Subscribe: VON DER SEIFENKISTE HERAB...
http://glgnfz.blogspot.com/feeds/posts/default
Added By: Feedage Forager Feedage Grade B rated
Language: German
Tags:
auf  cover  das cover  das  dem  die  ein  für  habe  ich  ist  mal  mit  nicht  rezension  sich  und  verlag  von 
Rate this Feed
Rate this feedRate this feedRate this feedRate this feedRate this feed
Rate this feed 1 starRate this feed 2 starRate this feed 3 starRate this feed 4 starRate this feed 5 star

Comments (0)

Feed Details and Statistics Feed Statistics
Preview: VON DER SEIFENKISTE HERAB...

VON DER SEIFENKISTE HERAB...





Updated: 2017-12-11T04:12:43.675+01:00

 



[Empyrea-Kickstarter] Fragen an Frank Mentzer gesucht...

2017-10-10T10:22:40.202+02:00

Ahoi, ihr alten Seifenkistenleser. (Okay, ihr jungen könnt euch auch angesprochen fühlen.) Nach dem gestrigen Artikel zum Kickstarter des Settings Empyrea von Frank Mentzer ergab sich spontan die Gelegenheit zu einem Interview mit dem Scheff persönlich. Falls ihr euch fragt: "Frank wer?!?", dann sei euch ein uralter Seifenkistenartikel von vor mehr als neun Jahren ans Herz gelegt - checkt



[Crowdfunding] Empyrea (Frank Mentzer)

2017-10-09T14:04:07.453+02:00

Und der dritte Kickstarter des Tages - aber dieses Mal einer, der irgendwie für uns deutschsprachige Rollenspieler "weiter weg" liegt und meinem Ansatz, die Seifenkiste wieder etwas old-schooliger rüberkommen zu lassen, perfekt entgegenkommt. Frank Mentzer, der Autor der fünf D&D-Boxen zwischen 1983 und 1987, veröffentlicht seine Kampagnenwelt Empyrea, die mittlerweile seit satten 40



[Crowdfunding] Seelenfänger - Täuscherland (Redaktion Phantastik)

2017-10-09T12:13:28.438+02:00

... und noch'n Crowdfunding, das nicht unter den Tisch fallen darf. Die edlen Damen von der Redaktion Phantastik veröffentlichen zusammen mit Jörg Köster mit Seelenfänger ein neue Setting für FATE Core. Sprich: Auch der Uhrwerk-Verlag wird sich auf und über das Erscheinen des Buches freuen. Zuerst einmal muss ich erwähnen wie erfreulich dieses Projekt unterstützt wird. Fast täglich wird



[Crowdfunding] Rider of the Black Sun (Mantikore)

2017-10-09T13:14:46.359+02:00

Das Cover - (Co) Mantikore Verlag Könnte sein, dass euch der Titel bekannt vorkommt - ja, ist die ziemlich präzide Übersetzung von "Reiter der schwarzen Sonne", dem genialen Abenteuerspielbuch von Swen Harder. Der Mantikore Verlag versucht nun also auf dem internationalen Markt Fuß zu fassen und warum sollen die deutschsprachigen Spielbuchfans exklusiv in den Genuss dieses Krachers



Das Brettergymnasium

2017-10-08T19:30:32.997+02:00

Ahoi-hoi, liebe Seifenkistenleser. All jede, die sich schon immer - sagen wir mal "gewundert" haben - was Shopping Queen - Das Brettspiel auf der Seifenkiste zu suchen hat, kommen nun zu ihrem Recht. Zum Einen starte ich die Seifenkiste wieder neu durch und konzentriere mich wieder mehr auf aktuelles Geschehen und Old School-Kram - zum Anderen könnt ihr seit heute meinen neuen Blog genießen



[Podcast] Eskapodcast - Lamentations of the Flame Princess

2017-10-08T19:25:03.622+02:00

Verdammte Axt. Das gibt es doch nicht. Da verweigert einem die äußerst kompetente Telekom nur für einige Monate ein stabiles Internet und schon startet der Eskapodcast wieder durch... Still und heimlich interviewen sie zuerst die Vögte, erklären dann, wie man so gut Atmosphäre erzeugt, dass einen sogar Uli Lindner auslacht und besprechen dann eines der interessantesten OSR-Systeme, die man



[Crowdfunding] Der erste Spielleiter (Uhrwerk Verlag)

2017-08-17T17:31:40.835+02:00

Und noch'n Crowdfunding, das ich hier erwähnen MUSS! Gestern (oder vorgestern???) abend bekam ich eine nette E-Mail, ob ich nicht über ein demnächst crowdzufundendes Projekt drüberlesen wolle - "so als D&D-Fachmann". Derart gebauchpinselt habe ich einfach mal zugesagt und siehe da - es handelt sich um den genialen Comic "The first dungeon master", den ich ohnehin im Regal stehen habe. Ich



[Crowdfunding] Dungeonworld (System Matters)

2017-08-16T19:20:47.877+02:00

Ich nehme mir täglich vor, mal wieder auf die Seifenkiste zu klettern - und derzeit laufen zwar etliche interessante Crowdfundings für den deutschsprachigen Rollenspieler, aber eines muss ich euch absolut ans Herz legen... Die Jungs von System Matters haben nämlich Dungeonworld übersetzt und hauen es auf Deutsch raus. Da der schnuffelige kleine Verlag hier in Deutschland die Old



[Kickstarter] Mutant: Year Zero (Uhrwerk)

2017-05-30T22:48:21.036+02:00

FÜNF Tage lang läuft er noch, der aktuelle Kickstarter des Uhrwerk-Verlags. Schnappen könnt ihr euch hier das ursprünglich schwedische Mutanten-Rollenspiel Mutant: Year Zero - und verdammte Axt! Der Doppelpunkt hinter "Mutant" fällt mir tatsächlich jetzt erst auf! Mal kurz den Überblick gewinnen, wo ich doch so lange nicht mehr in Sachen Rollenspiel unterwegs war... Der Uhrwerk Verlag



[Spiele-Comic] Sherlock Holmes - Die vier Fälle

2017-04-24T18:23:46.263+02:00

Das Cover - (Co) Pegasus Ich muss mal gerade meiner Begeisterung Ausdruck verleihen - und zwar nicht in Form einer Rezension, weil ich das Teil mit echtem Geld eigenhändig gekauft habe, sondern einfach als kleine Schwärmerei, denn Sherlock Holmes - Die vier Fälle kam eben per Post bei mir an und kommt gerade in einem Wellental eines Migräneanfalls an (da bin ich immer etwas euphorisch...).



Dungeons & Dragons 5 auf Deutsch erschienen!!!

2017-04-24T10:48:29.345+02:00

Das Cover - (Co) Ulisses Spiele ... wollte ich nur mal gesagt haben! Meine volle Bewunderung geht hier an alle, die für Ulisses an dem ganzen Projekt gearbeitet haben - so lange an etwas so Coolem basteln zu dürfen und nix dazu sagen zu dürfen ist wirklich hart. Mich quält das ja schon bei kleinen Projekten, aber am heiligen Gral des Rollenspiels zu arbeiten und verschwiegen sein zu müssen



[System Matters-Podcast] OSR - Festung im Grenzland

2017-04-24T10:18:30.069+02:00

Wenn Daniel N. mich fragt, ob ich etwas zu alten TSR-Abenteuern erzählen kann, dann kann die Antwort natürlich nur "Ja!" lauten - und wenn es dann noch für den System Matters-Podcast ist und Amel auch mit an Bord ist, kaufe ich mir sogar ein neues Headset... Es ist echt beeindruckend, was der kleine System Matters-Verlag in den letzten Monaten für die Old School-Welle im deutschsprachigen



Heute ist Gratisrollenspieltag!

2017-04-08T08:28:52.151+02:00

Ihr könnt in um die 100 Läden und bei Vereinen in der Schweiz, Österreich und Deutschland vorbeischauen, um einfach mal eine Runde zu spielen. Wenn ihr schon immer wal wissen wolltet, was es mit Rollenspiel jenseits von "Krankenschwester und geiler Patient" auf sich hat, schaut euch mal die Karte auf der offiziellen Homepage an. Ich hoffe ja noch, dass ich es irgendwie nach Koblenz



[Rezension] Monster Park (Fantasy-Spielbuch)

2017-03-02T08:00:17.624+01:00

Hui! Nach dem Mantikore-Verlag, der sich ja in den vergangenen 8 Jahren sehr um den deutschsprachigen Spielbuchmarkt verdient gemacht hat, erobert auch Mario Truant diesen zunehmend spannend werdenden Markt. Und das witzigerweise mit einem Autor, der auch bei Mantikore tätig ist - dem guten Jens Schumacher. Und was soll ich sagen - Monster Park habe ich direkt viermal durchgespielt. Warum?



[Rezension] Dawak (Brettspiel)

2017-03-01T08:00:23.094+01:00

Klingt zwar vom Titel her sehr nach Fantasy, ist aber ein Party-Quiz-Hybrid, der nicht weiter von einer Fantasy-Thematik entfernt sein könnte. Ihr habt zwar nicht gefragt, aber ich erkläre es trotzdem - DAWAK steht für "DasAllesWisserAllesKönner-Quiz" und sorgt für ordentlich Stimmung am Tisch. Das Cover - (Co) Ravensburger Name: DAWAK Verlag: Ravensburger Autor: Alexandre Droit Preis:



[Rezension] Haste Worte? - Jubiläumsedition (Brettspiel)

2017-02-28T08:00:26.244+01:00

Vor etwa 47892402350 Jahren haben die alten Haudegen Kramer/Kießling mal ein schickes Wortfindungs-Partyspiel entworfen - in Anbetracht der Tatsache, dass auf meinem Rezi-Stapel noch zwei Strategiekracher von Huch&Friends liegen, bin ich wirklich froh, dass ich hier etwas vor der Flinte habe, was sich ebenso schnell und zügig spielen wie rezensieren lässt... Das Cover - (Co) Huch & Friends



[Rezension] Werwölfe - Vollmondnacht (Kartenspiel)

2017-02-27T08:00:23.662+01:00

Ich freue mich ja immer wie ein Schnitzel, wenn ich Post von den Ravensburgern bekomme, denn die haben das etwas biedere Image der letzten Jahrzehnte überwunden und haben mittlerweile tatsächlich eine ordentliche Bandbreite zu bieten - und mit Verräterspielen kriegt man mich ja sowieso immer. Das Cover - (Co) Ravensburger Name: Werwölfe - Vollmondnacht Verlag: Ravensburger Autoren: Ted



[Rezension] Simurgh - Das Erbe der Drachenlords (Heidelberger)

2017-02-26T17:19:02.203+01:00

... und der nächste Anlauf, die Seifenkiste wieder ordentlich ans Laufen zu kriegen.     Das Teil hier habe ich schon lange auf meinem Rezi-Stapel, aber erst jetzt komme ich dazu es zu spielen - und das dann gleich an drei aufeinanderfolgenden Tagen. Das Cover - (Co) Heidelberger Spiele Name: Simurgh - Das Erbe der Drachenlords Verlag: Heidelberger (NSKN) Autor: Pierluca Zizzi Preis



[Rollenspielhistorie] Eskapodcast - Interview mit Werner Fuchs

2017-01-08T08:56:14.669+01:00

Großartig und absolut hörenswert - die neue Folge des Eskapodcast mit dem vollmundigen Titel "Wie ich das Rollenspiel nach Deutschland brachte" (sicher nicht auf dem Mist des absolut freundlichen und bescheidenen Werner Fuchs gewachsen... - Martin, ich blicke in deine Richtung!) bietet ein tolles Interview mit einer der wichtigsten Gestalten im deutschsprachigen Rollenspiel. Für



[Rezension] Pairs - DSA (Truant)

2017-01-08T08:44:49.984+01:00

Heute kann ich es mir leicht machen und eine alte Rezi zu Pairs recyclen - damals war es das Piraten-Set, jetzt ist das kleine Kartenspiel mit Illustrationen das größten deutschsprachigen Rollenspiels DAS SCHWARZE AUGE geschmückt. Witzigerweise war es auf der SPIEL in Essen due einzige DSA-Aktualität, das hätte sich der kleine Mainzer Verlag sicher vorher auch nicht träumen lassen... Das



[Rezension] Die Legenden von Andor 3 - Die letzte Hoffnung (Brettspiel)

2017-01-07T07:00:04.834+01:00

Spiel Nummer 4 von der SPIEL ist wahrscheinlich eines der am sehnsüchtigst erwarteten Spiele in Essen gewesen, zumindest, was die große Masse der Spieler angeht - Die Legenden von Andor 3 - den anschließenden Teil der kooperativen Fantasy-Trilogie. Das Cover - (Co) Kosmos Verlag Name: Die Legenden von Andor 3 - Die letzte Hoffnung Verlag: Kosmos Autor: Michael Mentzel Preis: ca. 40 Euro



[Rezension] Im Feuer der Dämonen (Destiny Quest - Spielbuch)

2017-01-06T07:53:06.506+01:00

Auch "frisch" aus Essen habe ich den zweiten Band der Destiny Quest-Spielbuchreihe. Zwar nicht direkt ein Brett- oder Gesellschaftsspiel, aber ich finde Spielbücher sind absolut "spielig" genug, um in dieser Gesellschaft rezensiert werden zu können. Ich präsentiere also als Teil 3 meiner ESSEN-SPIELE Im Feuer der Dämonen aus dem Hause Mantikore... Das Cover - (Co) Mantikore Verlag Titel:



[Rezension] Kill Doctor Lucky (Brettspiel)

2017-01-05T07:16:08.806+01:00

Und das nächste von der SPIEL mitgebrachte Spiel, das ich mittlerweile ein paar Mal spielen konnte, um mir eine halbwegs fundierte Meinung zu bilden: Kill Doctor Lucky in der Deluxe Jubiläumsausgabe vom Truant Verlag. Mensch, schön, dass der Mario wieder mit eigenem Verlag und mittlerweile schon einem ganzen Rutsch mehr als ordentlicher Spiele am Start ist! Das Cover - (Co) Truant Spiele



[Rezension] Exit - Die verlassene Hütte (Escape Room - Spiel)

2017-01-04T20:49:30.208+01:00

Ich habe auf der SPIEL in Essen ein paar Sackkarren mit Spielen in die Hand gedrückt gekriegt und habe in den letzten Wochen viel gespielt. Mal schauen, wie lange ich die Schlagzahl von einer Spielbesprechung pro Tag halten können. Den Amfang macht ein Spiel, von dem ich kein Rezi-Exemplar erhalten habe, sondern das ich mir wirklich echt mit richtigen Geld gekauft habe. Dazu muss ich kurz was



[Rezension] Kull - Verbannt aus Atlantis (Festa)

2016-12-18T15:23:23.241+01:00

Und zum Warmwerden direkt mal eine kleine Rezension... Das Cover - (Co) Festa Verlag Produkt: Kull - Verbannt aus Atlantis Verlag: Festa Autor: Robert E. Howard Format: A5, gebunden mit Schutzumschlag, 411 Seiten Erschienen: 2016 ISBN: 978-3-86552-462-1 Preis: 24,00 Euro (gebunden) - 14,95 Euro (Taschenbuch) Link: Verlags-HP Jawoll! Nach 6 Conan-Bänden befasst sich Band 7 der