Subscribe: Nintendo-Online.de News
http://www.nintendo-online.de/rss.php?typ=news
Added By: Feedage Forager Feedage Grade A rated
Language: German
Tags:
auch  auf switch  auf  das  dass  die  für  ist  man  mit  nintendo switch  nintendo  sich  spiel  switch  und  von 
Rate this Feed
Rate this feedRate this feedRate this feedRate this feedRate this feed
Rate this feed 1 starRate this feed 2 starRate this feed 3 starRate this feed 4 starRate this feed 5 star

Comments (0)

Feed Details and Statistics Feed Statistics
Preview: Nintendo-Online.de News

Nintendo-Online.de News



Die neuesten News von Nintendo-Online.de



 



A.O.T. 2: Der Kampf mit den Titanen findet auch auf Switch & PlayStation 4 statt

Mon, 25 Sep 2017 13:33:17 +0200

(image)

Die Manga-Serie Attack on Titan entstammt der Feder von Hajime Isayama und erscheint sei 2014 auch auf dem deutschen Markt. Neben einer Anime-Verfilmung gibt es auch ein passendes Videospiel names Attack on Titan: Wings of Freedom, das im Sommer für unter anderem PlayStation 4 erschien und von uns eine positive Wertung erhielt. Dazu gesellt sich noch ein älterer Titel, nämlich Attack on Titan: Humanity in Chain für Nintendo 3DS. Der nächste Ableger wurde zur E3 enthüllt und Publisher KOEI TECMO nannte heute die Release-Plattformen.

Demnach erscheint das Spiel Anfang 2018 für PlayStation 4, Xbox One, PC und Nintendo Switch. In einigen neuen Screenshots kann min sich einen guten Eindruck von der Präsentation des Spiels machen.

(image)



Lost Sphear: Video der japanischen Demo veröffentlicht

Mon, 25 Sep 2017 13:10:41 +0200

(image)

Wer das JRPG Lost Sphear ausprobieren möchte, hat bereits jetzt die Chance dazu - sofern er auf seiner Switch einen japanischen Account angelegt hat. Eine Demo zum Spiel wurde im japanischen eShop veröffentlicht, die ab sofort erhältlich ist. Wer keinen Account anlegen will oder sich an ein Spiel mit japanischer Sprache nicht heran traut, aber trotzdem die Demo sehen will, kann das dank YouTube auch abseits der Switch machen.

Das Video zeigt all die Elemente, die man von einem klassischen JRPG erwartet: rundenbasierte Kämpfe, Erkundung von Städten und das Wandern auf der Weltkarte. Der auf den ersten Blick größte Unterschied zum geistigen Vorgänger I Am Setsuna ist auch direkt ersichtlich: deutlich weniger Schnee!

width="625" height="352" src="https://www.youtube.com/embed/vknVfHFKx80?feature=oembed" frameborder="0" allowfullscreen>
(image)



Resident Evil Revelations: Trailer zu beiden Spielen veröffentlicht

Mon, 25 Sep 2017 11:55:27 +0200

(image)

Viele Titel aus dem Hause Capcom setzen sich nicht zur Ruhe, sondern machen sich immer wieder auf den Weg. Das Ziel ist stets gleich: neue Konsolen erreichen. Nach vielen Zwischenstopps seit dem ersten Start im Januar 2012 auf dem Nintendo 3DS hat Resident Evil: Revelations zuletzt die PS4 und die Xbox One erreicht, bevor am 28. November Switch die vorläufige Endstation sein wird. Die Fortsetzung hat zwar noch nicht ganz so viele Zwischenstationen hinter sich, wird aber ebenfalls an dem Datum auf Nintendos Konsole einlaufen.

Zwei japanische Trailer geben allen Unkundigen einen Überblick darüber, was man von beiden Titeln erwarten kann. Während man es in Resident Evil: Revelations hauptsächlich mit abartigen Mutationen auf hoher See zu tun bekommt, muss man in der Fortsetzung von einer Insel entkommen.

width="625" height="352" src="https://www.youtube.com/embed/4Mj9Tq5mQjk?feature=oembed" frameborder="0" allowfullscreen>
width="625" height="352" src="https://www.youtube.com/embed/XNAPhuZ3ZmQ?feature=oembed" frameborder="0" allowfullscreen>
(image)



Spin to Win: Gewinnt The LEGO NINJAGO Movie Videogame für die Switch & PS4

Sun, 24 Sep 2017 19:53:30 +0200

(image)

In dieser Woche startete mit The LEGO NINJAGO Movie der nächste Film der gelben Klötzchen-Figuren im Kino. Passend dazu hat Warner Bros. Interactive Entertainment aber auch noch ein Videospiel veröffentlicht, das dem Spieler es ermöglicht, die Ereignisse nach zu spielen.

Aus diesem Grund verlosen wir jetzt in Kooperation mit Warner zweimal die Switch- und einmal die PS4-Version. Alles, was ihr dafür tun müsst, ist in diesem Formular uns mitzuteilen, wann und warum ihr gerade in dieser Situation am liebsten das Spinjitzu, die geheime Fähigkeit der Ninjago, verwenden könntet. Danach ist euch auch noch überlassen, die Frage ebenfalls in den Kommentaren zu beantworten. Für eine Teilnahme muss aber das Formular ausgefüllt werden.

Das Gewinnspiel endet am Samstag, dem 30. September um 23:59 Uhr. Die Gewinner werden durch ein Losverfahren bestimmt. Die Gewinne können weder bar ausgezahlt werden, noch besteht ein Rechtsanspruch auf einen Gewinn. Die Teilnahme ist nur mit einem ausgefüllten Formular abgeschlossen. Mehrere Gewinnspieleinsendungen sind nicht zulässig. Die Teilnahme von Mitarbeitern von Nintendo-Online.de, PS-NOW.de oder beteiligter Partner ist ausgeschlossen. Teilnahme auch via Facebook möglich.

(image)



Bethesdas Pete Hines spricht über den Switch-Support

Fri, 22 Sep 2017 13:25:39 +0200

(image)

Als wäre nicht schon die Umsetzung von Skyrim, welches direkt im Enthüllungsvideo von Nintendo Switch zu sehen war, eine große Überraschung gewesen, setzt Bethesda noch einen drauf. Die Ankündigung der deutlich aktuelleren Titel Doom und Wolfenstein II: The New Colossus lies die Nintendo-Fans hoffen, dass auch weitere aktuelle Spiele umgesetzt werden. Was sich Bethesda von ihren Spielen erhofft, hat Pete Hines , Vice President of Marketing and Communications, in einem Interview verraten.

Nach The Legend of Zelda: Breath of the Wild habe man gesehen, dass die Nachfrage nach großen Welten, in denen man viele Freiheiten habe, groß sei. Viele Switch-Besitzer hätten Skyrim noch nicht gespielt oder wollten schlichtweg den Vorteil nutzen, es unterwegs spielen zu können. Doom schlage zwar in eine komplett andere Kerbe, doch hätten beide Spiele ihren Platz auf der Konsole.

Über die Umsetzung von Doom auf Switch sagte er, dass es genauso schwer sei wie für jede andere Plattform, da jede ihre Eigenheiten habe. Man habe jedoch etwas erreicht, das das Spiel repräsentiere und sehr gut aussehe. Manche Spiele für Switch würden genauso gut aussehen, doch sei er sich nicht sicher, ob es hübschere gibt. Doom sähe beeindruckend aus und sei sehr unterhaltsam.

Er denkt, dass die Spiele sich auf Switch sehr gut verkaufen können. Nicht jeder Switch-Besitzer würde sie bereits kennen, und so müsse man ihnen die Spiele erst einmal näher bringen.

Nintendo sei vor der Enthüllung von Switch auf Bethesda zugekommen, um die Konsole zu präsentieren. Seitdem sei man ständig in Kontakt, und zwar nicht nur wegen der Spiele, sondern über die Plattform allgemein und ihre Zukunft. Man werde nicht nur die angekündigten Spiele raus bringen und dann die Sache beenden. Dies solle der Beginn einer Verbindung zu Nintendo und den Nintendo-Fans sein.

(image)



Mario und die Hasen: erfolgreicher ist kein Third-Party-Titel für Switch

Fri, 22 Sep 2017 11:19:56 +0200

(image)

Zuerst schien die Zusammenlegung der Welten von Super Mario und den Rabbids ziemlich abwegig zu sein. Doch wie sich spätestens im Review zeigte, ist dabei ein ziemlich gutes Spiel rum gekommen. Und wie nun die Verkaufszahlen belegen, könnte es für Mario + Rabbids: Kingdom Battle kaum besser laufen.

Die Spiele aus dem Hause Nintendo selbst, wie The Legend of Zelda: Breath of the Wild oder Splatoon 2, führen bei den Bestsellern der Switch immer noch. Doch obwohl Third-Party-Titel wie Super Bomberman R, das zum Launch der Konsole erschienen ist, sich auch sehr gut verkauft haben, konnte sich Mario + Rabbids: Kingdom Battle in den drei Wochen seit dem Erscheinungstermin an die Spitze der Dritthersteller-Spiele setzen. Diesem Erfolg ist es wahrscheinlich auch zu verdanken, dass Nintendo selbst den Vertrieb in Japan und Südkorea übernimmt.

Weitere Erfolgsmeldungen kommen aus einigen Teilen dieser Welt. In Australien und Neuseeland war Mario + Rabbids: Kingdom Battle in der ersten Septemberwoche über alle Plattformen hinweg der meistverkaufte Titel, in Großbritannien war es immerhin auf dem zweiten Platz.

(image)



Shantae: Half-Genie Hero wird auch in den Ladenregalen landen

Fri, 22 Sep 2017 10:24:00 +0200

(image)

Auf der PlayStation 4 gab es Shantae: Half-Genie Hero bereits auch in physischer Form - wenn auch nur in den USA. Die Fassung für Nintendo Switch bekommt nun die gleiche Behandlung, jedoch dank Publisher PQube auch in Europa. Einen Termin gibt es noch nicht, abgesehen von der Info, dass es 2018 so weit sein soll.

Die kürzlich erschienene Erweiterung Pirate Queen’s Quest, in der man Risky Boots in einer neuen Geschichte spielt, wird direkt enthalten sein. Der Friends- und der Costume-Modus werden ebenfalls enthalten sein. In ersterem müssen Sky, Bolo und Rottytops den Alptraum von Shantae überleben, um sie zu retten. Letzterer bietet drei Modi: Ninja Shantae, Beach Shantae und Officer Shantae.

Alles zusammen wird als Shantae: Half-Genie Hero Ultimate Edition voraussichtlich im nächsten Jahr erhältlich sein.

(image)
(image)



Doom auf der Switch: So gut schlägt sich die Portierung des Shooters

Thu, 21 Sep 2017 17:49:00 +0200

Bethesda hat internationalen Journalisten die Chance gegeben die Portierung von Doom für die Nintendo Switch auszuprobieren. Die Journalisten konnten das Spiel im Tisch-Modus mit einem Switch Pro Controller spielen und sich einen Eindruck von den ersten zwei Levels machen. Technisch soll die Portierung nach übereinstimmenden Berichten recht beeindruckend sein. Ja, die Nintendo Switch-Version macht grafisch einige Abstriche gegenüber der PlayStation 4- und Xbox One-Version. Dazu zählen die Sichtweite, Fokus- und Unschärfe-Effekte und selbstverständlich die Auflösung und der Detailgrad der Texturen. Laut DigitalFoundry nutze Bethesda auf der Switch wie in den anderen Version eine dynamische Skalierung der Auflösung was zur Folge habe, dass manche Bereiche unschärfer seien als andere. Dennoch soll man dem Spiel seinen, wie von Bethesda beschrieben "Next Gen"-Charakter, anmerken. Gerade auf dem TV werden die Unterschiede aber deutlicher auffallen als auf dem kleinen Bildschirm der Switch selbst, mutmaßen die Kollegen von NintendoLife. DigitalFoundry geht aber davon aus, dass sich Doom im Dock zumindest stabiler spielen wird. width="625" height="352" src="https://www.youtube.com/embed/4vJ03utcvsU?feature=oembed" frameborder="0" allowfullscreen> Die Überraschung ist aber, dass Doom auf der Switch weitestgehend mit stabilen 30 Bildern pro Sekunde dargestellt wird. Das ist zwar meilenweit von den 60 fps der anderen Konsolen-Versionen entfernt. Dass die Switch das Spiel nur mit kleinen Störungen stemmt, gleicht aber schon einem kleinen Wunder. Die Kollegen von NintendoLife schreiben, dass bei einem derart schnellen Shooter wie Doom zwar eine höhere Bildrate wünschenswert sei, dies aber der Preis für Mobilität der Switch-Version ist. Auch die Ladezeiten zwischen den Levels sollen höher liegen. Berichte über Abstürze des Spiels können nach aktuellem Stand auf die noch in Entwicklung befindende Version geschoben werden. Die Lorbeeren für die Portierung gehen aber nicht nur an Bethesda. Laut DigitalFoundry wird Doom beim Entwicklerteam Panic Button entwickelt, die derzeit auch an der Portierung von Rocket League auf die Switch arbeiten.  Wer sich mehr für die Technik von Doom interessiert, sollte sich das folgende Video von den Technikexperten von DigitalFoundry anschauen. Das Team hat einen PC mit ähnlichen Spezifikationen der Switch nachgebaut, um die PC-Version auf Switch-Niveau abzuspielen. In der unten folgenden Galerie findet ihr zudem offizielle Screenshots von Bethesda aus der Switch-Version. width="625" height="352" src="https://www.youtube.com/embed/cXxDKgqBWXA?feature=oembed" frameborder="0" allowfullscreen> Doom gehörte neben Wolfenstein 2 zu den größten Überraschungen der letzten Nintendo Direct-Ausgabe. Während Doom Ende des Jahres für Switch erscheinen soll, wird Wolfenstein 2 erst nächstes Jahr erscheinen. [...]



Tomb Raider: Der nächste Kinofilm zeigt sich im Trailer

Thu, 21 Sep 2017 12:45:29 +0200

(image)

Die Tomb Raider Filme, in denen Angelina Jolie die Rolle der berüchtigten Heldin übernommen hat, zählen zu den bekanntesten Videospielverfilmungen aller Zeiten. Die Qualität ist da eine andere Sache, weshalb sich viele einen Neustart gewünscht haben, der auch schon vor langer Zeit bestätigt wurde. Nun gibt es den ersten offiziellen Trailer, der die neue Lara Croft in Aktion zeigt.

width="625" height="352" src="https://www.youtube.com/embed/AI6I9LWX0nY?feature=oembed" frameborder="0" allowfullscreen>

In Tomb Raider spielt Alicia Vikander, die für ihre Rolle in The Danish Girl den Oscar erhalten hat und auch für ihre Darstellung des Androiden Ava in Ex Machina gefeiert wurde, die berühmte Heldin Lara Croft. Dabei wird sich der Film an dem Reboot aus dem Jahre 2013 orientieren und erzählen, wie Lara die Arbeit ihres Vater weiterführt. Nachdem sie plötzlich in der Firma ihres Vaters auftaucht und von seinem Tod erfährt, entdeckt sie eine Videobotschaft, in der er von der Mutter des Todes spricht, eine Grabstätte, die sich auf einer Insel befinden soll. Doch die Reise dorthin ist alles andere als sicher, und Lara findet sich nach einem Schiffsunglück in der Gefangenschaft der geheimen Organisation Trinity. Doch das ist nur der Anfang, denn während sie auf der Insel um ihr Überleben kämpft, muss sie Rätsel lösen und sich gegen zahlreiche Feinde behaupten, um die Welt zu retten. Dabei wollen die Macher zwar eine eigene Geschichte erzählen, sich aber stärker an der Vorlage orientieren als es bei den bisherigen Filmen der Fall war.

Tomb Raider wird am 15. März 2018 in den deutschen Kinos anlaufen.

(image)



Super Bomberman R erhält Update mit 3 gegen 3-Spielmodus und neuen Charakteren

Thu, 21 Sep 2017 11:14:00 +0200

(image)

Konami hat auf der Tokyo Game Show Informationen zum nächsten DLC-Paket für Super Bomberman R bekannt gegeben. Mit dem Super Grand Prix-Modus wird ein neuer kompetitiver Spielmodus für 3 gegen 3 Spieler eingeführt. Hinzu kommen mit Reiko Hinomoto aus Rumble Rosesund Anubis und Jehuty aus Zone of the Enders drei neue spielbare Charaktere.

Wann genau das Update mit den neuen Inhalten erscheint ist bislang nicht bekannt. In einem früheren Update hatte Konami bereits neue Arenen und Charaktere für Super Bomberman R eingeführt.

Super Bomberman R war zum Launch der Nintendo Switch erschienen.

(image)



Mantis Burn Racing lässt dieses Jahr auf Switch die Motoren aufheulen

Thu, 21 Sep 2017 10:48:00 +0200

(image)

Wer auf Rennspiele im Stil von Micro Machines steht, der sollte mal einen Blick auf Mantis Burn Racing werfen. Das Spiel erschien letztes Jahr bereits für die PlayStation 4 und soll nun auch für die Nintendo Switch erscheinen, wie Entwicklerstudio VooFoo Studios bekannt gab.

Mit durchgedrücktem Gaspedal rast man durch die unterschiedlichsten Rennstrecken, sei es nun eine Wüsten- oder Schneelandschaft. Wie es sich für derartige Rennspiele gehört, gibt es auch viele Abkürzungen. Wer allerdings die Kontrolle über sein Auto verliert, verabschiedet sich in einem großen Crash und feuriger Explosion.

width="625" height="352" src="https://www.youtube.com/embed/fw6-zP9mPh0?feature=oembed" frameborder="0" allowfullscreen>

Mantis Burn Racing wird alle veröffentlichten DLCs beinhalten, wenn es für die Nintendo Switch erscheint. Das Spiels soll noch 2017 erscheinen.

(image)



Caveman Warriors bringt Multiplayer-Wahnsinn auf Switch

Thu, 21 Sep 2017 10:18:28 +0200

(image)

Das auf Kickstarter finanzierte Multiplayer-Spiel Caveman Warriors erscheint auch für Switch. Das bestätigten nun die Entwickler von JanduSoft, nachdem sie während der Kickstarter-Kampagne eine Switch-Fassung in Aussicht gestellt hatten.

Caveman Warriors bietet einen kooperativen Mehrspieler-Modus für bis zu vier Spieler. Auf der Switch wird jeder Spieler mit nur einem Joy Con spielen können. Die Steuerung soll sich anfühlen wie bei klassischen NES-Spielen. Da das Team aus eingefleischten Nintendo-Fans bestehe, ähnel es einem wahr gewordenem Traum Caveman Warriors auf einer Nintendo-Plattform zu veröffentlichen.

width="625" height="352" src="https://www.youtube.com/embed/df8fPzaKkZA?feature=oembed" frameborder="0" allowfullscreen>

Den Erscheinungstermin möchte man so bald wie möglich bekannt geben. Das Team stellte aber in Aussicht, dass das Spiel auf allen Plattformen gleich viel kosten werde.

(image)



Minecraft: Better Together-Update erscheint auf Switch später

Wed, 20 Sep 2017 17:29:33 +0200

(image)

Microsoft hat soeben das Better Together-Update für Xbox-Plattform, Mobile, VR und Windows 10 veröffentlicht. Für die Nintendo Switch soll das Update hingegen zu einem späteren Zeitpunkt erscheinen.

Demnach wolle man sicherstellen, dass alles seine Richtigkeit habe, bevor man das Update veröffentliche. Dafür müsse man aber noch viel Arbeit bewerkstelligen. Immerhin habe niemand in der Videospielgeschichte etwas ähnliches umgesetzt, so Microsoft. Man rechne damit das Update diesen Winter für Switch zu veröffentlichen.

width="625" height="352" src="https://www.youtube.com/embed/5nWMr2njHiA?feature=oembed" frameborder="0" allowfullscreen>

Das Better Together-Update wurde auf der E3 im Juni angekündigt. Durch das Update sollen nahezu alle Minecraft-Versionen kompatibel zueinander werden. Dadurch soll es möglich sein Plattform übergreifend miteinander zu spielen. Ausgeschlossen vom Better Together-Update sind die PlayStation-Versionen, so wie die jüngst veröffentlichte New 3DS-Version.

(image)



Chucklefish möchte alle zukünftigen Spiele auf Switch herausbringen

Wed, 20 Sep 2017 17:14:00 +0200

(image)

Entwickler und Publisher Chucklefish Games ist von der Switch anscheinend gänzlich überzeugt. Laut CEO Finn Brice wolle man jedes zukünftige Spiel für die Switch veröffentlichen, sofern es möglich sei. Das verriet Brice einem Fan auf Twitter.

Chucklefish ist bereits jetzt ein großer Unterstützer der Nintendo Switch. Mit WargroovePocket Rumble und Stardew Valley befinden sich derzeit bereits drei Spiele für die Switch in Entwicklung. Erst vor kurzem hatte Brice bereits das nächste Spiel von Chucklefish auf Twitter mit einem Screenshot angedeutet. Das neue Spiel wird als eine Mischung aus Harry Potter und der erfolgreichen Farm-Simulation Stardew Valley beschrieben. Die Chancen, dass das Spiel also auch für Switch erscheinen wird, stehen gut.

Erst kürzlich hatte Chucklefish ein Update zu seinen derzeit geplanten Spielen gegeben.

(image)



Kooperativer Shooter Lovers in a Dangerous Spacetime landet im Oktober auf Switch

Wed, 20 Sep 2017 16:52:00 +0200

(image)

Mit Lovers in a Dangerous Spacetime landet Anfang Oktober ein weiteres Spiel mit lokalem Koop-Modus auf der Nintendo Switch. Der Shooter ist bereits für die PlayStation 4 und Xbox One erschienen. Gemeinsam mit drei weiteren Spielern, steuert man ein Raumschiff durch das Weltall. Jeder Spieler übernimmt die Kontrolle über einen anderen Teil des Raumschiffes, wie etwa die Geschütze oder Schutzschilde. Absprache und Koordinierung sind daher gefragt. Alternativ kann man das Spiel aber auch alleine spielen.

Auf Twitter äußerten die Entwickler von Asteroid Base, dass sie seit der Vorstellung der Switch gewusst haben, dass dies die perfekte Plattform für Lovers in a Dangerous Spacetime sei. Dementsprechend sei man super gespannt darauf das Spiel für die Plattform zu veröffentlichen.

width="625" height="352" src="https://www.youtube.com/embed/2TE98COZC8c?feature=oembed" frameborder="0" allowfullscreen>

Lovers in a Dangerous Spacetime erscheint am 3. Oktober im eShop der Nintendo Switch.

(image)



Square Enix probiert Final Fantasy XV auf Switch zu bringen

Wed, 20 Sep 2017 13:56:58 +0200

(image)

Seit dem Massenevent gamescom, auf der Square Enix Director Hajime Tabata eine Andeutung in Richtung Final Fantasy XV für Nintendo Switch machte, blieb es wieder ruhig um jene Andeutungen. Darüber hinaus äußerte sich Tabata geäußert später, dass die Chance gut stehen, dass Final Fantasy XV: Pocket Edition für die Switch erscheint.

Nun nahm der gut Herr abermals zur Situation Stellung. Demnach arbeite man an Tests, Final Fantasy XV in seiner ursprünglichen Version, also nicht als Pocketversion, auf Switch spielbar zu machen. Wie bereits an anderer Stelle erwähnt, stellte einem die bloße Anwendung der Luminous Engine auf Switch nicht zufrieden. Man sei aber mit Nintendo und auch mit Epic in Gesprächen, um abzuwägen ob man durch Anpassung der Engine oder einem Wechsel auf Unreal zu einem besseren Ergebnis kommen könnte.

Den kompletten Artikel von Eurogamer könnt ihr hier finden.

Square Enix scheut also derzeit keine Anstrengungen Final Fantasy XV auf Switch spielbar zu machen. Würdet ihr den Titel auf Switch begrüßen?


(image)



Verstecktes NES-Golfspiel in Nintendo Switch ist Tribut an Satoru Iwata

Wed, 20 Sep 2017 12:25:48 +0200

Kürzlich wurde bekannt, dass auf jeder Nintendo Switch das 1984 veröffentlichte NES-Spiel Golf vorinstalliert ist . Es war spekuliert worden, ob dieses versteckte Retro-Spiel mit ergänzter Bewegungssteuerung ein Hinweis auf die bis heute nicht angekündigte Virtual Console von Nintendos neuester Konsole sei. Allerdings war es nicht möglich, Golf auf der Konsole ohne Weiteres zu starten. Doch nun konnte das Rätsel gelüftet werden.

(image)

Wenn das Datum der Switch-Konsole auf den 11. Juli eingestellt ist und man mit beiden Joy-Cons die bekannte „Directly!“-Geste des 2015 verstorbenen Nintendo-Präsidenten Satoru Iwata ausführt, so ertönt ein dazugehöriger Sprachclip aus einer der Nintendo-Direct-Ausstrahlungen und das Golf-Spiel startet. Dies ist ein geschickt verstecktes Tribut an Iwata, denn Golf war von niemand Geringerem als Iwata programmiert worden, und der 11. Juli ist das Todesdatum des beliebten Nintendo-Präsidenten. Wie das Ganze funktioniert, sieht man in folgendem Video:

width="625" height="352" src="https://www.youtube.com/embed/CGN6QXv7sfs?start=104&feature=oembed" frameborder="0" allowfullscreen>

Der Haken an der Sache ist, dass dies nur am 11. Juli möglich ist. Der Emulator lässt sich auch nicht austricksen, indem man das Datum der Konsole manuell verstellt, da die Konsole über das Internet das tatsächliche Datum erfährt. Nur auf Switch-Konsolen, die noch nie mit dem Internet verbunden waren, lässt sich das Datum manuell auf den 11. Juli einstellen und dann mit Iwatas Markenzeichen-Geste das Golf-Spiel aufrufen.

Der talentierte Programmierer Satoru Iwata war von 2002 bis zu seinem Tod der vierte Nintendo-Präsident – alles über sein Leben und Wirken erfahrt ihr in Inside Nintendo 71: Vom Programmierer zum Präsidenten – ein Nachruf auf Satoru Iwata. Er war mitverantwortlich für die Grundlagen der Nintendo Switch, konnte deren Enthüllung und Markteinführung aber nicht mehr miterleben. Durch dieses Easter-Egg aber wacht Iwata gewissermaßen über jede einzelne Switch-Konsole.

(image)



Picross S mit zwei Spieler-Modus erscheint nächste Woche für Switch

Wed, 20 Sep 2017 12:17:38 +0200

(image)

Nach den Picross e-Spielen für den 3DS, setzt das Entwicklerstudio Jupiter die Reihe nun auf der Switch fort. Bereits nächste Woche erscheint Picross S, der neueste Teil der beliebten Puzzle-Reihe, im eShop der Nintendo Switch.

Picross S wird insgesamt 300 Puzzles beinhalten, die man im klassischen Picross- oder Mega Picross-Modus spielen kann. Es wird Puzzle in den Größen von 5x5 bis 20x15 geben. Gänzlich neu in Picross S ist der zwei Spieler-Modus, in dem man gemeinsam oder gegeneinander Puzzles lösen kann. Für Anfänger soll durch neue Tutorials und Funktionen ein einfacher Spieleinstieg gewährleistet werden.

Picross S erscheint am 28. September zum Preis von 7,99 Euro im Switch-eShop.

(image)



Mario + Rabbids: Grant Kirkhope wusste erst nicht, dass er an einem Mario-Spiel arbeitet

Wed, 20 Sep 2017 11:19:11 +0200

(image)


Auch wenn Grant Kirkhope der Komponist von Mario + Rabbids Kingdom Battle ist, wusste er zu Anfang nicht, dass er für ein Mario-Spiel komponieren würde. Als er den Vertrag mit Ubisoft unterschrieb, ging er davon an einem neuen Rabbids-Spiel zu arbeiten, was zur Hälfte ja auch stimmte. Erst als Kirkhope sich das erste Mal mit dem Entwicklerteam in Paris traf, konnte er das Spiel sehen und feststellen, dass es sich um ein Crossover mit Mario handelt.

Witzigerweise sei es keine Absicht gewesen Kirkhope Nintendos Beteiligung am Spiel zu verschweigen. Man habe es einfach nur vergessen, so dass Ubisoft-Team.

width="625" height="352" src="https://www.youtube.com/embed/ilcKYO7dvvg?feature=oembed" frameborder="0" allowfullscreen>

Mario + Rabbids Kingdom Battle ist seit dem 29. August exklusiv für die Nintendo Switch erhältlich. Der liebevolle Umgang mit dem Mario-Universum und die taktischen Kämpfe konnten uns im Test überzeugen.

(image)



Xenoblade Chronicles 2 soll enorm viele Quests und Spielinhalte bieten

Wed, 20 Sep 2017 10:54:14 +0200

(image)

Nach der Bekanntgabe des Erscheinungstermins von Xenoblade Chronicles 2, hat sich Director Tetsuya Takahashi in einem Blog-Eintrag zur Entwicklung und Inhalten des Spiels geäußert. Demnach habe das Spiel in den verschiedenen Gebieten beispielsweise unterschiedliche Kampf-Musik und soll einen enormen Umfang an Quests und Inhalten bieten.

Wie Takahashi in dem Blog-Eintrag ausführt, habe das Team zuletzt viel Zeit damit gebracht Bugs zu entfernen und die Balance anzupassen. Takahashi selbst habe erst vor kurzem das Spiel in seiner Gesamtheit überprüft. Es folge nun eine Überprüfung der Spiel-Inhalte, bei der das gesamte Team assistiere. Aus diesem Grund mache sich Takahashi nur wenig sorgen. Er versicherte weiterhin, dass der neueste Trailer nur die Grundlagen gezeigt habe. Bis zur Veröffentlichung werde man noch viele weitere Spielinhalte zeigen, die er aber noch nicht vorgreifen wolle.

width="625" height="352" src="https://www.youtube.com/embed/hXGTJgXPhm0?feature=oembed" frameborder="0" allowfullscreen>

Xenoblade Chronicles 2 erscheint weltweit am 1. Dezember exklusiv für Nintendo Switch.

(image)