Subscribe: ComputerBase News
http://www.computerbase.de/rss/news.xml
Added By: Feedage Forager Feedage Grade B rated
Language: German
Tags:
auf  coffee lake  das  dass  dem  des  die  ein  eine  für  gaming  geforce gtx  geforce  gtx  hat  intel  ist  mit  und  von 
Rate this Feed
Rate this feedRate this feedRate this feedRate this feedRate this feed
Rate this feed 1 starRate this feed 2 starRate this feed 3 starRate this feed 4 starRate this feed 5 star

Comments (0)

Feed Details and Statistics Feed Statistics
Preview: ComputerBase News

ComputerBase



Unabhängiges Tech-Magazin



Updated: 2017-09-25T11:36:00+02:00

 



Gigabyte Aero 15 X: GeForce GTX 1070 für das schlanke Gaming-Notebook

2017-09-25T11:36:00+02:00

(image)

Die Grafikkarte des Aero 14 mit 14-Zoll-Display hatte Gigabyte kürzlich von einer mobilen GeForce GTX 1060 zu einer mobilen GeForce GTX 1050 Ti degradiert, dem 15-Zoll-Ableger Aero 15 mit mobiler GeForce GTX 1060 stellt der Hersteller jetzt wiederum das Aero 15 X mit mobiler GeForce GTX 1070 „Max-Q“ zur Seite.




Project Alloy: Intel stellt Entwicklung an VR-Hardware-Plattform ein

2017-09-25T10:45:00+02:00

(image)

Intel stellt die Arbeiten an Project Alloy ein. Das Projekt sollte ein VR-Headset auf Basis von Intels CPUs und der Kamera-Technologie RealSense hervorbringen, das wie die neuen Mixed-Reality-Headsets ohne externes Tracking seine Position entlang von sechs Freiheitsgeraden bestimmen kann.




Intel Core i9-7980XE & 7960X im Test: 18 Kerne stellen bei Leistung und Preis alles in den Schatten

2017-09-25T09:00:00+02:00

(image)

tl;dr: Intel Core i9-7980XE und 7960X bieten im Test im Vergleich zum Konkurrenten AMD Ryzen Threadripper noch mehr Leistung, kosten mit bis zu 2.000 Euro aber auch viel mehr. Überraschen kann das Topmodell beim Overclocking: 4,6 GHz auf 18 Kernen waren möglich, bis in der Redaktion das erst Mal die Sicherung flog.




Intel Coffee Lake: Sechs-Kerner um den 8700K ab 182 US-Dollar sind offiziell

2017-09-25T08:28:00+02:00

(image)

Intel bricht sein eigenes NDA, statt am 5. Oktober fällt die Sperrfrist für alle ersten Coffee-Lake-CPUs überraschend bereits heute. Dies gilt für technische Details und den groben Überblick, der zeigt, dass es Sechs-Kern-Prozessoren in Zukunft ab 182 US-Dollar aus dem Hause Intel gibt.




DAN Cases C4-H2O: Wasserkühlung im Mini-Gehäuse mit 9,5 l Volumen

2017-09-24T11:41:00+02:00

(image)

DAN Cases stellt ein neues Gehäuse vor. Nach dem A4-SFX (Test) folgt eine neue kompakte Hardwarebehausung. Das C4-H2O bleibt beim Mini-ITX-Format sowie begrenzt auf ein SFX-Netzteil. Bei einem Volumen von nur 9,5 Litern werden nun aber sogar Wasserkühlungen mit 240-mm-Radiator unterstützt.




Mini-ITX für Coffee Lake: Auch Mainboards von Asus und MSI frühzeitig zu erwarten

2017-09-24T11:02:00+02:00

(image)

Nachdem bereits ASRock mit dem Z370M-ITX/ac unlängst einen Frühstart hinlegte, folgen mit Asus und MSI zwei weitere Mainboard-Hersteller mit kompakten Lösungen im Mini-ITX-Format für Coffee Lake. Das ROG Strix Z370I Gaming und das Z370I Gaming Pro Carbon AC stehen als platzsparende Z370-Platinen schon in den Startlöchern.




Wochenrückblick: iOS 11 gewinnt gegen Android 8.0 auf dem XZ1 Compact

2017-09-24T08:00:00+02:00

(image)

In der abgelaufenen Woche hat sich ComputerBase mit dem Sony Xperia XZ1 Compact eines der wenigen kompakten Android-Smartphones mit High-End-Ausstattung angesehen. Trotz modernster Hardware und Android 8.0 an Bord hat die meisten Leser der Test von iOS 11 auf zwei iPhones und dem iPad Pro angezogen.




Browser: Mozilla zeigt verfrüht erste Beta zu Firefox 57

2017-09-23T12:31:00+02:00

(image)

Am 28. September erscheint Firefox 56. Bereits eine Woche früher ist eine erste Beta zu Firefox 57 in der Developer-Edition verfügbar. Die frühe Bereitstellung ist der Tatsache geschuldet, dass Firefox 57 eine der wichtigsten Veröffentlichungen in der Geschichte des Browsers ist.




Jonsbo VF-1: Drei Hilfslüfter für eine Grafikkarte

2017-09-23T10:34:00+02:00

(image)

Jonsbo belebt eine alte Idee wieder: Der VF-1 ist ein Slot-Kühler mit drei Lüftern, durch deren Betrieb die Temperaturen der Grafikkarte durch eine Art Zwangsbeatmung sinken sollen. Ein Zugeständnis an die Moderne gibt es allerdings – Jonsbo hat an eine RGB-Beleuchtung gedacht.




Im Test vor 15 Jahren: Athlon XP 2600+ und 2400+ in 130 nm mit Thoroughbred B

2017-09-23T08:00:00+02:00

(image)

tl;dr: Intel eilte Mitte 2002 bei der Leistung davon. Doch mit der zweiten Generation der 130-nm-Thoroughbred-CPUs holte AMD wieder auf: Athlon XP 2600+ und 2400+ konnten deutlich höher takten. Zur Änderung des Performance-Ratings sah sich AMD kurz vor FSB333 trotzdem gezwungen.




Patentstreit: Asetek unterliegt Cooler Master in der EU

2017-09-22T15:27:00+02:00

(image)

Dass sich die Rechtssprechung in den USA von europäischen Urteilen unterscheidet, musste der OEM-Fertiger Asetek erfahren: Der Versuch, den Patentstreit mit Cooler Master in Europa zu führen, wurde abgewiesen. Ein Gericht in Den Haag erklärte Teile des fraglichen Patents für ungültig – es fehle an „Erfindungsreichtum“.




Intel-Chipsätze: Sicherheitslücke erlaubt beliebige Code-Ausführung

2017-09-22T15:09:00+02:00

(image)

Im Programm der Black Hat 2017 verbirgt sich Sprengstoff, denn eine Lücke in Intels Chipsätzen soll die Ausführung beliebigen Codes ermöglichen. Schuld ist die Intel Management Engine, die seit rund zehn Jahren in jedem Intel-Chipsatz steckt und Zugriff auf fast alle Komponenten und Daten des PCs hat, ohne überwacht zu werden.




GTX 1080 Ti Gaming X Trio: MSI setzt erstmals auf drei Lüfter bei Gaming-Serie

2017-09-22T15:08:00+02:00

(image)

Die Grafikkarten der Serie Gaming X von MSI sind für Kühler mit zwei großen Axial-Lüftern bekannt. Beim Nvidia-Flaggschiff GeForce GTX 1080 Ti geht der Hersteller neue Wege: Die GeForce GTX 1080 Ti Gaming X Trio besitzt drei Lüfter – ein Trio.




Bundesgerichtshof: Google profitiert vom Suchmaschinenprivileg

2017-09-22T13:14:00+02:00

(image)

Solange ein Suchmaschinenbetreiber wie Google nicht weiß, dass Fotos in der Bildersuche urheberrechtlich geschützt und eigentlich nicht dargestellt werden dürfen, haftet er auch nicht. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden.




nRansomware: Freigabe des PCs gegen Nacktfotos statt Bitcoin

2017-09-22T13:02:00+02:00

(image)

Dass Angreifer die persönlichen Daten eines PCs verschlüsseln und nur nach Zahlung mittels Bitcoin das Passwort zur Entschlüsselung herausgeben, ist seit Jahren Praxis. Bei nRansomware fordern die Angreifer nun aber Nacktfotos statt Bitcoin – mindestens 10 Stück.




GTX 1080 Ti FTW3 Elite: EVGA erhöht auf 12 GHz effektiven Speichertakt

2017-09-22T11:52:00+02:00

(image)

EVGA setzt neue Maßstäbe für den Speichertakt einer GeForce GTX 1080 Ti. Das neue Modell FTW3 Elite betreibt den GDDR5X-Speicher mit 6.000 MHz oder effektiv 12 GHz. Dies sind 9 Prozent mehr als der Standardwert von 5.500 MHz.




iPhone 8 Teardown: Kleinerer Akku und Spule für drahtloses Laden

2017-09-22T10:53:00+02:00

(image)

Zum Verkaufsstart des iPhone 8 am heutigen Tag hat iFixit das Smartphone auseinander genommen und beleuchtet wieder einmal das Innenleben des neuen iPhone. Dabei wird unter anderem offenbart, dass die Akkukapazität von 1.960 mAh (7,45 Wh) beim iPhone 7 auf 1.821 mAh (6,96 Wh) beim iPhone 8 gefallen ist.




Aqua Computer Kryos Next: Haltebügel statt neuer Bodenplatte für Threadripper [Notiz]

2017-09-22T08:25:00+02:00

(image)

Aqua Computer hat den Cuplex Kryos Next tauglich für AMD Threadripper gemacht: Ein angepasstes Paar Haltebügel erlaubt die Montage des Wasserkühlers auf dem Sockel TR4. Entgegen erster Aussagen ist eine größere Version des Kühlers zumindest in nächster Zeit nicht geplant.




Grafikkartentreiber: AMD Crimson 17.9.2 mit CrossFire für Radeon RX Vega [Notiz]

2017-09-21T22:50:00+02:00

(image)

AMD hat den Grafikkarten-Treiber Crimson 17.9.2 zum Download freigegeben. Er unterstützt CrossFire mit RX Vega in maximal zweifacher Ausführung. Darüber hinaus enthält er Optimierungen für das am Freitag anstehende Rennspiel Project Cars 2.




Aktion: Outlast Deluxe kostenlos im Humble Store [Notiz]

2017-09-21T20:57:00+02:00

(image)

Der Humble Store jagt Angst ein: Noch rund 46 Stunden lang kann dort das Survival-Horror-Spiel Outlast inklusive seiner Erweiterung kostenlos im Humble Store abgestaubt werden. Dem Produkt eines Indie-Studios wird nachgesagt, das Grusel-Genre quasi im Alleingang neu belebt zu haben.




Asus ZenFone 4: Dual-Kamera-Smartphones kommen nach Deutschland

2017-09-21T20:33:00+02:00

(image)

Asus bringt seine im August in Asien vorgestellte neue ZenFone-4-Familie demnächst auch nach Deutschland. Von den unzähligen Modellen und Varianten schaffen es fünf auf den hiesigen Markt. Die Smartphones sind alle mit Dual-Kamera-Systemen ausgestattet, die entweder auf der Rückseite oder Vorderseite sitzen.




Core i3-7360X: Zwei Kerne für Intels High-End-Plattform

2017-09-21T20:15:00+02:00

(image)

Ein Zweikern-Prozessor für Intels High-End-Desktop-Plattform rund um den Sockel LGA2066 und den X299-Chipsatz? So kurios dies klingt, ist offenbar eine solche CPU geplant. Nach den beiden Kaby Lake-X mit vier Kernen, soll der Core i3-7360X mit nur zwei Kernen antreten.




Sea Sonic: Prime Ultra als neue Flaggschiff-Netzteile

2017-09-21T19:28:00+02:00

(image)

Knapp ein Jahr nachdem Sea Sonic die Prime-Serie mit Netzteilen von 80Plus Gold bis Titanium ausgebaut hat, werden diese von der Prime-Ultra-Reihe abgelöst. Mit neuen Ideen sollen die Entwickler die Netzteile noch weiter verbessert haben.




Automaton Games: Last-Man-Standing mit 400 Spielern im PvP auf 144 km²

2017-09-21T17:58:00+02:00

(image)

Das britische Entwicklerstudio Automaton Games arbeitet an einem Survival-Combat-Game, das dem Namen MMO alle Ehre machen soll: Bis zu 1.000 Spieler sollen gleichzeitig agieren. Ein PvP-Modus mit bis zu 400 Kontrahenten im Last-Man-Standing-Wettstreit ist ebenso geplant. Ein Vergleich zu PUBG drängt sich förmlich auf.




QuietComfort 35 II: Bose stellt Kopfhörer mit Google Assistant vor (Update)

2017-09-21T16:35:00+02:00

(image)

Dass Bose seinen QuietComfort-Kopfhörer mit Noise Cancelling wohl demnächst neu auflegen wird, wird seit Anfang August vermutet, als Bose über einen Newsletter versehentlich ein Bild eines neuen Modells verschickte. Mittlerweile steht fest: Bose wird den QuietComfort 35 in zweiter Generation mit Google Assistant anbieten.