Subscribe: 4Players.de News
http://rss.4players.de/rss/news.xml
Added By: Feedage Forager Feedage Grade B rated
Language: German
Tags:
auf  das  des  die  ein  eine  für  ist  können  mit  sich  spieler  und  von  weiter zum  werden  wird  zum 
Rate this Feed
Rate this feedRate this feedRate this feedRate this feedRate this feed
Rate this feed 1 starRate this feed 2 starRate this feed 3 starRate this feed 4 starRate this feed 5 star

Comments (0)

Feed Details and Statistics Feed Statistics
Preview: 4Players.de News

4Players.de News



Brandheisse Spiele-News, Tests und Downloads für alle Computer- und Konsolenspieler!



 



Forged Battalion: Early-Access-Start des Echtzeit-Strategiespiels von Petroglyph

Tue, 26 Dec 2017 11:52:00 +0000

Aktualisierung vom 16. Januar 2018, 19:42 Uhr:

Petroglyph Games und Team17 haben die Early-Access-Version von Forged Battalion für PC bei Steam veröffentlicht (19,99 Euro; mit Launch-Rabatt 16,99 Euro).

Zu Beginn wird die Early-Access-Version den ersten Akt der Story-Kampagne, Skirmish-Karten (Gefecht) für bis zu acht Spieler oder KI-Gegner, mehrere Skirmish-Modi (HQ Destruction und Annihilation), dedizierte Multiplayer-Server, fünf individualiserbare Einheitentypen (Infanterie, Leichte Fahrzeuge, Schwere Fahrzeuge, Luft-Einheiten und Geschütztürme) und Ressourcen-Management von Punkten für den Techtree, die man aus den taktischen Schlachten erhält, umfassen. Die Early-Access-Phase soll mehrere Monate dauern. Währenddessen soll das Spiel stetig erweitert und optimiert werden.



Ursprüngliche Meldung vom 26. Dezember 2017, 12:52 Uhr:

Das Echtzeit-Strategiespiel Forged Battalion wird am 16. Januar 2018 in den Early Access auf Steam starten. In dem Titel von Petroglyph Games (Heimat vieler ehemaliger C&C-Entwickler; 8-Bit-Reihe) erstellen und individualisieren die Spieler ihre eigene Fraktion und stürzen sich damit in verschiedene Einzelspieler- und Multiplayer-Schlachten. Sie schlüpfen dabei nicht nur in die Rolle des Kommandanten, sondern auch in die der Ingenieure und kontrollieren dadurch die Entwicklung der Einheiten, Gebäude, Superwaffen und Wirtschaft.

"Blaupausen der individuellen Fraktion können entworfen und angepasst werden, um Einheiten und Gebäude ständig weiterzuentwickeln. In jedem Kampf werden Ressourcen gesammelt, mit denen im Technologie-Baum geforscht werden kann. Dort gilt es das Leitbild zu bestimmen, sowie Panzerung, Motoren, Waffen und Fähigkeiten auszuwählen, wodurch sich jede Fraktion anders spielt. Je mehr Technologie freigeschaltet wird, desto umfangreicher wird das Arsenal, das am Ende sogar mächtige Superwaffen beinhaltet", erklären die Entwickler.

Forged Battalion bietet:
  • "Entwickelbare Fraktionen: Spieler können jede einzelne Einheit (Infanterie, leicht gepanzerte Fahrzeuge, schwer gepanzerte Fahrzeuge, Flugzeuge) modifizieren und ihrem Spielstil anpassen
  • Umfangreiche Technologie-Bäume: Jeder Kampf bringt Ressourcen, mit denen verschiedene Pfade ausgebaut werden können, um die Streitmächte weiter zu individualisieren
  • Eine dynamische Story-Kampagne: Der Widerstand ringt um Unterstützung. Die spannende Kampagne stellt die Fähigkeiten der Spieler auf die Probe im Kampf gegen das brutale Militärregime The Collective.
  • Online-Multiplayer: Mit bis zu sieben weiteren Spielern entbrennen online mitreißende und taktische Schlachten in verschiedenen Modi auf dedizierten Servern.
  • Steam Workshop-Support"

Weiter zum Video



Assassin's Creed Origins: Termine für DLC 1 - Die Verborgenen und die Entdeckungstour

Tue, 16 Jan 2018 17:55:00 +0000

"Die Verborgenen", der erste DLC für Assassin's Creed Origins, wird am 23. Januar 2018 auf allen Plattformen erscheinen. "Bei dieser Story-Erweiterung dreht sich alles um das Wachstum der Bruderschaft. Spieler werden vier Jahre nach den Geschehnissen von Assassin's Creed Origins im Sinai, einer neuen Region der Welt, auf eine römische Besatzungsmacht stoßen. Diese Erweiterung erhöht die Level-Grenze auf 45, womit Spieler ihren Charakter noch weiter verbessern und anpassen können. Spieler haben Zugang zu vier neuen legendären Waffen, einem neuen Outfit, zwei neuen Reittieren und vielen weiteren Waffen, sowie zwei weiteren Levels für alle hergestellten Ausrüstungsgegenstände", schreibt Ubisoft (zu den Screenshots). Eingeleitet wird die Geschichte der Erweiterung mit einer Quest "Gefahr im Verzug", die mit dem heutigen Patch ins Hauptspiel eingebaut wird (wir berichteten).

Am 20. Februar wird dann die Entdeckungstour für alle Besitzer von Assassin's Creed Origins als kostenloses Update verfügbar sein. Darüber hinaus kann dieser Modus ab dem 20. Februar 2018 auch separat, quasi als eigenständiges Spiel, für 19,99 Euro auf Uplay und Steam für PC erworben werden. Ubisoft: "Dieser neue Lehrmodus lässt jeden, vom Spieler bis hin zum Geschichtsliebhaber und Nicht-Spieler, frei durch die wunderschöne Welt des alten Ägyptens streifen, oder in geführten Touren mehr über seine Geschichte und das tägliche Leben erfahren. Die Touren wurden von Historikern und Ägyptologen zusammengestellt. Darin kann man die Welt frei von jeglichen Konflikten, Zeitdruck und Gameplay-Beschränkungen entdecken und erkunden. Handlung und Quests sind nicht aktiv und die Welt des alten Ägyptens verwandelt sich in ein gewaltfreies, lebendiges Museum."

Die zweite Erweiterung "Der Fluch der Pharaonen" (Termin: März 2018) wird den Spielern mit einer Reise nach Theben eine neue Story bieten: "Dort untersuchen sie einen uralten Fluch, der diese Region plagt. Der Fluch der Pharaonen stellt die ägyptische Mythologie in den Mittelpunkt und lässt Spieler gegen berühmte Pharaonen und ägyptische Bestien kämpfen, während sie die Ursache des Fluchs untersuchen, der die toten Pharaonen wieder zum Leben erweckt hat. Diese Erweiterung wird die Level-Grenze auf 55 erhöhen und den Spielern Zugang zu neuen Outfits und Ausrüstungsgegenständen gewähren, darunter seltene und legendäre Waffen, die alle mit Blick auf die klassische ägyptische Mythologie gestaltet wurden."

Weiter zum Video



Civilization 6: Rise and Fall: Video-Überblick: Große und dunkle Zeitalter, Gouverneure, Notfälle und mehr

Tue, 16 Jan 2018 17:31:00 +0000

2K und Firaxis Games stellen die wichtigsten Elemente und Neuerungen des ersten Add-ons Civilization 6: Rise and Fall im folgenden, fünfeinhalb Minuten langen Video näher vor. Auf große Zeitalter, dunkle Zeitalter, das neue Loyalitätssystem für Städte, die Gouverneure, verbesserte Allianzen, Notfälle, neue Zivilisationen plus Anführer, neue Weltwunder und weitere Einheiten wird eingegangen. Die Erweiterung wird am 8. Februar 2018 erscheinen.

Weiter zum Video

Features (laut 2K Games):
  • "GROSSE ZEITALTER: Wie Zivilisationen Höhen und Tiefen durchlaufen, so wird der Spieler Historische Momente erreichen und Dunkle oder Goldene Zeitalter erleben, die abhängig von den Aktionen im Spiel verschiedene Herausforderungen oder Bonusse liefern. Wer ein Dunkles Zeitalter erfolgreich überdauert, für den beginnt danach ein umso stärkeres Goldenes Zeitalter – ein Heldenzeitalter.
  • LOYALITÄT: Städte sind der Spieler-Zivilisation gegenüber unterschiedlich loyal. Wenn ihre Loyalität zu tief sinkt, sind niedrige Erträge und Aufruhr die Folge und es besteht die Gefahr, dass die Stadt zu einer anderen Zivilisation überläuft oder ihre Unabhängigkeit erklärt. Doch wenn eine Zivilisation eine Stadt verliert, kann dies einer anderen zugutekommen, die ihre Loyalität auf der ganzen Karte verbessert und dadurch ihre Grenzen ausweitet.
  • GOUVERNEURE: Dank einzigartiger Spezialisierungsbonusse und Beförderungsbäume kann der Spieler Charaktere rekrutieren, ernennen und verbessern, um seine Städte anzupassen und die Loyalität zu stärken.
  • VERBESSERTE ALLIANZEN: Ein verbessertes Allianzsystem ermöglicht es den Spielern, verschiedene Arten von Allianzen zu bilden und mit der Zeit Bonusse aufzubauen.
  • NOTFÄLLE: Wenn die Macht einer Zivilisation zu groß wird, können sich andere gegen sie verbünden und erhalten nach Ende des Notfalls Belohnungen oder Malusse.
  • ZEITLEISTE: In der neuen Zeitleiste werden die Historischen Momente auf dem Weg zum Sieg bildlich dargestellt, sodass der Spieler die Geschichte seiner Zivilisation immer im Blick hat.
  • NEUE ANFÜHRER UND ZIVILISATIONEN: Neun neue Anführer und acht neue Zivilisationen werden eingeführt, von denen jede neue einzigartige Bonusse und Spielelemente mit sich bringt. Hinzu kommen acht Spezialeinheiten, zwei einzigartige Gebäude, vier einzigartige Modernisierungen und zwei Spezialbezirke.
  • NEUE GLOBALE INHALTE: Es gibt acht neue Weltwunder, sieben Naturwunder, vier neue Einheiten, zwei neue Geländefeld-Modernisierungen, zwei neue Bezirke, 14 neue Gebäude und drei neue Ressourcen.
  • VERBESSERTE SPIELSYSTEME: Neue Politiken verfeinern das Regierungssystem und bestehende Systeme wurden verbessert."




Dynasty Warriors 9 - Überblick: Offene Spielwelt, Pferde, Mahlzeiten, Waffenherstellung und mehr

Tue, 16 Jan 2018 16:47:00 +0000

In der offenen Spielwelt von Dynasty Warriors 9 können die Spieler jeder Zeit den vorgegebenen Pfad verlassen, um Aufgaben und Gegner zu erledigen. Diese Widersacher erscheinen in Form von Banditen oder Wölfen - als Belohnungen winken Gegenstände und Materialien.

Pferde können zur Erkundung der weitläufigen Spielwelt, zur Überbrückung von großen Entfernungen und im Kampf eingesetzt werden. Diese Reittiere besitzen zu Beginn zwar nur eingeschränkte Fähigkeiten, können allerdings durch den regelmäßigen Einsatz verbessert werden. Neue Pferde mit unterschiedlichen Fertigkeiten und Startbedingungen werden in Ställen freigeschaltet und erworben.

Der Publisher schreibt weiter: "Eine wichtige Fertigkeit, um sich auf einen bevorstehenden Kampf vorzubereiten, ist das Kochen. Die Spieler besuchen Teehäuser oder verarbeiten in den eigenen Zufluchtsort diverse Ressourcen wie Fleisch und Gemüse zu einer stärkenden Mahlzeit. Die damit verbundenen Boni, die sich auf die gewonnene Erfahrung, Stärke, Verteidigung, Geschwindigkeit und Sprungfähigkeiten auswirken. Zusätzlich verändern Spieler in den Teehäusern und in der Zuflucht die Tageszeit und regenerieren ihre Gesundheit.

Das Herstellen von Waffen ist eine weitere Möglichkeit, um einen Kampfvorteil zu erlangen. Die dazu benötigten Schriftrollen mit den Details der notwendigen Materialien, erlangen Spieler nach erfolgreichem Abschluss von Missionen oder durch den Kampf gegen Gegner. Anschließend müssen die Schriftrolle und die dazugehörigen Materialien von einem Schmied verarbeitet werden. Zusätzlich können Edelsteine und besonderes Zubehör eingesetzt werden, um der jeweiligen Waffe besondere Fähigkeiten zu geben."


Koei Tecmo Europe wird Dynasty Warriors 9 am 13. Februar 2018 veröffentlichen, und zwar für PC (Steam), PlayStation 4 und Xbox One. Vorbesteller erhalten bei teilnehmenden Händlern sieben zusätzliche Kostüme wie das Peking-Oper-Kostüm für Zhao Yun sowie sechs weiteren Outfits für Guan Yinping, Diaochan, Sun Shangxiang, Lu Lingqi, Wang Yi und Wang Yuanji.

Weiter zum Video



WWE 2K18 - Ewige Helden: Das letzte DLC-Paket steht bereit; Switch wird später versorgt

Tue, 16 Jan 2018 16:37:00 +0000

Für WWE 2K18 ist das letzte DLC-Paket, das "Ewige Helden Pack", als herunterladbarer Inhalt veröffentlicht worden. Das Ewige Helden DLC Pack bringt die WWE Superstars Jeff und Matt Hardy, WWE Hall of Famer Beth Phoenix sowie die WWE Hall of Famers Ricky Morton und Robert Gibson (The Rock 'n' Roll Express) ins Spiel.
 
Das Ewige Helden Pack ist zum Preis von 9,99 Euro für PC, PS4 und Xbox One erhältlich - es ist ebenfalls im Season Pass enthalten. Die Switch-Version wird später versorgt.




PlayStation 4 Pro Bundle mit Monster Hunter: World in limitierter Auflage

Tue, 16 Jan 2018 16:21:00 +0000

Sony hat ein PS4-Pro-Bundle mit Monster Hunter: World in limitierter Auflage angekündigt. Zeitgleich mit der Veröffentlichung des Spiels am 26. Januar 2018 kommt auch diese PlayStation 4 Pro mit 1 TB auf den Markt, die mit einer Abbildung des Feuerdrachen Rathalos versehen ist. Das Paket umfasst einen roten DualShock-4-Controller mit einem Artwork, die Standard Edition des Spiels und Gutscheincodes für eine "Ursprungs-Set-Rüstung", einen Wind-Talisman sowie ein dynamisches Monster Hunter: World-Design.

"Weitere Details zum Preis und zur Verfügbarkeit erfahrt ihr bei euren Anbietern vor Ort", schreibt Sony Interactive Entertainment Europe im PlayStation Blog.

Weiter zur Bilderserie







Robot Cache: Neuer digitaler PC-Spiele-Shop mit eigener Krytowährung und Wiederverkaufsmöglichkeit

Tue, 16 Jan 2018 16:00:00 +0000

Mit Robot Cache ist ein neue digitale Vertriebsplattform für PC-Spiele angekündigt worden - eine Konkurrenz für Steam, GOG.com, Humble, Origin und Konsorten. Robot Cache versucht mit einem dezentralen Ansatz, dem Wiederverkauf von gebrauchten Spielen in digitaler Form, einer eigenen Krytowährung und hohen Gewinnmargen für Entwickler sowie Publisher zu punkten (zur Webseite).

Generell wird man auf der Plattform allerlei Spiele in digitaler Form kaufen können - vorrangig mit Kreditkarte. Im Gegensatz zu anderen Vertriebsplattformen wird man digital gekaufte Spiele wieder verkaufen können. Den Verkaufspreis dieser "gebrauchten Spiele" sollen die Entwickler/Publisher selbst festlegen können. 25 Prozent des Wiederverkaufspreises gehen an den Verkäufer des gebrauchten Spiels und 70 Prozent erhalten die Entwickler/Publisher. Fünf Prozent beträgt die Vertriebsgebühr der Plattform. Spieler, die digitale Titel verkaufen, erhalten keine "echte Währung", sondern bekommen für den Verkauf die plattformeigene Blockchain-Krytowährung "IRON". Es ist möglich, IRON wieder in echtes Geld umzutauschen und auch IRON gegen echtes Geld zu kaufen - je nach Wechselkurs. Außerdem besteht die Möglichkeit, IRON zu "minen".

Entwickler/Publisher sollen bis zu 95 Prozent der Einnahmen beim Verkauf ihrer Spiele erhalten; knapp 25 Prozent mehr als bei anderen Plattformen. Darüber hinaus sollen die Entwickler die volle Kontrolle über die Wiederverkaufsparameter, die eigene Marke und diverse Marketing-Tools haben. Zudem wird eine zeitnahe Überweisung der erzielten Verkaufserlöse versprochen.

Gründer von Robot Cache ist Brian Fargo (The Bard's Tale und Wasteland). Durch die günstigen Konditionen für die Entwickler und die hohen Margen hoffen die Plattformbetreiber, dass möglichst viele Entwickler/Publisher ihre Spiele dort anbieten werden. Robot Cache soll im zweiten Quartal 2018 (April bis Juni 2018) offiziell den Betrieb starten. Vorher sind einige Events, u. a. ein "Token Generation Event" (am 3. April) geplant.



"Earning any money on the video game resale market is unheard of for game publishers, and earning up to 70%, which is equivalent to the best margins publishers and developers currently receive on today's most popular digital distributions platforms is crazy. Allowing creators to keep 95% of new game sales, and 70% on game resales, provides developers, like us at inXile, with a strong financial stream.  This gives us more resources to create new content and new IPs for fans", sagte Brian Fargo (CEO von inXile Entertainment und Gründer von Robot Cache).



Scribblenauts Showdown für PlayStation 4, Switch und Xbox One angekündigt

Tue, 16 Jan 2018 15:56:00 +0000

Warner Bros. Interactive Entertainment hat Scribblenauts Showdown für PlayStation 4, Switch und Xbox One angekündigt. Es soll am 8. März 2018 erscheinen und wird zwei neue Party-Spielmodi für ein bis vier Spieler bieten.

"Scribblenauts Showdown bietet einfallsreichen Spielspaß und den Humor, den Scribblenauts-Fans lieben, mit neuen sozialen Elementen, um Familie und Freunde herauszufordern", sagt Steven Chiang, Executive Vice President, Produktion, Warner Bros. Interactive Entertainment. "Spieler aller Fertigkeitsstufen werden Spaß dabei haben, ihre Kreativität in der rasanten Kopf-an-Kopf-Spielweise mit Partyelementen auf die Probe zu stellen."

Warner Bros. stellt die Spielmodi folgendermaßen vor: "Im Showdown-Modus können bis zu vier Spieler gegeneinander antreten und sich mit kartenbasierten Strategien und kreativen Fähigkeiten ihren Weg zum Sieg ausmalen. In den 'Wort' Mini-Spielen muss der Spieler aus dem umfangreichen, mehr als 30.000 Begriffe umfassenden Scribblenauts-Wörterbuch das beste Objekt oder den besten Charakter herausfinden, um seinen Gegner zu überlisten. Bei den (...) 'Rasant' Mini-Spielen wird der Spieler belohnt, der am schnellsten eine bestimmte Aufgabe abschließt. Eine brettspielartige Karte zeigt den Fortschritt der Spieler an. Es gibt viele Möglichkeiten aufzuholen, somit hat jeder Spieler die Chance zu gewinnen und es bleibt spannend bis zum Schluss.

Im Versus-Modus können zwei Spieler in einem Kopf-an-Kopf-Rennen in über 25 Mini-Spielen, welche in jeder Session wechseln, gegeneinander antreten. Auch ein Einzelspieler kann mit diesen Mini-Spielen Spaß haben. Der Versus-Modus ermöglicht kontinuierliches Spielen, indem Spielern nach dem Zufallsprinzip ein Spiel nach dem anderen zugewiesen und so ununterbrochen für Unterhaltung gesorgt wird. Im Sandbox-Modus, der beliebte kreative Spielplatz der Scribblenauts-Serie, können ein oder zwei Spieler in acht neuen Leveln Ziele erreichen, indem sie jedes nur vorstellbare Objekt erstellen und dabei Stariten und Erfolge verdienen. Außerdem können Spieler ihrer Fantasie freien Lauf lassen und jedes Objekt, das sie sich vorstellen können, erstellen und dabei zusehen, wie diese auf unerwartete Weise interagieren."


Außerdem können Spieler ihren eigenen Scribblenaut auswählen oder entwerfen, der sie dann im Spiel verkörpert. Der Scribblenaut kann mit Kleidungsstücken und Accessoires individuell angepasst werden, indem man 'Stariten' verdient und Erfolge erzielt.

Weiter zum Video

Weiter zur Bilderserie



Tennis World Tour: Blick hinter die Kulissen der Motion-Capture-Aufnahmen

Tue, 16 Jan 2018 15:43:00 +0000

Bigben und Breakpoint gewähren einen Blick hinter die Kulissen der Motion-Capture-Aufnahmen von Tennis World Tour. Da sämtliche Bewegungsabläufe und Ballwechsel im Spiel möglichst flüssig und authentisch dargestellt werden sollen, hat Breakpoint mit mehreren Tennis-Profis zusammengearbeitet und deren Bewegungen aufgezeichnet. "Um die Erfahrung für die Spieler so natürlich wie möglich zu gestalten, wurde das Motion Capturing auf einem echten Tennisplatz aufgezeichnet und nicht in einem Studio, wie oftmals üblich. Hierdurch hatten die Profis alle Freiheiten, den Ball so zu schlagen und sich so zu bewegen, wie sie es in einem echten Match auf einem echten Platz tun würden."

Neben dem französischen Spieler Lucas Pouille, der im Video zu sehen ist, sind auch der Schweizer Stan Wawrinka und der Australier Thanasi Kokkinakis in Tennis World Tour mit von der Partie. Das Tennisspiel erscheint im Mai 2018 für PC, PlayStation 4, Switch und Xbox One.

Weiter zum Video



Two Point Hospital - Kurioser Krankenhausaufbau: Geistiger Nachfolger von Theme Hospital für PC angekündigt

Tue, 16 Jan 2018 15:13:00 +0000

SEGA Europe und Two Point Studios haben Two Point Hospital für PC angekündigt. Die schwer von Theme Hospital inspirierte Aufbau-/Wirtschaftssimulation wird Ende 2018 erscheinen. In dem Entwicklerteam arbeiten einige der erfahrensten "Sim-Entwickler der Spieleindustrie", die neben Theme Hospital auch an Titeln wie Black and White, Populous oder Fable bei Studios wie Bullfrog, Lionhead und Mucky Foot gearbeitet haben.
 
"Wir freuen uns, endlich den Inhalt unserer Partnerschaft mit Two Point Studios anzukündigen und der Welt das Two Point Hospital präsentieren zu können", sagte John Clark, Executive Vice President Publishing von SEGA Europe. "Wir sind bestrebt, die besten neuen Studios zu finden und mit ihnen zu arbeiten - Studios, die dem SEGA-Ethos entsprechen und neue IPs mit einem starken Franchise-Potenzial liefern. Die Vision von Two Point Studios für Two Point Hospital und ihre Ambitionen dafür passen perfekt zu dieser Vorstellung und wir freuen uns darauf, ihr Spiel später in diesem Jahr zu veröffentlichen."
 
"Gary und ich sprechen seit einigen Jahren über dieses Projekt und freuen uns sehr, nun das erste Spiel der Two Point Studios ankündigen zu können", sagte Mark Webley, Mitbegründer von Two Points Studios. Der Mitbegründer Gary Carr fügte an: "Das großartige Team, das wir zusammen gebracht haben, und unsere Partnerschaft mit SEGA - das hat wirklich dazu geführt, dass dieser erste Teil unserer Vision endlich Früchte trägt."

In Theme Hospital (1997) baute man ein Krankenhaus für allerlei kuriose Krankheiten auf, kümmerte sich um das Personal, stellte Diagnose- und Behandlungsgeräte bereit, unternahm Forschungen etc.
 
"Das von sogenannten Experten als 'der Moment, in dem der komplett erfundenen Medizin ein Licht aufging' beschriebene Spiel aus dem in Farnham beheimateten Studio ist gleichzeitig auch die Gründung der "De-Lux Clinic" in Two Point County dar - um die jüngste Epidemie dieser immer wieder aufflackernden Krankheit zu bekämpfen. Die glühende Birne wurde zuerst bei Patient Zero entdeckt, der bislang lediglich als Trevor bekannt ist. Spieler können der aufschlussreichen Geschichte von Trevor und seinem Kampf mit dieser seltenen Krankheit folgen, indem sie sich das überaus erleuchtende Infomercial (...) ansehen."

Weiter zum Video

Weiter zur Bilderserie



Street Fighter 5: Großes Upgrade auf die Arcade Edition steht zum Download bereit

Tue, 16 Jan 2018 14:12:00 +0000

Für Street Fighter 5 kann das (kostenlose) Upgrade auf die Arcade Edition runtergeladen werden. Der Download ist 13,6 GB groß. Capcom spricht derweil von 21 GB. Die Box-Version der Street Fighter 5: Arcade Edition wird in Europa am 19. Januar 2018 im Handel erscheinen.

Die Street Fighter 5: Arcade Edition enthält zusätzlich zum Hauptspiel den Arcade-Modus (sechs verschiedene Street-Fighter-Pfade durch die Geschichte der Reihe), den Team-Versus-Modus, den Extra-Battle-Modus (zeitlich begrenzte Herausforderungen, um Kostüme freizuschalten), eine Galerie, eine zweite V-Trigger-Fähigkeit pro Charakter und verbesserte Grafik (überarbeitete Benutzeroberfläche mit neuen Farbschemata; verbesserte Menüs; Pre- und Post-Fight-Effekte). Auch an der Kämpfer-Balance werden allerlei Veränderungen vorgenommen (Patch-Notes). Derzeitige Street-Fighter-5-Besitzer und Nutzer der Arcade Edition bilden denselben Spieler-Pool und können auf der PS4 und dem PC auch systemübergreifend mit- bzw. gegeneinander spielen.

Weiter zum Video



Kerbal Space Program Enhanced Edition für PS4 und Xbox One veröffentlicht

Tue, 16 Jan 2018 13:52:00 +0000

Private Division, Squad und BlitWorks haben Kerbal Space Program Enhanced Edition, die überarbeitete und erweiterte Version von Kerbal Space Program, auf PlayStation 4 (PSN) und Xbox One (Xbox Store) in digitaler Form für 39,99 Euro veröffentlicht. Die neuen Versionen wurden von Grund auf neu entwickelt und beinhalten u. a. eine überarbeitete sowie für Konsolen optimierte Benutzeroberfläche und Controller-Presets. Zusätzlich wird in der Umsetzung bereits das Update 1.2.2 ("Loud and Clear") integriert, das bereits eine Reihe von Verbesserungen beinhaltet, die der Spielerfahrung zugute kommen sollen.

Wer sich bereits eine der früheren Konsolen-Versionen angeeignet hat, bekommt das Update für die Enhanced Edition kostenlos. Sie wird als eigenes Spiel in der Bibliothek geführt, so dass keine Daten und Spielstände überschrieben werden. Allerdings lässt sich der bisherige Fortschritt auch nicht importieren..

"Kerbal Space Program hat drei Spielmodi zu bieten: Im Wissenschaftsmodus führst du Weltraumexperimente durch, um neue Technologien freizuschalten und den Wissensschatz der Kerbals zu erweitern. Im Karrieremodus überwachst du jeden Aspekt des Weltraumprogramms, von der Konstruktion über die Strategie und die Akquise von Geldern bis hin zu Verbesserungen und mehr. In der Sandbox kannst du nach Herzenslust jedes Raumfahrzeug bauen, das du dir vorstellen kannst, und hast dabei alle Teile und Technologien des Spiels zur freien Verfügung."

Weiter zum Video



Lingotopia: Spielerisch eine von 29 Sprachen lernen

Tue, 16 Jan 2018 12:31:00 +0000

In zwei Video-Updates stellt Entwickler Tristan Dahl sein Sprachlernspiel Lingotopia vor, das 2018 für PC und Mac erscheinen soll, falls die laufende Kickstarter-Kampagne erfolgreich ist. Bisher sind bereits 7918 Euro vom finalen Finanzierungsziel von 10.000 Euro zusammen gekommen. Die Einnahmen sollen vor allem für die Implementierung eines Voice-Overs anstatt von Texten genutzt werden. In Lingotopia strandet man als kleines Mädchen auf einer Insel, wo keiner der Bewohner die eigene Sprache spricht. So ist man gezwungen durch die Spielwelt zu wandern und Stück für Stück immer mehr von der fremden Sprache zu lernen. Folgende Sprachen sollen laut Kickstarter-Kampagne in der finalen Version zur Verfügung stehen: Basque, Bengali, Chinese (Mandarin), Croatian, Czech, Danish, Dutch, Esperanto, Estonian, Finnish, French, German, Greek, Hindi, Hungarian, Icelandic, Indonesian, Italian, Japanese, Latvian, Lithuanian, Norwegian, Portuguese, Romanian, Russian, Slovak, Spanish, Swedish and Turkish.

Wer bereits einen ersten Einblick vom Spiel erhalten möchte, findet hier eine Demo von Lingotopia.



Weiter zum Video



The Red Solstice wird derzeit kostenlos bei Humble angeboten

Tue, 16 Jan 2018 10:45:00 +0000

Bei Humble wird wieder ein Spiel kostenlos angeboten, und zwar The Red Solstice von Ironward und Nkidu Games für PC via Steam. Der ursprüngliche Preis war 16,49 Euro. Das 100%-Rabatt-Angebot gilt noch eineinhalb Tage.

Zu unserem Test von The Red Solstice: Sie wähnten sich in Sicherheit... die Wenigen, die der großen Seuche im Jahr 2060 entfliehen konnten. Ihr Preis: Jetzt kämpfen sie auf dem Mars gegen Abtrünnige und Monster. Sie haben den Kontakt zur Kolonie verloren, die sie "Hauptstadt" nennen. Acht Soldaten sollen deshalb nach dem Rechten sehen - acht Kämpfer, die im Onlinespiel zusammenkommen, um gemeinsam durch die Hölle zu gehen.

Weiter zum Video



Awesome Games Done Quick: Spendenmarathon erzielt neue Rekordmarke

Tue, 16 Jan 2018 10:34:00 +0000

Viel besser hätte das Jahr für Awesome Games Done Quick wohl kaum starten können: Beim Speedrun- und Spendenmarathon vom 7. bis zum 14. Januar kamen satte 2.261.823,19 Dollar zusammen! Das markiert nicht nur ein neuer Rekord für die Aktion, die seit 2010 mit flotten Let's Plays von Videospielen Spenden für wohltätige Aktionen sammelt. Gleichzeitig wurden auch die Gesamteinnahmen des Vorjahres schon mit dem ersten Spendenmarathon 2018 um 40.000 Dollar übertroffen. Insgesamt hat Awesome Games Done Quick mit seinen bisher 19 Veranstaltungen laut DualShockers Spenden von insgesamt 14,5 Millionen Dollar zusammengetragen, die von Zuschauern des Live-Streams und Sponsoren stammen.

The final total including Twitch subscriptions and bits comes out to: $2,261,823.19

THATS A NEW RECORD FOLKS #AGDQ2018

— Games Done Quick (@GamesDoneQuick) 14. Januar 2018



Q.U.B.E. 2 soll bis Ende März 2018 erscheinen + neuer Trailer

Tue, 16 Jan 2018 10:34:00 +0000

Toxic Games wird Q.U.B.E. 2 im 1. Quartal 2018 (also bis Ende März 2018) für PC, PlayStation 4 und Xbox One veröffentlichen. Der folgende Trailer zeigt, wie das Spiel in einem kalten und kahlen Umfeld beginnt und mit der Zeit immer mehr Elemente in den Räumen dazukommen. Der Nachfolger des Puzzlespiels Q.U.B.E. soll das lineare Rätseldesign des Vorgängers aufbrechen. Man soll die Rätsel in unterschiedlicher Reihenfolge angehen können - und mit neuen Fähigkeiten bzw. außerirdischen Technologien, die man in den Levels finden kann (zum Beispiel: Platzierung von QUBE-Modulen), soll es mehrere Möglichkeiten geben, die Rätsel zu lösen.

"Der Gameplay-Trailer zeigt, welches Erlebnis die Spieler nach der Veröffentlichung erwarten können, einschließlich der verbesserten Kontrolle über die Handschuhe und ausgefeiltere Rätsel", sagt Dan Da Rocha, Geschäftsführer von Toxic Games. "Aber in erster Linie versuchen wir, ein tolles narratives Erlebnis anzubieten, das in einen Spielverlauf eingepackt ist, das dem Spieler mehr Raum zum Experimentieren gibt und unvorhersehbare Puzzles anbietet."

"In Q.U.B.E. 2 schlüpfen die Spieler in die Rolle von Amelia Cross, eine britische Archäologin, die auf einem außerirdischen Planeten aufwacht. Mit Hilfe einer weiteren Überlebenden, Emma, wird sie mit den Rätseln des Q.U.B.E., einer bewussten monolithischen Struktur im Herzen des Spiels, konfrontiert. Amelia wird dieser außerirdischen Struktur gegenübertreten müssen, um einen Weg nach Hause finden zu können."

Weiter zum Video



Xbox One Elite Controller - Gerücht: Überarbeitete Version in Entwicklung

Tue, 16 Jan 2018 10:23:00 +0000

Auf der chinesischen Webseite Baidu sind Details und Bilder eines Prototypen eines überarbeiteten Xbox One Elite Controllers aufgetaucht. Der "Xbox One Elite Controller v2" soll über fest verbaute und somit nicht austauschbare wiederaufladbare Batterien/Akkus verfügen, die über einen MagSafe-ähnlichen (Apple) Anschluss aufgeladen werden. Darüber hinaus ist von einem USB Type-C-Anschluss sowie Bluetooth für Windows 10 die Rede. Die "Hair Trigger" wurden überarbeitet und bieten nun dreistufige Anpassungsoptionen, die wiederum mit drei (unterschiedlichen) Nutzerprofilen/Einstellungsmöglichkeiten verbunden sind. Auch die Paddels auf der Rückseite sollen feinere Druckpunkte bieten.

Microsoft hat den Controller noch nicht offiziell angekündigt, aber im Dezember 2017 ein Patent beim U.S. Patent & Trademark Office eingereicht, das sich um veränderbare Druckpunkte bzw. Widerstandsstärken bei den Thumbsticks dreht. Der Druck, den man ausüben muss, um die Thumbsticks zu bewegen, soll sich damit je nach Benutzer individuell anpassen lassen (mehrere Nutzerprofile für einen Controller).

Weiter zum Video



Cyberpunk 2077 - Gerücht: Trailer und Präsentation auf der E3 2018

Tue, 16 Jan 2018 09:43:00 +0000

Die größte polnische Spielewebseite GRYOnline.pl will aus zwei unterschiedlichen Insider-Quellen erfahren haben, dass auf der E3 2018 nicht nur ein Trailer zu Cyberpunk 2077 auf einer der großen Vorab-Pressekonferenzen gezeigt werden soll, auch eine spielbare Demo soll "hinter verschlossenen Türen" ausgewählten Journalisten präsentiert werden. The Witcher 3: Wild Hunt wurde 2013 auf ähnliche Art und Weise vorgestellt. CD Projekt RED hat die Gerüchte bisher nicht kommentiert. Die E3 2018 findet vom 12. bis zum 14. Juni 2018 statt. Die Pressekonferenzen beginnen - wie gewohnt - einige Tage vorher.

Am 10. Januar erwachte übrigens der Cyberpunk 2077 Twitter-Account nach über vierjähriger Sendepause aus dem Winterschlaf ... mit einem einfachen *beep*.

*beep*

— Cyberpunk Game (@CyberpunkGame) 10. Januar 2018



Ehemalige Evolution-Entwickler eröffnen Wushu Studios und arbeiten an eigener Sci-Fi-Marke

Tue, 16 Jan 2018 09:35:00 +0000

Ein Großteil der Belegschaft aus den Evolution Studios kam nach der Schließung zwar bei Codemasters unter, aber ein paar ehemalige Entwickler der DriveClub-Macher haben mittlerweile ihr eigenes Studio aufgezogen und erste Informationen zu ihrem neuen Projekt veröffentlicht. Nach Angaben von DualShockers arbeitet man bei den Wushu Studios in Liverpool an einer eigenen Science-Fiction-Marke, bei der es sich nach Angaben von Gründer Alan McDermott definitiv nicht um ein Rennspiel handeln wird.




Viel mehr ist über das Projekt noch nicht bekannt, für das im September 2017 ein erster Prototyp unter der Verwendung der Unreal Engine 4 erstellt wurde. Dieser scheint sich nach Aussagen des Teams bisher extrem positiv entwickelt zu haben. Generell hat sich das Studio auf die Fahnen geschrieben, Spiele entwickeln zu wollen, die interessante Mechaniken, einzigartige Konzepte sowie spaßige und frische Erfahrungen bieten sollen. Derzeit beschäftigen die Wushu Studios elf Mitarbeiter.



World of WarCraft: Legion - Patch 7.3.5 steht an: Silithus-Questreihe, neues Schlachtfeld und mehr

Tue, 16 Jan 2018 09:22:00 +0000

Bei den morgigen Wartungsarbeiten wird der Zwischenpatch 7.3.5 für World of WarCraft: Legion veröffentlicht. Mit dem Patch wird das dynamische Stufen-Skalierungssystem auf alle bisherigen Gebiete in World of WarCraft ausgedehnt. "Jede Zone in Kalimdor, den Östlichen Königreichen, der Scherbenwelt, Nordend, Pandaria und Draenor verwendet jetzt das Skalierungssystem, das wir in Legion eingeführt haben. Dieses neue Skalierungssystem erweitert eure Optionen um ein Vielfaches, wenn ihr euch entscheidet, wo ihr Quests abschließen und wann ihr in die nächste Zone fortschreiten wollt. Alle dazugehörigen Dungeons und ihre Belohnungen skalieren jetzt ebenfalls", erklärt Blizzard. Die Alliierten Rassen werden mit dem Patch nicht eingeführt.Außerdem kommen mit 7.3.5 Ulduar als Zeitwanderungsschlachtzug (bis zehn bis 30 Spieler) und eine neue Questreihe in Silithus (nach Abschluss von Antorus, der Brennende Thron) ins Spiel. Neu ist ebenfalls das Schlachtfeld "Die Brodelnde Küste": "Die Allianz und die Horde kämpfen auf diesem neuen 10vs10-Schlachtfeld um die kostbare neue Ressource Azerit. Die Brodelnde Küste ist ein neues König der Anhöhe-Schlachtfeld, auf dem die Fraktion als Sieger hervorgeht, die zuerst 10 Stücke Azerit aus an zufällig erscheinenden Vorkommen sammeln kann. Die Brodelnde Küste wird verfügbar, wenn die Geschichte in Silithus voranschreitet."Abgesehen davon, dass man jetzt aus allen Dungeons persönliche Beute erhält, wird der Rucksack um vier Plätze vergrößert, wenn man seinen Account mit einem Authenticator oder den 'Mobilen Benachrichtigungen' schützt - zu den Patch-Notes.Überarbeitete FeaturesLegendäre GegenständeDie harte Arbeit von Arkanomant Vridiel hat endlich Früchte getragen und er bietet jetzt für 300 erweckende Essenzen eine Marke an, die sich in einen zufälligen legendären Gegenstand aus Legion für eure Spezialisierung verwandelt. Ihr könnt Vridiel auch weiterhin besuchen, um die legendären Gegenstände aus Legion, die sich bereits in eurem Besitz befinden, zum gewohnten Preis von 50 erweckenden Essenzen aufzuwerten.Mythische SchlüsselsteindungeonsDie Wiederbelebungsmechaniken im Kampf in mythischen Schlüsselsteindungeons funktionieren jetzt ähnlich wie in Schlachtzügen. Wenn ihr einen mythischen Schlüsselsteindungeon beginnt, startet ihr mit einer Aufladung und erhaltet alle 10 Minuten weitere Aufladungen. Alle Wiederbelebungszauber im Kampf teilen sich jetzt denselben Vorrat von Aufladungen mit maximal 5 Aufladungen.FeiertageFeiertagsdungeons sind jetzt für alle Spieler ab Stufe 20 verfügbar. Gegenstände aus diesen Dungeons skalieren mit eurer aktuellen Stufe. Haltet außerdem in vielen kommenden Feiertagen die Augen nach neuen Gegenständen offen, wie zum Beispiel neue Kopfbedeckungen zum Mondfest oder ein noch robusterer Robuster Liebesschwindler.S.E.L.F.I.EWer sich gern selber ablichtet, sollte jetzt aufhorchen! Ihr könnt euch eure S.E.L.F.I.E.-Kamera jetzt noch leichter holen und sie hat außerdem brandneue Hintergrundfilter. Die S.E.L.F.I.E.-Kamera ist jetzt ab Stufe 15 in Sturmwind oder Orgrimmar über eine Quest verfügbar, und ihr könnt sie zur S.E.L.F.I.E.-Kamera 2.0 aufwerten, indem ihr eine neue Gruppenquest der Stufe 30 abschließt. Außerdem haben wir die folgenden Hintergründe hinzugefügt, doch wie ihr sie freischaltet, werdet ihr selbst herausfinden müssen. Argus am Himmel, Zwielichthimmel, Sha-Himmel, Feuerlandehimmel und Frostgramhimmel.ÄnderungenErfolgeMit den Änderungen am Schwierigkeitsgrad [...]



Flying Tigers: Shadows Over China: Startlizenz auch auf Xbox One erteilt

Tue, 16 Jan 2018 08:42:00 +0000

Ace Maddox hat sein Luftkampf-Actionspiel Flying Tigers: Shadows Over China, das auf den Ereignissen rund um die geheimen Freiwilligengeschwader der USA basiert, die China im Zweiten Weltkrieg gegen Japan verteidigt haben, am 12. Januar 2018 auch auf Xbox One veröffentlicht. Der Download via Xbox Games Store schlägt mit 18,99 Euro zu Buche.In der Spielbeschreibung heißt es: "Erlebe einzigartige Luftkämpfe in der Rolle waghalsiger Kampfpiloten, aufopferungsvoller Transportflieger und todesmutiger Bombercrews und Bordschützen der AVG, RAF und USAAF und wehre den Ansturm der japanischen Kriegsmaschinerie ab. Duelliere dich mit feindlichen Fliegerassen, fliege Überfälle und Luftangriffe hinter den feindlichen Linien und verteidige Chinas überlebenswichtige Nachschubrouten von Rangun die Burmastraße hoch und über den tödlichen Himalaja.FLYING TIGERS: SHADOWS OVER CHINA erweckt einige der legendärsten Luftschlachten auf dem Schauplatz China-Burma-Indien zu neuem Leben. Zur Auswahl steht eine umfangreiche Sammlung historischer Missionen, darunter die japanischen Bombenangriffe auf Rangun zu Weihnachten, der erste Kampfeinsatz der AVG über Kunming, die Schlacht in der Saluenschlucht, waghalsige Eskortmissionen über den Himalaja, Flugtraining bei Kyedaw in Taungu, die überraschende Invasion Malaysias und viele mehr.SELTEN GESEHENE LUFTKÄMPFE DES ZWEITEN WELTKRIEGS Die actiongeladene Kampagne erweckt die geheimen Operationen der American Volunteer Group in packenden Jäger-, Bomber-, Schützen-, Aufklärungs-, Torpedo- und Nachtmissionen zu neuem Leben.LEICHT ZUGÄNGLICHE LUFTKÄMPFE Mit TrazerTime-Zeitlupen-Zielmodus, actiongeladenen Flugmanövern, Nicken & Rollen im Simulatorstil, stimmungsvollem Wetter (einschließlich donnerndem Monsun, wunderschönen Sonnenuntergängen und nebliger Morgendämmerung), über 20 alliierten und japanischen Flugzeugen, anpassbarer Steuerung mit Maus- & Tastatur, Gamepad, Flightstick und mehr!MEHRSPIELERKÄMPFE FÜR BIS ZU 16 TEILNEHMER Steam-Bestenlisten verewigen die Online-Rangplätze der Spieler in fünf Kampfmodi! Koordiniere verheerende Luftangriffe im TEAM-LUFTKAMPF, während du deinen Kameraden Deckung gibst, hol alle Feinde im RAKETENKAMPF mit tödlichen Raketen vom Himmel oder geh in FLAGGENJÄGER auf die Jagd nach der gegnerischen Flagge.EINMAL BEZAHLEN, IMMER SPIELEN Keine Mikro-Transaktionen oder F2P-Elemente – mit einem einzelnen Kauf erhältst du das komplette Erlebnis – mit unbegrenztem Mehrspielermodus!FLUG IM COCKPIT ODER IN THIRD-PERSON-PERSPEKTIVE Fliege mit Cockpitsicht oder Third-Person-Perspektive in vielen verschiedenen amerikanischen, britischen, russischen/chinesischen und japanischen Flugzeugen über den Himmel von Südostasien.PACKENDE DARSTELLUNG VON FERNOST Naturgetreuer Umgebungen, atemberaubende Grafik, explosive Soundeffekte und ein epischer Soundtrack erzeugen ein beeindruckendes Bild des Kriegsschauplatzes China-Burma-Indien."Weiter zum Video [...]



Oh...Sir! The Hollywood Roast: Wird zusammen mit The Insult Simulator auch für Switch erscheinen

Tue, 16 Jan 2018 08:18:00 +0000

Oh...Sir! The Hollywood Roast und Oh...Sir! The Insult Simulator werden diese Woche auch für Nintendo Switch erscheinen, wie Entwickler Vile Monarch und Publisher Good Shepherd Entertainment bekannt geben:

Which of the Oh...Sir! games will you play first on your #NintendoSwitch ?
♥ - The Insult Simulator
RT - The Hollywood Roast
(Both coming to #eShop January 18th). pic.twitter.com/0I6KqRRyeM

— Vile Monarch (@VileMonarch) 15. Januar 2018
Beide Titel sollen ab dem 18. Januar 2018 für 1,99 Euro (The Insult Simulator) bzw. 2,99 Euro (The Hollywood Roast) via eShop erhältlich sein und sowohl Einzelspieler- als auch Mehspielermodi (lokal und online) bieten.

Weiter zum Video



Of Mice and Sand - Überarbeitete Version für Nintendo Switch veröffentlicht

Tue, 16 Jan 2018 08:17:00 +0000

Bereits in der vergangenen Woche hat Arc System Works eine überarbeitete Version der staubtrockenen Mäuse-Mär in Nintendos eShop veröffentlicht: Of Mice and Sand -Revised- heißt die Version des Spiels, das ursprünglich Mitte letzten Jahres für 3DS erschienen ist.

Das nachfolgende Video erklärt, was die Nager auf ihrer Reise so erleben. Sie bauen ihr riesiges Gefährt aus, sammeln Rohstoffe, verkaufen daraus hergestellte Gegenstände in Siedlungen und wehren sich natürlich gegen Bösewichte. Zahlreiche Ereignisse lockern das Geschehen zusätzlich auf.

Weiter zum Video



Umfrageergebnis: Millionen Deutsche schauen Let's Plays; jeder fünfte Spieler ist bereit selbst zu streamen

Tue, 16 Jan 2018 08:04:00 +0000

Let's Plays sind laut einer Umfrage des BIU (Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware) in Deutschland beliebt: Über 16 Millionen Deutsche (Hochrechnung) haben sich bereits Videos und Livestreams angesehen, in denen Gamer ihr eigenes Spielerlebnis aufzeichnen und kommentieren. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies einer Steigerung um rund sieben Prozent.

In der Pressemitteilung schreibt der Bundesverband: "Die Videos und Livestreams konnten sich damit weiter als eigenes Unterhaltungsformat etablieren und gehören für Millionen Deutsche neben Streamingdiensten für Filme, Serien und Musik zum Medienprogramm. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Marktforschungsunternehmens YouGov im Auftrag des BIU, dem Verband der deutschen Games-Branche. Auch die Bereitschaft, selbst zu streamen, ist groß: So kann sich rund jeder fünfte Spieler in Deutschland (19 Prozent) vorstellen, sich selbst in Zukunft beim Spielen zu filmen und die Videos zu veröffentlichen. Das entspricht über 8,5 Millionen Deutschen."
 
"Let's Plays haben sich innerhalb weniger Jahre für Millionen Deutsche zu einem eigenständigen interaktiven Medienformat entwickelt", sagt BIU-Geschäftsführer Felix Falk. "Die Videos zu Computer- und Videospielen laden ihre Zuschauer dazu ein, gemeinsam in digitale Welte einzutauchen, Geschichten zu hören und sich in der Gruppe auszutauschen."

Weiter heißt es: "Die erfolgreichsten Let's Player sind bei ihrer Zielgruppe längst zu Berühmtheiten geworden, die mit ihren Aufnahmen ihren Lebensunterhalt bestreiten können. Die Spieler erzielen unter anderem mit kostenpflichtigen Kanal-Abonnements, Werbeinnahmen und Merchandise-Artikeln ihr Einkommen. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, YouTube- oder Twitch-Kanäle mit freigewählten Geldbeträgen zu unterstützen. Rund jeder zehnte Let’s-Play-Zuschauer hat diese Möglichkeit schon genutzt. Über 3 Millionen Deutsche können sich das in Zukunft vorstellen."
 
"Die Möglichkeit, Spenden zu erhalten, nutzen Deutschlands bekannteste Let's Player dabei nicht nur zum eigenen Verdienst. Seit 2014 sammeln die Let's-Play-Stars LeFloid, DoktorFroid, RobBubble und die Space Frogs mit dem Spenden-Stream 'Loot für die Welt' einmal jährlich Geld für den guten Zweck. Im November 2017 kamen auf diese Weise 239.000 Euro zusammen. Die Summe geht zu gleichen Teilen an drei gemeinnützige Initiativen. Darüber hinaus sammeln auch YouTuber wie Gronkh, Der Heider, Pandorya oder die PietSmiets mit einem gemeinschaftlichen Livestream jährlich Geld für soziale Einrichtungen. Am 2. Dezember des vergangenen Jahres konnten mit 'Friendly Fire 3' über 470.000 Euro an Spenden durch Fans eingesammelt werden. Inklusive Sponsorengeldern und den Einnahmen aus dem Merchandising kamen sogar rund 600.000 Euro zusammen. Das Geld wird an vier gemeinnützige Organisationen gehen."

Über die Datengrundlage: "Alle Umfragedaten beruhen auf einer Online-Umfrage der YouGov Deutschland GmbH, an der 2.000 Personen zwischen dem 27.07.2017 und 03.08.2017 teilnahmen. Die Ergebnisse wurden gewichtet und sind repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 16 Jahren."



RimWorld: Nächster Patch soll die Koloniesimulation auf Version 1.0 bringen

Tue, 16 Jan 2018 07:52:00 +0000

Nach dem Erreichen der Betaphase im letzten November (wir berichteten) steht RimWorld nun der nächste Meilenstein ins Haus: So hat Chefentwickler Tynan Sylvester auf Reddit bestätigt, dass die Sci-Fi-Koloniesimulation der Ludeon Studios mit der nächsten Aktualisierung Version 1.0 erreichen und damit offiziell fertiggestellt sein werde.

Perfekt sei RimWorld dann zwar immer noch nicht, aber nach fünf Jahren Entwicklungszeit sei es trotz unermüdlicher Verbesserungsvorschläge der Spieler einfach angebracht, einen Schlussstrich zu ziehen, so Sylvester. Bis es soweit ist, arbeite man allerdings mit Hochdruck an zahlreichen Dingen, die man noch umsetzen möchte. Darunter eine Überarbeitung der Karawanen, die Implementierung eines Wassermühlengenerators, die Optimierung der Mod-Ladezeiten, die Verbesserung der Sheriff-Hintergrundgeschichte und vieles mehr.

Weiter zum Video



Monster Hunter: World - Video: Spielszenen aus dem "verfaulten Tal"

Tue, 16 Jan 2018 07:43:00 +0000

Capcom stellt das Gebiet "Rotten Vale" ("das verfaulte Tal") im folgenden, acht Minuten langen Spielszenen-Video aus Monster Hunter: World ausführlicher vor. Vor knapp einer Woche ist das Gebiet "Coral Highlights" präsentiert worden (zum Video). Unsere jüngste Vorschau findet ihr hier.

Monster Hunter: World wird am 26. Januar 2018 für PlayStation 4 und Xbox One (PC ab Herbst) erscheinen. Vom 19. bis zum 22. Januar wird der dritte Betatest für PS4-Spieler stattfinden. Zusätzlich zu den bereits in den vorherigen Betas absolvierbaren Kämpfen gegen den Großjagras, Anjanath und Barroth soll dieses Mal auch Nergigante gejagt werden können. Darüber hinaus bestätigte Capcom Pläne, Monster Hunter: World nach Veröffentlichung mit regelmäßigen Inhaltsaktualisierungen und kostenlosen Updates zu unterstützten. Als erstes Update soll im Frühjahr 2018 der Dämonjho dem Spiel hinzugefügt werden.

Weiter zum Video



Final Fantasy 15 Windows Edition: Systemanforderungen der PC-Version für 720p, 1080p und 4K

Tue, 16 Jan 2018 07:12:00 +0000

Zusammen mit der Ankündigung des Termins der PC-Version von Final Fantasy 15 hat Square Enix auch die finalen Systemanforderungen veröffentlicht.

Systemanforderungen: Minimum für die Auflösung 720p
  • Betriebssystem: Windows 7 SP1, Windows 8.1, Windows 10 64-bit
  • Prozessor:Intel Core i5-2500 (3,3 GHz); AMD FX-6100 (3,3 GHz)
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 760, NVIDIA GeForce GTX 1050 oder AMD Radeon R9 280
  • Arbeitsspeicher: 8 GB
  • DirectX Version 11
  • Festplattenspeicher: Über 100 GB

Systemanforderungen: Empfohlen für die Auflösung 1080p
  • Betriebssystem: Windows 7 SP1, Windows 8.1, Windows 10 64-bit
  • Prozessor: Intel Core i7 3770 (3,4 GHz) oder AMD FX-8350 (4,0 GHz)
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1060 mit 6 GB VRAM oder AMD Radeon RX 480
  • Arbeitsspeicher: 16 GB
  • DirectX Version 11
  • Festplattenspeicher: Über 100 GB

Systemanforderungen: Ultra für 4K-Auflösung (2160p) mit HDR
  • Betriebssystem: Windows 10 64-bit mit Fall Creators Update
  • Prozessor: Intel Core i7-7700 (3,6 GHz oder) AMD Ryzen 5 1600X (3,6 GHz)
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1080 Ti
  • Arbeitsspeicher: 16 GB
  • DirectX Version 11
  • Festplattenspeicher: Über 155 GB

Die Final Fantasy 15 Windows Edition wird am 6. März 2018 für 49,99 Dollar bei Steam, Origin und im Store von Windows 10 erscheinen. Die PC-Version wird alle Inhalte der Royal Edition umfassen (Details), ein Benchmark-Tool enthalten und zusätzlich Mod-Support (Modifikationen) bieten. Zudem sollen 4K- und 8K-Auflösungen sowie HDR10 und Dolby Atmos unterstützt werden.

Weiter zum Video



Final Fantasy 15: Royal Edition angekündigt; Termin und Inhalte der PC-Version (Windows Edition) stehen fest

Tue, 16 Jan 2018 06:31:00 +0000

Square Enix hat die Royal Edition von Final Fantasy 15 für PlayStation 4 und Xbox One angekündigt. Sie wird zusammen mit der Windows Edition (Steam, Origin und Windows 10) für PC am 6. März 2018 für 49,99 Dollar erscheinen.Sowohl die Royal Edition als auch die Windows Edition umfassen das Basisspiel, sämtliche Download-Erweiterungen (Episoden Gladiolus, Prompto und Ignis; Multiplayer-Erweiterung Gefährten), ein erweitertes Gebiet rund um die Ruinen von Insomnia mit neuen Gegnern und Nebenquests, ein steuerbares Boot im Gebiet zwischen Cape Caem und Altissia, Verbesserungen für den Regalia Type-D, Armiger Unleashed, die Ego-Perspektive (First-Person-Modus), das Archiv und diverse neue Skins, Waffen etc. Besitzer der normalen Version von Final Fantasy 15 können ein Upgrade auf die "Royal Edition" für 20 Dollar kaufen. In den vergangenen Wochen hatte der Game Director von einem zweiten Season Pass gesprochen und bereits Episode Ardyn angekündigt (wir berichteten). Allem Anschein nach sind diese DLC-Pakete nicht in der Royal Edition und nicht in der Windows Edition enthalten.Die PC-Version von Final Fantasy 15 wird alle Inhalte der Royal Edition umfassen, ein Benchmark-Tool enthalten und zusätzlich Mod-Support (Modifikationen) bieten. Zudem sollen 4K- und 8K-Auflösungen sowie HDR10 und Dolby Atmos unterstützt werden. Die Systemanforderungen für 720p, 1080p und 4K findet ihr hier. Features der Royal Edition und der Windows Edition (laut Square Enix): Insomnia-Ruinen - neue Nebenaufgaben und Gegner wie Kerberos und Omega stehen auf der erweiterten Karte der Hauptstadt von Insomnia zur Verfügung. Spieler können sich sogar an einem Kampf mit den Königen von Lucis versuchen. Ein vollständig steuerbares königliches Boot, das die Welt von Eos erweitert und es den Spielern ermöglicht, das Gebiet zwischen Kap Caem und Altissia zu erkunden.  Spieler können vom Boot aus angeln und neue Fische sowie Rezepte entdecken. Ein neues Accessoire, das die Aktion 'Königswaffen EX' aktiviert - Spieler können mächtige Attacken entfesseln, solange die Königswaffen beschworen sind. Nachdem Spieler alle Königswaffen gesammelt haben, können sie ein Accessoire finden, das Zugriff auf die Königswaffen EX gewährt. Ein neuer Kameramodus aus der Egoperspektive, mit dem die Spieler das Spiel aus Noctis‘ Sicht erleben können. Über ein Dutzend Inhalte zum Herunterladen, darunter Waffen, Lackierungen für den Regalia und Gegenstandsets. Alle bisherigen Inhalte des Season Pass, inklusive: Episode Gladiolus, Episode Prompto, Episode Ignis und Gefährten (erfordert eine Xbox Live Gold oder eine PlayStation-Plus-Mitgliedschaft auf Konsole) Spieler können sich die 'Kosmogonie'-Geschichten, die in aller Welt in Final Fantasy 15 verstreut sind, erneut ansehen. Zusätzliche lokale Mythen und Legenden werden ebenfalls an verschiedenen, neuen Orten untergebracht. Durch diese kann der Spieler mehr über die Welt erfahren. Eine Mission, mit der Spieler den Offroad-tauglichen Regalia Typ-D erhalten können. [...]



PSN: Store-Update vom 15.01.2018

Tue, 16 Jan 2018 06:17:00 +0000



Weiter zum Video

Weiter




Battlefield 1: "Trialphase" für Erweiterungen und "Prise de Tahure" für alle Spieler

Mon, 15 Jan 2018 19:55:00 +0000

EA und DICE haben eine weitere "Trialphase" angekündigt, bei der Erweiterungen von Battlefield 1 zeitbegrenzt kostenlos ausprobiert werden können. Zwischen dem 16. und 22. Januar können alle Battlefield-1-Spieler während der Gallipoli-Trial die besagte Halbinsel aus Battlefield 1: Turning Tides stürmen und zugleich die Inhalte aus den anderen beiden Erweiterungen Battlefield 1: In the Name of the Tsar und Battlefield 1: They Shall Not Pass ausprobieren. Des Weiteren wird die bisher ausschließlich den Premium-Pass-Besitzern vorbehaltene Nachtkarte "Prise de Tahure" ab dem 16. Januar auch Besitzern des Hauptspiels zur Verfügung stehen.
 
"In Kürze" bzw. noch im Januar wird die Nordseekampagne von Battlefield 1: Turning Tides für Premium-Pass- und Revolution-Besitzer erscheinen - mit amphibischen Gefechten auf den beiden Karten "Helgoländer Bucht" und "Zeebrugge" sowie den britischen Royal Marines. Last but not least sollen "zeitnah" Details zur vierten Erweiterung Battlefield 1: Apocalypse folgen.

Weiter zum Video



Paradox Interactive: Ticketvorverkauf zur PDXCON 2018 startet am 8. Februar

Mon, 15 Jan 2018 18:40:00 +0000

Paradox Interactive wird den Ticketvorverkauf zur diesjährigen PDXCON 2018 in Stockholm am 8. Februar 2018 starten (zur Webseite). "Nach dem großartigen Erfolg der Veranstaltung im vergangenen Jahr öffnet Paradox erneut Fans und Freunden vom 18. bis 20. Mai in Stockholm die Tore", schreibt der Publisher. Teilnehmer können die Entwickler treffen, sich mit den Content-Erstellern aus der Community austauschen, einen Blick auf zukünftige Titel werfen und ausgiebig das Line-Up anspielen. Die Tickets zur Veranstaltung gibt es in verschiedenen Ausfertigungen mit jeweils unterschiedlichen Schwerpunkten. Käufer, die innerhalb des ersten Monats zuschlagen, erhalten einen 'Early Bird' Rabatt auf ihr Ticket.

Paradox: "Das Basis 'Baron'-Paket [95 Euro] umfasst einen All-Access-Pass für Samstag und Sonntag (19. und 20. Mai) sowie den Zugang zu speziellen Multiplayer-Events und Beta-Zugängen während der Veranstaltung. Besucher, die sich für das 'King'-Paket [195 Euro] entscheiden erhalten darüber hinaus Zugang zu einer Veranstaltung am Freitag, den 18. Mai, direkt in den Büros von Paradox Interactive sowie einzigartige Ingame-Items für Crusader Kings 2. Käufer des 'Emperor'-Pakets [495 Euro] erweitern ihr Erlebnis um persönliche Workshops mit den Entwicklern, freie Kost während der Veranstaltung und einem Rabatt auf zukünftige Paradox Titel. Ein besonderes Highlight dieser Ticket-Kategorie ist die Möglichkeit einen persönlich gestalteten Charakter in einem Paradox-Spiel zu erhalten."




Kimishima (Nintendo-Präsident) über das zweite Switch-Jahr: Zielgruppe ausbauen und breiteres Spieleangebot

Mon, 15 Jan 2018 18:17:00 +0000

Tatsumi Kimishima, der Präsident von Nintendo, hat in einem Interview mit der japanischen Mainichi (via Nintendo Everything und GoNintendo) über die Pläne für das zweite Jahr von Nintendo Switch gesprochen. Das zweite Jahr sei sehr wichtig, um langfristig am Ball bleiben zu können, sagte Kimishima. Es sei wichtig, noch mehr Leute mit der Konsole anzusprechen, vor allem diejenigen, die bisher nur wenig Kontakt mit Spielekonsolen hatten. Sie müssten zudem das Spiele-Angebot auf der Switch stetig ausbauen, damit neue Spieler die Konsole kaufen. Nur so könne aus der Switch eine "Spielekonsole mit langer Lebensdauer" werden. Auch Spiele von Drittherstellern, die viele andere Genres abdecken, würden dazu beitragen, die Nutzerbasis zu vergrößern. Kimishima hat hierbei speziell Spiele bzw. Genres im Sinn, die Nintendo als First-Party-Hersteller mit ihrer Zielgruppenorientierung (familienfreundliche Unterhaltung), nicht bietet.

Kimishima ist der Ansicht, dass die Switch in Sachen Dynamik und Momentum mit der Wii-Ära mithalten könne - weltweit gesehen. Gerade die Möglichkeit, umfangreiche Konsolenspiele mit nach draußen zu nehmen und unterwegs spielen zu können, würde bei den Spielern besonders gut ankommen. Trotzdem dürften sie sich nicht auf ihren Lorbeeren ausruhen, da andere Hersteller ebenfalls in der Lage wären, interessante neue Konsolen zu entwickeln. Sie müssten stets über neue Wege nachdenken, sonst könnte ihr "Lauf" (mit der Switch) zum Erliegen kommen. Es würde zudem die Möglichkeit bestehen, dass sich die Methoden und Wege, wie sich Kunden überraschen lassen, in Zukunft verändern werden - und deswegen sei es wichtig, einzigartige Ideen und die Kreativität zu bewahren.

Außerdem will Nintendo Everything erfahren haben, dass Nintendo das Switch-Verkaufsziel für das laufende Geschäftsjahr (bis Ende März 2018) auf 20 Millionen angehoben haben soll.

Weiter zum Video



Forza Horizon 3 ist fortan Xbox One X Enhanced mit nativer 4K-Auflösung

Mon, 15 Jan 2018 16:33:00 +0000

Forza Horizon 3 ist fortan Xbox One X Enhanced. Ein kostenloses Update steht für die Spieler des Rennspiels auf Xbox One X zum Download bereit. Nach der Installation wird Forza Horizon 3 in nativer 4K-Auflösung (3840x2160) laufen. HDR wird ebenfalls unterstützt. Im Vergleich zur bisherigen Xbox-One-Version werden grafische Verbesserungen versprochen, wie zum Beispiel eine höhere Schattenauflösung, verbesserte Effekte, eine höhere Sichtweite und ein höherer Detailgrad (Level-of-Detail). Laut Digital Foundry läuft es mit 30 fps und kann mit den maximalen Grafik-Einstellungen auf PC mithalten.

Neben Forza Horizon 3 gehört auch Forza Motorsport 7 zu den Titeln, die für die Xbox One X optimiert wurden. Eine Liste mit allen angepassten Spielen findet ihr hier.

Weiter zum Video



Pure Farming 2018: Überblick über die unterschiedlichen Regionen

Mon, 15 Jan 2018 16:07:00 +0000

In der Landwirtschafts-Simulation Pure Farming 2018 von Techland Publishing und Ice Flames (Entwickler) gibt es eine Reihe unterschiedlicher Regionen. Die Gebiete in den USA (Montana), Kolumbien, Italien, Deutschland und Japan bieten verschiedene Saatgüter für Nutzpflanzen, Gebäude, Spezialmaschinen und Co.

Die Entwickler schreiben: "Während Simulations-Anfänger sowie -Experten in Japan beispielsweise Reis, Kirschen und Wasabi anbauen können, bietet Kolumbien hervorragende Voraussetzungen für den Anbau von Kaffee, Nutzhanf und Chilis. In den Anbaugebieten stehen Spielern außerdem spezialisierte Maschinen zur Verfügung, die für die Ernte von Weintrauben, Kaffee oder Reis entwickelt wurden. Auch das Vieh, das gehalten werden kann, unterscheidet sich von Region zu Region. Von Hotels über Kaffeeplantagen, von Reisfeldern bis hin zu Ställen und sogar einem aktiven Vulkan gibt es in jeder Region einzigartige Dinge zu entdecken." Pure Farming 2018 wird am 13. März 2018 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen.

Weiter zur Bilderserie

Weiter zum Video



Warhammer 40.000: Inquisitor - Martyr: Bisher größtes Inhaltsupdate mit Psyker & Kampagnenauftakt; Intro-Video

Mon, 15 Jan 2018 15:42:00 +0000

NeocoreGames veröffentlicht heute das bisher größte Inhaltsupdate für die Early-Access-Version von Warhammer 40.000: Inquisitor - Martyr (zur Vorschau). Das Update umfasst eine neue Umgebung, die spielbare Charakterklasse Psyker sowie das erste Kapitel der Einzelspieler-Kampagne. "Early Adopter" können somit das Deck der 'Martyr' betreten und ihre Reise als Inquisitor des Imperiums starten. Das erste Kapitel der Einzelspieler-Kampagne dient gleichzeitig als Tutorial und als eine Einführung in düstere Welt von Warhammer 40.000.

"Der Primaris Pysker Inquisitor verlangt im Vergleich zum Crusader und Assassin Inquisitor eine unterschiedliche Spielweise. Psyker Inquisitoren sind unglaublich stark, sie müssen sich aber ihre Kräfte einteilen, da diese auch gegen Sie eingesetzt werden können. Sie sind in der Lage verheerende Energie aus dem Jenseits zu nutzen, riskieren aber jedes Mal Schaden durch Verdammnis, wenn sie das tun."

Darüber hinaus wurden diverse Spielelemente (darunter die Stufenaufstiege) optimiert und viele Bugs gefixt. Die kompletten Patch-Notes findet ihr hier.

Weiter zum Video



PlayStation 4: Betatester für das nächste Systemsoftware-Update (5.50) gesucht

Mon, 15 Jan 2018 15:21:00 +0000

Sony sucht Betatester für die nächste Systemsoftware (Version 5.50) der PlayStation 4. Welche Features und Verbesserungen das "große" Systemsoftware-Update mit sich bringen wird, hat das Unternehmen noch nicht bekannt gegeben. Interessierte Betatester können sich bis zum 23. Januar 2018 hier anmelden.

Andrew Mason von SCEE (Sony Computer Entertainment Europe) schreibt im PlayStation.Blog: "Ab heute könnt ihr euch hier anmelden und mit etwas Glück als Beta-Tester schon vorab die neuen Funktionen und Verbesserungen für euer PS4-System in Augenschein nehmen. Beta-Tester, die Vorabzugang zu Systemsoftware-Update 5.00 (Oktober 2017) hatten, konnten Funktionen wie Familienkonten, Verwaltung der Freundeliste, Nachrichtenverbesserungen und vieles mehr schon vor dem Launch nutzen. Zur Registrierung müsst ihr ein PS4-System euer Eigen nennen, mit dem Internet verbunden sein und ein Hauptkonto besitzen. Wenn ihr nicht mehr an der Testphase teilnehmen möchtet, könnt ihr jederzeit wieder eine frühere Version der Systemsoftware installieren. Außerdem habt ihr jetzt die Möglichkeit, ohne erneute Registrierung automatisch an künftigen Testphasen teilzunehmen."

Weiter zum Video



Fortnite Battle Royale: Karten-Update und Interview über den Erfolg und die Abgrenzung zu PUBG und Co.

Mon, 15 Jan 2018 15:00:00 +0000

Epic Games wird im Laufe der Woche ein größeres Update für Fortnite Battle Royale veröffentlichen. Mit dem Update wollen sie die Karte des Battle-Royale-Modus gründlich überarbeiten und vor allem den westlichen Kartenbereich mit neuen interessanten Punkten ausstaffieren. Neu sind zum Beispiel der Schrottplatz Junk Junction, Haunted Hills und Snobby Shores - natürlich allesamt mit Alliterationen und reichlich zusätzlichen Beutemöglichkeiten. Außerdem sollen sich die Landschaftstypen auf der Karte stärker voneinander unterscheiden - gerade in Sachen Farbgebung und Stimmung. So sollen die Berge "bergiger" und die Sümpfe "sumpfiger" werden. Der Karte für den 100-Spieler-Modus soll so mehr Leben eingehaucht werden - und auch in Zukunft wollen die Entwickler weitere Verbesserungen und Änderungen vornehmen.Das veränderte Layout der Karte kann auf den folgenden beiden Bilder vergleichen werden (neue Karte oben; alte Karte unten).[GUI_600SCREENSHOT(setid=83159,id=92558062,linktext=Die überarbeitete Version der Battle-Royale-Karte)][GUI_600SCREENSHOT(setid=83159,id=92558061,linktext=Die bisherige Version der Battle-Royale-Karte)]Im Zuge des anstehenden Updates hatten wir die Gelegenheit mit Eric Williamson (Lead Systems Designer Battle Royale) zu sprechen und fragten ihn zunächst, welche Gründe er für den großen Erfolg von Fortnite und vor allem von Fortnite Battle Royale anführen könne. Zudem bestätigten die Entwickler uns gegenüber, dass am vergangenen Wochenende mehr als zwei Millionen Spieler gleichzeitig in Fortnite online waren.Eric Williamson: Das ist eine schwere Frage, denn der Erfolg ist wahrscheinlich das Ergebnis mehrerer Dinge. Speziell bei Battle Royale waren wir schon immer der Ansicht, dass die Kombination aus Bauen und Kämpfen etwas Einzigartiges in das Genre gebracht hat - und wir sehen, dass die Spieler damit ziemlich erstaunliche Dinge anstellen können. Es hat sicherlich auch geholfen, dass es auf allen Plattformen kostenlos zugänglich ist, gerade für diejenigen, die vorher noch keine Erfahrungen mit Battle Royale gemacht haben. Mit über 40 Millionen Spielern haben wir eine Menge Leute erreicht, die stellenweise das Genre gerade erst entdeckt haben - und das ist aufregend.4Players: War der Battle-Royale-Modus schon längere Zeit geplant oder habt ihr damit den "spielerischen Zeitgeist" einfangen wollen? Denn normalerweise ist ein Battle-Royale-Modus für 100 Spieler in einem kooperativen Shooter mit Basisbau und Tower-Defense-Elementen nicht wirklich naheliegend ...Eric Williamson: Das Fortnite-Team hat schon immer mit der Idee eines kompetitiven / wettbewerbsorientierten Spielmodus herumgespielt und in der Vergangenheit allerlei Prototypen aufgebaut. Als wir anfingen, ernsthaft darüber nachzudenken und uns den Modus ausmalten, schien Battle Royale eine offensichtliche und spannende Wahl zu sein. Wir sind alle Fans des Genres, hatten eine Menge gespielt und viel Potential darin gesehen, die Bau-Elemente mit den Action-Mechaniken und das Spielgeschehen von Last-Man Standing zusammenzubri[...]



Re-Legion: 1C Company enthüllt neuen Echtzeit-Strategietitel für PC

Mon, 15 Jan 2018 12:57:00 +0000

1C Company hat mit Re-Legion ein neues Spiel für den PC angekündigt. Dabei handelt es sich um Echtzeitstrategie in einem futuristischen Cyberpunk-Szenario. Dort übernimmt man die Rolle eines Propheten, um Menschen innerhalb der technokratischen Gesellschaft vom eigenen Glauben zu überzeugen und sie als potenzielle Kämpfer zu rekrutieren. Die Entwicklung übernimmt Ice Code Games und die Veröffentlichung soll im zweiten Quartal 2018 erfolgen.

Weiter zur Bilderserie


Zu den Features heißt es in der Pressemitteilung:

  • einzigartige RTS-Mechanik hinsichtlich der Akquirierung neuer Einheiten durch Konvertierung von Bürgern
  • lebhafte und futuristische Cyberpunk-Kulisse und düstere Atmosphäre
  • erwachsene Geschichte mit tiefgreifenden Hintergründen und moralischen Entscheidungen, die getroffen werden müssen
  • besondere Mechaniken durch den Einsatz von Hacking
  • hoher Wiederspielwert sowohl in Einzelspieler- als auch in Mehrspieler-Modi





Anamorphine: Terminverschiebung des surrealen Advetures

Mon, 15 Jan 2018 12:37:00 +0000

Anamorphine wird nicht wie ursprünglich geplant morgen, also am 16. Januar erscheinen. Stattdessen mussten die Entwickler von Artifact 5 jetzt eine Terminverschiebung einräumen. Demnach erscheint das surreale Adventure jetzt erst gegen Ende des ersten Quartals 2018 und damit in einem Zeitraum bis zum 31. März 2018.

In der Pressemitteilung ist davon die Rede, dass das Team noch ein paar zusätzliche Wochen benötigt, um dem Spiel den nötigen Feinschliff zu verpassen. Anamorphine soll auf PC und PS4 erscheinen sowie die VR-Headsets Oculus Rift, HTC Vive und PlayStation VR unterstützen.

Weiter zum Video



PlayStation Now: Streaming-Angebot mit The Elder Scrolls 4: Oblivion, Rage, Hunted etc. erweitert

Mon, 15 Jan 2018 12:17:00 +0000

Das Spiele-Aufgebot des Streaming-Dienstes PlayStation Now ist erweitert worden. Ab sofort sind The Elder Scrolls 4: Oblivion, Rage, Hunted: Die Schmiede der Finsternis (The Demon's Forge), The Final Station, Earth's Dawn, Bound by Flame, Binaries, Aragami, Pharaonic und Kromaia Omega verfügbar.Nutzer des Abonnement-Dienstes können die Spiele ohne notwendigen Download jederzeit auf die eigene Konsole oder den PC streamen. PS Now kann derzeit in den USA, Kanada, Japan, Deutschland, Frankreich, Belgien, den Niederlanden, Luxemburg und im Vereinigten Königreich genutzt werden. "PlayStation Now für PlayStation 4 und Windows PC bietet im monatlichen Abonnement zum Preis von 16,99 Euro unbegrenzten Zugriff auf mehr als 450 PS4- und PS3-Spiele, ohne, dass Spiele auf einen Datenträger oder eine Festplatte geladen werden müssen. Zusätzliche Features wie das Speichern des Spielstandes in der PS Now-Cloud, das Freischalten von Trophäen für PS3 und PS4 sowie die Möglichkeit, Einladungen zum Online-Multiplayer zu senden, runden das Erlebnis ab. Neugierige Spieler können PS Now sieben Tage lang kostenlos als Testversion ausprobieren." Zu den verfügbaren Spielen zählen The Last of Us, Uncharted: Drakes Schicksal, Uncharted 2: Among Thieves, Uncharted 3: Drake's Deception, Killzone Shadow Fall, Red Dead Redemption, Batman: Arkham City, WWE 2K16, Lego Movie Videogame, Lego Harry Potter: die Jahre 1-4 oder Tearaway Unfolded. Eine komplette Übersicht über alle PS-Now-Titel findet ihr hier.Weiter zum Video [...]



gamescom 2018: Wild-Card-Aktion gestartet

Mon, 15 Jan 2018 12:13:00 +0000

Im Rahmen einer "Verlosungsaktion" können limitierte "Wild Cards" für die gamescom 2018 (21. bis 25. August) ergattert werden. Wild-Card-Besitzer dürfen am ersten Messetag (Dienstag, 21. August 2018; Fachbesucher- und Medientag) ab 13:00 Uhr in die entertainment area. Die Chance auf den Kauf einer Wild Card haben alle Abonnenten des Privatbesucher-Newsletters und diejenigen, die sich noch bis zum 24. Januar für den Privatbesucher-Newsletter anmelden (zur Anmeldung).

Die Veranstalter der Messe schreiben: "Die limitierten und exklusiven Wild Cards (Kontingent analog zum Vorjahr) werden wie gewohnt unter allen Abonnenten des gamescom Privatbesucher-Newsletters verlost. Jeder Abonnent hat dabei die Chance auf den Kauf von zwei Wild Cards. Wer Fortuna bei der Verlosung auf seiner Seite hat, erhält zwei Gutscheincodes, die er im Ticket-Shop der gamescom für den Kauf von bis zu zwei Wild Cards einsetzen kann. Besitzer der Wild Card erhalten am exklusiven Fachbesucher- und Medientag (Dienstag, 21. August 2018) ab 13:00 Uhr Zugang in die entertainment area und haben somit die Möglichkeit, die Highlights der gamescom noch vor der Öffnung der gamescom 'für alle' (22. bis 25. August 2018) anzuspielen und zu erleben."



Super Meat Boy: Team Meat erfreut über Switch-Absatz; Exklusiv-Features sollen auch für PC kommen

Mon, 15 Jan 2018 11:27:00 +0000

Seit dem 11. Januar 2018 ist Super Meat Boy auch für Nintendo Switch erhältlich und die Verkaufszahlen der ersten Tage scheinen die Entwickler von Team Meat äußerst positiv überrascht zu haben, wie sie auf Twitter mitteilen:

Super Meat Boy on Switch first day sales came shockingly close to it's debut on Xbox 360 back in 2010. That's. nuts.

— Team Meat (@SuperMeatBoy) 12. Januar 2018
Konkrete Stückzahlen werden zwar nicht genannt, der Absatz aber mit dem überaus erfolgreichen Konsolendebüt auf der Xbox 360 verglichen, wo das 2D-Jump'n'Run (zum Test) laut DualShockers in den ersten Monaten mehr als 100.000 Käufer gefunden hatte. Darüber hinaus wurde nochmals bestätigt, dass nach wie vor auch eine Box-Version für Nintendos Konsole erscheinen soll und die Switch-exklusiven Features wie der neue Rennmodus in naher Zukunft ebenfalls ihren Weg in die PC-Fassung finden sollen:

We will make it available for PC at some point in the near future. https://t.co/fLHqlN21vo

— Team Meat (@SuperMeatBoy) 13. Januar 2018
Weiter zum Video



Black Clover: Quartet Knights - Neue Screenshots und Details zum Kampfsystem sowie den Charakteren

Mon, 15 Jan 2018 11:25:00 +0000

In Black Clover: Quartet Knights werden jeweils vier Charaktere an den Teamkämpfen (4-gegen-4) teilnehmen. Jeder der vier Charaktere wird eine besondere Rolle im Kampf einnehmen. Nahkampf-Charaktere (Melee) haben sich auf aggressive Magie, welche auf kurzer Distanz viel Schaden anrichtet, spezialisiert. Fernkampf-Charaktere (Range) richten Schaden aus der Distanz an und bekommen einen Bonus, wenn sie von einer erhöhten Position attackieren. Ein Vertreter der "Barrier-Rolle" unterstützt das Team, indem er die Fähigkeiten seiner Teamkameraden kurzzeitig verbessert, während der "Healer" dafür sorgt, dass das Team fit bleibt.

Publisher Bandai Namco Entertainment schreibt weiter: 'Black Clover: Quartet Knights erhält zudem weitere spielbare Charaktere, welche sich durch besondere Stärken auszeichnen. Der Melee Charakter Asta glänzt durch seine Fähigkeit, an Wänden entlang zu spurten und magische Angriffe der Gegner zu durchbrechen. Yuno und Gauche gehen vollkommen in der Range Rolle auf. Yuno besitzt beispielweise eine hohe Mobilität in der Luft, während Gauche es versteht, sich durch hohe Feuerkraft und Teleportation in günstige Positionen zu bringen. Noelle, ein Charakter vom Typ Barrier, nutzt Feuer-Magie, um ihre Teammitglieder zu beschützen und Mimosa rettet, ganz wie es zu einem Healer passt, ihr Team mit Zauber, wie "Dream Healing Flower Basket" und Zauberfallen, wie "Maiden's nursery bed".'

Besondere Matchregeln wie der 'Area Controlling Fight', bei dem magische Energie in Ringen gespeichert werden muss, sollen für Abwechslung bei den 4-gegen-4-Kämpfen sorgen. Black Clover: Quartet Knights erscheint 2018 für PlayStation 4 und PC via Steam.

Weiter zur Bilderserie

Weiter zum Video



Inferno: Deathfield: Düstere VR-Fantasy-Action bereitet sich auf Early-Access-Start vor

Mon, 15 Jan 2018 11:02:00 +0000

Entwickler Framing Inc. und Publisher YJM Games bereiten gerade den Early-Access-Start ihres Unreal-Engine-4-Projekts Inferno: Deathfield vor. Die düstere VR-Fantasy-Action für HTC Vive soll irgendwann im ersten Quartal 2018 auf Steam erhältlich sein und voraussichtlich vier bis sechs Monate lang im Austausch mit der Community zur Marktreife gebracht werden.

Die Macher versprechen mittelalterliche Atmosphäre und Kämpfe, für die schnelle Reaktionen vonnöten seien. Flotte Action sei eins der Kernelemente des Titels, in dem es Dämonenwellen mit verschiedenen Waffen (u. a. Schwert, Armbrüste und Schild) abzuwehren gilt. Darüber hinaus seien Zeitverlangsamungen und flinke Ausweichmanöver möglich. Als Spielmodi soll es sowohl einen Story- als auch einen Endlosmodus geben. Zudem sind verschiedene Routen durch ein labyrithartiges Schloss sowie hilfreiche Sammel-Items vorgesehen.

Weiter zum Video

Weiter zur Bilderserie



Sairento VR: Early-Access-Ende der Ninja-Action verschiebt sich

Mon, 15 Jan 2018 10:11:00 +0000

Eigentlich hätte die für HTC Vive und Oculus Rift in Entwicklung befindliche Cyber-Ninja-Action Sairento VR Ende dieser Woche die Early-Access-Phase auf Steam hinter sich lassen sollen (wir berichteten). Wie Mixed Realms und Swag Soft nun mitteilten, musste der Stapellauf und damit auch der Startschuss für den Kampagnenmodus jedoch kurzfristig auf den 6. Februar 2018 verschoben werden.

Begründet wird die Entscheidung damit, dass man das Spiel noch weiter verbessern wolle. Vor allem die Beseitigung von Bugs sowie das Optimieren der KI werden hierbei genannt. Trotzdem habe man auch gute Nachrichten, denn pünktlich zum ursprünglich geplanten Early-Access-Ende am 19. Januar will man ein Update veröffentlichen, das eine ganze Reihe von User-Wünschen erfüllen soll. Darunter u. a. eine größere Level-Vielfalt, zusätzliche Aufnahmeoptionen sowie ein besserer Kalibrierungsprozess. Zudem habe man endlich eine Schnellstartanleitung veröffentlicht und auch das übrige Guide-Angebot überarbeitet.

Weiter zum Video



Outpost Zero - Angekündigt: Mischung aus Starcraft und Survival-Abenteuer

Mon, 15 Jan 2018 08:03:00 +0000

"Stellt euch vor, ihr würdet StarCraft als Mulitplayer-Survival-Shooter spielen": Mit diesen Worten hat tinyBuild das von Symmetric Games entwickelte Outpost Zero angekündigt. Immerhin dreht sich das im Kern als Ego-Shooter bezeichnete Abenteuer um den Aufbau von Stationen, in denen man KI-Soldaten herstellt, um mit diesen feindliche Basen zu attackieren und die eigene zu verteidigen.

Oberstes Ziel ist das Errichten einer Umgebung, in der Menschen leben können. Dafür baut man in einer "geheimnisvollen fremden Welt" Rohstoffe ab, erstellt Versorgungsketten zum Betreiben automatisierter Fabriken sowie Verteidigungsanlagen. Die KI-Kameraden wollen zudem mit immer stärkeren Waffen und Rüstungen versehen werden, während man die Moral der offenbar sehr fortschrittlichen künstlichen Intelligenz dadurch steigert, indem man sie in luxuriösen Quartieren unterbringt.

Auf der offizellen Webseite kann man sich um die Teilnahme an einem Alpha-Test bewerben. Erscheinen soll Outpost Zero schließlich im Verlauf des Jahres für PC.

Weiter zum Video



Quantic Dream: Berichte über problematische Arbeitsbedingungen und tyrannischen Führungsstil

Sun, 14 Jan 2018 18:45:00 +0000

Drei unterschiedliche französische Magazine (Le Monde, Canard PC und Mediapart) haben Berichte über problematische Arbeitsbedingungen bei Quantic Dream (Heavy Rain, Beyond: Two Souls, Detroit: Become Human) veröffentlicht. Die Magazine berufen sich auf Informationen von ehemaligen Mitarbeitern - einige Mitarbeiter sollen laut Le Monde sogar Klage gegen die Ex-Arbeitgeber eingereicht haben. Berichtet wird über unangemessenes Verhalten, sexistische und homophobe Witze bzw. Bilder, rassistische Bemerkungen und generell eine vergiftete Atmosphäre in dem französischen Studio. Stellenweise ist auch von langen Arbeitszeiten (60 Stunden pro Woche) und vielen Überstunden die Rede. Sämtliche Vorwürfe werden von den Studio-Leitern David Cage und Guillaume de Fondaumière als haltlos zurückgewiesen. Es sei bloß eine Hasstirade von ehemaligen Angestellten.Cage wird in den Berichten als Person beschrieben, mit der es schwierig sei, zusammenzuarbeiten. Für seinen autokratischen fast schon tyrannischen Führungsstil, die geforderten Überstunden und die Tatsache, dass er nicht auf andere Personen hören würde, soll Cage oftmals als "Papa", "Gott" oder "Sonnenkönig" von den Angestellten bezeichnet worden sein. Er würde seine Mitarbeiter bloß als "Werkzeuge" und nicht als Individuen sehen. Die Bezahlung sei hingegen gut. Le Monde hebt hervor, dass ungefähr 50 Mitarbeiter das Studio zwischen 2015 und 2016 verlassen hätten, viele davon aufgrund von Depression oder Burnout. Weiter heißt es, dass es für Cage nahezu unmöglich sei, mit Mitarbeitern mit starken Persönlichkeiten zusammenzuarbeiten. Cage wird vorgeworfen, keine Rücksicht auf weibliche Kollegen zu nehmen sowie schmutzige Bemerkungen in Gegenwart seiner Frau und unangemessene Bemerkungen über Schauspielerinnen in seinen Spielen gemacht zu haben. Ein Ex-Mitarbeiter meint, dass Cage die Firma als seinen privaten oder halbprivaten Raum ansehen würde. Andere Ex-Mitarbeiter berichten von homophoben und rassistischen Witzen. Bei einem Vorfall wurde ein Einbruch auf Überwachsungskamera beobachtet. Bei der Betrachtung der Aufnahmen soll Cage angeblich einen Mitarbeiter tunesischer Herkunft gefragt haben: "Ist das ein Cousin von dir?"Cage sagte, die Vorwürfe seien "lächerlich, absurd und grotesk". Er fuhr fort und verteidigt sich: "Sie wollen über Homophobie sprechen? Ich arbeite mit Ellen Page zusammen, die für LGBT-Rechte kämpft. Sie wollen über Rassismus reden? Ich arbeite mit Jesse Williams zusammen, der für Bürgerrechte in den USA kämpft ... Beurteilen sie mich anhand meiner Arbeit." Und obwohl 83 Prozent der Belegschaft (180 Personen) männlich sind, würde dort keine "Rubgy-Umkleideraum-Atmosphäre" herrschen, meinte Cage.Quellen: Le Monde, Canard PC, Mediapart, Kotaku, Eurogamer, Resete[...]



Shadow of the Colossus: Hinter den Kulissen bei Bluepoint Games

Sun, 14 Jan 2018 17:25:00 +0000

Sony Interactive Entertainment America hat Bluepoint Games einen Besuch abgestattet und mit den Mitarbeitern über Remaster, Remakes und aufpolierte Versionen klassischer Spiele gesprochen. Bei Bluepoint entsteht derzeit die PS4-Version von Shadow of the Colossus. Das Studio hatte in den vergangenen Jahren an vielen überarbeiteten Versionen gearbeitet, zum Beispiel Uncharted: The Nathan Drake Collection oder ICO & Shadow of the Colossus Classics HD."Für uns ist am wichtigsten, das Spiel so zu machen, wie es die Leute in Erinnerung haben - alles andere ist Nebensache", erklärt Randall Lowe, der einer der Tester der ursprünglichen PS2-Version von Shadow of the Colossus war und nun als Producer bei der PS4-Version tätig ist. "Das Spiel muss sich für die Spieler unbedingt genauso anfühlen wie das Original. Wenn wir das nicht schaffen, ist unsere Mission gescheitert." Shadow of the Colossus erscheint am 6. Februar 2018 für PS4.Mark Skelton (Art Director) über die ursprüngliche Version von Shadow of the Colossus: "Es ist erstaunlich, was sie mit ihren Mitteln geschafft haben. Es stecken so viele Tricks und so viele einzigartige, bahnbrechende Dinge in diesem Spiel, die ich davor und auch danach nie wieder gesehen habe."Wie sie mit Korrekturen von Unachtsamkeiten oder Ungereimtheiten beim Remastering umgehen, dazu gibt Mark Skelton das folgende Beispiel anhand von Shadow of the Colossus: "Eines der Gebiete ist eine Art Wald. Mir fiel auf - das war ganz witzig -, dass es dort zwei Wasserfälle gibt. Und die beiden Wasserfälle waren durch einen Abschnitt in U-Form verbunden, was für mich überhaupt keinen Sinn ergab. Wo kommt das Wasser her? Solche Dinge besprachen wir und stellten sicher, dass eventuelle Änderungen unsererseits keine großen Folgen auf das Aussehen oder das Gameplay haben würden. Wir beschlossen also, eine Verbindung zu einem anderen Teil herzustellen, einer Art Bergwasserfall, der diesen Wasserfall speiste, der dann wiederum die zwei anderen mit Wasser versorgte. Solche Änderungen waren mir wichtig. Es ergibt mehr Sinn, und vielleicht wurde es damals einfach nur übersehen. Mit solchen Änderungen habe ich kein Problem. Dinge, bei denen sich die Leute am Kopf kratzen und sich fragen, warum?"Bluepoint Games hat seit 2006 an folgenden Titeln gearbeitet: Blast Factor (PS3), God of War Collection (PS3), ICO & Shadow of the Colossus Classics HD (PS3), Metal Gear Solid HD Collection (PS3, PS Vita), PlayStation All-Stars: Battle Royale (Version für PS Vita), Titanfall (Umsetzung für Xbox 360), Flower (Umsetzung für PS4 und PS Vita), Gravity Rush Remastered (PS4), Uncharted: The Nathan Drake Collection (PS4) und Shadow of the Colossus (PS4). [...]



Nintendo Manager aus Frankreich erklärt, warum sie (noch) nicht an Virtual Reality und 4K interessiert sind

Sun, 14 Jan 2018 14:30:00 +0000

Philippe Lavoué, der langjährige General Manager von Nintendo of France, sprach mit Les Numériques via wccftech nicht nur über den Erfolg von Nintendo Switch in Frankreich (wir berichteten), sondern führte auch aus, warum sie (noch) nicht auf Virtual Reality und/oder 4K-Grafik setzen würden. Außerdem stellte er klar, dass es für Nintendo der Untergang sein würde, wenn sie einfach das machen würden, was die Konkurrenz - also Microsoft und Sony - auch macht.

Philippe Lavoué: "Wir sind sehr pragmatisch. Wenn man sich die VR-Heatsets so anschaut, dann habe ich meine Zweifel daran, dass sie in der Lage sind, die Öffentlichkeit zu verzaubern. Und die Verbraucher sind im Unterhaltungsbereich nicht besonders geduldig, wenn man ihnen keine Komplettlösung anbieten kann. Was 4K angeht, warum sollten wir in eine Technologie investieren, die nicht weit verbreitet ist? Wo sind die 4K-Bildschirme heute? Sollten wir investieren, bevor die Verbraucher die Technologie angenommen haben? Wir können nicht überall investieren. Und was wird neu im Vergleich zu den Wettbewerbern sein? Wenn wir das Gleiche wie andere [Mitbewerber] machen, dann sind wir zum Tode verurteilt, weil wir kleiner sind als sie. Mit der Switch haben wir den Vorteil, verschiedene Nutzungsmöglichkeiten anzubieten, die an das Tempo und das Leben der Benutzer angepasst sind. Der Vorteil ist, dass [Switch] in das tägliche Leben passt. Die Nutzung von Videospielen wird somit weniger außergewöhnlich."

Für Nintendo ist es also wichtig, sich von Mitbewerbern abzugrenzen und nicht sofort auf technische Trends aufzuspringen bzw. überall Investitionen zu tätigen. Schon in der Vergangenheit verfolgte Nintendo mit der Wii und der Wii U eine andere Strategie als Microsoft oder Sony.