Subscribe: DIE ZEIT: Homepage
http://newsfeed.zeit.de/
Preview: DIE ZEIT: Homepage

ZEIT ONLINE | Nachrichten, Hintergründe und Debatten



Aktuelle Nachrichten, Kommentare, Analysen und Hintergrundberichte aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Wissen, Kultur und Sport lesen Sie auf ZEIT ONLINE. Aktuelle Nachrichten, Kommentare, Analysen und Hintergrundberichte aus Politik, Wirtschaft, Gesel



Copyright: Copyright © 2017, ZEIT ONLINE GmbH
 



Segeltörn auf der Ostsee: Ich suchte Selbstfindung und bekam Übelkeit

Thu, 25 May 2017 06:50:58 -0000

(image) Eine Woche Segeln auf der Ostsee bedeutet Smartphone ohne Empfang, dafür Nachtwachen und Kombüsendienst. Kommen einem da wirklich die großen Einsichten?



Manchester: Zwei neue Festnahmen in Manchester

Thu, 25 May 2017 06:47:29 -0000

(image) In Großbritannien und Libyen wurden mehrere Menschen festgenommen, darunter der Vater und zwei Brüder Salman Abedis. Einer der Brüder sagte aus, er sei IS-Mitglied.



FC St. Pauli: Lienen bleibt trotzdem noch

Thu, 25 May 2017 06:35:44 -0000

(image) St. Pauli-Coach Ewald Lienen überlässt seinem Assistenten den Cheftrainerstuhl. Das ist schade. Und zeigt doch: Der Verein will nach jetzt oben. Alles wird gut.



Susanne Wiest: Die Parteivorsitzende

Thu, 25 May 2017 06:07:37 -0000

(image) Früher wohnte Susanne Wiest in einem Zirkuswagen, heute ist sie Parteivorsitzende von "Bündnis Grundeinkommen". Mit ihrer Ein-Thema-Partei will sie in den Bundestag.



Heiko Maas: Recht gegen "rechts"

Thu, 25 May 2017 05:26:22 -0000

Justizminister Heiko Maas hat ein eigentlich richtiges Gesetz schreiben lassen. Aber er hat es politisch aufgeladen. Das ist vollkommen inakzeptabel.



EU: Verraten Sie Europa nicht!

Thu, 25 May 2017 05:25:33 -0000

Europa darf sich nicht zu Erdoğans Geisel machen lassen, sondern muss an seinen Prinzipien festhalten. Ein offener Brief an Donald Tusk und Jean-Claude Juncker



Bautzen: Unter Deutschen

Thu, 25 May 2017 05:15:19 -0000

(image) Unser Autor ist für vier Wochen von Berlin nach Bautzen gezogen. In Folge 10 der Kolumne besucht er ein Patchwork-Gotteshaus und trifft einen widersprüchlichen Pfarrer.



Barack Obama: Ein gläubiger Zweifler

Thu, 25 May 2017 05:09:40 -0000

(image) Barack Obama besucht den Kirchentag. Die Rolle des christlichen Predigers ist ihm wie auf den Leib geschrieben. Dabei halten ihn seine Gegner bis heute für einen Muslim.



Nato-Ausgaben: SPD lehnt Trumps Forderung nach höheren Militärausgaben ab

Thu, 25 May 2017 04:44:00 -0000

(image) Sozialdemokraten und Grüne kritisieren den US-Präsidenten, weil er mehr Geld von den Nato-Partnern verlangt. Sehr viel höhere Militärausgaben seien unrealistisch.



Brasilien: Präsident Temer setzt Militär gegen Demonstranten ein

Thu, 25 May 2017 03:46:34 -0000

(image) Um Regierungsgebäude zu schützen, zieht Brasiliens Präsident Soldaten in der Hauptstadt zusammen. Einen Rücktritt lehnt er weiter vehement ab.



"Islamischer Staat": Nato tritt Anti-IS-Koalition bei

Thu, 25 May 2017 02:35:23 -0000

(image) Die Nato will stärker gegen den Terrorismus vorgehen und wird Teil des Bündnisses gegen den IS. Außenminister Gabriel schloss die Beteiligung an Kampfhandlungen aus.



Fußball: Manchester United gewinnt Europa League

Wed, 24 May 2017 20:41:04 -0000

(image) Keine Zwischenfälle und ein gutes Ende für Manchester: Mourinhos Team besiegte ideenlose Amsterdamer im Europa-League-Finale. Mkhitaryan schoss das entscheidende Tor.



Evangelischer Kirchentag: 70.000 Gläubige besuchen Eröffnungsgottesdienste

Wed, 24 May 2017 19:22:56 -0000

(image) Der Evangelische Kirchentag in Berlin und Wittenberg hat begonnen. Bundestagspräsident Lammert forderte die Christen dazu auf, für Demokratie zu kämpfen.



Mailand: Hoher Schwellenwert

Wed, 24 May 2017 19:17:54 -0000

(image) Eleganz ist in Mailand alltäglich. Anders als in Rom erschließt sich die Schönheit der Stadt aber oft erst mit dem Blick hinter die Fassade: in die Eingänge der Häuser.



Terrorismus: Der Mythos vom einsamen Wolf

Wed, 24 May 2017 18:55:12 -0000

(image) Auch der Attentäter von Manchester handelte wahrscheinlich nicht allein. Vielleicht zeigt sich einmal mehr: Die isoliert radikalisierten Einzeltäter hat es nie gegeben.