Subscribe: dradio-Kritik
http://www.dradio.de/rss/podcast/sendungen/kritik/
Added By: Feedage Forager Feedage Grade A rated
Language: German
Tags:
audiodatei  bis direkter  bis  buchkritikhören bis  buchkritikhören  die  direkter zur  direkter  und  von  zur audiodatei  zur 
Rate this Feed
Rate this feedRate this feedRate this feedRate this feedRate this feed
Rate this feed 1 starRate this feed 2 starRate this feed 3 starRate this feed 4 starRate this feed 5 star

Comments (0)

Feed Details and Statistics Feed Statistics
Preview: dradio-Kritik

Buchkritik - Deutschlandradio Kultur



Ausgewählte Beiträge aus dem Angebot von Deutschlandradio Kultur.



Published: Mon, 05 Dec 2016 03:02:18 +0100

Last Build Date: Mon, 05 Dec 2016 03:02:18 +0100

Copyright: Deutschlandradio - deutschlandradio.de
 



"Von Edelfedern, Phrasendreschern und Schmierfinken" - Balzacs bittere Bonmots über Journalisten

Sat, 3 Dec 2016 08:49:35 +0100

(image) Erstmals erscheinen Honoré de Balzacs Bonmots über Journalisten und Kritiker in deutscher Sprache. Vieles, was der große französische Autor beklagt, ist leider noch immer aktuell. Doch in Zeiten von "Lügenpresse"-Vorwürfen hinterlässt die Lektüre einen faden Beigeschmack.

Von Dina Netz
www.deutschlandradiokultur.de, Buchkritik
Hören bis: 11.06.2017 09:49
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2016/12/03/buch_von_edelfedern_phrasendreschern_und_schmierfinken_drk_20161203_0849_00aa3b00.mp3




Wannsee-Konferenz 1942 - Protokoll eines Mordplans

Fri, 2 Dec 2016 08:44:00 +0100

(image) Am 20. Januar 1942 trafen sich führende Verwaltungsmänner der Nationalsozialisten in einer Villa am Berliner Wannsee. Der Historiker Peter Longerich untersucht aufschlussreich, wie an diesem Tag der massenhafte Mord an den Juden Europas vorbereitet wurde.

Von Winfried Sträter
www.deutschlandradiokultur.de, Buchkritik
Hören bis: 10.06.2017 09:44
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2016/12/02/peter_longerich_wannseekonferenz_der_weg_zur_drk_20161202_0844_faa62acc.mp3




Richard Flanagan: "Die unbekannte Terroristin" - Im Netz der Terrorfahnder

Thu, 1 Dec 2016 08:49:42 +0100

(image) Nicht die rechtsstaatliche Unschuldsvermutung gilt in Zeiten allgemeiner Terrorgefahr und Angst, sondern der schiere Verdacht. Der australische Autor Richard Flanagan erzählt in "Die unbekannte Terroristin", wie sich die Schlinge um die Stripteasetänzerin Gina zusammenzieht.

Von Ursula März
www.deutschlandradiokultur.de, Buchkritik
Hören bis: 09.06.2017 09:49
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2016/12/01/rezension_die_unbekannte_terroristin_von_richard_drk_20161201_0849_089f511a.mp3




Bildband "Essenz" von Edward Burtynsky - Schockierend und faszinierend zugleich

Wed, 30 Nov 2016 08:36:34 +0100

(image) Steinbrüche, Staudämme, Kupferminen - die Eingriffe des Menschen in die Landschaft dokumentiert der kanadische Fotograf Edward Burtynsky. Ethik und Ästhetik prallen aufeinander. So zwingt er den Betrachter, sich zu den Bildern zu verhalten.

Von Eva Hepper
www.deutschlandradiokultur.de, Buchkritik
Hören bis: 08.06.2017 09:36
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2016/11/30/edward_burtynsky_essenz_von_william_a_ewing_drk_20161130_0836_f31254c2.mp3




Cynthia d’Aprix Sweeney: "Das Nest" - Familie ohne Wärme

Tue, 29 Nov 2016 08:48:00 +0100

(image) Die US-Amerikanerin Cynthia d’Aprix Sweeney hat einen wunderbaren Roman über vier Geschwister geschrieben, die auf ihr Erbe warten. Und liefert einen weiteren Beweis dafür, dass Geld nicht glücklich macht.

Von Knut Cordsen
www.deutschlandradiokultur.de, Buchkritik
Hören bis: 07.06.2017 09:48
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2016/11/29/rezension_das_nest_von_cynthia_daprix_sweeney_drk_20161129_0848_c088d250.mp3




Hofmann-Sieber/Sieber: "Wilde Gene" - Das unberechenbare Genom

Mon, 28 Nov 2016 08:48:00 +0100

(image) Leicht, lebendig und verständlich - so bringen die beiden Biologen und Science-Slammer Helga Hofmann-Sieber und Timo Sieber Forschungsergebnisse der Molekulargenetik auf den Punkt. Sie zeichnen dabei ein grelles Bild unserer wilden, sprunghaften Gene.

Von Michael Lange
www.deutschlandradiokultur.de, Buchkritik
Hören bis: 06.06.2017 09:48
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2016/11/28/wilde_gene_von_helga_hofmann_sieber_und_timo_sieber_drk_20161128_0848_587cd201.mp3




Bildband: "Wirtschaft verstehen" - Konjunkturmixer und Bedürfnis-Wimmelbilder

Fri, 25 Nov 2016 08:48:14 +0100

(image) Wertschöpfung, Kaufkraftentwicklung, Automatisierung – lassen sich hoch abstrakte Themenfelder der Ökonomie auch publikumsfreundlich aufbereiten? Ganz hervorragend - das zeigt der großformatige Bildband "Wirtschaft verstehen".

Von Susanne Billig
www.deutschlandradiokultur.de, Buchkritik
Hören bis: 03.06.2017 09:48
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2016/11/25/buchkritik_wirtschaft_verstehen_von_jan_schwochow_und_drk_20161125_0848_a96ffc87.mp3




William Gass: "Mittellage" - Der alte Gentleman hat sich einen Spaß erlaubt

Thu, 24 Nov 2016 08:46:18 +0100

(image) In "Mittellage" erzählt William Gass die Geschichte eines skurrilen Professors, der in seiner Freizeit an einem "Museum der Unmenschlichkeit" bastelt. Das Buch sei ein "herrlicher Schmöker", meint unser Literaturkritiker.

Von Joachim Scholl
www.deutschlandradiokultur.de, Buchkritik
Hören bis: 02.06.2017 09:46
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2016/11/24/buchkritik_mittellage_von_william_h_gaas_drk_20161124_0846_581f796a.mp3




Kinderbuch "WWWas?" - Perfektes Buch für den Netz-Einstieg

Wed, 23 Nov 2016 08:46:27 +0100

(image) Was ist das Internet eigentlich genau? Wie viele Webseiten gibt es? Um diese und andere Netz-Fragen geht es in dem Kinderbuch "WWWas? Alles, was du schon immer übers Internet wissen wolltest". Und es gibt gelungene Antworten, findet unsere Kritikerin.

Von Vera Linß
www.deutschlandradiokultur.de, Buchkritik
Hören bis: 01.06.2017 09:46
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2016/11/23/buchkritik_wwwas_alles_was_du_schon_immer_uebers_drk_20161123_0846_f9d98e6e.mp3




Robert Harris: "Konklave" - Die verschlossene Welt der Kardinäle

Tue, 22 Nov 2016 08:46:35 +0100

(image) Finten, Mühen und Intrigen: Robert Harris schildert in "Konklave" die verschlossene Welt der Kardinäle während der Wahl eines neuen Papstes. Ein fesselnder Thriller des britischen Bestseller-Autors über katholische Kirchenpolitik im Zeitalter der Globalisierung.

Von Philipp Gessler
www.deutschlandradiokultur.de, Buchkritik
Hören bis: 31.05.2017 09:46
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2016/11/22/buchkritik_konklave_von_robert_harris_drk_20161122_0846_1dc48f5b.mp3




Michael Hudson: "Der Sektor" - Ist der Staat die bessere Bank?

Mon, 21 Nov 2016 08:44:00 +0100

(image) Der US-Ökonom Michael Hudson hat eine Streitschrift geschrieben - gegen den Finanzsektor. Er will in seinem Buch "Der Sektor" beweisen, dass Banken, Hedgefonds und Finanzdienstleister sich die Staaten der Welt endgültig zu Untertanen gemacht haben.

Von Ursula Weidenfeld
www.deutschlandradiokultur.de, Buchkritik
Hören bis: 30.05.2017 09:44
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2016/11/21/buchkritik_der_sektor_streitschrift_gegen_die_drk_20161121_0844_6b691cd8.mp3




Lea Schneider (Hg): "Chinabox" - Zwischen Melancholie und Aufsässigkeit

Sat, 19 Nov 2016 08:45:00 +0100

(image) Die Anthologie "Chinabox" wirft einen frischen Blick auf aktuelle Lyrik aus der Volksrepublik. Sie zeigt, wie raffiniert und anspielungsreich die Autoren an den offiziellen Sprechweisen vorbeimogeln - und ihre Aufsässigkeit in Zeilen fassen.

Von Gregor Dotzauer
www.deutschlandradiokultur.de, Buchkritik
Hören bis: 28.05.2017 09:45
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2016/11/19/chinabox_neue_lyrik_aus_china_hg_von_lea_schneider_drk_20161119_0845_5b352e58.mp3




Marina Abramović: "Durch Mauern gehen" - Ein Leben für die Performance-Kunst

Fri, 18 Nov 2016 08:46:04 +0100

(image) Marina Abramović bringt sich und die Zuschauer mit ihren Performances immer wieder an ihre Grenzen. Schmerz und Leiden sind Gegenstand ihrer Kunst. Nun hat die 70-Jährige ihre Autobiografie vorgelegt.

Von Wiebke Hüster
www.deutschlandradiokultur.de, Buchkritik
Hören bis: 27.05.2017 09:46
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2016/11/18/durch_mauern_gehen_autobiografie_von_marina_abramovic_drk_20161118_0846_8f777df6.mp3




Amitav Gosh: "Die Flut des Feuers" - Gosh schafft diesmal keine große Literatur

Thu, 17 Nov 2016 08:46:36 +0100

(image) Amitav Gosh beschließt mit "Die Flut des Feuers" seine Trilogie indisch-chinesischer Geschichte. Dabei schafft er es aber nicht, den Leser zu fesseln. Und das trotz zahlreicher Handlungsstränge und Figuren.

Von Johannes Kaiser
www.deutschlandradiokultur.de, Buchkritik
Hören bis: 26.05.2017 09:46
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2016/11/17/die_flut_des_feuers_von_amitav_gosh_drk_20161117_0846_53db55c4.mp3




G. Roth/ A. Ryba: "Coaching, Beratung und Gehirn" - Was ist dran am Coaching-Boom?

Wed, 16 Nov 2016 08:45:28 +0100

(image) Loslassen üben, Blockaden lösen, sich selbst spüren - heute nicht unbedingt ein Fall für den Psychotherapeuten. Viele Arbeitnehmer buchen einen Coach, um sich fitter zu machen und neue Kompetenzen zu entwickeln. Doch hilft das wirklich? Gerhard Roth und Alica Ryba bieten in "Coaching, Beratung und Gehirn" zumindest eine Art theoretisches Rüstzeug.

Von Volkart Wildermuth
www.deutschlandradiokultur.de, Buchkritik
Hören bis: 25.05.2017 09:45
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2016/11/16/coaching_beratung_und_gehirn_von_gerhard_roth_und_alica_drk_20161116_0845_0681e85c.mp3




Jonathan Safran Foer: "Hier bin ich" - Überladener Familienroman

Tue, 15 Nov 2016 08:45:00 +0100

(image) Jonathan Safran Foers "Hier bin ich" möchte ein großes, Grenzen sprengendes Sittenbild sein. Doch als Eheroman ist das Buch zu einseitig, als jüdische Satire zu zahnlos, als Roman über Sex zu prüde, als Dystopie zu unausgegoren.

Von Fabian Wolff
www.deutschlandradiokultur.de, Buchkritik
Hören bis: 24.05.2017 09:45
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2016/11/15/hier_bin_ich_von_jonathan_safran_foer_drk_20161115_0845_1ca6fb8e.mp3




Wolf Biermann: "Warte nicht auf bessere Zeiten" - Er spart nicht mit Grobianismen

Mon, 14 Nov 2016 08:45:00 +0100

(image) Der Liedermacher Wolf Biermann hat seine Autobiografie geschrieben. Sie sei witzig, schnoddrig und manchmal grob, meint Rezensent Rolf Schneider. Und neben der "überbordenden Egomanie" des Verfassers fänden sich darin auch überraschende Anflüge von Selbstzweifel.

Von Rolf Schneider
www.deutschlandradiokultur.de, Buchkritik
Hören bis: 23.05.2017 09:45
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2016/11/14/wolf_biermann_warte_nicht_auf_bessre_zeiten_drk_20161114_0845_b7a162cb.mp3




Zelda Fitzgerald: "Himbeeren mit Sahne im Ritz" - Erzählungen einer berühmten Muse

Sat, 12 Nov 2016 08:47:26 +0100

(image) Zelda Fitzgerald ist vor allem als Muse ihres Mannes bekannt. Sie war die Frau des großen US-Autors der Goldenen Zwanziger, F. Scott Fitzgerald. Doch auch sie schrieb – und veröffentlichte teilweise unter seinem Namen. Elf Geschichten der klugen und unkonventionellen Autorin sind nun auf Deutsch erschienen.

Von Manuela Reichart
www.deutschlandradiokultur.de, Buchkritik
Hören bis: 21.05.2017 09:47
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2016/11/12/himbeeren_mit_sahne_im_ritz_von_zelda_fitzgerald_drk_20161112_0847_6ad82925.mp3




Shatner/Fisher: "Spock und ich" - Mein Freund, der Vulkanier

Fri, 11 Nov 2016 08:45:23 +0100

(image) Der kanadische Schauspieler William Shatner - bekannt als Captain Kirk vom "Raumschiff Enterprise" - hat mit Hilfe seines Co-Autors David Fisher eine Liebeserklärung an Leonard Nimoy geschrieben. Nimoy ist besser bekannt als Spock, der gefühllose Vulkanier.

Von Andreas Baum
www.deutschlandradiokultur.de, Buchkritik
Hören bis: 20.05.2017 09:45
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2016/11/11/spock_und_ich_mein_freund_leonard_nimoy_von_william_drk_20161111_0845_3c350cff.mp3




Gaye Boralioglu: "Die Frauen von Istanbul" - Gefangen zwischen Kopftuch und Lippenstift

Thu, 10 Nov 2016 08:46:00 +0100

(image) Die türkische Autorin Gaye Boralioglu ist eine politische Person, sie war wegen ihrer politischen Haltung sogar im Gefängnis. Ihre Prosa zeichnet sich durch sachlichen Minimalismus aus - und doch liegen ihre Erzählungen in einem politischen Kontext, den der Leser nur erahnt.

Von Ursula März
www.deutschlandradiokultur.de, Buchkritik
Hören bis: 19.05.2017 09:46
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2016/11/10/die_frauen_von_istanbul_von_gaye_boralioglu_drk_20161110_0846_c6134854.mp3