Subscribe: dradio-Eine Welt
http://www.dradio.de/rss/podcast/sendungen/einewelt/
Preview: dradio-Eine Welt

Eine Welt - Deutschlandfunk



Das Auslandsmagazin des Deutschlandfunks. Mit Korrespondentenberichten und Reportagen aus aller Welt. Mit Analysen und Hintergründen aus fünf Kontinenten – zu Themen, die die Welt bewegen oder auf der Straße liegen. Zu Themen, die relevant sind, es a



Published: Mon, 26 Jun 2017 17:56:02 +0200

Last Build Date: Mon, 26 Jun 2017 17:56:02 +0200

Copyright: Deutschlandradio - deutschlandradio.de
 



HIV-Infektionen in China - Gefahr im Goldenen Dreieck

Sat, 24 Jun 2017 13:30:00 +0200

(image) Ein Viertel der neuen HIV-Infektionen in China wird aus Yunnan im Südwesten des Landes gemeldet. Die Provinz grenzt an das berüchtigte Goldene Dreieck: eine Region, die als größte Produktionsstätte für Heroin gilt. Die Bewohner wissen kaum etwas über die Ansteckungsgefahr durch das Virus, nur wenige Betroffene erhalten Hilfe.

Von Axel Dorloff
www.deutschlandfunk.de, Eine Welt
Hören bis: 31.12.2017 12:30
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/06/24/gefahr_im_goldenen_dreieck_leben_mit_aids_im_chinesischen_dlf_20170624_1330_6908ed4b.mp3




Flüchtlinge aus dem Südsudan - Hungersnot beendet, Elend bleibt

Sat, 24 Jun 2017 13:30:00 +0200

(image) Bürgerkrieg und Wirtschaftskrise - die Lage im Südsudan ist katastrophal. Hunderttausende verzweifelter Menschen fliehen über die Grenzen, vor allem nach Uganda. Das kleine Land hat mittlerweile die meisten Flüchtlinge in ganz Afrika aufgenommen und wird mit dem Zustrom alleine nicht mehr fertig.

Von Linda Staude
www.deutschlandfunk.de, Eine Welt
Hören bis: 31.12.2017 12:30
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/06/24/hungersnot_beendet_elend_bleibt_fluechtlinge_aus_dem_dlf_20170624_1330_e2077d26.mp3







Treffen von Modi und Trump - Viele Streitpunkte, ein gemeinsames Interesse

Sat, 24 Jun 2017 13:30:00 +0200

(image) Umstrittene Rüstungsgeschäfte, unsichere Arbeitsvisa, unterschiedliche Ansichten bei der Klimapolitik - der erste Besuch des indischen Premiers Narendra Modi im Weißen Haus birgt Konfliktpotential. Im Bereich der Sicherheitspolitik ziehen die USA und Indien allerdings an einem Strang.

Von Bernd Musch-Borowska
www.deutschlandfunk.de, Eine Welt
Hören bis: 31.12.2017 12:30
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/06/24/von_handel_und_huerden_indiens_erwartungen_an_das_treffen_dlf_20170624_1330_1805c4ef.mp3




Chile - Neue Bürgerbewegung prägt den Wahlkampf ums Präsidentenamt

Sat, 17 Jun 2017 13:53:00 +0200

(image) Seit 2014 regiert ein linksliberales Bündnis das schmale Land in Südamerika. Und in der Zeit wurde die Kluft zwischen Arm und Reich immer größer trotz guter Wirtschaftszahlen. Bei den Präsidentschaftswahlen im November tritt ein neues politisches Bündnis an, das schon mit der spanischen Podemos-Bewegung verglichen wird.

Von Sophia Boddenberg
www.deutschlandfunk.de, Eine Welt
Hören bis: 24.12.2017 12:53
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/06/17/chile_neue_buergerbewegung_praegt_wahlkampf_dlf_20170617_1353_25f5f9bd.mp3




Japan - Asche zu Asche, Müll zu Müll

Sat, 17 Jun 2017 13:48:00 +0200

(image) Wenn man syrische oder afghanische Flüchtlinge nach ihren ersten Eindrücken in Deutschland befragt, vielleicht auch danach, was sie amüsiert hat, dann kommen einige auf die Mülltrennung zu sprechen. Wie sehr würden sich die Kriegsflüchtlinge erst wundern, wenn sie die Müllsystematik in Japan sehen könnten?

Von Jürgen Hanefeld
www.deutschlandfunk.de, Eine Welt
Hören bis: 24.12.2017 12:48
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/06/17/japan_asche_zu_asche_muell_zu_muell_dlf_20170617_1348_15fb4139.mp3




Japan - Asche zu Asche, Müll zu Müll

Sat, 17 Jun 2017 13:44:28 +0200

Autor: Hanefeld, Jürgen
Sendung: Eine Welt
Hören bis: 24.12.2017 12:44


Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/06/17/japan_asche_zu_asche_muell_zu_muell_dlf_20170617_1344_7183496a.mp3




IS-Terror auf den Philippinen - Eskalation im umkämpften Marawi

Sat, 17 Jun 2017 13:42:00 +0200

(image) Ausgerechnet auf den überwiegend katholisch geprägten Philippinen wütet die Terrorgruppe IS. In der Stadt Marawi töteten die Islamisten vor wenigen Tagen 13 Soldaten, die die Stadt von den Terroristen befreien sollten. Wie viele Bewohner in ihren Häusern noch gefangen sind, weiß keiner so genau.

Von Holger Senzel
www.deutschlandfunk.de, Eine Welt
Hören bis: 24.12.2017 12:42
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/06/17/philippinen_eskalation_im_umkaempften_marawi_dlf_20170617_1342_82eef3ef.mp3




Libyen: Die Rückkehr des Gaddafi-Sohns

Sat, 17 Jun 2017 13:32:00 +0200

Autor: Wegerhoff, Cornelia
Sendung: Eine Welt
Hören bis: 24.12.2017 12:32


Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/06/17/libyen_die_rueckkehr_des_gaddafi_sohns_dlf_20170617_1332_2de2ad17.mp3







Indien - Das dreckige Geschäft mit illegalem Sandabbau

Sat, 10 Jun 2017 13:44:00 +0200

(image) Die erste UN-Konferenz zum Schutz der Meere hat den bedrohlichen Zustand der Meere und Küsten in die öffentliche Wahrnehmung gerückt. Diskutiert wurde viel über Plastikmüll und Klimawandel, doch auch der illegale Sandabbau stört die Ökosysteme erheblich.

Von Bernd Musch-Borowska
www.deutschlandfunk.de, Eine Welt
Hören bis: 17.12.2017 12:44
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/06/10/milliardengeschaeft_illegaler_sandabbau_in_mumbai_dlf_20170610_1344_ffed05c9.mp3




Zehn Jahre Hamas-Herrschaft - Armut und Arbeitslosigkeit haben den Gazastreifen fest im Griff

Sat, 10 Jun 2017 13:38:00 +0200

(image) Vor genau zehn Jahren begannen im Gazastreifen die Kämpfe, in deren Verlauf die Hamas die rivalisierende Fatah vertrieb. Nach zehn Jahren Hamas sind die Lebensbedingungen der rund zwei Millionen Palästinensern in dem abgeriegelten Küstenstreifen schlechter denn je.

Von Tim Aßmann
www.deutschlandfunk.de, Eine Welt
Hören bis: 17.12.2017 12:38
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/06/10/schlechter_denn_je_der_gaza_streifen_nach_zehn_jahren_dlf_20170610_1338_91ebc9a2.mp3










Philippinen - Kriseninsel Mindanao kommt nicht zur Ruhe

Sat, 3 Jun 2017 13:46:00 +0200

(image) Mindanao, eine Insel im Süden der Philippinen, ist Schauplatz eines der ältesten Konflikte Südostasiens, der von einer Vielzahl von Gruppen ausgetragen wird. Derzeit liefern sich muslimische Extremisten und Soldaten blutige Gefechte. Leidtragende sind die Zivilisten.

Von Thomas Kruchem
www.deutschlandfunk.de, Eine Welt
Hören bis: 10.12.2017 12:46
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/06/03/im_kriegszustand_ein_besuch_auf_der_philippinischen_insel_dlf_20170603_1346_8edf70d2.mp3




Die geteilte Stadt Hebron - Ein Mikrokosmos für Grundsatzfragen

Sat, 3 Jun 2017 13:37:00 +0200

(image) Mit der Siedlungspolitik schafft Israel Fakten - eine Zwei-Staaten-Lösung scheint in weiter Ferne. Die Folgen von 50 Jahren Besatzung sind dramatisch. Laut Israels Staatspräsident Rivlin ist es "Zeit, einzugestehen, dass unsere Gesellschaft krank ist". Schwierig ist und bleibt die Lage jedoch vor allem für Palästinenser. Besonders deutlich wird dies in Hebron.

Von Alexander Göbel
www.deutschlandfunk.de, Eine Welt
Hören bis: 10.12.2017 12:37
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/06/03/leben_in_der_besatzung_die_geteilte_stadt_hebron_dlf_20170603_1337_5dda3510.mp3




Unruhen in Marokko - Keimt ein zweiter arabischer Frühling?

Sat, 3 Jun 2017 13:30:30 +0200

(image) Im Norden Marokkos protestieren seit Monaten tausende Bürger gegen Arbeitslosigkeit und die strukturelle Benachteiligung ihrer Region. Seit einer Woche richten sich die Proteste auch gegen die Inhaftierung ihres Anführers, der offen den König kritisiert hatte. Mit der Festnahme sind die Proteste keineswegs vorbei - im Gegenteil.

Von Stefan Ehlert
www.deutschlandfunk.de, Eine Welt
Hören bis: 10.12.2017 12:30
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/06/03/buerger_in_aufruhr_proteste_schlaegereien_und_dlf_20170603_1330_16d5c380.mp3




Minderheiten in Indien - "Der Hindu-Mehrheit unterordnen"

Sat, 27 May 2017 13:52:00 +0200

(image) Aus Sicht der Regierungspartei BJP ist Indien in erster Linie das Land der Hindus: Hetze gegen Minderheiten gehört für die Partei von Premier Modi zum guten Ton. In Uttar Pradesh schloss sie nun hunderte muslimische Schlachtereien. Die Opposition ist alarmiert, doch Modi verfügt weiter über starken Rückhalt.

Von Jürgen Webermann
www.deutschlandfunk.de, Eine Welt
Hören bis: 03.12.2017 12:52
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/05/27/aufbruchsstimmung_oder_rueckwaertsruck_wohin_steuert_dlf_20170527_1352_ddd9ab8e.mp3







Kolumbien nach der FARC - Von Frieden keine Spur

Sat, 27 May 2017 13:40:00 +0200

(image) Auch nach dem Rückzug der FARC-Rebellen kommen Teile Kolumbiens nicht zur Ruhe. Andere Guerilla-Gruppen drängen in das Machtvakuum. Für einen echten Frieden muss die Regierung auch mit ihnen verhandeln - und vor allem der Landbevölkerung neue Perspektiven bieten.

Von Nils Naumann
www.deutschlandfunk.de, Eine Welt
Hören bis: 03.12.2017 12:40
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/05/27/von_frieden_keine_spur_kolumbien_nach_der_farc_dlf_20170527_1340_27d6b732.mp3