Subscribe: DIE ZEIT: Homepage
http://newsfeed.zeit.de/
Preview: DIE ZEIT: Homepage

ZEIT ONLINE | Nachrichten, Hintergründe und Debatten



Aktuelle Nachrichten, Kommentare, Analysen und Hintergrundberichte aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Wissen, Kultur und Sport lesen Sie auf ZEIT ONLINE. Aktuelle Nachrichten, Kommentare, Analysen und Hintergrundberichte aus Politik, Wirtschaft, Gesel



Copyright: Copyright © 2016, ZEIT ONLINE GmbH
 



Europäische Union: EU einigt sich auf Verschärfung bei Visafreiheit

Thu, 08 Dec 2016 18:08:22 -0000

Die Europäische Union kann die Visafreiheit für ein Land künftig einfacher aussetzen. Damit rückt die Reisefreiheit für die Ukraine und Georgien näher.



Haustechnik: Smarter wohnen

Thu, 08 Dec 2016 18:03:36 -0000

(image) Wer ein vernetztes Haus besitzt, muss nicht mehr aufstehen, um Lichtschalter zu betätigen oder die Heizung zu regeln. Das ist so komfortabel! Allerdings auch für Hacker.



Das war meine Rettung: "Je intelligenter, desto größer der Leidensdruck"

Thu, 08 Dec 2016 18:00:15 -0000

(image) Feo Aladag wurde als Schauspielerin bekannt. Mittlerweile schreibt, produziert, dreht sie selbst. Und zwar mit Erfolg. Auch wenn ihr Vater anfangs nicht begeistert war.



Europa League live: Live: Mainz gegen Qäbälä

Thu, 08 Dec 2016 17:54:50 -0000

(image) Mainz 05 ist zwar schon ausgeschieden, darf aber noch mal gegen den Verein mit dem lustigsten Namen ran. Die Europa League im Liveticker



US-Regierung: Team Trump

Thu, 08 Dec 2016 17:37:52 -0000

(image) Donald Trump hat einen weiteren General und einen Kohle-Aktivisten für sein Kabinett vorgeschlagen. Mit diesen Ministern will der künftige US-Präsident regieren.



Pop-Neuerscheinungen: Wir alle müssen runterkommen

Thu, 08 Dec 2016 17:08:54 -0000

(image) Am Ende der Nacht geht's ja weiter. Die Tonträger der Woche: Dubstep von Burial und Dawn Richard, Soul von Marker Starling und neue Klassik von Mica Levi & Oliver Coates



Volkswagen: Auf Kuschelkurs mit der Industrie

Thu, 08 Dec 2016 17:05:21 -0000

(image) Die Kontrolle der Automobilhersteller in Deutschland hat versagt. Das Verfahren der EU ist deshalb ein überfälliger Schritt, auch wenn Brüssel nicht unschuldig ist.



Scott Pruitt: Donald Trumps idealer Kandidat

Thu, 08 Dec 2016 17:04:18 -0000

(image) Einfach abschaffen, wie im Wahlkampf versprochen, kann Trump die US-Umweltbehörde nicht. Also schwächt er sie bestmöglich: mit einem Klimawandelskeptiker als neuen Chef.



Italien: Die Republik der Neinsager

Thu, 08 Dec 2016 16:57:07 -0000

(image) In Italien herrscht seit Jahrzehnten ein starkes Misstrauen gegen die Politik und die gesellschaftlichen Eliten. Das wurde Matteo Renzi zum Verhängnis.



Flüchtlinge: Die Probleme nur verschoben

Thu, 08 Dec 2016 16:12:41 -0000

(image) Ab März 2017 sollen EU-Länder Flüchtlinge wieder gemäß den Dublin-Regeln nach Griechenland abschieben. Was lange erwartet wurde, wird praktisch wenige Auswirkungen haben.



Fotografie: Geschrumpfter Gigantismus

Thu, 08 Dec 2016 16:08:03 -0000

(image) Aus Tausenden Kilometern Entfernung wirken auch Megacitys wie Dörfer. Wie Städte funktionieren und welche Probleme sie haben, zeigen uns diese Satellitenaufnahmen.



Sexuelle Übergriffe: Hunderte Anzeigen gegen britische Polizisten

Thu, 08 Dec 2016 16:02:03 -0000

(image) In zwei Jahren sind in Großbritannien 334 Beamte wegen sexueller Übergriffe angezeigt worden. Der Chefermittler spricht von "Amtsmissbrauch in schlimmster Form".



Recep Tayyip Erdoğan: Türkei erschwert deutschen Diplomaten Ein- und Ausreise

Thu, 08 Dec 2016 15:37:26 -0000

(image) Die türkische Regierung reagiert auf die verzögerte Ausreise einer türkischen Parlamentarierin. Deutsche werden an Flughäfen ab sofort ausführlich befragt.



NSU-Prozess: Zschäpes ausgeklügelte Erklärung

Thu, 08 Dec 2016 15:27:10 -0000

(image) Vom Mord an Peggy will Beate Zschäpe nichts gewusst haben. Eigenartig äußert sie sich zu Kinderpornografie auf einem Rechner des NSU – wohl als Dienst an ihren Komplizen.



EZB: Was bringt das viele Billiggeld?

Thu, 08 Dec 2016 14:38:56 -0000

(image) Die Europäische Zentralbank setzt ihre ultralockere Geldpolitik fort: Sie hebt weder den Leitzins an, noch will sie weniger Staatsanleihen kaufen. Warum handelt sie so?