Subscribe: Wikipedia - Letzte Änderungen [de]
http://de.wikipedia.org/w/wiki.phtml?title=Spezial:Recentchanges&feed=rss
Added By: Feedage Forager Feedage Grade B rated
Language: German
Tags:
das  dem  des  die  für  ist  januar uhr  mit  ref  sie  und  version vom  version  von  zeile zeile  zeile   
Rate this Feed
Rate this feedRate this feedRate this feedRate this feedRate this feed
Rate this feed 1 starRate this feed 2 starRate this feed 3 starRate this feed 4 starRate this feed 5 star

Comments (0)

Feed Details and Statistics Feed Statistics
Preview: Wikipedia - Letzte Änderungen [de]

Wikipedia - Letzte Änderungen [de]



Verfolge mit diesem Feed die letzten Änderungen in Wikipedia.



Last Build Date: Wed, 18 Jan 2017 08:04:17 GMT

 



PAAG-Verfahren

Wed, 18 Jan 2017 08:04:11 GMT

‎Methode ← Nächstältere Version Version vom 18. Januar 2017, 08:04 Uhr Zeile 11: Zeile 11:   Zunächst wird ein technisches abgegrenztes System für die Analyse ausgewählt. Das System ist in der Prozessindustrie ein Anlagenteil, oder auch eine komplette [[Anlage (Technik)|Anlage]]. Dann wird das bestimmungsgemäße Soll-Verhalten des Systems im Betrieb definiert.   Zunächst wird ein technisches abgegrenztes System für die Analyse ausgewählt. Das System ist in der Prozessindustrie ein Anlagenteil, oder auch eine komplette [[Anlage (Technik)|Anlage]]. Dann wird das bestimmungsgemäße Soll-Verhalten des Systems im Betrieb definiert.     − Die zentrale Methode von PAAG (Hazop) ist die Untersuchung, was für Auswirkungen es hat, wenn sich das betrachtete System nicht so verhält, wie es vorgesehen ist. Insbesondere geht es dabei um mögliche auftretende Gefahren oder Betriebseinschränkungen. + Die zentrale Methode von PAAG (HAZOP) ist die Untersuchung, was für Auswirkungen es hat, wenn sich das betrachtete System nicht so verhält, wie es vorgesehen ist. Insbesondere geht es dabei um mögliche auftretende Gefahren oder Betriebseinschränkungen.       Die Untersuchung erfolgt durch ein Expertenteam. Ein erfahrener Diskussionsleiter führt das Analyseteam systematisch durch den Analyse-Prozess, indem er geeignete Leitworte benutzt. Die Leitworte werden während der Diskussion mit bestimmten Prozessparametern verknüpft, um mögliche Abweichungen von der geplanten Betriebsweise zu ermitteln. Die Leitworte fokussieren das Team auf bestimmte Aspekte, die diskutiert werden sollen. Die Summe aller Leitworte führt dazu, dass das Systemverhalten umfänglich beleuchtet wird.   Die Untersuchung erfolgt durch ein Expertenteam. Ein erfahrener Diskussionsleiter führt das Analyseteam systematisch durch den Analyse-Prozess, indem er geeignete Leitworte benutzt. Die Leitworte werden während der Diskussion mit bestimmten Prozessparametern verknüpft, um mögliche Abweichungen von der geplanten Betriebsweise zu ermitteln. Die Leitworte fokussieren das Team auf bestimmte Aspekte, die diskutiert werden sollen. Die Summe aller Leitworte führt dazu, dass das Systemverhalten umfänglich beleuchtet wird. [...]



Blutpuffer

Wed, 18 Jan 2017 08:04:10 GMT

Änderungen von 91.57.236.231 (Diskussion) auf die letzte Version von Pittimann zurückgesetzt ← Nächstältere Version Version vom 18. Januar 2017, 08:04 Uhr Zeile 1: Zeile 1: − Als '''Blutpuffer''' wird das sehr komplexe [[Puffer (Chemie)|Puffersystem]] des [[Blut]]es bezeichnet, das den [[pH-Wert]] des Blutes in engen Grenzen abpuffert. Es ist Teil des [[Säure-Basen-Haushalt]]s. Die pH-Konstanz ist lebensnotwendig für alle Organismen. Der eingestellte pH-Wert liegt bei Säugetsfngfgnieren im Schnitt bei 7,4Winfried Ahne: ''Zoologie: Lehrbuch für Studierende der Veterifgnnärmedizin und Agrarwissenschaften''. Schattauer Verlag, 2000, ISBN 978-3-7945-1764-0, S. 137. Beim Menschen liegt der pH-Wert im Bereich 7,35–7,45. rgnfsebawan + Als '''Blutpuffer''' wird das sehr komplexe [[Puffer (Chemie)|Puffersystem]] des [[Blut]]es bezeichnet, das den [[pH-Wert]] des Blutes in engen Grenzen abpuffert. Es ist Teil des [[Säure-Basen-Haushalt]]s. Die pH-Konstanz ist lebensnotwendig für alle Organismen. Der eingestellte pH-Wert liegt bei Säugetieren im Schnitt bei 7,4Winfried Ahne: ''Zoologie: Lehrbuch für Studierende der Veterinärmedizin und Agrarwissenschaften''. Schattauer Verlag, 2000, ISBN 978-3-7945-1764-0, S. 137. Beim Menschen liegt der pH-Wert im Bereich 7,35–7,45. Liegt der pH-Wert tiefer, so spricht man von einer [[Azidose]], liegt er höher, von einer [[Alkalose]]. − == Puffersysteme fgnim Blut ==fnddnDer Blutpuffer entsteht durch ddnas Zusammenwirken von vier Puffersystemen im BlutP.T. Marshall: ''Die Physiologie der Säugetiere und anderedfnr Wirbeltiere: Ein Textbuch für Gymnasien und Hochschulen''. Birkhäuser-Verlag, reprint 2013, ISBN 978-3-0348-5964-6, S. 121f. Die vier Blutpuffer bei Säugetieren in absteigender [[Pufferkapazität]] sifgngnd:       − f, durch das Enzym [[α-Carboanhydrasen|Carboanhydratase]] katalysiert): + == Puffersysteme im Blut ==   + Der Blutpuffer entsteht durch das Zusammenwirken von vier Puffersystemen im BlutP.T. Marshall: ''Die Physiologie der Säugetiere und anderer Wirbeltiere: Ein Textbuch für Gymnasien und Hochschulen''. Birkhäuser-Verlag, reprint 2013, ISBN 978-3-0348-5964-6, S. 121f. Die vier Blutpuffer bei Säugetieren in absteigender [[Pufferkapazität]] sind:   +   + * [[Kohlensäure-Bicarbonat-System]] ([[Kohlensäure]]-[[Hydrogencarbonate|Hydrogencarbonat]]-Puffer) (53 % der Gesamtpufferkapazität des Blutes, durch das Enzym [[α-Carboanhydrasen|Carboanhydratase]] katalysiert):   : \mathrm{ CO_2 + 2 \ H_2O \ \rightleftharpoons \ H_2CO_3 + H_2O \ \rightleftharpoons \ H_3O^+ + HCO_3^- \ }   : \mathrm{ CO_2 + 2 \ H_2O \ \rightleftharpoons \ H_2CO_3 + H_2O \ \rightleftharpoons \ H_3O^+ + HCO_3^- \ }     − * [[Hämoglobin]] (35 % der Gesamtpuffedfdfapazität des Blutes): Im Sauerstoffkreislauf wirkt das Hämoglobin als Puffer: + * [[Hämoglobin]] (35 % der Gesamtpufferkapazität des Blutes): Im Sauerstoffkreislauf wirkt das Hämoglobin als Puffer:   :\mathrm{Hb \cdot H^+ + H_2O \ \rightleftharpoons \ H_3O^+ + Hb}   :\mathrm{Hb \cdot H^+ + H_2O \ \rightleftharpoons \ H_3O^+ + Hb} − f* [[Protein]]atpuffernfgnf (rund 7 % der Gesamtpufferkapazität des Blutes): Plasmaproteine (vor allem das [[Albumin]]) wirken wegen ihres [[Amphoter|amphoteren]] Charakters als Puffer. +   + * [[Protein]]atpuffer (rund 7 % der Gesamtpufferkapazität des Blutes): Plasmaproteine (vor allem das [[Albumin]]) wirken wegen ihres [[Amphoter|amphoteren]] Charakters als Puffer.       * [[Phosphate|Phosphat]]puffer (5 % [...]



GSG 9 der Bundespolizei

Wed, 18 Jan 2017 08:04:07 GMT

← Nächstältere Version Version vom 18. Januar 2017, 08:04 Uhr Zeile 10: Zeile 10:   | behördenleiter = '''Kommandeur der GSG 9'''
Jerome Fuchs   | behördenleiter = '''Kommandeur der GSG 9'''
Jerome Fuchs   | anz_mitarbeiter = ca. 270–450   | anz_mitarbeiter = ca. 270–450 − | homepage = [http://www.bundespolizei.de/ www.bundespolizei.de] + | homepage = [http://www.bundespolizei.de/Web/DE/05Die-Bundespolizei/04Einsatzkraefte/03_GSG9/GSG9_anmod.html www.bundespolizei.de]   }}   }}   [[Datei:Gsg9 fast rope 2005 05 22 file 02.jpg|mini|Abseilvorgang der Spezialeinheit GSG 9]]   [[Datei:Gsg9 fast rope 2005 05 22 file 02.jpg|mini|Abseilvorgang der Spezialeinheit GSG 9]] Zeile 45: Zeile 45:   Das viertägige Eignungsauswahlverfahren (EAV) findet jeweils im Frühjahr eines jeden Jahres statt, zeitnah vor dem Ausbildungsbeginn im Mai (Stand 2016). Die Bewerber werden von dem für sie zuständigen ärztlichen Dienst auf ihre gesundheitliche Eignung überprüft. Ein Ausschlusskriterium für die Verwendung ist u.a. das Tragen jeglicher Sehhilfen.   Das viertägige Eignungsauswahlverfahren (EAV) findet jeweils im Frühjahr eines jeden Jahres statt, zeitnah vor dem Ausbildungsbeginn im Mai (Stand 2016). Die Bewerber werden von dem für sie zuständigen ärztlichen Dienst auf ihre gesundheitliche Eignung überprüft. Ein Ausschlusskriterium für die Verwendung ist u.a. das Tragen jeglicher Sehhilfen.     − Das EAV umfasst ein [[Auswahltraining]], bei dem die Bewerber unter anderem auf ihre [[Leistung (Sport)|körperliche Leistungsfähigkeit]], [[Motorik|motorischen Fähigkeiten]] und [[Ausdauer]] getestet werden. Die Bedingungen: + Das EAV umfasst ein [[Auswahltraining]], bei dem die Bewerber unter anderem auf ihre [[Leistung (Sport)|körperliche Leistungsfähigkeit]], [[Motorik|motorischen Fähigkeiten]] und [[Ausdauer]] getestet werden. Die Bedingungen sind:   * [[5000-Meter-Lauf]] in maximal 23 Minuten   * [[5000-Meter-Lauf]] in maximal 23 Minuten   * [[100-Meter-Sprint]] in maximal 13,4 Sekunden   * [[100-Meter-Sprint]] in maximal 13,4 Sekunden Zeile 166: Zeile 166:   == Weblinks ==   == Weblinks ==   {{Commonscat|GSG 9}}   {{Commonscat|GSG 9}} − * [http://www.bundespolizei.de/Web/DE/05Die-Bundespolizei/04Einsatzkraefte/03GSG9/GSG9_node.html GSG 9 auf Bundespolizei.de] + * [http://www.bundespolizei.de/Web/DE/05Die-Bundespolizei/04Einsatzkraefte/03_GSG9/GSG9_anmod.html GSG 9 auf Bundespolizei.de]   * [http://www.gsg9.de/ GSG-9-Kameradschaft e. V.]   * [http://www.gsg9.de/ GSG-9-Kameradschaft e. V.]   * {{Internetquelle | url = http://www.sondereinheiten.de/index.php?id=49 | titel = Grenzschutzgruppe 9 (GSG 9) | hrsg = sondereinheiten.de | zugriff = 2016-01-25 | archiv-url = https://web.archive.org/web/20141020150041/http://www.sondereinheiten.de/index.php?id=49 | archiv-datum = 2014-10-20}}   * {{Internetquelle | url = http://www.sondereinheiten.de/index.php?id=49 | titel = Grenzschutzgruppe 9 (GSG 9) | hrsg = sondereinheiten.de | zugriff = 2016-01-25 | archiv-url = https://web.archive.org/web/20141020150041/http://www.sondereinheiten.de/index.php?id=49 | archiv-datum = 2014-10-20}} [...]



Blutpuffer

Wed, 18 Jan 2017 08:04:02 GMT

← Nächstältere Version Version vom 18. Januar 2017, 08:04 Uhr Zeile 1: Zeile 1: − Als '''Blutpuffer''' wird das sehr komplexe [[Puffer (Chemie)|Puffersystem]] des [[Blut]]es bezeichnet, das den [[pH-Wert]] des Blutes in engen Grenzen abpuffert. Es ist Teil des [[Säure-Basen-Haushalt]]s. Die pH-Konstanz ist lebensnotwendig für alle Organismen. Der eingestellte pH-Wert liegt bei Säugetieren im Schnitt bei 7,4Winfried Ahne: ''Zoologie: Lehrbuch für Studierende der Veterinärmedizin und Agrarwissenschaften''. Schattauer Verlag, 2000, ISBN 978-3-7945-1764-0, S. 137. Beim Menschen liegt der pH-Wert im Bereich 7,35–7,45. Liegt der pH-Wert tiefer, so spricht man von einer [[Azidose]], liegt er höher, von einer [[Alkalose]]. + Als '''Blutpuffer''' wird das sehr komplexe [[Puffer (Chemie)|Puffersystem]] des [[Blut]]es bezeichnet, das den [[pH-Wert]] des Blutes in engen Grenzen abpuffert. Es ist Teil des [[Säure-Basen-Haushalt]]s. Die pH-Konstanz ist lebensnotwendig für alle Organismen. Der eingestellte pH-Wert liegt bei Säugetsfngfgnieren im Schnitt bei 7,4Winfried Ahne: ''Zoologie: Lehrbuch für Studierende der Veterifgnnärmedizin und Agrarwissenschaften''. Schattauer Verlag, 2000, ISBN 978-3-7945-1764-0, S. 137. Beim Menschen liegt der pH-Wert im Bereich 7,35–7,45. rgnfsebawan   + == Puffersysteme fgnim Blut ==fnddnDer Blutpuffer entsteht durch ddnas Zusammenwirken von vier Puffersystemen im BlutP.T. Marshall: ''Die Physiologie der Säugetiere und anderedfnr Wirbeltiere: Ein Textbuch für Gymnasien und Hochschulen''. Birkhäuser-Verlag, reprint 2013, ISBN 978-3-0348-5964-6, S. 121f. Die vier Blutpuffer bei Säugetieren in absteigender [[Pufferkapazität]] sifgngnd:     − == Puffersysteme im Blut == + f, durch das Enzym [[α-Carboanhydrasen|Carboanhydratase]] katalysiert): − Der Blutpuffer entsteht durch das Zusammenwirken von vier Puffersystemen im BlutP.T. Marshall: ''Die Physiologie der Säugetiere und anderer Wirbeltiere: Ein Textbuch für Gymnasien und Hochschulen''. Birkhäuser-Verlag, reprint 2013, ISBN 978-3-0348-5964-6, S. 121f. Die vier Blutpuffer bei Säugetieren in absteigender [[Pufferkapazität]] sind:   −   − * [[Kohlensäure-Bicarbonat-System]] ([[Kohlensäure]]-[[Hydrogencarbonate|Hydrogencarbonat]]-Puffer) (53 % der Gesamtpufferkapazität des Blutes, durch das Enzym [[α-Carboanhydrasen|Carboanhydratase]] katalysiert):     : \mathrm{ CO_2 + 2 \ H_2O \ \rightleftharpoons \ H_2CO_3 + H_2O \ \rightleftharpoons \ H_3O^+ + HCO_3^- \ }   : \mathrm{ CO_2 + 2 \ H_2O \ \rightleftharpoons \ H_2CO_3 + H_2O \ \rightleftharpoons \ H_3O^+ + HCO_3^- \ }     − * [[Hämoglobin]] (35 % der Gesamtpufferkapazität des Blutes): Im Sauerstoffkreislauf wirkt das Hämoglobin als Puffer: + * [[Hämoglobin]] (35 % der Gesamtpuffedfdfapazität des Blutes): Im Sauerstoffkreislauf wirkt das Hämoglobin als Puffer:   :\mathrm{Hb \cdot H^+ + H_2O \ \rightleftharpoons \ H_3O^+ + Hb}   :\mathrm{Hb \cdot H^+ + H_2O \ \rightleftharpoons \ H_3O^+ + Hb} − + f* [[Protein]]atpuffernfgnf (rund 7 % der Gesamtpufferkapazität des Blutes): Plasmaproteine (vor allem das [[Albumin]]) wirken wegen ihres [[Amphoter|amphoteren]] Charakters als Puffer. − * [[Protein]]atpuffer (rund 7 % der Gesamtpufferkapazität des Blutes): Plasmaproteine (vor allem das [[Albumin]]) wirken wegen ihres [[Amphoter|amphoteren]] Charakters als Puffer.         * [[Phosphate|Phosphat]]puffer (5 % der Gesamtpufferkapazität des Blu[...]



Kältewelle in Europa Januar 2017

Wed, 18 Jan 2017 08:03:59 GMT

Gem. LD schon mehrfach LAE

← Nächstältere Version Version vom 18. Januar 2017, 08:03 Uhr
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Löschantragstext|tag=16|monat=Januar|jahr=2017|titel=Kältewelle in Europa Januar 2017|text=''Keine Relevanz ersichtlich, da die beschriebenen Sachverhalte keine eigenständige, die Zeit überdauernde Wahrnehmung aufweisen. Auf der ganzen Welt, in den verschiedensten Teilen Europas und Deutschlands, wurden des Öfteren Kälteeinbrüche in Gegenwart und Vergangenheit verzeichnet. Kurz gesagt, es bestehen aus meiner Sicht erheblich Zweifel daran, ob die beschriebene Wetterlage ein Lemma rechtfertigt, da sie in keinster Weise als herausgehobenen Ereignis zu sehen ist, wie die nun verschwindenden Medien berichte verdeutlichen. '' --[[Spezial:Beiträge/2003:6B:A75:6601:4A5B:39FF:FEEE:B890|2003:6B:A75:6601:4A5B:39FF:FEEE:B890]] 13:26, 16. Jan. 2017 (CET)}}
 
----
 
 
 
{{Linked Coordinates}}{{Infobox Wetterereignis
 
{{Linked Coordinates}}{{Infobox Wetterereignis
 
| NAME = Hoch Angelika
 
| NAME = Hoch Angelika



Evan Allmächtig

Wed, 18 Jan 2017 08:03:55 GMT

← Nächstältere Version Version vom 18. Januar 2017, 08:03 Uhr Zeile 34: Zeile 34:   }}   }}     − '''Evan Allmächtig''' (Originaltitel ''Evan Almighty'') ist eine [[Filmkomödie]] von Regisseur [[Tom Shadyac]] aus dem Jahr [[Filmjahr 2007|2007]] mit [[Steve Carell]] und [[Morgan Freeman]] in den Hauptrollen. Der Film ist eine Fortsetzung der Komödie ''[[Bruce Allmächtig]]'' aus dem Jahr [[Filmjahr 2003|2003]]. + '''Evan Allmächtig''' (Originaltitel ''Evan Almighty'') ist eine [[Filmkomödie]] des Regisseurs [[Tom Shadyac]] aus dem Jahr [[Filmjahr 2007|2007]] mit [[Steve Carell]] und [[Morgan Freeman]] in den Hauptrollen. Der Film ist eine Fortsetzung der Komödie ''[[Bruce Allmächtig]]'' aus dem Jahr [[Filmjahr 2003|2003]].       == Handlung ==   == Handlung == [...]



Wikipedia:WikiProjekt Stolpersteine/Stolperlistekopf

Wed, 18 Jan 2017 08:03:54 GMT

AZ: Die Seite wurde neu angelegt: {{All Coordinates|pos=inline}} {| class="wikitable" ! width="15%" |Adresse ! width="50%" |Name und De…

Neue Seite

{{All Coordinates|pos=inline}}
{| class="wikitable"
! width="15%" |Adresse
! width="50%" |Name und Details
! width="20%" |Bild
|-



Miami

Wed, 18 Jan 2017 08:03:43 GMT

Namensherkunft ← Nächstältere Version Version vom 18. Januar 2017, 08:03 Uhr Zeile 45: Zeile 45:   |caption=Miami auf der Karte der Vereinigten Staaten   |caption=Miami auf der Karte der Vereinigten Staaten   }}   }} − '''Miami''' [{{IPA|maɪˈæmɪ}}] ist eine [[City (Vereinigte Staaten)|City]] und der [[County Seat|Verwaltungssitz]] des [[Miami-Dade County]] im [[Bundesstaat der Vereinigten Staaten|US-Bundesstaat]] [[Florida]] mit 417.650 Einwohnern (Stand: 2013).[http://quickfacts.census.gov/qfd/states/12/1245000.html Quickfacts: Miami (Englisch)] Das Stadtgebiet hat eine Größe von 143,1 km². Die Stadt ist Teil der [[Metropolregion Miami]] mit etwa 5,5 Millionen Einwohnern. Der Name „Miami“ kommt von dem [[Indigene amerikanische Sprachen|indianischen]] Wort ''Mayaimi'' (großes Wasser). Die Stadt liegt an der Mündung des [[Miami River (Florida)|Miami River]] in die [[Biscayne Bay]], die ein Teil des [[Atlantischer Ozean|Atlantischen Ozeans]] ist. Nach [[Jacksonville (Florida)|Jacksonville]] ist Miami die zweitgrößte Stadt Floridas. Die Mehrheit der Einwohner Miamis spricht Spanisch als Muttersprache.http://www.mla.org/map_data_results&state_id=12&county_id=&mode=&zip=&place_id=45000&cty_id=&ll=&a=&ea=&order=r + '''Miami''' [{{IPA|maɪˈæmɪ}}] ist eine [[City (Vereinigte Staaten)|City]] und der [[County Seat|Verwaltungssitz]] des [[Miami-Dade County]] im [[Bundesstaat der Vereinigten Staaten|US-Bundesstaat]] [[Florida]] mit 417.650 Einwohnern (Stand: 2013).[http://quickfacts.census.gov/qfd/states/12/1245000.html Quickfacts: Miami (Englisch)] Das Stadtgebiet hat eine Größe von 143,1 km². Die Stadt ist Teil der [[Metropolregion Miami]] mit etwa 5,5 Millionen Einwohnern. Der Name „Miami“ kommt von dem [[Indigene amerikanische Sprachen|indianischen]] Wort ''Mayaimi'' (großes Wasser), mit dem der ''Lake Mayaimi'' (heute [[Okeechobeesee|Lake Okeechobee]]) und der dort lebende Indianerstamm [[Mayaimi]] bezeichnet wurde. Die Stadt liegt an der Mündung des [[Miami River (Florida)|Miami River]] in die [[Biscayne Bay]], die ein Teil des [[Atlantischer Ozean|Atlantischen Ozeans]] ist. Nach [[Jacksonville (Florida)|Jacksonville]] ist Miami die zweitgrößte Stadt Floridas. Die Mehrheit der Einwohner Miamis spricht Spanisch als Muttersprache.http://www.mla.org/map_data_results&state_id=12&county_id=&mode=&zip=&place_id=45000&cty_id=&ll=&a=&ea=&order=r       == Geographie ==   == Geographie == [...]



Wikipedia:Vandalismusmeldung

Wed, 18 Jan 2017 08:03:41 GMT

‎Benutzer:Nixnubix: erl ← Nächstältere Version Version vom 18. Januar 2017, 08:03 Uhr Zeile 2: Zeile 2:   {{/Intro}}   {{/Intro}}     − == [[Benutzer:Nixnubix]] == + == [[Benutzer:Nixnubix]] (erl.) ==       {{Benutzer|Nixnubix}} [https://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer_Diskussion:Horst_Gräbner#VM_J.C3.A4nner Es] [https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Benutzer_Diskussion%3AXaviYuahanda&type=revision&diff=161736268&oldid=161730474 reicht]. --~[[Benutzer:XaviYuahanda|''Xavi'']][[Benutzer Diskussion:XaviYuahanda|'''Y''']]~ 19:14, 17. Jan. 2017 (CET)   {{Benutzer|Nixnubix}} [https://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer_Diskussion:Horst_Gräbner#VM_J.C3.A4nner Es] [https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Benutzer_Diskussion%3AXaviYuahanda&type=revision&diff=161736268&oldid=161730474 reicht]. --~[[Benutzer:XaviYuahanda|''Xavi'']][[Benutzer Diskussion:XaviYuahanda|'''Y''']]~ 19:14, 17. Jan. 2017 (CET)   +   + Inhaltlich hat Horst Gräbner doch alles gesagt und Xavi, manchmal sollte man einfach sein Argument bringen und über aufkommenden Ärger bei anderen hinwegsehen. Nixnubix, es wäre dennoch hilfreich, wenn du deine Kritik bei allem Ärger möglichst sachlich vorbingen würdest. Damit hier erledigt. --[[Benutzer:Itti|Itti]] 09:03, 18. Jan. 2017 (CET)   +   == [[Benutzer:Mottengott]] (erl.) ==   == [[Benutzer:Mottengott]] (erl.) ==     [...]



The Town – Stadt ohne Gnade

Wed, 18 Jan 2017 08:03:36 GMT

Die letzte Textänderung von 2003:C7:8BD2:228B:F1F4:F45F:7BF5:EF87 wurde verworfen und die Version 155882829 von NiTenIchiRyu wiederhergestellt.: vorher richtig ← Nächstältere Version Version vom 18. Januar 2017, 08:03 Uhr Zeile 34: Zeile 34:   == Handlung ==   == Handlung ==     − Der Film handelt von einer Gruppe von Räubern, die in [[Charlestown (Massachusetts)|Charlestown]] erfolgreich Banken und [[Geldtransporter]] überfallen, wobei die Tipps und Informationen für die Überfälle von dem als kleinem Blumenhändler getarnten Gangsterboss Fergie kommen. Die Gruppe wird angeführt von Doug MacRay, dem Sohn des ehemaligen Bankräubers Stephen MacRay, der einst auch für Fergie Banken ausgeraubt hat. Weitere Mitglieder der Gruppe sind Albert und Desmond, zwei ebenfalls aus Charlestown stammende Freunde von Doug, sowie James Coughlin, bei dessen Familie Doug nach der Verhaftung seines Vaters unterkam. Doug und James haben ein sehr brüderliches Verhältnis zueinander. So beging der zur Gewalt neigende James einst einen Mord, um Doug zu beschützen. Für diesen Mord ging James für neun Jahre ins Gefängnis. + Der Film handelt von einer Gruppe von Räubern, die in [[Charlestown (Massachusetts)|Charlestown]] erfolgreich Banken und [[Geldtransporter]] überfallen, wobei die Tipps und Informationen für die Überfälle von dem als kleinen Blumenhändler getarnten Gangsterboss Fergie kommen. Die Gruppe wird angeführt von Doug MacRay, dem Sohn des ehemaligen Bankräubers Stephen MacRay, der einst auch für Fergie Banken ausgeraubt hat. Weitere Mitglieder der Gruppe sind Albert und Desmond, zwei ebenfalls aus Charlestown stammende Freunde von Doug, sowie James Coughlin, bei dessen Familie Doug nach der Verhaftung seines Vaters unterkam. Doug und James haben ein sehr brüderliches Verhältnis zueinander. So beging der zur Gewalt neigende James einst einen Mord, um Doug zu beschützen. Für diesen Mord ging James für neun Jahre ins Gefängnis.       Bei einem Banküberfall beschließt James, die Filialleiterin Claire Keesey zur Sicherheit als Geisel mitzunehmen. Da sie jedoch unentdeckt entkommen können, lassen sie sie kurze Zeit später wieder frei. Im Nachhinein stellt sich heraus, dass Claire ebenfalls in Charlestown wohnt. Durch die Befürchtung, von ihr enttarnt zu werden, beschließt die Gruppe, sie von Doug beschatten zu lassen. Bei der Beschattung wird jedoch Doug von Claire angesprochen, und so entwickelt sich nach und nach eine Liebesbeziehung zwischen den beiden. James erfährt durch Zufall von der Beziehung, verheimlicht sie jedoch vor den anderen Mitgliedern der Gruppe.   Bei einem Banküberfall beschließt James, die Filialleiterin Claire Keesey zur Sicherheit als Geisel mitzunehmen. Da sie jedoch unentdeckt entkommen können, lassen sie sie kurze Zeit später wieder frei. Im Nachhinein stellt sich heraus, dass Claire ebenfalls in Charlestown wohnt. Durch die Befürchtung, von ihr enttarnt zu werden, beschließt die Gruppe, sie von Doug beschatten zu lassen. Bei der Beschattung wird jedoch Doug von Claire angesprochen, und so entwickelt sich nach und nach eine Liebesbeziehung zwischen den beiden. James erfährt durch Zufall von der Beziehung, verheimlicht sie jedoch vor den anderen Mitgliedern der Gruppe. [...]



Benutzer:Petermichaelgenner/Spielwiese

Wed, 18 Jan 2017 08:03:35 GMT

‎Nach einem Teilnehmer ← Nächstältere Version Version vom 18. Januar 2017, 08:03 Uhr Zeile 18: Zeile 18:   Wir erwarteten schnelle Hülfe von unsern Truppen, aber plötzlich tönte das, in einem solchen Moment furchtbare Wort: "Verrätherei! Der Kommandant ist todt, erschossen von unsern eigenen Leuthen" uns in die Ohren.   Wir erwarteten schnelle Hülfe von unsern Truppen, aber plötzlich tönte das, in einem solchen Moment furchtbare Wort: "Verrätherei! Der Kommandant ist todt, erschossen von unsern eigenen Leuthen" uns in die Ohren.     − Wie den Kämpfern und den besorgten Offizieren zu Muthe war, kann man sich denken. Doch kamen die Schaaren ohne Ordnung und Anführung uns zu Hülfe, und der Kampf wurde lebhafter. (…) Ohne Kommando stund man einander getreulich bei (…) Unser waren wenige gegen die feindlichen Massen, dennoch aber wurden die Franken zurückgedrängt bis gegen Wollerau. Mehrere derselben legten sich in’s Gras schlafen bis zum jüngsten Tag, denn unsere Kugeln waren sicher. + Wie den Kämpfern und den besorgten Offizieren zu Muthe war, kann man sich denken. Doch kamen die Schaaren ohne Ordnung und Anführung uns zu Hülfe (…) Ohne Kommando stund man einander getreulich bei (…) Unser waren wenige gegen die feindlichen Massen, dennoch aber wurden die Franken zurückgedrängt bis gegen Wollerau. Mehrere derselben legten sich in’s Gras schlafen bis zum jüngsten Tag, denn unsere Kugeln waren sicher.       }}Joseph Anton Bellmont: ''Schicksale eines Bürgers von Schwyz, Hauptmann J. A. Bellmont'' (…) Heiden 1835, S. 13–17.   }}Joseph Anton Bellmont: ''Schicksale eines Bürgers von Schwyz, Hauptmann J. A. Bellmont'' (…) Heiden 1835, S. 13–17. [...]



Nintendo Switch

Wed, 18 Jan 2017 08:03:33 GMT

Software

Änderungen zeigen



Windrose

Wed, 18 Jan 2017 08:03:33 GMT

‎Homer ← Nächstältere Version Version vom 18. Januar 2017, 08:03 Uhr Zeile 70: Zeile 70:   An einigen Stellen in seinen Werken ''[[Odyssee]]'' und ''[[Ilias]]'' scheint Homer jedoch zwei weitere anzudeuten: einen Nordwestwind und einen Südwestwind.Z. B. „Wie zwei Winde das Meer aufwühlen, die Heimat der Fische, Nord mit dem West vereint, die beide von [[Thrakien (Landschaft)|Thrakien]] wehen“ ([http://www.sapientia.ch/E-Buecher/Philosophie/Homer%20-%20Ilias.pdf Homer, Ilias, 9. Gesang]). Daraus wurde gelegentlich geschlossen, dass Homer möglicherweise bis zu acht Winde kannte,[http://books.google.de/books?id=9VS_cpoUBL0C&pg=PR98&redir_esc=y#v=onepage&q&f=false Géographie de Strabon] wofür es allerdings keinen Beweis gibt, und so gibt es auch Forscher, die darauf bestehen, dass Homer nur eine vierteilige Windrose kannte.Falconer 1811, The Quarterly Review, Band 5, [http://books.google.com/books?id=EmijsEjwNpcC&pg=PA294#v=onepage&q&f=false S. 294]   An einigen Stellen in seinen Werken ''[[Odyssee]]'' und ''[[Ilias]]'' scheint Homer jedoch zwei weitere anzudeuten: einen Nordwestwind und einen Südwestwind.Z. B. „Wie zwei Winde das Meer aufwühlen, die Heimat der Fische, Nord mit dem West vereint, die beide von [[Thrakien (Landschaft)|Thrakien]] wehen“ ([http://www.sapientia.ch/E-Buecher/Philosophie/Homer%20-%20Ilias.pdf Homer, Ilias, 9. Gesang]). Daraus wurde gelegentlich geschlossen, dass Homer möglicherweise bis zu acht Winde kannte,[http://books.google.de/books?id=9VS_cpoUBL0C&pg=PR98&redir_esc=y#v=onepage&q&f=false Géographie de Strabon] wofür es allerdings keinen Beweis gibt, und so gibt es auch Forscher, die darauf bestehen, dass Homer nur eine vierteilige Windrose kannte.Falconer 1811, The Quarterly Review, Band 5, [http://books.google.com/books?id=EmijsEjwNpcC&pg=PA294#v=onepage&q&f=false S. 294]     − [[Datei:Homers Wind Rose (German text) SVG.svg|miniatur|400px|Homers Windrose (6 Winde Interpretation)]] + [[Datei:Homers Wind Rose (German text) SVG.svg|miniatur|400px|Homers Windrose (Sechs-Winde-Interpretation)]]   Einige Jahrhunderte später stellte [[Strabon]] (ca. 10 v. Chr.) fest, dass einige Zeitgenossen aufgrund Homers Mehrdeutigkeit annahmen, das homerische System habe bereits die Unterscheidung nach Sommer und Winter vorweggenommen, wie sie erst später von Aristoteles eingeführt werden wird. Dies bezieht sich auf die Tatsache, dass Ost (Sonnenaufgang) und West (Sonnenuntergang) nicht stabil auf dem Horizont liegen und abhängig von der Jahreszeit sind. Im Winter liegen Sonnenauf- und -untergang etwas weiter südlich als im Sommer, daher kann das homerische System sechs Winde aufweisen:   Einige Jahrhunderte später stellte [[Strabon]] (ca. 10 v. Chr.) fest, dass einige Zeitgenossen aufgrund Homers Mehrdeutigkeit annahmen, das homerische System habe bereits die Unterscheidung nach Sommer und Winter vorweggenommen, wie sie erst später von Aristoteles eingeführt werden wird. Dies bezieht sich auf die Tatsache, dass Ost (Sonnenaufgang) und West (Sonnenuntergang) nicht stabil auf dem Horizont liegen und abhängig von der Jahreszeit sind. Im Winter liegen Sonnenauf- und -untergang etwas weiter südlich als im Sommer, daher kann das homerische System sechs Winde aufweisen:     [...]



Benutzer Diskussion:Frze

Wed, 18 Jan 2017 08:03:29 GMT

‎Ü-Bilder der Woche ← Nächstältere Version Version vom 18. Januar 2017, 08:03 Uhr Zeile 315: Zeile 315:   {{Portal:Luftfahrt/Bild|270|100}}   {{Portal:Luftfahrt/Bild|270|100}}   {{Portal:Bahn/Bild|270|100}}   {{Portal:Bahn/Bild|270|100}} − {{Absatz}} +   [http://commons.wikimedia.org/wiki/Commons:Kandidaten_für_exzellente_Bilder#Exzellenz-Kandidaten --- Commons:Kandidaten für exzellente Bilder]   [http://commons.wikimedia.org/wiki/Commons:Kandidaten_für_exzellente_Bilder#Exzellenz-Kandidaten --- Commons:Kandidaten für exzellente Bilder] − [http://commons.wikimedia.org/wiki/Commons:Kandidaten_für_Qualitätsbilder --- Commons:Kandidaten für Qualitätsbilder]
+ [http://commons.wikimedia.org/wiki/Commons:Kandidaten_für_Qualitätsbilder --- Commons:Kandidaten für Qualitätsbilder]   [https://commons.wikimedia.org/w/index.php?title=User:%C3%9Cberraschungsbilder/Vorschl%C3%A4ge&action=submit --- Vorschläge Überraschungsbilder]
  [https://commons.wikimedia.org/w/index.php?title=User:%C3%9Cberraschungsbilder/Vorschl%C3%A4ge&action=submit --- Vorschläge Überraschungsbilder]
  [[Datei:Praktica MTL-3.jpg|75px|miniatur|818,50 Mark der DDR]]   [[Datei:Praktica MTL-3.jpg|75px|miniatur|818,50 Mark der DDR]] − {{Absatz}} +   == Zufälliges exzellentes Bild ==   == Zufälliges exzellentes Bild ==   {{Heute|float=right}}   {{Heute|float=right}} [...]



Hans Dichgans

Wed, 18 Jan 2017 08:03:27 GMT

← Nächstältere Version Version vom 18. Januar 2017, 08:03 Uhr
Zeile 38: Zeile 38:
 
[[Kategorie:CDU-Mitglied]]
 
[[Kategorie:CDU-Mitglied]]
 
[[Kategorie:Bundestagsabgeordneter (Nordrhein-Westfalen)]]
 
[[Kategorie:Bundestagsabgeordneter (Nordrhein-Westfalen)]]
  +
[[Kategorie:Hauptgeschäftsführer (Bundesverband der Deutschen Industrie)]]
 
[[Kategorie:Mitglied des Europäischen Parlaments für Deutschland vor 1979]]
 
[[Kategorie:Mitglied des Europäischen Parlaments für Deutschland vor 1979]]
 
[[Kategorie:Träger des Großen Bundesverdienstkreuzes]]
 
[[Kategorie:Träger des Großen Bundesverdienstkreuzes]]



Amber Clayton

Wed, 18 Jan 2017 08:03:24 GMT

Änderung 161745447 von 64.60.34.122 rückgängig gemacht; Änderung bitte mit öffentlich zugänglicher Quelle belegen und vollständig berichtigen

← Nächstältere Version Version vom 18. Januar 2017, 08:03 Uhr
Zeile 1: Zeile 1:
'''Amber Clayton''' (* [[12. Dezember]] [[1980]] in [[Melbourne]], [[Victoria (Australien)|Victoria]]) ist eine [[Australien|australische]] [[Schauspieler]]in, die ihren eigentlichen Durchbruch erst im Jahre 2009 mit einer Hauptrolle in der US-Serie ''[[Three Rivers Medical Center]]'' hatte.
+
'''Amber Clayton''' (* [[12. Dezember]] [[1978]] in [[Melbourne]], [[Victoria (Australien)|Victoria]]) ist eine [[Australien|australische]] [[Schauspieler]]in, die ihren eigentlichen Durchbruch erst im Jahre 2009 mit einer Hauptrolle in der US-Serie ''[[Three Rivers Medical Center]]'' hatte.
   
 
== Leben und Karriere ==
 
== Leben und Karriere ==



Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! (Staffel 11)

Wed, 18 Jan 2017 08:03:19 GMT

‎Schatzsuche ← Nächstältere Version Version vom 18. Januar 2017, 08:03 Uhr Zeile 175: Zeile 175:   | style="background:#FF7777;"| Wie viele Männer sind schätzungsweise weltweit beschnitten?
A: 30 %
'''B: 40 %'''   | style="background:#FF7777;"| Wie viele Männer sind schätzungsweise weltweit beschnitten?
A: 30 %
'''B: 40 %'''   | ein Laubbaumblatt   | ein Laubbaumblatt   + |- class="hintergrundfarbe5"   + ! width="70" | Datum   + ! colspan="2" width="290" | Kandidat(en)   + ! width="145"|Aufgabe   + ! width="600"|Frage und Antwortmöglichkeiten   + ! width="145"|Gewinn/Trostpreis   + |-   + | {{dts|18|01|2017}}   + | colspan="2" | Alexander „Honey“ Keen
Sarah Joelle Jahnel   + | style="background:#FF7777;"|   + | nicht bis zur Frage geschafft   + | nichts   |}   |}     [...]



Benutzerin:Andrea014/Kriegskind (Zweiter Weltkrieg)

Wed, 18 Jan 2017 08:03:18 GMT

geschützte Leerzeichen eingefügt ← Nächstältere Version Version vom 18. Januar 2017, 08:03 Uhr Zeile 15: Zeile 15:   Es kann nicht davon ausgegangen werden, dass der Begriff in den Landessprachen anderer europäischer Länder mit vergleichbaren Inhalten gefüllt ist. So fassen beispielsweise das englische ''war children'' ebenso wie das französische ''enfant de la guerre'' den Begriff enger und verwenden ihn als Synonym für [[Besatzungskind]]. Im Fokus der Betrachtung steht dabei die Tatsache, Kind einer einheimischen Mutter und eines Besatzungssoldaten zu sein und die damit verbundenen Implikationen. Auch in Deutschland haben sich neben dem ''Besatzungskind'' weitere Begriffe für die Kriegskindgeneration entwickelt, die ihren Schwerpunkt auf je andere Teilaspekte des Erlebens richten. Dazu gehören beispielsweise die Kinder des [[Lebensborn]], die [[NS-Zwangsarbeit#Kinder der Zwangsarbeiterinnen|Kinder der Zwangsarbeiterinnen]] oder auch die sogenannten [[Wolfskind (Zweiter Weltkrieg)|Wolfskinder]], die, elternlos geworden, im [[Baltikum]] aufwuchsen und dort ihre Herkunft verbergen mussten. Andere Schwerpunkte werden gesetzt, wenn speziell ''Kriegswaisen'' oder Kinder betrachtet werden, die aus kriegsbedingten Vergewaltigungen ihrer Mütter entstanden sind. Die überdurchschnittlich oft vaterlos aufgewachsenen Kriegskinder von verheirateten Eltern, die ihren Vater im Krieg verloren und ihn zum Teil nie kennen gelernt hatten, stellen eine weitere Gruppe dar, die spezifische Merkmale aufweist. Eine inzwischen umfangreiche Literatur befasst sich speziell mit den Schicksalen der jüdischen Kinder, unter anderem, wenn es um die [[Kindertransport]]e nach Großbritannien oder mit der [[Kinder- und Jugend-Alijah]] um die Rettung jüdischer Kinder geht.   Es kann nicht davon ausgegangen werden, dass der Begriff in den Landessprachen anderer europäischer Länder mit vergleichbaren Inhalten gefüllt ist. So fassen beispielsweise das englische ''war children'' ebenso wie das französische ''enfant de la guerre'' den Begriff enger und verwenden ihn als Synonym für [[Besatzungskind]]. Im Fokus der Betrachtung steht dabei die Tatsache, Kind einer einheimischen Mutter und eines Besatzungssoldaten zu sein und die damit verbundenen Implikationen. Auch in Deutschland haben sich neben dem ''Besatzungskind'' weitere Begriffe für die Kriegskindgeneration entwickelt, die ihren Schwerpunkt auf je andere Teilaspekte des Erlebens richten. Dazu gehören beispielsweise die Kinder des [[Lebensborn]], die [[NS-Zwangsarbeit#Kinder der Zwangsarbeiterinnen|Kinder der Zwangsarbeiterinnen]] oder auch die sogenannten [[Wolfskind (Zweiter Weltkrieg)|Wolfskinder]], die, elternlos geworden, im [[Baltikum]] aufwuchsen und dort ihre Herkunft verbergen mussten. Andere Schwerpunkte werden gesetzt, wenn speziell ''Kriegswaisen'' oder Kinder betrachtet werden, die aus kriegsbedingten Vergewaltigungen ihrer Mütter entstanden sind. Die überdurchschnittlich oft vaterlos aufgewachsenen Kriegskinder von verheirateten Eltern, die ihren Vater im Krieg verloren und ihn zum Teil nie kennen gelernt hatten, stellen eine weitere Gruppe dar, die spezifische Merkmale aufweist. Eine inzwischen umfangreiche Literatur befasst sich speziell mit den Schicksalen der jüdischen Kinder, unter anderem[...]



Axolotl

Wed, 18 Jan 2017 08:03:17 GMT

Änderungen von 217.255.248.92 (Diskussion) auf die letzte Version von Jeses zurückgesetzt ← Nächstältere Version Version vom 18. Januar 2017, 08:03 Uhr Zeile 47: Zeile 47:   == Besonderheiten ==   == Besonderheiten ==   === Neotenie ===   === Neotenie === − Eine Besonderheit, die der Axolotl etwa mit dem [[Grottenolm]] und manchen anderen sogenannten obligat pädomorphen Amphibien gemeinsam hat, ist, dass sie nie ''richtig'' erwachsen werden, sondern ihr gesamtes Leben im kiemenatmenden [[Larve]]nstadium unter Wasser verbringen (vergleiche Hauptartikel [[Neotenie]]). Sie wachsen wie die meisten anderen Lurche als Larve heran, [[Metamorphose (Zoologie)|metamorphosieren]] natürlicherweise jedoch nicht. Trotzdem erreichen sie die Geschlechtsreife. Grund für die ausbleibende Umwandlung ist ein angeborener [[Schilddrüse]]ndefekt: Für die Metamorphose notwendige Hormone können nicht ausgeschüttet werden. Durch künstliche Gabe des Schilddrüsenhormons [[Thyroxin]] lässt sich die Metamorphose zu einem [[terrestrisch]]en, lungenatmenden [[Querzahnmolche|Querzahnmolch]] experimentell dennoch herbeiführenefn. + Eine Besonderheit, die der Axolotl etwa mit dem [[Grottenolm]] und manchen anderen sogenannten obligat pädomorphen Amphibien gemeinsam hat, ist, dass sie nie ''richtig'' erwachsen werden, sondern ihr gesamtes Leben im kiemenatmenden [[Larve]]nstadium unter Wasser verbringen (vergleiche Hauptartikel [[Neotenie]]). Sie wachsen wie die meisten anderen Lurche als Larve heran, [[Metamorphose (Zoologie)|metamorphosieren]] natürlicherweise jedoch nicht. Trotzdem erreichen sie die Geschlechtsreife. Grund für die ausbleibende Umwandlung ist ein angeborener [[Schilddrüse]]ndefekt: Für die Metamorphose notwendige Hormone können nicht ausgeschüttet werden. Durch künstliche Gabe des Schilddrüsenhormons [[Thyroxin]] lässt sich die Metamorphose zu einem [[terrestrisch]]en, lungenatmenden [[Querzahnmolche|Querzahnmolch]] experimentell dennoch herbeiführen.       Evolutionär betrachtet ist das Unterbleiben der Metamorphose jedoch nichts Pathologisches, da die Wohngewässer nicht austrocknen und dem Tier die Umwandlung zum Molch keinen Vorteil brächte (vergleiche [[Grottenolm]]).   Evolutionär betrachtet ist das Unterbleiben der Metamorphose jedoch nichts Pathologisches, da die Wohngewässer nicht austrocknen und dem Tier die Umwandlung zum Molch keinen Vorteil brächte (vergleiche [[Grottenolm]]). [...]



Benutzer Diskussion:SchwartzLfD

Wed, 18 Jan 2017 08:03:04 GMT

Es gibt ein Problem mit deiner Mail-Adresse...

← Nächstältere Version Version vom 18. Januar 2017, 08:03 Uhr
Zeile 401: Zeile 401:
 
[[Benutzer:SchwartzLfD|SchwartzLfD]]
 
[[Benutzer:SchwartzLfD|SchwartzLfD]]
 
: Ich komme mit meiner bremen.de-Mail (Alinto.com) auch nicht durch, weil das Zertifikat nicht akzeptiert wird. --[[Benutzer:Godewind|Godewind]] ([[Benutzer Diskussion:Godewind|Diskussion]]) 15:24, 17. Jan. 2017 (CET)
 
: Ich komme mit meiner bremen.de-Mail (Alinto.com) auch nicht durch, weil das Zertifikat nicht akzeptiert wird. --[[Benutzer:Godewind|Godewind]] ([[Benutzer Diskussion:Godewind|Diskussion]]) 15:24, 17. Jan. 2017 (CET)
  +
: Entweder das ist ein temporäres Problem oder ein spezielles. Jedenfalls komme ich durch (Zeit des Versuchs: 17. Januar 2017 16:26). --[[Benutzer:Quarz|Quarz]] 09:02, 18. Jan. 2017 (CET)



Benutzer Diskussion:85.239.112.243

Wed, 18 Jan 2017 08:03:03 GMT

Aka löschte Seite Benutzer Diskussion:85.239.112.243 alte, nicht mehr benötigte IP-Diskussionsseite




Tanzinsel

Wed, 18 Jan 2017 08:03:02 GMT

← Nächstältere Version Version vom 18. Januar 2017, 08:03 Uhr Zeile 13: Zeile 13:       | Feldname1 = - | Daten1 = Besucherzahl   | Feldname1 = - | Daten1 = Besucherzahl − | 2015 | 10.000 + | 2016 | 10.000[http://www.wuerzburgerleben.de/2016/08/24/mit-der-bahn-zum-stadtfest-und-zur-tanzinsel/] In: wuerzburgerleben.de. 24.08.2016. Abgerufen am 18.01.2017.   | 2015 | 10.000[http://www.mainpost.de/regional/main-spessart/10-000-Besucher-bei-der-Tanzinsel-2015-in-Gemuenden;art768,8888104 ''10.000 Besucher bei der Tanzinsel 2015 in Gemünden'']. In: mainpost.de. 30. August 2015. Abgerufen am 1. März 2016.   | 2015 | 10.000[http://www.mainpost.de/regional/main-spessart/10-000-Besucher-bei-der-Tanzinsel-2015-in-Gemuenden;art768,8888104 ''10.000 Besucher bei der Tanzinsel 2015 in Gemünden'']. In: mainpost.de. 30. August 2015. Abgerufen am 1. März 2016.   | 2014 | 6.500[http://www.main-echo.de/regional/kreis-main-spessart/art3993,3190137 ''Tanzinsel Gemünden: Selbst im Regen wird getanzt'']. In: main-echo.de. 25. August 2014. Abgerufen am 1. März 2016.   | 2014 | 6.500[http://www.main-echo.de/regional/kreis-main-spessart/art3993,3190137 ''Tanzinsel Gemünden: Selbst im Regen wird getanzt'']. In: main-echo.de. 25. August 2014. Abgerufen am 1. März 2016. [...]



Fernschreiber

Wed, 18 Jan 2017 08:03:02 GMT

Änderungen von 91.51.240.211 (Diskussion) auf die letzte Version von Jürgen Engel zurückgesetzt ← Nächstältere Version Version vom 18. Januar 2017, 08:03 Uhr Zeile 89: Zeile 89:   Mit Hilfe der sogenannten [[Wechselstromtelegrafie]] (WT) können durch die Mehrfachausnutzung eines vorhandenen Fernsprechkanals mehrere Fernschreibkanäle unabhängig voneinander und gleichzeitig betrieben werden. Üblich ist bei diesen Verfahren die [[Frequenzmodulation]] der einzelnen Fernschreibkanäle. Die Trägerfrequenzen werden mit dem Nachrichteninhalt moduliert und gemeinsam auf einer Leitung übertragen und an deren Ende wieder getrennt demoduliert. Ein Fernsprechkanal kann so bis zu 24 Telexkanäle mit einer Telegrafiergeschwindigkeit von bis zu 50 Baud aufnehmen. Bei höheren Telegrafiergeschwindigkeiten sind entsprechend weniger Telegrafiekanäle auf Grund der begrenzten Bandbreite des Trägerkanals möglich.   Mit Hilfe der sogenannten [[Wechselstromtelegrafie]] (WT) können durch die Mehrfachausnutzung eines vorhandenen Fernsprechkanals mehrere Fernschreibkanäle unabhängig voneinander und gleichzeitig betrieben werden. Üblich ist bei diesen Verfahren die [[Frequenzmodulation]] der einzelnen Fernschreibkanäle. Die Trägerfrequenzen werden mit dem Nachrichteninhalt moduliert und gemeinsam auf einer Leitung übertragen und an deren Ende wieder getrennt demoduliert. Ein Fernsprechkanal kann so bis zu 24 Telexkanäle mit einer Telegrafiergeschwindigkeit von bis zu 50 Baud aufnehmen. Bei höheren Telegrafiergeschwindigkeiten sind entsprechend weniger Telegrafiekanäle auf Grund der begrenzten Bandbreite des Trägerkanals möglich.     − Bei der Begrenzung der Bandbreite eines Fernsprechkanals und der Telegrafiergeschwindigkeit ist ein gleichzeitiger unabhängiger Betrieb von beiden Betriebsarten auf einem Fernsprechkanal mit dem Wechselst/2 möglich. + Bei der Begrenzung der Bandbreite eines Fernsprechkanals und der Telegrafiergeschwindigkeit ist ein gleichzeitiger unabhängiger Betrieb von beiden Betriebsarten auf einem Fernsprechkanal mit dem Wechselstromtelegrafiegerät der [[NVA]] MWT 1/2 möglich.       == Gateway-Systeme für Fernschreiben ==   == Gateway-Systeme für Fernschreiben == [...]



Axolotl

Wed, 18 Jan 2017 08:03:01 GMT

‎Vorkommen ← Nächstältere Version Version vom 18. Januar 2017, 08:03 Uhr Zeile 47: Zeile 47:   == Besonderheiten ==   == Besonderheiten ==   === Neotenie ===   === Neotenie === − Eine Besonderheit, die der Axolotl etwa mit dem [[Grottenolm]] und manchen anderen sogenannten obligat pädomorphen Amphibien gemeinsam hat, ist, dass sie nie ''richtig'' erwachsen werden, sondern ihr gesamtes Leben im kiemenatmenden [[Larve]]nstadium unter Wasser verbringen (vergleiche Hauptartikel [[Neotenie]]). Sie wachsen wie die meisten anderen Lurche als Larve heran, [[Metamorphose (Zoologie)|metamorphosieren]] natürlicherweise jedoch nicht. Trotzdem erreichen sie die Geschlechtsreife. Grund für die ausbleibende Umwandlung ist ein angeborener [[Schilddrüse]]ndefekt: Für die Metamorphose notwendige Hormone können nicht ausgeschüttet werden. Durch künstliche Gabe des Schilddrüsenhormons [[Thyroxin]] lässt sich die Metamorphose zu einem [[terrestrisch]]en, lungenatmenden [[Querzahnmolche|Querzahnmolch]] experimentell dennoch herbeiführen. + Eine Besonderheit, die der Axolotl etwa mit dem [[Grottenolm]] und manchen anderen sogenannten obligat pädomorphen Amphibien gemeinsam hat, ist, dass sie nie ''richtig'' erwachsen werden, sondern ihr gesamtes Leben im kiemenatmenden [[Larve]]nstadium unter Wasser verbringen (vergleiche Hauptartikel [[Neotenie]]). Sie wachsen wie die meisten anderen Lurche als Larve heran, [[Metamorphose (Zoologie)|metamorphosieren]] natürlicherweise jedoch nicht. Trotzdem erreichen sie die Geschlechtsreife. Grund für die ausbleibende Umwandlung ist ein angeborener [[Schilddrüse]]ndefekt: Für die Metamorphose notwendige Hormone können nicht ausgeschüttet werden. Durch künstliche Gabe des Schilddrüsenhormons [[Thyroxin]] lässt sich die Metamorphose zu einem [[terrestrisch]]en, lungenatmenden [[Querzahnmolche|Querzahnmolch]] experimentell dennoch herbeiführenefn.       Evolutionär betrachtet ist das Unterbleiben der Metamorphose jedoch nichts Pathologisches, da die Wohngewässer nicht austrocknen und dem Tier die Umwandlung zum Molch keinen Vorteil brächte (vergleiche [[Grottenolm]]).   Evolutionär betrachtet ist das Unterbleiben der Metamorphose jedoch nichts Pathologisches, da die Wohngewässer nicht austrocknen und dem Tier die Umwandlung zum Molch keinen Vorteil brächte (vergleiche [[Grottenolm]]). [...]



Benutzer:Petermichaelgenner/Spielwiese

Wed, 18 Jan 2017 08:02:51 GMT

‎Nach einem Teilnehmer ← Nächstältere Version Version vom 18. Januar 2017, 08:02 Uhr Zeile 17: Zeile 17:       Wir erwarteten schnelle Hülfe von unsern Truppen, aber plötzlich tönte das, in einem solchen Moment furchtbare Wort: "Verrätherei! Der Kommandant ist todt, erschossen von unsern eigenen Leuthen" uns in die Ohren.   Wir erwarteten schnelle Hülfe von unsern Truppen, aber plötzlich tönte das, in einem solchen Moment furchtbare Wort: "Verrätherei! Der Kommandant ist todt, erschossen von unsern eigenen Leuthen" uns in die Ohren.   +   + Wie den Kämpfern und den besorgten Offizieren zu Muthe war, kann man sich denken. Doch kamen die Schaaren ohne Ordnung und Anführung uns zu Hülfe, und der Kampf wurde lebhafter. (…) Ohne Kommando stund man einander getreulich bei (…) Unser waren wenige gegen die feindlichen Massen, dennoch aber wurden die Franken zurückgedrängt bis gegen Wollerau. Mehrere derselben legten sich in’s Gras schlafen bis zum jüngsten Tag, denn unsere Kugeln waren sicher.       }}Joseph Anton Bellmont: ''Schicksale eines Bürgers von Schwyz, Hauptmann J. A. Bellmont'' (…) Heiden 1835, S. 13–17.   }}Joseph Anton Bellmont: ''Schicksale eines Bürgers von Schwyz, Hauptmann J. A. Bellmont'' (…) Heiden 1835, S. 13–17. [...]



Benutzer Diskussion:Kurator71

Wed, 18 Jan 2017 08:02:51 GMT

‎sic Vorlage? ← Nächstältere Version Version vom 18. Januar 2017, 08:02 Uhr Zeile 241: Zeile 241:       :Dann müsstest Du Dich an den löschenden Admin wenden und dann an die Löschprüfung. Gruß, --[[Benutzer:Kurator71|Kurator71]] ([[BD:Kurator71|D]]) 07:16, 18. Jan. 2017 (CET)   :Dann müsstest Du Dich an den löschenden Admin wenden und dann an die Löschprüfung. Gruß, --[[Benutzer:Kurator71|Kurator71]] ([[BD:Kurator71|D]]) 07:16, 18. Jan. 2017 (CET)   + : Die Löschprüfung bezieht sich immer auf die Entscheidung. In den Argumenten (sowohl in der Argumentation mit dem Administrator als auch in der Löschprüfung) musst du die neue Funktionalität und die Vorteile natürlich darstellen. --[[Benutzer:Anton Sevarius|Anton Sevarius]] ([[Benutzer Diskussion:Anton Sevarius|Diskussion]]) 09:02, 18. Jan. 2017 (CET)       == Deine Rücksetzung ==   == Deine Rücksetzung == [...]



Matthias Christian Rabbethge

Wed, 18 Jan 2017 08:02:48 GMT

Änderungen von 217.227.151.16 (Diskussion) auf die letzte Version von 188.103.33.80 zurückgesetzt ← Nächstältere Version Version vom 18. Januar 2017, 08:02 Uhr Zeile 7: Zeile 7:       == Die Zuckerfabrikation ==   == Die Zuckerfabrikation == − Ab Mitte des [[19. Jahrhundert]]s hatte der preiswerte Rübenzucker den teuren [[Rohrzucker]] als nahrhaften [[Physiologischer Brennwert|Energiespender]] für die breite Masse der Bevölkerung weitestgehend ersetzt, stand jedoch noch immer nicht in ausreichender Menge zur Verfügung. Rabbethge, der die ökonomischen Möglichkeiten des Zuckerrübenanbaus auf den fruchtbaren Böden der [[Magdeburger Börde]] und damit der Zuckerproduktion erkannt hatte, erwarb in der Folgezeit zusammen mit seinem späteren Schwiegersohn [[Julius Giesecke]] (ab 1858 Ehemann seiner Tochter Marie) die Anteile der übrigen Aktionäre. Ab 1864 firmierte die Zuckerfabrik zunächst als ''Offene Handelsgesellschaft Rabbethge & Giesecke'', 1865 wurde sie in eine [[Aktiengesellschaft]] umgewandelt und firmierte fortan unter ''Zuckerfabrik Klein-Wanzleben vormals Rabbethge & Giesecke Aktiengesellschaft''. Rabbethge suchte fortlaufend nach technischen Verbesserungen in der [[Zuckerfabrikation]], parallel dazu vergrößerte er die Anbauflächen durch Erwerb und Pacht. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts hatte sich das Unternehmen zu einem der größten landwirtschaftlichen Betriebe in der [[Provinz Sachsen]] entwickelt.nutten + Ab Mitte des [[19. Jahrhundert]]s hatte der preiswerte Rübenzucker den teuren [[Rohrzucker]] als nahrhaften [[Physiologischer Brennwert|Energiespender]] für die breite Masse der Bevölkerung weitestgehend ersetzt, stand jedoch noch immer nicht in ausreichender Menge zur Verfügung. Rabbethge, der die ökonomischen Möglichkeiten des Zuckerrübenanbaus auf den fruchtbaren Böden der [[Magdeburger Börde]] und damit der Zuckerproduktion erkannt hatte, erwarb in der Folgezeit zusammen mit seinem späteren Schwiegersohn [[Julius Giesecke]] (ab 1858 Ehemann seiner Tochter Marie) die Anteile der übrigen Aktionäre. Ab 1864 firmierte die Zuckerfabrik zunächst als ''Offene Handelsgesellschaft Rabbethge & Giesecke'', 1865 wurde sie in eine [[Aktiengesellschaft]] umgewandelt und firmierte fortan unter ''Zuckerfabrik Klein-Wanzleben vormals Rabbethge & Giesecke Aktiengesellschaft''. Rabbethge suchte fortlaufend nach technischen Verbesserungen in der [[Zuckerfabrikation]], parallel dazu vergrößerte er die Anbauflächen durch Erwerb und Pacht. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts hatte sich das Unternehmen zu einem der größten landwirtschaftlichen Betriebe in der [[Provinz Sachsen]] entwickelt.       == Die Zuckerrübenzucht in Klein Wanzleben ==   == Die Zuckerrübenzucht in Klein Wanzleben == [...]



Fernschreiber

Wed, 18 Jan 2017 08:02:45 GMT

‎Vorteile des Fernschreibens ← Nächstältere Version Version vom 18. Januar 2017, 08:02 Uhr Zeile 89: Zeile 89:   Mit Hilfe der sogenannten [[Wechselstromtelegrafie]] (WT) können durch die Mehrfachausnutzung eines vorhandenen Fernsprechkanals mehrere Fernschreibkanäle unabhängig voneinander und gleichzeitig betrieben werden. Üblich ist bei diesen Verfahren die [[Frequenzmodulation]] der einzelnen Fernschreibkanäle. Die Trägerfrequenzen werden mit dem Nachrichteninhalt moduliert und gemeinsam auf einer Leitung übertragen und an deren Ende wieder getrennt demoduliert. Ein Fernsprechkanal kann so bis zu 24 Telexkanäle mit einer Telegrafiergeschwindigkeit von bis zu 50 Baud aufnehmen. Bei höheren Telegrafiergeschwindigkeiten sind entsprechend weniger Telegrafiekanäle auf Grund der begrenzten Bandbreite des Trägerkanals möglich.   Mit Hilfe der sogenannten [[Wechselstromtelegrafie]] (WT) können durch die Mehrfachausnutzung eines vorhandenen Fernsprechkanals mehrere Fernschreibkanäle unabhängig voneinander und gleichzeitig betrieben werden. Üblich ist bei diesen Verfahren die [[Frequenzmodulation]] der einzelnen Fernschreibkanäle. Die Trägerfrequenzen werden mit dem Nachrichteninhalt moduliert und gemeinsam auf einer Leitung übertragen und an deren Ende wieder getrennt demoduliert. Ein Fernsprechkanal kann so bis zu 24 Telexkanäle mit einer Telegrafiergeschwindigkeit von bis zu 50 Baud aufnehmen. Bei höheren Telegrafiergeschwindigkeiten sind entsprechend weniger Telegrafiekanäle auf Grund der begrenzten Bandbreite des Trägerkanals möglich.     − Bei der Begrenzung der Bandbreite eines Fernsprechkanals und der Telegrafiergeschwindigkeit ist ein gleichzeitiger unabhängiger Betrieb von beiden Betriebsarten auf einem Fernsprechkanal mit dem Wechselstromtelegrafiegerät der [[NVA]] MWT 1/2 möglich. + Bei der Begrenzung der Bandbreite eines Fernsprechkanals und der Telegrafiergeschwindigkeit ist ein gleichzeitiger unabhängiger Betrieb von beiden Betriebsarten auf einem Fernsprechkanal mit dem Wechselst/2 möglich.       == Gateway-Systeme für Fernschreiben ==   == Gateway-Systeme für Fernschreiben == [...]



Benutzer Diskussion:Frze

Wed, 18 Jan 2017 08:02:40 GMT

‎Ü-Bilder der Woche ← Nächstältere Version Version vom 18. Januar 2017, 08:02 Uhr Zeile 312: Zeile 312:       = Ü-Bilder der Woche =   = Ü-Bilder der Woche = − {| style="background:transparent;" + {{Benutzer:Überraschungsbilder/Vorlage|270|100}} − | valign="top" | + {{Portal:Luftfahrt/Bild|270|100}} − {| class="prettytable" + {{Portal:Bahn/Bild|270|100}} − |{{Benutzer:Überraschungsbilder/Vorlage|270|100}} + {{Absatz}} − |}   − | valign="top" |   − {| class="prettytable"   − |{{Portal:Luftfahrt/Bild|270|100}}   − |}   − | valign="top" |   − {| class="prettytable"   − |{{Portal:Bahn/Bild|270|100}}   − |}   − |}     [http://commons.wikimedia.org/wiki/Commons:Kandidaten_für_exzellente_Bilder#Exzellenz-Kandidaten --- Commons:Kandidaten für exzellente Bilder]   [http://commons.wikimedia.org/wiki/Commons:Kandidaten_für_exzellente_Bilder#Exzellenz-Kandidaten --- Commons:Kandidaten für exzellente Bilder]   [http://commons.wikimedia.org/wiki/Commons:Kandidaten_für_Qualitätsbilder --- Commons:Kandidaten für Qualitätsbilder]
  [http://commons.wikimedia.org/wiki/Commons:Kandidaten_für_Qualitätsbilder --- Commons:Kandidaten für Qualitätsbilder]
  [https://commons.wikimedia.org/w/index.php?title=User:%C3%9Cberraschungsbilder/Vorschl%C3%A4ge&action=submit --- Vorschläge Überraschungsbilder]
  [https://commons.wikimedia.org/w/index.php?title=User:%C3%9Cberraschungsbilder/Vorschl%C3%A4ge&action=submit --- Vorschläge Überraschungsbilder]
  [[Datei:Praktica MTL-3.jpg|75px|miniatur|818,50 Mark der DDR]]   [[Datei:Praktica MTL-3.jpg|75px|miniatur|818,50 Mark der DDR]] − {{-}} + {{Absatz}}   == Zufälliges exzellentes Bild ==   == Zufälliges exzellentes Bild ==   {{Heute|float=right}}   {{Heute|float=right}}   {{Zufälliges exzellentes Bild|Breite=300px}}   {{Zufälliges exzellentes Bild|Breite=300px}} −
+ {{Absatz}}   [[Vorlage:Zufallsbild]] --- [[Vorlage:Zufälliges exzellentes Bild]]   [[Vorlage:Zufallsbild]] --- [[Vorlage:Zufälliges exzellentes Bild]]     [...]



Matthias Christian Rabbethge

Wed, 18 Jan 2017 08:02:38 GMT

← Nächstältere Version Version vom 18. Januar 2017, 08:02 Uhr Zeile 7: Zeile 7:       == Die Zuckerfabrikation ==   == Die Zuckerfabrikation == − Ab Mitte des [[19. Jahrhundert]]s hatte der preiswerte Rübenzucker den teuren [[Rohrzucker]] als nahrhaften [[Physiologischer Brennwert|Energiespender]] für die breite Masse der Bevölkerung weitestgehend ersetzt, stand jedoch noch immer nicht in ausreichender Menge zur Verfügung. Rabbethge, der die ökonomischen Möglichkeiten des Zuckerrübenanbaus auf den fruchtbaren Böden der [[Magdeburger Börde]] und damit der Zuckerproduktion erkannt hatte, erwarb in der Folgezeit zusammen mit seinem späteren Schwiegersohn [[Julius Giesecke]] (ab 1858 Ehemann seiner Tochter Marie) die Anteile der übrigen Aktionäre. Ab 1864 firmierte die Zuckerfabrik zunächst als ''Offene Handelsgesellschaft Rabbethge & Giesecke'', 1865 wurde sie in eine [[Aktiengesellschaft]] umgewandelt und firmierte fortan unter ''Zuckerfabrik Klein-Wanzleben vormals Rabbethge & Giesecke Aktiengesellschaft''. Rabbethge suchte fortlaufend nach technischen Verbesserungen in der [[Zuckerfabrikation]], parallel dazu vergrößerte er die Anbauflächen durch Erwerb und Pacht. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts hatte sich das Unternehmen zu einem der größten landwirtschaftlichen Betriebe in der [[Provinz Sachsen]] entwickelt. + Ab Mitte des [[19. Jahrhundert]]s hatte der preiswerte Rübenzucker den teuren [[Rohrzucker]] als nahrhaften [[Physiologischer Brennwert|Energiespender]] für die breite Masse der Bevölkerung weitestgehend ersetzt, stand jedoch noch immer nicht in ausreichender Menge zur Verfügung. Rabbethge, der die ökonomischen Möglichkeiten des Zuckerrübenanbaus auf den fruchtbaren Böden der [[Magdeburger Börde]] und damit der Zuckerproduktion erkannt hatte, erwarb in der Folgezeit zusammen mit seinem späteren Schwiegersohn [[Julius Giesecke]] (ab 1858 Ehemann seiner Tochter Marie) die Anteile der übrigen Aktionäre. Ab 1864 firmierte die Zuckerfabrik zunächst als ''Offene Handelsgesellschaft Rabbethge & Giesecke'', 1865 wurde sie in eine [[Aktiengesellschaft]] umgewandelt und firmierte fortan unter ''Zuckerfabrik Klein-Wanzleben vormals Rabbethge & Giesecke Aktiengesellschaft''. Rabbethge suchte fortlaufend nach technischen Verbesserungen in der [[Zuckerfabrikation]], parallel dazu vergrößerte er die Anbauflächen durch Erwerb und Pacht. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts hatte sich das Unternehmen zu einem der größten landwirtschaftlichen Betriebe in der [[Provinz Sachsen]] entwickelt.nutten       == Die Zuckerrübenzucht in Klein Wanzleben ==   == Die Zuckerrübenzucht in Klein Wanzleben == [...]



Kaillie Humphries

Wed, 18 Jan 2017 08:02:35 GMT

← Nächstältere Version Version vom 18. Januar 2017, 08:02 Uhr Zeile 63: Zeile 63:   Kaillie Humphries lebt in ihrer Geburtsstadt Calgary und begann 2002 mit dem Bobsport. Sie trainiert im [[Canada Olympic Park]], ihr Trainer ist Stephan Bosch. 2003 schloss sie die ''National Sport School'' ab. Zunächst war sie drei Jahre Bremserin, bevor sie als Pilotin begann. Im [[Bob-Weltcup]] debütierte Humphries [[Bob-Weltcup 2004/05|im November 2004]] bei einem Rennen in [[Winterberg]] als Bremserin von [[Helen Upperton]]. In [[Cesana Torinese]] erreichten beide als Zehntplatzierte [[Bob-Weltcup 2004/05|im Januar 2005]] ihr erstes Top-Ten-Resultat. Im [[Bob-Weltcup 2005/06|Dezember des Jahres]] verpassten sie als Viertplatzierte in [[Cortina d’Ampezzo]] ein erstes Podiumsresultat. 2006 gewann sie bei der [[Liste der Juniorenweltmeister im Bobsport|Juniorenweltmeisterschaft]] in Igls Silber mit Helen Upperton. Ab der [[Bob-Europacup 2006/07|folgenden Saison]] startete die Kanadierin als Pilotin im [[Bob-Europacup]]. Gleich ihr erstes Rennen im Dezember 2006 in [[Igls]] konnte Humphries mit der Anschieberin [[Kaylyn Best]] gewinnen. Ein zweiter Sieg folgte im Januar 2007 in Winterberg, Bremserin war [[Nadine Walker]]. Einen Monat später bestritt sie an selber Stelle ihr erstes [[Bob-Weltcup 2006/07|Weltcup]]-Rennen als Pilotin und kam auf den 14. Platz. Bei der Junioren-WM in [[Altenberg (Erzgebirge)|Altenberg]] gewann sie wie im Vorjahr Silber, dieses Mal jedoch als Pilotin mit [[Jaime Cruickshank]] als Bremserin. Im [[Bob-Weltcup 2007/08|November 2007]] erreichte sie als Viertplatzierte mit [[Shelly-Ann Brown]] auf ihrer Heimbahn in Calgary erstmals ein Top-Ten-Resultat. In [[Lake Placid]] fuhr Humphries mit Brown erstmals aufs Podest. Erstes Großereignis wurde die [[Bob-Weltmeisterschaft 2008]] in Altenberg. Im Zweierbob wurde Humphries mit Brown Fünfte, im Teamwettbewerb gewann sie mit der kanadischen Mannschaft hinter dem deutschen Team die Silbermedaille. Im [[Bob-Weltcup 2008/09]] erreichte sie zwei zweite Plätze und wurde Siebte im Gesamtweltcup. Bei der [[Bob-Weltmeisterschaft 2009]] in Lake Placid wurde sie erneut Fünfte.   Kaillie Humphries lebt in ihrer Geburtsstadt Calgary und begann 2002 mit dem Bobsport. Sie trainiert im [[Canada Olympic Park]], ihr Trainer ist Stephan Bosch. 2003 schloss sie die ''National Sport School'' ab. Zunächst war sie drei Jahre Bremserin, bevor sie als Pilotin begann. Im [[Bob-Weltcup]] debütierte Humphries [[Bob-Weltcup 2004/05|im November 2004]] bei einem Rennen in [[Winterberg]] als Bremserin von [[Helen Upperton]]. In [[Cesana Torinese]] erreichten beide als Zehntplatzierte [[Bob-Weltcup 2004/05|im Januar 2005]] ihr erstes Top-Ten-Resultat. Im [[Bob-Weltcup 2005/06|Dezember des Jahres]] verpassten sie als Viertplatzierte in [[Cortina d’Ampezzo]] ein erstes Podiumsresultat. 2006 gewann sie bei der [[Liste der Juniorenweltmeister im Bobsport|Juniorenweltmeisterschaft]] in Igls Silber mit Helen Upperton. Ab der [[Bob-Europacup 2006/07|folgenden Saison]] startete die Kanadierin als Pilotin im [[Bob-Europacup]]. Gleich ihr erstes Rennen im Dezember 2006 in [[Igls]] konnte Humphries mit der Anschieberin [[Kaylyn[...]



Dauerauftrag

Wed, 18 Jan 2017 08:02:29 GMT

Änderungen von 84.153.218.42 (Diskussion) auf die letzte Version von Pittimann zurückgesetzt ← Nächstältere Version Version vom 18. Januar 2017, 08:02 Uhr Zeile 9: Zeile 9:       == Nutzen ==   == Nutzen == − Ein Dauerauftrag dient der Erfüllung wiederkehrender gleichbleibender Zahlungspflichten. Das ist der Fall bei [[Mietvertrag (Deutschland)|Mieten]], [[Versicherungsprämie]]n, [[Beitrag|Beiträgen]], [[Unterhalt]]sleistungen, [[Tilgung (Geldverkehr)|Tilgungen]], [[Gewinnsparen]] oder dem Spardauerauftrag, sofern nicht die [[Zahlungsempfänger]] selbst hierfür sorgen. Der Dauerauftrag befreit den Zahler von Terminvormerkungen, so dass termingerechte Zahlungen nicht vergessen werden. Eine Sonderform des Dauerauftrags ist der [[Abschöpfungsauftrag]], bei dem eine feste Summe auf dem Konto verbleibt. Das stimmt einfach alles nicht. Ich kenne mich aus, ich bin Profi. LG TOM + Ein Dauerauftrag dient der Erfüllung wiederkehrender gleichbleibender Zahlungspflichten. Das ist der Fall bei [[Mietvertrag (Deutschland)|Mieten]], [[Versicherungsprämie]]n, [[Beitrag|Beiträgen]], [[Unterhalt]]sleistungen, [[Tilgung (Geldverkehr)|Tilgungen]], [[Gewinnsparen]] oder dem Spardauerauftrag, sofern nicht die [[Zahlungsempfänger]] selbst hierfür sorgen. Der Dauerauftrag befreit den Zahler von Terminvormerkungen, so dass termingerechte Zahlungen nicht vergessen werden. Eine Sonderform des Dauerauftrags ist der [[Abschöpfungsauftrag]], bei dem eine feste Summe auf dem Konto verbleibt.       == Einzelnachweise ==   == Einzelnachweise == [...]



Dauerauftrag

Wed, 18 Jan 2017 08:02:21 GMT

‎Weblinks ← Nächstältere Version Version vom 18. Januar 2017, 08:02 Uhr Zeile 9: Zeile 9:       == Nutzen ==   == Nutzen == − Ein Dauerauftrag dient der Erfüllung wiederkehrender gleichbleibender Zahlungspflichten. Das ist der Fall bei [[Mietvertrag (Deutschland)|Mieten]], [[Versicherungsprämie]]n, [[Beitrag|Beiträgen]], [[Unterhalt]]sleistungen, [[Tilgung (Geldverkehr)|Tilgungen]], [[Gewinnsparen]] oder dem Spardauerauftrag, sofern nicht die [[Zahlungsempfänger]] selbst hierfür sorgen. Der Dauerauftrag befreit den Zahler von Terminvormerkungen, so dass termingerechte Zahlungen nicht vergessen werden. Eine Sonderform des Dauerauftrags ist der [[Abschöpfungsauftrag]], bei dem eine feste Summe auf dem Konto verbleibt. + Ein Dauerauftrag dient der Erfüllung wiederkehrender gleichbleibender Zahlungspflichten. Das ist der Fall bei [[Mietvertrag (Deutschland)|Mieten]], [[Versicherungsprämie]]n, [[Beitrag|Beiträgen]], [[Unterhalt]]sleistungen, [[Tilgung (Geldverkehr)|Tilgungen]], [[Gewinnsparen]] oder dem Spardauerauftrag, sofern nicht die [[Zahlungsempfänger]] selbst hierfür sorgen. Der Dauerauftrag befreit den Zahler von Terminvormerkungen, so dass termingerechte Zahlungen nicht vergessen werden. Eine Sonderform des Dauerauftrags ist der [[Abschöpfungsauftrag]], bei dem eine feste Summe auf dem Konto verbleibt. Das stimmt einfach alles nicht. Ich kenne mich aus, ich bin Profi. LG TOM       == Einzelnachweise ==   == Einzelnachweise == [...]



Vorschussbetrug

Wed, 18 Jan 2017 08:02:19 GMT

Änderungen von 212.75.63.99 (Diskussion) auf die letzte Version von Bwbuz zurückgesetzt ← Nächstältere Version Version vom 18. Januar 2017, 08:02 Uhr Zeile 68: Zeile 68:       === Betrug beim Gebrauchtfahrzeugverkauf ===   === Betrug beim Gebrauchtfahrzeugverkauf === − Wer sein KZ über Internetbörsen verkaufen will, erlebt oftmals ähnliches. Hier wird dem Verkäufer eine E-Mail geschickt, in der angekündigt wird, den geforderten Preis ohne weiteres zu zahlen, jedoch soll die Zahlung mittels Scheck erfolgen. Dieser ist jedoch auf eine höhere Summe als der Kaufpreis ausgestellt. Der Verkäufer soll dann den Scheck einlösen und den Differenzbetrag dem Abholer des Fahrzeugs mitgeben, um auf diese Weise den Transport des Fahrzeuges zu zahlen. + Wer sein Kfz über Internetbörsen verkaufen will, erlebt oftmals ähnliches. Hier wird dem Verkäufer eine E-Mail geschickt, in der angekündigt wird, den geforderten Preis ohne weiteres zu zahlen, jedoch soll die Zahlung mittels Scheck erfolgen. Dieser ist jedoch auf eine höhere Summe als der Kaufpreis ausgestellt. Der Verkäufer soll dann den Scheck einlösen und den Differenzbetrag dem Abholer des Fahrzeugs mitgeben, um auf diese Weise den Transport des Fahrzeuges zu zahlen.   Oftmals erhält der Verkäufer auch zunächst Bargeld, wenn er den Scheck einlöst. Häufig stellt sich aber heraus, dass der Scheck nicht gedeckt ist, so dass alles zurückgebucht wird. In der Zwischenzeit ist in der Regel aber auch das zu verkaufende Fahrzeug schon abgeholt und ins Ausland verbracht worden. Eine vernünftige Rückabwicklung des Geschäftes ist im Grunde unmöglich.   Oftmals erhält der Verkäufer auch zunächst Bargeld, wenn er den Scheck einlöst. Häufig stellt sich aber heraus, dass der Scheck nicht gedeckt ist, so dass alles zurückgebucht wird. In der Zwischenzeit ist in der Regel aber auch das zu verkaufende Fahrzeug schon abgeholt und ins Ausland verbracht worden. Eine vernünftige Rückabwicklung des Geschäftes ist im Grunde unmöglich.     [...]



Benutzer:Artmax/Stiftung Sitterwerk

Wed, 18 Jan 2017 08:02:18 GMT

← Nächstältere Version Version vom 18. Januar 2017, 08:02 Uhr Zeile 2: Zeile 2:       {{Infobox Unternehmen   {{Infobox Unternehmen − | Name = Kunstgiesserei St. Gallen AG + | Name = Stiftung Sitterwerk   | Logo = Logo kg.jpg   | Logo = Logo kg.jpg   | Unternehmensform = AG   | Unternehmensform = AG − | Gründungsdatum = 1986 + | Gründungsdatum = 2006   | Sitz = St. Gallen, Schweiz   | Sitz = St. Gallen, Schweiz   | Leitung = Felix Lehner   | Leitung = Felix Lehner   | Branche = [[Kunstguss]], [[Kunsthandwerk]]   | Branche = [[Kunstguss]], [[Kunsthandwerk]] − | Homepage = [http://www.kunstgiesserei.ch www.kunstgiesserei.ch] + | Homepage = [http://www.sitterwerk.ch]   }}   }}     − Die '''Kunstgiesserei St. Gallen''' ist eine Grosswerkstatt zur Realisierung und [[Restaurierung]] von Kunstwerken, sowohl in traditionellen Giess- und handwerklichen Produktionsverfahren als auch in modernen Scan-, Fräs- und Print-Techniken. + Die '''Stiftung Sitterwerk''' wurde 2006 in St. Gallen gegründet. Sie betreibt eine Kunstbibliothek, ein Werkstoffarchiv, ein Atelierhaus und das Kesselhaus Josephsohn, als institutionelle Zentrum in einem Netzwerk von Kunstschaffenden und kulturwirtschaftlichen Betrieben bildet. Wirtschaftlicher Träger ist die ''Kunstgiesserei St. Gallen AG''.     − == Geschichte ==       − Die Kunstgiesserei wurde 1983/86 von Felix Lehner, der das Unternehmen seither leitet, in [[Beinwil am See]] gegründet, und befindet sich seit 1994 in St. Gallen. Anlass zur Firmengründung war der Kontakt zum Zürcher Künstler [[Hans Josephsohn]]. Der Aufbau der Firma fällt in die Zeit des Niedergangs der Schweizer Maschinen- und Giesserei-Industrie im Sittertal anfang der 80er, und wurde mit bei Liquidationen erstandendem Material etwa von Georg Fischer, Sulzer und Oerlikon bewerkstelligt. + == Kunstbibliothek == − + − 2006 wurde die Stiftung [[Sitterwerk]] am St. Galler Firmengelände gegründet, die mit einer Kunstbibliothek, einem Werkstoffarchiv, dem Atelierhaus und dem [[Kesselhaus Josephsohn]] das institutionelle Zentrum in einem Netzwerk von Kunstschaffenden und kulturwirtschaftlichen Betrieben bildet. 2009 wurde die ''Fotolabor St. Gallen'' AG gegründet + == Kesselhaus Josephsohn == − Seit Sommer 2012 gibt es neben der Gründerfirma in der Schweiz die Tochtergesellschaft ''Kunstgiesserei St.Gallen Sculpture Production (Shanghai)'' Co. Ltd. in China. Ei[...]



Ventil

Wed, 18 Jan 2017 08:02:13 GMT

MBq änderte die Sichtbarkeit von 2 Versionen der Seite Ventil: Inhalt versteckt Urheberrechtsverletzung, keine Freigabe ersichtlich




Benutzer:EdgarvonSchleck/UCI ProTour 2009

Wed, 18 Jan 2017 08:02:13 GMT

‎Professional Continental Teams ← Nächstältere Version Version vom 18. Januar 2017, 08:02 Uhr Zeile 104: Zeile 104:   !Fehlende Artikel   !Fehlende Artikel   |-   |- − | {{ITA}} || 109 || 23 [[Francesco Di Paolo]], [[Alessandro Donati]], [[Andrea Masciarelli]], [[Simone Masciarelli]], [[Marco Corti]], [[Cristiano Fumagalli]], [[Alessandro Maserati]], [[Diego Nosotti]], [[Umberto Nardecchia]], [[Marcello Pavarin]], [[Gianluca Mirenda]], [[Davide Ricci Bitti]], [[Fabio Negri]], [[Andrea Capelli]], [[Alexander Gufler]], [[Cristian Benenati]], [[Mattia De Maria]], [[Fausto Fognini]], [[Massimo Gabbrielleschi]], [[Edoardo Girardi]], [[Paolo Tomaselli]], [[Alessandro Fantini]], [[Alessandro Colo]] + | {{ITA}} || 109 || 21 [[Francesco Di Paolo]], [[Alessandro Donati (Radsportler)]], [[Andrea Masciarelli]], [[Marco Corti]], [[Cristiano Fumagalli]], [[Alessandro Maserati]], [[Diego Nosotti]], [[Umberto Nardecchia]], [[Marcello Pavarin]], [[Gianluca Mirenda]], [[Fabio Negri]], [[Andrea Capelli]], [[Alexander Gufler]], [[Cristian Benenati]], [[Mattia De Maria]], [[Fausto Fognini]], [[Massimo Gabbrielleschi]], [[Edoardo Girardi]], [[Paolo Tomaselli]], [[Alessandro Fantini (Radsportler, 1985)]], [[Alessandro Colo]]   |-   |- − | {{ESP}} || 62 || 15 [[Juan Javier Estrada]], [[Esteban Plaza]], [[José Luis Roldán]], [[Joaquín Novoa]], [[Claudio José Casas]], [[Sergio Domínguez Muñoz]], [[Héctor Espasandin]], [[Alberto Fernández Sainz]], [[Delio Fernández]], [[Pedro Fernández]], [[Juan Francisco Mouron]], [[Alejandro Paleo]], [[Gonzalo Rabuñal]], [[Ivan Rana]], [[Javier Etxarri]] + | {{ESP}} || 62 || 13 [[Juan Javier Estrada]], [[Esteban Plaza]], [[José Luis Roldán]], [[Joaquín Novoa]], [[Claudio José Casas]], [[Sergio Domínguez Muñoz]], [[Héctor Espasandin]], [[Delio Fernández]], [[Juan Francisco Mouron]], [[Alejandro Paleo]], [[Gonzalo Rabuñal]], [[Ivan Rana]], [[Javier Etxarri]]   |-   |- − | {{BEL}} || 41 || 7 [[Jonathan Bertrand]], [[Sébastien Delfosse]], [[Benjamin Gourgue]], [[Kevin Peeters]], [[Bert De Backer]], [[Sven Renders]], [[Bart Vanheule]] + | {{BEL}} || 41 || 5 [[Jonathan Bertrand]], [[Benjamin Gourgue]], [[Kevin Peeters]], [[Sven Renders]], [[Bart Vanheule]]   |-   |- − | {{FRA}} || 26 || 4 [[Rémi Cusin]], [[Mathieu Drouilly]], [[Martial Ricci-Poggi]], [[Steve Houanard]] + | {{FRA}} || 26 || 2 [[Mathieu Drouilly]], [[Martial Ricci-Poggi]]   |-   |- − | {{NLD}} || 21 || 1 [[Dirk Bellemakers]] + | {{NLD}} || 21 || -   |-   |-   | {{AUT}} || 21 || 1 [[Phillipp Ludescher]]   | {{AUT}} || 21 || 1 [[Phillipp Ludescher]]   |-   |- − | {{SUI}} || 17 || 3 [[Steve Bovay]], [[Reto Hollenstein]], [[Nazareno Rossi]] + | {{SUI}} || 17 || 2 [[Steve Bovay]], [[Nazareno Rossi]]   |-   |-   | {{DEU}} || 15 || -   | {[...]



Vorschussbetrug

Wed, 18 Jan 2017 08:02:12 GMT

‎Internet Love Scam ← Nächstältere Version Version vom 18. Januar 2017, 08:02 Uhr Zeile 68: Zeile 68:       === Betrug beim Gebrauchtfahrzeugverkauf ===   === Betrug beim Gebrauchtfahrzeugverkauf === − Wer sein Kfz über Internetbörsen verkaufen will, erlebt oftmals ähnliches. Hier wird dem Verkäufer eine E-Mail geschickt, in der angekündigt wird, den geforderten Preis ohne weiteres zu zahlen, jedoch soll die Zahlung mittels Scheck erfolgen. Dieser ist jedoch auf eine höhere Summe als der Kaufpreis ausgestellt. Der Verkäufer soll dann den Scheck einlösen und den Differenzbetrag dem Abholer des Fahrzeugs mitgeben, um auf diese Weise den Transport des Fahrzeuges zu zahlen. + Wer sein KZ über Internetbörsen verkaufen will, erlebt oftmals ähnliches. Hier wird dem Verkäufer eine E-Mail geschickt, in der angekündigt wird, den geforderten Preis ohne weiteres zu zahlen, jedoch soll die Zahlung mittels Scheck erfolgen. Dieser ist jedoch auf eine höhere Summe als der Kaufpreis ausgestellt. Der Verkäufer soll dann den Scheck einlösen und den Differenzbetrag dem Abholer des Fahrzeugs mitgeben, um auf diese Weise den Transport des Fahrzeuges zu zahlen.   Oftmals erhält der Verkäufer auch zunächst Bargeld, wenn er den Scheck einlöst. Häufig stellt sich aber heraus, dass der Scheck nicht gedeckt ist, so dass alles zurückgebucht wird. In der Zwischenzeit ist in der Regel aber auch das zu verkaufende Fahrzeug schon abgeholt und ins Ausland verbracht worden. Eine vernünftige Rückabwicklung des Geschäftes ist im Grunde unmöglich.   Oftmals erhält der Verkäufer auch zunächst Bargeld, wenn er den Scheck einlöst. Häufig stellt sich aber heraus, dass der Scheck nicht gedeckt ist, so dass alles zurückgebucht wird. In der Zwischenzeit ist in der Regel aber auch das zu verkaufende Fahrzeug schon abgeholt und ins Ausland verbracht worden. Eine vernünftige Rückabwicklung des Geschäftes ist im Grunde unmöglich.     [...]



Aline Mayrisch de Saint-Hubert

Wed, 18 Jan 2017 08:02:08 GMT

‎Kunst und Literatur ← Nächstältere Version Version vom 18. Januar 2017, 08:02 Uhr Zeile 22: Zeile 22:   Aline Mayrisch war sehr an Kunst und Literatur interessiert und sah sich selbst als Vermittlerin zwischen den Kulturwelten Deutschlands und Frankreichs. 1895 wurde sie „membre protectrice“ der belgischen Wochenzeitschrift ''„Pan''“. Ab 1898 veröffentlichte sie Artikel über deutsche Maler und Literaturkritiken in der belgischen [[Avantgarde]]-Zeitschrift „''L’Art moderne“,'' unter anderem über ''[[Der Immoralist]]'' von [[André Gide]]. Sie pflegte Freundschaften und Korrespondenzen mit vielen Schriftstellern und Intellektuellen, wie André Gide, [[Jean Schlumberger]], [[Jacques Rivière]], [[Henri Michaux]], [[Marie van rysselberghe|Marie]] and [[Théo van Rysselberghe]], [[Marie Delcourt]], [[Alexis Curvers]], [[Annette Kolb]], [[Gertrud Eysoldt|Gertrude Eysoldt]], [[Ernst Robert Curtius]] und [[Bernhard Groethuysen]].   Aline Mayrisch war sehr an Kunst und Literatur interessiert und sah sich selbst als Vermittlerin zwischen den Kulturwelten Deutschlands und Frankreichs. 1895 wurde sie „membre protectrice“ der belgischen Wochenzeitschrift ''„Pan''“. Ab 1898 veröffentlichte sie Artikel über deutsche Maler und Literaturkritiken in der belgischen [[Avantgarde]]-Zeitschrift „''L’Art moderne“,'' unter anderem über ''[[Der Immoralist]]'' von [[André Gide]]. Sie pflegte Freundschaften und Korrespondenzen mit vielen Schriftstellern und Intellektuellen, wie André Gide, [[Jean Schlumberger]], [[Jacques Rivière]], [[Henri Michaux]], [[Marie van rysselberghe|Marie]] and [[Théo van Rysselberghe]], [[Marie Delcourt]], [[Alexis Curvers]], [[Annette Kolb]], [[Gertrud Eysoldt|Gertrude Eysoldt]], [[Ernst Robert Curtius]] und [[Bernhard Groethuysen]].     − 1914 schloss sich Aline Mayrisch André Gide und [[Henri Ghéon]] zu einer Reise in die Türkei an und reiste 1927 mit Ernst Robert Curtius in die [[Département Gironde|Gironde]] und die [[Limousin]]. Im [[Schloss Colpach]] arrangierte sie französisch-deutsche Empfänge, bei denen André Gide [[Walther Rathenau|Walter Rathenau]] und Ernst Robert Curtius treffen konnte. Aline Mayrisch stellte André Gide die Texte [[Rainer Maria Rilke]]s vor, und indem sie einen Artikel über Rilke in der ''Nouvelle Revue Française'' schrieb, half sie, einen französischen Verleger für den deutschen Schriftsteller zu finden. In derselben Zeitschrift veröffentlichte sie Artikel über die intellektuelle Situation in Deutschland nach dem Ersten Weltkrieg, sowie einen autobiografischen Reisebericht ''Paysages de la trentième année'', der auf den Inseln Korsika und Island beginnend, die Konfrontation zwischen Leere, Absurdität und Nichtigkeit heraufbeschwor. + 1914 schloss sich Aline Mayrisch André Gide und [[Henri Ghéon]] zu einer Reise in die Türkei an und reiste 1927 mit Ernst Robert Curtius in die [[Département Gironde|Gironde]] und [...]



Mieczysław

Wed, 18 Jan 2017 08:02:01 GMT

Änderungen von Amelie.Luise9999 (Diskussion) auf die letzte Version von Innobello zurückgesetzt ← Nächstältere Version Version vom 18. Januar 2017, 08:02 Uhr Zeile 46: Zeile 46:   * [[Mieczysław Wilczek]] (1932–2014), polnischer Unternehmer, Chemiker, Jurist und Politiker   * [[Mieczysław Wilczek]] (1932–2014), polnischer Unternehmer, Chemiker, Jurist und Politiker   * [[Mieczysław Wilczewski]] (1931–1994), polnischer Radrennfahrer   * [[Mieczysław Wilczewski]] (1931–1994), polnischer Radrennfahrer − * [[Mieczyslaw Stilinski]] a.k.a.   − Stiles ... der beste Character bei   − Teen Wolf         == Weblinks ==   == Weblinks == [...]



Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Wed, 18 Jan 2017 08:01:55 GMT

Studierendenzahl aktualisiert, gemäß Meldung der Uni (verlinkt als Quelle) ← Nächstältere Version Version vom 18. Januar 2017, 08:01 Uhr Zeile 9: Zeile 9:   | Leitung = [[Alfred Forchel]]   | Leitung = [[Alfred Forchel]]   | Leitungstitel = Präsident   | Leitungstitel = Präsident − | Studentenzahl = 28.814 ''(WS 2015/16)''{{Internetquelle| url=http://www.uni-wuerzburg.de/ueber/universitaet/zahlen0/ |titel=Universität Würzburg: Zahlen und Fakten |hrsg=Universität Würzburg |zugriff=2016-03-02}} + | Studentenzahl = 28.911 ''(WS 2016/17)''{{Internetquelle| url=https://www.uni-wuerzburg.de/sonstiges/meldungen/single/artikel/studierendenzahlen-bleiben-auf-hohem-niveau/ |titel=Universität Würzburg: Studierendenzahlen erreichen neues Hoch |hrsg=Universität Würzburg |zugriff=2017-01-18}}   | Mitarbeiterzahl = 4.269   | Mitarbeiterzahl = 4.269   | Professoren = 425   | Professoren = 425 [...]



Double (Basketball)

Wed, 18 Jan 2017 08:01:51 GMT

‎Triple-double: akt ← Nächstältere Version Version vom 18. Januar 2017, 08:01 Uhr Zeile 119: Zeile 119:   |16 || bgcolor="#FFFF99"|{{SortKeyName|Walt|Frazier}}* || 23   |16 || bgcolor="#FFFF99"|{{SortKeyName|Walt|Frazier}}* || 23   |-   |- − |rowspan=5|17 || {{SortKeyName|Kobe|Bryant}} || 21 + |17 ||bgcolor="#CFECEC"|{{SortKeyName|James|Harden}}^ || 22   + |-   + |rowspan=4|18 || {{SortKeyName|Kobe|Bryant}} || 21   |-   |-   |bgcolor="#FFFF99"|{{SortKeyName|Kareem|Abdul-Jabbar}}* || 21   |bgcolor="#FFFF99"|{{SortKeyName|Kareem|Abdul-Jabbar}}* || 21 Zeile 126: Zeile 126:   |-   |-   |{{SortKeyName|Chris|Webber}} || 21   |{{SortKeyName|Chris|Webber}} || 21 − |-   − |bgcolor="#CFECEC"|{{SortKeyName|James|Harden}}^ || 21     |-   |-   | style="background:#cfecec; width:3em;"|^   | style="background:#cfecec; width:3em;"|^ [...]



Mieczysław

Wed, 18 Jan 2017 08:01:50 GMT

‎Bekannte Namensträger: Inhalt hinzugefügt ← Nächstältere Version Version vom 18. Januar 2017, 08:01 Uhr Zeile 46: Zeile 46:   * [[Mieczysław Wilczek]] (1932–2014), polnischer Unternehmer, Chemiker, Jurist und Politiker   * [[Mieczysław Wilczek]] (1932–2014), polnischer Unternehmer, Chemiker, Jurist und Politiker   * [[Mieczysław Wilczewski]] (1931–1994), polnischer Radrennfahrer   * [[Mieczysław Wilczewski]] (1931–1994), polnischer Radrennfahrer   + * [[Mieczyslaw Stilinski]] a.k.a.   + Stiles ... der beste Character bei   + Teen Wolf       == Weblinks ==   == Weblinks == [...]



Aline Mayrisch de Saint-Hubert

Wed, 18 Jan 2017 08:01:43 GMT

‎Kunst und Literatur: Buchtitel ← Nächstältere Version Version vom 18. Januar 2017, 08:01 Uhr Zeile 20: Zeile 20:       == Kunst und Literatur ==   == Kunst und Literatur == − Aline Mayrisch war sehr an Kunst und Literatur interessiert und sah sich selbst als Vermittlerin zwischen den Kulturwelten Deutschlands und Frankreichs. 1895 wurde sie „membre protectrice“ der belgischen Wochenzeitschrift ''„Pan''“. Ab 1898 veröffentlichte sie Artikel über deutsche Maler und Literaturkritiken in der belgischen [[Avantgarde]]-Zeitschrift „''L’Art moderne“,'' unter anderem über ''„''[[Der Immoralist|Der Immoralist“]]'' von [[André Gide]]''. Sie pflegte Freundschaften und Korrespondenzen mit vielen Schriftstellern und Intellektuellen, wie André Gide, [[Jean Schlumberger]], [[Jacques Rivière]], [[Henri Michaux]], [[Marie van rysselberghe|Marie]] and [[Théo van Rysselberghe]], [[Marie Delcourt]], [[Alexis Curvers]], [[Annette Kolb]], [[Gertrud Eysoldt|Gertrude Eysoldt]], [[Ernst Robert Curtius]] und [[Bernhard Groethuysen]]. + Aline Mayrisch war sehr an Kunst und Literatur interessiert und sah sich selbst als Vermittlerin zwischen den Kulturwelten Deutschlands und Frankreichs. 1895 wurde sie „membre protectrice“ der belgischen Wochenzeitschrift ''„Pan''“. Ab 1898 veröffentlichte sie Artikel über deutsche Maler und Literaturkritiken in der belgischen [[Avantgarde]]-Zeitschrift „''L’Art moderne“,'' unter anderem über ''[[Der Immoralist]]'' von [[André Gide]]. Sie pflegte Freundschaften und Korrespondenzen mit vielen Schriftstellern und Intellektuellen, wie André Gide, [[Jean Schlumberger]], [[Jacques Rivière]], [[Henri Michaux]], [[Marie van rysselberghe|Marie]] and [[Théo van Rysselberghe]], [[Marie Delcourt]], [[Alexis Curvers]], [[Annette Kolb]], [[Gertrud Eysoldt|Gertrude Eysoldt]], [[Ernst Robert Curtius]] und [[Bernhard Groethuysen]].     − 1914 schloss Aline Mayrisch sich André Gide und [[Henri Ghéon]] zu einer Reise in die Türkei an und reiste 1927 mit Ernst Robert Curtius in die [[Département Gironde|Gironde]] und die [[Limousin]]. Im [[Schloss Colpach]] arrangierte sie französisch-deutsche Empfänge, bei denen André Gide [[Walther Rathenau|Walter Rathenau]] und Ernst Robert Curtius treffen konnte. Aline Mayrisch stellte André Gide die Texte [[Rainer Maria Rilke]]s vor, und indem sie einen Artikel über Rilke in der ''Nouvelle Revue Française'' schrieb, half sie, einen französischen Verleger für den deutschen Schriftsteller zu finden. In derselben Zeitschrift veröffentlichte sie Artikel über die intellektuelle Situation in Deutschland nach dem Ersten Weltkrieg, sowie einen autobiografischen Reisebericht ''Paysages de la trentième année'', der auf den Inseln Korsika und Island beginnend, [...]



Yūri!!! On Ice

Wed, 18 Jan 2017 08:01:40 GMT

Es handelt sich nicht wirklich um "Verlobungsringe" in Folge 10. Es ist ein Dankeschön für Victor (sagt Yuuri ganze 3 Mal!) & für Yuuri ein Talisman/Glücksbringer (O-Mamori). Victor sagt das mit der Verlobung ehr scherzhaft und als Ansporn für alle. ← Nächstältere Version Version vom 18. Januar 2017, 08:01 Uhr Zeile 32: Zeile 32:   Zu Beginn der neuen Saison kündigt Yūri groß an, den Sieg des Grand Prix anzustreben – mit der Zuversicht, die er durch seine Liebe gewonnen hat. „Liebe“ macht er auch zum Thema seiner Performance. Zunächst kann er sich leicht beim Nationalen Wettbewerb für die großen Wettbewerbe qualifizieren. Danach trifft Yūri beim [[Cup of China]] auf seinen Freunde Phchit aus Thailand, mit dem er zusammen studiert hat, und weitere Bekannte. Der Schweizer Christophe Giacometti würde, wie andere Eiskunstläufer, lieber gegen Victor antreten und ihn besiegen als gegen den von ihm trainierten Yūri. Zwar kann der beim Kurzprogramm den ersten Platz belegen, verliert vor dem Freistil am nächsten Tag jedoch alle Zuversicht. Victor konfrontiert ihn schließlich damit, dass er Yūri nicht weiter trainieren wird, wenn er verliert. Daraufhin bricht Yūri in Tränen aus. Danach aber hat er alle Anspannung verloren, dass er den zweiten Platz erreicht.   Zu Beginn der neuen Saison kündigt Yūri groß an, den Sieg des Grand Prix anzustreben – mit der Zuversicht, die er durch seine Liebe gewonnen hat. „Liebe“ macht er auch zum Thema seiner Performance. Zunächst kann er sich leicht beim Nationalen Wettbewerb für die großen Wettbewerbe qualifizieren. Danach trifft Yūri beim [[Cup of China]] auf seinen Freunde Phchit aus Thailand, mit dem er zusammen studiert hat, und weitere Bekannte. Der Schweizer Christophe Giacometti würde, wie andere Eiskunstläufer, lieber gegen Victor antreten und ihn besiegen als gegen den von ihm trainierten Yūri. Zwar kann der beim Kurzprogramm den ersten Platz belegen, verliert vor dem Freistil am nächsten Tag jedoch alle Zuversicht. Victor konfrontiert ihn schließlich damit, dass er Yūri nicht weiter trainieren wird, wenn er verliert. Daraufhin bricht Yūri in Tränen aus. Danach aber hat er alle Anspannung verloren, dass er den zweiten Platz erreicht.     − Beim [[Cup of Russia]] trifft Yūri dann auf Yuri, der sich schon eine Revanche ersehnt hat. Yuri wurde von Victors früherem Trainer Yakov trainiert und hat große Fortschritte gemacht. Zugleich lastet ein großer Druck auch auf den anderen Konkurrenten, die sich zum Grand Prix qualifizieren wollen – nur Christophe und der Kasache Otabek Altin haben ihre Teilnahme schon in der Tasche. Nach dem für Yūri erfolgreichen Kurzprogramm erreicht sie aus Japan die Nachricht, dass Victors Hund krank ist. Er reist ab und Yak[...]



Benutzer Diskussion:Alnilam/SEO-Sammelseite

Wed, 18 Jan 2017 08:01:40 GMT

‎Müssen wir abdichten?: aw ← Nächstältere Version Version vom 18. Januar 2017, 08:01 Uhr Zeile 21: Zeile 21:       : den hab ich auch schon mal rausgeschmissen, und den Benutzer angesprochen. Ich kann mich nur nicht mehr erinnern, welcher Benutzer das war. Ich geh mal suchen. --[[Benutzer:Siwibegewp|Siwibegewp]] ([[Benutzer Diskussion:Siwibegewp|Diskussion]]) 07:37, 17. Jan. 2017 (CET)   : den hab ich auch schon mal rausgeschmissen, und den Benutzer angesprochen. Ich kann mich nur nicht mehr erinnern, welcher Benutzer das war. Ich geh mal suchen. --[[Benutzer:Siwibegewp|Siwibegewp]] ([[Benutzer Diskussion:Siwibegewp|Diskussion]]) 07:37, 17. Jan. 2017 (CET)   + ::Ah, ich dachte, ich hätte den und die Socken schon in der Liste, mache ich gleich. --[[Benutzer:Alnilam|Alnilam]] ([[Benutzer Diskussion:Alnilam|Diskussion]]) ''[[Benutzer:Alnilam/Danke|Heute schon gelobt?]]'' 09:01, 18. Jan. 2017 (CET) [...]



Potnia (Gattung)

Wed, 18 Jan 2017 08:01:40 GMT

strukturiert und verlinkt, danke für den Artikel ← Nächstältere Version Version vom 18. Januar 2017, 08:01 Uhr Zeile 25: Zeile 25:   '''''Potnia''''' ist eine Gattung der Buckelzikaden oder Buckelzirpen ([[Membracidae]]), einer Familie der Rundkopfzikaden ([[Cicadomorpha]]) aus der Überfamilie der [[Membracoidea]].   '''''Potnia''''' ist eine Gattung der Buckelzikaden oder Buckelzirpen ([[Membracidae]]), einer Familie der Rundkopfzikaden ([[Cicadomorpha]]) aus der Überfamilie der [[Membracoidea]].     − Die Gattung enthält 19 Arten,{{Internetquelle|url=http://eol.org/pages/3697883/names|titel=Potnia – Classifications – Encyclopedia of Life|werk=Encyclopedia of Life|zugriff=2017-01-16}} die ausschließlich in der [[Neotropis]] vorkommen, von Zentralmexiko südwärts bis zum nördlichen Argentinien, sie kommen vor allem in feuchten Biotopen im Tiefland vor.{{Literatur|Autor=S. H. McKamey und L.L. Deitz|Titel=Generic Revision of the new World tribe Hoplophorionini (Hemiptera: Membracidae: Membracinae)|Hrsg=|Sammelwerk=Systematic Entomology|Band=21|Nummer=|Auflage=|Verlag=|Ort=|Datum=1996|Seiten=295-342|ISBN=}} Die Insekten sind ca. 6 bis 8 mm lang. Ihre Färbung variiert von gelblich bis dunkelgelb, manchmal mit dunklen Flecken. Der Körper ist charakterisiert durch ein Pronotum, das vorne oben ein unpaares Horn oder einen Fortsatz trägt und einen Fortsatz nach hinten. Der nach vorne gerichtete Fortsatz hat manchmal rote oder dunkle Flecken und kann bei Männchen reduziert sein oder sogar fehlen. Die Vorderflügel sind transparent und reichen in Ruhelage weiter nach hinten als das Pronotum. Der Femur der Hinterbeine ist deutlich kürzer als jener der Mittelbeine.{{Literatur|Autor=A.J. Creão-Duarte und A. M. Sakakibara|Titel=Revisão do gênero ''Potnia'' Stål (Homoptera, Membracidae, Membracinae, Hoplophorionini).|Hrsg=|Sammelwerk=Revista Brasileira de Zoologia|Band=13|Nummer=|Auflage=|Verlag=|Ort=|Datum=1996|Seiten=1001-1021|ISBN=}}{{Literatur|Autor=C. Godoy, X. Miranda & K. Nishida|Titel=Treehoppers of tropical America|Hrsg=|Sammelwerk=|Band=|Nummer=|Auflage=|Verlag=Instituto national de Biodiversidad|Ort=Santo Domingo de Heredia, Costa Rica|Datum=2006|Seiten=352|ISBN=9968-927-10-4}} Es gibt mehrere Gattungen, die im Habitus ähnlich sind und durch genauere Untersuchung unterschieden werden können: ''Alchisme, Ochropepla'' und ''Sakakibarella''.{{Literatur|Autor=Florez-V. C., Wolff M. I. & J. Cardona-Duque|Titel=Contribution to the taxonomy of the family membracinae Rafinesque (Hemiptera: Auchenorrhyncha) in Colombia|Hrsg=|Sammelwerk=Zootaxa|Band=3910|Nu[...]



Olympische Winterspiele 1976/Teilnehmer (Andorra)

Wed, 18 Jan 2017 08:01:34 GMT

ergänzt ← Nächstältere Version Version vom 18. Januar 2017, 08:01 Uhr Zeile 1: Zeile 1:   + [[Datei:Innsbruck1976.jpg|rahmenlos|rand|rechts|hochkant=0.58]]   {{Olympiabilanz|Flag of Andorra.svg|AND}}   {{Olympiabilanz|Flag of Andorra.svg|AND}}   {{Medaillenbilanz|0|0|0}}   {{Medaillenbilanz|0|0|0}}     − '''[[Andorra]]''' nahm an den '''[[Olympische Winterspiele 1976|Olympischen Winterspielen 1976]]''' in [[Innsbruck]] mit einer Delegation von fünf alpinen Skifahrern teil. + '''[[Andorra]]''' nahm an den '''[[Olympische Winterspiele 1976|Olympischen Winterspielen 1976]]''' in [[Innsbruck]] mit einer Delegation von fünf alpinen Skifahrern teil.   +   + Es war die erste Teilnahme Andorras bei [[Olympische Winterspiele|Olympischen Winterspielen]].   +       == Teilnehmer nach Sportarten ==   == Teilnehmer nach Sportarten == [...]



Benutzer:EdgarvonSchleck/Ergebnisse 2009

Wed, 18 Jan 2017 08:01:32 GMT

← Nächstältere Version Version vom 18. Januar 2017, 08:01 Uhr Zeile 88: Zeile 88:   ==Presidential Cycling Tour==   ==Presidential Cycling Tour==   '''Stage 1'''   '''Stage 1''' − *4 [[Alessandro Donati]] (Ita) Acqua & Sapone - Caffe Mokambo + *4 [[Alessandro Donati (Radsportler)]] (Ita) Acqua & Sapone - Caffe Mokambo       '''Stage 5'''   '''Stage 5''' − *2 [[Alessandro Fantini]] (Ita) Acqua & Sapone - Caffe Mokambo + *2 [[Alessandro Fantini (Radsportler, 1985)]] (Ita) Acqua & Sapone - Caffe Mokambo         Zeile 164: Zeile 164:       ==GP Herning==   ==GP Herning== − *9 [[Michael Larsen]] (Den) Vesthimmerland Pro Cycling + *9 [[Michael Larsen (Radsportler)]] (Den) Vesthimmerland Pro Cycling         Zeile 170: Zeile 170:   '''Final General classification'''   '''Final General classification'''   *4 [[Wojciech Halejak]] (Pol) DHL - Author   *4 [[Wojciech Halejak]] (Pol) DHL - Author − *8 [[Jaroslaw Dabrowski]] (Pol) Amore & Vita - McDonald's + *8 [[Jarosław Dąbrowski (Radsportler)]] (Pol) Amore & Vita - McDonald's         [...]



Diskussion:RMS Caronia (Schiff, 1948)

Wed, 18 Jan 2017 08:01:25 GMT

WiesbAdler verschob die Seite Diskussion:RMS Caronia (Schiff, 1948) nach Diskussion:RMS Caronia (Schiff, 1949) Jahr der Indienststellung gem. https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Namenskonventionen#Zivile_Schiffe