mit Fehlern umgeht?