Subscribe: dradio-Kulturpresseschau
http://www.dradio.de/rss/podcast/sendungen/kulturpresseschau/?mode=text
Added By: Feedage Forager Feedage Grade A rated
Language: German
Tags:
audiodatei aus  audiodatei  aus feuilletons  aus  bis direkter  die  direkter zur  direkter  feuilletons  von  zur audiodatei  zur 
Rate this Feed
Rate this feedRate this feedRate this feedRate this feedRate this feed
Rate this feed 1 starRate this feed 2 starRate this feed 3 starRate this feed 4 starRate this feed 5 star

Comments (0)

Feed Details and Statistics Feed Statistics
Preview: dradio-Kulturpresseschau

Kulturpresseschau - Deutschlandradio Kultur



Ausgewählte aktuelle Beiträge aus dem Angebot vom Deutschlandfunk



Published: Sun, 19 Feb 2017 15:57:34 +0100

Last Build Date: Sun, 19 Feb 2017 15:57:34 +0100

Copyright: Deutschlandradio - deutschlandradio.de
 



Aus den Feuilletons - Wer stiehlt den Karnevalisten die Show?

Sat, 18 Feb 2017 23:49:00 +0100

(image) Die "FAS" sorgt sich um den Karneval. Schuld am Niedergang dieses Kulturguts sei die AfD: "Falsche Biedermänner wie Alexander Gauland, Funkenmariechen wie Frauke Petry oder ein entlaufener Steißtrommler wie Björn Höcke sorgen jetzt für ganzjähriges Narrentreiben."

Von Klaus Pokatzky
www.deutschlandradiokultur.de, Kulturpresseschau
Hören bis: 28.08.2017 00:49
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/02/18/kulturpresseschau_wochenrueckblick_drk_20170218_2349_4c418c7e.mp3




Aus den Feuilletons - Darth Vader im Weißen Haus

Fri, 17 Feb 2017 23:52:57 +0100

(image) Propaganda ist das große Thema der Feuilletons zum Wochenende. Der "Spiegel" hat den Dokumentarfilm "Generation Zero" gesehen, der die düstere Ideologie von Trumps Einflüsterer Stephen Bannon transportiert.

Von Tobias Wenzel
www.deutschlandradiokultur.de, Kulturpresseschau
Hören bis: 27.08.2017 00:52
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/02/17/kulturpresseschau_drk_20170217_2352_ce1294d3.mp3




Aus den Feuilletons - Ein kritischer Blick auf die Berlinale

Thu, 16 Feb 2017 23:51:37 +0100

(image) Unsere Kulturpresseschau befasst sich unter anderem mit der Berlinale: Verena Luecken kritisiert in der "FAZ" die Filmauswahl. "Raoul Pecks 'I Am Not Your Negro' hätte dem Wettbewerb gutgetan", schreibt sie - und sie erklärt, was US-Präsident Trump damit zu tun hat.

Von Gregor Sander
www.deutschlandradiokultur.de, Kulturpresseschau
Hören bis: 26.08.2017 00:51
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/02/16/kulturpresseschau_drk_20170216_2351_48c7efeb.mp3




Aus den Feuilletons - "Zensur ist ein zu schwaches Wort"

Wed, 15 Feb 2017 23:53:16 +0100

(image) Unsere Kulturpresseschau befasst sich unter anderem mit einem nicht veröffentlichten Interview des türkischen Literaturnobelpreisträgers Orhan Pamuk. Er hatte in einem "Hürriyet"-Gespräch angekündigt, im Referendum gegen das Präsidialsystem von Präsident Erdogan stimmen zu wollen.

Von Adelheid Wedel
www.deutschlandradiokultur.de, Kulturpresseschau
Hören bis: 25.08.2017 00:53
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/02/15/kulturpresseschau_aus_den_feuilletons_drk_20170215_2353_34ad46e9.mp3




Aus den Feuilletons - "Trump scheitert an der Kulturgeschichte des Händeschüttelns"

Tue, 14 Feb 2017 23:52:03 +0100

(image) Unsere Kulturpresseschau befasst sich unter anderem mit dem Handschlag des US-Präsidenten. Donald Trump schaffe es sogar dabei, "als verächtliche Witzfigur des Wahnsinns" rüberzukommen, schreibt Gerhard Matzig in der "Süddeutschen Zeitung".

Von Arno Orzessek
www.deutschlandradiokultur.de, Kulturpresseschau
Hören bis: 24.08.2017 00:52
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/02/14/kulturpresseschau_drk_20170214_2352_5e60b02f.mp3




Aus den Feuilletons - "Der Feminismus frisst seine Töchter"

Mon, 13 Feb 2017 23:52:32 +0100

(image) Unsere Kulturpresseschau befasst sich unter anderem mit Schwangerschaftsabbrüchen. "Wir haben die Abtreibung in die Welt getragen, und jetzt werden weltweit vor allem Mädchen abgetrieben", schreibt die "Welt".

Von Burkhard Müller-Ulrich
www.deutschlandradiokultur.de, Kulturpresseschau
Hören bis: 23.08.2017 00:52
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/02/13/kulturpresseschau_aus_den_feuilletons_drk_20170213_2352_c96485a9.mp3




Aus den Feuilletons - "Donald Trump ist ein antiamerikanischer Präsident"

Sun, 12 Feb 2017 23:52:18 +0100

(image) "Welt"-Autor Hannes Stein fordert zum Protest gegen den US-Präsidenten auf: "Gegen Donald Trump sollten in erster Linie jene Europäer auf die Straße gehen, die Amerika lieben." Der Republikaner sei antiamerikanisch.

Von Paul Stänner
www.deutschlandradiokultur.de, Kulturpresseschau
Hören bis: 22.08.2017 00:52
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/02/12/aus_den_feuilletons_kulturpresseschau_drk_20170212_2352_99fcadc8.mp3




Aus den Feuilletons - Wochenrückblick - Der europäische Steuerzahler und die Pressefreiheit

Sat, 11 Feb 2017 23:50:51 +0100

(image) Finanziert Brüssel die Einschränkung der Pressefreiheit in Ungarn? Der Journalist Gergely Márton vertritt diese These in der "tageszeitung". Viel Geld aus der EU versickere in den Taschen regierungstreuer Unternehmer, die damit die Medien in Ungarn aufkauften.

Von Tobias Wenzel
www.deutschlandradiokultur.de, Kulturpresseschau
Hören bis: 21.08.2017 00:50
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/02/11/kulturpresseschau_wochenrueckblick_drk_20170211_2350_41393697.mp3




Aus den Feuilletons - Richterin im Böhmermann-Prozess lässt sich nicht beirren

Fri, 10 Feb 2017 23:51:58 +0100

(image) Die Pressekammer des Landgerichts Hamburg hat Jan Böhmermann untersagt, große Teile seines Schmähgedichtes auf den türkischen Präsidenten Erdogan zu wiederholen und es damit als Beleidigung gewertet. Das wird von den Feuilletons durchaus unterschiedlich bewertet.

Von Tobias Wenzel
www.deutschlandradiokultur.de, Kulturpresseschau
Hören bis: 20.08.2017 00:51
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/02/10/kulturpresseschau_drk_20170210_2351_1df28f9c.mp3




Aus den Feuilletons - Fotos von Paul Gauguin gefunden?

Thu, 9 Feb 2017 23:52:44 +0100

(image) Die "Süddeutsche Zeitung" wittert in dem Fund eines Münchner Galeristen eine Sensation. Auf zwei Fotografien, die dieser auf einer Auktion erstanden hat, soll der Maler Paul Gauguin in Polynesien zu sehen sein. Das gab es bisher noch nicht. Nur: Ist es tatsächlich Gauguin?

Von Adelheid Wedel
www.deutschlandradiokultur.de, Kulturpresseschau
Hören bis: 19.08.2017 00:52
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/02/09/kulturpresseschau_drk_20170209_2352_1edc26de.mp3




Aus den Feuilletons - Wie wirksam ist die Parodie?

Wed, 8 Feb 2017 23:53:07 +0100

(image) Dürfen Parodisten einfach nur parodieren? Oder müssen sie gleich mit politischen Ideen auftrumpfen? Die "Süddeutsche Zeitung" freut sich zwar über gelungene Trump-Parodien. Hätte aber gerne einen Effekt, der länger wirkt als das kurze Lachen, dass das Theater erzeugt.

Von Arno Orzessek
www.deutschlandradiokultur.de, Kulturpresseschau
Hören bis: 18.08.2017 00:53
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/02/08/kulturpresseschau_drk_20170208_2353_5c543051.mp3




Aus den Feuilletons - Noch schnell ein paar Filme vor der Berlinale

Tue, 7 Feb 2017 23:52:21 +0100

(image) Zehn Tage Berlinale stehen an und damit zehn Tage, in denen das Festival die Feuilletons der deutschen Zeitungen bestimmt. Vielleicht haben sich die Blätter darum kurz vorher noch einmal auf Filmthemen geeinigt, die in den nächsten Tagen vom Berlinale-Tsunami verschlungen würden.

Von Hans von Trotha
www.deutschlandradiokultur.de, Kulturpresseschau
Hören bis: 17.08.2017 00:52
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/02/07/kulturpresseschau_drk_20170207_2352_700d83b4.mp3




Aus den Feuilletons - Britische Parlamentarier in Gewissensnot

Mon, 6 Feb 2017 23:52:22 +0100

(image) Drei Viertel der britischen Unterhaus-Abgeordneten wollen den Brexit eigentlich nicht. Und trotzdem haben sie sich mit großer Mehrheit für den Bruch mit der Europäischen Union entschieden. Anlass für die "FAZ" über die Dilemmata des Parlamentarier-Seins zu räsonieren.

Von Ulrike Timm
www.deutschlandradiokultur.de, Kulturpresseschau
Hören bis: 16.08.2017 00:52
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/02/06/kulturpresseschau_drk_20170206_2352_f424aebf.mp3




Aus den Feuilletons - "Ich habe das Gefühl, unsere Welt verwandelt sich in eine Psychiatrie"

Sat, 4 Feb 2017 23:50:34 +0100

(image) Als absurd und lächerlich bezeichnet Schriftsteller Abbas Khider das von Trump gewünschte Einreiseverbot für Muslime in der "Welt". Der US-Präsident verwechsele Schiiten mit Sunniten. Das sei, als habe man ein Problem mit Katholiken und schimpfe auf die Protestanten.

Von Tobias Wenzel
www.deutschlandradiokultur.de, Kulturpresseschau
Hören bis: 14.08.2017 00:50
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/02/04/kulturpresseschau_wochenrueckblick_drk_20170204_2350_862af6a4.mp3




Aus den Feuilletons - Ein Leben mit den Royals

Fri, 3 Feb 2017 23:51:35 +0100

(image) Die Queen feiert am Montag ihr 65. Thronjubiläum und seit Jahrzehnten mit dabei: Rolf Seelmann-Eggebert. Der Journalist hat die Großereignisse der europäischen Königsfamilien kommentiert. Jetzt wird er 80 Jahre alt. Oder wie der Tagesspiegel schreibt: "Adel hält jung."

Von Klaus Pokatzky
www.deutschlandradiokultur.de, Kulturpresseschau
Hören bis: 13.08.2017 00:51
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/02/03/kulturpresseschau_aus_den_feuilletons_drk_20170203_2351_2e8e7122.mp3




Aus den Feuilletons - "Das Absurdeste, was die Weltpolitik je erlebt hat"

Thu, 2 Feb 2017 23:53:56 +0100

(image) Die Stimmung gegenüber Menschen mit ausländischen Wurzeln sei feindseliger geworden, sagt der deutsch-irakische Autor Abbas Khider. Trumps Einreiseverbot für Bürger aus sieben Staaten gibt ihm das Gefühl, dass unsere Welt sich in eine Psychiatrie verwandelt.

Von Tobias Wenzel
www.deutschlandradiokultur.de, Kulturpresseschau
Hören bis: 12.08.2017 00:53
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/02/02/kulturpresseschau_drk_20170202_2353_84b80214.mp3




Aus den Feuilletons - "Soul-Food" für die Seele

Wed, 1 Feb 2017 23:52:52 +0100

(image) Unser Wohlbefinden hat auch viel mit Essen zu tun. Und so gibt es im Zürcher Völkerkundemuseum die Ausstellung "S(e)oul food" über das Kochen als Kulturtechnik - mit viel Kimchi. In der "Neuen Zürcher Zeitung" wird darüber schön schmackhaft geschrieben.

Von Ulrike Timm
www.deutschlandradiokultur.de, Kulturpresseschau
Hören bis: 11.08.2017 00:52
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/02/01/kulturpresseschau_aus_den_feuilletons_drk_20170201_2352_3f9f1710.mp3




Aus den Feuilletons - Eine politische Katastrophe

Tue, 31 Jan 2017 23:52:03 +0100

(image) "Inzwischen sitzen 151 Journalisten und Schriftsteller in Haft", schreibt der Schriftsteller Peter Schneider in der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Er ist kürzlich mit Mitgliedern des internationalen PEN-Clubs in der Türkei gewesen, um auf ihr Schicksal aufmerksam zu machen.

Von Gabi Wuttke
www.deutschlandradiokultur.de, Kulturpresseschau
Hören bis: 10.08.2017 00:52
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/01/31/kulturpresseschau_drk_20170131_2352_787bbf54.mp3




Aus den Feuilletons - Ein Solo für den Genossen Herausforderer

Mon, 30 Jan 2017 23:50:56 +0100

(image) Das Feuilleton guckt fern: Der Soloauftritt des SPD-Kanzlerkandidaten bei "Anne Will" im Ersten habe der Abwesenheit von Journalismus ein Gesicht gegeben, lesen wir in der "FAZ". Die "Taz" hat einige Tipps für den "Genossen" Martin Schulz parat.

Von Hans von Trotha
www.deutschlandradiokultur.de, Kulturpresseschau
Hören bis: 09.08.2017 00:50
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/01/30/kulturpresseschau_drk_20170130_2350_93febee0.mp3




Aus den Feuilletons - Die Mauer als Symbol der Ungleichheit

Sun, 29 Jan 2017 23:51:57 +0100

(image) In der demokratischen Wahl des Antidemokraten Trump liege der "Keim des Totalitarismus", warnt der Schriftsteller Jorge Volpi in der "Welt". Deshalb müsse die Welt jetzt schnell handeln und neue Allianzen zur Verteidigung der Menschenrechte bilden.

Von Tobias Wenzel
www.deutschlandradiokultur.de, Kulturpresseschau
Hören bis: 08.08.2017 00:51
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/01/29/kulturpresseschau_aus_den_feuilletons_drk_20170129_2351_a812b606.mp3