Subscribe: dradio-Kritik
http://www.dradio.de/rss/podcast/sendungen/kritik/
Added By: Feedage Forager Feedage Grade A rated
Language: German
Tags:
audiodatei  bis direkter  bis  das  die  direkter zur  direkter  lesarthören bis  lesarthören  und  von  zur audiodatei  zur 
Rate this Feed
Rate this feedRate this feedRate this feedRate this feedRate this feed
Rate this feed 1 starRate this feed 2 starRate this feed 3 starRate this feed 4 starRate this feed 5 star

Comments (0)

Feed Details and Statistics Feed Statistics
Preview: dradio-Kritik

Buchkritik - Deutschlandfunk Kultur



Was sich zu lesen lohnt und was nicht - alle Buchkritiken von Deutschlandfunk Kultur in einem Podcast.



Published: Thu, 18 Jan 2018 15:26:36 +0100

Last Build Date: Thu, 18 Jan 2018 15:26:36 +0100

Copyright: Deutschlandradio - deutschlandradio.de
 



Howard Jacobson: "Pussy" - Parabel über die zunehmende Verdummung der Menschheit

Thu, 18 Jan 2018 08:50:00 +0100

(image) Als Trump zum amerikanischen Präsidenten gewählt wurde, begann Howard Jacobson zu schreiben - voller Furor verfasste er eine bitterböse Satire auf die Mächtigen. Doch in seinem Märchen steckt noch mehr.

Von Gabriele von Arnim
www.deutschlandfunkkultur.de, Buchkritik
Hören bis: 27.07.2018 09:50
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/01/18/buchkritik_pussy_von_howard_jacobson_drk_20180118_0850_4e44bcdd.mp3




Eva Illouz (Hg.): "Wa(h)re Gefühle" - Vom Feeling her ganz ursprünglich

Wed, 17 Jan 2018 08:47:00 +0100

(image) "Zeit für Gefühle" ist ein Slogan, der einen Mechanismus des zeitgenössischen Kapitalismus illustriert: Waren produzieren Gefühle und Gefühle werden zu Waren. Die Soziologin Eva Illouz untersucht in einer Aufsatzsammlung diese Interaktion von Gefühlen und Konsumpraktiken.

Von Catherine Newmark
www.deutschlandfunkkultur.de, Buchkritik
Hören bis: 26.07.2018 09:47
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/01/17/buchkritik_wahre_gefuehle_von_eva_illouz_hg_drk_20180117_0847_2b1fd0e3.mp3




Sonja Danowski: "Smon, Smon" - Sensationelle Bilder und fantastische Ideen

Tue, 16 Jan 2018 10:33:21 +0100

(image) Das Smon Smon lebt auf dem Planeten Gon Gon, es gerät in Not und findet am Ende doch sein Glück. - Die Illustratorin Sonja Danowski hat mit "Smon, Smon" ein wundervolles Bilderbuch vorgelegt, das die kleinen Betrachter in eine fantastische Bilderwelt entführt.

Von Sylvia Schwab
www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart
Hören bis: 25.07.2018 11:33
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/01/16/buchkritik_von_smon_smon_von_sonja_danowski_drk_20180116_1033_185dd7fa.mp3




Kent Haruf: "Lied der Weite" - Tatsachen des ländlichen Lebens

Tue, 16 Jan 2018 08:50:00 +0100

(image) Ein schwangeres Mädchen landet bei älteren Junggesellen und brutale junge Männer leihen ihre Freundin dem Freund aus. Zart und bodenständig zugleich beschreibt der Autor Kent Haruf in "Lied der Weite" das Leben seiner Protagonisten in einer amerikanischen Kleinstadt.

Von Gabriele Arnim
www.deutschlandfunkkultur.de, Buchkritik
Hören bis: 25.07.2018 09:50
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/01/16/buchkritik_lied_der_weite_von_kent_haruf_drk_20180116_0850_4af7b52b.mp3




Fernando Aramburu: "Patria" - Zwei Familien, die ETA und ein Mord

Mon, 15 Jan 2018 10:36:12 +0100

(image) Der Kampf der ETA für die Unabhängigkeit entzweit Nachbarn, Freunde und Familien und macht sie zu erbitterten Feinden. - Fernando Aramburu erzählt in "Patria", wie eine Gesellschaft an Gewalt und an ihrem separatistischen Wahn auseinanderbricht.

Von Jörg Magenau
www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart
Hören bis: 24.07.2018 11:36
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/01/15/buchkritik_patria_von_fernando_aramburu_drk_20180115_1036_8440e56c.mp3







Buchkritik - "Hacks" von Donna Brazile

Sat, 13 Jan 2018 11:40:00 +0100

Autor: Kößler, Thilo
Sendung: Lesart
Hören bis: 22.07.2018 12:40


Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/01/13/buchkritik_hacks_von_donna_brazile_drk_20180113_1140_f1df120c.mp3




Angela Nagle: "Kill All Normies" - Amerika unter Trump: Die Kultur der bewussten Grenzüberschreitung

Sat, 13 Jan 2018 11:33:00 +0100

(image) Angela Nagle beschreibt die Methoden der amerikanischen Rechtspopulisten im Netz und erklärt, warum diese damit so erfolgreich sind. Trump hat diese Methoden perfektioniert.

Von Nana Brink
www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart
Hören bis: 22.07.2018 12:33
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/01/13/buchkritik_kill_all_normies_von_angela_nagel_drk_20180113_1133_a7dd7871.mp3




Ugo Bardi: "Der Seneca-Effekt. Warum Systeme kollabieren" - Wie das Ökosystem kippen könnte

Sat, 13 Jan 2018 11:09:00 +0100

(image) Wie lange dauert es noch bis zum Zusammenbruch der Erde? Diese Frage versucht der Chemiker Ugo Bardi in seinem Buch zu beantworten. Auch versucht er zu ergründen, aus welcher Richtung die größte Gefahr droht: Der CO2-Ausstoß? Oder die Ölförderung?

Von Bodo Morshäuser
www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart
Hören bis: 22.07.2018 12:09
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/01/13/buchkritik_der_seneca_effekt_von_ugo_bardi_drk_20180113_1109_53d45114.mp3




Bernhard Schlink: "Olga" - Eine Frau, die nicht aufgibt

Sat, 13 Jan 2018 08:50:00 +0100

(image) Der Schriftsteller Bernhard Schlink beschreibt "Olga" in dem gleichnamigen Buch als eine stolze, mutige und aufrechte Frauengestalt. Mit seinem Buch begibt sich Schlink wieder auf die Spuren der deutschen Vergangenheit.

Von Johannes Kaiser
www.deutschlandfunkkultur.de, Buchkritik
Hören bis: 22.07.2018 09:50
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/01/13/buchkritik_bernhard_schlinks_neuer_roman_olga_drk_20180113_0850_2587e8ba.mp3




Eshkol Nevo: "Über uns" - Freudianische Erzählungen

Fri, 12 Jan 2018 10:32:00 +0100

(image) Drei Erzählungen über drei Protagonisten. Der Roman "Über uns" des israelischen Autors Eshkol Nevo ist an das freudianische Strukturmodell der menschlichen Psyche angelehnt. Die Figuren verkörpern jeweils Konflikte um das Ich, Es und Über-Ich - menschenfreundlich und klug erzählt.

Von Carsten Hueck
www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart
Hören bis: 21.07.2018 11:32
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/01/12/buchkritik_ueber_uns_von_eshkol_nevo_drk_20180112_1032_38be0530.mp3




Christophe Galfard: "Das Universum in Deiner Hand" - Von Quarks und Quantenfeldern

Fri, 12 Jan 2018 08:46:32 +0100

(image) Ein Flug in Lichtgeschwindigkeit oder ein Trip in ein schwarzes Loch: Christophe Galfard nimmt den Leser mit auf eine Reise durch moderne physikalische Theorien. Erklärungen der Hintergründe aber sind die Sache des Astrophysikers nicht.

Von Volkart Wildermuth
www.deutschlandfunkkultur.de, Buchkritik
Hören bis: 21.07.2018 09:46
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/01/12/buchkritik_das_universum_in_deiner_hand_von_christophe_drk_20180112_0846_085cb4c7.mp3




Aaron Sahr: "Keystroke-Kapitalismus" - Geldschöpfung per Knopfdruck

Thu, 11 Jan 2018 10:39:00 +0100

(image) Woher nehmen Banken das Geld für die Kreditvergabe? Auf die Rücklagen von Sparern sind sie dabei nicht angewiesen. Sondern: Die Banken schaffen das Geld aus dem Nichts und verfügen damit über ein Privileg, das dringend auf den Prüfstand gehört, schreibt Aaron Sahr.

Von Philipp Schnee
www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart
Hören bis: 20.07.2018 11:39
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/01/11/buchkritik_keystroke_kapitalismus_von_aaron_sahr_drk_20180111_1039_6ab094bc.mp3




Helmut Krausser: "Geschehnisse während der Weltmeisterschaft" - Liebe machen unter Leistungsdruck

Thu, 11 Jan 2018 08:47:59 +0100

(image) Kopenhagen 2028: Leon tritt bei der Weltmeisterschaft im "Leistungssex" an. Doch seine Vorstellung wird überschattet von einem Mord. Autor Helmut Krausser entwirft das Bild einer vollständig sexualisierten Gesellschaft, bleibt dabei aber plakativ.

Von Edelgard Abenstein
www.deutschlandfunkkultur.de, Buchkritik
Hören bis: 20.07.2018 09:47
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/01/11/buchkritik_geschehnisse_waehrend_der_weltmeisterschaft_drk_20180111_0847_0739795f.mp3




Shenaz Patel: "Die Stille von Chagos" - Die vergessene Vertriebenen-Tragödie

Wed, 10 Jan 2018 10:34:00 +0100

(image) Shenaz Patels Roman "Die Stille von Chagos" erzählt von einem kleinen Archipel im Indischen Ozean, auf dem sich einst eine Tragödie abgespielt hat: Das Eiland wird zum Spielball der Weltmächte, und die Bewohner verlieren für immer ihre Heimat.

Von Marko Martin
www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart
Hören bis: 19.07.2018 11:34
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/01/10/buchkritik_die_stille_von_chagos_von_shenaz_patel_drk_20180110_1034_1a79fe73.mp3




Kuriose Tiergeschichten - Vom beinlosen Paradiesvogel

Tue, 9 Jan 2018 10:36:00 +0100

(image) Wie ein Pfeil in einem Storch half, den Vogelzug zu beweisen - das ist nur eine von 30 kuriosen Geschichten, die auf historischen Tiermeldungen beruhen. Ob Mönche, die Seidenraupen schmuggeln oder ein Paradiesvogel ohne Beine, als Leser kommt man aus dem Staunen gar nicht mehr raus.

Von Eva Hepper
www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart
Hören bis: 18.07.2018 11:36
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/01/09/buchkritik_ich_werde_ueber_diese_merkwuerdigkeit_l_drk_20180109_1036_a9749a56.mp3




Matthew Quick: "Anstand" - "Angry white man" mit Herz

Tue, 9 Jan 2018 08:45:34 +0100

(image) Derb, politisch unkorrekt – und wunderbar: Matthew Quicks Roman über einen erzkonservativen Vietnam-Veteranen und seinen linksliberalen Sohn zeigt, was wichtiger ist als die "richtige" Ausdrucksweise: Herzenswärme und Anstand.

von Irene Binal
www.deutschlandfunkkultur.de, Buchkritik
Hören bis: 18.07.2018 09:45
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/01/09/buchkritik_anstand_von_matthew_quick_drk_20180109_0845_a4eebd9d.mp3




Lawrence Block (Hg.): "Nighthawks" - Vom Gemälde zur Geschichte

Mon, 8 Jan 2018 10:36:00 +0100

(image) 17 amerikanische Schriftsteller haben sich von Werken des Malers Edward Hopper zu Kurzgeschichten inspirieren lassen. Der Band "Nighthawks" versammelt sie und ist ein Hochgenuss für Kunst- wie für Krimi-Liebhaber.

Von Anne Kohlick
www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart
Hören bis: 17.07.2018 11:36
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/01/08/buchkritik_nighthawks_stories_von_lawrence_block_drk_20180108_1036_0957c15d.mp3




Hannah Arendt: "Wie ich einmal ohne dich leben soll" - Briefe voller Zuneigung und Liebe

Mon, 8 Jan 2018 08:50:44 +0100

(image) Während Hannah Arendt von August 1949 bis März 1950 durch Europa reist, kämpft ihre Studienfreundin Hilde Fränkel unverzagt gegen ihre Krebs-Erkrankung. Ihr Briefwechsel aus dieser Zeit ist der Höhepunkt des empfehlenswerten Bandes "Wie ich einmal ohne dich leben soll".

Von Arno Orzessek
www.deutschlandfunkkultur.de, Buchkritik
Hören bis: 17.07.2018 09:50
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/01/08/buchkritik_hannah_arendt_wie_ich_einmal_ohne_dich_leben_drk_20180108_0850_15c7a254.mp3







Timo Daum: "Das Kapital sind wir" - Die kapitalistische Selbstverwertungsmaschinerie

Sat, 6 Jan 2018 11:40:17 +0100

(image) Schöner, sportlicher, gesünder – dank App. Mithilfe der individuellen Selbstoptimierung habe der Kapitalismus die gesamte Gesellschaft in die Verwertungsmaschine einbezogen und damit neu erfunden, behauptet Timo Daum in "Das Kapital sind wir" und schlägt Alternativen vor.

Von Vera Linß
www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart
Hören bis: 15.07.2018 12:40
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/01/06/buchkritik_das_kapital_sind_wir_von_timo_daum_drk_20180106_1140_be317159.mp3




Arno Geiger: "Unter der Drachenwand" - Fronturlaub am Mondsee

Sat, 6 Jan 2018 08:45:59 +0100

(image) 1944 reist der junge Veit an den Mondsee, um sich von den Schrecken des Krieges zu erholen. Hier findet er Liebe. Doch auch die Dorfidylle vor Ort hat ihre Abgründe. Der Roman sei außerordentlich schön und ein grandioser literarischer Jahresauftakt, findet Jörg Magenau.

Von Jörg Magenau
www.deutschlandfunkkultur.de, Buchkritik
Hören bis: 15.07.2018 09:45
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/01/06/buchkritik_unter_der_drachenwand_von_arno_geiger_drk_20180106_0845_a7a3b684.mp3




Petre M. Andreevski: "Quecke" - In der Knochenmühle des Ersten Weltkriegs

Fri, 5 Jan 2018 10:40:00 +0100

(image) Mazedonien im Ersten Weltkrieg: Serben, Bulgaren, Deutsche und Franzosen kämpfen um das Gebiet. In "Quecke" erzählt Petre M. Andreevski das Schicksal eines Bauernehepaars, das durch die Gewalt die gesamte Familie und ihre Zukunft verliert.

Von Jörg Plath
www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart
Hören bis: 14.07.2018 11:40
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/01/05/buchkritik_quecke_von_petre_m_andreevski_drk_20180105_1040_59c9a00c.mp3




Arlie Russell Hochschild: "Fremd in ihrem Land" - Sie wollen keine Opfer sein

Thu, 4 Jan 2018 10:44:35 +0100

(image) Arbeitslos und abgehängt: Die Soziologin Arlie Russell Hochschild hat sich fünf Jahre lang im Milieu der Tea-Party-Anhänger aufgehalten. Was sie dabei zutage gefördert hat, gibt Aufschluss über die Gefühlswelt der amerikanischen Rechten.

Von Andrea Roedig
www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart
Hören bis: 13.07.2018 11:44
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/01/04/buchkritik_fremd_in_ihrem_land_von_arlie_hochschild_drk_20180104_1044_0edb3410.mp3




Moische Kulbak: "Die Selmenianer" - Jüdisches Leben unter Hammer und Sichel

Thu, 4 Jan 2018 08:45:05 +0100

(image) Moische Kulbak war Anhänger der Oktoberrevolution. In "Die Selmenianer" beschreibt er den Zusammenstoß traditioneller jüdischer Lebensweise mit Geist und Ungeist der neuen Zeit. Nun liegt der Roman in einer neuen Übersetzung vor.

Von Carsten Hueck
www.deutschlandfunkkultur.de, Buchkritik
Hören bis: 13.07.2018 09:45
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/01/04/buchkritik_die_selmenianer_von_moische_kulbak_drk_20180104_0845_d12bfc5a.mp3




Jeff VanderMeer: "Borne" - Wenn Menschen violette Knetemonster lieben

Wed, 3 Jan 2018 10:31:00 +0100

(image) Die Welt verrottet. Mutantenkinder verbreiten Angst und Schrecken. Am Horizont kämpft ein riesiger Bär gegen ein gigantisches Knetemonster. Dass man das für völlig plausibel hält, zeigt: Jeff VanderMeer hat mal wieder einen Volltreffer gelandet.

Von Marten Hahn
www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart
Hören bis: 12.07.2018 11:31
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/01/03/buchkritik_borne_von_jeff_vandermeer_drk_20180103_1031_0f7071a3.mp3




Hans Fallada: "Junge Liebe zwischen Trümmern" - Leise, zärtlich und erschütternd

Tue, 2 Jan 2018 08:42:00 +0100

(image) Der Aufbau Verlag hat 70 Geschichten, davon 27 bislang unveröffentlicht, von Hans Fallada neu herausgebracht. Es sind Geschichten von Konflikten, Widersprüchen und unverhofftem Glück, die den geborenen Erzähler Fallada neu entdecken lassen.

Von Elke Schlinsog
www.deutschlandfunkkultur.de, Buchkritik
Hören bis: 11.07.2018 09:42
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/01/02/buchkritik_junge_liebe_zwischen_truemmern_von_hans_drk_20180102_0842_59de8597.mp3



















Henry James: "Lady Barbarina" - Gewitzt und leichtfüßig

Sat, 30 Dec 2017 08:43:56 +0100

(image) Auch in seiner erstmals auf Deutsch erschienenen Erzählung "Lady Barbarina" von 1908 setzt Henry James gekonnt sein psychologisches Skalpell: Mit Röntgenblick durchleuchtet er die Eitelkeit der besseren Gesellschaft. All dies mit bissigem Humor und in scheinbar leichtem Plauderton.

Von Edelgard Abensteinsd
www.deutschlandfunkkultur.de, Buchkritik
Hören bis: 08.07.2018 09:43
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/12/30/buchkritik_lady_barbarina_von_henry_james_drk_20171230_0843_6e689501.mp3




Juli Zeh: "Leere Herzen" - Über die Monstren einer seelenlosen Rationalität

Fri, 29 Dec 2017 10:30:28 +0100

(image) Juli Zeh meldet sich verlässlich zu Wort, um auf Schwachstellen im demokratischen System aufmerksam zu machen. So ist ihre Hauptfigur in "Leere Herzen" eine selbstsüchtige Geschäftsfrau, die Menschen mit Suizidwunsch an Attentäter vermittelt.

Von Ursula März
www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart
Hören bis: 07.07.2018 11:30
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/12/29/buchkritik_leere_herzen_von_juli_zeh_drk_20171229_1030_dcb97f58.mp3




Zygmunt Bauman: "Retrotopia" - Zurück ans Stammesfeuer

Thu, 28 Dec 2017 10:41:00 +0100

(image) "Retrotopia" ist ein posthum erschienenes Buch des Soziologen Zygmunt Bauman. Seine These: Der Glaube an eine bessere Zukunft werde heute ersetzt durch die Hinwendung zur Vergangenheit.

Von Jörg Himmelreich
www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart
Hören bis: 06.07.2018 11:41
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/12/28/buchkritik_retrotopia_von_zygmunt_bauman_drk_20171228_1041_618965fa.mp3




Nadeem Aslam: "Die goldene Legende" - Ein Buch über Menschlichkeit

Thu, 28 Dec 2017 08:50:00 +0100

(image) Der pakistanisch-britische Schriftsteller Nadeem Aslam hat sich bereits in vier Romanen mit religiösem Fanatismus in England und Pakistan auseinandergesetzt. Auch in "Die Goldene Legende" beschäftigt er sich mit Hass, Gewalt und der Liebe zueinander.

Von Johannes Kaiser
www.deutschlandfunkkultur.de, Buchkritik
Hören bis: 06.07.2018 09:50
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/12/28/buchkritik_die_goldene_legende_von_nadeem_aslam_drk_20171228_0850_251bc4e4.mp3




Dirk van Versendaal: "Nyx" - Eiternde, alte Körper auf Kreuzfahrt

Wed, 27 Dec 2017 10:35:00 +0100

(image) Ein schwimmendes Altenheim - 70 Decks hoch, vier Kilometer lang. Das ist der Schauplatz des Horror-Romans "Nyx", verfasst von "Stern"-Redakteuer Dirk van Versendaal. Doch trotz irren Settings, schräger Figuren und makelloser Sprache ist dieser dystopische Thriller schlecht erzählt.

Von Stefan Mesch
www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart
Hören bis: 05.07.2018 11:35
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/12/27/buchkritik_nyx_von_dirk_van_versendaal_drk_20171227_1035_07596be7.mp3




Irvin D. Yalom: "Wie man wird, was man ist" - Über die Schwierigkeit, mit sich ins Reine zu kommen

Wed, 27 Dec 2017 08:50:00 +0100

(image) Der Amerikaner Irvin Yalom ist einer der einflussreichsten Psychiater der Welt und ein erfolgreicher Autor. In "Wie man wird, was man ist" schaut er zurück auf sein Leben – als Kind russischer Einwanderer, als jüdischer Student und als Psychiater, der seine Zunft nicht so ernst nimmt.

Von Vera Linß
www.deutschlandfunkkultur.de, Buchkritik
Hören bis: 05.07.2018 09:50
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/12/27/buchkritik_wie_man_wird_was_man_ist_von_irvin_d_yalom_drk_20171227_0850_324ef770.mp3




Shahak Shapira: "Holyge Bimbel“ - Vong Geist her

Sat, 23 Dec 2017 11:51:00 +0100

(image) Vong-Sprache ist ein Mix aus Bequemlichkeit, Unkenntnis, Platzmangel und Gedankenlosigkeit. Zur Spartenkultur wurde sie, weil Netzaktivisten sich darüber lustig machten und sie weiterentwickelten. In dieser Sprache gibt es jetzt auch eine Bibel, "vong Geist her" sozusagen.

Von Nele Rößler
www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart
Hören bis: 01.07.2018 12:51
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/12/23/buchkritik_die_holyge_bimbel_von_shahak_shapira_drk_20171223_1151_8d98ab80.mp3




Daniel Pittet: "Pater, ich vergebe Euch!" - Missbrauch und der Kampf um Aufarbeitung

Sat, 23 Dec 2017 11:19:00 +0100

(image) Manche wussten es gar, viele ahnten es, aber keiner hat etwas gesagt oder ist eingeschritten: Daniel Pittet berichtet in "Pater, ich vergebe Euch!" über den Missbrauch an ihm. Schonungslos ist sein Text und laut sein Appell: Seht nicht weg!

Von Anne Francoise Weber
www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart
Hören bis: 01.07.2018 12:19
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/12/23/buchkritik_pater_ich_vergebe_euch_von_daniel_pittet_drk_20171223_1119_c295db20.mp3