Subscribe: Kommentare für netbib weblog
http://log.netbib.de/comments/feed/
Added By: Feedage Forager Feedage Grade A rated
Language: German
Tags:
another’s library  das  die  ein  für die  für  ist  kommentar person’s  kommentar  library von  lizenz  person’s garbage  von 
Rate this Feed
Rate this feedRate this feedRate this feedRate this feedRate this feed
Rate this feed 1 starRate this feed 2 starRate this feed 3 starRate this feed 4 starRate this feed 5 star

Comments (0)

Feed Details and Statistics Feed Statistics
Preview: Kommentare für netbib weblog

Kommentare für netbib weblog



Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen



Last Build Date: Sun, 18 Feb 2018 14:07:28 +0000

 



Kommentar zu „View image“-Button wieder herstellen von Google-Bildersuche: View Image wiederherstellen | Archivalia

Sun, 18 Feb 2018 14:07:28 +0000

[…] praktische Funktion, meldete Heise. Eine Browsererweiterung stellt den Button wieder her, weiß netbib. Hab es mit Chrome erfolgreich […]



Kommentar zu Rezension: Der rastlose Gast von Axel Schaper

Sat, 17 Feb 2018 17:39:32 +0000

Link: http://blogs.taz.de/stilbruch/2018/01/29/literatur-das-leben-ist-ein-exil/ Das Buch stammt allerdings schon aus 2015 (in überprüfungsbedürftiger Übersetzung von Riemann; als 'Husursuz misafir' 2014). Ein Erwerbungsvorschlag von mir bei der Bibliothek des Hamburger Fachbereichs "Bibliothekswesen" wurde, da nicht zum Erwerbungsprofil passend, abgelehnt. Hervorzuheben ist, was diese türkischen Migranten beschäftigt hat. Das war nicht "Islam"; wir haben am heutigen Tage allen Anlass, uns der wunderbaren islamfeindlichen Beiträge Deniz Yücels zu erinnern. Die aktuelle Islamisierung der Migrationspolitik, die die türkische Einwanderung von gestern, die Zuwanderung aus Syrien etc. heute unter das Label islamisch zu zwingen sucht, sieht man mit Entsetzen. Ein Entsetzen, das sich auf Bibliotheken erstreckt, die gefährlich wohlmeinend, tatsächlich unkundig, ihre Räume den Islamverbänden öffnen.



Kommentar zu One Person’s Garbage is Another’s Library von jplie

Mon, 22 Jan 2018 19:22:36 +0000

Der Artikel wurde nochmal ergänzt.



Kommentar zu One Person’s Garbage is Another’s Library von jplie

Sat, 20 Jan 2018 16:27:21 +0000

Die Kritik ist berechtigt, ich habe den Artikel nochmal verändert. Sorry, in der Tat Gedankenlosigkeit!



Kommentar zu One Person’s Garbage is Another’s Library von kg

Sat, 20 Jan 2018 16:07:02 +0000

Und? Soll ich mich jetzt bei Linkedin anmelden? Alle paar Wochen sind solche Aufforderungen in meinem Mailpostfach. Muss das nun auch hier sein? Gibts da für den Poster Extrapunkte? Kann man da nicht noch eine weitere Quelle auftreiben, die man ohne Anmeldung benutzen kann? Wie sehr so etwas motiviert, 2018 selbst in netbib etwas zu schreiben (außer verärgerten Kommentaren)!



Kommentar zu Zukunftssicherung von Peter Delin

Tue, 16 Jan 2018 21:25:06 +0000

"Ein Ort für Menschen, nicht für Bücher" - Die Sendung hält, was sie verspricht.



Kommentar zu OER für die Informationskompetenz: Lotse-Artikel unter freier Lizenz weiterverwendbar von Viola Voß

Thu, 11 Jan 2018 12:53:07 +0000

Hallo, wir haben für die Lotse-Inhalte einige Lizenzen in Betracht gezogen, darunter zunächst auch cc-by-sa-nc, was wir dann aber, auch nach Hinweisen in der Inetbib-Mailingliste, verworfen haben, denn diese Lizenz erscheint für Inhalte aus dem Bildungsbereich wenig sinnvoll. Für die cc-by-Lizenz hingegen fand sich kein Zuspruch in der Kooperationspartnerschaft, obwohl dies als Vorschlag aktiv eingebracht wurde. Eine breite Nachnutzung wäre damit sicher einfacher gewesen, weil cc-by ja mit mehr cc-Lizenzen kompatibel ist. Die sa-Lizenz hingegen legt den Schwerpunkt darauf, dass die Inhalte und alle folgenden immer offen sein sollen. (vgl. diesen Leitfaden, insbes. S. 62-63). Übrigens stehen auch Wikipedia-Artikel unter cc-by-sa-Lizenz. Da es keinen Zuspruch für cc-by gab, ist es für Lotse bei cc-by-sa geblieben. Mit besten Grüßen, Katrin Steiner (ehemals Leiterin der Lotse-Geschäftsstelle an der ULB Münster)



Kommentar zu Tool: Unpaywall von Unpaywall und andere Tools zum Aufspüren von Open-Access-Versionen | Archivalia

Fri, 29 Dec 2017 14:31:19 +0000

[…] https://log.netbib.de/archives/2017/12/29/tool-unpaywall/ […]



Kommentar zu Aussonderung im Bundesarchiv von TKluttig

Thu, 28 Dec 2017 14:06:08 +0000

Der Satz im Deutschlandfunk-Beitrag "Bis 2020 soll in Koblenz z.B. alles digital archiviert werden" ist natürlich Quatsch hoch drei. Ich empfehle Mario Glauerts "Dimensionen der Digitalisierung" zur Lektüre: https://www.fh-potsdam.de/fileadmin/be_hilfe_redakeurhandbuch/Fernweiterbildung_FB5/Glauert_Dimensionen_der_Digitalisierung_2013.pdf Es wäre schon viel gewonnen, wenn in den Medien unterschieden würde zwischen der (digitalen) Archivierung bereits elektronisch entstandener Unterlagen und der nachträglichen Digitalisierung von schon lange vorhandenem konventionell entstandenen Archivgut (auf Papier, Pergament etc.).



Kommentar zu Guardian über das schrumpfende Bibliothekswesen in Großbritannien von Immer weniger Bibliotheken in Grossbritannien | digithek blog

Thu, 14 Dec 2017 14:15:38 +0000

[…] Unter dem Titel „Figures show children worst hit by library cuts“ berichtet der Guardian über den Abbau im britischen Bibliothekswesen (via Nebib Weblog): […]