Subscribe: dradio-Kommentar
http://www.dradio.de/rss/podcast/sendungen/kommentar/
Added By: Feedage Forager Feedage Grade A rated
Language: German
Tags:
bis  die  kommentare und  kommentare  themen wochehören  themen  und themen  und  wochehören bis  wochehören  zur audiodatei 
Rate this Feed
Rate this feedRate this feedRate this feedRate this feedRate this feed
Rate this feed 1 starRate this feed 2 starRate this feed 3 starRate this feed 4 starRate this feed 5 star

Comments (0)

Feed Details and Statistics Feed Statistics
Preview: dradio-Kommentar

Kommentar - Deutschlandfunk



Drei Kommentare (samstags und sonntags ein Meinungsbeitrag) zu den wichtigsten Themen des Tages. Unsere Korrespondenten, oder Kollegen aus anderen (Fach)redaktionen bewerten die aktuelle Lage.



Published: Mon, 21 Aug 2017 16:08:39 +0200

Last Build Date: Mon, 21 Aug 2017 16:08:39 +0200

Copyright: Deutschlandradio - deutschlandradio.de
 









Abgang aus dem Weißen Haus - Der verbannte Bannon - geschasst, aber gefährlich

Sat, 19 Aug 2017 19:05:00 +0200

(image) Als Chefstratege für das Weiße Haus arbeitet Steve Bannon nicht mehr. Seine ultrarechten Ziele verfolgt er weiter - er werde gegen die Widersacher Präsident Trumps "in den Krieg" ziehen. Dennoch könnte der gerade den Anfang vom Ende seiner Präsidentschaft gesehen haben, meint Martina Buttler.


www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 28.10.2017 19:05
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/08/19/trumps_berater_steve_bannon_verlaesst_das_weisse_haus_dlf_20170819_1905_527c40e3.mp3




Air-Berlin-Pleite und die Lufthansa - Der gefräßige Kranich

Sat, 19 Aug 2017 13:20:55 +0200

(image) Es sei zu hoffen, dass die unabhängigen Wettbewerbsbehörden in den nächsten Wochen besonders kritisch auf die Neuaufteilung des deutschen Luftfahrtmarktes schauen, wenn es um die Air-Berlin-Aufteilung gehe, kommentiert Brigitte Scholtes im Dlf. Die Nähe zwischen Lufthansa und Bundesregierung gebe durchaus zu denken.

Von Brigitte Scholtes, "Business Report"
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 28.10.2017 13:20
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/08/19/der_gefraessige_kranich_die_air_berlin_pleite_und_die_dlf_20170819_1320_e3b3f4bb.mp3




Ein Zündler im Weißen Haus - Trump und die unbewältigte US-Geschichte

Sat, 19 Aug 2017 13:15:29 +0200

(image) Der Geschichtsbanause Donald Trump sei mitten in eine Geschichtsdebatte geraten, kommentiert Georg Peter Schmitz im Dlf. Er heize die Rassenfrage in den USA mit seinen Bemerkungen weiter an. Bei keinem anderen Thema sei dieses Zündeln aber so gefährlich.

Von Gregor Peter Schmitz, "WirtschaftsWoche"
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 28.10.2017 13:15
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/08/19/ein_zuendler_im_weissen_haus_trump_und_die_unbewaeltigte_dlf_20170819_1315_1be98fd3.mp3







Themen der Woche

Sat, 19 Aug 2017 13:10:51 +0200

Autor: Heumann, Marcus
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 28.10.2017 13:10


Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/08/19/themen_der_woche_dlf_20170819_1310_5152b56c.mp3




Bundestagwahlkampf - Erst windstill, jetzt im Turbogang

Sat, 19 Aug 2017 06:05:31 +0200

(image) Eine Dramatik wie bei den Wahlen in den USA oder in Frankreich werde es beim Wahlkampf in Deutschland nicht geben, kommentiert Andreas Rinke im Dlf. Dafür fehle hierzulande der Hass der einzelnen Parteien aufeinander. Dennoch habe der Wahlkampf erheblich an Fahrt aufgenommen. Und das aus gutem Grund.

Von Andreas Rinke, Chefkorrespondent Reuters
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 28.10.2017 06:05
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/08/19/alles_andere_als_windstill_der_doppelte_wahlkampf_dlf_20170819_0605_19191bf0.mp3




Luftfahrt - Air Berlin verhandelt mit Lufthansa

Fri, 18 Aug 2017 19:10:00 +0200

(image) Die Konkurrenz ist aufgebracht und moniert: Bei den Verhandlungen über eine Zukunft von Air Berlin verhandele in Wahrheit Lufthansa mit Lufthansa. Was auch immer im Hintergrund ablaufe, ein Gutes habe das ganze Spiel, kommentiert Thomas Weinert: Ryanair bleibe erst mal außen vor.

Von Thomas Weinert
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 27.10.2017 19:10
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/08/18/air_berlin_verhandlungspoker_mit_der_lufthansa_dlf_20170818_1910_395cac3a.mp3










Youtuber interviewen Merkel - Legitim, aber eben auch ein wenig albern

Wed, 16 Aug 2017 19:10:08 +0200

(image) Von vier Youtubern hat sich Bundeskanzlerin Angela Merkel interviewen lassen. Glaubt irgendjemand ernsthaft, der Weg über diese YouTube-Sternchen werde irgendeinen Jugendlichen nachhaltig für Politik interessieren, fragt Stefan Koldehoff. Es sei heute nicht darum gegangen, Wähler zu gewinnen, sondern um Aufmerksamkeit.

Von Stefan Koldehoff
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 25.10.2017 19:10
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/08/16/merkel_im_youtube_interview_um_waehlerstimmen_geht_es_dlf_20170816_1910_5f0f6a11.mp3




Frauenquote - Ein Mittel zum Zweck – aber ein wichtiges

Wed, 16 Aug 2017 19:07:52 +0200

(image) Dass die Frauenquote bislang nur für Aufsichtsräte und nicht auch für Vorstände gilt, bleibe ein Ärgernis, meint Barbara Schmidt-Mattern. Wie immer gilt: Frauen müssen sich selbst durchsetzen. Die Quote ist dafür nur Mittel zum Zweck, aber ein wichtiges.

Von Barbara Schmidt-Mattern
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 25.10.2017 19:07
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/08/16/die_frauenquote_ein_mittel_zum_zweck_aber_ein_wichtiges_dlf_20170816_1907_480e92ed.mp3




Trumps Bekenntnis zu Rechtsaußen - Eine schockierende Zäsur

Wed, 16 Aug 2017 19:05:17 +0200

(image) In einer atemberaubenden Kehrtwende habe Donald Trump die verspätete, aber politisch korrekte Erklärung zu den Ereignissen in Charlottesville vom Tisch gefegt, meint Thilo Kößler. Trump treibe die innere Spaltung des Landes voran, als gelte es, Amerika zurück in die Zeiten des Bürgerkriegs zu führen.

Von Thilo Kößler
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 25.10.2017 19:05
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/08/16/amerikas_problem_hat_einen_namen_donald_trump_dlf_20170816_1905_c30d166f.mp3




China und USA - Es gibt keinen Handelsstreit

Tue, 15 Aug 2017 19:10:56 +0200

(image) US-Präsident Trump will umstrittene chinesische Handelspraktiken untersuchen lassen. Weder kommt dieser Schritt überraschend, noch löst er damit einen Handelskrieg aus, meint Steffen Wurzel. Das wüssten sowohl die USA als auch China. Stattdessen folge nun eine weichgespülte Untersuchung zum möglichen Technologie-Klau durch Chinesen.

Von Steffen Wurzel
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 24.10.2017 19:10
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/08/15/das_gerede_vom_us_chinesischen_handelskrieg_ist_quatsch_dlf_20170815_1910_d8f30241.mp3




EZB-Staatsanleihenprogramm - Erneuter Warnschuss aus Karlsruhe

Tue, 15 Aug 2017 19:07:38 +0200

(image) Das Bundesverfassungsgericht will die umstrittenen Staatsanleihenkäufe der Europäischen Zentralbank vom Europäischen Gerichtshof überprüfen lassen. In den EU-Verträgen sei die Unabhängigkeit der EZB festgeschrieben, so Jörg Münchenberg. Ob sie diese Verpflichtung auch erfülle, müsse jetzt völlig zu Recht überprüft werden.

Von Jörg Münchenberg
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 24.10.2017 19:07
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/08/15/europaeischer_gerichtshof_soll_erneut_geldpolitik_der_ezb_dlf_20170815_1907_adf21521.mp3




Air-Berlin-Pleite - Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende

Tue, 15 Aug 2017 19:05:00 +0200

(image) Der Staat springt mit einem 150-Millionen-Euro-Kredit ein, damit Tausende Passagiere von Air Berlin nicht im Ausland hängen bleiben. Der Flugbetrieb soll so bis November weiterlaufen oder abgewickelt werden. Air Berlin sei nicht mehr zu steuern, meint Thomas Weinert. Die Notlandung, die nun eingeleitet wurde, sei noch die beste aller Lösungen.

Von Thomas Weinert
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 24.10.2017 19:05
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/08/15/air_berlin_meldet_insolvenz_an_der_staat_hilft_mit_dlf_20170815_1905_6bee375c.mp3




Trump zu Charlottesville - Unpolitisch und ohne Moral

Sun, 13 Aug 2017 19:05:16 +0200

(image) Allzu spät habe der US-Präsident auf die Gewalt in Charlottesville während des Aufmarsches von Ultrarechten reagiert, kommentiert Thilo Kößler im Dlf. Und er habe kein Wort des Mitgefühls an die Hinterbliebenen des Todesopfers verloren. Trump spalte das Land - dahinter stehe nacktes Kalkül.

Von Thilo Kößler
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 22.10.2017 19:05
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/08/13/charlottesville_und_das_weisse_haus_dlf_20170813_1905_189806ae.mp3




Diesel-Abwrackprämie - Moderner Ablasshandel

Sun, 13 Aug 2017 06:05:17 +0200

(image) Die "Umweltprämie" für alte Diesel-Autos nutze der Umwelt herzlich wenig, kommentiert Silke Hahne. Profitieren würden davon nur diejenigen, die das Geld für einen Neuwagen haben. Statt an ihrer Überzeugung der technologischen Überlegenheit festzuhalten, müsse die Autoindustrie nun radikal auf neue Antriebe setzen.

Von Silke Hahne
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 22.10.2017 06:05
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/08/13/moderner_ablasshandel_abwrackpraemie_fuer_den_alten_dlf_20170813_0605_8b2ad9ee.mp3