Subscribe: dradio-Zur Diskussion
http://www.dradio.de/rss/podcast/sendungen/zurdiskussion/
Preview: dradio-Zur Diskussion

Zur Diskussion - Deutschlandfunk



Die Sendung „Zur Diskussion“ ist ein Spiegelbild des politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Diskurses in Deutschland und weit darüber hinaus: Hier werden alle Themen kontrovers diskutiert, die die Öffentlichkeit bewegen und der Erklärung bed



Published: Mon, 16 Jan 2017 23:23:15 +0100

Last Build Date: Mon, 16 Jan 2017 23:23:15 +0100

Copyright: Deutschlandradio - deutschlandradio.de
 



Der Streit um die Innere Sicherheit - Von Gefährdern und Gefahren

Wed, 11 Jan 2017 19:15:00 +0100

(image) Mangelnde Kooperationsbereitschaft wirft der CDU-Innenminister der SPD vor. Die kontert, es gehe nur darum, von eigenen Versäumnissen ablenken zu wollen. Über die Konsequenzen aus dem Anschlag in Berlin wird seit Jahresbeginn heftig gestritten.

Diskussionsleitung: Falk Steiner, Hauptstadtstudio
www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion
Hören bis: 20.07.2017 20:15
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/01/11/von_gefaehrdern_und_gefahren_der_streit_um_die_innere_dlf_20170111_1915_7ffcf855.mp3




Europa 2017 - Das Jahr der Entscheidungen

Wed, 4 Jan 2017 19:15:00 +0100

(image) Die Verhandlungen über den Brexit sollen im Frühjahr beginnen. In Frankreich, Deutschland und den Niederlanden wird in den nächsten Monaten gewählt – die populistischen Parteien dort laufen sich schon warm. Die Europäische Union steht vor großen Herausforderungen.

Diskussionsleitung: Annette Riedel
www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion
Hören bis: 13.07.2017 20:15
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/01/04/europa_2017_zwischen_brexit_populismus_und_wahlen_dlf_20170104_1915_83ea8cb7.mp3




Erinnern, verklären, aufarbeiten - Was uns die DDR-Geschichte heute sagt

Wed, 28 Dec 2016 19:15:00 +0100

(image) Laut einer Studie erfährt jeder fünfte Schüler im Osten nichts über die DDR, jeder dritte vorwiegend Positives. In West-Schulen werde die SED-Diktatur häufiger behandelt, mit deutlich negativerer Sicht auf die DDR. Doch welche Art von Auseinandersetzung mit diesem Teil deutscher Geschichte ist gesellschaftlich gewollt?

Diskussionsleitung: Claudia van Laak
www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion
Hören bis: 06.07.2017 20:15
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2016/12/28/erinnern_verklaeren_aufarbeiten_was_uns_die_dlf_20161228_1915_35c55854.mp3




Anschlag in Berlin - Belastungsprobe für die offene Gesellschaft

Wed, 21 Dec 2016 19:15:00 +0100

(image) Nach der Attacke auf einen Weihnachtsmarkt in der Hauptstadt ist die politische Ursachenforschung in vollem Gange. Die einen machen die Flüchtlingspolitik verantwortlich, die anderen reagieren besonnen und stehen für die freie Gesellschaft ein.

Diskussionsleitung: Marcus Pindur, Deutschlandradio
www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion
Hören bis: 29.06.2017 20:15
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2016/12/21/nach_dem_anschlag_in_berlin_belastungsprobe_fuer_die_dlf_20161221_1915_4acada74.mp3




Die Einheit Europas und das Erbe der Geschichte - Vereint und doch getrennt?

Wed, 14 Dec 2016 19:15:00 +0100

(image) Mit den Umbrüchen und friedlichen Revolutionen des Jahres 1989/90 gewannen die Menschen in der DDR und in Ostmitteleuropa ihre Freiheit und Unabhängigkeit von den kommunistischen Diktaturen. Doch der Weg von dem durch zwei Weltkriege und dem Kalten Krieg geteilten zum geeinten Europa war und ist nicht einfach.

Diskussionsleitung: Sabine Adler
www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion
Hören bis: 22.06.2017 20:15
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2016/12/14/vereint_oder_doch_getrennt_die_einheit_europas_und_das_dlf_20161214_1915_24b24dea.mp3




Brexit, Nationalismus, CETA - Vom europäischen Traum zum Albtraum

Wed, 7 Dec 2016 19:15:21 +0100

(image) Die zurückliegende Monate haben die Europäische Union in eine tiefe Krise gestürzt. Der Austrittswunsch der Briten, das Erstarken der Populisten, das fast gescheiterte Freihandelsabkommen CETA warfen existenzielle Fragen auf: Kann sich die EU angesichts immer stärkerer nationaler Interessen überhaupt noch fortentwickeln?


www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion
Hören bis: 15.06.2017 20:15
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2016/12/07/brexit_nationalismus_ceta_vom_europaeischen_traum_zum_dlf_20161207_1915_b53105bb.mp3




Zukunft der Arbeit - Chancen und Risiken des digitalen Wandels

Wed, 30 Nov 2016 19:15:00 +0100

(image) Der Arbeitswelt steht nach der digitalen Revolution der 1970er Jahre eine weitere epochale Änderung bevor. Künstliche Intelligenz und autonome Maschinen könnten in Zukunft noch sehr viel mehr als derzeit schon menschliche Arbeit ersetzen, so die Annahme. Welche Veränderungen stehen in der Arbeitswelt bevor und welche Ansätze sind tauglich, um damit umzugehen?

Diskussionsleitung: Ulrike Winkelmann, Deutschlandfunk
www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion
Hören bis: 08.06.2017 20:15
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2016/11/30/zukunft_der_arbeit_chancen_und_risiken_des_digitalen_dlf_20161130_1915_e3ab0331.mp3




Merkel-Kandidatur - "Alternativlos" ins Kanzleramt

Wed, 23 Nov 2016 19:15:00 +0100

(image) "Angela Merkel macht's" – so lauteten viele Schlagzeilen der letzten Tage. Parteikollegen freuen sich und loben die politische Kontinuität. Aber der Sieg der Kanzlerin ist nicht sicher. Und auch Merkel selbst stellt sich auf den härtesten Wahlkampf ihrer Karriere ein.

Moderation: Stephan Detjen
www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion
Hören bis: 01.06.2017 20:15
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2016/11/23/alternativlos_ins_kanzleramt_merkels_kandidatur_und_die_dlf_20161123_1915_86f81685.mp3




ZEIT-Wirtschaftsforum - Der Weg zur Chancengleichheit für Männer und Frauen

Wed, 16 Nov 2016 19:15:00 +0100

(image) Kirchenbänke statt Vorstands-Sessel, Uhrschlagwerk statt Terminkalender, Krypta-Kaffee statt Design-Macciato: Einmal im Jahr treffen sich die wichtigsten Vertreter der deutschen Wirtschaftselite an besonderer Stelle - in Hamburgs Hauptkirche St. Michaelis, dem "Michel".

Moderation: Birgit Wentzien, Deutschlandfunk
www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion
Hören bis: 25.05.2017 20:15
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2016/11/16/arbeitswelt_im_wandel_der_weg_zur_chancengleichheit_fuer_dlf_20161116_1915_805560c2.mp3




Wahlanalyse - Das Phänomen Trump

Wed, 9 Nov 2016 19:15:00 +0100

(image) Die Wahlen sind vorbei, Donald Trump wird der neue US-Präsident. Dieser Wahlkampf hat die USA so stark verändert wie kaum ein anderer. Das "Phänomen Trump" wird die Wahrnehmung der Vereinigten Staaten von Amerika künftig prägen.

Moderation: Birgit Wentzien, DLF und Eric Gujer, NZZ
www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion
Hören bis: 18.05.2017 20:15
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2016/11/09/die_usa_europa_und_deutschland_nach_der_wahl_was_wird_dlf_20161109_1915_79806696.mp3




Staat und Kirche in Deutschland - Die getaufte Republik

Wed, 2 Nov 2016 19:15:00 +0100

(image) Der Staat feiert die Reformation, die Kirchen stützen die Flüchtlingspolitik der Kanzlerin und für den Einzug ins Schloss Bellevue erweisen sich pastorale Neigungen als nützlich. Wem nützt die Partnerschaft von Kirchen und Politik?

Gesprächsleitung: Christiane Florin
www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion
Hören bis: 11.05.2017 20:15
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2016/11/02/die_getaufte_republik_staat_und_kirche_in_deutschland_dlf_20161102_1915_b47921ce.mp3




Ausschreibung läuft - Kandidaten für Schloss Bellevue und Kanzleramt gesucht

Wed, 26 Oct 2016 19:15:00 +0200

(image) Die Suche nach einem Nachfolger für Joachim Gauck gestaltet sich schwierig. Norbert Lammert hat erst vor kurzem abgesagt, genauso wie vor ihm schon einige andere potentielle Kandidaten. Wer im kommenden Jahr in das Kanzleramt einziehen soll, ist ebenfalls unklar.

Moderationsleitung: Stephan Detjen
www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion
Hören bis: 04.05.2017 19:15
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2016/10/26/ausschreibung_laeuft_kandidaten_fuer_schloss_bellevue_und_dlf_20161026_1915_80ebb3bf.mp3




Überforderung und Politikerverdruss - Regieren in instabilen Zeiten

Wed, 19 Oct 2016 19:15:00 +0200

(image) Bankenkrise, Atomausstieg, Kriege in der Ukraine und Syrien, der Brexit und ein weltweit agierender Terrorismus. Und zwischen alldem hat Deutschland 800.000 Flüchtlinge aufgenommen. In Zeiten, in denen eine Krise die andere jagt, ist Politik eine Herausforderung.

Moderation: Melanie Longerich, Deutschlandfunk
www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion
Hören bis: 27.04.2017 19:15
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2016/10/19/zwischen_ueberforderung_und_politikverdruss_regieren_in_dlf_20161019_1915_b0cf1c94.mp3




Merkels Afrika-Woche - Mehr Geld, weniger Flüchtlinge?

Wed, 12 Oct 2016 19:15:00 +0200

(image) "Das Wohl Afrikas liegt im deutschen Interesse", sagte Bundeskanzlerin Merkel vor ihrer Reise nach Mali, Niger und Äthiopien. Allein schon dieser Satz zeigt, wie sehr sich die Prioritäten der deutschen Außenpolitik verschoben haben: Mit der Flüchtlingskrise sind die Probleme Afrikas auch zu ureigenen deutschen Problemen geworden.

Diskussionsleitung: Klaus Remme, Deutschlandradio
www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion
Hören bis: 20.04.2017 19:15
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2016/10/12/mehr_geld_weniger_fluechtlinge_die_afrika_woche_der_dlf_20161012_1915_8c251ea8.mp3




Cyberkrieg - Das Internet im Kriegsarsenal moderner Diktatoren

Wed, 5 Oct 2016 19:15:00 +0200

(image) Weltweit setzen autokratische Herrscher Netzabschaltungen und Spähsoftware gegen Regimekritiker ein und rüsten auf - für den Cyberwar mit feindlichen Staaten. Die Überwachung der eigenen Bevölkerung gehört ebenso dazu wie die Inhaftierung von Bloggern, Zensur und die Sperrung des digitalen Informationsflusses.

Moderation: Stephan Detjen, Deutschlandradio
www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion
Hören bis: 13.04.2017 19:15
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2016/10/05/repression_20_das_internet_im_kriegsarsenal_moderner_dlf_20161005_1915_16140b56.mp3




Europa und der US-Wahlkampf - Inhalte, Intrigen und Irritationen

Wed, 28 Sep 2016 19:15:27 +0200

(image) Ein erstes TV-Duell sieht die demokratische Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton vor dem republikanischen Konkurrenten Donald Trump. Doch wer die US-Präsidentschaftswahlen endgültig gewinnt, wird sich am 8. November zeigen. Für die Vereinigten Staaten steht dabei eine Menge auf dem Spiel – ebenso wie für Europa.

Moderation: Marcus Pindur
www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion
Hören bis: 06.04.2017 19:15
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2016/09/28/inhalte_intrigen_und_irritationen_europa_und_der_dlf_20160928_1915_de070ecf.mp3




Vereinte Nationen - Unverzichtbar als Vermittler für den Frieden

Wed, 21 Sep 2016 19:15:00 +0200

(image) Seit der Gründung 1945 haben die Vereinten Nationen in vielen Kriegen vermittelt und Konflikte entschärft. Doch sie stehen immer häufiger in der Kritik. Es ist sogar von "totalem Versagen" die Rede. Ist das Modell der Friedenssicherung durch die Vereinten Nationen gescheitert? Wie ließe es sich reformieren und welche Alternativen bestehen?

Moderation: Klaus Remme, Deutschlandradio
www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion
Hören bis: 30.03.2017 19:15
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2016/09/21/auf_verlorenem_posten_die_uno_und_das_projekt_weltfrieden_dlf_20160921_1915_18f507f5.mp3




Freihandelsabkommen - TTIP ist tot, es lebe CETA

Wed, 14 Sep 2016 19:15:00 +0200

(image) Es ist ein besonders komplexes Thema, das seit nun über zwei Jahren erstaunlich viele Bürgerinnen und Bürger bewegt: Die Freihandelsabkommen der EU mit Nordamerika. Dem TTIP-Abkommen mit den USA geben angesichts des starken Protests viele Politiker schon keine Chancen mehr.

Diskussionsleitung: Jule Reimer, Deutschlandfunk
www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion
Hören bis: 23.03.2017 18:15
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2016/09/14/ttip_ist_tot_es_lebe_ceta_freihandel_erhitzt_die_gemueter_dlf_20160914_1915_52eb2297.mp3




Demokratie - Zwischen Engagement und Entfremdung

Wed, 7 Sep 2016 19:15:54 +0200

(image) Immer mehr Politiker in Deutschland bekommen Hassmails oder Morddrohungen. Im Internet sind Gewaltaufrufe an der Tagesordnung, ohne strafrechtliche Konsequenzen nach sich zu ziehen. Eine Diskussion über die Verrohung im politischen Diskurs.

Diskussionsleitung: Marcus Pindur, Deutschlandradio
www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion
Hören bis: 16.03.2017 18:15
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2016/09/07/politik_in_aufgeheizten_zeiten_demokratie_zwischen_dlf_20160907_1915_76d4ff0a.mp3




Merkels Grenzöffnung - "Schaffen die das, die Deutschen?"

Wed, 31 Aug 2016 19:15:00 +0200

(image) Vor einem Jahr entschied die deutsche Kanzlerin Angela Merkel, Flexibilität zu zeigen und die Tür die Flüchtlinge zu öffnen, die via Balkanroute die deutschen Grenzen erreichten. Das europäische Ausland reagierte teils fassungslos, teils erleichtert, teils verstört, teils respektvoll.

Moderation: Jörg Münchenberg, Deutschlandradio Brüssel
www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion
Hören bis: 09.03.2017 18:15
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2016/08/31/schaffen_die_das_die_deutschen_europa_blickt_auf_merkels_dlf_20160831_1915_d3d1172b.mp3