Subscribe: Zentrum-der-Gesundheit.de - News feed
http://www.zentrum-der-gesundheit.de/rss-news.xml
Added By: Feedage Forager Feedage Grade A rated
Language: German
Tags:
auch  bei  die  eine  für  gesundheit –  gesundheit  ist  man  nicht  sich  sie  und  zentrum gesundheit  zentrum   
Rate this Feed
Rate this feedRate this feedRate this feedRate this feedRate this feed
Rate this feed 1 starRate this feed 2 starRate this feed 3 starRate this feed 4 starRate this feed 5 star

Comments (0)

Feed Details and Statistics Feed Statistics
Preview: Zentrum-der-Gesundheit.de - News feed

Zentrum der Gesundheit - der aktuelle News feed



Interessante Informationen über Gesundheit und Naturheilkunde



Published: Thu, 21 Sep 2017 16:04:46 +0200

Last Build Date: Thu, 21 Sep 2017 16:04:46 +0200

 



Artischocken-Spinat-Aufstrich

Thu, 21 Sep 2017 17:00:00 +0200

(Zentrum der Gesundheit – Rezepte) – Diesen Aufstrich selber zuzubereiten lohnt sich in jedem Fall, denn einerseits ist er im Handumdrehen servierbereit und andererseits finden Sie eine derart ausgefallene Rezeptur in keinem Fertigprodukt. Das Beste an diesem Aufstrich ist jedoch sein würzig-pikanter Geschmack, für den sich – neben den Hauptzutaten – vor allem die beiden Kräuter verantwortlich zeigen. Wenn Sie ein Freund pikanter Aufstriche sind, sollten Sie diesen unbedingt ausprobieren.



Lebensmittel, die man bei Durchfall meiden sollte

Thu, 21 Sep 2017 15:32:00 +0200

(Zentrum der Gesundheit) – Es gibt bestimmte Lebensmittel, die man bei Durchfall essen kann, weil sie diesen lindern. Genauso gibt es aber auch Lebensmittel, die man besser nicht essen sollte, wenn man Durchfall hat. Auch wer ständig an Blähungen und anderen Reizdarmsymptomen leidet, sollte bei den nachfolgend beschriebenen Lebensmitteln zurückhaltend sein. Allerdings zeigen wir auch, dass manche Lebensmittel, von denen im Zusammenhang mit Durchfall oft abgeraten wird, sehr gut gegessen werden können – wenn man auf bestimmte Details bei der Zubereitung achtet.



Kartoffelbrot mit schwarzen Oliven

Wed, 20 Sep 2017 13:00:00 +0200

(Zentrum der Gesundheit – Rezepte) – Mit diesem Kartoffelbrot stellen wir Ihnen ein Brot vor, das wirklich fantastisch schmeckt. Die Oliven verleihen ihm einen unverkennbar würzigen Geschmack, sodass man das Brot durchaus auch ganz ohne Belag geniessen kann. Die Kruste ist knackig und der Teig angenehm fest, aber nicht trocken – genau so sollte ein Brot schmecken.



Diabetes Typ 2 ist heilbar

Wed, 20 Sep 2017 10:55:00 +0200

(Zentrum der Gesundheit) – Noch immer glauben viele Diabetiker und auch viele Ärzte, Typ-2-Diabetes sei nicht heilbar. Sie glauben: Einmal Diabetes – immer Diabetes. Das jedoch trifft nicht zu. Selbst Menschen, die jahrzehntelang an Diabetes leiden, können wieder gesund werden. Auch wer bereits Insulin benötigt, kann vom täglichen Spritzen wieder loskommen. Bis vor wenigen Jahren wurden diese Aussagen belächelt. Inzwischen jedoch liest man auch in medizinischen Fachjournalen darüber. Denn es wurden entsprechende Studien durchgeführt, die zeigten: Diabetes ist heilbar!



Omega-3-Fettsäuren halten Ihre Darmflora gesund

Wed, 20 Sep 2017 07:04:00 +0200

(Zentrum der Gesundheit) – Omega-3-Fettsäuren sind für ihre zahlreichen positiven Wirkungen auf die Gesundheit bekannt. Sie wirken entzündungshemmend, beugen Thrombosen vor, senken zu hohen Blutdruck, verbessern die geistige Leistungsfähigkeit und lindern Arthroseschmerzen – um nur eine kleine Auswahl zu nennen. Im September 2017 erschien eine weitere Studie. Diesmal zeigte sich, dass Omega-3-Fettsäuren auch für eine gesunde Darmflora sorgen – eine grossartige Neuigkeit, da eine gesunde Darmflora als Garantie für Wohlbefinden und Gesundheit gilt.



Ernährungs-Tipps für den Muskelaufbau

Wed, 20 Sep 2017 06:51:00 +0200

(Zentrum der Gesundheit) - Muskelaufbau oder Muskelstabilisierung heisst das Ziel eines harten Trainings. Und da Muskeln aus Eiweiss bestehen, glaubt man, dass sich die Muskulatur über nichts mehr freut als über Proteinshakes und eine eiweissreiche Ernährung. Natürlich braucht es zur Reparatur und zum Schutz des Muskelgewebes auch Eiweiss, aber nicht nur. Muskeln können sich nämlich besonders dann optimal regenerieren, wenn ausreichend grünes Blattgemüse verzehrt wird.



Asthma bessert sich durch Ernährung

Tue, 19 Sep 2017 18:20:00 +0200

(Zentrum der Gesundheit) – Die schulmedizinischen Versorgungsleitlinien bei Asthma umfassen zwar neben Medikamenten auch Sport und Atemtherapie. Genauso wird man bei Übergewicht auf eine Reduktion des Gewichts aufmerksam gemacht – und wer raucht, sollte dringend damit aufhören, was insbesondere auch für rauchende Angehörige gilt. Von einer bestimmten Ernährung ist in den Leitlinien jedoch nicht einmal ansatzweise etwas zu lesen. Genau diese aber kann laut Forschungsergebnissen Asthmasymptome merklich bessern – wie Wissenschaftler bei einem Kongress im September 2017 berichteten.



Karotten-Nudeln mit Pesto

Tue, 19 Sep 2017 17:00:00 +0200

(Zentrum der Gesundheit – Rezepte) – Bei diesem Nudelgericht können Sie ohne Bedenken eine zweite Portion geniessen, denn hier handelt es sich um sehr kalorien- und kohlenhydratarme "Nudeln". Unsere Karotten-Nudeln sind in Spaghetti-Form gehobelt. Und wenn ihr mild-süsser Geschmack auf das würzige Pesto trifft, können sicher auch Getreidefans nicht wiederstehen, sie zu kosten.



Chili-Kartoffeln mit Blumenkohl

Mon, 18 Sep 2017 19:00:00 +0200

(Zentrum der Gesundheit – Rezepte) – Mit diesem Rezept zeigen wir wieder einmal, wie köstlich Kartoffelgerichte schmecken können. Die verwendeten Gewürze zaubern aus den eigentlich unspektakulären Gemüsezutaten ein vollkommen neues Geschmackserlebnis. Trotz des enthaltenen Chilis ist das Gericht nicht scharf, sondern pikant ausgewogen. Lassen Sie sich überraschen!



Ghee – Selber machen

Mon, 18 Sep 2017 14:39:00 +0200

(Zentrum der Gesundheit) – Ghee ist Butterschmalz und wird auch ayurvedische oder geklärte Butter genannt. Ghee stammt aus Indien und Pakistan. Es wird dort statt Butter verwendet. Ghee hat zwei entscheidende Vorteile. Einer ist auch für Menschen in Mitteleuropa interessant: Ghee kann – im Gegensatz zu Butter – hoch erhitzt werden. Der zweite ist nur für Länder spannend, in denen es nicht unbedingt Kühlschränke gibt: Ghee muss – im Gegensatz zu Butter – nicht gekühlt werden. Da sich Ghee aus Butter leicht selber machen lässt, erklären wir heute, wie das geht.