Subscribe: dradio-Studiozeit (Aus Kultur- und Sozialwissenschaften)
http://www.dradio.de/rss/podcast/sendungen/studiozeit/?mode=text
Added By: Feedage Forager Feedage Grade A rated
Language: German
Tags:
aus kultur  aus  autor  bis direkter  bis  deutschlandfunk aus  die  direkter zur  kultur und  kultur  und bis  und  zur audiodatei 
Rate this Feed
Rate this feedRate this feedRate this feedRate this feedRate this feed
Rate this feed 1 starRate this feed 2 starRate this feed 3 starRate this feed 4 starRate this feed 5 star

Comments (0)

Feed Details and Statistics Feed Statistics
Preview: dradio-Studiozeit (Aus Kultur- und Sozialwissenschaften)

Aus Kultur- und Sozialwissenschaften - Deutschlandfunk



Soziologie, Philosophie, Geschichte, Anthropologie, Archäologie, Kommunikationswissenschaften … jeden Donnerstag um 20:10 Uhr das Wichtigste aus den Kultur- und Sozialwissenschaften. Hintergrundberichte, Interviews mit herausragenden Forscherpersönlic



Published: Fri, 27 Apr 2018 00:50:07 +0200

Last Build Date: Fri, 27 Apr 2018 00:50:07 +0200

Copyright: Deutschlandradio - deutschlandradio.de
 









Wissenschaft des Fluchens - "Das Tabu spielt eine ganz große Rolle"

Thu, 26 Apr 2018 20:26:33 +0200

(image) Beim Fluchen gehe es darum, Emotionen zu wecken und Tabus zu brechen, sagte der Sprachwissenschaftler André Meinunger im Dlf. Die Deutschen würden dabei besonders oft auf Fäkalien setzen: Arschloch und Scheiße seien die häufigsten Schimpfworte.

André Meinunger im Gespräch mit Carsten Schroeder
www.deutschlandfunk.de, Aus Kultur- und Sozialwissenschaften
Hören bis: 02.11.2018 19:26
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/04/26/malediktologie_die_wissenschaft_der_schimpfworte_dlf_20180426_2026_f87f5d60.mp3







Studie zu den Protestbewegungen seit 1945 - Die Deutschen im Widerstand

Thu, 19 Apr 2018 20:40:00 +0200

(image) Damit Protest in der Breite wirksam wird, müssen die Menschen auch im Internetzeitalter auf die Straße gehen: Zu diesem Ergebnis kommt der Historiker Professor Philipp Gassert vom Institut für Zeitgeschichte an der Universität Mannheim.

Von Dörte Hinrichs und Hans Rubinich
www.deutschlandfunk.de, Aus Kultur- und Sozialwissenschaften
Hören bis: 26.10.2018 20:40
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/04/19/deutsche_protestgeschichte_nach_1945_neue_forschungen_an_dlf_20180419_2040_e0562f8a.mp3




Frauen in der Fußball-Fankultur - Ausbruch aus bürgerlichen Weiblichkeitsnormen

Thu, 19 Apr 2018 20:32:00 +0200

(image) Die Fankurven der Fußballstadien waren ein Hort der Männlichkeit, seit im 19. Jahrhundert die Zeit der Massen-Sportveranstaltungen begann. Doch inzwischen gibt es immer mehr Frauen - auch in den Ultra-Blocks. Was Männlichkeit bedeutet, wird jetzt auf den Tribünen neu ausgehandelt - zumindest teilweise.

Von Andreas Beckmann
www.deutschlandfunk.de, Aus Kultur- und Sozialwissenschaften
Hören bis: 26.10.2018 20:32
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/04/19/fussball_und_fans_konferenz_in_berlin_ueber_ein_dlf_20180419_2032_9b5315eb.mp3










Soziologie - Ängste und Sorgen der Mittelschicht

Thu, 12 Apr 2018 20:43:13 +0200

(image) Rational betrachtet ging es den Deutschen noch nie so gut wie zur Zeit. Doch die Ängste und Sorgen, in Armut und Altersarmut abzurutschen, sind groß. In den vergangenen Wochen beschäftigten sich gleich zwei soziologische Tagungen mit der Spaltung in der Gesellschaft und der Gefühlslage der Deutschen.

Von Ingeborg Breuer
www.deutschlandfunk.de, Aus Kultur- und Sozialwissenschaften
Hören bis: 19.10.2018 20:43
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/04/12/aengste_und_sorgen_der_mittelschicht_dlf_20180412_2043_3b6a3efc.mp3










Apokalypse

Thu, 12 Apr 2018 20:19:59 +0200

Autor: Beckmann, Andreas
Sendung: Aus Kultur- und Sozialwissenschaften
Hören bis: 19.10.2018 20:19


Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/04/12/apokalypse_dlf_20180412_2019_ce666348.mp3




70 Jahre WHO - "Ohne Gesundheit kann es keinen Frieden geben"

Thu, 5 Apr 2018 20:50:00 +0200

(image) Vor 70 Jahren wurde die Weltgesundheitsorganisation (WHO) gegründet. Ihr Ziel: Das Menschenrecht auf Gesundheitsversorgung zu verwirklichen. Erfolge beim Kampf gegen Infektionskrankheiten prägen ihre Geschichte. Heute ist ihre Arbeit vor allem aus finanziellen Gründen gefährdet.

Von Joachim Budde
www.deutschlandfunk.de, Aus Kultur- und Sozialwissenschaften
Hören bis: 12.10.2018 20:50
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/04/05/70_jahre_who_dlf_20180405_2050_904d949c.mp3







City Science Lab

Thu, 5 Apr 2018 20:30:00 +0200

Autor: Storost, Ursula
Sendung: Aus Kultur- und Sozialwissenschaften
Hören bis: 12.10.2018 20:30


Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/04/05/city_science_lab_dlf_20180405_2030_6d4a04fb.mp3




Skandalforschung

Thu, 5 Apr 2018 20:20:00 +0200

Autor: Götz, Eva-Maria
Sendung: Aus Kultur- und Sozialwissenschaften
Hören bis: 12.10.2018 20:20


Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/04/05/skandalforschung_dlf_20180405_2020_66480d83.mp3










Narzissmus - Das Zeitalter der Grandiosität?

Thu, 29 Mar 2018 20:43:00 +0200

(image) In den sozialen Netzwerken findet permanent eine Selbstbespiegelung statt und sogar Präsidenten definieren sich heutzutage vor allem über ihre Selbstdarstellung im Internet. Leben wir in einer Welt voller Narzissten? Forscher finden darauf unterschiedliche Antworten.

Von Christian Forberg
www.deutschlandfunk.de, Aus Kultur- und Sozialwissenschaften
Hören bis: 05.10.2018 20:43
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/03/29/narzissmus_dlf_20180329_2043_223dc21f.mp3