Subscribe: vampster.com - RSS-Feed des Heavy Metal-Webzines
http://www.vampster.com/rss/index.xml
Added By: Feedage Forager Feedage Grade B rated
Language: German
Tags:
album  auf vampster  auf  bei  das  die  erschien zuerst  erschien  ist  mit  neues album  und  vampster  wird  zuerst auf 
Rate this Feed
Rate this feedRate this feedRate this feedRate this feedRate this feed
Rate this feed 1 starRate this feed 2 starRate this feed 3 starRate this feed 4 starRate this feed 5 star

Comments (0)

Feed Details and Statistics Feed Statistics
Preview: vampster.com - RSS-Feed des Heavy Metal-Webzines

vampster.com



Metal. Underground Culture



Last Build Date: Sun, 25 Jun 2017 07:50:36 +0000

 



THE SHADELESS EMPEROR: Labeldeal für „Ashbled Shores“-Album

Sun, 25 Jun 2017 07:49:49 +0000

Die Melodic Death Metal-band THE SHADELESS EMPEROR hat einen Plattenvertrag bei Wormholedeath unterschrieben. Im Zuge dessen werden die Griechen ihr Debütalbum „Ashbled Shores“ veröffentlichen, welches am 1. August erscheinen wird. Mit „Too Far Gone“ gibt es auch in Lyric-Video zum Album. THE SHADELESS EMPEROR „Too Far Gone“ bei YouTube

Der Beitrag THE SHADELESS EMPEROR: Labeldeal für „Ashbled Shores“-Album erschien zuerst auf vampster.com.




NOCTURNAL RITES: unterschreiben bei AFM Records

Sun, 25 Jun 2017 07:47:14 +0000

Die Melodic / Power Metal-Band NOCTURNAL RITES hat einen Plattenvertrag bei AFM Records unterschrieben. Im Zuge dessen werden die Schweden auch ihr neues Album „Phoenix“ veröffentlichen. Das neunte Album beendet eine Schaffenspause von zehn Jahren, als „The 8th Sin“ erschienen ist. Neu im Line-Up ist dabei Lead-Gitarrist Per Nilsson (SCAR SYMMETRY). „Phoenix“ wird am 29. September 2017 erscheinen.

Der Beitrag NOCTURNAL RITES: unterschreiben bei AFM Records erschien zuerst auf vampster.com.




VULPUS: Track vom „Certitude“-Album online

Sun, 25 Jun 2017 07:28:44 +0000

Die Black Metal-Band VULPUS hat mit „Along Obsidian Shores“ einen Track ihres kommendes Albums „Certitude“ veröffentlicht. Das erste Album der Portugiesen wurde von Daniel Valente gemixt und gemaster und wird am 25. Juni 2017 via Pest Productions erscheinen. VULPUS „Along Obsidian Shores“ bei YouTube

Der Beitrag VULPUS: Track vom „Certitude“-Album online erschien zuerst auf vampster.com.




IRDORATH (BLR): Video-Clip vom „Wild“-Album

Sun, 25 Jun 2017 07:14:58 +0000

Die Folk Metal-Band IRDORATH hat mit „Kupala na Ivana“ einen Video-Clip zu ihrem kommenden Album „Wild“ veröffentlicht. Das neue Album der weißrussischen Band wird im September 2017 erscheinen. IRDORATH „Kupala na Ivana“ bei YouTube

Der Beitrag IRDORATH (BLR): Video-Clip vom „Wild“-Album erschien zuerst auf vampster.com.




GRAVE PLEASURES: neues Album „Motherblood“ soll Death Rock neu definieren

Thu, 22 Jun 2017 15:11:36 +0000

GRAVE PLEASURES haben ein neues Album angekündigt: „Motherblood“ erscheint voraussichtlich Ende September 2017 via Century Media, die Band hat vor kurzem einen Plattenvertrag bei dem Label unterschrieben. GRAVE PLEASURES-Kopf Mat McNerney verspricht viel: “Wir haben unser Heiligstes euch zu Füßen gelegt – wie das Blutopfer einer Mutter in längst vergangenen Zeiten. Die Platte, die eine stolze Neudefinition des Death Rocks und unsere Ansage an alle Heuchler ist,  wird unser erhabenes und gemeines Vermächtnis. Wenn du noch nie mit den Skeletten getanzt hast, ist dieses Album deine Droge, die dir alle nihilistischen Freuden des Grabes zeigt. Apocalyptic Post-Punk klang noch nie so verzweifelt und trostlos, noch nie so wild und manisch.“  Zum Coverartwork, es stammt von der finnischen Künstlerin Tekla Valy, sagt er: „Die Göttin Kali auf dem Cover ist die ewige Ikone der nuklearen Furcht. Sie steht der Religion einer apokalyptischen Zukunft vor. Eine trostlose Zukunft, die wir mit ätzender, schmutziger Musik feiern. Sauge das Mutterblut auf und wasche deine Gedanken damit. Wir tanzen im Mund eines Löwen. Der Aufzug fährt nur nach unten!“ Die aktuelle Besetzung von GRAVE PLEASURES: Mat McNerney – Gesang Juho Vanhanen – Gitarre Aleksi Kiiskilä – Gitarre Valtteri Arino – Bass Rainer Tuomikanto – Drums

Der Beitrag GRAVE PLEASURES: neues Album „Motherblood“ soll Death Rock neu definieren erschien zuerst auf vampster.com.




KIMI KÄRKI: neues Album „Eye For An Eye“ mit Patrick Walker

Thu, 22 Jun 2017 14:45:03 +0000

KIMI KÄRKI veröffentlicht mit „Eye For An Eye“ sein zweites Album, es erscheint am 18. August 2017 via Svart Records.  Der finnische Musiker und Kulturhistoriker hat in der Vergangenheit mit Bands wie REVEREND BIZARRE, LORD VICAR, ORNE oder UHRIJUHLA zusammengearbeitet. Als Gastmusiker sind auf seiner neuen Platte unter anderem Patrick Walker (WARNING, 40 WATT SUN), der finnische Musiker John Richardson (Professor für Musik an der Universität von Turku)  sowie die Sängerinnen  Anna-Elena Pääkkölä und Pirita Känkänen zu hören. Die Tracklist von „Eye For An Eye“: 1. Entangled in Pleasure 2. Augurs of Winter 3. Lustful, Wrathful, Sullen 4. Beyond Distance 5. Good Things in Life 6. The Load We Carry 7. Spearhead 8. The River of Shadows 9. The Last Wave

Der Beitrag KIMI KÄRKI: neues Album „Eye For An Eye“ mit Patrick Walker erschien zuerst auf vampster.com.




BARDSPEC: „Hydrogen“ im Stream

Thu, 22 Jun 2017 06:20:23 +0000

 BARDSPEC, das Ambient-Duo um Ivar Bjornson (ENSLAVED, SKUGGSJÁ) und Steve Austin (TODAY IS THE DAY),  stellt sein Album „Hydrogen“ vor – hier gibt’s den Albumstream: BARDSPEC bei soundcloud   „Hydrogen“ erscheint am 23. Juni 2017. Mehr Eindrücke gibt es hier: BARDSPEC „Gamma“ bei Video bei YouTube. BARDSPEC „Bone“ Video bei cvltnation.com    

Der Beitrag BARDSPEC: „Hydrogen“ im Stream erschien zuerst auf vampster.com.




ARCH ENEMY: Cover von „Will To Power“

Thu, 22 Jun 2017 06:10:57 +0000

ARCH ENEMY zeigen das Cover ihres zehnten Studioalbums „Will To Power“, die Platte erscheint am 8. September 2017. Gitarrist Michael Amott sagt über das Artwork: „Es war toll, mit Alex Reisfar für das Cover von ‚Will to Power‘ zusammenzuarbeiten. Er hat sofort verstanden, welche Idee wir mit dem Artwork transportieren wollen. Wir haben über ein zweischneidiges Schwert gesprochen, das für den Ehrgeiz der Menschen steht: Er kann etwas unglaublich Kreatives und Schönes sein, er kann sich aber auch schnell in etwas Dunkles, Kraftvolles verwandeln. Alex hat ein meisterhaftes Bild geschaffen, das für eine ganze Menge Gefühle steht. Der Schädel ist das Zentrum, um den Fleisch drapiert ist. Dazu kommt die einer Schlange, die sich in den eigenen Schwanz beißt und so mit ihrem Körper einen geschlossenen Kreis bildet und sich um die Schnauzen und den Mund eines Wolfes, einer Ziege und einer Fledermaus windet – das repräsentiert Selbstbestimmung und einen unbändigen Willen zur Macht, der an Selbstaufgabe grenzt. Im Herbst 2017  sind ARCH ENEMY  auf Tour in Osteuropa (die Tour startet in Österreich, mit Konzerten am 15.09.2017 in Innsbruck und am 16.09.2017 in Linz) und den USA.  Konzerte in Deutschland sind für Anfang 2018 geplant, bestätigte Termine gibt es aber noch nicht.

Der Beitrag ARCH ENEMY: Cover von „Will To Power“ erschien zuerst auf vampster.com.




MOONSPELL: „1755“ erscheint im November & wird heavier als der Vorgänger „Extinct“

Thu, 22 Jun 2017 05:40:10 +0000

MOONSPELLs neues Album „1755“ wird am 3. November 2017 veröffentlicht. „1755“  ist ein Konzept-Album rund um das schwere Erdbeben im Jahr 1755 in Lissabon, das die Stadt fast komplett zerstörte. Sänger Fernando Ribeiro hat es komplett auf Portugiesisch eingesungen, es ist das erste  Album, auf dem die Band nur Texte in ihrer Muttersprache verwendet. Riberio sagt über „1755“: „1755 ist eine poetische, musikalische und philosophische Reflexion des tragischen Ereignisses, das am ersten 1. November 1755 die ganze Stadt Lissabon zerstörte. Hauptsächlich ist es eine Metal-Platte, mit kraftvollen Riffs, epischer Orchestrierung und Gesang, der die Todesqualen dieses Tages beschreibt. Wir haben auch versucht, die Stimmung in Lissabon Ende des 18. Jahrhunderts einzufangen – mit neuen Einflüssen, Perkussions  und anderen Melodien wollen wir die Atmosphäre dieser großartigen Stadt von damals wiedergeben. Es wird kraftvolle, überraschende Songs geben, die ein wenig an unsere Alben ‚Under The Moonspell“ oder ‚Alpha Noir‘ erinnern. Aber Achtung: Du wirst MOONSPELL  erleben, wie du uns noch nie gehört hast, in unserer Muttersprache und 900 Jahren Geschichte in Hintergrund! Es ist eine geschichtsträchtige, drastische, ernsthafte, künstlerische Platte. Ein schwarzes Biest auf Portugal, nach dem sich die Metal-Szene sehnt! Ursprünglich war geplant, zu dem Erdbeben-Thema nur vier Songs zu schreiben und diese als Bonusmaterial für die Live-DVD „Lisboa under The Spell“ zu verwenden. Die DVD/BLURay mit einem Konzertmitschnitt vom Februar 2017 soll im kommenden Jahr zur 25-jährigen Jubiläum der Band veröffentlicht werden.  Nun wurde ein ganzen Album daraus . Ribeiro erklärt, wie es dazu kam: “Wir lieben diese Idee und es war einfach klar, dass wir es in unserer Muttersprache Portugiesisch umsetzen müssen.Ich glaube, wir haben nur darauf gewartet, an einem solchen Album zu arbeiten. ‚1755‘ wird härten als ‚Extinct‘. Er wird die Erde erschüttern, aber gleichzeitig viele Orchsterparts und Percussion beinhalten, denn wir wollen die Leute ins Lissabon des 18. Jahrunderts zurückversetzen. Auf Portugiesisch zu singen erlaube mir neue Asdrucksweisen zu finden, ich bin ein Überlebender, der in den Ruinen des Erdbebens umherstreift und davon erzählt, was er alles sieht.“

Der Beitrag MOONSPELL: „1755“ erscheint im November & wird heavier als der Vorgänger „Extinct“ erschien zuerst auf vampster.com.




ESOCTRILIHUM: kündigen „Mystic Echo From A Funeral Dimension“-Album an

Thu, 22 Jun 2017 05:11:15 +0000

Die Black Metal-Band ESOCTRILIHUM hat mit „Mystic Echo From A Funeral Dimension“ ihr kommendes Album angekündigt. Das Debütalbum des französischen Solo-Künstlers Asthâghul wird am 28. Juli 2017 via I, Voidhanger Records erscheinen. Tracklist: 1. Ancient Ceremony From Astral Land (8:53) 2. Following The Mystical Light Of The Shadow Forest (9:07) 3. Prayer Of The Lamented Souls (2:47) 4. Infernus Spiritas (9:05) 5. Shtalosoth (9:36) 6. BltQb (Black Collapse) (9:13) 7. Mighty Darkness (8:56)

Der Beitrag ESOCTRILIHUM: kündigen „Mystic Echo From A Funeral Dimension“-Album an erschien zuerst auf vampster.com.