Subscribe: dradio-Kommentar
http://www.dradio.de/rss/podcast/sendungen/kommentar/?mode=text
Preview: dradio-Kommentar

Kommentar - Deutschlandfunk



Drei Kommentare (samstags und sonntags ein Meinungsbeitrag) zu den wichtigsten Themen des Tages. Unsere Korrespondenten, oder Kollegen aus anderen (Fach)redaktionen bewerten die aktuelle Lage.



Published: Fri, 22 Sep 2017 10:41:09 +0200

Last Build Date: Fri, 22 Sep 2017 10:41:09 +0200

Copyright: Deutschlandradio - deutschlandradio.de
 



Millionenverlust bei der documenta - Die Kunstschau ist an ihre Grenzen gestoßen

Thu, 21 Sep 2017 19:11:00 +0200

(image) Der Millionenverlust bei der gerade zu Ende gegangenen Kunstschau documenta zeige, wie unorganisiert, fast amateurhaft die Institution agiere, kommentiert Claudia Wheeler. Sie müsse sich für die Zukunft neu aufstellen, um ihren Anspruch als weltweit wichtigste Ausstellung für zeitgenössische Kunst zu behaupten.

Von Claudia Wheeler
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 30.11.2017 18:11
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/09/21/millionengrab_documenta_arbeitet_defizit_auf_dlf_20170921_1911_0e772a85.mp3




CETA tritt vorläufig in Kraft - Ein Sieg für die Demokratie

Thu, 21 Sep 2017 19:08:00 +0200

(image) Der Protest von Hunderttausenden habe Wirkung gezeigt und dazu geführt, dass das Freihandelsabkommen CETA jetzt nur vorläufig in Kraft getreten sei, kommentiert Jule Reimer. Nun liege es an den Abgeordneten der Nationalparlamente, das Abkommen genau zu prüfen, um negative Folgen für die Zukunft zu verhindern.

Von Jule Reimer
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 30.11.2017 18:08
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/09/21/sieg_fuer_die_demokratie_ceta_tritt_vorlaeufig_in_kraft_dlf_20170921_1908_ec764857.mp3




Atomstreit USA und Iran - Lunte am nuklearen Pulverfass

Thu, 21 Sep 2017 19:05:00 +0200

(image) So zerstören die USA ihre Glaubwürdigkeit, meint Klaus Remme zur Haltung Donald Trumps im Streit um das iranische Atomabkommen. Sie zeige: Internationale Abkommen sind für ihn Verhandlungsmasse. Doch durch ein Scheitern dieses Abkommens werde der Wettlauf hin zu mehr Atomwaffen angeheizt.

Von Klaus Remme
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 30.11.2017 18:05
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/09/21/allergroesste_sorge_debatte_um_atomdeal_mit_dem_iran_dlf_20170921_1905_3d75432c.mp3




ThyssenKrupp fusioniert mit Tata - Ende einer Wirtschaftsära

Wed, 20 Sep 2017 19:10:51 +0200

(image) Betriebswirtschaftlich ergibt die Fusion von ThyssenKurpp mit dem indischen Tata-Konzern Sinn, räumt Klemens Kindermann ein. Dennoch sei die Entscheidung des Konzern-Vorstandes bedenklich: Sie bedroht den Stahlstandort Deutschland - und damit Tausende von Arbeitsplätzen.

Von Klemens Kindermann
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 29.11.2017 18:10
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/09/20/mega_fusion_in_der_stahlbranche_dlf_20170920_1910_97525e86.mp3




Trumps Nahost-Politik - Die Politik der Konfrontation wird scheitern

Wed, 20 Sep 2017 19:08:00 +0200

(image) Die Drohungen von US-Präsident Donald Trump in Richtung Iran sind falsch, kommentiert Torsten Teichmann. Europäische Firmen müssten sich bei weiteren Sanktionen entscheiden, ob sie mit Iran oder den USA Handel treiben wollen - und das bringe das Atomabkommen in Gefahr.

Von Torsten Teichmann
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 29.11.2017 18:08
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/09/20/trump_droht_mit_kuendigung_des_atomabkommens_mit_dem_iran_dlf_20170920_1908_47514c64.mp3







Pflege im Wahlkampf - Ein wenig glamouröses Thema

Tue, 19 Sep 2017 19:11:00 +0200

(image) Pflege sei kein Gewinnerthema im Wahlkampf, kommentiert Stefan Maas. Denn die Kosten tragen die Versicherten – und werden wahrscheinlich noch mehr schultern müssen. Mit dieser Aussage lasse sich aber schlecht punkten. Dennoch sei es nicht so, dass die Politik das Thema Pflege meide.

Von Stefan Maas
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 28.11.2017 18:11
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/09/19/vernachlaessigt_warum_das_thema_pflege_im_wahlkampf_keine_dlf_20170919_1911_a229e60b.mp3







Trump vor den Vereinten Nationen - Absage an Geist der internationalen Zusammenarbeit

Tue, 19 Sep 2017 19:05:00 +0200

(image) 72 Jahre nach Gründung der Vereinten Nationen kommt die größte Bedrohung für die Ideale, Werte und Ziele dieses internationalen Staatenbundes ausgerechnet aus den USA, meint Thilo Kößler nach der ersten Rede von US-Präsident Trump vor der UN-Vollversammlung.

Von Thilo Kößler
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 28.11.2017 18:05
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/09/19/scharf_geschossen_donald_trumps_erste_rede_vor_den_dlf_20170919_1905_b627f3a4.mp3




Urteil wegen unterlassener Hilfeleistung - Ein wichtiges Signal gegen die Gleichgültigkeit

Mon, 18 Sep 2017 19:12:00 +0200

(image) Dass ein Richter mehrere Angeklagte, die einem hilflos in einer Bankfiliale liegenden Rentner nicht geholfen hatten, wegen unterlassener Hilfeleistung schuldig gesprochen habe, sei ein wichtiges und richtiges Urteil, kommentiert Thomas Becker vom WDR. So etwas dürfe eine Gesellschaft nicht akzeptieren.

Von Thomas Becker, WDR
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 27.11.2017 18:12
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/09/18/gegen_die_gleichgueltigkeit_urteil_wegen_unterlassener_dlf_20170918_1912_290ef053.mp3




Liberalen und Grüne kämpfen - Klare Differenzen, aber ein demokratischer Konsens

Mon, 18 Sep 2017 19:08:00 +0200

(image) Es sei löblich, dass Grüne und FDP neben der Abgrenzung zueinander momentan vor allem mit Kampfansagen an die Rechtspopulisten der AfD auffielen, kommentiert Klaus Remme. Ob beide Parteien vielleicht sogar zu einer riskanten Regierungsbeteiligung bereit seien, werde sich noch zeigen. Der Preis dürfte hoch sein.

Von Klaus Remme
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 27.11.2017 18:08
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/09/18/die_liberalen_kaempfen_um_den_dritten_platz_und_gegen_die_dlf_20170918_1908_4b0c9919.mp3




Asylverfahren vor Gericht - Ein Kurswechsel ist bitter nötig

Mon, 18 Sep 2017 19:06:00 +0200

(image) Die steigende Zahl von juristischen Klagen gegen Asylbescheide und die Tatsache, dass fast die Hälfte im Sinne des Klägers entschieden werde, dürften von der Politik nicht ignoriert werden, kommentiert Katherina Hamberger. Eine Kurskorrektur sei dringend geboten.

Von Katherina Hamberger
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 27.11.2017 18:06
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/09/18/kurswechsel_bitter_noetig_immer_mehr_asylverfahren_landen_dlf_20170918_1906_ad0a0253.mp3




Bundestagswahl - Das Rennen um Platz drei ist spannender denn je

Sun, 17 Sep 2017 19:05:00 +0200

(image) Spät, aber immerhin: Im Wahlkampf stecke jetzt richtig Tempo, meint Barbara Schmidt-Mattern. Die wichtigsten Akteure aus allen Parteien hätten erkannt, um wie viel es gehe nächsten Sonntag: Um die Abwehr von rechtem Gedankengut, um existenzielle Themen und um eine echte Richtungsentscheidung.

Von Barbara Schmidt-Mattern
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 26.11.2017 18:05
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/09/17/wahlkampfendspurt_und_der_kampf_um_platz_3_dlf_20170917_1905_16d7f277.mp3




Gesichtserkennung - Technischer Fortschritt oder digitale Selbstveräußerung?

Sun, 17 Sep 2017 06:05:34 +0200

(image) Apple verspricht: Durch die Funktion der Gesichtserkennung beim iPhone X werde die Diebstahlsicherung optimiert. Sie ersetzt den bisher erforderlichen Fingerabdruck. Doch dieser technische Fortschritt berge zugleich eine Gefahr, kommentiert Patrick Bahners - die der Selbstveräußerung.

Von Patrick Bahners, "FAZ"
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 26.11.2017 05:05
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/09/17/digitale_selbstveraeusserung_technischer_fortschritt_und_dlf_20170917_0605_bf87d842.mp3




Die EU und die Euro-Debatte - Unter Tarnnetzen verunklarender Sprache

Sat, 16 Sep 2017 19:05:00 +0200

(image) In Brüssel herrsche eine Sprache, die nicht so einfach für Außenstehende zu entschlüsseln sei, kommentiert Peter Kapern. Wer glaube, in der Euro-Debatte ein hohes Maß an Übereinstimmung zwischen Juncker, Macron und Schäuble herauszuhören, liege falsch. Die Hauptkonfliktlinie der Europapolitik liege verborgen.

Von Peter Kapern, Dlf
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 25.11.2017 18:05
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/09/16/die_eu_und_die_euro_debatte_dlf_20170916_1905_25ae31b7.mp3




Finanzpolitik - Euro als Kosten-Nutzen-Rechnung

Sat, 16 Sep 2017 13:20:39 +0200

(image) Bis heute lehnen die skandinavischen Länder den Euro als Währung ab. Wirtschaftlich erfolgreich sind sie dennoch. Beim Geld höre die Freundschaft auf, kommentiert Carsten Schmiester im Dlf. Da gehe es nicht um Träume von europäischer Solidarität. Da werde nüchtern gerechnet.

Von Carsten Schmiester, ARD-Korrespondent
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 25.11.2017 12:20
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/09/16/beim_geld_hoert_die_freundschaft_auf_der_euro_als_dlf_20170916_1320_18e46b25.mp3




Zukunft der Autoindustrie - Die Politik muss den Takt vorgeben

Sat, 16 Sep 2017 13:15:30 +0200

(image) Es gebe gute Gründe, die Autobranche nicht dahin zu schicken, wo der Pfeffer wächst, kommentiert Silke Hahne. Andererseits dürfe die Politik nicht die Zukunft der Mobilität in die Hände einer Industrie legen, die den größten Umweltskandal des Landes in den letzten Jahrzehnten produziert hat.

Von Silke Hahne
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 25.11.2017 12:15
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/09/16/fast_alles_beim_alten_die_iaa_im_zeichen_des_dlf_20170916_1315_580d0d9d.mp3







Politikverdrossenheit und Populismus im Osten - Die Rückkehr der Wutbürger

Sat, 16 Sep 2017 06:05:26 +0200

(image) Nach Jahrzehnten der Konsens-Demokratie verlangen Bürger - angesichts einer aus den Fugen geratenen Welt - nach klar unterscheidbaren weltanschaulichen Lagern, kommentiert Michael Seidel. Aus der wieder erstarkten Wutbürger-Bewegung könne man noch weitere Lehren ziehen.

Von Michael Seidel
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 25.11.2017 05:05
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/09/16/die_rueckkehr_der_wutbuerger_politikverdrossenheit_und_dlf_20170916_0605_cf584170.mp3




Cassini-Absturz - Triumph eines Raumfahrtdinosauriers

Fri, 15 Sep 2017 23:50:16 +0200

(image) Politiker fordern heute gern schnellere, bessere, preiswertere Projekte. Doch himmlische Grundlagenforschung koste eben, kommentiert Dirk Lorenzen. Der Erfolg gebe dem teuren Raumfahrt-Dinosaurier Cassini Recht, während heutige Billigmissionen ihr Ziel manchmal gar nicht erst erreichten.

Von Dirk Lorenzen
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 24.03.2018 22:50
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/09/15/cassini_ist_verglueht_das_grosse_finale_der_saturn_sonde_dlf_20170915_2350_7495466d.mp3