Subscribe: zoolamar - webrebelzine
http://www.zoolamar.com/feed/
Added By: Feedage Forager Feedage Grade A rated
Language: German
Tags:
album  auf  aus  das  david bowie  david  des  die  ein  für  green  hat  liz green  mit  musik  pop  sich  und  von  wie 
Rate this Feed
Rate this feedRate this feedRate this feedRate this feedRate this feed
Rate this feed 1 starRate this feed 2 starRate this feed 3 starRate this feed 4 starRate this feed 5 star

Comments (0)

Feed Details and Statistics Feed Statistics
Preview: zoolamar - webrebelzine

zoolamar - webrebelzine



zoolamar das webrebelzine. Aus Leidenschaft für Musik! Musik-Videos ansehen, CD Reviews lesen, Musik hören und kommentieren, Neuerscheinungen entdecken, Kinotipps finden, Filmtrailer sehen, alles zu Green Glamour



Last Build Date: Thu, 24 Apr 2014 09:17:23 +0000

 



Sternstunde in Sepia: Liz Green sei Dank!

Wed, 23 Apr 2014 18:31:50 +0000

Auf ihrem zweiten Album "Haul away!" gelingt der britischen Songpoetin Liz Green erneut ein wunderbares Album voller nostalgischem, aber nicht altmodischem Charme zwischen Folk und Jazz. Song für Song eine echte Perle, angereichert mit subtil arrangierten Streichern und Bläsern. Ein nachhaltiges Werk für das nach Ruhe und Wohlbefinden lechzende Gemüt, das sich bei Liz Green wie beim Durchblättern von Schuhkartons mit alten Fotos fühlt. Musik für Muße und Müßiggang.


Media Files:
http://www.zoolamar.com/wp-content/uploads/2014/04/haul_away_cover-80x80.jpg




Soundbreaker: Der Akkordeonartist Kimmo Pohjonen

Fri, 04 Apr 2014 10:40:14 +0000

Kultur-Tipp des Ohrtrommlers! Die ausgezeichnete Musik-Doku "Soundbreaker" von Kimmo Koskela, die derzeit in ausgewählten Filmkunstkinos ihre Deutschlandpremiere feiert, porträtiert eindrucksvoll und ausdrucksstark den finnischen Akkordeon-Avantgardisten Kimmo Pohjonen, der zu den faszinierendsten, ambitioniertesten und vielseitigsten Künstlern unserer Tage gehört.


Media Files:
http://www.zoolamar.com/wp-content/uploads/2014/04/soundbreaker_ontheice-80x80.jpg




Eroberung im Sturm: The Amazing Snakeheads

Fri, 28 Mar 2014 12:06:55 +0000

Das Debütalbum des Jahres kündigt der Ohrtrommler hier mal ganz ungeniert an. „Amphetamine Ballads“ des schottischen Newcomer-Trios The Amazing Snakehead. Dreckige, rotzig-harsche Rockmusik, die Garage auf Ex säuft, Punk auf Lunge raucht und an der Bluesnadel hängt Fest zu hässlich-schön, um wahr wahr zu sein. Hammer!


Media Files:
http://www.zoolamar.com/wp-content/uploads/2014/03/amazingsnakeheads_LP_II1-80x80.jpg




Die deutsche Antwort auf Green Day und Blink 182

Wed, 26 Feb 2014 12:05:13 +0000

Mit ihrer Mischung aus Skate- und Ska-Punk sind Big Eden die deutsche Antwort auf Bands wie Green Day und Blink 182.


Media Files:
http://www.zoolamar.com/wp-content/uploads/2014/02/Big-Eden-FOUR-Cover_170-80x80.jpg




Bestseller-Autor ist der Erotik der Deutschen auf der Spur

Wed, 04 Dec 2013 14:46:19 +0000

Buchautor Gerhard Haase-Hindenberg hat sich vorgenommen, die „geheimen Fantasien“ seiner deutschen Mitbürger in Erfahrung zu bringen.


Media Files:
http://www.zoolamar.com/wp-content/uploads/2013/12/Agentur-1-80x80.jpg




Jazz-Sängerin Kat Edmonson kickstartet Ihre Karriere

Mon, 15 Jul 2013 16:44:09 +0000

Auch ohne traditionelle Gesangsausbildung, fesselt Kat Edmonson mit ihrer Stimme Kritiker und Publikum gleichermaßen. Dabei hatte die Texanerin keinen leichten Start für ihre Musikkarriere. Ausgerechnet Randy Jackson verhängte 2002 das "Todesurteil" über die junge Kat


Media Files:
http://www.zoolamar.com/wp-content/uploads/2013/07/kat-edmonson-way-down-low_50p-80x80.jpg




Hurricane Festival Line-Up

Tue, 02 Jul 2013 12:09:12 +0000

Aus purer Vorfreude auf das diesjährige Hurricane Festival haben die Kollegen von Tape.tv eine sehr umfangreiche und mit Zufalls-Wiedergabe versehene Video-Playlist mit den Bands des Line-Ups erstellt. Enjoy!



Golden Suits (Department of Eagles/ Grizzly Bear) kündigen Album an

Wed, 12 Jun 2013 10:28:13 +0000

Musikalisch orientiert sich Golden Suits Solomaterial an klassischem Pop in der Tradition von Randy Newman, Van Dyke Parks, Paul Simon und John Lennon.



David Bowie – Cracked Actor – BBC-Doku erstmals im deutschen TV

Mon, 18 Mar 2013 13:29:40 +0000

Schon wieder wichtige Nachrichten vom David Bowie: Am 20. März steht bei Einsfestival um 20:15 Uhr die Doku „David Bowie – Cracked Actor” als deutsche Erstausstrahlung auf dem Programm.


Media Files:
http://www.zoolamar.com/wp-content/uploads/2013/03/1_David_Bowie_Cracked_Actor480-80x80.jpg




David Bowie Cover ‘HELDEN’ von Andrea Schroeder

Sun, 17 Mar 2013 16:05:00 +0000

Andreas Schroeder hat es getan: Sie hat tatsächlich eine Coverversion von David Bowies HEROES eingespielt. Musikstream hier >


Media Files:
http://www.zoolamar.com/wp-content/uploads/2013/03/andrea-schroeder-helden_480x480-80x80.jpg




Fredrika Stahl • Off To Dance

Tue, 12 Mar 2013 14:44:46 +0000

Mit ihrem bereits 4. Album, „Off To Dance“ bewegt sich die in Paris lebende Schwedin Fredrika Stahl weiterhin aus den von ihr bisher gepflegten Jazz-Pop Gefilden hin zu einem mehr introvertierten Popstil einer Maria Mena, oder Sophie Hunger. Überwiegend sanfte Töne und balladeske Songs herrschen vor und verbreiten über weite Strecken eine leicht schräg-verzauberte Atmosphäre eines tönenden Poesiealbums. Kein Wunder, denn Produzent Rob Ellis hat schon diversen Exzentrikerinnen wie Marianne Faithful oder PJ Harvey zur Seite gestanden.


Media Files:
http://www.zoolamar.com/wp-content/uploads/2013/03/Fredrika-Stahl-Off-To-Dance-80x80.jpg




John Grant • Pale Green Ghost

Fri, 08 Mar 2013 16:30:59 +0000

Manchmal muss man einfach Geduld haben, bis ein Album wie eben das neue von John Grant, „Pale Green Ghosts“ erscheint. Tatsächlich ein Album, auf dem jeder Song mit seiner Eigenständigkeit, ob Popsong mit Elektrobeat oder hypnotische Klanglandschaften, den Wunsch weckt, er möge doch nie enden. Nun also das zweite Solowerk Grants, nach dem bereits hervorragenden „Queen Of Denmark“ von 2010. War letzteres eher ein akustisch-introvertiertes Album zwischen Rufus Wainwright und Midlake fällt „Pale Green Ghost“ kühler und elektronischer, mit zeitweiligen 80er Synthie-Pop Anleihen, aus. Kein Wunder, hat sich der in Michigan/USA geborene, vormalige Sänger der Czars (1994-2004), mittlerweile in Island niedergelassen und mit niemand anderem als Birgir Þórarinsson, besser bekannt als Biggi Veira von GusGus, zusammengetan. Welch kreativ wunderbare Verbindung, Pop-Folk gepaart mit sphärischer Gletscher-Elektronik.


Media Files:
http://www.zoolamar.com/wp-content/uploads/2013/03/John-Grant-80x80.jpg