Subscribe: dradio-Information und Musik
http://www.dradio.de/rss/podcast/sendungen/informationundmusik/?mode=text
Preview: dradio-Information und Musik

Information und Musik - Deutschlandfunk



Ausgewählte aktuelle Beiträge aus dem Angebot vom Deutschlandfunk



Published: Tue, 23 Jan 2018 15:04:50 +0100

Last Build Date: Tue, 23 Jan 2018 15:04:50 +0100

Copyright: Deutschlandradio - deutschlandradio.de
 





















Valletta: EU-Kulturhauptstadt 2018 - Die uralten Tempel von Malta

Tue, 26 Dec 2017 07:53:07 +0100

(image) Es sind die ältesten freistehenden Sakralbauten des Mittelmeerraums: die Tempelanlagen auf den Inseln Malta und Gozo. Vor rund 5000 Jahren wurden sie erbaut. Aber von wem? Noch immer sind nicht alle Geheimnisse gelüftet.

Von Jan-Christoph Kitzler
www.deutschlandfunk.de, Information und Musik
Hören bis: 04.07.2018 08:53
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/12/26/valletta_europaeische_kulturhauptstadt_die_uralten_dlf_20171226_0753_803ad9a3.mp3




Camerino ein Jahr nach dem Erdbeben - Bröckelnde Fassaden und einstürzende Decken

Mon, 25 Dec 2017 07:51:57 +0100

(image) Historische Gebäude gammeln vor sich hin, versperrte Straßen und hunderte unsachgemäß gelagerte Kunstwerke: Die italienische Kleinstadt Camerino ist zum Negativbeispiel für den Umgang mit Erdbebenschäden geworden. Und daran wird sich so schnell auch nichts ändern.

Von Thomas Migge
www.deutschlandfunk.de, Information und Musik
Hören bis: 03.07.2018 08:51
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/12/25/erdbebenschaeden_im_italienischen_camerino_dlf_20171225_0751_466ec1ac.mp3




Christmette in St. Peter - Papst Franziskus ruft zu Mitgefühl mit Flüchtlingen auf

Mon, 25 Dec 2017 07:25:55 +0100

(image) Papst Franziskus hat die Not heutiger Flüchtlinge mit der Herbergssuche von Joseph und Maria in der Weihnachtsgeschichte verglichen. "Wir sehen darin die Spuren von Millionen Menschen, die nicht freiwillig gehen, sondern gezwungen sind, sich von ihren Lieben zu trennen", sagte Franziskus in seiner Predigt zur Christmette.

Von Jan-Christoph Kitzler
www.deutschlandfunk.de, Information und Musik
Hören bis: 03.07.2018 08:25
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/12/25/papst_franziskus_feiert_die_christmette_in_st_peter_dlf_20171225_0725_e846c6c6.mp3










Filmfestival Havanna - Kino mit Selbstironie und Leidenschaft

Sun, 17 Dec 2017 07:07:49 +0100

(image) Beim 39. Internationalen Festival des neuen lateinamerikanischen Kinos in Havanna herrscht großer Andrang. Für die Kubaner sind die Filme ein Fenster zur Welt und gleichzeitig ein kritischer Blick hinter die Fassade des eigenen Landes.

Von Burkhard Birke
www.deutschlandfunk.de, Information und Musik
Hören bis: 25.06.2018 08:07
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/12/17/kubanisches_kino_auf_havanna_filmfestival_dlf_20171217_0707_d254012a.mp3







Syrische Kunst im Libanon

Sun, 3 Dec 2017 07:07:58 +0100

Autor: Wüllenkemper, Cornelius
Sendung: Information und Musik
Hören bis: 11.06.2018 08:07


Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/12/03/syrische_kunst_im_libanon_dlf_20171203_0707_64e1a4ee.mp3




Kolumbien - "Kultur hält die Leute von der Gewalt ab"

Sun, 26 Nov 2017 07:08:08 +0100

(image) Seit einem Jahr existiert der Friedensvertrag Kolumbiens mit der FARC-Guerilla. Für den Aussöhnungsprozess engagieren sich auch Kulturschaffende, darunter der HipHop-Musiker Jeihhco. Doch bei vielen Menschen fehlt das Geld, um an Bildungs- und Kulturprojekten tatsächlich teilnehmen zu können.

Von Peter B. Schumann
www.deutschlandfunk.de, Information und Musik
Hören bis: 04.06.2018 08:08
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/11/26/kolumbien_kultur_fuer_den_frieden_dlf_20171126_0708_700cebfb.mp3










Provenienzforschung - Die Dresdner Bank und die Raubkunst

Sun, 12 Nov 2017 07:08:35 +0100

(image) Es war das größte Kunstgeschäft der Nazi-Zeit: 1935 verkaufte die Dresdner Bank Kunstwerke meist jüdischer Besitzer für 7,5 Millionen Reichsmark an den Staat Preußen. Doch dieser Verkauf war alles andere als ein sauberes Geschäft, wie die Kunsthistorikerin Lynn Rother in ihrem Buch "Kunst durch Kredit" belegt.

Von Jochen Stöckmann
www.deutschlandfunk.de, Information und Musik
Hören bis: 21.05.2018 08:08
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/11/12/kunst_durch_kredit_berliner_raubkunst_und_die_dresdner_dlf_20171112_0708_e3b48915.mp3