Subscribe: n-tv.de - Politik
http://www.n-tv.de/23.rss
Added By: Feedage Forager Feedage Grade A rated
Language: German
Tags:
auf  das  die  ein  eine  einem  einen  für  ist  london  mehr  menschen  mit  nach  präsident  sich  trump  und  von  vor 
Rate this Feed
Rate this feedRate this feedRate this feedRate this feedRate this feed
Rate this feed 1 starRate this feed 2 starRate this feed 3 starRate this feed 4 starRate this feed 5 star

Comments (0)

Feed Details and Statistics Feed Statistics
Preview: n-tv.de - Politik

n-tv.de - Politik



n-tv.de, Berlin, Washington, Brüssel - überall. n-tv berichtet von allen wichtigen Schauplätzen der Innen- und Außenpolitik.



Last Build Date: Thu, 23 Mar 2017 19:45:25 +0100

Copyright: n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH. RSS Meldungen dürfen nur unverändert wiedergegeben und ausschließlich online verwendet werden. Die eingeräumten Nutzungsrechte beinhalten ausdrücklich nicht das Recht zur Weitergabe an Dritte. Insbesondere ist es nicht gestattet, die Daten auf öffentlichen Screens oder zum Download anzubieten - weder kostenlos noch kostenpflichtig.
 



Kämpfe in Mossul: Explosion tötet mehr als 100 Zivilisten

Thu, 23 Mar 2017 19:18:48 +0100

Seit Wochen läuft die Offensive, um die letzte Hochburg der IS-Terrormiliz im Irak zu befreien. Der Westen Mossuls ist noch immer dicht besiedelt. Nun soll eine verheerende Explosion mehr als 100 Opfer gefordert haben.



Kritik an Londons Bürgermeister: Trump Jr. provoziert

Thu, 23 Mar 2017 18:12:56 +0100

Mit einem Tweet über den Londoner Bürgermeister Sadiq Khan äußern sich der Sohn von Donald Trump und AfD-Politikerin von Storch. Beide reagieren auf die Anschläge in London mit einem Zitat von Kahn, das allerdings völlig aus dem Kontext gerissen ist.



Abstimmung über "Obamacare": Obama beschwört Republikaner

Thu, 23 Mar 2017 17:57:06 +0100

Das US-Abgeordnetenhaus soll heute über die Abschaffung von "Obamacare" abstimmen. Für Präsident Trump wird es eine Zitterpartie, denn nicht alle seine Parteikollegen wollen ihm folgen. Nun wendet sich Ex-Präsident Obama an die Republikaner.



Referendum in der Türkei: Deutschtürken werben für Nein zu Erdogan

Thu, 23 Mar 2017 16:57:10 +0100

Mehr als eine Million türkischer Staatsbürger in Deutschland können in Kürze ihre Stimme beim umstrittenen Referendum abgeben. Die Türkische Gemeinde macht sich für ein Nein stark - sie fürchtet das Ende der Demokratie in der Türkei. Prominente unterstützen sie.



Besuch in Athen: Gabriel verspricht neue Flüchtlingshilfe

Thu, 23 Mar 2017 16:41:04 +0100

Vergleichsweise wenige Flüchtlinge kommen derzeit über die Ägäis nach Griechenland. Doch das könnte sich auch wieder ändern. Für Griechenland wäre dies wohl kaum zu bewältigen. Außenminister Gabriel sagt Athen daher weitere Unterstützung zu.



Mann rast auf Menge zu: Wohl Anschlag in Antwerpen verhindert

Thu, 23 Mar 2017 15:44:00 +0100

Im belgischen Antwerpen verhindert die Polizei womöglich einen weiteren Terroranschlag. Sie stoppt ein Auto, das eine rote Ampel überfährt - im Inneren findet sie Waffen und "illegale Stoffe". Der Fahrer soll bereits wegen illegalen Waffenbesitzes bekannt sein.



Erdogan warnt ganz Europa: EU bestellt türkischen Botschafter ein

Thu, 23 Mar 2017 15:15:00 +0100

Mit Deutschland und den Niederlanden liegt der türkische Präsident schon im Clinch. Dann droht er allen Europäern, dass sie nirgendwo mehr sicher sein werden, wenn Europa so weiter mache. Die EU hätte gerne Erklärungen für die Worte von Erdogan.



Gebürtiger Brite mit Vorstrafen: Polizei identifiziert Londoner Attentäter

Thu, 23 Mar 2017 13:47:00 +0100

Einen Tag nach dem blutigen Terroranschlag von London gibt die britische Polizei den Namen des Attentäters bekannt. Es handelt sich um einen gebürtigen Briten - und einen polizeibekannten Gewalttäter. Derweil beansprucht der IS das Attentat für sich.



Auftragsmord in Kiew?: Geflüchteter Duma-Abgeordneter erschossen

Thu, 23 Mar 2017 13:45:47 +0100

Denis Woronenkow flüchtet in die Ukraine, weil er in Russland wegen angeblicher Wirtschaftsdelikte und Betrugs gesucht wird. Jetzt ist der ehemalige russische Parlamentsabgeordnete tot - er wurde vor einem Kiewer Hotel erschossen.



Deutscher unter den Verletzten: Attentäter ist in Großbritannien geboren

Thu, 23 Mar 2017 13:15:00 +0100

Am Tag nach dem Terroranschlag in London steht das Land noch unter Schock. Zugleich werden immer mehr Fakten bekannt: Der Attentäter war ein in Großbritannien geborener, polizeibekannter Islamist. Unter den Verletzten ist auch eine Deutsche.



Flüchtlingsstrom schwillt an: 400.000 Menschen in Mossul eingekesselt

Thu, 23 Mar 2017 12:58:00 +0100

Im Kampf gegen den IS schafft es die irakische Armee, immer mehr Menschen aus Teilen der Stadt Mossul zu befreien. Nach Angaben des UN-Flüchtlingshilfswerks sind aber noch 400.000 Menschen in der Altstadt eingesperrt. Ein Fluchtversuch ist riskant.



Militär spricht von Sabotage: Größtes Waffenlager der Ukraine explodiert

Thu, 23 Mar 2017 12:21:09 +0100

138.000 Tonnen Munition und Sprengstoff bewahrt die ukrainische Armee in Balaklija auf. In der Nacht verwandelt sich das Lager in ein Inferno. 20.000 Menschen müssen in Sicherheit gebracht werden. Laut Militär ist die Ursache klar.



Teuer für den Steuerzahler: So viel Geld "verschenkt" der Bund unnötig

Thu, 23 Mar 2017 11:58:34 +0100

22 Milliarden Euro könnte der Bund sparen, wenn er überflüssige Ausgaben streicht, rechnet der Steuerzahlerbund in seinem jährlichen "Frühjahrsputz" vor. Und listet erneut auf, wo der Bund unnötig Geld verschleudert.



Mutiger Helfer bei London-Terror: Politiker kämpft um Leben von Anschlagsopfer

Thu, 23 Mar 2017 10:27:33 +0100

Dramatische Bilder vom Anschlag in London gehen um die Welt. Zu sehen ist auch Tobias Ellwood: Der Abgeordnete versucht vergeblich, das Leben des attackierten Polizisten zu retten. Schon einmal hat er jemanden bei einem Terror-Akt verloren.



Armut bedroht sozialen Frieden: Regierung warnt vor Spaltung Deutschlands

Thu, 23 Mar 2017 10:19:35 +0100

Menschen mit niedrigem Einkommen haben in Deutschland heute weniger Aufstiegschancen und fühlen sich oft nicht anerkannt. Diese Spaltung zwischen Arm und Reich sei gefährlich, warnt der Armutsbericht der Bundesregierung.



Täter, Opfer, Motiv, Mitwisser: Was wir über den Anschlag in London wissen

Thu, 23 Mar 2017 10:08:11 +0100

Wieder erschüttert ein Terroranschlag Europa. In London rast ein Autofahrer in Fußgänger, attackiert einen Polizisten mit einem Messer. Alles deutet auf einen islamistischen Angriff hin, doch vieles liegt noch im Dunkeln. Ein Überblick.



Jusos über "Gottkanzler" Schulz: "Bei der Union lacht niemand mehr"

Thu, 23 Mar 2017 08:54:56 +0100

Der Schulz-Effekt erfasst auch die junge SPD. Juso-Chefin Johanna Uekermann ist überzeugt vom Kanzlerkandidaten. Im Interview mit n-tv.de erzählt sie, warum Martin Schulz vor allem bei jungen Menschen punkte - und der Union das Lachen vergangen sei.



Millionen für humanitäre Hilfe: Regierung unterstützt Anti-IS-Koalition

Thu, 23 Mar 2017 08:35:46 +0100

Außenminister Gabriel sagt im Kampf gegen den Terror über 200 Millionen Euro finanzielle Mittel zu. Das Geld soll vor allem in den Wiederaufbau der befreiten Gebiete fließen. Nach wie vor hofft die Regierung auf eine politische Lösung im Syrien-Konflikt.



Tödlicher Anschlag in London: "Attentäter vom Terrorismus inspiriert"

Thu, 23 Mar 2017 07:34:00 +0100

Mitten im Zentrum von London rast ein Auto auf einer Brücke in eine Gruppe Fußgänger. Wenig später greift der gleiche Attentäter vor dem Parlamentsgebäude einen Polizisten an. Die britischen Ermittler sprechen von einem Terroranschlag. Die Identität des Angreifers soll bereits geklärt sein.



Cyber-Attacke auf Zentralbank: Nordkorea soll Rekord-Raub begangen haben

Thu, 23 Mar 2017 06:59:21 +0100

Im Februar vergangenen Jahres versuchen Kriminelle, eine Milliarde US-Dollar von Konten der Zentralbank Bangladeschs zu überweisen. US-Ermittler verfolgen die Spuren der Hintermänner bis nach Pjöngjang.



"Ich würde euch alle aufhängen!": Duterte nennt EU-Politiker "Hurensöhne"

Thu, 23 Mar 2017 06:35:20 +0100

Das EU-Parlament hat die vielen illegalen Tötungen im philippinischen Anti-Drogen-Kampf beklagt. Präsident Duterte reagiert mit einer wüsten Beschimpfung: "Ihr Verrückten, ihr Hurensöhne! Hört auf damit, euch bei uns einzumischen!"



Warnung vor Überlastung: Athen kritisiert deutsche Abschiebepläne

Thu, 23 Mar 2017 04:47:23 +0100

Nachdem der Höhepunkt der Flüchtlingskrise vorbei zu sein scheint, will die Bundesregierung unter Berufung auf das Dublin-Verfahren wieder Flüchtlinge in Außenstaaten der EU abschieben. Die griechische Regierung fürchtet eine Katastrophe.



Bayern gibt, Berlin nimmt: Länderfinanzausgleich erreicht Rekordniveau

Thu, 23 Mar 2017 03:00:04 +0100

Kaum ein anderes Thema polarisiert in der Politik so sehr wie der Länderfinanzausgleich. Im vergangenen Jahr zahlen die Geberländer so viel ein wie noch nie. Mehr als die Hälfte der Milliarden stammt aus Bayern.



Simsek hofft auf Beruhigung: Aus Ankara kommen versöhnlichere Töne

Thu, 23 Mar 2017 00:33:23 +0100

Der türkische Präsident Erdogan spart bei Wahlkampfauftritten nicht mit Angriffen auf Deutschland und andere europäische Länder. Ganz anders klingt sein Vize-Premier Simsek. In einem Interview sieht er sogar Raum für eine Annäherung an die EU.



Kongresspolitiker ist "besorgt": Trump-Team wurde womöglich überwacht

Wed, 22 Mar 2017 22:13:46 +0100

Trotz fehlender Beweise hält US-Präsident Donald Trump am Vorwurf fest, er sei von der Obama-Regierung abgehört worden. Nun legen neue Dokumente nahe, dass Trumps Übergangsteam tatsächlich belauscht wurde. Trump hilft das aber dennoch nicht.



Vetternwirtschaft in Brüssel?: Martin Schulz bekommt Rüge

Wed, 22 Mar 2017 21:44:14 +0100

Martin Schulz wird vorgeworfen, als EU-Parlamentspräsident Mitarbeiter begünstigt zu haben. Ein Ausschuss des Parlaments sieht das jedenfalls so und tadelt ihn. Die Sozialdemokraten werfen dem Gremium vor, Wahlkampf für die CDU zu machen.



"Diese schrecklichen Gewaltakte": London-Attacke löst weltweit Bestürzung aus

Wed, 22 Mar 2017 19:53:24 +0100

Nach dem mutmaßlichen Terroranschlag in London herrschen Trauer, Wut und Fassungslosigkeit. Es gibt Tote und Verletzte zu beklagen. Kanzlerin Merkel sagt den Briten beim Kampf gegen den Terror ihre Unterstützung zu. Andere tun es ihr gleich.



Dauerfeuer gegen "Nazi"-Europa: Der laute Erdogan kann trotzdem verlieren

Wed, 22 Mar 2017 19:09:23 +0100

Seit Wochen geht das so: Der türkische Präsident reizt jedes mögliche Tabu aus, als Antwort erhält er Ermahnungen, Appelle und Verbalnoten. Ist die Bundesregierung also Erdogan gegenüber zu lasch? Ja und nein.



Trumps beeindruckende Bilanz: 62 Tage im Amt, an zwei Tagen nicht gelogen

Wed, 22 Mar 2017 18:32:29 +0100

Gut zwei Monate sind seit der Amtseinführung von US-Präsident Trump vergangen. Seitdem hat er 247 Mal die Unwahrheit gesagt.



Folgen für Millionen Menschen: EU-Beauftragter warnt vor Chaos-Brexit

Wed, 22 Mar 2017 18:14:26 +0100

Eindringlich mahnt der Unterhändler der EU zu einer Übereinkunft mit den Briten beim Thema Brexit. Ein ungeordneter Austritt hätte weitreichende Folgen: Nicht nur für die Wirtschaft - auch was den Umgang mit radioaktivem Material angeht.