Subscribe: dradio-Kritik
http://www.dradio.de/rss/podcast/sendungen/kritik/
Added By: Feedage Forager Feedage Grade A rated
Language: German
Tags:
audiodatei  bis direkter  bis  buchkritikhören bis  buchkritikhören  die  direkter zur  direkter  und  von  zur audiodatei  zur 
Rate this Feed
Rate this feedRate this feedRate this feedRate this feedRate this feed
Rate this feed 1 starRate this feed 2 starRate this feed 3 starRate this feed 4 starRate this feed 5 star

Comments (0)

Feed Details and Statistics Feed Statistics
Preview: dradio-Kritik

Buchkritik - Deutschlandradio Kultur



Ausgewählte Beiträge aus dem Angebot von Deutschlandradio Kultur.



Published: Mon, 23 Jan 2017 13:49:14 +0100

Last Build Date: Mon, 23 Jan 2017 13:49:14 +0100

Copyright: Deutschlandradio - deutschlandradio.de
 



"Die 7 größten Irrtümer über Frauen, die denken" - Große Frauen, große Vorurteile

Mon, 23 Jan 2017 08:45:54 +0100

(image) Rosalind Franklin war eine begabte Molekulargenetikerin und hätte eigentlich den Nobelpreis verdient. Doch sie wurde von ihrem Kollegen Watson beklaut und der Nobelpreis ging nach ihrem Tod an ihn - nur eine von vielen Geschichten über große Frauen, die Beatrix Langner gesammelt hat.

Von Edelgard Abenstein
www.deutschlandradiokultur.de, Buchkritik
Hören bis: 01.08.2017 09:45
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/01/23/buchkritik_die_7_groessten_irrtuemer_ueber_frauen_die_drk_20170123_0845_660f2b98.mp3




Zbigniew Herbert: "Gesammelte Gedichte" - 400 Versuche zu begreifen

Sat, 21 Jan 2017 08:44:00 +0100

(image) Der polnische Dichter Zbigniew Herbert wurde unter der deutschen Besatzung erwachsen - und wurde diese Erfahrung nie los. Seine Lyrik ist intellektuell, gewitzt und selbstironisch und jetzt als Gesamtwerk erschienen.

Von Katharina Döbler
www.deutschlandradiokultur.de, Buchkritik
Hören bis: 30.07.2017 09:44
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/01/21/buchkritik_gesammelte_gedichte_von_zbigniew_herbert_drk_20170121_0844_e037c221.mp3




Friedrich von Borries: "Weltentwerfen" - Design gegen die Unterwerfung

Fri, 20 Jan 2017 08:45:33 +0100

(image) Friedrich von Borries begreift die Arbeit des Designers als eine politische. Dinge zu entwerfen sei eine Form der Befreiung - subversiv, gefährlich, aufrührerisch. Seine politische Designtheorie erläutert der Designtheoretiker in dem Buch "Weltentwerfen".

Von Thorsten Jantschek
www.deutschlandradiokultur.de, Buchkritik
Hören bis: 29.07.2017 09:45
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/01/20/weltentwerfen_eine_politische_designtheorie_von_drk_20170120_0845_8c041c82.mp3




Miroslav Krleza: "Die Fahnen" - Die atemberaubenden Rochaden der kroatischen Intelligenz

Thu, 19 Jan 2017 08:44:42 +0100

(image) Ein Epochenbild des Balkan - auf über 2000 Seiten gespiegelt in einem Generationenkonflikt. Das Opus Magnum "Die Fahnen" des Universalgelehrten Miroslav Krleza liegt jetzt auf Deutsch vor. Der sprachliche Furor reißt mit.

Von Jörg Plath
www.deutschlandradiokultur.de, Buchkritik
Hören bis: 28.07.2017 09:44
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/01/19/die_fahnen_von_miroslav_krleza_drk_20170119_0844_179fcbe4.mp3




Charles Foster: "Der Geschmack von Laub und Erde" - Das Leben aus der Perspektive eines Tieres

Wed, 18 Jan 2017 08:47:20 +0100

(image) Skurrile Zivilisationsflucht: Tierarzt Charles Foster lebt versuchsweise wie ein Tier im Wald. Das gestattet ihm einen neuen Blick aufs eigene Menschsein. Seinen augenzwinkernden Bericht lesen auch Zivilisationsfreunde mit Gewinn.

Von Michael Lange
www.deutschlandradiokultur.de, Buchkritik
Hören bis: 27.07.2017 09:47
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/01/18/buchkritik_der_geschmack_von_laub_und_erde_von_charles_drk_20170118_0847_b7dfcc44.mp3




Peter Temple: "Die Schuld vergangener Tage" - Teamgeist über den Tod hinaus

Tue, 17 Jan 2017 08:47:06 +0100

(image) Glasklar, reduziert, lakonisch: In "Die Schuld vergangener Tage" rettet ein Ex-Cop die Ehre eines tot aufgefundenen Freundes. Der frühe Roman des Australiers Peter Temple ist nun endlich auf Deutsch zu haben – und zeigt ihn bereits als Krimiautor von Weltformat.

Von Thomas Wörtche
www.deutschlandradiokultur.de, Buchkritik
Hören bis: 26.07.2017 09:47
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/01/17/buchkritik_die_schuld_vergangener_tage_von_peter_temple_drk_20170117_0847_ef99afe7.mp3




Religion im Spannungsfeld der Moderne - Zwischen Wahrheitsanspruch und Religionsfreiheit

Mon, 16 Jan 2017 08:45:11 +0100

(image) Wie säkular muss und kann ein Staat sein? Wie weit darf die Religionsfreiheit reichen? Diesen Fragen geht Christian Spieß in dem Buch "Zwischen Gewalt und Menschenrechten" nach und greift dabei aktuelle Themen wie Religionsunterricht oder Kopftuchverbot auf.

Von Anne Françoise Weber
www.deutschlandradiokultur.de, Buchkritik
Hören bis: 25.07.2017 09:45
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/01/16/buchkritik_christian_spiess_zwischen_gewalt_und_drk_20170116_0845_26554b3c.mp3




Oskar Panizza: "Vreneli's Gärtli" - Ein Grantler im Garten Eden

Sat, 14 Jan 2017 08:47:07 +0100

(image) Ein Anarchist der Feder und des Gedankens – so sah sich der bayerische Autor Oskar Panizza. Seine Erzählung "Vreneli's Gärtli" zeigt die schwärmerische Seite des ätzenden Provokateurs. Doch selbst im Garten Eden kann der das Schimpfen nicht lassen.

Von Peter Urban-Halle
www.deutschlandradiokultur.de, Buchkritik
Hören bis: 23.07.2017 09:47
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/01/14/buchkritik_vrenelis_gaertli_von_oskar_panizza_drk_20170114_0847_95e608ce.mp3




Catherine Ince: "Die Welt von Charles und Ray Eames" - Einsicht in einen stilbildenden Kosmos

Fri, 13 Jan 2017 08:50:05 +0100

(image) Charles und Ray Eames zählen zu den wichtigsten Designern des 20. Jahrhunderts. Catherine Ince zeigt nun in ihrem wunderbaren Bildband "Die Welt von Charles und Ray Eames" viele neue Facetten. Unterstützt werden die Texte von einem großartigen Layout.

Von Eva Hepper
www.deutschlandradiokultur.de, Buchkritik
Hören bis: 22.07.2017 09:50
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/01/13/buchkritik_die_welt_von_charles_und_ray_eames_von_drk_20170113_0850_4557ac1e.mp3




Anna Kim: Die große Heimkehr - Tour de Force durch die südkoreanische Geschichte

Thu, 12 Jan 2017 08:46:04 +0100

(image) Anna Kims neuer Roman erzählt eine komplexe Dreiecksgeschichte zwischen einer jungen Frau und zwei Männern, die im Südkorea der 60er-Jahre in den Strudel der großen Politik geraten. Die Lektüre ist ergreifend - fordert den Leser allerdings auch.

Von Katharina Borchardt
www.deutschlandradiokultur.de, Buchkritik
Hören bis: 21.07.2017 09:46
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/01/12/buchkritik_die_grosse_heimkehr_von_anna_kim_drk_20170112_0846_c6110f83.mp3




Anne Waak: "Der freie Tod" - Geschichte des Suizids als Popliteratur

Wed, 11 Jan 2017 08:51:00 +0100

(image) Anne Waaks "Der freie Tod" verspricht ein "lebensbejahendes Buch" über die Geschichte des Selbstmords zu sein. Es ist originell designed, lockt mit Listen und kuriosen Einzelfällen. Bei unserer Rezensentin ist es trotzdem durchgefallen.

Von Pieke Biermann
www.deutschlandradiokultur.de, Buchkritik
Hören bis: 20.07.2017 09:51
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/01/11/der_freie_tod_von_anne_waak_drk_20170111_0851_fd33725f.mp3




Neuer Sammelband - Der beste Einstieg in die Superman-Saga

Tue, 10 Jan 2017 08:47:00 +0100

(image) Es brauchte zwar einen Zeitreise- und Paralleluniversums-Trick, aber er macht den neuen Panini-Superman-Sammelband so richtig lesenswert: Mit Doppelgängern und Doppelrollen entstehen herrliche und klug absurde Konstellationen.

Von Stefan Mesch
www.deutschlandradiokultur.de, Buchkritik
Hören bis: 19.07.2017 09:47
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/01/10/buchkritik_superman_lois_und_clark_1_von_dan_jurgens_drk_20170110_0847_33e20663.mp3




Helena Schätzle: "Leben nach dem Überleben" - Das Trauma Holocaust hat viele Gesichter

Mon, 9 Jan 2017 08:46:00 +0100

(image) Die Fotografin Helena Schätzle porträtiert einfühlsam 22 Überlebende des Holocaust und deren Familien. Sie schafft es, ihre Protagonisten weder als Opfer noch als Helden zu zeigen. "Leben nach dem Überleben" macht unseren Rezensenten zugleich demütig und dankbar.

Von Carsten Hueck
www.deutschlandradiokultur.de, Buchkritik
Hören bis: 18.07.2017 09:46
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/01/09/buchkritik_helena_schaetzle_leben_nach_dem_ueberleben_drk_20170109_0846_8edef7fd.mp3




T.C. Boyle: "Die Terranauten" - Soap-Opera unter Glas

Sat, 7 Jan 2017 08:46:40 +0100

(image) Acht Menschen leben für zwei Jahre abgeschottet von der Welt unter eine Glaskuppel: In seinem neuen Roman nimmt sich Meister-Erzähler T.C. Boyle das Wissenschaftsprojekt "Biosphere 2" vor. Leider interessiert sich Boyle nicht wirklich für das Thema und verwandelt es in eine Soap.

Von Hans von Trotha
www.deutschlandradiokultur.de, Buchkritik
Hören bis: 16.07.2017 09:46
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/01/07/buchkritik_die_terranauten_von_tc_boyle_drk_20170107_0846_11e53085.mp3




Birbaumer / Zittlau: "Denken wird überschätzt" - Neugier auf die Leere des Gehirns

Fri, 6 Jan 2017 08:49:00 +0100

(image) Jugendliche würden eher eine Woche auf Sex verzichten als auf ihr Smartphone, so eine jüngste Studie. Der Neurowissenschaftler Niels Birbaumer und der Journalist Jörg Zittlau empfehlen im Buch "Denken wird überschätzt" Pausen vom Gedankenfluss.

von Volkart Wildermuth
www.deutschlandradiokultur.de, Buchkritik
Hören bis: 15.07.2017 09:49
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/01/06/denken_wird_ueberschaetzt_von_niels_birbaumer_und_joerg_drk_20170106_0849_10a8b7a8.mp3




Martin Walser: "Statt etwas oder Der letzte Rank" - Über die Sprache hinaus

Thu, 5 Jan 2017 08:45:00 +0100

(image) Kurz vor seinem 90. Geburtstag erscheint das neue Buch von Martin Walser "Statt etwas oder Der letzte Rank". Er hat dabei jede Handlung hinter sich gelassen. Ein großer Wurf, urteilt unser Literaturkritiker: "Mehr geht nicht."

Von Jörg Magenau
www.deutschlandradiokultur.de, Buchkritik
Hören bis: 14.07.2017 09:45
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/01/05/buchkritik_statt_etwas_oder_der_letzte_rank_von_martin_drk_20170105_0845_d9285a41.mp3




Hope Jahren: "Blattgeflüster" - Das Forscherleben einer Pflanzenversteherin

Wed, 4 Jan 2017 08:46:00 +0100

(image) Die amerikanische Geobiologin Hope Jahren hat sich seit Kindheitsbeinen der Erkundung der Pflanzen verschrieben. In "Blattgeflüster" erzählt sie, wie sie kommunizieren und extremen Bedingungen trotzen. Zudem gewährt sie uns Einblick in ihr abenteuerliches Forscherleben.

Von Johannes Kaiser
www.deutschlandradiokultur.de, Buchkritik
Hören bis: 13.07.2017 09:46
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/01/04/buchkritik_blattgefluester_die_wunderbare_welt_der_drk_20170104_0846_8eb1368c.mp3




Catherine Meurisse von "Charlie Hebdo": "Die Leichtigkeit" - Das Lachen kehrt zurück

Mon, 2 Jan 2017 08:44:00 +0100

(image) "Die Leichtigkeit" ist die vielschichtige und hinreißende Geschichte der Zeichnerin und Autorin Catherine Meurisses über ihren Weg zurück ins Leben. Sie war dem Anschlag auf "Charlie Hebdo" vor zwei Jahren knapp entgangen und litt nach dem Attentat unter einem schweren Trauma.

Von Pieke Biermann
www.deutschlandradiokultur.de, Buchkritik
Hören bis: 11.07.2017 09:44
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/01/02/buckkritik_catherine_meurisse_die_leichtigkeit_drk_20170102_0844_44657799.mp3




Núria Paradas: "Die Kleidermacherin" - Dreiecksgeschichte in Barcelona

Sat, 31 Dec 2016 08:47:01 +0100

(image) In ihrem historischen Roman "Die Kleidermacherin" erzählt die Katalanin Núria Pradas die Geschichte von Laia und Roser, die sich in Barcelona in den gleichen Mann verlieben. So vorhersehbar wie sich die Story anhört, ist sie auch, meint unsere Kritikerin.

Von Anne Kohlick
www.deutschlandradiokultur.de, Buchkritik
Hören bis: 09.07.2017 09:47
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2016/12/31/buchrezension_die_kleidermacherin_drk_20161231_0847_3e365fc9.mp3




"Die Revolution im Kopf" von Gerd Kempermann - Von nachwachsenden Nervenzellen im Hippocampus

Fri, 30 Dec 2016 08:46:02 +0100

(image) Jeder Mensch hat rund 100 Milliarden Nervenzellen. Viele gehen im Laufe des Lebens durch zu viel Alkohol oder zu wenig Bewegung zugrunde. Neurowissenschaftler Gerd Kempermann beschreibt in "Die Revolution im Kopf", welcher Teil im Gehirn erfolgreich dagegen hält.

Von Michael Lange
www.deutschlandradiokultur.de, Buchkritik
Hören bis: 08.07.2017 09:46
Direkter Link zur Audiodatei



Media Files:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2016/12/30/die_revolution_im_kopf_von_gerd_kempermann_drk_20161230_0846_b82f9ef8.mp3