Subscribe: dradio-Umwelt und Verbraucher
http://www.dradio.de/rss/podcast/sendungen/umweltundverbraucher/?mode=text
Preview: dradio-Umwelt und Verbraucher

Umwelt und Verbraucher - Deutschlandfunk



Ausgewählte aktuelle Beiträge aus dem Angebot vom Deutschlandfunk



Published: Fri, 23 Feb 2018 16:17:02 +0100

Last Build Date: Fri, 23 Feb 2018 16:17:02 +0100

Copyright: Deutschlandradio - deutschlandradio.de
 












Gerichtsurteil - Sieg für den Tierschutz

Fri, 23 Feb 2018 11:36:00 +0100

(image) Eingepferchte und fixierte Schweine: 2013 hatten Tierschützer erschreckenden Bilder in einer Mastanlage in Sachsen-Anhalt gefilmt und veröffentlicht. Im anschließenden Prozess wegen Hausfriedensbruchs wurden sie freigesprochen. Doch die Staatsanwaltschaft legte Revision ein. Jetzt hat ein Oberlandesgericht ein wegweisendes Urteil gefällt.

Von Christoph Richter
www.deutschlandfunk.de, Umwelt und Verbraucher
Hören bis: 01.09.2018 12:36
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/02/23/bundesweit_einmalig_gericht_spricht_illegal_handelnde_dlf_20180223_1136_e26e9cc7.mp3




Titandioxid unter Krebsverdacht

Thu, 22 Feb 2018 11:49:18 +0100

Autor: Siebert, Daniela
Sendung: Umwelt und Verbraucher
Hören bis: 31.08.2018 12:49


Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/02/22/titandioxid_unter_krebsverdacht_dlf_20180222_1149_2ff3db15.mp3




Klimawandel - UN-Klimachefin optimistisch bei CO2-Emissionen

Thu, 22 Feb 2018 11:44:33 +0100

(image) Die Generalsekretärin des UN-Klimasekretariats Patricia Espinosa sieht weiterhin Chancen, den Klimawandel zu begrenzen. Die Menschen und die Unternehmen seien bereit zur Veränderung, sagte sie im Dlf: "Ich will die Hoffnung nicht aufgeben, dass wir noch Zeit haben."

Patricia Espinosa im Gespräch mit Georg Ehring
www.deutschlandfunk.de, Umwelt und Verbraucher
Hören bis: 31.08.2018 12:44
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/02/22/un_klimachefin_optimistisch_bei_co2_emissionen_interview_dlf_20180222_1144_dd4f808b.mp3













Luftverschmutzung in Afrika - Exportautos verpesten die Luft

Wed, 21 Feb 2018 11:43:41 +0100

(image) Smog in Afrikas Großstädten: Hauptursache sind Autoabgase von Gebrauchtwagen - importierte Dreckschleudern, die auf europäischen Straßen nicht mehr erlaubt sind. Doch einheitliche Gesetze zum Umweltschutz sind in Afrika rar. Und Strukturen für unmotorisierten Verkehr in weiter Ferne.

Von Linda Staude
www.deutschlandfunk.de, Umwelt und Verbraucher
Hören bis: 30.08.2018 12:43
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/02/21/deutsche_dreckschleudern_in_afrika_luftverschmutzung_dlf_20180221_1143_d8ccbef4.mp3




Drohende Fahrverbote - Stuttgart sucht nach Alternativen

Wed, 21 Feb 2018 11:39:00 +0100

(image) Fahrverbote für ältere Diesel-Fahrzeuge: laut Urteil des Verwaltungsgerichts Stuttgart eine unausweichliche Maßnahme gegen die Schadstoffbelastung. Die Landesregierung in Baden-Württemberg hat dagegen eine sogenannte Sprungrevision eingelegt - und bemüht sich noch vor der Verhandlung, Alternativen aufzuzeigen.

Von Thomas Wagner
www.deutschlandfunk.de, Umwelt und Verbraucher
Hören bis: 30.08.2018 12:39
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/02/21/stuttgart_sucht_nach_alternativen_zu_fahrverboten_dlf_20180221_1139_4916a03c.mp3







Wettbewerb beim Ökostrom - Wind gegen Sonne

Tue, 20 Feb 2018 11:50:22 +0100

(image) Seit 2017 müssen sich Betreiber neuer Wind- und Solaranlagen bei einer Ausschreibung um Fördergelder bewerben. Neuerdings stehen dabei beide Technologien im Wettbewerb zueinander. Nach Ansicht von Energie-Experte Christoph Podewils stellt diese EU-Vorgabe den bewährten Energiemix in Deutschland auf den Kopf.

Christoph Podewils im Gespräch mit Stefan Römermann
www.deutschlandfunk.de, Umwelt und Verbraucher
Hören bis: 29.08.2018 12:50
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/02/20/oekostrom_wind_und_sonne_kaempfen_um_foerdergelder_int_dlf_20180220_1150_d605a385.mp3







Artenvielfalt - Greenpeace hofft auf Schutzstatus für Weddell-Meer

Tue, 20 Feb 2018 11:40:48 +0100

(image) Mit einem unbemannten U-Boot untersuchte Greenpeace die Tiefen des in der Antarktis gelegenen Weddell-Meers. Vorgefunden haben sie ein extrem komplexes Ökosysten, das für viele Walarten die Nahrungsgrundlage bildet. Jetzt hofft man auf mehr Rückenwind bei den Bemühungen um einen international bindenden Schutzstatus.

Von Axel Schröder
www.deutschlandfunk.de, Umwelt und Verbraucher
Hören bis: 29.08.2018 12:40
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/02/20/meeresschutzgebiet_fuer_das_weddellmeer_in_der_antarktis_dlf_20180220_1140_b3b47917.mp3
















Strom aus dem Fußboden - Wenn jeder Schritt Energie erzeugt

Mon, 19 Feb 2018 11:41:03 +0100

(image) Wer viel wiegt, ist hier im Vorteil: Das Londoner Start-Up "Pavegen" hat einen Fußboden entwickelt, der das Gewicht unserer Schritte in Strom umwandelt. Der Boden könnte besonders gut dort eingesetzt werden, wo viele Menschen laufen: In Bahnhöfen oder auf Fußballplätzen.

Von Jens-Peter Marquardt
www.deutschlandfunk.de, Umwelt und Verbraucher
Hören bis: 28.08.2018 12:41
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/02/19/jeder_schritt_erzeugt_energie_fliesen_die_energie_dlf_20180219_1141_94e8f94b.mp3