Subscribe: Kommentare zu: Datenhandel in Deutschland
http://www.internet-law.de/2012/03/datenhandel-in-deutschland.html/feed
Added By: Feedage Forager Feedage Grade B rated
Language:
Tags:
analogen  das  deutschland  die  direktmarketing  eine  facebook  finde  gbetz  google  ich finde  ich  ist  kritik  netz  nicht  und  von 
Rate this Feed
Rate this feedRate this feedRate this feedRate this feedRate this feed
Rate this feed 1 starRate this feed 2 starRate this feed 3 starRate this feed 4 starRate this feed 5 star

Comments (0)

Feed Details and Statistics Feed Statistics
Preview: Kommentare zu: Datenhandel in Deutschland

Kommentare zu: Datenhandel in Deutschland



Onlinerecht und Bürgerrechte 2.0



Last Build Date: Tue, 17 Apr 2018 20:29:18 +0000

 



Von: cen

Mon, 30 Apr 2012 15:52:16 +0000

Da würde ich GBetz zustimmen. Das Listenprivileg ist natürlich nicht schön, letztlich aber ist der Adresshandel in Deutschland leidlich beherrschbar. Das sieht im Netz anders aus, zumal, wenn die Daten dann in datenschutzliberale Länder auswandern.



Von: Mizanur Rahman

Mon, 30 Apr 2012 11:34:04 +0000

I must learn the besic laws of internet of germany.



Von: GBetz

Fri, 02 Mar 2012 13:35:03 +0000

Ich finde, das ist eine sehr kurzsichtige Argumentation. Die Konsequenz sollte nicht eine Relativierung der Kritik an Google und Facebook sein, sondern eine zusätzliche Kritik an Direktmarketing! Direktmarketing im analogen Bereich nervt, doch es ist lange nicht so subtil und omnipräsent realisierbar wie das Pendant im Netz. Unter anderem kann man im Netz durch die einmalige Programmierung von Logarithmen ohne großen Kostenaufwand zigmillionen Menschen erreichen, beim Direktmarketing hingegen kostet jedes Anschreiben 30-40 Cent. Ich finde daher die Vehements der Datenschutz-Kritik an Facebook und Google auch in Relation zum analogen Direktmarketing absolut gerechtfertigt!