Subscribe: Kommentare zu: Stevinho Talks #33
http://stevinho.justnetwork.eu/2011/03/20/stevinho-talks-33/feed/
Added By: Feedage Forager Feedage Grade B rated
Language:
Tags:
aber  das  dass  die  film  flash  für  gut  ich  ist wirklich  ist  justin bieber  mal  mich  nicht  sich  und  von  wirklich 
Rate this Feed
Rate this feedRate this feedRate this feedRate this feedRate this feed
Rate this feed 1 starRate this feed 2 starRate this feed 3 starRate this feed 4 starRate this feed 5 star

Comments (0)

Feed Details and Statistics Feed Statistics
Preview: Kommentare zu: Stevinho Talks #33

Kommentare zu: Stevinho Talks #33



www.Stevinho.de



Last Build Date: Fri, 20 Apr 2018 14:41:06 +0000

 



Von: argno

Wed, 23 Mar 2011 21:28:07 +0000

Warum sollte er das machen? Lass ihn seinen Podcast machen wie er will



Von: asy

Wed, 23 Mar 2011 15:18:45 +0000

Tja... hau die Werbung mal rein ohne fucking Flash, dann lassen es einige vielleicht auch sein mit dem ADblock, ich hab adblock drin, weil mich Flash abnervt ohne Ende. Jede andere Seite kriegts auch hin ohne Flash, oder? Denk mal drüber nach. Ich lasse ADblock immer aus auf Seiten die ich supporten will. Aber Flash ist wirklich ätzend. Ansonsten, stimmt wohl, Internet Communitys = alles haben wollen und das umsonst.



Von: utena

Tue, 22 Mar 2011 17:36:54 +0000

nö, aber bei seiner jugendlichen stimme ist wirklich anzunehmen dass er sobald er in den stimmenbruch kommt seine krarriere an den nagel hängen kann. viele seiner fans stehen eben wegen seiner doch noch recht "jungen" stimme auf ihn. eine umstellung zu einer "männlicheren" stimme könnte seinem image ziemlich schaden.



Von: Forkism

Tue, 22 Mar 2011 12:23:45 +0000

Da sieht man doch wie gut der Twilight Vergleich passt - von Kritikern verprügelt, von allen Fans gepusht. Davon ab, der Film ist nicht schlecht, aber auch nicht wirklich gut. Die Figuren sind schon wandelnde Klischees, aber der Showdown ist wirklich verdammt gut gemacht. Einfach ein Film, den man mal schauen kann aber einem nicht im Gedächtnis bleibt.



Von: Exaron

Mon, 21 Mar 2011 22:31:52 +0000

Du meinst den "Tokio Hotel" Effekt?



Von: noname

Mon, 21 Mar 2011 17:44:11 +0000

ich warte eigentlich nur ab bis der liebe justin bieber in den stimmenbruch kommt.. *hust* XD



Von: Triggerhappy

Mon, 21 Mar 2011 14:44:30 +0000

Justin Bieber ist einfach die neue Britney Spears, in 7-8 Jahren hängt er an der Nadel und rasiert sich den Kopf. An der tatsache das Paris Hilton, Justin Bieber etc. so einen erfolg haben können, merke ich immer wieder was fuer Idioten wir Menschen doch sind^^



Von: nonae

Mon, 21 Mar 2011 14:14:54 +0000

"Ich bin Nr.4!" -> Meiner Meinung nach ist "Ich bin Nr.4" ein typischer Frankensteinfilm. Elemente aus möglichst allen vor kurzem oder längeren erfolgreichen Filmen in einen einzigen Film vereinen. Davon bin ich kein Fan. Gerade bei den Filmgegnern musste ich mir mehrmal an den Kopf fassen. Wenn man sich diese so betrachtet, hätte es mich nicht wirklich überrascht, wenn plötzlich Hulk Hogan aufgetaucht wäre. Für mich ist der Film vergleichbar mit League of Extraordinary Gentlemen und mehr als 20 Jahre zu spät dran, um wirklich gut zu sein.



Von: 8ySix

Mon, 21 Mar 2011 10:57:41 +0000

Wetten Dass?! Hab es am Samstag selbst gesehen und war mehr oder minder empört darüber was für ein verzogener Bengel das ist. Nicht nur wegen dem was Steve schon angesprochen hat. Das schlimmste für mich war ja dass er als er in die Sendung kam nichtmal den Anstand hatte den bereits anwesenden Schweiger, Gerat, Grönemeyer und co DIE HAND ZU GEBEN/gebrüßen. Sowas ist echt unterste Schublade. Da bestätigt sich mal wieder dass sich so früher Erfolg für einen Menschen meist negativ auswirkt.



Von: schandro

Mon, 21 Mar 2011 10:47:28 +0000

Ich hätt nen kleinen Vorschlag: Könntest du den Teil über Fußball immer am Schluss des Podcasts machen? Dann kann der Teil der Community der sich absolut nicht für Fußball interessiert einfach vorher abschalten.