Subscribe: Aktuell auf fau.org
http://www.fau.org/faurss.xml
Added By: Feedage Forager Feedage Grade A rated
Language: German
Tags:
dem  die  eine  fau  für die  für  haben  ist eine  ist  mit dem  mit  nicht  sich  sie  und  union coop  union  vab leipzig 
Rate this Feed
Rate this feedRate this feedRate this feedRate this feedRate this feed
Rate this feed 1 starRate this feed 2 starRate this feed 3 starRate this feed 4 starRate this feed 5 star

Comments (0)

Feed Details and Statistics Feed Statistics
Preview: Aktuell auf fau.org

Aktuell auf fau.org



Die Freie ArbeiterInnen Union (FAU-IAA) ist eine anarcho-syndikalistische Gewerkschaftsfoederation. Wir kaempfen mit Streiks und anderen Mitteln der direkten Aktion fuer ein besseres Leben und eine Welt ohne Bosse, Ausbeutung und Grenzen.



 



Faschismus ist eine tödliche Bedrohung für uns alle!

Mon, 14 Aug 2017 11:51:03 +0200

Am vergangenen Wochenende erreichten uns furchtbare Bilder aus den USA. In der Kleinstadt Charlottesville raste ein bekennender Faschist mit seinem Auto in eine Menschenmenge, die sich zusammen gefunden hatte, um gegen einen Aufmarsch Rechtsradikaler zu demonstrieren. Bei diesem Terroranschlag wurden zahlreiche Menschen schwer verletzt und die Anwaltsassistentin Heather Heyer verlor dabei ihr Leben. Es sind die spektakulären und schrecklichen Bilder dieses Anschlags, die nun weltweit für Aufmerksamkeit sorgen, es ist aber nicht der erste rechtsradikale Terroranschlag in den USA, seit Donald Trump Anfang diesen Jahres das Amt des U.S.-Präsidenten übernahm. Die Industrial Workers of the World (IWW), die Schwestergewerkschaft der FAU in den USA, verweist in einer Stellungnahme auf weitere Mordanschläge, darunter auf eines ihrer Mitglieder im Januar in Seattle.



Hände weg von den besetzten Häusern in Griechenland

Thu, 22 Jun 2017 17:35:32 +0200

Kundgebung vor dem Griechischen Konsulat in Frankfurt am Main. Freitag, den 23. Juni 2017 um 11Uhr, Zeppelinallee 43. Hands off the squats - Call for a gathering and international action day on June 23rd. Κάτω τα χέρια από τις καταλήψεις! Κάλεσμα για συγκέντρωση και διεθνή ημέρα δράσης την Παρασκευη 23 Ιουνίου.



G20 in Hamburg (Stellungnahme der FAU Hamburg) de/eng

Fri, 16 Jun 2017 12:53:20 +0200

Obwohl sich einige unserer Mitglieder sicherlich an den Protesten gegen den G20-Gipfel in Hamburg beteiligen werden, haben wir als FAU Hamburg nicht zu den Protesten aufgerufen. Dies hat vor allem zwei Gründe:



FAU-Kongress stellt Weichen für die Zukunft

Mon, 12 Jun 2017 09:47:45 +0200

Über 90 Mitglieder und Delegierte befreundeter Organisationen kamen am Pfingstwochenende zum 41. Kongress der Freien Arbeiterinnen- und Arbeiter-Union in Hannover zusammen. In Diskussionen und Arbeitsgruppen wurden neue Herausforderungen an Gewerkschaftsarbeit, aber auch neue Möglichkeiten und Perspektiven der Organisierung im Betrieb und darüber hinaus erörtert.



Nächster Halt, neue Internationale

Mon, 22 May 2017 21:45:08 +0200

Am Samstag, den 13. und Sonntag, den 14. Mai fand in Frankfurt, Deutschland, eine Konferenz statt, um einen neuen internationalen Zusammenschluss anarchosyndikalistischer und revolutionärer Gewerkschaften vorzubereiten. Es handelte sich um die dritte Konferenz dieser Art. versión en castellano abajo / English version below / Version française ci-dessous



union coop // föderation ist jetzt online

Tue, 16 May 2017 11:54:55 +0200

Für die FAU Berlin haben Kollektivbetriebe bzw. selbstverwaltete Betriebe einen hohen Stellenwert. Um einen Ansatz zu finden, damit sich ArbeiterInnen aus solchen Betrieben in der FAU organisieren – und gleichzeitig die gewerkschaftlichen Kollektivbetriebe sich in einer „Wirtschaftsföderation“ gegenseitig stärken können, wurde die „union coop // föderation“ ins Leben gerufen. Die Website der union coop // föderation ist jetzt online: https://www.union-coop.org/



Arbeitskampf mit dem Chinabrenner erfolgreich beendet

Wed, 03 May 2017 17:13:43 +0200

Den seit zwei Monaten andauernden Arbeitskampf mit dem Leipziger Restaurant Chinabrenner konnte die Basisgewerkschaft FAU Halle erfolgreich beenden. Gegenstand des Konflikts waren Lohnansprüche einer als Minijobberin beschäftigten Kellnerin. Die Chinabrenner GmbH hat den ausstehenden Lohn nun bezahlt.



Erfolgreicher Start in Berlin: Über 100 kamen zur Deliverunion-Auftaktveranstaltung

Thu, 27 Apr 2017 19:46:05 +0200

Die Arbeitsbedingungen für RadkurierInnen werden nicht besser. Aber in ganz Europa organisieren sich "Riders" und kämpfen für Ihre Rechte und erträglichere Arbeitsbedingungen bei Foodora, Deliveroo und Co. Als Teil einer europaweit von verschiedenen Basisgewerkschaften getragenen Bewegung, trafen sich in Berlin am vergangenen Samstag über 100 Fahrer*innen und Aktivist*innen der FAU. [EN] Kampagnenseite der FAU Berlin Bericht im "Tagesspiegel" Ausführliche Infos folgen!



CNT Spanien erstreitet Rekord-Abfindung

Thu, 27 Apr 2017 19:02:30 +0200

[EN] [SP] In der CNT organisierten Arbeitern wurde eine Abfindung von 100.000€ pro Person und dazu die Wiedereinsetzung in ihre alten Jobs zugesprochen, nachdem sie von SECE, einem Energieversorger, der viele spanische Städte beliefert, entlassen wurden. Drei Jahre lang haben die Genossen mit Unterstützung der Gewerkschaft ihren Kampf gegen die Firma ausgefochten. Nun bekamen sie die höchste Abfindung, die jemals in Spanien erstritten wurde. Es ist eine exemplarische Strafe für die wiederholten Arbeitsrechtsverstöße des Unternehmens. Dies ist nicht nur eine arbeitsrechtlich und gewerkschaftlich relevante Entscheidung – es wirft auch ein Licht auf die neuen, so genannten linken Parteien wie Podemos: Sie haben sich nicht um die Beschwerden der Arbeit gekümmert, sondern machen, dort wo sie in den Gemeinderäten sitzen, offenbar „business as usual“ mit dem Energieversorger. Unbeeindruckt davon, dass SECE kontinuierlich Arbeitsrechte verletzt, haben sie das Unternehmen eifrig mit neuen öffentlichen Aufträgen versehen.



FAU-Region Ost und VAB Leipzig gehen in Zukunft getrennte Wege

Mon, 17 Apr 2017 13:00:30 +0200

Seit dem 25. März 2017 ist die Vereinigung aller Branchen (VAB) Leipzig nicht mehr Teil der Freien ArbeiterInnen-Union (FAU). Das Delegiertentreffen der FAU-Regionalföderation Ost hat mit qualifizierter Mehrheit beschlossen, die Föderierung mit der seit 2002 bestehenden VAB Leipzig zu beenden.