Subscribe: ee-News
http://www.ee-news.ch/de/erneuerbare/pressemeldungen.atom
Added By: Feedage Forager Feedage Grade B rated
Language:
Tags:
auf  aus  ausschreibung  bei  das  des  die  eine  einem  energie  für die  für  mit  sind  und  von  werden  wie  zeigt 
Rate this Feed
Rate this feedRate this feedRate this feedRate this feedRate this feed
Rate this feed 1 starRate this feed 2 starRate this feed 3 starRate this feed 4 starRate this feed 5 star

Comments (0)

Feed Details and Statistics Feed Statistics
Preview: ee-News

ee-News



Latest Articles



 



E.ON: Fünf Jahre kostenloser Solarstrom für Käufer des neuen Elektroautos Uniti One in Schweden

2017-12-12T10:30:00Z

(PM) Der schwedische Autohersteller Uniti und der Energieanbieter E.ON wollen gemeinsam den Markt für urbane Elektromobilität revolutionieren. Das im Dezember 2017 vorgestellte Elektroauto Uniti One kommt ab 2019 in der Basisausstattung für rund 15‘000 Euro auf die Strasse. Der Kaufpreis enthält bereits kostenlosen Solarstrom von E.ON für fünf Jahre und eine Fahrleistung von bis zu 60'000 Kilometer.



Energiestadt: Koordiniertes Vorgehen nötig, um Klimawandel zu begegnen

2017-12-12T09:10:00Z

(PM) Stefanie Huber, Co-Geschäftsführerin des Trägervereins Energiestadt, nahm an der ETH-Klimarunde als Expertin teil und gab Auskunft über die Handlungsmöglichkeiten von Städten und Gemeinden, um dem Klimawandel entgegenzuwirken – und welche Rolle «Energiestadt» dabei spielt.



Bundesnetzagentur: Ergebnisse der ersten KWK-Ausschreibung veröffentlicht

2017-12-12T09:03:00Z

(PM) Die deutsche Bundesnetzagentur hat am 8.12.2017 die Zuschläge der ersten Ausschreibung für KWK-Anlagen erteilt. Das erfreulich hohe Wettbewerbsniveau habe zu einem durchschnittlichen Zuschlagswert von 4.05 Cent geführt, so Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur. Bezugschlagt wurden sieben Gebote mit einem Gebotsumfang von 82 Megawatt.



Klimafreundliche Mobilität: Experten zeigen Strategien und Wege auf

2017-12-12T08:17:00Z

(PM) Im Verkehrssektor sind die Emissionen in den letzten Jahren gestiegen statt gesunken. Um die Luft in den Städten kurzfristig zu verbessern, stellt die deutsche Bundesregierung Kommunen in einem Sofortprogramm eine Milliarde Euro für Mobilitätsprojekte bereit. Doch wie legt man sich langfristig auf neue Wege fest?



Energie aus Abwasser: Unentdecktes Potential für die Wärmewende

2017-12-12T08:00:00Z

(PM) Etwa 14% der zum Heizen von Gebäuden benötigten Wärme könnte in Deutschland mit Energie aus Abwasser gedeckt werden. Dies zeigt eine von der Helmut Uhrig Strassen- und Tiefbau GmbH beauftragte Studie des Beratungsunternehmens Enervis.



Energiewende-Index zeigt: Schweiz muss Ambitionen verdoppeln

2017-12-12T06:30:00Z

(PM) Die Schweiz ist noch weit weg vom Energiewende-Zielkurs, wie der aktualisierte Energiewende-Index zeigt: Insgesamt weisen vier der sieben Hauptindikatoren klar ungenügende Werte von 9 bis 58% des Zielpfads auf. Leichten Verbesserungen bei der Energieeffizienz stehen leichte Einbussen bei der erneuerbaren Energieproduktion gegenüber.



Exportinitiative: Brasilien forciert Erneuerbaren-Ausbau und schreibt 1 GW Photovoltaik aus

2017-12-11T09:00:00Z

(©EEE) Das brasilianische Ministerium für Bergbau und Energie (MME) hat in Zusammenarbeit mit der Energiebehörde (EPE) eine Ausschreibung für erneuerbare Energien für den 4. April 2018 angekündigt. Hierbei handelt es sich um eine Ausschreibung des Typs A-4, dessen Rahmenbedingungen identisch mit der im Dezember 2017 stattfindenden Ausschreibung Leilão de Energia Nova A-4 sind (siehe ee-news.ch vom 17.8.17 >>).



BKW: Dehnt Elektroinstallationsgeschäft in den Raum Zürich aus

2017-12-11T08:30:00Z

(PM) Die BKW baut ihr Elektroinstallationsgeschäft weiter aus. Sie übernimmt die A1 Elektro AG und erschliesst sie sich damit in diesem Bereich nach dem Gebiet Bern, Jura, Solothurn und Freiburg auch den Grossraum Zürich. Die A1 Elektro AG erbringt umfassende Elektrotechnik-Dienstleistungen und ergänzt die Kompetenzen innerhalb der BKW ISP Gruppe geografisch wie thematisch gut.



Tesvolt: Hochvoltspeicher für 9 Eurocent pro Kilowattsunde

2017-12-11T07:00:00Z

(PM) Tesvolt hat mit der Auslieferung der neuen Hochvoltspeichergeneration TS-HV 70 begonnen, die noch effizienter als bisher Strom speichert. Damit Installateure verschiedene Speicher zuverlässig und transparent miteinander vergleichen können, bietet Tesvolt zudem auf seiner Website einen LCOS-Rechner an, mit dem die tatsächlichen Kosten pro gespeicherter Kilowattstunde (berechnet und verglichen werden können. Für die Hochvoltspeicher von Tesvolt ermittelt der Rechner einen LCOS von 9 bis 10 Eurocent pro Kilowattstunde.



BINE: Wie wirtschaftlich sind energieoptimierte Gebäude?

2017-12-09T08:30:00Z

(BINE) Wann und für wen es wirtschaftlich ist, Neubauten und sanierte Gebäude mit einem minimalen Energiebedarf zu realisieren, wird kontrovers diskutiert. Das BINE-Themeninfo „Wirtschaftlichkeit energieoptimierter Gebäude“ (III/2017) stellt Betrachtungsweisen und Berechnungsmethoden vor.



Weihnachten: LED inzwischen bevorzugte Technik für weihnachtlichen Lichterglanz

2017-12-08T10:00:00Z

(PM) Weihnachtliche Lichterketten, leuchtende Fensterbilder und Bögen: In Deutschland funkeln Häuser und Wohnungen in diesem Winter ganz besonders hell. Etwa 17 Milliarden Lichtlein werden in den kommenden Wochen für festliche Stimmung sorgen. Aufgrund der sich durchsetzenden LED-Technik steigt die Zahl der einzelnen Lämpchen pro Weihnachts-Leuchtartikel deutlich an, gleichzeitig sinkt der Stromverbrauch.



BAFU-Klimaprogramm: Unterstützt Energiestädte bei Klimathemen

2017-12-08T09:30:00Z

(PM) Im Rahmen des Klimaprogramms des Bundesamts für Umwelt (BAFU) werden Hilfsmittel für klimafreundliche Städte und Gemeinden erarbeitet. Zum Schwerpunkt Grünflächen sind die ersten Produkte verfügbar. Als weitere Schwerpunktthemen sind vorgesehen: Klimakommunikation, Bau und Planung, Konsum und Beschaffung sowie Tourismus



Elektrofahrzeuge: Im Handumdrehen auftanken dank Batterieaustausch

2017-12-08T09:00:00Z

(ee-news.ch) Das schwedische Start-up Powerswap AB hat eine innovative Lösung zum Aufladen von Elektrofahrzeugen entwickelt: Anstatt die Batterie mit einem Kabel an einer Ladestation aufzuladen, wird die Batterie mithilfe des Robotergeräts Powerswap in 3 Minuten ausgetauscht. Die Roboter-Austauscheinheiten werden auf Tankstellen und Parkplätzen installiert.



Swissgrid: Löst Koordinierungsgesellschaft mit TransnetBW auf

2017-12-08T08:30:00Z

(PM) Die 2008 von Swissgrid und TransnetBW gegründete Koordinierungsgesellschaft Central European System Operation Coordinator AG (Cesoc) wird aufgelöst. Die Gesellschaft hatte damals das Ziel, die Versorgungssicherheit zu verbessern und die Netzaktivitäten an der deutsch-schweizerischen Grenze effizient abzuwickeln. Mittlerweile ersetzen andere europäische Kooperationen diesen Zweck.



PNE Wind: Kooperiert mit VPC bei der Entwicklung von netzunabhängigen Energieversorgungen

2017-12-08T07:00:00Z

(PM) Die PNE Wind AG kooperiert mit der VPC GmbH, Ingenieurdienstleister für Energieerzeugungs- und Verteilungsanlagen, bei der Entwicklung von netzunabhängigen und autarken Energieversorgungen für die öffentliche und gewerbliche Nutzung. Solche „Energy Islands“ können je nach Bedarf und Standort individuell geplant, realisiert und betrieben werden und sind nicht nur für Deutschland sondern auch für das Ausland sehr interessant. Kostengünstige Energieversorgung, langfristige Preisstabilität und unabhängige Erzeugung werden dabei kombiniert.



Grideye: Macht Stromnetz von Romande Energie intelligent

2017-12-07T10:30:00Z

(ee-news.ch) Das Schweizer Unternehmen Depsys entwickelt seit 2012 die innovative Smart-Grid-Lösung Grideye. Nun wurde Grideye von dem Stromnetzbetreiber Romande Energie für eine grossflächige Bereitstellung über die nächsten Jahre ausgewählt. Das intelligente System Grideye soll ein Gleichgewicht zwischen Erzeugung und Verbrauch in Echtzeit herbeiführen und gleichzeitig den Netzzustand sichtbar machen.



Stockage d’énergie : L’international est le levier de croissance de la filière

2017-12-07T10:00:00Z

(CP) Partenariats internationaux, projets de stockage d’énergie transnationaux : la filière du stockage d’énergie surfe actuellement sur la vague de la mondialisation. Nombre d’entreprises renforcent leurs activités à l’étranger et défrichent de nouveaux marchés. L’intérêt de plus en plus marqué pour les partenariats internationaux et la hausse continue des exportations reflètent l’énorme potentiel de croissance de la filière mondiale du stockage énergétique.



VCS: Der Druck der Politik auf die Autoindustrie zeigt Wirkung

2017-12-07T09:30:00Z

(VCS) Seit Sommer 2017 sind neue, umweltfreundlichere Autos auf den Markt gekommen. Dies zeigt das Update der Auto-Umweltliste des VCS. Die Neuerungen sind Folge der verschärften Gesetzgebung auf EU-Ebene. Seit Sommer 2017 sind vier neue Gasfahrzeuge und zwei neue Plug-in-Hybride auf den Markt gekommen.



Erneuerbare Energien im Vergleich: Wie schneidet Ihr Bundesland ab?

2017-12-07T09:00:00Z

(PM) Klimaziele und Energiepolitik werden zwar national oder international festgelegt, doch umgesetzt wird die Energiewende in den Städten und Gemeinden. Baden-Württemberg, Mecklenburg-Vorpommern und Bayern sind im Bereich der Erneuerbaren die führenden deutschen Bundesländer.



Swisspower: Première coopération nationale des services industriels dans le domaine de l’énergie et de la technologie blockchain

2017-12-07T08:30:00Z

(CP) Six services industriels suisses mettent en place une coopération à l’échelle nationale pour se servir de la technologie blockchain. La coopération a pour objectif d’identifier dès l’année prochaine des applications concrètes dans le secteur de l’énergie et de les mettre en œuvre dans des projets pilote. Cette collaboration s’effectue dans le cadre d’un réseau global et de la Fondation Energy Web Foundation. (Meldung auf Detusch >>)