Subscribe: Bernerzeitung.ch Thun und Oberland
http://feeds.feedburner.com/thunregion
Added By: Feedage Forager Feedage Grade A rated
Language: German
Tags:
auf  dabei  das  dem  die stadt  die  ein  für  ist  mit dem  mit  nicht  seine  sie  stadt  thun  und  von  wird  zieht  zum 
Rate this Feed
Rate this feedRate this feedRate this feedRate this feedRate this feed
Rate this feed 1 starRate this feed 2 starRate this feed 3 starRate this feed 4 starRate this feed 5 star

Comments (0)

Feed Details and Statistics Feed Statistics
Preview: Bernerzeitung.ch Thun und Oberland

Berner Zeitung Thun



RSS von Berner Zeitung



Copyright: Berner Zeitung
 



Thun sucht den Superbaum

Fri, 18 Aug 2017 19:54:00 +0200

Die IGT sucht ab jetzt in einem grossen Casting nach dem offiziellen Thuner Weihnachtsbaum für den Rathausplatz.(image)



Verwahrung nicht vom Tisch

Fri, 18 Aug 2017 18:23:00 +0200

Der ­Antrag der Vollzugsbehörde, einen Sexualstraftäter zu verwahren, wurde abgelehnt. ­Ungeschoren kommt der Mann trotzdem nicht davon.(image)



«Es wird riesige Überraschungen geben»

Fri, 18 Aug 2017 08:22:00 +0200

Als Wissenschaftsdirektor entscheidet Thomas Zurbuchen, welche Projekte die US-Raumfahrtbehörde Nasa verfolgt. Dabei geht es nicht selten um Milliardenbeträge. Ein Gespräch über Ausserirdische, Verschwörungstheorien und seiner Heimat Heiligenschwendi.(image)



Zwei Partner und drei Talente

Fri, 18 Aug 2017 07:53:00 +0200

Das Thuner Stadtorchester startet Mitte September in seine neue Saison, die drei Jungtalente in den Fokus stellt. Und tritt dabei auch mit dem Cäcilienchor und anlässlich der Neujahrskonzerte auf.(image)



Wattenwil lädt am Sonntag zum 11. Marsch

Fri, 18 Aug 2017 07:54:00 +0200

Am Sonntag findet zum 11. Mal der Wattenwil-Marsch statt. Die Route ist zehn Kilometer lang und ist ganzheitlich auch mit Kinderwagen befahrbar. Ein Rahmenprogramm sorgt für Unterhaltung.(image)



Ab in die malerische Zulg

Fri, 18 Aug 2017 18:52:39 +0200

In der Serie «Sommertipps» verraten Redaktorinnen und Redaktoren Ausflüge oder Freizeitaktivitäten, die ihnen persönlich gefallen. Dieses Mal: Das gefahrlose Spiel und Bad an der Zulg.(image)



Kulturstreuer für Schlosskonzerte Thun, Kunstpreis für Paul Le Grand

Thu, 17 Aug 2017 20:58:00 +0200

Die Stadt zeichnet Paul Le Grand mit dem Kunstpreis aus. Zudem ehrt sie den Verein Schlosskonzerte Thun mit dem Kulturstreuer. Kulturförderpreise erhalten die Tänzerin und Choreografin Agata Lawniczak sowie die Musikerin Mariella Bachmann.(image)



Digitale Revolution made in Thun

Thu, 17 Aug 2017 10:39:17 +0200

Vom Bauernsohn zum Doktor, der Maschinen dazu bringen will, dass sie lernen, selber immer besser zu werden: Benjamin Hadorn ist bei der Digitalisierung der Industrie an vorderster Front mit dabei.(image)



Ab Freitag sind die fahrenden Küchen wieder zu Gast

Thu, 17 Aug 2017 09:33:00 +0200

Von Freitag bis zum Sonntag gehört die Esplanade bei der Stockhorn-Arena wieder den fahrenden Küchen. Am 4. Thuner Food-Truck-Hap­pen­ing warten neue Spezialitäten, aber auch eine Jazzmatinee auf die Besucher.(image)



Interkulturelle Bibliothek zieht weg

Thu, 17 Aug 2017 08:00:00 +0200

Die Stadt zieht mit ihrem Kompetenzzentrum ­Inte­gration Thun-Oberland allein von der Schubertstrasse ins Baranoff-Gebäude an der Uttigenstrasse. Der Verein Projekte­netzwerk Thun übergibt seine interkulturelle Bibliothek Biblios an Multimundo Biel und bietet seine Projekten neu in der «Kunstküche» an.(image)



Ist der Weg für Biker bald tabu?

Thu, 17 Aug 2017 06:40:00 +0200

Auf Oberhofens Waldwegen kommen sich Spaziergänger und Wanderer öfters ins Gehege. Ein jahrelang schwelender Konflikt droht auszubrechen. Nun kommt eine Sperrung eines Wanderweges für Mountainbiker aufs Tapet.(image)



Meyer Burger ist weniger gut unterwegs als erhofft

Wed, 16 Aug 2017 21:27:06 +0200

Meyer Burger hat ein durchzogenes Semesterergebnis vorgelegt. 2017 dürfte das Unternehmen noch nicht in die schwarzen Zahlen zurückkehren.(image)



Berlinger tritt in den Ruhestand

Wed, 16 Aug 2017 19:05:10 +0200

Ende Mai 2018 wird Remo Berlinger, Vizestadtschreiber und Stadtratssekretär der Stadt Thun, pensioniert. Die Stelle für seine Nachfolge wird in den kommenden Tagen ­öffentlich ausgeschrieben.(image)



Kreiselbau beginnt am Montag

Wed, 16 Aug 2017 18:20:47 +0200

Am kommenden ­Montag beginnt die Stadt mit dem Bau des neuen Kreisels an der Kreuzung General-Wille-Strasse/Mittlere Strasse. Die Bauarbeiten dauern neun Wochen. Die Einmündung Mittlere Strasse wird gesperrt und der Verkehr mit einer Licht­signalanlage geregelt.(image)



Wettbewerb: Gewinnen Sie Tickets fürs Unspunnenfest

Wed, 16 Aug 2017 14:05:00 +0200

Erstmals nach 2006 findet in Interlaken wieder das grosse Unspunnenfest statt - und Sie können live mit dabei sein! Wir verlosen 10 x 2 Neuntagespässe. Versuchen Sie Ihr Glück und erleben Sie neun Tage Schweizer Kultur pur!(image)



280 000 Thunbola-Lose verschenkt

Wed, 16 Aug 2017 09:54:00 +0200

Der Verein «Thun spielt verrückt» zieht eine positive ­Bilanz: 280'000 Thunbola-Lose hat er gratis unter die Leute ­gebracht. Ob es zu einer Neuauflage kommt, ist offen. Möglicherweise geht die Idee bald fremd.(image)



Hallenbad Heimberg bleibt für fünf Wochen geschlossen

Wed, 16 Aug 2017 09:47:06 +0200

Das Hallenbad Heimberg bleibt wegen eines Schadens für noch fünf Wochen geschlossen. Fliesen im Schwimmerbecken haben sich gelöst und müssen nun ersetzt werden.(image)



Die Katzen und Kater schnurren zum Finale

Wed, 16 Aug 2017 06:12:00 +0200

Die Neuinszenierung von «Cats» steht vor der Derniere. Bis zum 24. August knurren und schnurren die Katzen und Kater noch sechsmal auf der Seebühne. Die Musical­macher sind zufrieden.(image)



Unterlangenegg: Post ist neu beim Beck

Tue, 15 Aug 2017 15:54:00 +0200

Wie bereits angekündigt, eröffnet die Post demnächst ihre neue Agentur in der Bäckerei Schenk am Kreuzweg.(image)



Er zieht die Fäden im Hintergrund

Tue, 15 Aug 2017 12:00:00 +0200

Er ist kaum einem Oberländer ein Begriff, dabei führt der ehemalige Steffisburger internationale Luxushotels wie das Chedi in Andermatt. Die Rede ist von Hans Rudolf Jenni – einem Macher, der am liebsten im Hintergrund wirkt.(image)