Subscribe: BRIGITTE.de-Community - Liebe unter dem Regenbogen: Homo-, Bi- und Transsexualität
http://bfriends.brigitte.de/foren/external.php?type=RSS2&forumids=57
Added By: Feedage Forager Feedage Grade B rated
Language:
Tags:
auch  auf  bin ich  dem  die  ein  hatte ich  ich  ist  liebe  mal  mehr  mir  mit  nicht  oder  seit dem  seit  und  wie 
Rate this Feed
Rate this feedRate this feedRate this feedRate this feedRate this feed
Rate this feed 1 starRate this feed 2 starRate this feed 3 starRate this feed 4 starRate this feed 5 star

Comments (0)

Feed Details and Statistics Feed Statistics
Preview: BRIGITTE.de-Community - Liebe unter dem Regenbogen: Homo-, Bi- und Transsexualität

BRIGITTE Community - Liebe unter dem Regenbogen: Homo-, Bi-, Trans- und Intersexualität





Last Build Date: Wed, 25 Apr 2018 20:50:19 GMT

 



Bin ich Bi-Sexuell? Erste Erfahrung machen Ja oder Nein? HILFE!

Sat, 31 Mar 2018 16:07:01 GMT

Hallo liebe Leser, Ich versuche erst mals meine Gedanken bzw. meine Situation zu erklären. Also, Sexuell bedingt bin ich schon seit meinem 9 Lebensjahr (m) zwar kein richtigen Sex gehabt, dafür schon erfahren was es ist und rum gespielt. Unter anderem mit 14 bzw. 15 mit einem aus der Klasse ( Penis an Penis gerieben mehr nicht) allerdings haben mich Mädchen immer mehr Interresiert und mit 15 dann dass erste mal mit einer.. In meiner jetzigen Laufbahn hatte ich 2 ernste Beziehungen (die beide von meiner Seite in die brüche ging) und ca. 5 oder 6 (einmalfick)Beziehungen^^ und hab ein einziges mal Gefühlt, was Liebe ist. Dieses Gefühl hatte ich seitdem nie wieder, da mich dass ganze sehr hart getroffen hat, habe ich seit dem ein Problem mit Frauen.... Seit dem die letzte (Ernste) beziehung in die Brüche ging, habe ich kein Vertrauen mehr in jegliche Frau..Jetzt bin ich 22 Jahre und habe jeglichen Verstand verloren :D Bin mit 2 Frauen aufgewachsen, denk halbwechs wie eine Frau :) Ihr legt alles drauf einen Mann zu Formen wie ihr es wollt, aber wenn ihrs geschafft habt wollt ihr ihn nicht mehr, dass ist doch keine Logik ^^ Naja zurück zur Sache, ich hatte seit dem her auch keine Freundin (oder Fickbeziehung), war lediglich 5-6 mal im Puff um zwischenzeitlich meine bedürftnisse zu stillen. Im letzten Besuch sah ich alle größen an Dildos aufm Tisch stehen und fragte sie kurzer Hand, was sie damit vorhat? Sie sagte es gibt Männer, die stehen auf sowas.. Da wurde mir allerdings schlecht... Zwischenzeitlich hatte ich beim Ornanieren auf Pornographie auch hin und wieder mal ein Gedanken verloren, der hat aber ein tollen Penis. (meiner ist auch nicht so Groß, weis aber wie man damit umgeht :D) Nun ja, ich denke eben, man könnte schon mal (Rein auf Sexueller Basis, nicht auf Vergnügen oder Liebe) was Versuchen, hab allerdings Mega angst davor. Kann mir jemand helfen, wie ich diese Angst weg bekomm ? Und wie oder wo - will auch nicht in ne Schwulenbar gehen (sowas wie Foren oder wie Ihr euren ersten Test durchgeführt habt) bzw. ob ich es überhaupt testen sollte.... Denn ich LIEBE FRAUEN und MU***IS Tut mir leid für den Roman, ich hoffe, so kann mir evtl. jemand Helfen, wenn er meine Geschichte kennt :) Danke fürs Lesen und ich Hoffe, du kannst mir dabei Helfen! :)