Subscribe: Nadelgeklapperfind
http://stricknadelgeklapper.twoday.net/index.rdf
Added By: Feedage Forager Feedage Grade B rated
Language: German
Tags:
auch  auf  aus dem  aus  dann  das  die  ein  für die  für  habe ich  habe  ich  ist  mich  mit  nicht  noch  und  von 
Rate this Feed
Rate this feedRate this feedRate this feedRate this feedRate this feed
Rate this feed 1 starRate this feed 2 starRate this feed 3 starRate this feed 4 starRate this feed 5 star

Comments (0)

Feed Details and Statistics Feed Statistics
Preview: Nadelgeklapperfind

Nadelgeklapperfind



Search this site:



Published: 2017-09-07T12:27:27Z

 



Sie strickt noch....nur das Bloggen fällt schwerer

2017-09-07T11:43:00Z

(image)

Diese Fäden sind von einem Projekt, welches mich sofort in den Bann genommen hat. Ich bin definitiv kein Sockenstricker. Ich kann es, aber es macht mir keinen Spaß. Mustersocken schon eher als Socken aus selbstmusternden Garnen. Und selbst dann kann ein Paar schon mal über ein Jahr dauern.

Nun hab ich in ca. 14 Tagen das Paar Soxx No 8 gestrickt aus dem Soxxbook von Stine & Stich

(image)

Gestrickt in den gleichen Farben wie im Buch, mit der angegebene Wolle von Lang Yarns. Die hatte ich das erste Mal auf den Nadeln und was ich in meiner Euphorie nicht erkannt habe, ist das Beilaufgarn, welches sich im Knäul versteckt. Optional zum Mitstricken bei Ferse und Spitze.

(image)

Klar, ich habe schon gemerkt, da ist ein Kern drin, aber erkannt was das ist, hab ich das erst bei den letzten Maschen der 2. Socke.
Da war es für mich zu spät, aber evtl. nicht für jemand anderen der Socken aus diesem tollen Buch strickt!



Ausgepackte Weihnachtsgeschenke

2017-01-03T16:00:00Z

Da jetzt alle Geschenke in den richtigen Händen angekommen sind, möchte ich sie gerne hier noch mal zeigen:

(image)

Das ist der Schal Teacake aus dem Rowan Magazin 60, schon im September gestrickt.

(image)

Hausschuhe für die Liebsten der Söhne, einmal mit naturfarbenden Schaft und dann auch mit rotem Schaft.

Beim Aussuchen der Wolle für die Hausschuhe traf ich meine Schwiegermutter im Wollgeschäft. Dort fiel ihr ein Schal ins Auge...Wolle ausgesucht und so hatte ich auch ein schönes Geschenk für Sie

(image)



Man lernt nie aus

2016-12-30T15:42:00Z

Erst habe ich vor 22 Jahren wieder angefangen mit Mitte 20 zu Stricken, phasenweise für die kleinen Söhne. Mit Anfang Mitte 30 kam der Wunsch auf spinnen zu können, Qualtiät, Farbe, Fadenstärke selbst bestimmen zu wollen.
Dann die Frage: Wie geht eigentlich Weben?
Da habe ich mich 2010 mit meiner Freundin Kerstin zum ht.html">Webmuseumbegeben. In diesem Kurs haben wir auf fertig eingerichtenen Webstühlen gearbeitet. Anschließend ist mir ein kleiner Webstuhl ins Haus gekommen.

Mit diesem Webstuhl ( Kerstin hat das gleiche Modell, was ein Zufall ;))) haben wir Ende November zu dritt ein ganz tolles Wochenendseminar bei einer Handweberin gemacht. Nur auf uns zugeschnitten, das was wir unbedingt genauer wissen wollten.

Wolle schären, Kette aufbäumen, etc. alle Handgriffe bis das eigentliche Weben beginnt.

(image)

Das erste Muster zum Antesten

(image)

Gewebt habe ich aber erst mal 150 g selbstgesponnene BFL

(image)

1, 80 Meter sind es geworden...45 cm breit mit nicht unbedingt gleichmäßigen Rändern. Der Stoff geht jetzt baden.



Still ruht der Blog

2016-12-27T14:51:00Z

Der letzte Eintrag liegt noch nicht ganz ein Jahr zurück.
In der Zeit sind einige Sachen entstanden, die nicht immer für mich waren und verschenkt wurden.

Zum Beispiel meinen 2. Patchworkdecke für die Freundin von Sohn 1.
Sie hatte eine sehr genaue Vorstellung davon, wie die Decke werden sollte.
Größere Quadrate, Grundfarbe Rot und für die Rückseite Ihren alten Lieblingsbettbezug.
So haben wir im Frühjahr Stoffe ausgesucht, ich die Quadrate geschnitten, sie hat gepuzzelt. Dann reihenweise gestapelt und ich konnte nähen. Ziel war ihr Geburtstag im November.

(image)

Das nächste Foto zeigt unseren Flur, der sich von der Größe her hervorragend eignet um Top, Vlies und Rückseite zu verbinden.

(image)

und hier ist die Decke dann an ihrem Bestimmungsort

(image)



Die Decke ist fertig

2016-03-27T07:07:00Z

ich habe sogar die Kante oder im Fach-chinesisch auch Binding genannt
auf der Rückseite mit der Hand angenäht. Der Versuch es mit der
Nähmaschine zu befestigen war mir zu krumm und schief. Das lag auch
daran, dass ich nicht gleichmäßig umgeschlagen habe. Aber ich werde
dadurch ja nicht dümmer.

(image)


Der Rückseitenstoff ist von Ikea Britten Nummers
(image)

Erwähnen möchte ich hier Marit von Tag für Tag,
Ihre moderenen Quilts haben bei mir den Wunsch geweckt, es auch zu probieren



das andere Nadelgeklapper

2016-02-14T18:45:00Z

das Garn aus dem letzen Post ist zu einer kurzen Strickjacke geworden, die ich noch fotografieren darf.

In der Zwischenzeit habe ich meine Nähmaschine gefordert.
Patchwork hat mich gereizt.
(image)

Nach zwei kleinen Projekten, die ich an meine Mutter und Schwiegermutter verschenkt habe, sollte das nächte Projekt für unser Heim sein.

(image)

Es wird eine Decke und das Top hat eine Größe von 140 cm x 210 cm.
Nun wird das Top mit Vlies und Rückseite als Sandwich festgesteckt und dann geht es zurück an die Nähmaschine.



Es gibt mich noch

2016-01-09T05:23:00Z

und momentan beschäftige ich mich mit

(image)

Mit sich selbst gezwirnt sieht es so aus

(image)

und dazu habe ich lila Seide gekauft

(image)

und dann mit 2 Fäden einen Uniform angeschlagen.
Gewählt ist kurz Form mit innenliegenden Taschen...welche Kragenlösung ich anstricke hängt von der noch zu verfügung stehenden Wolle ab. Es wird spannend.

Der Sohnemann Pullover Squall ist auch fertig, da hoffe ich noch auf Tragefotos



Sonnenbrille auf

2015-07-13T18:14:00Z

(image)

Auf dem Hanson Seide,
auf der Majacraft Spule BFL mit Kidmohair



und was ist aus dem Rosenmontags-Spinnen geworden?

2015-05-03T18:56:00Z

Ich habe 500 g von einer Merino/Seidenmischung gesponnen, die ich letztes Jahr zum Geburtstag bekommen habe.

(image)

Verteilt auf zwei Spulen in der selbstgebauten Lazy Kate

(image)

und fertig verzwirnt

(image)

Wenn dann mal ein bischen Zeit ist und die aktuellen Projekte beendet, wird das mal eine Strickjacke.



Rosenmontag ist immer ein Highlight

2015-02-16T19:48:00Z

An diesem Tag treffe ich mich gerne mit lieben Spinnerinnen in Ruhrpott.
Gleich morgens geht es los, mit Brötchen, Schafskäsecreme, Blätterteigpastetchen und Kaffee- bevor wir ins Wohnzimmer wandern und natürlich spinnen.

(image)

Immer wieder geht es in die Küche um eine der Leckereien zu naschen oder im Arbeitszimmer der Gastgeberin noch den einen Strang oder anderen Kammzug zu erstehen. ( Das kann man auch hier)
Am Ende des Tages hat sich dann auch die Spule gefüllt
(image)



Herbivore für das Bruderherz

2014-12-11T19:39:00Z

(image)

Gestrickt aus Ruppert Garn Coast, 100 g mit doppeltem Faden
Anleitung Herbivorevon Stephen West

(image)



Sarah blanch Shawl

2014-08-24T19:59:00Z

Noch was von den Nadeln gehüpft

(image)

Aus selbstgesponnener Wolle (Polworth oder BFL/Seide) gekauft bei Coonie.
Fraktal gesponnen.

(image)

145 g schwer ist dieses Leichtgewicht
Anleitung aus dem Buch Folk Shawls

(image)

Gestrickt mit NS 3,75, da das Garn Sockenwollstärke bzw. Fingering hatte



Das Sommerjäckchen

2014-08-23T15:11:00Z

(image)

Gestrickt aus 6 Knäule Geisilk bomuld 3 ply nach der Anleitung Raiun und Nadelstärke 3,75.

(image)

Das wird bestimmt ein Lieblingsteil!

(image)



Grün

2014-08-17T19:19:00Z

ist ja bekanntlich meine favorisierte Farbe.
Nach unsere Wohnzimmer Renovierung haben wir im Erker eine Sitzbank eingebaut, wo man mittags gemütlich einen Kaffee trinken kann oder ein Buch lesen. Ich habe in einem Wohnaccessoires Geschäft verschiedene Kissen gekauft. Aber die reichten noch nicht, so dass ich 2 ausgediente Kopfkissen mit einem frischen Bezug versehen habe, um die Bank zu füllen.
(image)

(image)

Gestrickt wird auch noch, am Sommerjäckchen habe ich heute den Kragen angenäht und gewaschen, die Sofadecke wird noch zusammen genäht und ein Tuch ist auch auf den Nadeln.



Ein schnelles Geschenk

2014-05-11T09:32:00Z

brauchte ich gleich 4 mal....der Mai ist mit Geburtstagen bei uns gespickt und der Muttertag ist ja auch nicht zu vernachläßigen.

(image)

Leseknochen , gerne auf der Autofahrt im Nacken oder auch als Buchstütze auf dem Schoß

Die beiden Äußeren sind für Mutter und Schwiegermutter, die in der Mitte für meinen Bruder und seine Frau ( hatten beide letzte Woche Geburtstag - dabei schenken wir uns ja nix :D ).

Das hat klasse geklappt für eine Nähanfängerin wie mich. Ich hatte schon 3 Knochen genäht, wovon einer bei mir wohnt und ich ihn nicht mehr missen möchte, wenn ich im Bett lese.