Subscribe: realfragment - Latest Comments
http://www.realfragment.de/blog/index.php?tempskin=_rdf&disp=comments
Added By: Feedage Forager Feedage Grade B rated
Language:
Tags:
aber  antwort auf  antwort  auch  auf  dann  das  dass  die  für  hat  ich  ist  man  mich  nur  sehr  sie  und  von  würde 
Rate this Feed
Rate this feedRate this feedRate this feedRate this feedRate this feed
Rate this feed 1 starRate this feed 2 starRate this feed 3 starRate this feed 4 starRate this feed 5 star

Comments (0)

Feed Details and Statistics Feed Statistics
Preview: realfragment - Latest Comments

realfragment - Neueste Kommentare





 



In Antwort auf: ECMC 2008

2015-02-02T11:32:00Z

Tolle Bilder !
Als wir zum Anfang diesen Jahres unseren Fahrradkurier in Nürnberg gegründet haben hatten wir auch lange überlegt welchen Rucksack bzw Art wir einsetzen möchten. In Deutschland kommt man da schwer um den Ortlieb rum.
Allerdings ist es Schade das Ortlieb den Pro nur in Schwarz anbietet.
grüsse alex von den http://www.cyclecowboys.de




In Antwort auf: Kein Selbstverwirklichungscamp, dafür aber Gottes Segen: Infotag und Kundgebung der IG Bürger für Stuttgart 21

2015-01-25T02:25:40Z

Patrick, ich mag deine Landschaften, sie haben auf mich eine klare, beruhigende Wirkung.




In Antwort auf: NOE 1

2015-01-25T02:16:57Z

Ich würde sagen, dass Frau Agustin naiv ist, wenn sie denkt, dass Prostitution etwas mit dem freien Willen des Menschens zu tun haben könnte. Ihr “wissenschaftlicher” Erguss ist einfach dilettantisch.




In Antwort auf: Praxistest: Newswear Mens Medium Chestvest

2013-07-24T11:42:26Z

Ein paar persönliche Anmerkungen und Ergänzungen, nur so zur Anregung:

Zunächst: Die Weste finde ich auch toll, ein Freund hat sie (ich glaube, die große Ausgabe). Ich würde ihr aber Punktabzug geben, da sie ein großes Manko hat: Sie verschleißt recht schnell. Nach einigermaßen regelmäßiger Benutzung schließen die Klettverschlüsse überhaupt nicht mehr, so abgenudelt sind die dann.

Dann: Für Drinnen-Events ist die Weste für meinen Geschmack etwas zu präsent, zu heavy im optischen Erscheinungsbild. Hierfür kann ich die “Skin Compoments” von Thintankphoto empfehlen. Die Skin-Pouches lassen sich bspw. prima am Gürtel befestigen (ich habe einen von Newswear). Nettes Details: Für leise Situationen lassen sich die Klettverschlüsse abdecken…

Und zu guter Letzt: Um die Kamera unterwegs am Rucksack zu befestigen, schwöre ich derzeit auf Backpack-Straps von OP/TECH USA. Findet man auf der Website unter “System Connectors"; das Teil “Reporter/Backpack” macht man dann an den Schulterriemen des Rucksacks fest und an der Camera hat man dann die passenden Connectors. Ich habe auch schon andere Rucksack-Befestigungssysteme ausprobiert, bspw. den Capture Clip von Peak Design. Der kostet aber ein Vielfaches, ist schwerer - und größter Nachteil ist, dass der nur bedingt für DSLR geeignet ist, da das Gewicht schon sehr einseitig am Schulterriemen (an nur einem) hängen würde. Vorteil von den Backpack-Straps ist außerdem, dass, wenn lang genug, man auch Schnappschüsse machen kann, ohne die Kamera abzuclippen.

Grüße!

PS. Aber ganz wie Du schreibst: Die Suche nach dem richtigen Gear ist eine unendliche Geschichte… :)




In Antwort auf: hello hello?

2013-06-30T14:41:20Z

Hi Patrick,

ich hab Deinen Blog über kwerfeildein.de entdeckt.
Das sind sehr bedrückende Bilder von der Blockupy Demo und Deine anderen Beiträge sind sehr guter Fotojournalismus. Deine Fotos hätte ich gern mal in der Mainstreampresse gesehen, die das Thema anscheinend wieder schnell vergessen hat.
An dem Tag hab ich auch Bilder gemacht und bei mir eingestellt (truephotos.weebly). Ich war nicht im Kessel und habe einen anderen Ansatz gewählt, das Thema darzustellen. Fotojournalismus ist sehr neu für mich und ich muss mich damit auseinandersetzen, dass es eine ganz andere Bildersprache erfordert.

Gruß
Stefan




In Antwort auf: NPD-Demo in Heidelberg gescheitert

2012-10-05T21:40:38Z

Tolle Bilder!




In Antwort auf: Die Brennweite und ihr Einfluß auf die Perspektive

2012-06-03T12:06:53Z

Sehr gute Demonstration. Hatte in einem Forum mal ne Diskussion, weil ich einen Bildausschnitt aus einer ww-aufnahme als Portrait verwandt habe. Der Schreiber verharrte auf seiner Position, dass durch die 17mm das Gesicht verzerrt würde. Ich hab dann irgendwann aufgegeben zu argumentieren, dass sich nur die Auflösung verschlechtert hat.




In Antwort auf: Blockupy FFM: Fortgesetzter Ausnahmezustand

2012-06-01T17:33:24Z

inzwischen 66 + rentner - 68 auch in frankfurt bei anti-springer blockade
vom wasserwerfer weggespült denke ich - diese gewalt von polizei +
“rechtsstaat” hat eine noch gemeinere qualität als damals

[…] [Editiert. Bitte diskutieren Sie sachlich. pgs]

ich schäme mich dafür
nicht mehr dabeigewesen zu sein - aber schon vom betrachten der fotos
wird mir schlecht.