Subscribe: dradio-Eine Welt
http://www.dradio.de/rss/podcast/sendungen/einewelt/
Preview: dradio-Eine Welt

Eine Welt - Deutschlandfunk



Das Auslandsmagazin des Deutschlandfunks. Mit Korrespondentenberichten und Reportagen aus aller Welt. Mit Analysen und Hintergründen aus fünf Kontinenten – zu Themen, die die Welt bewegen oder auf der Straße liegen. Zu Themen, die relevant sind, es a



Published: Mon, 23 Apr 2018 22:19:56 +0200

Last Build Date: Mon, 23 Apr 2018 22:19:56 +0200

Copyright: Deutschlandradio - deutschlandradio.de
 






Folgen der Katar-Blockade - Iranisches Gemüse und Kühe aus Deutschland

Sat, 21 Apr 2018 13:31:00 +0200

(image) Katar ist eines der reichsten Länder der Welt. Seit der anhaltenden Blockade ist das Ziel des Emirats: Unabhängig werden von Saudi-Arabien und anderen Ländern - vor allem in der Lebensmittelversorgung. Dabei setzt das Land auf Freunde und 20.000 deutsche Kühe.

Von Anna Osius
www.deutschlandfunk.de, Eine Welt
Hören bis: 28.10.2018 12:31
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/04/21/zwischen_den_fronten_katar_und_die_folgen_der_saudischen_dlf_20180421_1331_e50ce63c.mp3







Flüchtlingslager in Jordanien und im Libanon - Testlabore für humanitäre Hilfe

Sat, 21 Apr 2018 13:30:00 +0200

(image) Bankkarten und Geldkontingente statt Lebensmittelgutscheine: Im Libanon und Jordanien testet das World Food Programm der UNO neue Werkzeuge für Krisenregionen. Bargeldloses Bezahlen soll für mehr Sicherheit und weniger Kosten sorgen. Doch Iris-Scans und Kryptowährung haben einen faden Beigeschmack.


www.deutschlandfunk.de, Eine Welt
Hören bis: 28.10.2018 12:30
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/04/21/testlabor_fuer_krisenherde_die_fluechtlingsager_in_dlf_20180421_1330_f10ac5f0.mp3




#nottooyoungtorun - Junge Nigerianer wollen die Politik aufmischen

Sat, 14 Apr 2018 13:53:00 +0200

(image) Dem Druck der Bewegung #nottooyoungtorun ist ein Gesetz in Nigeria zu verdanken, mit dem das Mindestalter für Präsidentschaftskandidaten herabgesetzt wird. Was noch fehlt, ist die Unterschrift von Präsident Muhammadu Buhari. Der ist 75 - und will selbst für eine zweite Amtszeit kandidieren.

Von Jens Borchers
www.deutschlandfunk.de, Eine Welt
Hören bis: 21.10.2018 13:53
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/04/14/die_jugend_will_mitmischen_frische_kraefte_fuer_nigerias_dlf_20180414_1353_970a5f87.mp3




USA und Asien - Japans Angst vor der Bedeutungslosigkeit

Sat, 14 Apr 2018 13:45:00 +0200

(image) Wenn Japans Premierminister Shinzo Abe kommende Woche US-Präsident Donald Trump besucht, wird es darum gehen, die angeknackste Männerfreundschaft der beiden wieder zu kitten. Nicht nur im Konflikt mit Nordkorea stand Japan zuletzt im Abseits - und fürchtet, von der Weltbühne geschubst zu werden.

Von Jürgen Hanefeld
www.deutschlandfunk.de, Eine Welt
Hören bis: 21.10.2018 13:45
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/04/14/allianz_mit_irritationen_vor_dem_besuch_des_japanischen_dlf_20180414_1345_260470f4.mp3




Terrorgefahr - IS-Rückkehrer stellen Heimatländer vor Probleme

Sat, 14 Apr 2018 13:37:00 +0200

(image) Angesichts des Niedergangs der Terrormiliz Islamischer Staat im Irak und in Syrien sind nach UN-Angaben Hunderte ausländische Kämpfer wieder auf dem Weg nach Hause. Die Heimatländer müssen darauf reagieren. Doch von welchen Rückkehrern eine Gefahr ausgeht, lässt sich schwer einschätzen.

Von Kai Clement
www.deutschlandfunk.de, Eine Welt
Hören bis: 21.10.2018 13:37
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/04/14/wenn_terroristen_heimkehren_was_tun_mit_auslaendischen_dlf_20180414_1337_1a0174b5.mp3




Feindschaft mit dem Iran - Israels rote Linien in Syrien

Sat, 14 Apr 2018 13:32:00 +0200

(image) Drei rote Linien hat die israelische Regierung im Hinblick auf den Krieg in Syrien gezogen - und sie handelt, wenn diese überschritten werden. Insbesondere eine dauerhafte militärische Präsenz des Irans in Syrien will Israel verhindern. Und riskiert damit, selbst zur Konfliktpartei zu werden.

Von Tim Aßmann
www.deutschlandfunk.de, Eine Welt
Hören bis: 21.10.2018 13:32
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/04/14/auf_dem_weg_zur_konfliktpartei_israels_rote_linien_in_dlf_20180414_1332_45fa299b.mp3




1968 im Maghreb - Bunt, spannend, repressiv

Sat, 7 Apr 2018 13:52:07 +0200

(image) Die 68er-Bewegung spielte auch im Maghreb eine Rolle. In Tunesien regte sich eine linke Oppositionsbewegung - und bekam es mit einem repressiven Staat zu tun. In Marokko kam der Hippietrail vorbei. Die Lebensläufe von Gilbert Naccache und "Roro" stehen für eine Epoche voller Widersprüche.

Von Alexander Göbel
www.deutschlandfunk.de, Eine Welt
Hören bis: 14.10.2018 13:52
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/04/07/das_jahr_1968_selbst_im_maghreb_entscheidend_dlf_20180407_1352_960024dc.mp3




Entwicklungshilfe in der Kritik - Handel statt Almosen für Afrika

Sat, 7 Apr 2018 13:43:00 +0200

(image) Hilfsprogramme haben die Wirtschaft in vielen afrikanischen Ländern gelähmt. Mancherorts ist jede Eigeninitiative erstickt, denn mit der Dürre kommt auch Hilfe. Afrikanische Ökonomen fordern deshalb: Für eine nachhaltige Entwicklung sind Zusammenarbeit statt Spenden und eine andere Handelspolitik nötig.

Von Linda Staude
www.deutschlandfunk.de, Eine Welt
Hören bis: 14.10.2018 13:43
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/04/07/teure_almosen_afrikaner_gegen_entwicklungshilfe_dlf_20180407_1343_b7f65dc7.mp3




Kräfteverhältnisse im Nahen Osten - "Der Iran muss nicht um seine Vormachtstellung bangen"

Sat, 7 Apr 2018 13:33:00 +0200

(image) Der saudische Kronprinz hat Israel in einem Interview das Recht auf einen eigenen Staat zugestanden. Dieser Vorstoß wird auch als Versuch gewertet, eine Allianz gegen den Iran aufzubauen. Dieser sei Saudi-Arabien jedoch strategisch überlegen, erklärt der langjährige Nahost-Korrespondent Reinhard Baumgarten.

Reinhard Baumgarten im Gespräch mit Britta Fecke
www.deutschlandfunk.de, Eine Welt
Hören bis: 14.10.2018 13:33
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/04/07/der_feind_meines_feindes_annaeherung_zwischen_dlf_20180407_1333_ebee0ceb.mp3




Costa Rica - Schwulenhass als Wahlkampfschlager

Sat, 31 Mar 2018 13:30:14 +0200

(image) In Costa Rica entwickelt sich Sexualität derzeit zum wahlentscheidenden Thema. Präsidentschaftskandidat Fabricio Alvarado Muñoz schürt unter dem Etikett der Werte Ressentiments - unter anderem gegen Homosexuelle, aber auch gegen künstliche Befruchtung und Sexualerziehung in den öffentlichen Schulen.

Von Anne-Katrin Mellmann
www.deutschlandfunk.de, Eine Welt
Hören bis: 07.10.2018 13:30
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/03/31/praesidentschaftswahl_in_costa_rica_schwulenhass_als_dlf_20180331_1330_22f6d622.mp3




Diplomatie in Fernost - USA entdecken Taiwan wieder

Sat, 31 Mar 2018 13:30:05 +0200

(image) Taiwan steht international weitgehend isoliert da. Kaum ein Staat riskiert offizielle Beziehungen zu der Insel, die China als abtrünnige Provinz betrachtet. Die USA brechen mit diesem langjährigen Stillhalten und suchen engere Kontakte nach Taiwan. Das ist auch eine indirekte Botschaft an China.

Von Klaus Bardenhagen
www.deutschlandfunk.de, Eine Welt
Hören bis: 07.10.2018 13:30
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/03/31/spaltpilz_taiwan_streitpunkt_zwischen_usa_und_china_dlf_20180331_1330_caf370c4.mp3




Lösung im Korea-Konflikt? - "Wir Deutschen wissen, wie schnell so etwas gehen kann"

Sat, 31 Mar 2018 13:30:00 +0200

(image) Vor weiteren Gesprächen über eine Lösung des Korea-Konflikts äußert der Asien-Experte der Deutschen Welle, Alexander Freund, vorsichtigen Optimismus. Die jüngste Eskalationsspirale sei gestoppt, Nord- und Südkorea wollten beide grundsätzlich eine Wiedervereinigung, sagte er im Dlf.

Alexander Freund im Gespräch mit Manfred Götzke
www.deutschlandfunk.de, Eine Welt
Hören bis: 07.10.2018 13:30
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/03/31/diplomatie_mit_nordkorea_welchen_anteil_hat_suedkoreas_dlf_20180331_1330_e4f1b88d.mp3




Aserbaidschan - Deutschland-Fans am Kaspischen Meer

Sat, 31 Mar 2018 13:13:13 +0200

(image) Viele junge Aserbaidschaner wollen nach Deutschland. Das merkt man auch in der Hauptstadt Baku am Kaspischen Meer: Man hört Bach und spielt "Mensch, ärgere dich nicht". Die Faszination ist dabei nicht nur kultureller Art. Für viele wird "Almanya" politisch und wirtschaftlich zum Sehnsuchtsort.

Von Daniel Heinrich
www.deutschlandfunk.de, Eine Welt
Hören bis: 09.06.2018 13:13
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/03/31/brettspiele_in_baku_das_deutschland_bild_in_aserbaidschan_dlf_20180331_1313_51f4d0e8.mp3




Indien - Kaum Hilfe für psychisch kranke Frauen

Sat, 24 Mar 2018 13:51:00 +0100

(image) Knapp 30 Millionen Menschen in Indien sind psychisch krank. Sie bedürfen dringend ärztlicher Hilfe, doch es gibt kaum Psychiater. Die Zustände in den wenigen Kliniken sind miserabel. Bei Frauen werden psychische Störungen meist ignoriert, viele werden von ihren Familien versteckt.

Von Thomas Kruchem
www.deutschlandfunk.de, Eine Welt
Hören bis: 30.09.2018 14:51
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/03/24/kaum_hilfe_psychisch_kranke_frauen_in_indien_dlf_20180324_1351_7b2c9cff.mp3




Zukunft der UN-Friedensmissionen - Blauhelme sollen kämpfen dürfen

Sat, 24 Mar 2018 13:46:00 +0100

(image) Die Vereinten Nationen beraten derzeit über die Zukunft der Blauhelm-Missionen. Die alte Idee des Peacekeepings scheint nicht mehr zu greifen. Ein Bericht empfiehlt, die Friedenstruppen sollten proaktiver sein, sich auch in Kämpfe einmischen. Viele Länder, die Soldaten stellen, wollen das nicht.

Von Georg Schwarte
www.deutschlandfunk.de, Eine Welt
Hören bis: 30.09.2018 14:46
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/03/24/unterfinanziert_und_ueberfordert_un_blauhelme_in_der_dlf_20180324_1346_e129b0c1.mp3










Fahrstunden in Saudi-Arabien - Kleine Freiheit für Frauen

Sat, 17 Mar 2018 13:50:25 +0100

(image) Saudische Frauen dürfen ab Juni 2018 endlich Auto fahren. Viele Hochschulen in Saudi-Arabien wollen ihren Studentinnen deshalb künftig Fahrunterricht anbieten. An der Effat Universität in Jeddah üben die ersten schon einmal - mit einer italienischen Fahrlehrerin.

Von Carsten Kühntopp
www.deutschlandfunk.de, Eine Welt
Hören bis: 23.09.2018 14:50
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/03/17/saudi_arabien_studentinnen_ueben_autofahren_dlf_20180317_1350_ba16ef2a.mp3