Subscribe: dradio-Markt und Medien
http://www.dradio.de/rss/podcast/sendungen/marktundmedien/
Preview: dradio-Markt und Medien

@mediasres - Deutschlandfunk



Ausgewählte aktuelle Beiträge aus dem Angebot vom Deutschlandfunk



Published: Fri, 20 Apr 2018 16:43:23 +0200

Last Build Date: Fri, 20 Apr 2018 16:43:23 +0200

Copyright: Deutschlandradio - deutschlandradio.de
 






Kolumne - "Politische Korrektheit" als Kampfzone

Thu, 19 Apr 2018 15:51:27 +0200

(image) Der Begriff "politische Korrektheit" ist nie etwas anderes gewesen als eine Kampfzone, meint Kolumnist Matthias Dell. Damit werde verunglimpft, was früher anständig und respektvoll war. Wenn "politische Korrektheit" diskutiert werde, werde immer auch zugleich gesagt, was man angeblich nicht mehr sagen dürfe.

Von Matthias Dell
www.deutschlandfunk.de, @mediasres
Hören bis: 26.10.2018 15:51
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/04/19/kolumne_das_n_wort_beim_mdr_dlf_20180419_1551_6d4b1848.mp3




Online-Magazin "Mediapart" - Erfolgreiche Bezahl-Nachrichten aus Frankreich

Thu, 19 Apr 2018 15:45:52 +0200

(image) Die vor zehn Jahren gegründete französische Online-Zeitung "Mediapart" sorgt regelmäßig mit Enthüllungsgeschichten für Schlagzeilen - auch über Frankreichs Grenzen hinaus. "Mediapart" ist der lebende Beweis, dass Leser bereit sind, für hochwertige Online-Nachrichten zu zahlen.

Von Suzanne Krause
www.deutschlandfunk.de, @mediasres
Hören bis: 26.10.2018 15:45
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/04/19/mediapart_erfolgreiche_bezahl_nachrichten_aus_frankreich_dlf_20180419_1545_f948bfb0.mp3




Strukturreform - ARD könnte Politik enttäuschen

Thu, 19 Apr 2018 15:40:11 +0200

(image) Bis morgen sollen die öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten den Ländern weitere Vorschläge zu ihren Sparprogrammen, der sogenannten Strukturreform, vorlegen. Beim Treffen der ARD-Intendanten machte der Vorsitzende Ulrich Wilhelm klar, dass die ARD zwar sparen wolle - aber ohne neue Reform.

Daniel Bouhs im Gespräch mit Antje Allroggen
www.deutschlandfunk.de, @mediasres
Hören bis: 26.10.2018 15:40
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/04/19/zweite_runde_der_strukturreform_gespraech_mit_daniel_dlf_20180419_1540_9c473153.mp3










Staatsministerin Dorothee Bär - Unverzichtbare Tweet-Tsunamis

Wed, 18 Apr 2018 15:50:16 +0200

(image) Bei Dorothee Bär dürften wir damit rechnen, dass sie weiter in die Zukunft blickt als Normalsterbliche - und dort auch mehr als andere erkennt, meint Arno Ozessek in seiner Glosse. Seine Idee: Lassen wir die "Digital-Doro" mal machen und verfolgen auf Twitter, was geht.

Von Arno Ozessek
www.deutschlandfunk.de, @mediasres
Hören bis: 25.10.2018 15:50
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/04/18/glosse_dorothee_baer_staatsministerin_fuer_digitale_dlf_20180418_1550_0323dfcb.mp3




"NZZ" und "Standard" in Deutschland - Kurswechsel und Kommentarspalten

Wed, 18 Apr 2018 15:45:28 +0200

(image) Die "NZZ" aus der Schweiz und "Der Standard" aus Österreich hatten schon lange Leser aus Deutschland, als sie im vergangenen Jahr eigene Angebote für den deutschen Markt lancierten. Beide Verlage setzen seitdem vor allem auf redaktionelle Synergie-Effekte - und konnten neue Nischen für sich besetzen.

Von Christopher Ophoven
www.deutschlandfunk.de, @mediasres
Hören bis: 25.10.2018 15:45
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/04/18/nzz_und_standard_in_deutschland_kurswechsel_und_dlf_20180418_1545_b82311ae.mp3




München - Polizei-Pressearbeit in der Kritik

Wed, 18 Apr 2018 15:40:24 +0200

(image) Wie viel Pressearbeit darf Polizei? Über diese Frage ist in Bayern ein Streit entbrannt. Die Münchner Polizei bietet schon länger Bilder und nun auch noch Töne zur freien Verfügung an. Der Bayerische Journalisten-Verband sieht die Pressefreiheit bedroht.

Von Linus Lüring
www.deutschlandfunk.de, @mediasres
Hören bis: 25.10.2018 15:40
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/04/18/wie_die_muenchener_polizei_journalisten_konkurrenz_macht_dlf_20180418_1540_e6223c5f.mp3




Nach Kritik an Sendungthema - MDR will "vorsichtiger" mit dem "N-Wort" umgehen

Wed, 18 Apr 2018 15:36:01 +0200

(image) Nach einem Shitstorm und dem Abspringen zweier Diskussionspartner hat der MDR gestern die Sendung "Dienstags direkt" abgesagt. MDR Sachsen hatte die Frage gestellt: "Darf man heute noch 'Neger' sagen?" Nach den Erfahrungen des gestrigen Tages werde man mit "dem N-Wort" vorsichtiger sein, sagte Programmchef Bernhard Holfeld im Dlf.

Bernhard Holfeld im Gespräch mit Sebastian Wellendorf
www.deutschlandfunk.de, @mediasres
Hören bis: 25.10.2018 15:36
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/04/18/mdr_sachsenradio_programmchef_verteidigt_debatte_um_dlf_20180418_1536_21211f0e.mp3







Investigative Journalisten in Tschechien - Verhört im Auftrag der Regierung?

Tue, 17 Apr 2018 15:53:58 +0200

(image) Bevor Andrej Babis Ministerpräsident in Tschechien wurde, war er Unternehmer. Journalisten, die bis heute kritisch über seine Geschäftspraktiken berichten, sehen sich zunehmendem Druck ausgesetzt. Ihre Kritik: Polizisten lassen sich von der Politik instrumentalisieren.

Von Kilian Kirchgeßner
www.deutschlandfunk.de, @mediasres
Hören bis: 24.10.2018 15:53
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/04/17/investigative_journalisten_in_tschechien_dlf_20180417_1553_2d053ba6.mp3




Zukunft von Print- und Lokaljournalismus - "Journalisten sind halt nicht mehr so wichtig"

Tue, 17 Apr 2018 15:46:07 +0200

(image) Die voranschreitende Digitalisierung erfordere neue Modelle, um Lokaljournalismus zu finanzieren, sagte Joachim Braun, bis vor Kurzem Chefredakteur der Frankfurter Neuen Presse, im Dlf. Aber auch Journalisten selbst seien angesichts ihres Bedeutungsverlusts gefragt, anders zu arbeiten.

Joachim Braun im Gespräch mit Christoph Sterz
www.deutschlandfunk.de, @mediasres
Hören bis: 24.10.2018 15:46
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/04/17/digitalstrategien_fuer_lokaljournalismus_joachim_braun_im_dlf_20180417_1546_e903b545.mp3




Joseph Pulitzer - Erfinder der Sensationspresse und Stifter

Tue, 17 Apr 2018 15:41:22 +0200

(image) Der Pulitzer-Preis - in diesem Jahr unter anderem an Washington Post und New York Times verliehen - gilt als eine der wichtigsten Auszeichnungen für Journalismus. Sein Stifter Joseph Pulitzer war selbst Journalist und Verleger - aber in seinen eigenen Anfängen nicht unbedingt für Qualität bekannt.

Von Brigitte Baetz
www.deutschlandfunk.de, @mediasres
Hören bis: 24.10.2018 15:41
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/04/17/wer_war_joseph_pulitzer_dlf_20180417_1541_750212ea.mp3




Telegram in Russland gesperrt

Tue, 17 Apr 2018 15:36:44 +0200

Autor: Grieß, Thielko
Sendung: @mediasres
Hören bis: 24.10.2018 15:36


Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/04/17/telegram_in_russland_gesperrt_dlf_20180417_1536_7f007ebd.mp3







Berichten aus Syrien - Von "Luftschlägen" bis zum Kriegsbegriff

Mon, 16 Apr 2018 15:53:51 +0200

(image) "Luftangriffe", "Intervention" oder "Luftschläge"? Für Angriffe aus der Luft gibt es verschiedene Begriffe. Doch mancher Ausdruck wird von Kritikern als verharmlosend angesehen.

Gerwald Herter im Gespräch mit Henning Hübert
www.deutschlandfunk.de, @mediasres
Hören bis: 23.10.2018 15:53
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/04/16/beispiel_luftschlag_gegen_syrien_kriegsbegriffe_und_dlf_20180416_1553_73e2a67a.mp3







Journalistenmord auf Malta - "Eine schwere Last für die freie Meinungsäußerung"

Mon, 16 Apr 2018 15:43:39 +0200

(image) Die Ermordung der Journalistin Daphne Caruana Galizia hat auch über Malta hinaus für Aufregung gesorgt. Ein halbes Jahr danach ist der Mord noch immer nicht vollständig aufgeklärt. Außerdem stehen kritische Journalisten stärker unter Druck denn je.

Von Iris Rohmann
www.deutschlandfunk.de, @mediasres
Hören bis: 23.10.2018 15:43
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/04/16/pressefreiheit_in_malta_ein_halbes_jahr_nach_dem_tod_von_dlf_20180416_1543_9ad92385.mp3




"Telegram" - Russische Behörden blockieren Messenger-Dienst

Mon, 16 Apr 2018 15:41:31 +0200

(image) Medienberichten zufolge sperren Netzanbieter in Russland zurzeit nach und nach den Zugang zum "Whatsapp"-Konkurrenten "Telegram". Dazu hatte sie die russische Telekommunikationskontrollbehörde aufgefordert. Hintergrund ist ein Streit über den Zugriff auf verschlüsselte Nachrichten.

Von Thielko Grieß
www.deutschlandfunk.de, @mediasres
Hören bis: 23.10.2018 15:41
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/04/16/russland_sperrt_den_messengerdienst_telegram_dlf_20180416_1541_f0d77644.mp3