Subscribe: dradio-Kontrovers
http://www.dradio.de/rss/podcast/sendungen/kontrovers/
Preview: dradio-Kontrovers

Kontrovers - Deutschlandfunk



Viele Hörerinnen und Hörer, drei Gesprächspartner(innen), ein/e Moderator/in: In "Kontrovers" prallen viele Meinungen zu einem Thema aufeinander. Der Moderator sorgt dafür, dass möglichst nur eine/-r spricht. Streitkultur ist Teil von Kontrovers.



Published: Tue, 21 Nov 2017 11:46:20 +0100

Last Build Date: Tue, 21 Nov 2017 11:46:20 +0100

Copyright: Deutschlandradio - deutschlandradio.de
 



Jamaika-Aus - Wie weiter nach den gescheiterten Sondierungen?

Mon, 20 Nov 2017 10:10:00 +0100

(image) Die FDP hat einer möglichen schwarz-gelb-grünen Koalition eine Absage erteilt. Wie geht es jetzt weiter? Mit Christiane Kaess diskutieren Philip Plicker von der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" sowie Klaus Remme und Stephan Detjen vom Deutschlandradio.

Moderation: Christiane Kaess
www.deutschlandfunk.de, Kontrovers
Hören bis: 29.05.2018 11:10
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/11/20/kontrovers_20112017_dlf_20171120_1010_fb0fb492.mp3




Weiblich, männlich, divers - Warum braucht Deutschland ein drittes Geschlecht?

Mon, 13 Nov 2017 10:10:05 +0100

(image) Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden, dass es im Personenstandsregister künftig eine dritte Geschlechtskategorie geben muss. Im Dlf diskutierten Norbert Geis (CSU), die Journalistin Kim Schicklang und die Soziologin Gesa Lindemann: Braucht es diese Kategorie - oder ist die geschlechtliche Erfassung sogar gänzlich überflüssig?

Moderation: Tobias Armbrüster
www.deutschlandfunk.de, Kontrovers
Hören bis: 22.05.2018 11:10
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/11/13/kontrovers_13112017_warum_braucht_deutschland_ein_dlf_20171113_1010_00036596.mp3




Rente, Soli, Mindestlohn - Kommt die Sozialpolitik bei Jamaika unter die Räder?

Mon, 6 Nov 2017 10:10:00 +0100

(image) Jens Spahn, CDU, will die Rente mit 63 abschaffen. Die CSU besteht auf einem weiteren Ausbau der Mütterrente. CDU-Vize Strobl fordert, das Arbeitszeitgesetz abzuschaffen. Die FDP pocht auf ein Ende des Solidaritätszuschlags in dieser Legislaturperiode, von dem die Besserverdienenden besonders profitieren würden. Dafür steht die Mietpreisbremse auf dem Prüfstand – ebenso wie der Mindestlohn.

Moderation: Dirk-Oliver Heckmann
www.deutschlandfunk.de, Kontrovers
Hören bis: 15.05.2018 12:30
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/11/06/rente_soli_mindestlohn_kommt_die_sozialpolitik_bei_dlf_20171106_1130_370a466e.mp3




Katalonien und die Unabhängigkeit - Wie gefährlich ist der Separatismus für Spanien und Europa?

Mon, 30 Oct 2017 10:10:00 +0100

(image) Die Katalonien-Krise spitzt sich dramatisch zu. Das Parlament in Barcelona stimmt für die Unabhängigkeit, Madrid entmachtet die katalanische Regionalregierung. Droht nun eine gewaltsame Eskalation? Ist die Spaltung Spaniens noch zu stoppen?

Moderation Christine Heuer
www.deutschlandfunk.de, Kontrovers
Hören bis: 08.05.2018 11:10
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/10/30/katalonien_und_die_unabhaengigkeit_wie_gefaehrlich_ist_dlf_20171030_1010_ed3488ff.mp3




Auf dem Weg nach Jamaika - Wie rechts kann die Union noch sein?

Mon, 23 Oct 2017 10:10:00 +0200

(image) Bei den Gesprächen über die Bildung einer neuen Regierung stehen die Unionsparteien unter Druck. Vor allem die CSU und die Grünen liegen inhaltlich weit auseinander, etwa in der Flüchtlingspolitik.

Moderation Martin Zagatta
www.deutschlandfunk.de, Kontrovers
Hören bis: 01.05.2018 10:10
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/10/23/auf_dem_weg_nach_jamaika_wie_rechts_kann_die_union_noch_dlf_20171023_1010_53a96308.mp3




Nach der Wahl in Niedersachsen - Bahn frei für Jamaika in Berlin?

Mon, 16 Oct 2017 10:10:00 +0200

(image) Drei Wochen nach der Bundestagswahl hatten am Sonntag die Niedersachsen erneut die Wahl. SPD-Ministerpräsident Stephan Weil siegte deutlich vor der CDU. Noch ist allerdings unklar, zu welcher Koalition es kommen wird.

Moderation: Dirk-Oliver Heckmann
www.deutschlandfunk.de, Kontrovers
Hören bis: 24.04.2018 10:10
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/10/16/nach_dem_wahl_sonntag_bahn_frei_fuer_jamaika_in_berlin_dlf_20171016_1010_de9837ce.mp3




Rechts, Mitte, links? - Wohin driftet die Union nach den Sondierungsgesprächen von CDU und CSU?

Mon, 9 Oct 2017 10:10:00 +0200

(image) Die Regierungsbildung in Deutschland steht still. Der Grund: die Kontroversen zwischen CDU und CSU. CSU-Politiker Alexander Dobrindt brachte es nach der Wahl so auf den Punkt: "Ohne eine Klärung, ob wir auch noch inhaltlich Schwestern sind, können wir nicht in Sondierungsgespräche gehen".

Moderation: Christiane Kaess
www.deutschlandfunk.de, Kontrovers
Hören bis: 17.04.2018 10:10
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/10/09/kontrovers_91017_kurs_der_union_dlf_20171009_1010_818bae8a.mp3




Eine Woche nach der Wahl - Wie tief ist der Einschnitt?

Mon, 2 Oct 2017 10:10:10 +0200

(image) Der Wahlkampf mag gelegentlich behäbig daher gekommen sein. Das Ergebnis der Bundestagswahl aber ist alles andere als langweilig. Zum ersten Mal zieht mit der AfD eine rechtspopulistische Partei ins Parlament ein – und das gleich als drittstärkste Kraft.

Moderation: Jasper Barenberg
www.deutschlandfunk.de, Kontrovers
Hören bis: 10.04.2018 10:10
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/10/02/kontrovers_wie_tief_ist_der_einschnitt_nach_der_dlf_20171002_1010_34804183.mp3




Koalitionsverhandlungen - Minderheitsregierung als Alternative?

Mon, 25 Sep 2017 10:10:00 +0200

(image) Angela Merkel schickt sich an, Deutschland vier weitere Jahre zu führen. Die Regierungsbildung könnte jedoch schwierig werden - vor allem, nachdem die SPD eine neue Große Koalition ausgeschlossen hat. Ein Jamaika-Bündnis ist wahrscheinlich. Doch es gibt noch eine weitere Option.

Moderation: Martin Zagatta
www.deutschlandfunk.de, Kontrovers
Hören bis: 03.04.2018 10:10
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/09/25/weiter_mit_merkel_aber_wie_und_mit_wem_dlf_20170925_1010_c47aac2d.mp3




Fade Debatten, spannende Wahl - Für wen stimmen die Unentschlossenen?

Mon, 18 Sep 2017 10:10:00 +0200

(image) Umfragen zufolge liegen Angela Merkel und die Union uneinholbar vor Martin Schulz und der SPD. Es herrscht keine Wechselstimmung. Den Wahlkampf empfinden viele als langweilig. Aber gibt es ernsthafte Alternativen zu einer Neuauflage der Großen Koalition?

Moderation: Martin Zagatta
www.deutschlandfunk.de, Kontrovers
Hören bis: 27.03.2018 10:10
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/09/18/fade_debatten_spannende_wahl_fuer_wen_stimmen_jetzt_die_dlf_20170918_1010_cf6cb522.mp3




Schaffen wir das - und wenn ja: wie? - Zwei Jahre Flüchtlingskrise, zwei Jahre Integration

Mon, 11 Sep 2017 10:10:00 +0200

(image) Immer wieder hat die Bundeskanzlerin ihr Diktum wiederholt: "Wir schaffen das!" Schaffen wir das wirklich? Wie ist der Stand der Integration, zwei Jahre nach Beginn der Flüchtlingskrise? Was muss noch geschehen? Werden Kommunen und Helfer von Bund und Ländern alleingelassen?

Moderation: Dirk-Oliver Heckmann
www.deutschlandfunk.de, Kontrovers
Hören bis: 20.03.2018 09:10
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/09/11/zwei_jahre_fluechtlingskrise_zwei_jahre_integration_dlf_20170911_1010_1b66e616.mp3




Nach dem Kanzlerduell - Ist die Wahl schon entschieden?

Mon, 4 Sep 2017 10:10:00 +0200

(image) Seit Monaten führt die Union in den Umfragen. Auch drei Wochen vor der Bundestagswahl scheint der Vorsprung von Bundeskanzlerin Angela Merkel von der CDU für ihren SPD-Herausforderer, Kanzlerkandidat Martin Schulz, unüberbrückbar.

Moderation: Christiane Kaess
www.deutschlandfunk.de, Kontrovers
Hören bis: 13.03.2018 09:10
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/09/04/kontrovers_nach_dem_kanzler_duell_ist_die_wahl_schon_dlf_20170904_1010_b544dfbe.mp3




Marode Brücken, kaputte Schienen - Was läuft falsch bei der Verkehrsinfrastruktur?

Mon, 28 Aug 2017 10:10:00 +0200

(image) Seit gut zwei Wochen geht nichts mehr auf der entscheidenden Nord-Süd-Trasse bei Rastatt – nachdem ein in Bau befindlicher Tunnel eingestürzt war. 200 Güterzüge müssen täglich umgeleitet oder deren Güter auf Lkws verladen werden. Täglich rund 30.000 Passagiere sind Tag für Tag betroffen.

Moderation: Dirk-Oliver Heckmann
www.deutschlandfunk.de, Kontrovers
Hören bis: 06.03.2018 09:10
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/08/28/kontrovers_was_laeuft_falsch_bei_der_dlf_20170828_1010_3e490074.mp3




Gewalt im Fußballstadion - Rote Karte für die Ultras?

Mon, 21 Aug 2017 10:10:00 +0200

(image) Der Auftakt der Bundesliga ist getrübt: Die Empörung über die Ausschreitungen nach dem Pokalspiel Hansa Rostock gegen Hertha BSC wirkt nach. Die Fußballnation diskutiert Konsequenzen, Kollektivstrafen – und ein SPD-Innenminister schlägt vor, Pyrotechnik im Stadion künftig wieder zuzulassen.

Moderation: Sandra Schulz
www.deutschlandfunk.de, Kontrovers
Hören bis: 27.02.2018 09:10
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/08/21/kontrovers_gewalt_im_fussballstadion_rote_karte_fuer_die_dlf_20170821_1010_a4436949.mp3




Streit um Nordkorea - Wer ist schuld an der Eskalation?

Mon, 14 Aug 2017 10:10:00 +0200

(image) Der Streit um das nordkoreanische Atomprogramm schaukelt sich jeden Tag höher. Immer wieder kommen neue Provokationen aus Pjöngjang. Aber auch der amerikanische Präsident geizt nicht mit Verbalattacken.

Moderation: Tobias Armbrüster
www.deutschlandfunk.de, Kontrovers
Hören bis: 20.02.2018 09:10
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/08/14/kontrovers_14082017_streit_um_nordkorea_wer_ist_schuld_dlf_20170814_1010_c03c4a7e.mp3




Großer Gipfel, kleine Lösung - Sind die Dieselfahrer jetzt die Dummen?

Mon, 7 Aug 2017 10:10:00 +0200

(image) Beim Diesel-Gipfel haben sich Bundesregierung und Länder mit Software-Updates zufriedengegeben. Hardware-Nachrüstungen, wie sie Umweltschützer fordern, verweigert die Autoindustrie. Das Echo ist verheerend: Viele Fachleute gehen davon aus, dass die vereinbarten Maßnahmen bei Weitem nicht ausreichen.

Moderation: Martin Zagatta
www.deutschlandfunk.de, Kontrovers
Hören bis: 13.02.2018 09:10
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/08/07/grosser_gipfel_kleine_loesung_sind_die_dieselfahrer_dlf_20170807_1010_6b26640d.mp3




Abgas-Skandal, Kartellverdacht, Fahrverbot - Wo liegt die Zukunft deutscher Autos?

Mon, 31 Jul 2017 10:10:00 +0200

(image) Die Automobilindustrie bleibt in den Schlagzeilen: Das Verwaltungsgericht Stuttgart droht Fahrverbote für Diesel-Fahrzeuge an, falls die Luft in Stuttgart nicht anders sauberer zu bekommen ist.

Moderation: Silvia Engels
www.deutschlandfunk.de, Kontrovers
Hören bis: 06.02.2018 09:10
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/07/31/abgas_skandal_kartellverdacht_wo_liegt_die_zukunft_dlf_20170731_1010_627e5846.mp3




Chaos auf dem Mittelmeer - Kommt die Flüchtlingskrise zurück?

Mon, 24 Jul 2017 10:10:00 +0200

(image) Die Zahl der Flüchtlinge, die über das Mittelmeer nach Italien kommen, steigt wieder. Politiker werfen Hilfsorganisationen vor, mit ihren Rettungsschiffen das Geschäft der Schlepper zu betreiben.

Moderation: Martin Zagatta
www.deutschlandfunk.de, Kontrovers
Hören bis: 30.01.2018 09:10
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/07/24/chaos_auf_dem_mittelmeer_kommt_die_fluechtlingskrise_dlf_20170724_1010_6e07dfc1.mp3




Ein Jahr Putschversuch in der Türkei - Ankara geht mit aller Härte gegen Kritiker vor

Mon, 17 Jul 2017 10:10:00 +0200

(image) Ein Jahr nach dem versuchten Militärputsch gegen Präsident Recep Tayyip Erdogan haben in der Türkei mehr als 100.000 Staatsbedienstete ihren Job verloren, über 50.000 Verdächtige sind im Gefängnis gelandet. Die meisten Betroffenen sollen zur Gülen-Bewegung gehören, die von Ankara für den Putschversuch verantwortlich gemacht wird.

Moderation: Dirk Müller
www.deutschlandfunk.de, Kontrovers
Hören bis: 23.01.2018 09:10
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/07/17/kontrovers_gehoert_die_tuerkei_noch_zu_europa_170717_dlf_20170717_1010_4d13bc07.mp3




Bilanz G20-Gipfel - Zwischen Weltpolitik und Straßenprotest

Mon, 10 Jul 2017 10:10:00 +0200

(image) Wie konnte es zu den Krawallen im Umfeld des Hamburger G20-Gipfels kommen? Attac-Gründungsmitglied Werner Rätz sieht die Verantwortung bei der Polizei. Er sagte im Dlf, bei den "Welcome to Hell"-Protesten hätten die Beamten außerhalb von Recht und Ordnung gehandelt. Politiker von CDU und SPD widersprachen.

Moderation: Silvia Engels
www.deutschlandfunk.de, Kontrovers
Hören bis: 16.01.2018 09:10
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/07/10/kontrovers100717_zwischen_weltpolitik_und_dlf_20170710_1010_4d2d4779.mp3