Subscribe: dradio-Europa Heute
http://www.dradio.de/rss/podcast/sendungen/europaheute/
Preview: dradio-Europa Heute

Europa heute - Deutschlandfunk



Europa ist nicht nur Brüssel, aber auch. "Europa heute" verbindet die europapolitische Berichterstattung mit dem Anspruch, einzuordnen und den europäischen Alltag in Reportagen zu illustrieren. Die Beiträge kommen aus den 28 Mitgliedstaaten der Europä



Published: Fri, 24 Nov 2017 20:32:52 +0100

Last Build Date: Fri, 24 Nov 2017 20:32:52 +0100

Copyright: Deutschlandradio - deutschlandradio.de
 



Gewalt in Malmö (5/5) - Ist der Ruf erst ruiniert ...

Fri, 24 Nov 2017 09:22:00 +0100

(image) Schießereien, Bandenkriminalität, Gewalt und Jugendliche ohne Perspektive - Malmö gerät oft in die Schlagzeilen. Doch die Stadt hat nicht nur hässliche Seiten. Viele Menschen ziehen bewusst in die südschwedische Metropole. Sie sehen die Probleme, aber auch die schönen Seiten ihrer Stadt.

Von Victoria Reith
www.deutschlandfunk.de, Europa heute
Hören bis: 02.06.2018 10:22
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/11/24/malmoe_55_angst_oder_stolz_die_gefuehlslage_der_dlf_20171124_0922_31433b78.mp3




Bulgarien - Junge Menschen kehren zurück

Fri, 24 Nov 2017 09:17:00 +0100

(image) Bulgarien ist ein klassisches Auswandererland? Stimmt nicht! Nach Angaben des Gallup Instituts in Sofia ist der Trend genau gegenläufig: Im vergangenen Jahr kehrten mehr Bulgaren in ihre Heimat zurück, als Einwohner das Land verlassen haben. Darunter vor allem junge Leute und die fassen meistens schnell wieder Fuß.

Von Clemens Verenkotte
www.deutschlandfunk.de, Europa heute
Hören bis: 02.06.2018 10:17
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/11/24/zurueck_aus_deutschland_wie_sich_junge_bulgaren_daheim_dlf_20171124_0917_7e405416.mp3




Ukraine - Der Kampf gegen die Korruption stagniert

Fri, 24 Nov 2017 09:12:00 +0100

(image) Von dem Treffen der EU-Spitzen mit den östlichen Partnern erwarten Diplomaten nicht allzu viele Ergebnisse. Trotzdem könnte das Treffen eine Gelegenheit zur Kritik bieten. Zum Beispiel an der Ukraine. Dort ist der Streit der Behörden, die eigentlich gemeinsam die Korruption bekämpfen sollten, in eine neue Phase getreten.

Von Florian Kellermann
www.deutschlandfunk.de, Europa heute
Hören bis: 02.06.2018 10:12
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/11/24/ukraine_juristischer_krieg_zwischen_antikorruptionsbuero_dlf_20171124_0912_803d0198.mp3







Gewalt in Malmö (4/5) - Im Sog der Kriminalität

Thu, 23 Nov 2017 09:10:00 +0100

(image) Raub, Körperverletzung, illegaler Waffenbesitz: Mancher Kriminelle in Malmö hat seine zweifelhafte Karriere früh begonnen und landet schon als Kind im Knast. Es braucht eine Menge Willenskraft und Eigeninitiative, um die Spirale von Gewalt und sozialem Abstieg zu durchbrechen.

Von Victoria Reith
www.deutschlandfunk.de, Europa heute
Hören bis: 01.06.2018 10:10
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/11/23/malmoe_45_auf_dem_weg_zurueck_in_die_gesellschaft_die_dlf_20171123_0910_4d116143.mp3




Die spanische Justiz - Politisch beeinflusst oder unabhängig?

Thu, 23 Nov 2017 09:10:00 +0100

(image) Das juristische Gezerre um die Auslieferung von Carles Puigdemont zieht sich hin. Der entmachtete katalanische Ministerpräsident ist seit Ende Oktober in Belgien und hat schwere Vorwürfe gegen die spanische Justiz erhoben. Sie stehe unter dem Einfluss der Politik. Was ist an diesem Vorwurf dran?

Von Hans-Günter Kellner
www.deutschlandfunk.de, Europa heute
Hören bis: 01.06.2018 10:10
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/11/23/die_spanische_justiz_politisch_beeinflusst_oder_dlf_20171123_0910_1e102b16.mp3




Gewalt in Malmö (3/5) - Aufklärung bleibt die Ausnahme

Wed, 22 Nov 2017 09:22:00 +0100

(image) Morde geschehen, Überfälle werden verübt. Aber die Polizei kann die Bürger von Malmö kaum davor schützen. Es fehlt an Personal in der Stadt, auch weil die Grenzen nach Dänemark gesichert werden müssen.


www.deutschlandfunk.de, Europa heute
Hören bis: 31.05.2018 10:22
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/11/22/gewalt_in_malmoe_35_viele_offene_flanken_polizei_und_dlf_20171122_0922_57e6797d.mp3







Serbien - "Ratko Mladić ist ein Held"

Wed, 22 Nov 2017 09:12:00 +0100

(image) Es ist das letzte und eines der wichtigsten Urteile des Internationalen Kriegsverbrechertribunals für das ehemalige Jugoslawien: Das Urteil gegen den ehemaligen Generalstabschef der bosnischen Serbenarmee Ratko Mladić. Egal wie es ausfällt: Die serbische Gesellschaft ist noch nicht bereit, die Sache zu den Akten zu legen.

Von Rayna Breuer
www.deutschlandfunk.de, Europa heute
Hören bis: 31.05.2018 10:12
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/11/22/gespaltenes_land_serbien_vor_dem_urteil_gegen_ratko_dlf_20171122_0912_d1df71fc.mp3







Gewalt in Malmö (2/5) - Schwedens Jugend zwischen Traum und Wirklichkeit

Tue, 21 Nov 2017 09:10:00 +0100

(image) Wer nach Südschweden zieht, träumt von einem guten Leben. Die Realität sieht vielerorts anders aus. Die Jugendarbeitslosigkeit in Malmö liegt über dem Landesdurchschnitt. Schulen werden geschlossen, weil die Gewalt aus dem Ruder läuft. Aber die Stadt hat auch andere Gesichter.

Von Victoria Reith
www.deutschlandfunk.de, Europa heute
Hören bis: 30.05.2018 10:10
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/11/21/malmoe_25_sehnsucht_nach_dem_schwedischen_leben_die_dlf_20171121_0910_a2c14167.mp3




Türkei - Privaten syrischen Schulen droht die Schließung

Tue, 21 Nov 2017 09:10:00 +0100

(image) Die Regierung in Ankara plant, tausende private syrische Schulen im Land zu schließen. Die Folge: Die türkischen Schulen müssen innerhalb kürzester Zeit rund 400.000 syrische Kinder und Jugendliche aufnehmen. Eine Mammutaufgabe - nicht nur logistisch.

Von Luise Sammann
www.deutschlandfunk.de, Europa heute
Hören bis: 30.05.2018 10:10
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/11/21/tuerkei_syrische_fluechtlinge_sollen_auf_tuerkische_dlf_20171121_0910_aabda2d4.mp3







Gewalt in Malmö (1/5) - Der andere Schweden-Krimi

Mon, 20 Nov 2017 09:10:00 +0100

(image) Fast zwei Dutzend Tote seit Anfang des Jahres – von schwedischer Idylle kann in Malmö keine Rede sein. Soziale Spaltung und Gewalt bereiten der Stadt in Südschweden Kopfzerbrechen. Vergleiche mit Chicago muss Malmö aushalten. Und traurige Geschichten, von jungen Leuten, die zur falschen Zeit am falschen Ort waren.

Von Victoria Reith
www.deutschlandfunk.de, Europa heute
Hören bis: 29.05.2018 10:10
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/11/20/malmoe_15_zur_falschen_zeit_am_falschen_ort_die_opfer_dlf_20171120_0910_2f95901d.mp3




Europäische Arzneimittelagentur - Ein Prestige-Erfolg für die Slowakei?

Mon, 20 Nov 2017 09:10:00 +0100

(image) Die europäische Arzneimittelagentur und die Bankenaufsicht müssen London wegen des Brexits verlassen. Heute will die EU entscheiden, wer den Zuschlag bekommt. Die meisten Länder haben schon mindestens eine der mehr als 40 EU-Agenturen. Die Slowakei ist bisher leer ausgegangen. Das soll sich ändern.

Von Peter Lange
www.deutschlandfunk.de, Europa heute
Hören bis: 29.05.2018 10:10
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/11/20/slowakei_und_tschechien_neue_standorte_fuer_eu_agenturen_dlf_20171120_0910_e59344ad.mp3




Erinnerungen einer Ärztin an Tschernobyl (5/5) - Paulina Zerluk ist Optimistin geblieben

Fri, 17 Nov 2017 09:23:00 +0100

(image) Tschernobyl hat das Leben vieler Menschen in der Ukraine und in Belarus für immer verändert. Wer selbst der Strahlung ausgesetzt war, hatte oft mit Krebs zu kämpfen - auch Paulina Zerluk. Dennoch blickt die Ärztin optimistisch in die Zukunft und will mit ihren Erlebnissen alleine zurecht kommen.

Von Frederik Rother
www.deutschlandfunk.de, Europa heute
Hören bis: 26.05.2018 10:23
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/11/17/erinnerungen_einer_aerztin_an_tschernobyl_55_trotz_dlf_20171117_0923_ee2154de.mp3




Flüchtlinge - Rettungsmission über dem Mittelmeer

Fri, 17 Nov 2017 09:18:00 +0100

(image) Seit Jahresbeginn sind rund 2800 Menschen bei der Überquerung des Mittelmeers ums Leben gekommen. Vor allem aus Libyen suchen viele Menschen den Weg nach Europa. Wie verheerend die Lage nach wie vor ist, zeigt der Blick aus dem Rettungsflugzeug.

Von Jan-Christoph Kitzler
www.deutschlandfunk.de, Europa heute
Hören bis: 26.05.2018 10:18
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/11/17/der_italiensiche_weg_rettungsmission_ueber_dem_mittelmeer_dlf_20171117_0918_8e2061a0.mp3




Erinnerungen einer Ärztin an Tschernobyl (4/5) - Lebensmittel auf dem Prüfstand

Thu, 16 Nov 2017 09:23:00 +0100

(image) Nach der Reaktor-Katastrophe signalisierte die sowjetische Staatsführung, dass sie die Lage in Tschernobyl im Griff habe. Doch bald machte sich das Misstrauen breit: Besonders Lebensmittel waren verdächtig. Bis heute lassen sich etwa in Pilzen und Wildfleisch erhöhte Cäsiumwerte nachweisen.

Von Frederik Rother
www.deutschlandfunk.de, Europa heute
Hören bis: 25.05.2018 10:23
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/11/16/erinnerungen_einer_aerztin_an_tschernobyl_45_dlf_20171116_0923_69fb35f1.mp3




Luxemburg - Heimarbeit statt Auto

Thu, 16 Nov 2017 09:18:00 +0100

(image) Stoßstange an Stoßstange. Wenn sich die Pendler auf den Weg machen, dann steht der Verkehr in Luxemburg still. Die luxemburgische Regierung will daran etwas ändern und hat erste Ideen.

Von Tonia Koch
www.deutschlandfunk.de, Europa heute
Hören bis: 25.05.2018 10:18
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/11/16/verkehrskollaps_in_luxemburg_heimarbeit_gegen_den_stau_dlf_20171116_0918_f4f956af.mp3