Subscribe: Tilles Novitatum Speculum
http://tilles.de/tns/tns.xml
Preview: Tilles Novitatum Speculum

Tilles Novitatum Speculum



Tilles Novitatum Speculum - TNS - Tilles News Service publiziert im Internet verfügbare Meldungen aus Kirche, Gesellschaft und Kultur als Newsfeed im XML-Format. Zur komfortablen Nutzung empfiehlt sich der Einsatz eines RSS-fähigen Programms, jedoch kan



 



kath.net: Die Kirche muß nicht modern sein

Tue, 17 Aug 2010 09:10:40 +0200

Auseinandersetzung mit dem häufig gehörten Aufruf, die Kirche müsse modernisiert werden / von Wolfram Schrems



SZ: Mixa-Nachfolge offenbar geklärt

Mi, 7 Jul 2010 23:30:11 +0200

Wer zieht in das Augsburger Bischofspalais? Offenbar hat das Bistum einen Nachfolger für Walter Mixa gefunden. Er soll nicht aus Bayern kommen / von M. Drobinski und M. Szymanski



NZZ: Eine vortrefflich gemästete heilige Kuh

Mi, 7 Jul 2010 20:03:33 +0200

Die Kirchen in Deutschland leben primär auf Kosten der Steuerzahler, obwohl die Zahl der Gläubigen zurückgeht und das Gebot der Trennung von Kirche und Staat nach wie vor besteht. Die Politik bleibt untätig / von Ulrich Schmid



Pressesaal des Heiligen Stuhl: Erklärung zur Papstaudienz für Bischof em. Walter Mixa

Do, 1 Jul 2010 22:11:14 +0200

Der Heilige Vater hat am 1. Juli 2010 den emeritierten Bischof von Augsburg Msgr. Walter Mixa in Audienz empfangen.



DW: Schlammschlacht um die Wahrheit im Fall Mixa

Mo, 28 Jun 2010 00:55:01 +0200

Was passierte vor dem Rücktritt des Augsburger Bischofs Mixa? Immer mehr Details sprechen für eine Kirchen-Intrige / von Gernot Facius



DW: Die Sünden der Medien im Fall Walter Mixa

Sa, 26 Jun 2010 20:14:36 +0200

Objektivität und Fairness – viele Medientugenden blieben im Fall Mixa auf der Strecke. Weil Gut und Böse klar verteilt schienen / von Jan-Eric Peters



ZEIT: Monsi, Hasi, Waldimaus

Mi, 23 Jun 2010 21:56:57 +0200

Der Fall Mixa zeigt: Auch Bischöfe dürfen sich nicht mehr alles erlauben



FAZ: Unmut in Rom über die deutschen Bischöfe

Wed, 23 Jun 2010 18:52:38 +0200

Im Vatikan wird die Verärgerung darüber immer größer, dass es den deutschen Bischöfen nicht gelingt, Walter Mixa das Ende seiner Amtszeit unmissverständlich klar zu machen. Dem früheren Bischof werden Trunkenheit, Veruntreuung, „Watschn“ und homosexuelle Annäherungen vorgeworfen / von Jörg Bremer



Gemeinsame Erklärung zwischen Augsburger Bistumsleitung und Bischof em. Dr. Walter Mixa

Mi, 23 Jun 2010 17:22:43 +0200

Im Rahmen eines Gesprächs haben Vertreter der Augsburger Bistumsleitung und der emeritierte Bischof von Augsburg, Dr. Walter Mixa, am 22. Juni 2010 eine abschließende gemeinsame Erklärung verabschiedet. Darin stellt Bischof em. Mixa seinen Rücktritt nicht mehr in Frage.



Bischof Mixa: Brief an die Gläubigen

Wed, 23 Jun 2010 17:21:52 +0200

Bitte um Versöhnung und neuen Zusammenhalt der Gläubigen in der Diözese Augsburg des emeritierten Katholischen Diözesan- und Militärbischofs Dr. Walter Mixa



DW: Bischof Mixa soll schwer alkoholkrank sein

So, 20 Jun 2010 19:20:49 +0200

Immer neue Vorwürfe belasten Mixa: Der Ex-Bischof soll schwerer Trinker sein. Zwei Priester berichten von sexuellen Übergriffen / von Gernot Facius



FAZ: Der Rücktritt vom Rücktritt vom Rücktritt

So, 20 Jun 2010 11:30:39 +0200

Der Papst nahm das Rücktrittsgesuch von Bischof Walter Mixa nach Informationen der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ an, weil ihm schwerwiegende Vorwürfe vorlagen. Sie betreffen Mixas Alkoholkrankheit und sexuelle Übergriffe auf junge Priester. Ein Bericht über die Akte Mixa / von Daniel Deckers