Subscribe: Zentrum-der-Gesundheit.de - News feed
http://www.zentrum-der-gesundheit.de/rss-news.xml
Added By: Feedage Forager Feedage Grade A rated
Language: German
Tags:
auch  bei  das  dass  die  ein  eine  für  gesundheit –  gesundheit  ist  mit  sie  und  zentrum gesundheit  zentrum   
Rate this Feed
Rate this feedRate this feedRate this feedRate this feedRate this feed
Rate this feed 1 starRate this feed 2 starRate this feed 3 starRate this feed 4 starRate this feed 5 star

Comments (0)

Feed Details and Statistics Feed Statistics
Preview: Zentrum-der-Gesundheit.de - News feed

Zentrum der Gesundheit - der aktuelle News feed



Interessante Informationen über Gesundheit und Naturheilkunde



Published: Mon, 23 Oct 2006 20:18:39 +0200

Last Build Date: Mon, 23 Oct 2006 20:18:39 +0200

 



Fibromyalgie – Ganzheitliche Massnahmen

Wed, 16 Aug 2017 16:53:00 +0200

(Zentrum der Gesundheit) – Die Fibromyalgie kann mit vielen unterschiedlichen Symptomen einhergehen und zeigt sich bei jedem Betroffenen etwas anders. Chronische Schmerzen treten jedoch immer auf. Oft kommen Schlafstörungen und Verdauungsbeschwerden hinzu. Eine konkrete Diagnose kann allein mit schulmedizinischen Messwerten nicht gestellt werden. Auch eine hilfreiche Therapie fehlt der Schulmedizin. Die Naturheilkunde jedoch hält viele Möglichkeiten bereit, die zu einer konkreten Besserung der vielfältigen Beschwerden führen können.



Impfschaden: Meldung, Anerkennung, Entschädigung

Wed, 16 Aug 2017 15:05:00 +0200

(Zentrum der Gesundheit) – Treten nach einer Impfung Symptome auf, fällt es schwer, diese richtig zu deuten. Sie könnten rein zufällig entstanden sein. Es könnte aber auch ein Zusammenhang mit der Impfung bestehen. Ärzte sind selbst dann zur Meldung beim Gesundheitsamt verpflichtet, wenn sie eine Impfkomplikation auch nur vermuten. Oft jedoch wird dieser Verpflichtung nicht nachgekommen. Auch ist es schwierig, die erforderlichen Beweise zu erbringen, so dass Impfgeschädigte häufig auf der Strecke bleiben. Ein Urteil des Europäischen Gerichtshofes soll jetzt die Position der Betroffenen stärken.



Umami: Glutamat im neuen Tarnkleid

Wed, 16 Aug 2017 13:42:00 +0200

(Zentrum der Gesundheit) - Glutamat ist für die einen unverzichtbare Zutat im täglichen Essen, für die anderen ein strikt zu meidendes Nervengift. Jetzt scheint der umstrittene Geschmacksverstärker nach Fertiggerichten und Restaurantküchen auch die Kochtöpfe in Privathaushalten erobern zu wollen. Die neue Geschmacksrichtung namens Umami beschreibt nichts anderes als den Geschmack von Glutamat. Und diesen gibt es jetzt in Form einer Gewürzpaste mit modisch-schickem Image in den britischen Supermärkten.



Gemüse in Currysauce

Wed, 16 Aug 2017 12:14:00 +0200

(Zentrum der Gesundheit) - Die Kokosmilch enthält die seltenen mittelkettigen Triglyceride (Fettsäuren), deren besondere Eigenschaft darin besteht, dass sie im Körper schneller  als anderen Fettsäuren zur Energiegewinnung genutzt werden. Daher macht das Fett der Kokosnuss auch nicht dick.



Aromatischer Gemüsereis mit Algen

Wed, 16 Aug 2017 12:12:00 +0200

(Zentrum der Gesundheit) – Der Gemüsereis mit den Meeresalgen Wakame ist ein ideales Gericht für leichte Tage. Ob Entschlackung, Darmsanierung, Leberreinigung, Lymph- oder Nierenreinigung: Der feine Reis mit reichlich Gemüse und würzigen Wakame Algen ist ein perfektes Rezept, das die Ausleitung von Schlacken unterstützt, aber gleichzeitig mit wichtigen Nährstoffen versorgt.



Mandelreis mit Brokkoli und Tomaten

Wed, 16 Aug 2017 12:07:00 +0200

(Zentrum der Gesundheit – Rezepte) – Der Mandelreis schmeckt so fein, dass man ihn auch ohne Beilage geniessen könnte. Doch für dieses Rezept haben wir ihn mit Brokkoli, Karotten und Tomaten kombiniert, die in einer herrlich-cremigen Sauce zum Reis serviert werden. Ein mild-aromatisches und ausgesprochen köstliches Gericht, das sehr leicht zuzubereiten ist.



Calcium verringert Krebsrisiko

Wed, 16 Aug 2017 12:06:00 +0200

(Zentrum der Gesundheit) - Die Einnahme von Calcium verringert das allgemeine Krebsrisiko. Die aktuelle und gross angelegte epidemiologische Studie aus den USA von Dr. Yikung Park vom National Cancer Institute bringt verblüffende Ergebnisse: Sie besagt, dass die Einnahme von grösseren Mengen natürlichen Calciums über die Nahrung oder auch über organische Nahrungsergänzungsmittel besonders Frauen vor einer Krebserkrankung schützen kann.



Mönchspfeffer – Die Heilpflanze bei Frauenbeschwerden

Wed, 16 Aug 2017 11:49:00 +0200

(Zentrum der Gesundheit) – Der Mönchspfeffer ist DIE Pflanze für Frauenbeschwerden nahezu jeder Art. Ob prämenstruelles Syndrom, Brustempfindlichkeit, Menstruationsstörungen oder schmerzhafte Monatsblutungen: Der Mönchspfeffer gilt seit Jahrtausenden als natürlicher Helfer für alle diese Beschwerden. Selbst bei psychischen Problematiken wie der prämenstruellen Dysphorie bescheinigen Studien dem Mönchspfeffer eine gute Wirkung. Auch in den Wechseljahren oder bei Fruchtbarkeitsstörungen kann der Mönchspfeffer hilfreich sein.



PCOS: Wie gesunde Ernährung hilft

Wed, 16 Aug 2017 11:04:00 +0200

(Zentrum der Gesundheit) – Das Polyzystische Ovarialsyndrom (PCOS) ist eine Hormonstörung bei Frauen und belastet das Wohlbefinden enorm. Die betroffenen Frauen leiden an Übergewicht, Haut- und Haarproblemen, Zyklusstörungen, Unfruchtbarkeit und vielem mehr. Die Schulmedizin hat als Lösung meist nur Hormonpräparate parat. Diese können zwar manche Symptome beheben, heilen aber können sie auf Dauer nicht und bringen überdies häufig Nebenwirkungen mit sich. Wie eine ganzheitliche Vorgehensweise selbst eine Hormonstörung wie das PCOS bessern kann, schrieb uns unsere Leserin Lea (vollständiger Name ist der Redaktion bekannt).



Die Pflaume – Ein Gesundheitswunder

Wed, 16 Aug 2017 11:03:00 +0200

(Zentrum der Gesundheit) – Ob Pflaumenmus, Couscous mit Dörrpflaumen, Zwetschgenknödel oder Zwetschgenkuchen: Pflaumen sind eine besonders süsse Versuchung. Dabei wird oft vergessen, dass Pflaumen auch als Heilmittel durchaus überzeugen. Die meisten wissen zwar, dass Pflaumen bei Verstopfung helfen, Studien haben aber gezeigt, dass die leckeren Früchte ausserdem den Heisshunger vertreiben, vor Augenerkrankungen schützen, das Herz gesund halten, das Osteoporose-Risiko senken und sogar Krebs vorbeugen. Denken Sie daher bei der Planung Ihres Speiseplans künftig einmal öfter an die Pflaume.