Subscribe: heise online News
http://www.heise.de/newsticker/heise.rdf
Added By: Feedage Forager Feedage Grade C rated
Language: German
Tags:
als  auch  auf  bei  das  dem  die  ein  eine  für  haben  hat  ist  mit  neue  nicht  nur  sich  und  von  vor  wird 
Rate this Feed
Rate this feedRate this feedRate this feedRate this feedRate this feed
Rate this feed 1 starRate this feed 2 starRate this feed 3 starRate this feed 4 starRate this feed 5 star

Comments (0)

Feed Details and Statistics Feed Statistics
Preview: heise online News

heise online News



Nachrichten nicht nur aus der Welt der Computer



 



Sicherheitslücken in Pixel-Smartphones: Google revanchiert sich mit bislang höchster Bug Bounty
Für die Entdeckung zweier gefährlicher Lücken in Googles Pixel-Geräten erhielt ein Forscher über 100.000 Dollar Belohnung. Mittlerweile ist die Gefahr gebannt.



iPhone X: Vodafone hebt Netlock auf
Als letzter Netzbetreiber setzt Vodafone bei der iPhone-Einführung auf eine temporäre Netzsperre. Sie wird beim iPhone X nun etwas früher als angekündigt aufgehoben, so dass dieses sich frei in allen Netzen einsetzen lässt.



Kryptobibliothek OpenSSL bekommt einen Patch-Dienstag
Die OpenSSL-Entwickler wollen ihre Kryptobibliothek, die immer noch große Teile des Internet-Traffics absichert, ab sofort nur noch Dienstags patchen. Ausnahmen bestätigen allerdings die Regel.



Firefox 58: Bessere Performance für "ruckelfreies Internet"
Firefox wird noch schneller: Ein neuer Compiler verarbeitet WebAssembly-Code schon während des Downloads und eine verbesserte Engine erhöht die Bildwiederholungsrate.



Neues Tablet und Convertible von Fujitsu
Mit dem Stylistic Q738 und Lifebook T938 hat Fujitsu zwei neue Mobilrechner für Unternehmen vorgestellt. Tablet wie Convertible bieten viele Schnittstellen und lassen sich beide um Sicherheitskomponenten erweitern.



Samsung 860 Evo/Pro: neue SSDs für Desktop-Rechner
Rund drei Jahre hatte Samsung die SSDs aus den 850er Serien im Programm, nun kommen die Nachfolger. heise online konnte die Pro und Evo-Modelle der 860er Serie bereits testen.



Studie: Gewalthaltige Spiele führen nicht zu Gewalttaten
Forscher der Universität York haben nach ihrer Ansicht in Experimenten die These widerlegt, dass Gewalt in Computerspielen aggressives Verhalten bei den Akteuren fördert. Auch besonders realistische Darstellungen änderten daran nichts.



Jaguar plant angeblich Elektroauto auf Basis des XJ
50 Jahre nachdem der erste Jaguar XJ vom Band rollte, soll eine Elektroversion des Oberklasse-Pkw auf den Markt kommen.



HomePod: Apple bringt Siri-Lautsprecher im Frühjahr nach Deutschland
Mit Verspätung steigt Apple in den Markt der "smarten" Lautsprecher ein: HomePod kommt Anfang Februar in ersten Ländern für 350 Dollar in den Handel. Wichtige Funktionen will der Hersteller erst per Software-Update nachliefern.



Irdeto kauft Kopierschutz-Entwickler Denuvo
Irdeto hat den österreichischen Kopierschutz-Entwickler Denuvo übernommen. Der einstige Hoffnungsträger im Kampf gegen Software-Piraterie hat erst kürzlich wieder ein Rennen gegen die Cracker verloren.



Far Cry 5: 4K mit 60 fps und Ultra-Detailstufe nur auf Multi-GPU-Systemen
Das Action-Spiel Far Cry 5 bietet eine schicke Grafik, die in 4K nur Multi-GPU-Systeme mit einer Bildrate von 60 fps darstellen können.



Facebook verstärkt den Kampf gegen Hetze und Fake-News
Facebook geht weiter in die Offensive: 10.000 neue Mitarbeiter sollen die Nutzer besser vor politischer Unterdrückung, Falschmeldungen und anderen Bedrohungen schützen. Einfach wird das jedoch nicht.



Apple will Musikern Einblick in Hörgewohnheiten von Fans geben
Mit “Apple Music For Artists” hat der Konzern einem Bericht zufolge einen neuen Analysedienst eingerichtet, der Künstlern detaillierte demographische wie geographische Daten zu den eigenen Hörern liefern soll.



Bewertungsportale auf dem Prüfstand vor dem BGH: Eintrag löschen, Ja oder Nein?
Heikle Sache: Einerseits müssen Ärzte wegen der Informationsfreiheit damit leben, dass sie in Bewertungsportalen auftauchen. Andererseits könnten ihre Interessen verletzt sein – zum Beispiel durch dort eingeblendete Werbung der Konkurrenz. Was überwiegt?



Medien-Vertrauenskrise: Immer mehr Menschen haben Angst vor Fake News
Wie hoch ist der Wahrheitsgehalt einer News-Meldung? Immer weniger Menschen können das beurteilen, sagt das Edelman Trust Barometer 2018. Fast 70 Prozent weltweit haben Angst vor Fake News.



500 Millionen Spieler von Blizzard-Computerspielen waren über Lücke angreifbar
Im Blizzard Update Agent klaffte eine Sicherheitslücke, über die Angreifer Schadcode auf Computer hätten ausführen können. Eine abgesicherte Version ist erschienen.



flick: 1/705.600.000 s – Facebooks Zeiteinheit für Audio/Video-Formate
Wer mit Audio- und Videoformaten und Spezialeffekten arbeitet, schlägt sich mit zig Sample- und Bildwiederholraten herum. Facebooks Tochter Oculus hat sich eine neue Zeiteinheit "flick" ausgedacht, um Programmierern den Umgang zu erleichtern.



Axel Springer Award 2018 geht an den Amazon-Gründer Jeff Bezos
Jeff Bezos hat Amazon gegründet und ist Eigentümer der "Washington Post". Für seine Leistung als Unternehmer der Internetwirtschaft und seine Digitalstrategie für die Traditionszeitung wird er nun ausgezeichnet.



Am Pranger: Kundendienst britischer Provider und Pay-TV-Anbieter
Die Regulierungsbehörde der Briten hat Zahlen zum Vergleich der Provider-Kundendienste veröffentlicht – eine Genugtuung für gebeutelte Teilnehmer. Fragen wirft allerdings die Leistung der britischen und deutschen O2-Schwestern auf.



Zahlen, bitte! 20 Minuten für ein knochiges Selfie
Heute vor 122 Jahren hielt Conrad Wilhelm Röntgen einen öffentlichen Vortrag, bei dem er die von ihm entdeckten "X-Strahlen" demonstrierte und zum Abschluss die Hand von Albert von Koelliker 20 Minuten lang vor einer Fotoplatte bestrahlte.



Volvo will ab 2019 Elektro-Lkw verkaufen
Der schwedische Hersteller will ab kommendem Jahr Elektro-Lastwagen verkaufen.



DLD18: Cybersecurity als Aufgabe für Staat, Unternehmen und die Bürger
Cybersecurity war ein Topthema der DLD 18, auf der zu hören war, es sei heute kein Problem mehr, die Schuldigen von Cyberattacken zu finden. Was es jetzt brauche, seien klare Regeln für effektive Gegenschläge.



"Absoluter Müll": Linus Torvalds verliert die Geduld mit Spectre-Patches
Nicht nur bei Intel sorgen die Sicherheitslücken Meltdown und Spectre nach wie vor für Kopfschmerzen: Auch Linux-Chef Torvalds verschickte jüngste eine mit Schimpfworten gespickte Mail. Die aktuellen Spectre-2-Patches gefallen ihm gar nicht.



Elon Musk verlängert für zehn Jahre als Tesla-Chef
In den kommenden zehn Jahren soll Musk nur in Aktien bezahlt werden. Dafür muss er gewisse geschäftliche Ziele erreichen.



Hetzner startet Server-Cloud
Der Hoster Hetzner bietet semiflexible, preisgünstige Cloudserver, lässt sich aber Zusatzfunktionen, die anderswo bisweilen inklusive sind, zusätzlich bezahlen.



Die With Me: Chatten nur bei fast leerem Akku
Die Entwickler Dries Depoorter und David Surprenant haben eine Kommunikations-App für iOS entwickelt, die nur unter ganz besonderen Bedingungen funktioniert.



D21-Online-Index: Ein Viertel der Deutschen bleibt im digitalen Abseits
81 Prozent der Bundesbürger sind online – ein Plus von zwei Prozentpunkten gegenüber 2016. Auch bei der Internetkompetenz können die Deutschen leicht zulegen. Der harte Kern der Offliner bewegt sich aber kaum noch.



Ohne Meltdown-Lücke: Chinesische x86-Prozessoren KX-5000 vorgestellt, Angriff auf AMDs ZEN 2 mit KX-7000 geplant
Zhaoxins neue Prozessoren der Serie KX-5000 haben bis zu acht Kerne und sollen nicht für die Meltdown-Lücke anfällig sein. Die übernächste Generation KX-7000 soll es bereits mit AMDs künftigen Zen-2-Prozessoren aufnehmen können.



Kritische Infrastruktur: Der Kampf gegen die russischen Hacker
Sicherheitsexperten gehen davon aus, dass die Cyberangriffe auf das ukrainische Stromnetz im Jahr 2015 ein Test waren: Staatliche Hacker, etwa aus Russland, sollen schlimmeres vorbereiten. Wir schützen sich hierzulande Firmen und Behörden vor den Folgen?



DJI Mavic Air filmt in 4K und umfliegt selbstständig Hindernisse
Die Quadrocopter-Drohne DJI Mavic Air übernimmt viele Features der Mavic Pro, ist aber deutlich preiswerter. Hindernisse umfliegt sie, ohne dass der Pilot sich darum kümmern müsste.



MicroSD-Karte mit einem halben Terabyte
Der britische Herstelller Integral hat eine MicroSD-Karte mit einer Kapazität von 512 GByte Speicherkapazität angekündigt. Die Karte soll im Februar auf den Markt kommen.



Elektroautos könnten laut Studie Stromnetz überlasten
In einigen Jahren könnte der Punkt erreicht sein, an dem die wachsende Zahl an Elektroautos für Blackouts im Stromnetz sorgen könnten. Die Unternehmensberatung Oliver Wyman sieht dabei den Schwellenwert bei einer E-Auto-Quote von 30 Prozent.



Rupert Murdoch: Facebook sollte für News zahlen
Medien-Inhalte werde künftig etwas weniger Platz in Newsfeed der Facebook-Nutzer einnehmen. Und das Online-Netzwerk will zudem seine Mitglieder die Glaubwürdigkeit von Medien bewerten lassen. Großverleger Rupert Murdoch will, das Facebook einfach zahlt.



Versionsverwaltung GitLab 10.4 baut eine neue Highend-Variante aus
Die Erweiterungen der GitHub-Alternative sind den Nutzern der neuen Enterprise Edition Ultimate vorbehalten. Sie bekommen dynamische Security-Tests, statische Tests für Docker-Container und eine Web-IDE, die sich noch im frühen Stadium befindet.



Facebook Workplace: Große Unternehmen zahlen künftig mehr
Meist versprechen sich Unternehmen mit dem Auslagern von Diensten in die Cloud niedrigere und fallende IT-Kosten. Facebook zeigt mit dem neuen Preismodell für Workplace, dass es auch in die andere Richtung geht.



Netflix boomt weiter – Börsenwert knackt 100 Milliarden US-Dollar
Trotz Preiserhöhungen hält der Ansturm auf den Online-Video-Dienst Netflix an. Doch mit dem Hollywood-Schwergewicht Disney erwacht ein mächtiger Rivale und auch sonst schläft die Konkurrenz nicht.



Besonderes elektronisches Anwaltspostfach: Deutscher Anwaltverein fragt "beA - Wie geht es weiter?"
Nachdem der CCC Sicherheitslücken beim besonderen elektronischen Anwaltspostfach meldete und eine Nachbesserung gründlich schiefging, wurde das beA kurzerhand abgeschaltet. Wie geht es nun weiter?



Vehicle-to-X (V2X): Vernetzte Autos erfordern erhebliche Hardware-Leistung
Mit dem aktuellen Cadillac CTS verkauft General Motors seit diesem Jahr das erste Auto, in dem es V2X gibt. Kommunikationsboxen sollen künftig helfen, Kollisionen zu vermeiden und effizienter zu fahren.



Snowden-App Haven: Einsatz kaum mit deutschem Recht vereinbar
Die Privacy-App Haven soll vor Spionage-Angriffen schützen. Der Gebrauch ist allerdings in Deutschland rechtlich problematisch - sogar Freiheitsstrafe droht.



Nicht ganz frei: Libre Computer
Ein neuer Raspberry-Pi-Konkurrent setzt auf offene Hardware und freie Software, mit besserer Linux-Unterstützung, aber ohne WLAN. Drei verschiedene Rechner wurden bereits per Crowdfunding finanziert.



Viele Fußangeln bei Handy-Versicherungen
Smartphones der Spitzenklasse kosten leicht mehr als 1000 Euro. Ärgerlich, wenn das teure Gerät hinfällt oder gestohlen wird. Handy-Versicherungen, die in die Bresche springen sollen, gewähren nicht in jedem Fall Hilfe.



Meltdown und Spectre: Intel zieht Microcode-Updates für Prozessoren zurück
Noch größeres Chaos bei den Sicherheitslücken in Intel-Prozessoren: Weil Updates im manchen Fällen Probleme verursachen, rät Intel von der Installation ab; unter anderem HPE, Ubuntu, Red Hat und VMware ziehen Updates zurück.



Bitcoin-Transaktionsgebühren auf Talfahrt
Horror-Gebühren von bis zu 100 Euro pro Überweisung machten es Ende 2017 praktisch unmöglich, mit Bitcoins zu bezahlen. Nach dem Kurssturz sinken nun auch die Transfergebühren. Damit wird es interessanter, Bitcoin wieder als Zahlungsmittel zu nutzen.



Cracker hebeln Kopierschutz Denuvo 4.8 aus, Sonic Forces illegal im Netz
Cracker haben den Kopierschutz des Spiels Sonic Forces umgangen. Dabei handelt es sich um die aktuelle Denuvo-Version 4.8, welche bisher als sicher galt.



Neffos X1 Lite: 100-Euro-Smartphone überzeugt im Test
Das Neffos X1 Lite bekommt man schon ab knapp 100 Euro. Was der Nutzer für so wenig Geld an Technik bekommt, klingt fast zu schön, um wahr zu sein. Aber: In der Tat überzeugt das Smartphone in der Praxis. Ob sich der Kauf lohnt, erklärt TechStage im Test.



Strengere Richtlinien für US-Forschungsgelder
Forscher brauchen Geld, um klinische Studien durchführen zu können. In den USA bekommen sie das auch von der Gesundheitsbehörde NIH. Die führt jetzt aber strengere Regeln ein.



Real Life Guys: Mit der Badewannen-Drohne zum Bäcker
In einer Badewanne zum Bäcker fliegen? Drei YouTuber haben kurzerhand eine ausrangierte Wanne zur Drohne umgebaut. Mit sechs Rotoren fliegt sie ganz schön ansehnlich.



Lauschprogramm: NSA hat verfahrensrelevante Daten "versehentlich" gelöscht
Die NSA kämpft in einem seit Jahren laufenden Verfahren wegen Massenüberwachung auch von US-Bürgern erneut mit Speicherproblemen. Sie musste nun einräumen, dass Inhaltsdaten, die als Beweise dienen sollten, überschrieben wurden.



HackerOne-Studie: Bug Bounties als lukrative Einnahmequelle
Wer Schwachstellen in Webanwendungen, Soft- und Hardware findet, bekommt häufig Preisgelder – so genannte Bug Bounties. Eine neue Studie offenbart interessante Details zu Verdienstmöglichkeiten und Background der Bounty-Jäger.



Nokia Body Cardio: Messfunktion wird per Firmware-Update entfernt
Die WLAN-Körperwaage Nokia Body Cardio kann die Pulswellengeschwindigkeit des Nutzers messen – ein Alleinstellungsmerkmal. Mit einem neuen Software-Update wird die Funktion entfernt. Die Begründung bleibt vage.



Microsoft: Der digitale Assistent wird das "Alter Ego" der Zukunft sein
In der Berliner Microsoft-Repräsentanz hat Brad Smith, Chefjustiziar des Unternehmens ein Buch vorgestellt, das sich mit Künstlicher Intelligenz und der Zukunft der Arbeit beschäftigt.



Next-Gen-Spielegrafik: Unity zeigt Techdemo Book of the Dead
Eine Gruppe von Unity-Entwicklern hat mit Book of the Dead eine Technikdemo erschaffen, die nur noch beim genauen Hinsehen von der Realität zu unterscheiden ist.



Update-Verweigerung: iOS 11 verbreitet sich langsamer als frühere Versionen
Kein großes iOS-Update haben iPhone- und iPad-Nutzer in den letzten Jahren so zögerlich eingespielt wie iOS 11. Problematisch ist dies insbesondere, weil Apple in älteren Versionen keine Sicherheitslücken mehr stopft.



ISPO: Digitalisierung in der Sportartikelbranche schreitet voran
Sportartikel-Händler sehen sich immer stärker dem digitalen Wandel ausgesetzt. Auf der diesjährigen ISPO-Messe nimmt das Thema Digitalisierung deshalb einen besonders breiten Raum ein.



BIU: Jeder zehnte Gamer in Deutschland betreibt E-Sport
In Deutschland gibt es über 4 Millionen Menschen, die Videospiele in Ligen und auf Events spielen, also E-Sport betreiben. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage von BIU und YouGov.



Sportrechte: Facebook holt Eurosport-CEO
Das soziale Netzwerk verstärkt seine Bemühungen, das Publikum mit Liveübertragungen von Sportveranstaltungen bei Laune zu halten und holt dafür den bisherigen Chef von Eurosport, der nach den Olympischen Winterspielen wechseln soll.



Microsofts Drawing-Bot erzeugt genauere Bilder aus natürlicher Sprache
Forscher von Microsoft haben einen Bot geschaffen, der mittels neuronaler Netze Bilder aus natürlicher Sprache erzeugt. Das Netz erzeugt dabei Pixel für Pixel vollständig neue Bilder und achtet dabei genauer auf Vorgaben als bisherige Techniken.



Sicherheitslücke für Spicker in Lernplattform Moodle
Einige Moodle-Versionen sind aufgrund diverser Schwachstellen für Angriffe empfänglich. Sicherheitsupdates sind verfügbar.



"Schutzranzen"-Projekt kombiniert Kinder-Tracking mit Verkehrssicherheit
Der Bürgerrechtsverein Digitalcourage fordert, dass das Projekt "Schutzranzen" sofort eingestellt wird. Es zeichnet die Bewegung von Grundschulkindern auf. Die Datenschutzaufsicht erwartet von allen Projektbeteiligten "Mäßigung".



Audi testet Photovoltaik mit Speicher im Haushalt
Photovoltaikanlagen werden mit stationären Batteriespeichern kombiniert und der Strom je nach Bedarf verteilt. Ein solches System testet nun Audi.