Subscribe: Windows auf Deutsch (Windows): Softonic
http://www.softonic.de/rss-feeds/2/feed_your_language_by_downloads_weekly.xml
Added By: Feedage Forager Feedage Grade A rated
Language: German
Tags:
auch  auf  das  dem  die  download  ein  eine  für  google  ist  kann  man  mit  oder  sich  und  von  über 
Rate this Feed
Rate this feedRate this feedRate this feedRate this feedRate this feed
Rate this feed 1 starRate this feed 2 starRate this feed 3 starRate this feed 4 starRate this feed 5 star

Comments (0)

Feed Details and Statistics Feed Statistics
Preview: Windows auf Deutsch (Windows): Softonic

Windows Windows auf Deutsch (Windows) (Windows): Softonic



Software-Downloads, Freeware und Shareware für Windows, Mac, Handys, Pocket PC und Palm. Die besten Programme und Spiele.



Published: Wed, 21 Feb 2018 07:33:15 +0100

 



CCleaner 5.39.108.6399-Einfach und kostenlos: Großreinemachen auf dem Rechner

Mon, 05 Feb 2018 08:00:00 +0100

Mit dem kostenlosen CCleaner für Windows entfernt man überflüssige Dateien vom Rechner.

Die Freeware kann veraltete Registry-Einträge, temporäre Dateien und Deinstallationsreste löschen. Ohne diese unnützen Daten läuft der Rechner dank dieses Werkzeuges wieder schneller.

Kompatibel mit allen gängigen Browsern

CCleaner beseitigt zwischengespeicherte Daten sowie Verlaufsinformationen, Cookies und zusätzlich Verlaufs- und Protokolldateien oder nicht mehr benötigte Speicherabbilder. Die Freeware kommt dabei mit allen gängigen Browsern zurecht.

Mit dem Problem-Scanner nimmt sich CCleaner der Windows-Systemdatenbank Registry an und sucht nach Fehlern, verwaisten Einträgen, ungültigen Dateiendungen und das System beeinträchtigenden Registrierungsschlüsseln.

Vor der Säuberung legt CCleaner eine Sicherheitskopie der Registrierung an. Ein Verwalter für alle Startprozesse und ein weiterer für die installierten Anwendungen runden die Freeware ab. Mit CCleaner kann man freie Laufwerksbereiche oder komplette Festplatten auf Knopfdruck löschen. Die Optionen reichen vom schnellen, aber unsicheren einfachen Überschreiben bis hin zur sicheren Gutmann-Methode mit 35 Löschvorgängen.

Praktische Seitenleiste

Diese Software von Piriform ist übersichtlich aufgebaut. Über eine praktische Seitenleiste greift man rasch auf die unterschiedlichen Funktionen zu. Reinigunsoptionen können per Häkchen zu- oder abgeschaltet werden. Im Programmfenster erscheinen zudem grundlegende Informationen zum eigenen System.

Schneller Saubermann

Unter der schlichten Oberfläche von CCleaner steckt ein leistungsfähiger Helfer. Systemanalyse und Reinigung erfolgen meist in Sekundenschnelle. Die Zugewinne an Speicherplatz sind oft erheblich.

Fazit: Einer der besten kostenlosen Systemreiniger

Wie viele andere Systemreiniger auch hält der CCleaner kostenlos Windows-Betriebssysteme sauber und stabil. Bei CCleaner überzeugt vor allem die Geschwindigkeit, mit der die Wartungssoftware Fehler korrigiert. Auch die schlichte Programmoberfläche ist sehr gut gelungen.

Auf der Seite von dem Hersteller sind auch andere interessante Programme zu finden. Eine Alternative zu CCleaner ist das ebenfalls kostenlose Glary Utilities

Download CCleaner 5.39.108.6399 in Softonic




Mozilla Firefox 57.0.1-Einer der besten Browser auf dem Markt

Mon, 04 Dec 2017 08:00:00 +0100

Der kostenlose Web-Browser Mozilla Firefox für Windows bietet dem Nutzer etliche Funktionen und Erweiterungen. Mozilla Firefox kommt mit einer hohen Leistungsfähigkeit und schützt die Privatsphäre.

Viele Funktionen für großen Anwendungsbereich

 

Die Funktionen von Mozilla Firefox erweitert man standardmäßig über eine große Auswahl an Erweiterungen.

Mozilla Firefox war der erste Browser mit Tabs. Mehrere Fenster in einem Browser sind inzwischen Standard-Ausrüstung. Außerdem bietet Mozilla Firefox eine integrierte und anpassbare Suchmaschine.

Auf der Startseite erhalten Nutzer Zugriff auf die Google-Suche. Über verschiedene Tastenkombinationen wählt man Funktionen wie Download, Lesezeichen, Chronik, Erweiterungen oder Optionen zur Synchronisierung. Zusätzlich hat der Browser eine Rechtschreibprüfung, einen integrierten PDF-Viewer sowie eine Navigation mit Geotagging.

Auch in Sachen Sicherheit lässt Mozilla Firefox keine Wünsche offen: ein Pop-up-Blocker zählt ebenso zu den Funktionen wie ein Phishing-Filter und Einstellungen für den Schutz der Privatsphäre. Zusätzlich zum bekannten Privatmodus verhindert Firefox, dass der Besuch auf Webseiten vom Seitenbetreiber gespeichert wird. Das Lightbeam-Modul zeigt die Seiten, die das Surfverhalten aufzeichnen wollen.

Ein weiteres integriertes System überprüft Webseiten, ob diese eine Gefahr für Nutzer darstellen. Automatische Updates schützen den Nutzer zusätzlich vor den Gefahren des Internets.

Individuell anpassen

 

Einer der großen Vorteile von Mozilla Firefox ist seine große Flexibilität. Der Nutzer passt den Browser ganz nach seinen Vorlieben an. So verändert man das Aussehen, ordnet Funktionen neu an und erweitert den Browser mit neuen Plugins. Den Bildschirm teilt man bei Bedarf ganz einfach mit Freunden mit der Funktion Firefox Hello.

Für die grafische Oberfläche von Firefox stehen etliche Themes zur Verfügung. Plugins und die am häufigsten genutzten Funktionen ordnet man im Menü oder in der Privatleiste an.

Plugins sind Instrumente zur Personalisierung. Adblock Plus und Video DownloadHelper sind zwei der wichtigsten Plugins.

Fazit: Einer der besten Browser

 

Mozilla Firefox zählt nicht umsonst zu den weltweit beliebtesten Browsern. Der Web-Navigator bietet alle Funktionen, um schnell und sicher durch das Internet zu surfen und passt sich dank unzähliger Erweiterungen und Themes ganz den Wünschen des Nutzers an.

Download Mozilla Firefox 57.0.1 in Softonic




Google Earth 7.1.5.1557-Google Earth: 3D-Erdnavigator mit Routenplaner und Street View

Mon, 25 May 2015 08:00:00 +0200

Google Earth eröffnet neue Blickwinkel auf unseren blauen Planeten und ergänzt damit den Online-Kartendienst Google Maps perfekt.

Der kostenlose, interaktive 3D-Weltatlas holt hoch aufgelöste Satellitenbilder jeder beliebigen Stelle der Erde und seit neuestem auch vom Mars direkt auf den Rechner.

Kontinente, Meere und das Weltall im Überblick

Halb Routenplaner, halb 3D-Atlas, verbindet der kostenlose Erdnavigator Satellitenfotos, Kartenmaterial und modellierte 3D-Ansichten mit der bekannt leistungsstarken Google Suche – Flugsimulator und 3D-Stellarium inklusive.

Neben Zoom-, Blickwinkel- und Kameraeinstellungen bietet Google Earth zahlreiche Fotos des gesuchten Ortes. Über die Street-View-Ansicht wechselt man in die abfotografierte Panoramaansicht. Darüber hinaus kommt Google Earth mit Unterwasseransichten der Weltmeere sowie der Funktion Google Sky. Damit wechselt man von der Erdansicht in den Weltraum und betrachtet auf der Reise durch das All Galaxien, Sternennebel und andere astronomische Phänomene.

Ebenfalls hat Google Earth einen Flugsimulator mit an Bord. Aus der Cockpit-Perspektive einer F-16 oder einer Propellermaschine fliegt man über die Erde. Google holt zudem die auf Google Maps geschaltete Werbung via Suchfunktion nach Unternehmen auf den Desktop. Auf Wunsch blendet man die entsprechende Seite mit Detailinformationen und Nutzerbewertungen in die Google Earth Ansicht ein.

Zielgenaue Ortssuche

Auf der Suche nach einem Land, einer Stadt oder einer Sehenswürdigkeit gibt man einfach den Namen in das Suchfeld ein. Ein Klick, schon nimmt Google Earth den Anwender in einem flüssig animierten Kameraschwenk mit auf die Reise zu dem gesuchten Ort. Der virtuelle Atlas fliegt Routen mit beliebig vielen Zwischenstopps ab. Die Navigation auf den Karten von Google Earth erfolgt auf intuitive Weise mit der Maus.

Spektakuläre Bilder

Google Earth ermöglicht faszinierende Einblicke in die Beschaffenheit unserer Erde. Berge, Täler oder komplett modellierte Stadtansichten von zahlreichen Metropolen zeigt die Software fast so realistisch an, als stünde man wirklich auf einem Gipfel oder in der New Yorker Fifth Avenue.

Die Suche nach einzelnen Orten geht angenehm schnell vonstatten und wird von netten Animationen begleitet. Je nach Internetverbindung muss man für die hohe Qualität aber längere Ladezeiten in Kauf nehmen.

Fazit: Google Earth ist ein ausgezeichneter Digitalatlas

Google Earth gibt einen mehr als interessanten Ausblick auf die Zukunft von Atlanten, Routenplanern und Lehrmaterial rund um geografische und astronomische Fragen. Die Vielfalt der Optionen von Google Earth macht es aber schwierig, selbst die gekennzeichnete Werbung immer als solche zu erkennen.

Download Google Earth 7.1.5.1557 in Softonic




Microsoft Word 2016-Erstklassige Textverarbeitungssoftware mit Cloud-Anbindung

Thu, 24 Aug 2017 08:00:00 +0200

Microsoft Word 2016 ist eine hochmoderne Textverarbeitungssoftware mit einer enormen Funktionsvielfalt und einer hohen Benutzerfreundlichkeit. Die Cloud-Features sorgen für eine allgegenwärtige Plattform für nutzerübergreifende Arbeit an einem Dokument. Eine touchoptimierte Oberfläche, gute Rechtschreibprüfung und die neue Insights-Funktion für Webinhalte bieten einen hohen Arbeitskomfort. Diese Office-Suite ist sowohl für den Beruf als auch für ein tägliches Nutzen geeignet. 

Intuitiv arbeiten mit vielen Komfortfunktionen

Mit Microsoft Word 2016 bekommt man eine hochwertige Software für Textverarbeitung und Dokumentgestaltung. Sowohl einfache Texte als auch komplexe Dokumente mit grafischen Elementen lassen sich mühelos anfertigen. Wem ein besonders schneller Workflow wichtig ist, kann auf zahlreiche Vorlagen und flexible Optionen zurückgreifen, mit denen professionelle Ergebnisse in kürzester Zeit gelingen. Es ist möglich, während der Arbeit Webinhalte wie Videoclips im Dokument anzeigen zu lassen. Wer die Schriftstücke später durchliest, kann auf die Insights-Funktion zugreifen. Sie hilft, relevante Inhalte aus dem Internet zu finden und in Word anzuzeigen. Auf diese Weise kann der Leser erweiterte Informationen nachschlagen und ein besseres Verständnis erlangen. Neben den fertigen Vorlagen stehen dem Nutzer mächtige Design-Tools zu Verfügung, mit denen sich eigene Vorlagen kreieren lassen. Zahlreiche Schriftarten, Formatierungsoptionen, Grafikelemente und geometrische Formen können in Word verwendet werden, um zeitgemäße Dokumente zu erstellen. Dank der gelungenen Rechtschreibprüfung wird dem Schriftstück der letzte Schliff verliehen. Ist die Bearbeitung beendet, lässt sich das Dokument ausdrucken oder digital in einem der vielen verfügbaren Formate ausgeben. Auch die Ausgabe von PDF-Dateien ist problemlos möglich.

Zeitgemäße Textverarbeitung für stationäre und mobile Arbeit

Microsoft Word 2016 ist die gelungene Fortentwicklung einer bewährten Textverarbeitungssoftware. Eine intuitive Oberfläche, mächtige Tools und die Möglichkeit einer gemeinsamen, cloudbasierten Textverarbeitung machen Word zu einer zeitgemäßen Lösung für stationäres und mobiles Schreiben. Wer trotzdem eine kostenlose Alternative benötigt, der kann Apache OpenOffice umsonst herunterladen. 

Download Microsoft Word 2016 in Softonic




Paint.NET 4.0.21-Standard-Paint mit tollen Zusatzfunktionen

Mon, 19 Feb 2018 08:00:00 +0100

Die kostenlose Windows-Software Paint.NET übertrifft Microsoft Paint bei weitem und ist weniger komplex als Photoshop.

Bild in ein Ölgemälde verwandeln

Paint.NET bietet ein weites Spektrum an Werkzeugen und Optionen wie
andere große Grafik-Suites und Bildeditoren.

Mit Paint.NET arbeitet man gleichzeitig an mehreren Bildern und nutzt bei Bedarf Ebenen. Zudem speichert das Programm alle Änderungen. So lässt sich jeder Handgriff schnell wieder rückgängig machen. Zur Bildbearbeitung bietet Paint.Net eine Vielzahl an Zeichenwerkzeugen wie beispielsweise Pinsel und geometrische Formen. Darüber hinaus hat das Programm viele Spezialfilter und Effekte zur Änderung der kompletten Bildstruktur.

Einfach und direkt

Die einfache Bedienoberfläche sowie die gut organisierten Menüs von Paint.NET erleichtern die Nutzung und führen schnell zu den gewünschten Optionen.

Fazit: Viele verschiedene Funktionen

Paint.NET ist kostenlos. Mit der Freeware retuschiert und bearbeitet man Fotos für den Freizeitgebrauch und führt komplexere Bearbeitungen durch.

Download Paint.NET 4.0.21 in Softonic




City Car Driving 1.3.3-Fahrsimulation mit realistischen Herausforderungen

Thu, 19 Oct 2017 08:00:00 +0200

Der Straßenverkehr kann schnell zu einem Hindernis werden, besonders wenn man sich in einem fremden Land befindet. City Car Driving kann da eventuell Abhilfe schaffen. Der Fahrsimulator möchte den Nutzern grundlegende Fahrkenntnisse beibringen. Dabei hat der Fahrer die Wahl zwischen US-amerikanischen Verkehrsregeln, EU-Verkehrsregeln und weiteren internationalen Regeln. Die Straßenbeschilderung wird je nach Auswahl angepasst. Der Spieler muss unter realistischen Umständen mit unerwarteten Situationen zurechtkommen und sich angemessen verhalten.

Große Auswahl an Autos und Routen

In City Car Driving muss der Spieler sich den Herausforderungen des täglichen Stadtverkehrs stellen. Dabei gibt es verschiedene Tageszeiten und Wetterbedingungen, die sowohl das Fahrverhalten des Autos als auch das Verhalten der anderen Verkehrsteilnehmer beeinflussen. Während der Fahrt kann der Spieler Tipps erhalten. Zu Anfang können Spieler ihre Fahrkünste auf dem Übungsgelände der Fahrschule verbessern. Der Spieler kann zwischen automatischer und manueller Gangschaltung wählen. Anschließend geht es auf die Straße. Dort warten allerlei Gefahren auf den Spieler: Fußgänger die auf die Fahrbahn laufen, abrupt bremsende Autos und ausfallende Ampeln. Für die Fahrsimulation können verschiedenen Autos ausgewählt werden. Darunter befinden sich auch ein Minibus, ein Leichtlastwagen, ein Geländewagen und sogar Rechtslenker. In der Stadt kann neben den normalen Straßen auch auf engen Höfen und mehrstöckigen Parkplätzen geübt werden. Fahrten können aufgenommen werden und nachträglich analysiert werden.

Fahren unter unterschiedlichen Bedingungen

City Car Driving ist ein Fahrschul-Simulator mit vielen Einstellungsmöglichkeiten. Die vielen Örtlichkeiten ermöglichen das Üben unter verschiedenen Bedingungen. Durch die VR-Unterstützung kann sich der gewillte Fahrschüler noch mehr in die Rolle des Fahrers versetzen. Leider fehlen im VR-Modus einige Anzeigen.

Download City Car Driving 1.3.3 in Softonic




Adobe Reader XI 11.0.09-Kostenloser PDF-Betrachter von Adobe

Thu, 25 Sep 2014 08:00:00 +0200

Der kostenlose Adobe Reader XI bringt den Standard-PDF-Reader von Adobe auf den PC.

Die Freeware zeigt PDF-Dokumente an, rüstet den Computer mit Werkzeugen für PDF-Dateien aus und druckt PDFs aus.

Basisausstattung für die PDF-Anzeige

Der Adobe Reader XI zeigt PDF-Dateien an, ermöglicht eine Volltextsuche innerhalb der Dokumente und druckt die Texte aus. Für eine schnellere Ansicht von PDF-Dateien aus dem Internet integriert sich die Software direkt in alle Standard-Browser.

Zur Lupe, der Text- und Bildauswahl, der Schnappschuss- oder Vorlesefunktion kommen nun aber noch ein paar verbesserte Kommentarfunktionen hinzu, durch die das Hervorheben von Texten und Hinzufügen von Notizen erleichtert wird.

Zudem hat der Adobe Reader XI Werkzeuge an Bord, mit denen man einzelne Absätze, Bilder oder ganze PDF-Dateien in die Zwischenablage kopieren kann. So lassen sich Inhalte problemlos weiter nutzen. Der enthaltene Konverter wandelt PDF-Dokumente in Textdateien um. Eine Rechtschreibprüfung für die Eingabe von Texten in Formularen rundet das Programm ab.

Über die Option Teilen kann man das Dokument als E-Mail via den Adobe-Server SendNow versenden. Der Adobe Reader ist außerdem mit den Online-Serviceleistungen von Acrobat.com verbunden. Auch wenn man sich hierzu online anmelden muss, sind diese Funktionen sehr interessant.

Simple Bedienung

Im Gegensatz zu früheren Versionen besticht Adobe Reader XI durch seine einfach gehaltene Oberfläche, auf der man nur die nötigsten Funktionen sieht. Für alle anderen Funktionen muss man das Menü öffnen.

Mäßige Performance

Die Gestaltung der Oberfläche von Adobe Reader XI wirkt spartanisch und farblos. Die Performance der Anwendung verbessert sich dadurch leider nicht. Für ein reines Anzeigeprogramm gehen der Programmstart und die Anzeige größerer Dokumente etwas langsam vonstatten.

Fazit: Standard-Software für PDF-Dateien

Der Adobe Reader XI ist auf vielen Computern nach wie vor der Standard für das Format PDF. Gut gemachte Alternativen wie der Foxit PDF Reader spielen eher eine Außenseiterrolle. Will man PDF-Dateien erstellen, greift man auf Programme wie eXPert PDF zurück.

Download Adobe Reader XI 11.0.09 in Softonic




Google Chrome 56.0.2924.79-Der flotte Browser aus dem Hause Google

Mon, 30 Jan 2017 08:00:00 +0100

Google Chrome ist der Web-Browser von Google. Mit der Version kann man einfach, bequem und vor allem schnell Web-Anwendungen und Spiele öffnen. Der kostenlose Browser ist die wichtigste Alternative zu Firefox und dem Internet Explorer. Mehr als nur ein Browser Chrome ist ein schneller Browser, mit dem man auf jede beliebige Webseite surfen kann. Dabei unterstützt Chrome alle gängigen Technologien und Standards wie HTML 5 oder Flash. Außerdem führt der Browser auch komplizierte Web-Anwendungen wie Angry Birds oder Chrome Remote Desktop. Privates und synchronisiertes Surfen Bei der Verbindung mit einem Google-Konto ist Chrome in der Lage, Navigationsdaten und Lesezeichen zwischen mehreren Rechnern und Geräten zu synchronisieren. Das ist insbesondere für die Nutzer von Chrome für Android oder iOS sehr bequem. Im Inkognito-Modus speichert Chrome keine Daten wie Cookies oder Bilder auf der Festplatte und ist vor allem für Freunde der Privatsphäre interessant. Vollständige Anpassung Chrome bietet Unterstützung für mehrere User, mit der verschiedene Personen Chrome an einem Computer nutzen können. Damit bleiben die persönlichen Einstellungen für jeden verfügbar. Google Chrome kann man schließlich mit Hilfe von Erweiterungen und Themes auch individuell anpassen und verbessern. Davon gibt es Tausende, es ist also für alle Geschmäcker und Bedürfnisse etwas dabei. Die Themes kann man außerdem ganz einfach selbst schaffen. Revolutionäre Benutzerfreundlichkeit Google Chrome lässt sich einfach bedienen. Über die Adressleiste kann man sowohl Webadressen aufrufen als auch in Google suchen. Sobald man Wörter eingibt, macht Google Chrome dann Vorschläge aus dem eigenen Surfverlauf, den Lieblingsseiten oder installierten Web-Anwendungen. Eine andere praktische Funktion ist die Anfangsseite, von der man ganz schnell zu den meistbesuchten Seiten, den Lieblings-Webanwendungen oder zuletzt geschlossenen Reitern gelangt. Die Einstellungsoptionen von Google Chrome sind schließlich auf einer einzigen Seite zusammengefasst, auf der man bequem alle möglichen Modifizierungen vornehmen kann. Um einiges komfortabler also als die klassischen Fenster voller Reiter, die man von Firefox und Internet Explorer kennt. Auch das Löschen aller Surfdaten ist äußerst simpel. In den Einstellungen einfach Einstellungen und das Bedienfeld Erweiterte Einstellungen anzeigen auswählen. Dort auf den Button Browserdaten löschen klicken und den gewünschten Zeitraum sowie Datentyp festlegen. Den Inkognito-Modus aktiviert man per Tastendruck auf STRG+Shift+N. Außergewöhnliche Leistung und Kompatibilität In Bezug auf die Geschwindigkeit lässt Google Chrome keine Wünsche offen. Außerdem unterstützt der Browser alle Web-Standards wie HTML5 und Flash. PDF-Dateien werden mit dem eigenen Viewer geladen. Besondere Sorgfalt in puncto Sicherheit Beim Surfen ist die Sicherheit das A und O: Google Chrome filtert Seiten mit Viren aus, damit der Nutzer diese nicht öffnet. Außerdem lädt er jeden Reiter getrennt, sodass man, sollte lediglich eine Seite nicht mehr stabil sein, nicht gleich den ganzen Browser schließen muss. Fazit: Zum heutigen Zeitpunkt der beste Browser Mehr und mehr Menschen nutzen Google Chrome als Standardbrowser. Sein attraktives Design, die hohe Geschwindigkeit und die individuelle Anpassbarkeit machen ihn zu einem würdigen Anwärter auf die Marktführung. Die besten Alternativen? Opera und Firefox können es mit Chorme aufnehmen. Download Google Chrome 56.0.2924.79 in Softonic[...]



Netflix 9.002-Netflix in Deutschland: So funktioniert Video-Streaming

Fri, 09 Feb 2018 08:00:00 +0100

Netflix ist ein Video-Streaming-Dienst für Windows. Mit dem Programm sieht man Filme und Fernsehserien überall und zu jederzeit.

Videos überall streamen

Netflix basiert auf Streaming-Technologie. Egal ob WLAN oder Datenverbindung über ein Mobilfunknetz: Für eine flüssige Wiedergabe muss der Internetzugang stabil sein. Da Netflix den Video-Stream buffert, reichen geringe Bandbreiten bereits aus.

Aber Achtung: Video-Streaming benötigt viel Datenvolumen. Bei einer Flatrate mit begrenztem Datenvolumen sollte man den Verbrauch im Blick haben.

Dynamische Streaming-Qualität

Der Startbildschirm von Netflix unterteilt sich in verschiedene Kategorien wie Empfohlene Inhalte, Zuletzt gesehene Inhalte und Neue Inhalte. Die Suchfunktion ist etwas unpraktisch, aber man findet neue Inhalte trotzdem schnell.

Teilt man Netflix mit mehreren Personen im Haushalt, empfiehlt sich ein eigenes Profil für jeden Nutzer. So treffen die vorgeschlagenen Inhalte eher den eigenen Geschmack.

Um das Streaming sicherzustellen, nutzt Netflix eine dynamische Übertragungstechnologie. Diese passt die Bildqualität an die vorhandene Bandbreite an. Sowohl über WLAN- als auch über Mobilfunknetze gibt es nur wenige Wiedergabeprobleme. Spult man jedoch in einem Video vor oder zurück, braucht Netflix etwas mehr Zeit.

Fazit: Kabelanschluss kündigen

Sobald die Videothek von Netflix groß genug ist, ersetzt diese das Fernsehen. Netflix bietet eine exzellente Möglichkeit, Filme und TV-Serie überall und zu jeder Zeit zu genießen.

Download Netflix 9.002 in Softonic




Skype 7.40-Kostenlos über das Internet telefonieren: Videokonferenzen, Telefonanrufe, Instant-Messaging

Thu, 26 Oct 2017 08:00:00 +0200

Skype ist eine der beliebtesten Anwendungen für Videoanrufe, Telefonanrufe, Instant-Messaging-Nachrichten und SMS. Außerdem ist das Programm jetzt auch der offizielle Nachfolger des Windows-Messenger.

Funktionen von Skype

Mit Skype kann man von überall und über nahezu jedes beliebige Gerät – sei es mit einem Android, iPhone, SMART-TV, PC oder Mac – mit seinen Freunden sprechen.

Vor allem die kostenlosen Videoanrufe machen Skype attraktive . Nur für Gruppen-Videogespäche bis zu 10 Personen muss man bezahlen.

Zudem kann man über Skype auch zu einem reduzierten Preis Festnetznummern auf der ganzen Welt anrufen.

Wie für einen würdigen Nachfolger des Live Messengers nicht anders zu erwarten, kann man mit Skype schließlich auch unabhängig von dem verwendeten Netz – Skype, Messenger oder Facebookmit Freunden chatten.

Benutzeroberfläche nicht immer einfach

Wer lediglich die Grundfunktionen von Skype nutzt, wird keinerlei Schwierigkeiten haben. So ist es äußerst einfach, andere Skype-User anzurufen. Die Schwierigkeiten treten erst bei fortgeschritteneren Funktionen auf.

Manche Funktionen wie Bildschirm teilen sind nämlich hinter Menüs und Schaltflächen versteckt, was Vorkenntnisse und Übung erfordert.

Dass sich Skype zum Maßstab für Videoanrufe gemausert hat, ist dabei kein Zufall: Es ist ein echter Allrounder.

Hierbei passt sich Skype an alle möglichen Kameraeinstellungen und Netzgeschwindigkeiten an, ohne dass man etwas verändern muss.

Für eine gute Bild- und Tonqualität stehen viele Variablen zur Verfügung. Um das Gespräch flüssig und stabil zu halten, passt die Software hierzu die Qualität an die jeweilige Situation an.

Fazit: Ein unbedingt notwendiges Programm

Durch seine Funktionen, die gute Qualität und die vielen Nutzer ist Skype zu einem absoluten Muss nicht nur für den PC, sondern auch für Smartphones und Tablets geworden. Hangouts von Google und IMO sind gute Alternativen zu Skype.

Download Skype 7.40 in Softonic




Microsoft Word 2013 15.0.4805.1003-Professionelle Textverarbeitung mit Cloud-Anbindung

Mon, 07 Mar 2016 08:00:00 +0100

Microsoft Word 2013 bringt das beliebte Textverarbeitungs-Programm auf den Rechner. Als Teil von Office 2013 arbeitet Word 2013 mit dem Cloud-Service OneDrive und ist für die Bedienung auf Tablet-Computern optimiert.

Stilvolle Textverarbeitung

Word 2013 bietet alle Werkzeuge für eine effiziente Textverarbeitung. Mit der populären Software gestaltet man Briefe, Kalender, Lebensläufe, Bücher und Formulare. Automatische Format-Vorlagen ermöglichen einen schnellen Einstieg.

Word 2013 greift das Kachel-Design von Windows 8 auf. Die Programmoberfläche wirkt glatter, sauberer und aufgeräumter als bei Word 2010. Neun Registerkarten am oberen Bildschirmrand ordnen die Funktionen nach den wichtigsten Arbeitsschritten.

Über Start erreicht man grundlegende Text-Funktionen. Mit den Bereichen Einfügen, Entwurf, Verweise und Seitenlayout kontrolliert man Design, Formatierung und Grafiken in dem Dokument. Die Registerkarte Überprüfen enthält eine umfangreiche Rechtschreibprüfung, und über Sendungen verschickt man Dateien per E-Mail. Mit Ansicht kontrolliert man Zoom, Lesemodus und Hilfslinien.

Überall arbeiten dank Cloud-Service

Word 2013 ist Teil des Cloud-Service von Microsoft OneDrive. Auf Wunsch speichert das Programm alle Dokumente in dem kostenlosen Online-Speicher.

Mit OneDrive schreibt man etwa unterwegs mit dem Windows-Tablet dort weiter, wo man im Büro kurz zuvor aufgehört hat. Ähnlich wie bei Google Drive kann man Dokumente teilen und mit mehreren Nutzern gleichzeitig an einer Datei arbeiten.

Fazit: Hübsches Design, schwierige Steuerung mit Tablet

Word 2013 legt die Latte für Textbearbeitung sehr hoch. Die praktischen Format-Vorlagen ermöglichen einen blitzschnellen Einstieg. Da Microsoft die wichtigsten Symbolleisten nicht geändert hat, ist die Umstellung von Word 2010 auf Word 2013 unkompliziert. Allein die Bedienung auf Tablet-Rechnern ist ungenau und erfordert etwas Geduld.

Download Microsoft Word 2013 15.0.4805.1003 in Softonic




Hamachi 2.2.0.303-Schnell, einfach, sicher: Virtuelle Netzwerke für mehrere Rechner

Mon, 26 Jan 2015 08:00:00 +0100

Mit der kostenlosen Anwendung Hamachi baut man zwischen mehreren Rechnern ein virtuelles Netzwerk auf.

In wenigen Klicks verbinden sich selbst wenig erfahrene Nutzer mit dem Rechner von Freunden oder Arbeitskollegen. Einer Multiplayer-Partie oder auch einem Datenaustausch und Chat steht damit nichts mehr im Wege.

Sicherer Dateiaustausch dank starker Verschlüsselung

Hamachi baut ein geschütztes Netzwerk mit unterschiedlichen angeschlossenen Computern auf. Darüber hat man unter anderem von der Arbeit aus Zugriff auf Dateien des heimischen Rechners, verschiebt beliebig große Dokumente zwischen den angeschlossenen Clients oder gibt Urlaubsfotos an Freunde und Bekannte weiter.

Nach Angaben der Entwickler verschlüsselt Hamachi alle Datenpakete mit modernen Standardalgorithmen. So bleiben auch vertrauliche Dokumente vor den neugierigen Augen Dritter geschützt. Besonders beliebt ist der Einsatz von Hamachi für Multiplayer-Onlinespiele.

Gute Dokumentation

Nach der Installation der deutschsprachigen Software führt ein leicht verständlicher Assistent Schritt für Schritt durch alle Programmfunktionen. Dafür benötigt man im Regelfall etwa fünf Minuten und kann direkt im Anschluss virtuelle Netzwerke einrichten und Daten mit anderen Hamachi-Anwendern austauschen. Damit Hamachi einwandfrei funktioniert, muss man das Programm bei software- und hardware-seitigen Firewalls allerdings freigeben.

Nach erfolgreicher Einrichtung ist die weitere Bedienung des Programms weitgehend selbsterklärend. Die Datenübertragung geht so leicht von der Hand, als wären die beteiligten Computer mit einem Kabel verbunden.

Hamachi ist schnell und unauffällig

Die Oberfläche von Hamachi ist schlicht und ähnelt einem Chat-Programm. Wenn die Verbindung auf allen Seiten des virtuellen Rechnernetzes stimmt, können sich die Übertragungsgeschwindigkeiten sehen lassen.

Fazit: Anwenderfreundlicher Netzwerk-Client

Wer eben mal schnell ein sicheres Netzwerk benötigt und keinen Wert auf professionelle Optionen legt, fährt mit Hamachi richtig. Zwar treten bei der Konfiguration der Server – gerade für Netzwerkspiele – immer wieder Probleme auf, im wesentlichen läuft die Software aber reibungslos.

Download Hamachi 2.2.0.303 in Softonic




UseNeXT 5.62-Das Usenet gehört zu den Vorläufern des heutigen Internets. Über die Software UseNeXT erhalten Anwender einen kostenpflichtigen Zugang zu diesem schnellen Netzwerk und den darin enthaltenen Inhalten.

Fri, 20 Oct 2017 08:00:00 +0200

Datei-Download mit einem Klick

Will man eine der angebotenen Dateien auf den eigenen Computer herunterladen, reicht ein Doppelklick auf den entsprechenden Eintrag. UseNeXT fügt das Dokument daraufhin automatisch in die Transferliste ein und lädt die Datei herunter. Das passiert mit ausgesprochen hohen Übertragungsraten. Ein Filter für den Download nicht jugendfreier Inhalte verhindert weitgehend, dass Minderjährige entsprechende Dateien herunterladen können. Als angemeldetes Mitglieder kann man eigene Dateien über das Netzwerk anbieten. Chatfunktionen und integrierte Betrachter runden UseNeXT ab.

Komfortable Suchfunktion

Die Suchansicht der Benutzeroberfläche bildet das Herzstück von UseNeXT. Gibt man einen oder mehrere Begriffe in die Suche ein, durchforstet UseNeXT die internationalen Usenet-Gruppen im Volltext nach passenden Inhalten. Meist listet die Software eine ganze Reihe an Ergebnissen auf. Ob ein Treffer tatsächlich zu den gewünschten Dateien führt, verrät unter anderem die so genannte Usenet-Gruppe. Namen wie a.b.freeware geben jeweils Anhaltspunkte, ob ein Treffer wirklich passt oder nicht. 

Fazit: Rundum überzeugender Download-Client

UseNeXT-Client funktioniert reibungslos – und zwar von der Benutzerführung über das Design bis zum Download der Dateien. Selbst der für nicht jugendfreie Inhalte entwickelte Filter, der vor dem Download entsprechender Dateien die Personalausweisnummer und zusätzliche Daten abfragt, funktioniert gut. Der Download urheberrechlich geschützten Materials ist nicht zulässig. Auf der Herstellerseite kann man ein Account erstellen. Hier findet man ähnliche Filesharing-Programme.

Download UseNeXT 5.62 in Softonic




uTorrent 3.5.1.44332-Torrent-Download auf die flinke Art

Tue, 16 Jan 2018 08:00:00 +0100

uTorrent ist eine kostenlose Filesharing-Software, die Dateien über das P2P-Tauschnetzwerk BitTorrent überträgt . Die auch µTorrent genannte Freeware bietet zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten und schont die Systemressourcen.

Torrents erstellen und herunterladen

uTorrent öffnet die auf Suchseiten im Netz oder privat getauschten .torrent-Dateien oder Magnet-Links und lädt damit angebotene Dateisammlungen auf den Rechner. uTorrent unterstützt gleichzeitige Torrent Downloads vieler Dateien, Superseeding, das Internet Protocol Version 6 und das Erstellen eigener .torrent-Dateien.

uTorrent umgeht bei Bedarf die Firewall von Windows und fährt nach erfolgreichen Torrent Downloads den Rechner auf Wunsch herunter. Ende-zu-Ende-Verschlüsselung sorgt für Datenschutz. Auf Wunsch kann man uTorrent über ein Webinterface mit Hilfe eines Browsers steuern.

Kompakt und übersichtlich

uTorrent ist äußerst kompakt und kommt mit einer übersichtlichen Oberfläche. Ein Assistent ist bei der optimalen Programmeinrichtung behilflich.

Geringe Systembelastung

uTorrent optimiert den Torrent-Download für hohen Datendurchsatz und reduziert RAM- und CPU-Zugriffe auf ein Minimum. Um den Interntetzugang nicht komplett auszulasten kann man die für den Torrent Download genutzte Transferrate manuell einschränken.

Fazit: Torrent-Client im Taschenformat

uTorrent gewinnt mit gerade einmal 625 Kilobytes nicht nur den Titel als kleinstes Torrent-Programm. Hinter dem Client im Taschenformat steckt konzentriert fast das gesamte Leistungsspektrum von Torrent-Tauschanwendungen. Den Vergleich mit klassischen Torrent-Programmen muss uTorrent in keiner Weise scheuen. Auf der Herstellerseite findet man mehr Infos rund um die Software. Achtung: Es ist nicht erlaubt, mit dieser Software urheberrechtlich geschütztes Material wie kommerzielle Musik oder Filme herunter zu laden. 

Vuze ist eine gute Alternative zu uTorrent.

Download uTorrent 3.5.1.44332 in Softonic




Origin 9.12.2-Downloadhelfer und Verwalter für heruntergeladene Spiele

Tue, 07 Jun 2016 08:00:00 +0200

Mit Origin, dem Nachfolger des EA Download Managers, lädt man kommerzielle Spiele von Electronic Arts auf den PC herunter. Die Freeware überträgt die digital erworbenen Spiele auf die Festplatte, startet die Titel und bleibt mit automatischen Updates auf dem neuesten Stand.

Soziale Funktionen

Beim ersten Start erstellt man in Origin zunächst ein kostenloses Benutzerkonto und personalisiert sein Profil mit einem Benutzerbild oder Avatar. Origin verknüpft das Konto auf Wunsch mit den Benutzerkonten von Facebook, Xbox Live und PlayStation Network. Freunde fügt man mittels ihrer E-Mail-Adresse oder Origin ID hinzu.

Download-Management und Kommunikationszentrale

Im EA Shop lädt man gekaufte Spiele herunter. Die Übertragung umfangreicher Spiele kann man pausieren und später fortsetzen. Origin hält die Spiele darüber hinaus mit automatischen Updates auf dem aktuellen Stand. Außerdem kann man mittels einer in Origin integrierten Chat-Funktion mit Freunden Spiel-übergreifend plaudern.

Fazit: Steam-Konkurrent für Online-Gamer

Origin ist für online erworbene EA-Spiele eine Alternative zu Steam. Neben schnellen Downloads sowie automatischen Updates hat der kostenlose Download Manager nicht viel zu bieten. Die Verknüpfung mit Konten von Xbox Live und Facebook hat im Test nicht funktioniert.

Download Origin 9.12.2 in Softonic




Skype für Windows 10 2.7-Videounterhaltungen, Textnachrichten und Nachrichtenchat in Einem

Fri, 11 Apr 2014 08:00:00 +0200

Skype für Windows 8 bringt eine ausgezeichnete VoIP-Software mit einer schlanken, modernen Nutzeroberfläche auf den PC. Mit Skype für Windows 8 führt man Videounterhaltungen, schreibt und sendet Nachrichten an Freunde. Man verbindet sich kostenlos über jedes Gerät oder jeden Rechner. Die Voraussetzung dafür ist die Installation von Skype auf dem entsprechenden Gerät. Mit Skype-Guthaben ruft man außerdem Mobiltelefone und Festnetznummern an.

Videoanrufe, Nachrichtenchats und vieles mehr

Zu den Hauptfunktionen gehören Audio- und Videoanrufe sowie Nachrichtenchats mit Freunden, Verwandten oder Kollegen. Skype importiert automatisch alle Kontakte aus dem Microsoft-Konto.

Die Nachrichten- und Videoqualität bei Skype für Windows 8 ist hängt zwar von der Internetverbindung ab, kann sich jedoch sehen lassen. Von Zeit zu Zeit stockt das Bild etwas, wenn nicht beide Endgeräte eine stabile Verbindung haben. Skype für Windows 8 unterstützt auch kostenlose Gruppenanrufe und die Bildschirmfreigabe für bis zu zehn Personen.

Gut organisiert, schnittige Bedienoberfläche

Die Bedienoberfläche scheint etwas leer im Vergleich zu älteren Skype-Versionen. Dafür glänzt Skype mit einer besser organisierten Ansicht. So sind alle Funktionen besser zugänglich. Die letzten Anrufe, Favoriten und Kontakte sind vom Startbildschirm aus verfügbar und man ändert den persönlichen Status oben rechts. Skype für Windows 8 belebt die Chats zudem mit animierten Emoticons.

Fazit: Tolles Kommunikationswerkzeug

Skype hat sich von seinen Anfängen bis heute zu einer vollständigen VoIP-Software gemausert. Mit Skype für Windows 8 führt man Videotelefonate und Chats in ausgezeichneter Qualität.

Download Skype für Windows 10 2.7 in Softonic




Opera 48.0.2685.52-Opera: fortschrittlicher Browser

Wed, 18 Oct 2017 08:00:00 +0200

Opera ist ein alternativer Browser, der von Opera Software entwickelt wird. Das Programm ist komplett kostenlos erhältlich. In der Vergangenheit war Opera für zahlreiche Innovationen im Browsermarkt verantwortlich, darunter unter anderem das Einführen von Tabs für die Nutzung mehrerer Internetseiten in einem einzigen Fenster. Heute kann der Webbrowser zwar auf eine nur kleine Nutzerbasis im Vergleich zu Chrome, Firefox, Edge oder Safari blicken. Dies hat allerdings in erster Linie mit dem Marketing zu tun und nicht mit der Qualität, um die es noch immer hervorragend bestellt ist.Mehr als ein Browser Als Webbrowser ist Opera in erster Linie dafür verantwortlich, Webinhalte sauber darzustellen. Da das Produkt von Opera Software auf Chromium basiert, sind auch die allermeisten Erweiterungen für Chrome mit diesem Webbrowser kompatibel. HTML5 und andere, jetzt und in Zukunft wichtige Web-Technologien unterstützt das Programm ebenfalls. Weiterhin verfügt Opera über eine sinnvolle Integration bekannter Messenger-Apps für Smartphones: Anwender können über Dienste wie WhatsApp oder Telegram aus ihrem Browser heraus mit Kontakten auf dem Handy kommunizieren. Zusätzlich unterstützt Opera die Synchronisierung von Tabs und Lesezeichen über mehrere Geräte hinweg, wofür jedoch ein separater Account notwendig ist. Integriert hat der Entwickler auch die Schnellwahl: Auf dieser Startseite lassen sich Lesezeichen groß und gut sichtbar darstellen, was auch für die Nutzung von Tablets auf Windows 10-Basis ein Vorteil ist. Personalisierte Nachrichten hingegen geben einen Einblick in das aktuelle Weltgeschehen nach den eigenen Vorstellungen.Simple Bedienung für Anfänger und Fortgeschrittene Wer schon einmal einen beliebigen Browser genutzt hat, wird auch von Opera nicht vor Probleme gestellt. Der generelle Aufbau deckt sich mit den meisten derzeit verbreiteten Browsern. Zusätzlich bietet die Software einen hohen Anpassungsgrad, sodass etwa Lesezeichen an der linken oder rechten Seite dargestellt werden können. Das Thema der Oberfläche dürfen Anwender ebenfalls anpassen, um etwa eine dunkle oder helle Benutzeroberfläche zu verwenden oder das Hintergrundbild für die Schnellwahl zu ändern.Erfahrene Nutzer profitieren von der Option, zahlreiche Details von Opera den eigenen Wünschen gemäß anzupassen. Jene Optionen stellen Anfänger aufgrund ihrer immensen Vielfalt vor Probleme, allerdings sind diese in der Standardansicht ausgeblendet. Erweiterte Optionen stehen somit nur Nutzern zur Seite, die diese auch aktivieren. Auf mobilen Geräten überzeugt zu guter Letzt ein kleiner Button oben rechts, der den Energieverbrauch reguliert. Opera spart im Betrieb damit Strom und sorgt für eine längere Laufzeit.Ein starker Partner Für den alltäglichen Einsatz ist Opera hervorragend geeignet. Das Programm reagiert schnell, verbraucht keine hohen Ressourcen und ist mit zahlreichen sehr nützlichen Funktionen ausgestattet. Außerdem ist die Bedienung in der Grundeinstellung sehr simpel: Tabs öffnen, URLs eingeben, Lesezeichen nutzen. In seinen Grundzügen unterscheidet sich die Anwendung von Opera Software nicht von der Konkurrenz, was ein Vorteil im Hinblick auf die Bedienung ist. Durch die fortschrittliche Feature-Auswahl lässt das Tool außerdem bequeme Synchronisierungen zu. Opera wird weiterhin praktisch monatlich mit neuen Versionen versorgt, was der Sicherheit zugutekommt und gleichzeitig die Auswahl neuer Funktionen vorantreibt. Für den durchschnittlichen Anwender gibt es derzeit keinen Grund, diese kos[...]



Steam 2.10.91.91-Neue Computerspiele immer zur Hand

Wed, 03 Dec 2014 08:00:00 +0100

Steam ist für Computerspieler mehr als ein Online-Marktplatz. Der kostenlose Game-Client vereint die Funktionen einer zentralen Spieleplattform mit den Vorteilen sozialer Netzwerke.

Großer Spielekatalog und In-Game-Chats

Über Steam bezieht man Spiele aus einem riesigen Katalog, hält sie mit automatischen Updates auf dem Laufenden und probiert Demos aus. Zudem kommuniziert man während des Spiels per Chat mit anderen Spielern, sammelt Auszeichnungen und greift von jedem Rechner auf seine persönlichen Spieldaten zu. Ein integrierter Download-Manager lädt mehrere Spiele gleichzeitig herunter.

Steam erstellt auf Knopfdruck Game-Screenshots und stellt sie auf Wunsch für Freunde online. Das Programm hält den Spieler außerdem mit Statistiken über Spielzeit oder Auszeichnungen auf dem Laufenden. Über Facebook, Twitter & Co informiert man seine Freunde über Highlights aus dem Steam-Katalog.

Von jedem Rechner auf seine Spiele und Spielstände zugreifen

Nach der Installation von Steam erstellt man einen persönlichen Account und meldet sich an. Wie in einem Webbrowser durchstöbert man heruntergeladene Spiele, verwaltet Freunde und sucht im integrierten Online-Shop über Kategorien oder Suchbegriffe nach Spielen oder kostenlosen Demos. Neben Angaben zu Inhalten und Systemvoraussetzungen zeigt Steam zu vielen Spielen auch Videos.

Gekaufte Spiele kann man beliebig oft herunterladen. Von jedem beliebigen PC greift man mit Steam auf seine Spielsammlung zu und kann bei einigen Titeln auch systemübergreifend zocken, etwa gemeinsam mit PC- und Mac-Nutzern. Viele Spiele speichern ihre Daten online in der Steam-Cloud, so dass man sich nicht um seine Speicherstände kümmern muss.

Verschiedene Anzeigemodi

Die Oberfläche von Steam ist in elegantem Schwarz gehalten. Weiße und graue Schriften sorgen für einen hohen Kontrast. Auf Wunsch schaltet man in einen Kompaktmodus oder in den aufwändig gestalteteten Big-Picture-Modus.

Fazit: Ausgezeichnete Spieleplattform

Steam bietet für ambitionierte Spieler eine attraktive Plattform. Insbesondere der unkomplizierte Download gekaufter Spiele auf beliebig viele Rechner und die einfache Handhabung von Spielständen überzeugen. Weniger Begeisterung findet Steam bei Offline-Spielern, die sich für Partien ohne Internetverbindung vom Steam-Netzwerk umständlich abmelden müssen. Eine Kommentar- und Bewertungsmöglichkeit für den Spielekatalog gibt es leider nicht.

Download Steam 2.10.91.91 in Softonic




VLC media player 3.0.0-Einfacher, flexibler Multimedia-Player für viele Formate

Mon, 12 Feb 2018 08:00:00 +0100

Der kostenlose VLC media player spielt unter Windows Video-Dateien aller gängigen Formate ab.     Unterstützt zahlreiche Video-FormateDie Freeware erkennt die meisten Formate wie MPEG, AVI, MP4, DivX oder MOV, Video-Streams aus dem Internet, DVDs und nicht kopiergeschützte Blu-ray Discs wieder. Darüber hinaus dient der VLC media player auch als Video- und Audio-Konverter sowie als analoges Aufnahmegerät.Eine praktische Funktion erkennt vertikal aufgenommene Videos und dreht diese automatisch in die korrekte Position ganz ohne Zutun des Nutzers.Videodateien, die bei P2P-Tauschbörsen wie eMule heruntergeladen werden, kann man mit dem VLC media player bereits während des Downloads betrachten: DAT- oder PART-Datei zieht man per Drag&Drop auf das VideoLAN-Fenster. Über das Menü Medien konvertiert man Videos in andere Formate und speichert die Dateien beliebig ab.Alternativ ruft man Streamingdateien, Podcasts oder TV-Onlinesendungen auf und nimmt die Videos mit Hilfe der Aufnahmefunktion auf. Darüber hinaus bietet VLC media player zahlreiche Filter: Mit wenigen Klicks kann der Videofreund das Bild schärfen, Kontrast und Helligkeit verändern oder das Video drehen sowie spiegeln. Einfache Oberfläche, viele FunktionenDie schlicht gestaltete Oberfläche des VLC media player konzentriert sich auf Wiedergabe-Funktionen und Navigation. Dahinter versteckt sich allerdings eine riesige Bandbreite an Abspieloptionen. Der Videoplayer bringt alle wichtigen Elemente wie Zeitlupe, doppelte Geschwindigkeit, Auswahl der Untertitel und Kapitelwahl mit. Playlisten verarbeitet das Programm problemlos.VLC media player spielt aus rechtlichen Gründen nur offene Blu-ray Discs ab. Für kopiergeschützte Blu-ray Discs muss man VLC media player um weitere Dateien ergänzen. Auf der Herstellerseite findet man mehr Infos rund um diese Software.Fazit: Unverzichtbar für Flash-SeitenDie Software ist ein echtes Allround-Genie in Sachen bewegte Bilder. Seine ganze Stärke beweist der VLC media player beim Abspielen von Filmen als Stream über das Internet oder das lokale Netzwerk. Mit der Vielfalt der Videoformate ist VLC Player der Konkurrenz wie Windows Media Player weit überlegen. Einziger Kritikpunkt: Die etwas langweilige Oberfläche. Für USB-Sticks bietet sich der Download der Version Portable VLC media player an. Diese Software ist auch für iPhone, Android und Mac verfügbar. KMPlayer ist eine gute Alternative zu VLC media player.Download VLC media player 3.0.0 in Softonic[...]



PDFCreator 3.1.2-Kostenlos PDF-Dokumente erstellen: PDFCreator schafft virtuellen Drucker

Fri, 16 Feb 2018 08:00:00 +0100

Mit dem PDFCreator erstellt der Nutzer PDFs aus Dokumenten wie Word-DOCs. Die PDFs lassen sich direkt in Word erstellen. Anmerkung der Redaktion: Während der Installation könnten einige Antivirenprogramme wie NOD32 Bedrohungen durch Viren erkennen. Dabei handelt es sich um falschen Alarm, PDFCreator ist sicher und verfügt über das Zertifikat Antivirus Softonic.Erstellt im Handumdrehen PDFs PDFCreator ist ein virtueller Drucker, der Dateien im PDF-Format speichert. Das Programm verfügt über eine große Anzahl von Optionen: von einfachem Drehen der Seite bis hin zur Kompression von Bildern und Text. Für weniger erfahrene Anwender bietet sich das Standardprofil an. Fortgeschrittene Nutzer können sich hingegen über das umfangreiche Setup-Menü freuen. Die Software ist sowohl für den Beruf als auch für den Haushalt geeignet.  Dokumente lassen sich mit Passwörtern in drei verschiedenen Stufen der Verschlüsselung schützen, mit einer digitalen Signatur versehen, automatisch per E-Mail senden oder drucken. PDFCreator umfasst verschiedene virtuelle Druckmodi. Über PDFs hinaus lassen sich auch noch PNG, JPEG, BMP, TXT, RAW-Formate und viele andere konvertieren. Die Routine ist dabei die gleich wie bei PDFs.Zwei Modi für PDFs PDFCreator verwirrt zunächt, falls man mit virtuellen Druckern nicht vertraut ist. Zuerst macht man die Datei, die man konvertieren will, fertig. Das kann ein Textdokument, ein Bild, eine Excel-Datei, eine Präsentation oder eine E-Mail sein. Um das PDF zu erstellen, gibt es zwei Möglichkeiten: Man öffnet das Dokument mit dem zugehörigen Programm - handelt es sich beispielsweise um eine DOC-Datei, öffnet man es mit Microsoft Word. Dann klickt man auf Drucken und wählt PDFCreator als Drucker. Alternativ öffnet man die Datei direkt mit dem PDFCreator. Dann wählt man im Dropdown-Menü alle zu druckenden Dateien aus, gibt den Speicherort an und klickt auf Speichern.Fazit: Kinderleicht PDFs erstellen PDFCreator verfügt über eine eher minimalistische Benutzeroberfläche. Das Programm konvertiert Textdateien zuverlässig in PDFs. Mit Dateien, die viele Bilder enthalten, kann es hingegen Probleme geben. Wenn es die Datei nicht korrekt konvertiert, kann man Alternativen wie FreePDF oder doPDF versuchen. PDFCreator ist eine gute Lösung für Dokumente, die nicht verändert werden sollen, wie beispielsweise Lebensläufe. Auf der Herstellerseite findet man mehr Infos rund um diese Software.Download PDFCreator 3.1.2 in Softonic[...]