Subscribe: 4Players.de News
http://rss.4players.de/rss/news.xml
Added By: Feedage Forager Feedage Grade B rated
Language: German
Tags:
als  auf  das  die  ein  eine  für  ist  mit  und  video  von  weiter zum  weiter  werden  wird  zum video  zum 
Rate this Feed
Rate this feedRate this feedRate this feedRate this feedRate this feed
Rate this feed 1 starRate this feed 2 starRate this feed 3 starRate this feed 4 starRate this feed 5 star

Comments (0)

Feed Details and Statistics Feed Statistics
Preview: 4Players.de News

4Players.de News



Brandheisse Spiele-News, Tests und Downloads für alle Computer- und Konsolenspieler!



 



Wilson's Heart: Termin des VR-Psychothrillers steht fest; Spielszenen aus dem Schwarzweiß-Krankenhaus

Mon, 27 Mar 2017 19:14:00 +0000

Der spielbare VR-Psychothriller Wilson's Heart wird am 25. April 2017 für Oculus Rift mit Touch-Controllern veröffentlicht. In dem Titel von Twisted Pixel schlüpft man in die Rolle von Robert Wilson, der in den 40er-Jahren ohne Erinnerungen in einem Krankenhaus aufwacht und statt eines Herzens eine mysteriöse Maschine in der Brust trägt. Während Wilson das unheimliche Gebäude erkundet und sich gegen Widersacher und Umgebungsgefahren zur Wehr setzen muss, können Spieler die Kräfte des mechanischen Herzen einsetzen, um Kämpfe zu bestreiten und Rätsel zu lösen. Musikalisch untermalt wird das Geschehen von den Klängen von Komponist Christopher Young (Hellraiser, Spider-Man 3, Drag Me To Hell). Darüber hinaus sind die Stimmen von Alfred Molina, Rosario Dawson und Peter Weller (als Robert Wilson) zu hören.

Das folgende Spielszenen-Video (zur Vorschau) mit leichter Spoiler-Gefahr erlaubt einen Einblick in die komplett in Schwarzweiß gehaltene Spielwelt und zeigt, u. a. wie man sich mit kleinen Teleportationssprüngen fortbewegt.

Weiter zum Video



Mirage: Arcane Warfare - Chivalry: Medieval Warfare kann kostenlos runtergeladen werden; weitere Beta-Details

Mon, 27 Mar 2017 18:52:00 +0000

Passend zum Start der geschlossenen Beta von Mirage: Arcane Warfare haben die Torn Banner Studios bekannt gegeben, dass ihr vorheriges Spiel, Chivalry: Medieval Warfare, am 27. und 28. März 2017 kostenlos auf Steam heruntergeladen (und für immer behalten) werden kann. Des Weiteren stellen die Entwickler die Beta-Version von Mirage im folgenden Video-Walkthrough ausführlich vor. Die finale Version des Multiplayer-Actionspiels soll dann in zwei Monaten, am 23. Mai 2017, erscheinen. Die geschlossene Beta wird bis zum Release des Titels spielbar sein und eine Auswahl verschiedener Karten und Modi bieten, die während der Beta rotieren werden.

Features der geschlossenen Beta:
  • Sechs spielbare Charakterklassen: Von geistähnlichen Vypress Assassinen bis zu den bulligen Taurants, allesamt mit anpassbaren magischen Fähigkeiten und vielen Sprachsamples
  • Premiere für eine neue Charakterklasse: Der Entropist - ein frommer, korpulenter Magier auf einem fliegenden Teppich
  • Über zehn Karten, die im Laufe der Beta spielbar sein werden: Jede ist in verschiedenen Spielmodi inklusive Team Objective, Point Capture, Capture-the-Flag und vielen mehr spielbar.
  • Automatisches Matchmaking, das Spieler mit gleichen Skill Levels auswählt. Alternativ kann man auch ganz klassisch Server auswählen.

Mirage: Arcane Warfare kann ab sofort vorbestellt werden. Vorbesteller der Standard Edition und der Special Edition erhalten sofortigen Zugang zur geschlossenen Beta sowie einen Zugangs-Code für einen Freund oder eine Freundin.

Weiter zum Video



Destiny 2: Erstes Promo-Bildmaterial bereitet die Ankündigung vor

Mon, 27 Mar 2017 18:33:00 +0000

Heute ist auf dem offiziellen Twitter-Account von Destiny das Logo von Destiny 2 enthüllt worden. Auf dem Bild ist die letzte Stadt auf der Erde zu sehen, die allem Anschein nach angegriffen wurde. Weitere Details wurden nicht preisgegeben, aber es kann davon ausgegangen werden, dass der Nachfolger von Destiny in den nächsten Wochen offiziell präsentiert wird. Erst kürzlich gab es Gerüchte über den 8. September 2017 als Releasetermin in Europa - und eine mögliche PC-Version. Vorher soll eine Beta-Phase auf der PS4 stattfinden. Bisher gab Activision Blizzard lediglich bekannt, dass ein Nachfolger in Entwicklung sei (Termin: Herbst 2017). Entwickler Bungie hatte bereits bestätigt, dass Kräfte, Gegenstände und Ingame-Währung aus dem Vorgänger nicht übernommen werden können (wir berichteten).

pic.twitter.com/n1M4zdGE5K

— Destiny The Game (@DestinyTheGame) 27. März 2017



Valkyria Revolution erscheint Ende Juni für PS4, Vita und Xbox One

Mon, 27 Mar 2017 16:35:00 +0000

Valkyria Revolution wird am 30. Juni 2017 in Europa erscheinen. Das Strategie-Rollenspiel wird für PlayStation 4 als Datenträger- und Download-Version erhältlich sein. Die PlayStation-Vita-Version wird nur als Download zur Verfügung stehen. Die Xbox One wird am gleichen Tag versorgt. In Nordamerika wird das Spiel drei Tage (27. Juni) früher erscheinen.

Will Chan von Sega schreibt dazu im PlayStation.Blog: "Zunächst einmal handelt es sich bei Valkyria Revolution nicht um einen Nachfolger der Valkyria-Chronicles-Reihe: 'Spin-off' ist eine treffendere Bezeichnung. Es spielt auf einer völlig anderen Zeitachse, einem anderen Kontinent und in einem anderen Universum als seine Vorgänger, aber bekannte Elemente wie das wertvolle Mineral Ragnit und die legendären Wesen, die Valkyria, sind wieder mit dabei. Das Spiel wurde diesmal nicht vom Zweiten Weltkrieg beeinflusst, sondern von der Ära der Industriellen Revolution in Europa inspiriert. Im Fokus des Spiels steht ein Befreiungskrieg zwischen zwei sehr unterschiedlichen Nationen. Oh, aber der größte Unterschied liegt wohl im Kampfsystem. Die rundenbasierte Action wurde durch ein rasanteres, aber nicht weniger strategisches Kampfsystem ersetzt. Dieses hybride Kampfsystem kombiniert das Anpassen des Truppenverhaltens und der Ausrüstung mit Echtzeit-Kämpfen, was für ein paar sehr intensive Momente auf dem Schlachtfeld sorgen wird. (...) Unsere Waffenbrüder in Europa, die das Spiel vorbestellen oder sich ein limitiertes Launch-Exemplar schnappen, erhalten einen Soundtrack mit 12 Liedern des extrem talentierten Yasunori Mitsuda (Chrono Trigger, Stella Glow). Die Anzahl ist begrenzt (...)"

"Valkyria Revolution stellt zudem auch sinngemäß eine Revolution im traditionellen Valkyria Chronicles Universum dar, da es auf einem alternativen Zeitstrahl in der Ära der europäischen Industrialisierung stattfindet und das traditionelle rundenbasierte Strategie-Spielprinzip über alle Schlachtfelder hinweg gegen eine Hybrid-Prinzip aus Echtzeit-Schlachten und taktischer Strategie tauscht. (...)

Es bedarf nur eines einzelnen Funken, um das Inferno des Krieges zu entfachen und das werden Spieler von 'Valkyria Revolution' umgehend erfahren. Fünf langjährige Freunde, getrieben von Rachegelüsten, stürzen einen ganzen Kontinent in einen fürchterlichen Krieg und opfern unzählige Unschuldige, aus einem Streit heraus, der auf verdrehen Halbwahrheiten und unverblümten Lügen basiert. Dieser 'Kreis der Fünf' bündelt und nutzt den Einfluss ihrer politischen und militärischen Positionen, damit sich die Einwohner ihres kleinen, ökonomisch unter Blockade stehenden Heimatlands zu einem mächtigen Widerstand zusammenschließen und gegen ihre imperialen Unterdrücker erheben. Werden die Mitglieder des 'Kreis der Fünf' als heldenhaft Befreier in Erinnerung bleiben oder werden ihre eigennützigen Motive sie als verräterische Verschwörer entlarven, die bereit sind, unzählige Leben für ihre persönliche Vendetta zu opfern?"


Weiter zum Video



Syberia 3: Weitere Spielszenen-Eindrücke des 3D-Adventures

Mon, 27 Mar 2017 15:44:00 +0000

Die Entwickler von Anuman Interactive zeigen im folgenden Video weitere Spielszenen-Eindrücke des Adventures Syberia 3. Zur Geschichte heißt es in der offiziellen Pressemitteilung:

"Die Geschichte beginnt mit dem ersten Zusammentreffen von Kate mit dem Stamm der Youkol, einem nomadisch lebenden Volk, das sich mit seinen Schneestraußen auf Wanderschaft befindet und die schwer verletzte junge Frau an einem eisigen Strand aufliest. Als Gefangene der Stadt Valsembor müssen Kate und die Youkol gemeinsam einen Weg finden, wie sie ihre Reise fortsetzen können – immer wieder konfrontiert mit den ihnen nachsetzenden Feinden und unerwarteten Herausforderungen. Gleichzeitig droht Kates Vergangenheit die mutige Anwältin schneller einzuholen, als ihr lieb ist ... "

Syberia 3 erscheint am 20. April für PC, PS3, PS4 und Xbox One. Eine Version für die Nintendo Switch soll auch folgen.

Weiter zum Video



PlayerUnknown's Battlegrounds - Erfolgreicher Early-Access-Start; mehr als elf Millionen Dollar in drei Tagen umgesetzt

Mon, 27 Mar 2017 14:40:00 +0000

PlayerUnknown's Battlegrounds ist erfolgreich in den Early Access bei Steam gestartet. Das Multiplayer-Spiel von Bluehole und Brendan Greene (aka PlayerUnknown) setzte in drei Tagen elf Millionen Dollar um und verzeichnete mehr als 67.000 gleichzeitig aktive Nutzer (Höchstwert). Mehr als 150.000 Zuschauer (Höchstwert) schauten bei Twitch den Battle-Royale-Gefechten zu. Mehr als 3.600 Streamer zeigten bzw. spielten den Titel.

Die ersten Nutzer-Reviews bei Steam fallen "Größtenteils positiv" aus (71% der 5.324 Nutzer-Reviews sind "positiv"). Kritisiert werden hauptsächlich die schlechte Performance (Bildwiederholrate; hohe Hardwareanforderungen) und Verbindungsprobleme zu den Servern (Lags etc.).

Weiter zum Video



theHunter: Call of the Wild - Die virtuelle Jagd wird auf PS4 und Xbox One ausgedehnt

Mon, 27 Mar 2017 14:22:00 +0000

Publisher Avalanche Studios, Entwicklerstudio Expansive Worlds und Distributor astragon Entertainment werden theHunter: Call of the Wild im Laufe des Jahres auch auf PlayStation 4 und Xbox One veröffentlichen. Die Jagdsimulation wurde ursprünglich für PC entwickelt und ist seit Februar sowohl online als auch im stationären Handel erhältlich. Es wird als eigenständiges, Abonnement-freies Spiel erscheinen. Nach Release ist die Einbindung weiterer Inhalte in Form von DLCs geplant.

In der 50 Quadratmeilen großen Spielwelt (auf Basis der APEX-Engine) wird man auf Hirsche, Bisons, Vögel, Kriechtiere und Insekten treffen. Die offene Welt ist in einzelne, voneinander unterschiedliche Jagdreviere unterteilt. "Komplexes Tierverhalten, dynamische Wetterereignisse, Tages- und Nachtzyklen, simulierte Ballistik, hochrealistische Akustik und ein ausgeklügeltes Windsystem zum Aufspüren von Tieren", werden laut Publisher geboten.

Die Entwickler schreiben weiter: "Erwerben Sie eine Vielzahl an Gewehren, Handfeuerwaffen und Bögen, rüsten Sie diese auf und individualisieren Sie sie mit weiterem Zubehör und verschiedenen Munitionsarten. Finden Sie Ihre persönlichen Favoriten. Entwickeln Sie Ihren Charakter, indem Sie verschiedene Fähigkeiten und Ausrüstung freischalten. Lernen Sie wie man Rufer und Düfte verwendet, aber studieren Sie vor allem Ihre Beute: Achten Sie genau auf das Verhalten der Tiere, ihre Merkmale und ihre Bewegungsmuster. Neu bei der Jagd? Kein Problem. Intelligente Systeme werden Sie unterstützen, um sicherzustellen, dass Sie das Beste aus Ihrer Jagd herausholen, egal ob Sie ein hoffnungsvoller Anfänger oder ein erfahrener Veteran sind." Darüber hinaus kann theHunter mit bis zu acht Personen im kooperativen oder kompetitiven Multiplayer-Modus gespielt werden (inkl. Ingame-Herausforderungen und Ereignissen).

Weiter zum Video

Weiter zur Bilderserie



Mirage: Arcane Warfare: Startet heute in die geschlossene Beta-Phase

Mon, 27 Mar 2017 14:21:00 +0000

Heute startet das Multiplayer-Actionspiel Mirage: Arcane Warfare in die geschlossene Beta für den PC. Die finale Version des Spiels wird am 23. Mai 2017 erscheinen. Vorbesteller der Vollversion erhalten sofortigen Beta-Zugang, sowie einen zusätzlichen Beta-Key für Freunde. Zusätzlich wird das Actionspiel Chivalry: Medieval Warfare am 27. und 28. März kostenlos auf Steam erhältlich sein.

Weiter zum Video



Has-Been Heroes: "Logistische Probleme" sorgen für Termin-Verschiebung in Europa

Mon, 27 Mar 2017 14:20:00 +0000

In Europa (und Australien) wird Has-Been Heroes nicht wie ursprünglich geplant am 28. März zusammen mit der US-Version veröffentlicht. Das meldet Nintendolife. Stattdessen verschiebt sich der Release des Taktik-Rollenspiels von Frozen Byte (Trine) um eine Woche auf den 4. April. Im Rahmen eines kurzen (und merkwürdigen) Videos werden auf Youtube logistische Gründe für die Verspätung angeführt. Aber seht selbst:



Weiter zum Video



Lifeless Moon: Entwickler von "Lifeless Planet" kündigen ihr neues Adventure an

Mon, 27 Mar 2017 14:10:00 +0000

Mit Lifeless Planet erzählen die Stage 2 Studios die Geschichte einer missglückten One-Way-Mission zu einem fremden Planeten, die bei uns im Test nicht besonders überzeugen konnte. Mit Lifeless Moon kündigen die Entwickler nun im folgenden Trailer ihr neue Adventure an, das für PC, PS4, Xbox One und Virtual-Reality-Geräte erscheinen soll. Die Geschichte handelt von zwei Astronauten, die sich auf ihrer eigentlich geplanten Reise zum Mond plötzlich in einer Stadt auf der Erde wiederfinden. Schnell wird deutlich, dass dies den Anfang einer merkwürdigen und mysteriösen Reise markiert.

Weiter zum Video



Video-Epilog: Mass Effect: Andromeda

Mon, 27 Mar 2017 14:06:00 +0000

Video-Epilog: Mathias diskutiert die vermeintlich problematischen Gesichtsanimationen

Weiter




Beat Cop: Pixel-Krimi erscheint in dieser Woche

Mon, 27 Mar 2017 14:06:00 +0000

Beat Cop wird am 30. März für PC, Mac und Linux erscheinen. Das haben Entwickler Pixel Crow und 11 Bit Studios in einer Pressemitteilung bekannt gegeben. In den Pixel-Abenteuer schlüpft man in die Rolle des ehemaligen Detektivs Jack Kelly, dem ein Mord in die Schuhe geschoben wurde. Da sich der Schnüffler bestens mit der Suche nach Beweisen auskennt, begibt er sich in den Straßen von New York City selbst auf die Suche nach der Wahrheit. Zeitlich ist der Pixel-Krimi in den Achtigern angesetzt, wobei man das Jahrzehnt auch visuell mit der Oldschool-Optik abbilden und in Nostalgie baden will. Versprochen werden außerdem mehrere Enden und ein derber Humor. Was das Spiel ausmachen soll, haben die Entwickler im folgenden Fakten-Video zusammengefasst: 

Weiter zum Video



Nier: Automata - Fan-Mod hilft Technik am PC auf die Sprünge

Mon, 27 Mar 2017 13:03:00 +0000

Ein Fan hat sich die Arbeit gemacht, um mit einer eigenen Modifikation die Technik der PC-Version von Nier: Automata aufzumöbeln - eine Aufgabe, die man bei Square Enix und PlatinumGames offenbar etwas vernachlässigt hat. Wie Kotaku berichtet, erhöht die FAR Mod von Kaldaien zum einen die Auflösung im Vollbild: Statt wie bisher eher ein gestrecktes 900p-Bild zu bekommen, soll die Qualität jetzt tatsächlich 1080p entsprechen. Darüber hinaus schraubt die Mod die Bildrate massiv nach oben, verdoppelt sie nach Aussagen von Spielern stellenweise sogar und optimiert dazu auch noch die Beleuchtung.

Wer die Wartezeit auf einen offiziellen Patch überbrücken oder die Modifikation ausprobieren möchte, gelangt hier zum Download. 

Weiter zum Video



Mass Effect: Andromeda - BioWare hat mit prozedural generierten Planeten experimentiert

Mon, 27 Mar 2017 12:24:00 +0000

BioWare Montreal hat bei der Entwicklung von Mass Effect: Andromeda mit den Möglichkeiten experimentiert, Planeten prozedural generieren zu lassen. Das hat Fabrice Condominas von BioWare im Gespräch mit Finder verraten. Allerdings haben man durch diese Methode, mit der in No Man's Sky sogar ein komplettes Universum erschaffen wurde, selbst nach einem Jahr des Herumprobierens niemals das gewünschte Qualitätsniveau erreicht.

Folglich hat man die Idee wieder verworfen und sich hinsichtlich der Planeten lieber auf Qualität statt Quantität konzentriert. Die ursprünglich für die prozedurale Generierung vorgesehen Planeten kann man zwar immer noch im Spiel sehen, aber nicht erkunden.

Weiter zum Video



Exklusive Spielszenen: Splatoon 2: Wir haben uns auf den Karten "Korallenviertel" und "Molluskelbude" in die Farbschlachten gestürzt

Mon, 27 Mar 2017 12:04:00 +0000

Am Wochenende wurden die Server von Splatoon 2 auf der Nintendo Switch im "Global Testfire" auf Herz und Nieren getestet. Wir haben uns auf den Karten "Korallenviertel" und "Molluskelbude" in die Farbschlachten gestürzt.

Weiter zum Video



Test-Update: Nier Automata (PC)

Mon, 27 Mar 2017 10:49:00 +0000

Angetrieben von Yoko Taros Erzählstil sowie einer düsteren, mitunter beklemmend-skurrilen Atmosphäre hat das 2010 veröffentlichte Nier mittlerweile Kultstatus erreicht. Jetzt steht die Fortsetzung Nier Automata in den Startlöchern, bei der Platinum Games mit seiner technischen sowie spielmechanischen Expertise die markante Regie ergänzen will. Ob die Kämpfe mit der Androidin 2B überzeugen, verraten wir im Test.

Weiter




Witcher-Autor Andrzej Sapkowski über die Lizenz-Vergabe an CD Projekt Red und seine Dummheit

Mon, 27 Mar 2017 10:14:00 +0000

Andrzej Sapkowski, Autor und Erschaffer der Welt von The Witcher, sprach bei Eurogamer über die Lizenz-Vergabe an CD Projekt Red und stellte klar, dass er damals "zu dumm war" und den Erfolg von der Spiele-Reihe nicht vorhersehen konnte. Sapkowski erzählte in dem Interview, dass er damals (1996) nichts für Computer- und Videospiele übrig hatte und das "neue Medium" ihn praktisch nicht interessiert hätte. Als dann CD Projekt Red bezüglich der Witcher-Lizenz anfragte, verkaufte der Schriftsteller sämtliche Rechte auf einen Schlag - für einen Batzen Geld, wie er selbst meint, während Marcin Iwinski (Mitbegründer von CD Projekt Red) sagte, dass es gar nicht so viel Geld war. Sapkowski stimmte zu, dass sie neue Geschichten in seinem Witcher-Universum schreiben und seine Welt sowie die Ontologie benutzen durften. Er sagte, dass sie ihm beweisen sollten, "wie gut sie" bei CD Projekt Red seien. Ansonsten war er sowohl in die Entwicklung des Spiels als auch in die Marketing-Aktionen nicht mit einbezogen.

Rückblickend betrachtet, meinte Sapkowski, war es ziemlich dumm, die gesamten Rechte auf einen Schlag abgetreten zu haben. CD Projekt Red hatte ihm sogar eine prozentuale Gewinnbeteiligung angeboten, die lehnte er aber ab, weil er das Geld lieber auf einen Schlag haben wollte. Im Nachhinein meinte er: "Ich war dumm genug, alles in ihrer Hand [CD Projekt Red] zu lassen, da ich nicht an ihren Erfolg geglaubt hatte. Aber wer hätte diesen Erfolg vorhersehen können? Ich nicht." Außerdem sei es schon so weit gekommen, dass die ausländischen (vor allem englischen) Versionen seiner Witcher-Bücher mit neuen Umschlagrückseiten und Artworks versehen wurden, die besser zur Spielreihe passen würden.



Skyforge: PS4-Fassung des Online-Rollenspiels macht sich startbereit

Mon, 27 Mar 2017 09:34:00 +0000

Die PlayStation-4-Umsetzung von Skyforge wird am 28. März 2017 in Europa in den Early Access starten, wie der russische Entwickler Allods Team und der weltweite Publisher My.com auf der offiziellen Website des Online-Rollenspiels bekanntgeben. Für den früheren Spielzugang sei allerdings ein Early-Adopter-Paket notwendig. Zwei Wochen später, am 11. April 2017, soll dann der offizielle Stapellauf des in Zusammenarbeit mit Obsidian Entertainment entwickleten Free-to-play-Titels erfolgen, der von den Machern folgendermaßen umrissen wird: "Beheimatet in einem außergewöhnlichen Universum, einem Mix aus Science-Fiction und Fantasy, bietet Skyforge 14 verschiedene und jederzeit wechselbare Klassen. Dies erlaubt volle Flexibilität und zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten des eigenen Spielstils. Auf dem Weg zur Götterlegende verspricht das Online-Rollenspiel ein spektakuläres Kampfsystem, mitreißende Action, eine ausgeklügelte Charakterentwicklung sowie herausfordernde PvE- und PvP-Kämpfe."

Weiter zum Video



Die Sims 4: Zusatzpaket "Bowling-Abend-Accessoires " erscheint am 29. März

Mon, 27 Mar 2017 09:21:00 +0000

Am 29. März erscheint das Zusatzpaket "Bowling-Abend-Accessoires " für die Alltagssimulation Die Sims 4. Mit dieser können bis zu fünf Sims an einer Bowlingbahn die Kugeln durch die Gegend werfen. Die Bowlinghalle "Dust Bowl" kann direkt in Oasis Springs platziert werden. Zudem ist es mögliche jede Bar, jeden Nachtclub und jede Lounge in eine Bowlinghalle umzubauen.

Weiter zum Video



Butcher: 2D-Shooter der Soldat-Macher erscheint auch für PS4 und Xbox One

Mon, 27 Mar 2017 09:09:00 +0000

Die polnischen Soldat- und King-Arthur's-Gold-Macher von Transhuman Design wollen ihren seit Oktober 2016 für PC, Mac und Linux erhältlichen 2D-Shooter Butcher im zweiten Quartal 2017 zusammen mit Crunching Koalas auch für PlayStation 4 und Xbox One veröffentlichen. Im PlayStation Store ist der Titel, dessen einfachster Schwierigkeitsgrad "schwer" sei, bereits als Special Edition vorbestellbar. Der Preis wird mit 9,99 Euro bzw. 7,99 Euro (für PlayStation-Plus-Mitglieder), der Starttermin mit dem 25. April angegeben. Im Xbox Store ist hingegen noch keine Eintragung erfolgt, während die Pixel-Action auf Steam von den Warschauer Entwicklern folgendermaßen beschrieben wird: "BUTCHER ist ein tempogeladener 2D-Shooter und ein blutgetränkter Liebesbrief an die frühen 90er. Als ein Cyborg, programmiert mit der Ausrottung der letzten Überreste der Menschheit, ist dein einziger Zweck, naja... alles zu vernichten, das sich bewegt.

Nimm' also deine Lieblingswaffe (von der Kettensäge über die Shotgun bis zum Granatwerfer) und metzle dich durch Untergrundverstecke, post-apokalyptische Städte, Dschungel und mehr. Und wenn du dich kreativ betätigen willst, gibt es viele weitere Möglichkeiten, das Elend deiner Feinde zu beenden - Haken, Lavagruben, Sägen... keine Tötung wird jemals dieselbe sein.

Wenn Leichen in Lavagruben zu treten und Wände mit Blut zu schmücken für dich die Definition einer schönen Zeit ist, dann ist BUTCHER genau DAS Spiel für dich.

Weiter zur Bilderserie
Hauptmerkmale:

  • Ultra-brutales kompromissloses Gemetzel im Geiste von Doom und Quake (mit Kettensäge)
  • Geschicklichkeit-basierte Spielmechaniken
  • Lasse deinen inneren Künstler frei, bemale die Wände mit (dauerhaftem) Blut (bis zu vier Millionen Pixel sind pro Level verfügbar)
  • Nutze die Umgebung (Sägen, Haken, Lava Gruben, Tiere und weiteres), um dich schonungslos deiner Gegner zu entledigen
  • Wähle aus einer Reihe von Waffen (mit Klassikern wie der Kettensäñge, Railgun und dem tödlichen Granatwerfer)
  • Schmücke mehr als 20 Level mit den Innereien deiner Gegner
  • Tauche ein in die dunkle Atmosphäre mit einem fantastischen und krassen Soundtrack (während du Leichen durch die Gegend trittst)
  • Stirb schmerzvoll: schmelze in Lava, werde Futter für Piranhas, werde von schweren Türen erschlagen... und mehr!"

Weiter zum Video



Final Fantasy 15: Updates 1.06 und 1.07 sind verfügbar: Kapitel 13 wird überarbeitet

Mon, 27 Mar 2017 08:54:00 +0000

Für Final Fantasy 15 sind die Updates 1.06 und 1.07 veröffentlicht worden. Beide Updates zusammengenommen sind ungefähr 5,6 GB groß (Change-Log). Mit den Patches wird u. a. das berüchtigte Kapitel 13 des Rollenspiels überarbeitet. In dem besagten Abschnitt (Verse 2) wird man nach der Trennung von Noctis einen separaten Pfad für Gladiolus und Ignis präsentiert bekommen, der zeigen soll, was ihnen in der Zwischenzeit passiert ist. In diesem Fall wird man als Spieler die Kontrolle über Gladiolus übernehmen. Neben Erklärungen durch neue Zwischensequenzen soll man auch erfahren, was währenddessen mit Imperator Aldercapt und Revis geschehen ist. Die Entwickler versprechen sich von den Neuerungen ein besseres Spielerlebnis. Ansonsten werden die Arcana-Sprüche (Alterna, Holy, Death) erweitert, Bugs behoben und die Kompatibilität mit der Download-Erweiterung Episode Gladiolus (Termin: 28. März) sichergestellt .

Weiter zum Video



Wargaming: Spieler von World of Tanks sammeln 84.800 Dollar für War Child

Mon, 27 Mar 2017 08:25:00 +0000

Ende 2016 starteten Wargaming und die Hilfsorganisation War Child die "Armistice-Kampagne". Spieler von World of Tanks hatten die Möglichkeit, besondere Embleme und Ingame-Pakete für einen guten Zweck zu erwerben. Die dadurch erzielten Einnahmen wurden War Child UK vollständig zur Verfügung gestellt. Insgesamt 84.800 Dollar konnten gesammelt werden.

"Wargaming möchte sich dafür bei allen Spielern bedanken, die an dieser Aktion teilgenommen und für den guten Zweck tief in ihr Portemonnaie gegriffen haben. War Child unterstützt Kinder, deren Leben durch den Krieg zerrüttet wurde - etwas, was kein Kind auf dieser Welt durchmachen sollte. Da War Child die einzige Organisation ist, die sich speziell um das Wohlergehen von Kindern in Krisengebieten kümmert, ist Wargaming stolz darauf, in den letzten vier Jahren Partner diverser Aktionen gewesen zu sein."
 
"Als ehemaliger Soldat konnte ich hautnah miterleben, was War Child für eine wichtige und bemerkenswerte Arbeit in Kriegsgebieten leistet. Ich bin sehr stolz auf Wargaming und vor allem auf unsere Community, dass sie diese wichtigen Aktionen unterstützen", so Richard Cutland, Head of Military Relations, Wargaming.
 
"Die Hilfe und die Unterstützung die War Child für die schwächsten und verwundbarsten Opfer des Krieges - unsere Kinder - leistet, ist eine echte Inspiration für jeden einzelnen bei Wargaming. Durch unsere Zusammenarbeit mit Museen versuchen wir das Andenken und das Wissen über gepanzerte Kriegsführung zu erhalten und die Menschen darauf aufmerksam zu machen, dass realer Krieg kein Spiel ist. Wir sind sehr stolz darauf zu sehen, wie unsere Community die wichtige Arbeit von War Child unterstützt und es ist eine Ehre für uns, das gesammelte Geld im Namen unserer Community zu übergeben", sagt Markus Schill, General Manager Europe, Wargaming.
 
Wayne Emanuel, Gaming Development Manager bei War Child sagt: "Wir von War Child sind von der Großzügigkeit der Studios, die an der Aktion teilgenommen haben, überwältigt. Wir möchten allen einzelnen Spielern danken, die uns unterstützt haben. War Child ist auf die Unterstützung von Partnern angewiesen, um unsere wichtige Arbeit fortzusetzen. Wir sind jetzt schon auf die nächste Aktion gespannt und hoffen, auf den guten Ergebnissen aufzubauen und sogar noch mehr Spenden sammeln zu können."




Shin Megami Tensei: Deep Strange Journey - Erweiterte Umsetzung für 3DS in Japan

Sun, 26 Mar 2017 17:28:00 +0000

Beim heutigen Livestream hat Atlus Japan noch Shin Megami Tensei: Deep Strange Journey für Nintendo 3DS angekündigt. Das Spiel ist eine überarbeitete und erweiterte Version von Shin Megami Tensei: Strange Journey (Nintendo DS; 2009). Laut Gematsu soll das Remake "einfacher zu spielen" sein und einen neuen Charakter (Alex), vollständige Sprachausgabe, ein weiteres Ende, ungefähr 350 Dämonen und verbesserte Grafik bieten. Es soll im Herbst 2017 in Japan zur Verfügung stehen.

Weiter zum Video



Etrian Mystery Dungeon 2 wird Ende August in Japan erscheinen

Sun, 26 Mar 2017 17:09:00 +0000

Atlus und Spike Chunsoft haben Etrian Mystery Dungeon 2 für Nintendo 3DS angekündigt. Es soll am 31. August 2017 in Japan erscheinen. Über eine Veröffentlichung in westlichen Gefilden ist bisher nichts bekannt. Weitere Details - abgesehen von den folgenden Videos - sollen erst später folgen. Der Vorgänger (Etrian Mystery Dungeon) war ein Roguelike-Mix der Etrian-Odyssey- und Mystery-Dungeon-Reihe mit zufällig generierten Verliesen. Der erste Teil erschien hierzulande im September 2015.

Weiter zum Video




Radiant Historia: Perfect Chronology: Videomaterial aus dem Remake

Sun, 26 Mar 2017 16:51:00 +0000

Atlus Japan hat erstes Videomaterial aus Radiant Historia: Perfect Chronology präsentiert. Das 3DS-Remake von Radiant Historia soll am 29. Juni 2017 für 3DS in Japan erscheinen. Ob die Neuauflage auch in Europa und Nordamerika erscheinen wird, ist noch unklar. Die neue Version soll visuelle und spielmechanische Verbesserungen, Sprachausgabe, einen neuen Charakter (Nemesia) und eine dritte "Sub-History" umfassen. Die DS-Version bot zwei Geschichten ("Standard History" und "Alternate History").

Weiter zum Video




PlayerUnknown's Battlegrounds: Early-Access-Phase gestartet

Sun, 26 Mar 2017 16:36:00 +0000

Die Early-Access-Phase von PlayerUnknown's Battlegrounds ist gestartet worden. Der Vorabzugang soll nicht länger als sechs Monate dauern. Die Vollversion soll Modding-Tools, weitere Inhalte und neue Features (basierend auf dem Community-Feedback) umfassen. Die digitale Download-Version des Battle-Royale-Spiels kostet 29,99 Euro. Bisher waren maximal 55.344 Spieler gleichzeitig in dem Titel aktiv.

In dem Multiplayer-Actionspiel von Brendan Greene (aka PlayerUnknown) und den koreanischen Tera-Machern Bluehole liefert man sich einen Last-Man-Standing-Wettkampf auf einer abgeschiedenen Insel. Genretypisch darf man Waffen, Fahrzeuge und andere Versorgungsgüter lokalisieren, bergen und gegen seine Konkurrenten einsetzen. Das auf der Unreal Engine 4 basierende Spiel soll eine offene Welt (8x8 km) für bis zu 100 Spieler bieten. Greene hatte sich bereits zuvor mit Battle-Royale-Modifikationen für Arma 3 und H1Z1 einen Namen gemacht.

Weiter zum Video



Blitzkrieg 3 - Neuronale Netzwerke: KI-Gegner "Boris" verfügbar

Sun, 26 Mar 2017 15:40:00 +0000

Für die Early-Access-Version von Blitzkrieg 3 ist der neue Computerintelligenz-Gegner "Boris" veröffentlicht worden. Im Modus "Eigenes Spiel" kann man gegen ihn antreten. Boris basiert im Gegensatz zu vielen anderen KI-Systemen in Echtzeit-Strategiespielen auf neuronalen Netzwerken (ein maschinelles Lernverfahren; Deep Learning). Laut Entwickler Nival analysiert Boris alle paar Sekunden die Situation und erstellt (neuronale netzwerkbasierte) Vorhersagen über das zukünftige Verhalten des Gegners.

"Trotz der Tatsache, dass die führenden Unternehmen der Welt an diesem Problem arbeiten, haben wir es geschafft, das erste neuronale KI-Netzwerk für Echtzeit-Strategie zu schaffen", sagt Sergey Orlovskiy, Gründer und CEO von Nival. "Es ist bemerkenswert, dass Boris ziemlich fair spielt, er benutzt keine Information unter dem Nebel des Krieges sowie irgendwelche anderen verborgenen Informationen über den Feind. Wir gaben ihm nur die grundlegenden taktischen Bewegungen, aber während seines Trainings erfand er eine Vielfalt Von Strategien, er entscheidet ebenso wie ein talentierter Militärführer. Es ist schwierig geworden, seine Handlungen vorherzusagen und vor allem von menschlichem Verhalten zu unterscheiden."

"Boris erkundet ständig die Karte, verlagert aktiv seine Einheiten und ändert seine Taktik je nach Situation. Beispielsweise begann Boris in einer der Situationen mit der Landung seiner Fallschirmjäger, um einen einzigen Feind Panzer anzugreifen. Als jedoch Panzer als Verstärkung kamen, nahmen seine Truppen sofort die Verteidigungspositionen in den Gebäuden ein und versuchten, Artillerie zu benutzen", erklären die Entwickler zu dem folgenden Video.

Weiter zum Video



Warframe: Update "Octavias Hymne" zum vierten Jubiläum (PC); mehr als 30 Mio. registrierte Spieler

Sun, 26 Mar 2017 12:51:00 +0000

Digital Extremes hat die Erweiterung "Octavias Hymne" zum vierten Jubiläum von Warframe für PC veröffentlicht. Das Free-to-play-Actionspiel war ursprünglich als experimentelle PC-Beta (2013) gestartet und verzeichnet bislang mehr als 30 Millionen registrierte Spieler auf drei Plattformen. Mehr als 29 Millionen Warframes wurden seither gefertigt, mehr als drei Milliarden Missionen absolviert und mehr als 14 Billionen Besatzungsmitglieder erledigt.

[GUI_600SCREENSHOT(setid=81705,id=92542989,linktext=)]
"Octavias Hymne" ist die erste Warframe-Erweiterung in diesem Jahr. Sie erweitert die "musikalischen Grenzen im Spiel". So begeben sich Warframe-Spieler auf eine Quest, "auf der Suche nach dem melodisch verzauberten Octavia Warframe. Zusammen mit Octavia erhalten sie eine Anleitung für ein neues Musikinstrument, das einfach zu bedienen ist. Damit können die Spieler eigenständig Songs komponieren und diese mit ihren Waffen synchronisieren, um Gegner rhythmisch in Schach zu halten. Doch im neuen Update ist Musik nicht nur ein Werkzeug der Zerstörung. Die Spieler können zusammen mit anderen Tenno musikalische Arrangements erstellen und ihre Musikstücke untereinander tauschen."

  • Neuer Warframe: Die Spieler zeigen mit Lotus' neuester Kriegerin - Octavia - ihren Gegnern, wo die Musik spielt. Ihre Fähigkeiten werden vom Mandachord angetrieben, einem beeindruckenden Gerät, das Melodie-, Bass- und Perkussion-Musikstücke in eine Harmonie der Zerstörung vereint. Sie erstellen in Dojos zusammen mit ihren Freunden Musikstücke oder laden Songs anderer Tenno herunter, um Octavia aus neuer Perspektive zu erleben.
  • Neues Captura-Feature: Die Tenno stellen ihren liebsten Fashion-Frame zur Schau. Sie capturen und bearbeiten das ultimative Bild durch eine große Auswahl an Filtern, Grafiken und Werkzeugen.
  • Neue Quest 'Octavias Hymne': Diese führt sie in das Relais zum Bewusstsein von Cephalon Suda, deren seltsames und desorientiertes Verhalten untersucht werden muss. Dabei finden sie heraus, was mit Cephalon Suda geschehen ist, bevor es zu spät ist und das gesammelte Wissen zerstört wird. Die Tenno sollten jedoch vorsichtig sein, denn Dunkelheit schwebt in der Luft.
  • Neue Waffen: Die Spieler können über zwei neue Waffen verfügen. Diese wurden speziell für den Octavia Warframe entwickelt.

"Das Team von Digital Extremes beschert der Community zum vierjährigen Warframe-Jubiläum außerdem spezielle Geburtstagsgeschenke. Am Dienstag, den 28. März, erhalten die Spieler eine kostenlose Dex Nouchali Syandana in ihrer Landungsschiff-Inbox. Die Geschenke Dex Sybaris, Dex Dakra und Dex Furis sind in den Alarmierungen von Freitag, den 24. März, bis Montag, den 27. März, 20 Uhr MEZ zu finden."




Yooka-Laylee: Sprecherrolle von JonTron wird aufgrund "persönlicher Ansichten" in Bezug auf Einwanderung und Nationalismus entfernt

Sun, 26 Mar 2017 12:23:00 +0000

Playtonic Games wird die (kleine) Sprecherrolle von YouTuber JonTron (Jon Jafari) in Yooka-Laylee nachträglich mit einem Patch entfernen, dies bestätigte das britische Studio gegenüber GamesIndustry.biz. Grund für diese Entscheidung sind die jüngsten Äußerungen von Jafari, zu den Themen Einwanderung, Ethnizität und Nationalismus, die eher dem "rechten Rand" zuzuordnen waren. Seine Äußerungen sorgten in den vergangenen Tagen und Wochen für viel Diskussionsstoff. Playtonic möchte sich demnach von den persönlichen Ansichten Jafaris klar distanzieren.

In dem Statement heißt es: "Wir sind kürzlich auf Aussagen von JonTron aufmerksam geworden, nachdem die Entwicklung von Yooka-Laylee schon abgeschlossen war. JonTron ist ein talentierter Video-Moderator, den wir vor zwei Jahren als Sprecher in unser Spiel aufnehmen wollten. Angesichts seiner jüngsten persönlichen Ansichten haben wir aber die Entscheidung getroffen, die Einbindung von JonTron in das Spiel mit einer bevorstehenden Inhaltsaktualisierung zu entfernen. Wir möchten ganz klar sagen, dass wir JonTrons persönliche Standpunkte nicht gutheißen oder nicht unterstützen und er als externer Fan-Mitwirkender in keiner Weise Playtonic repräsentiert. Playtonic ist ein Studio, das Vielfalt in allen Formen feiert und sich bemüht, Spiele zu machen, die jeder genießen kann."

JonTron meldete sich ebenfalls zu Wort und findet es "schade", dass sein Gastauftritt gestrichen wird. Er könnte die Entscheidung aber verstehen.

Weiter zum Video



Bulletstorm: Full Clip Edition - Trailer zum anstehenden Verkaufsstart

Sun, 26 Mar 2017 10:40:00 +0000

Gearbox und People Can Fly werden Bulletstorm: Full Clip Edition am 7. April 2017 für PC (Preis: 45,99 Euro), PlayStation 4 und Xbox One veröffentlichen und haben passend zum anstehenden Verkaufsstart den Launch-Trailer bereitgestellt. Die Full Clip Edition von Bulletstorm umfasst die Einzelspielerkampagne, den Overkill-Modus für die Kampagne (New-Game-Plus; alle Waffen sind freigeschaltet), sämtliche DLC-Pakete (Gun Sonata und Blood Symphony) sowie insgesamt 30 Wettkampf- und 12 Coop-Multiplayer-Karten. Man wird den Shooter auch als Duke Nukem (Sprecher: Jon St. John) durchspielen können. Hochaufgelöste Texturen, mehr Polygone, eine flüssigere Bildwiederholrate, überarbeiteter Sound und 4K-Grafik auf PC und PlayStation 4 Pro werden versprochen.

Weiter zum Video



GameStop: Bis zu 225 Läden könnten geschlossen werden; neue Shops für Sammlerartikel und Technik sollen eröffnet werden

Sun, 26 Mar 2017 10:24:00 +0000

GameStop, die nach eigenen Angaben größte Einzelhandelskette für neue und gebrauchte Videospiele, erwartet, dass in diesem Jahr ungefähr zwei bis drei Prozent der Filialen ihre Pforten schließen werden. Das Filialnetz umfasst weltweit knapp 7.500 Läden. Demnach könnten zwischen 150 und 225 Standorte geschlossen werden.

Als Gründe werden u. a. der Wandel im Unternehmen (Stärkung der Diversifikation), der Trend zu Download-Verkäufen, das deutlich schwächere Weihnachtsgeschäft (Call of Duty: Infinite Warfare, Titanfall 2, Watch Dogs 2 und Dishonored 2) und die starke Rabatt-Konkurrenz am Black-Friday angeführt. Insgesamt gingen die Einnahmen im vierten Quartal 2016 im Vergleich zum Vorjahr um 13,6 Prozent zurück. Auch für 2017 geht das Unternehmen davon aus, dass die Verkäufe in den Läden entweder gleich bleiben oder leicht (-5 Prozent) sinken werden.

Dafür verzeichnete GameStop einen Zuwachs (um 27,8 Prozent) im Bereich des Verkaufs von Sammlerartikeln. Die Sparte profitierte hauptsächlich von Pokemon-Merchandising-Artikeln, aber auch Produkte von ThinkGeek und Spring Mobile (AT&T) waren erfolgreich. Daher sollen ungefähr 35 neue Shops für Sammler und 65 neue Technik-Shops eröffnet werden.



StarCraft: Brood War: Patch 1.18 im Anmarsch; StarCraft Anthology wird kostenlos veröffentlicht

Sun, 26 Mar 2017 09:12:00 +0000

In Zuge der Ankündigung von StarCraft Remastered hat Blizzard Entertainment noch den Patch 1.18 für StarCraft: Brood War angekündigt, der in den nächsten Tagen veröffentlicht werden soll. Der Patch umfasst Bugfixes, Optionen zur Veränderung der Tastaturbelegung, einen Zuschauer-Modus, "moderne" Anti-Cheat-Methoden und Kompatibilitätsverbesserungen mit Windows 7, 8.1 und 10. Sobald das Update herausgegeben wurde, will Blizzard die StarCraft Anthology (bestehend aus StarCraft und StarCraft: Blood War) kostenlos zum Download anbieten.




StarCraft Remastered: Überarbeitete Version des Echtzeit-Strategie-Klassikers offiziell angekündigt

Sun, 26 Mar 2017 08:40:00 +0000

Blizzard Entertainment hat soeben StarCraft Remastered angekündigt. Damit haben sich die Gerüchte bestätigt. Die überarbeitete Version des Echtzeit-Strategie-Klassikers soll im Sommer für PC und Mac erscheinen. Der Preis und weitere Informationen sollen später bekanntgegeben werden. Ein kostenloses Upgrade für Besitzer des Spiels wird es wahrscheinlich nicht geben, da StarCraft und Brood War mit Patch 1.18 kostenfrei zum Download bereitstehen werden.

Einheiten, Porträts, Gebäude und Terrains (Karten) wurden überarbeitet und die Soundkulisse  (Soundeffekte, Dialoge und Soundtrack) verbessert. Höhere Bildschirmauflösungen (bis 4K) und Breitbild-Formate werden unterstützt. Das grundlegende Spielprinzip und die Balance von StarCraft und StarCraft: Brood War bleiben völlig unberührt, abgesehen davon, dass man deutlich weiter rauszoomen kann, um einen besseren Überblick über das Schlachtfeld zu bekommen.

In der Story-Kampagne wird allerdings die Präsentation der Geschichte verändert. Die Auseinandersetzungen und die Triumphe von Artanis, Fenix, Tassadar, Raynor und Kerrigan werden mithilfe von illustrierten Zwischensequenzen im Comic-Stil präsentiert (inkl. Cloud-Speicherstände). Die Einsatz-Beschreibungen und Dialoge zwischen den Missionen werden durch die neuen Sequenzen im Comic-Stil ersetzt. Die Auflösung der Zwischensequenzen (Render-Cutscenes) wird auf 1080p angehoben. Für Mehrspieler-Gefechte soll ein Matchmaking-System (Spielerzuweisung) eingeführt werden. Auch die sozialen Features der Blizzard App (ehemals Battle.net) werden unterstützt. Nutzer von StarCraft Remastered und von StarCraft: Brood War (kostenlos) sollen gegeneinander spielen können.

Weiter zum Video

Screenshots: Remastered
Weiter zur Bilderserie
Screenshots: Original
Weiter zur Bilderserie
Screenshots: Einheiten (Remastered)
Weiter zur Bilderserie
Screenshots: Einheiten (Original)
Weiter zur Bilderserie



Conan Exiles - Update #22: Färbungssystem, Verfallsystem und neue Waffen

Sun, 26 Mar 2017 08:01:00 +0000

Für die Early-Access-Version von Conan Exiles ist das Update #22 an den Start gegangen (Change-Log). Mit dem Inhaltspatch kommen das Färbungssystem, das Verfallsystem und acht weitere Waffen ins Spiel. Auch die Waffen-Balance wollen die Entwickler überarbeitet und diverse Bugs sowie Exploits aus der Welt geschafft haben. Mit diesem Patch wurden Charakter- und Speicherinventare sowie alle Gebäude auf den offiziellen Servern gelöscht. "Dadurch behaltet ihr eure Fortschritte, aber die Auswirkungen einiger Exploits und Probleme, die wir seit dem Start gefunden (und behoben) haben, werden entfernt", heißt es von Funcom.Weiter zum VideoFärbungssystem"Spieler können damit ihre Rüstungen und ihr Outfit im Spiel färben und gestalten, um ihnen eine persönliche Note zu verleihen. (...) Um Färbemittel herzustellen, müssen Spieler in die Spielwelt hinausgehen und entsprechende Handwerkszutaten finden: Schwefel für gelb, Pflanzenfasern für grün und so weiter. Außerdem benötigt ihr zur Herstellung von Färbemitteln eine spezielle Flasche. Das Rezept dafür wird auf dem Rezeptbildschirm freigeschaltet, aber im Prinzip kann jeder Färbemittel herstellen, sofern er die Flaschen hat. Für die Flaschen wird auf einer Metallverarbeitungswerkbank eine besondere Form gefertigt, die anschließend zusammen mit Kristallen in einen Schmelzofen kommt. Im Ofen werden die Kristalle zu Glas, und durch die Form entsteht die gewünschte Flasche. Abschließend müsst ihr die Flasche mit Wasser füllen und zusammen mit einer Färbemittelzutat in einen Feuerschalen-Kessel geben. Spieler können nur Basisversionen der Färbemittel herstellen, aber durch Mischen mit speziellen Pigmenten sind auch dunklere und hellere Töne möglich. Schwarze und weiße Färbemittel sind derzeit nicht erhältlich, werden aber noch hinzugefügt. Nach der Herstellung können Färbemittel für alle Kleidungsstücke im Spiel benutzt werden. (...) Wir werden es in Zukunft noch erweitern, damit auch Waffen und andere Objekte wie Banner, Wandteppiche und so weiter eingefärbt werden können."Neue Waffen und überarbeitetes Balancing"Mit diesem Update erhält der Waffenschaden eine Überarbeitung. Später im Spiel erhaltene Waffen sind stärker als die zu Beginn, und der Schaden aller Waffen basiert auf der Stufe ihrer Freischaltung. Der Fortschritt zu neuen Waffen soll sich lohnen und Spieler stärker machen, und wir glauben, dass diese Veränderung dazu beiträgt. Außerdem fügen wir bei diesem kommenden Inhaltsupdate acht neue Waffen hinzu: eine Stein-Pike, zwei Streitkolben, zwei Kriegshämmer, eine Eisenaxt, einen neuen Bogen und eine neue Armbrust. Sie haben verschiedene Stufen und Qualität und können von allen Spielern hergestellt werden. Auf Basis des Feedbacks der Community überarbeiten wir zudem den Waffenschaden und die Handwerksfreischaltungen.Und zu guter Letzt schrauben wir noch ein wenig an der Funktionsweise der Freischaltung von Rezepten im Handwerkssystem. Auch das geschieht als Reaktion auf das Feedback der Spieler und unseren Beobachtungen, wie Spieler das Rezeptsystem bislang einsetzen. Wir fassen viele Gebäudeteile in einzelne Freischaltungen zusammen[...]



The Elder Scrolls: Legends - Kartenspiel für iPad veröffentlicht

Sun, 26 Mar 2017 07:51:00 +0000

The Elder Scrolls: Legends, das strategische Kartenspiel von Bethesda Softworks auf Basis der The-Elder-Scrolls-Reihe, ist mittlerweile auch für iPad erhältlich - und zwar kostenlos. iPad-Besitzer können das Spiel direkt über den App Store herunterladen. Zum Spielen ist iOS 10 oder neuer erforderlich. Das Spiel ist mit iPad 4 und neueren Geräten kompatibel. Wenn The Elder Scrolls: Legends bereits auf PC gespielt wurde, wird der bestehende Fortschritt mit dem Bethesda.net-Konto verknüpft. Man kann mit dem iPad dort weitermachen, wo man auf dem PC aufgehört hat - und umgekehrt.

The Elder Scrolls: Legends wurde am 9. März für PC (via Bethesda Launcher) veröffentlicht und wird in den kommenden Monaten auch auf weiteren Plattformen erscheinen: im April auf Android-Tablets, im Mai auf Mac OS und diesen Sommer auf iOS- und Android-Smartphones. Anfang April wird außerdem eine neue Single-Player-Kampagne hinzugefügt. "Fall der Dunklen Bruderschaft" umfasst mehr als 25 Missionen und 40 Karten, darunter drei legendäre Karten.

Weiter zum Video



Nintendo: Super Mario Run hat die Umsatz-Erwartungen nicht erfüllt; Fire Emblem Heroes läuft sehr gut

Sat, 25 Mar 2017 19:55:00 +0000

Super Mario Run hat die internen Umsatz-Erwartungen nicht erfüllt, bestätigte Tatsumi Kimishima (Präsident von Nintendo) gegenüber Nikkei Asian Review via GameSpot. Konkreter wurde er hingegen nicht. Allerdings stellte er klar, dass Pay-to-play-Spiele in Abgrenzung zu Free-to-play-Titeln auf mobilen Plattformen (iOS und Android) weiterhin eine wichtige Rolle bei Nintendo spielen werden. Fire Emblem Heroes hingegen (Free-to-play) wird als großer Erfolg bezeichnet. Trotzdem meinte ein Sprecher des Unternehmens, dass der Free-to-play-Titel eine Ausnahme (in Bezug auf das Geschäftsmodell) sei und sie eher das Super-Mario-Run-Modell vorziehen würden.

Super Mario Run kostet 9,99 Euro und ist mittlerweile auch für Android-Geräte verfügbar. Vier Levels können vorab (kostenlos) ausprobiert werden. Der Mario-Ableger wurde über 78 Millionen Mal runtergeladen (Stand: Ende Januar 2017). Mehr als fünf Prozent der Nutzer entschieden sich nach dem Download dafür, die Vollversion zu kaufen (ungefähr vier Millionen Verkäufe).



Absolver: Ausführliche Spielszenen aus dem Nahkampf-Online-Kampfspiel

Sat, 25 Mar 2017 19:32:00 +0000

Sloclap (Entwickler) und Devolver Digital (Publisher) stellen im folgenden, kommentierten Spielszenen-Video das Nahkampf-Online-Kampfspiel Absolver näher vor. Das Video ist mehr als 15 Minuten lang und dreht sich um die Grundlagen und die Finessen des Kampfsystems.

Als Spieler schlüpft man in die Rolle eines Anwärters, der sich durch einen heiligen Schwur dazu verpflichtet hat, der elitären Kämpfergilde der 'Absolver' zu dienen. "Auf ihrer Reise lernen sie neue Kampfstile und Angriffe, bekommen Zugriff auf bessere Waffen, mehr Kraft und stärkere Rüstungen. Die Kämpfe zwischen den Kriegern sind Mischungen aus intensiven Echtzeit-Attacken, Ausweichmanövern, Gegenangriffen und Finten – wobei sich alle Aspekte des Gameplays individualisieren lassen, darunter der Kampfstil, die Waffen bis hin zu eigenen Angriffsmustern aus dem Combat Deck der Spieler. Spieler gründen ihr eigenes Team von Kriegern und kämpfen sich Seite an Seite durch die die Höhlen von Adal (PvE) oder zeigen ihre Fähigkeiten und Talente in speziell dafür gemachten Kampfarenen (PvP) im ganzen Land." Absolver soll im Laufe des Jahres für PC und PlayStation 4 erscheinen

Weiter zum Video



Salt and Sanctuary: PS-Vita-Umsetzung steht in den Startlöchern

Sat, 25 Mar 2017 18:25:00 +0000

Salt and Sanctuary wird doch noch seinen Weg auf die PlayStation Vita finden. Das von Dark Souls inspirierte 2D-Action-Rollenspiel wird am 28. März 2017 auf der Handheld-Konsole von Sony erscheinen - als Cross-Buy-Titel. James Silva von den Ska Studios erklärt: "Ihr werdet es kaum glauben, aber ursprünglich wollten wir unser Spiel zeitgleich auf PS Vita und PS4 veröffentlichen. (...) Wir waren vielleicht ein bisschen zu ehrgeizig - um nicht zu sagen leichtsinnig! (...) Salt and Sanctuary für PS Vita ist der erste Titel der Ska Studios, den, nun, wir gar nicht gemacht haben! Diese Ehre gebührt Sickhead Games, dem Studio hinter den Konsolenversionen von Stardew Valley, Darkest Dungeon und weiteren. Sie sind ebenso talentiert wie überarbeitet. Ein bisschen mitgearbeitet an der PS-Vita-Version haben wir aber schon: hier ein paar HUD-Elemente anschubsen, dort die Kamera verschärfen, ein oder zwei Effekte optimieren - wenn nötig -, aber unsere Beteiligung an dem Projekt war ziemlich klein."

Weiter zum Video



World of WarCraft: Legion - Patch 7.2 "Rückkehr zur Verheerten Küste" erscheint in der nächsten Woche

Sat, 25 Mar 2017 18:14:00 +0000

Für World of WarCraft: Legion wird der Patch 7.2 "Rückkehr zur Verheerten Küste" in der kommenden Woche, am 29. März 2017, in Europa erscheinen. Der Patch setzt die Story-Kampagne mit der "Rückkehr zur Verheerten Küste" fort. Dort darf man schrittweise einen Vorposten mit Gebäuden errichten und sich bis zum Grabmal des Sargeras vorkämpfen. Außerdem wird der Patch neue Artefakt-Talente sowie weitere Ränge älterer Traits freischalten, die Ordensreihen-Quest weiterführen (Klassen-Reittier), das Haustierkampf-Dungeon implementieren, Angriffe der Legion auf die Regionen der Verheerten Inseln und das manuelle Fliegen mit eigenen Flugreittieren (Erfolg: Pfadfinder der Verheerten Inseln) ermöglichen. Das Fünf-Spieler-Dungeon "Die Kathedrale der Ewigen Nacht", Transmogrifikationssets als Teil des Vorlagenreiters und PvP-Raufereien (verschiedene Modi, Regeln und landschaftliche Veränderungen bestehender Schlachtfelder) kommen auch hinzu. Zudem werden der Schwierigkeitsgrad und die Beutestufen der mythischen Fünf-Spieler-Dungeons angehoben. Das große Update umfasst ebenfalls den Schlachtzug "Grabmal des Sargeras" mit neun Bossen (inkl. Avatar von Sargeras und Kil'Jaeden). Der Schlachtzug wird aber erst später freigeschaltet. Einen konkreten Termin hat Blizzard bisher nicht genannt.Weiter zum VideoBlizzard schreibt zum Angriff auf die Verheerte Küste: "Gastfreundschaft zählt nicht zu den Tugenden der Legion. Erwartet also nicht, dass sie für die Streitkräfte Azeroths den roten Teppich ausrollt. Ihr müsst ihre Verteidigung durchbrechen, den Strand sichern und einen Stützpunkt errichten. Habt ihr die maximale Stufe erreicht, erhaltet ihr ähnlich wie zu Beginn von World of Warcraft: Legion eine Quest von Khadgar, mit der ihr ein Soloszenario an der Verheerten Küste beginnen könnt. Gemeinsam mit euren Streitkräften müsst ihr mehrere Phasen durchlaufen und den Kampf gegen die Brennende Legion vorantreiben. Eure Anstrengungen führen euch schließlich an Bord eines der Legionsschiffe, um euch dem Schreckenslord Mephistroth zu stellen. Doch ihr werdet ihm dort nicht zum letzten Mal begegnen.Mit dem Ende des Szenarios erreicht ihr die Retterklippe. Dieser Ort wird den Mitgliedern aller Klassenorden eine Zuflucht sein, während sie an der Verheerten Küste gemeinsam mit den Legionsrichtern eine neue Offensive vorbereiten. Auf eurem ersten Streifzug entlang der Verheerten Küste werdet ihr einige erste Aufgaben verrichten und mehr über dieses teufelsverseuchte Gebiet erfahren. So trefft ihr auf die Überreste einer längst vergangenen elfischen Zivilisation. Von Ihrem einstigen Glanz bleiben nur noch Ruinen und selbst vor den einst anmutigen Statuen hat die Verderbnis der Legion keinen Halt gemacht.Auf eurer Reise durch die Verheerte Küste werdet ihr neue Weltquests absolvieren und die Entwicklung eurer Artefaktwaffe vorantreiben. Weltquests auf der Verheerten Küste gewähren euch neben einer regulären Belohnung auch Kriegsvorräte der Legionsrichter und Ruf bei dieser neuen Fraktion. Bei[...]



World of WarCraft: Preis-Änderungen an den (optionalen) WoW-Diensten

Sat, 25 Mar 2017 17:37:00 +0000

Blizzard Entertainment nimmt einige Preis-Änderungen an den (optionalen) WoW-Diensten in Europa vor. Die neuen Preise u. a. für Volkswechsel, Charakteraufwertung oder Charakterumbenennung gelten ab dem 5. April und können der Liste weiter unten entnommen werden. Vor der Preisänderung wird es (bis zum 4. April) einen Preisnachlass von 25 Prozent beim Kauf einiger dieser Dienste geben. Die Preise für Abonnements sind nicht von der Preisänderung betroffen.

Im Statement heißt es: "Wir prüfen die Preise für unsere Spiele und Dienste regelmäßig in allen Währungen und hin und wieder müssen wir, basierend auf den regionalen Begebenheiten des Marktes, Änderungen durchführen. Wir möchten euch darüber informieren, dass wir bald die europäischen Preise einiger optionaler Dienste anpassen werden, die in World of WarCraft verfügbar sind." Schon vor knapp zwei Wochen wurden preisliche Anpassungen (Kartenpakete, Arenazugang) bei Hearthstone bekanntgegeben.

Preise ab 5. April 2017:
  • Charakterumbenennung: 10 Euro (vorher 8 Euro)
  • Helme: 15 (vorher 12 Euro)
  • Charaktertransfer: 25 (vorher 20 Euro)
  • Volkswechsel: 25 (vorher 20 Euro)
  • Reittiere: 25 (vorher 20 Euro)
  • Premium-Reittiere: 30 (vorher 25 Euro)
  • Paket: Haus & Reittier: 30 (vorher 26 Euro)
  • Fraktionswechsel: 30 (vorher 25 Euro)
  • Realmtransfer für Gildenmeister: 35 (vorher 30 Euro)
  • Fraktionswechsel für Gildenmeister: 40 (vorher 35 Euro)
  • Charaktertransfer & Fraktionswechsel: 55 (vorher 45 Euro)
  • Charakteraufwertung: 60 (vorher 50 Euro)
  • Realmtransfer & Fraktionswechsel für Gildenmeister: 65 (vorher 55 Euro)
  • WoW-Marke: Keine Veränderung - 20 Euro

Weiter zum Video



Gerücht: Call of Duty 2017 (Arbeitstitel) spielt im Zweiten Weltkrieg (WWII)

Sat, 25 Mar 2017 17:05:00 +0000

In den Weiten des Internets sind weitere Gerüchte zum diesjährigen Call-of-Duty-Teil aufgetaucht. Basierend auf dem zu sehenden Konzept- und Marketingmaterial sowie den Boxarts (YouTube-Channel: TheFamilyVideoGamers) wird der Shooter von Entwickler Sledgehammer Games im Zweiten Weltkrieg spielen. Das Spiel soll den Titel "Call of Duty: WWII" tragen. Publisher Activision hat das Actionspiel noch nicht offiziell angekündigt. Aber bereits in der Vergangenheit wurde bestätigt, dass die "Serie in diesem Jahr zu ihren Wurzeln zurückkehren soll" (wir berichteten). Der erste Titel aus der Serie (Call of Duty; 2003) spielte im Zweiten Weltkrieg.



The Walking Dead: A New Frontier: Video-Eindrücke zur dritten Episode "Above the Law"

Fri, 24 Mar 2017 16:08:00 +0000

Die dritte Episode "Above the Law" ("Über dem Gesetz") von The Walking Dead: The Telltale Series - A New Frontier  wird am 28. März 2017 erscheinen. Im folgenden Video zeigt Telltale Games erste Einblicke in die Geschichte und Charaktere der neusten Episode.

Weiter zum Video



Die ersten zehn Minuten: Vikings - Wolfes of Midgard

Fri, 24 Mar 2017 15:59:00 +0000

Die ersten zehn Minuten

Weiter




Digitaler Schaufensterbummel: Schnäppchen zum Wochenende, u.a. drei 3D-Blu-rays für 30 Euro; Resident Evil 7 - 37,49 Euro; BioShock: The Collection - 14,99 Euro; Dirt Rally - 19,99 Euro u.v.m.

Fri, 24 Mar 2017 15:33:00 +0000

Schnäppchen zum Wochenende, u.a. drei 3D-Blu-rays für 30 Euro; Resident Evil 7 - 37,49 Euro; BioShock: The Collection - 14,99 Euro; Dirt Rally - 19,99 Euro; Ori and the Blind Forest - 9,99 Euro u.v.m.

Weiter




Stories Untold: Kostenlose Demo zum gruseligen Text-Adventure veröffentlicht

Fri, 24 Mar 2017 15:01:00 +0000

Devolver Digital und No Code haben eine kostenlose Demoversion für das seit Ende Februar erhältliche Horror-Adventure Stories Untold auf Steam veröffentlicht, die das komplette erste Kapitel, The House Abandon, enthalte. Darüber hinaus werde der Titel das ganze Wochenende über mit einem Rabatt von 25 Prozent angeboten. "Normalerweise habe ich so gar kein Verlangen, den schmutzigen und ungewaschenen Horden an Spielern auch nur den kleinsten Gratisinhalt zu geben," kommentiert Devolver Digitals CFO Fork Parker. "Allerdings wird selbst diese kleine Kostprobe von Stories Untold dazu führen, dass Spieler das vorher konsumsierte Mountain Dew direkt wieder in ihre Hose absondern und dann mit Geld in der Hand zu uns zurückkriechen, um sich mehr von Stories Untold zu kaufen."

Weiter zum Video



Test: Lego Worlds (PC, PS4, One)

Fri, 24 Mar 2017 14:31:00 +0000

Seit über zehn Jahren sind die in England bei Traveller's Tales entwickelten Titel rund um die dänischen Bauklötzchen aus dem Hause Lego ein fester Bestandteil der Spielelandschaft. Doch obwohl es sich anbietet, findet man hier bislang keine Anlaufstelle, um seiner Kreativität freien Raum zu lassen. Das soll sich mit Lego Worlds ändern. Wir sind für den Test in die unendlichen Welten abgetaucht.

Weiter




Battle Brother: Runden-Strategiespiel erscheint heute für den PC

Fri, 24 Mar 2017 14:18:00 +0000

Heute verlässt das Runden-Strategiespiel Battle Brothers Steams Early Access und erscheint ab 18 Uhr für den PC. Dazu heißt es in der offiziellen Pressemitteilung:

Battle Brothers entführt den Spieler in eine offene, mittelalterlich geprägte Fantasywelt, in der er eine Söldnertruppe von bis zu zwanzig Söldnern mit je individuellen Eigenschaften und Fähigkeiten befehligt. Mit dieser Kompanie von “Battle Brothers” erkundet der Spieler eine dynamisch erstellte Welt, in der er abwechslungsreiche Aufträge übernehmen, wertvolle Schätze suchen und aufreibende Kämpfe führen kann. Dabei entwickeln sich die einzelnen Gruppenmitglieder individuell weiter, gewinnen Erfahrungspunkte sowie neue Fähigkeiten und erhalten neue Ausrüstungsgegenstände. In einem komplexen Schlachten-Simulator gilt es, die Stärken der einzelnen Söldner sowie die Beschaffenheit des Terrains taktisch zum eigenen Vorteil zu nutzen, um die sehr ausgefeilt agierenden Gegner zu besiegen.

Weiter zum Video



Wasteland 3: Brian Fargo kündigt Rückzug aus der Spielebranche an

Fri, 24 Mar 2017 14:06:00 +0000

Wasteland 3 wird vermutlich das letzte Spiel sein, an dem Veteran Brian Fargo mitwirkt. Zumindest deutet der Gründer von Interplay und inXile Entertainment sowie Schöpfer von großen Titeln wie Fallout und zuletzt Torment: Tides of Numenera im Gespräch mit Eurogamer.net seinen Abschied aus der Spieleindustrie an.

"Wasteland 2 und Torment sind beide großartig geworden"
, resümiert Fargo. "The Mage's Tale's hat gute Aufmerksamkeit bekommen, The Bard's Tale 4 sieht spektakulär aus. Wasteland 3 baut auf Wasteland 2 auf. Es scheint ein guter Zeitpunkt sein, um sich zu verabschieden [im Original: "drop the mic"]."

Wird sich der Designer nach der Veröffentlichung von Wasteland 3 - geplant ist derzeit ein Release im Jahr 2019 - also tatsächlich zur Ruhe setzen? Er sucht bereits nach Gründen und scheint auch welche gefunden zu haben: "Ich liebe diese Industrie, aber ich bin schon seit 1981 dabei. Ich war dabei mit Ken und Roberta Williams [Gründer von Sierra], Trip Hawkins [Gründer von EA], den Jungs von Brøderbund. Ich schau mir meine Freunde an und sie haben sehr viel mehr Freizeit als ich. Es ist ein sehr intensives Geschäft. Du bist ständig davon umgeben. Sieht so aus, als sollte ich mich mal ein bisschen ausruhen."

Und gibt es schon Pläne für die Zeit danach? "Ich wollte schon immer mal nach Machu Pichu", so Fargo.

Weiter zum Video



Dark Souls 3: The Ringed City: Eindrücke der Erweiterung im Launch-Trailer

Fri, 24 Mar 2017 13:44:00 +0000

Am 28. März erscheint das Add-On "The Ringed City" des Rollenspiels Dark Souls 3 für PC, PS4 und Xbox One. Im folgenden Launch-Trailer vermittelt Publisher Bandai Namco schon heute Eindrücke der düsteren Stimmung.

Weiter zum Video



Mass Effect: Andromeda - APEX Mission "Drack's Missing Scouts" gestartet

Fri, 24 Mar 2017 12:11:00 +0000

Electronic Arts und BioWare Montreal haben mit "Drack's Missing Scouts" ihre erste APEX-Mission für den Mehrspielermodus von Mass Effect: Andromeda vorgestellt. Wie Gamespot schreibt, handelt es sich dabei um die erste von mehreren geplanten Story-Erweiterungen für das Sci-Fi-Actionrollenspiel, die neue spielbare Charaktere, Waffen und Gegenstände enthalten sollen.

Die kostenlose Mission steht bis zum 27. März zur Verfügung. Die Aufgabe besteht darin, auf der Karte Firebase Paradox nach Hinweisen zu suchen, um einer Bedrohung durch die Kett auf den Grund zu gehen. Im folgenden Video seht ihr das Mission Briefing, untermalt von Spielszenen aus dem neuen Auftrag.

Weiter zum Video