Subscribe: ee-News
http://www.ee-news.ch/de/biomasse/international.atom
Added By: Feedage Forager Feedage Grade B rated
Language:
Tags:
als  auf  aus dem  aus  das  dem  depv  des  deutschen  deutschland  die  ein  für  hat  jahr  mio  mit  pellets  und  von 
Rate this Feed
Rate this feedRate this feedRate this feedRate this feedRate this feed
Rate this feed 1 starRate this feed 2 starRate this feed 3 starRate this feed 4 starRate this feed 5 star

Comments (0)

Feed Details and Statistics Feed Statistics
Preview: ee-News

ee-News



Latest Articles



 



DEPV: Gründet Fachgruppe ‚pro Hackschnitzel‘

2017-12-14T10:00:00Z

(DEPV) Marktteilnehmer aus ganz Deutschland haben sich zum Deutschen Energieholz- und Pellet-Verband e.V. (DEPV) als Interessenvertretung auch für Holzhackschnitzel bekannt. Im November haben jetzt t 15 Unternehmer aus dem Bereich Hackschnitzelproduktion und -handel sowie Kesselhersteller aus ganz Deutschland die Facharbeitsgruppe ‚pro Hackschnitzel‘ im DEPV konstituiert.



Deutscher Nachhaltigkeitspreis: Kläranlage wird vom Stromfresser zum Kraftwerk

2017-12-14T06:30:00Z

(KIT) Kläranlagen gehören zu den grössten kommunalen Energieverbrauchern. Mit einer neuen Technologie, die aus dem Stromverbraucher Kläranlage ein kleines Kraftwerk macht, will ein deutsches Forscherteam nun eine Trendwende einleiten. Kernstück der Anlage ist eine bio-elektrochemische Brennstoffzelle, die direkt Strom und Wasserstoff erzeugen kann.



VDB: Befürchtet Halbierung des Absatzes von Biodiesel und Bioethanol

2017-12-04T08:00:00Z

(VDB) Der am 28. November im Industrieausschuss (ITRE) des Europäischen Parlaments verabschiedete Beschluss zur Nutzung Erneuerbarer Energien im Verkehrssektor für die Zeit nach 2020 stößt bei der Biokraftstoffindustrie auf massive Kritik. Zwar bewertet der Verband der Deutschen Biokraftstoffindustrie (VDB) es als positiv, dass der ITRE ein Ziel von 12 Prozent Erneuerbaren Energien im Verkehrssektor beschlossen hat.



Biomethan: Erzeugung von erneuerbarem Erdgas kann verzehnfacht werden

2017-11-27T09:30:00Z

(dena) Die Erzeugung von Biomethan in Deutschland kann bis im Jahr 2050 um gut das Zehnfache gesteigert werden, von heute 9 auf rund 100 Terawattstunden pro Jahr. Das ist das Ergebnis eines Strategiepapiers, das die Biogaspartnerschaft der Deutschen Energie-Agentur (dena) auf Basis von aktuellen Studien erarbeitet hat.



Evaluationsbericht: Biodiesel und Bioethanol vermeiden 7.3 Mio. t Klimagase

2017-11-24T08:30:00Z

(FNR) Biokraftstoffe sind bisher die einzige in grösserem Masse wirksame Option zur Minderung von Treibhausgasemissionen im Verkehrssektor. 3.3 Millionen Tonnen Biokraftstoffe wurden im Jahr 2016 in Deutschland in Verkehr gebracht, mit denen 7.3 Millionen Tonnen Treibhausgasemissionen (CO2-Äquivalent) vermieden werden konnten.



Ambigas: Biogasproduktion aus Industrieabwässern bei niedrigen Temperaturen

2017-11-22T09:30:00Z

(FNR) Industrieabwässer, die in grossen Mengen und mit Anteilen an vergärbaren, organischen Bestandteilen anfallen, beinhalten ein grosses Potenzial für die Biogasproduktion. Allerdings ist das Aufheizen grosser Volumenströme von nahezu Umgebungstemperatur auf Betriebstemperaturen, die für mesophile Bakterienstämme üblich sind, aus energetischer und wirtschaftlicher Sicht nicht praktikabel.



Bayrische Staatsforsten: Erhalten ENplus-Zertifikat für qualitätsgesicherte Pellets

2017-11-20T09:00:00Z

(ee-news.ch) Qualität aus Bayern – das gilt nun auch für Hackschnitzel aus dem Bayerischen Staatswald. Der Geschäftsführer des Deutschen Pelletinstituts (DEPI) Martin Bentele überreichte dem Zentrum für Energieholz der Bayerischen Staatsforsten das ENplus-Zertifikat für qualitätsgesicherte Holzhackschnitzel. Damit werden die Bayerischen Staatsforsten zum Lizenznehmer Nr. 15 des ENplus-Hackschnitzelsystems



Atommüll: Bundesländer liefern erste Daten im Standortauswahlverfahren

2017-11-14T08:00:00Z

(ee-news.ch) Die Behörden der deutschen Bundesländer haben der deutschen Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) erste Daten im Standortauswahlverfahren für ein Endlager für hochradioaktive Abfälle geantwortet. Der BGE war am 25. April 2017 per Gesetz die Vorhabenträgerschaft für das Standortauswahlverfahren übertragen worden.



Exportinitiative: Planung für Biomasse-Grossanlage in Uganda nimmt Fahrt auf

2017-11-13T07:30:00Z

(©EEE) Das ugandische Unternehmen Earth Energy Limited erhielt den Zuschlag von der Afrikanischen Entwicklungsbank (AfDB), um die Vorstudien für den Bau eines 20-MW-Biomassenheizkraftwerks als Planer einzuleiten. Noch bis Mitte November 2017 können Consulting Unternehmen ihr Interesse für die Erstellung der Machbarkeitsstudie und die Durchführung der ersten Planungsphase bekunden.



Exportinitiative: Ghana schreibt 9.5-MW-Biomasseanlage für Shea-Presskuchen aus

2017-11-02T10:00:00Z

(©EEE) Im Rahmen des Shea Nut Power Plant (SNuPP)-Projekts hat Nuts For Growth Limited (N4G) in Zusammenarbeit mit Arthur Energy Advisors (AEA) eine Biomasseanlage mit einer Kapazität von 9.5 MW ausgeschrieben. N4G wird durch die US-amerikanische Behörde für internationale Entwicklung (Usaid) gefördert und fungiert als Projektsponsor, AEA fungiert als Projektentwickler.



Biokraftstoffe: Sparten 2016 in Deutschland 7.3 Mio. t Treibhausgase ein

2017-10-30T09:45:00Z

(VdB) Biodiesel und Bioethanol haben im Jahr 2016 rund 7.3 Mio. t Treibhausgase in Deutschland vermieden. Dies geht aus dem von der Bundesanstalt für Ernährung und Landwirtschaft (BLE) vorgelegten Evaluations- und Erfahrungsbericht für das Jahr 2016 hervor. Demnach stiessen in Deutschland verbrauchte Biokraftstoffe durchschnittlich 77 Prozent weniger Treibhausgase aus als fossiles Benzin oder Diesel.



Pellets: Der Winter kann kommen – Lager gut gefüllt

2017-10-30T07:30:00Z

(DEPV) In den ersten neun Monaten dieses Jahres wurden in Deutschland rd. 1.65 Mio. Tonnen (t) Holzpellets produziert. „Nachdem der Markt im letzten Jahr aufgrund einiger Firmenübergänge wechselhaft war, hat sich die Produktion von Holzpellets 2017 auf erfreulich hohem Niveau stabilisiert“, betont Martin Bentele, Geschäftsführer des Deutschen Energieholz- und Pellet-Verbandes e.V. (DEPV).



Weltec Biopower: Stockt bretonische Biogasanlage auf 500 Kilowatt auf

2017-10-16T09:31:00Z

(ee-news.ch) Der Biogasanlagenhersteller Weltec Biopower nimmt derzeit gemeinsam mit dem französischen Partner Weltec Agripower ein Erweiterungsprojekt in Iffendic (Bretagne) von 250 auf 500 kW in Betrieb. Bereits 2014 wurde in Iffendic eine Biogasanlage gebaut, nun wird diese in der Kapazität verdoppelt.



Biogasanlagen: Emissionen aus offenen Gärrestlagern vermindern

2017-10-12T09:30:00Z

(PM) Das Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie (ATB) hat eine einfache und wirtschaftliche Massnahme entwickelt, um die Methan- und Ammoniakemissionen aus nicht gasdichten Gärrestlagern von Biogasanlagen zu vermindern. Die Forscher vermengten den Gärrest mit handelsüblichen mineralischen Düngern. Dies senkt den pH-Wert, erhöht den Salzgehalt und schränkt die Aktivität der Mikroorganismen ein.



STEPd’Aïre : Produit du biogaz avec les boues des stations d’épuration du canton

2017-10-03T09:30:00Z

(CP) En 1967, le Canton de Genève inaugurait la station d’épuration d’Aïre. En 2003, les Services Industriels de Genève en reprenaient l’exploitation. Aujourd’hui, la STEP d’Aïre est la station d’épuration la plus importante du canton de Genève et l’une des plus grandes de Suisse. Elle traite plus de 80% des eaux usées de la région genevoise et produit du biogaz avec les boues des stations d’épuration du canton.



Biomasse: Geringe Teilnahme an erster Ausschreibung – Ergebnisse veröffentlicht

2017-09-21T08:30:00Z

(PM) Die deutsche Bundesnetzagentur hat am 18. September bei der ersten Ausschreibung für Biomasseanlagen 24 Gebote mit einem Gebotsumfang von 27‘551 Kilowatt bezuschlagt. Schon im Vorfeld wurde erwartet, dass nur wenige Gebote eingehen werden. Aufgrund der geringen Gebotsmenge erhielten alle berücksichtigten Gebote einen Zuschlag.



Enerkem: Startet kommerzielle Produktion von Zellulose-Ethanol aus Müll

2017-09-18T09:00:00Z

(ee-news.ch) Der Hersteller von Biokraftstoffen und erneuerbaren Chemikalien Enerkem beginnt mit der kommerziellen Produktion von Zellulose-Ethanol. Die moderne Biokraftstoffanlage steht in Edmonton in der kanadischen Provinz Alberta. Sie ist das erste kommerzielle Werk zur Herstellung von Zellulose-Ethanol aus nicht recycelbaren, nicht kompostierbaren, gemischten festen Siedlungsabfällen.



Pelletmarkt: Osteuropäische Produktionen holen kräftig auf

2017-02-07T06:30:00Z

(ProPellets Austria) Der Aufschwung der Pelletwirtschaft ist stetig und bewegt sich weltweit noch immer im zweistelligen Prozentbereich. 2015 wurden weltweit fast 30 Mio. Tonnen Pellets produziert. Während sich das Wachstum in Mitteleuropa verlangsamt hat, steigt die Produktion in Osteuropa dynamisch. Vor allem am Balkan und in den baltischen Staaten boomt die Pelletproduktion. (Texte en français >>)



German Pellets: Verdoppelt Produktionskapazität am US-Standort Urania auf über 1 Mio. Tonnen

2015-07-23T06:00:00Z

(PM) German Pellets, einer der weltweit grössten Hersteller und Anbieter von Holzpellets, schliesst die Inbetriebnahme für den ersten Bauabschnitt im US-Werk Urania, Louisiana, ab. Zugleich haben die Arbeiten für den zweiten Bauabschnitt begonnen. Die Finanzierung für den Kapazitätsausbau des Werkes von jetzt 578‘000 auf 1.156 Mio. Jahrestonnen wurde vollständig eingeworben.