Subscribe: Kommentare für media-ocean
http://www.media-ocean.de/comments/feed/
Added By: Feedage Forager Feedage Grade B rated
Language: German
Tags:
arbeiten und  backgammon  das digitale  das  die  freies arbeiten  ist  kommentar  nofollow  rel nofollow  rel  und das  und  von 
Rate this Feed
Rate this feedRate this feedRate this feedRate this feedRate this feed
Rate this feed 1 starRate this feed 2 starRate this feed 3 starRate this feed 4 starRate this feed 5 star

Comments (0)

Feed Details and Statistics Feed Statistics
Preview: Kommentare für media-ocean

Kommentare für media ocean



Medien- & Verlagsberatung Steffen Büffel



Last Build Date: Mon, 04 Jun 2012 13:29:57 +0000

 



Kommentar zu Steffen Büffel von “Journalisten als Marke” | Diskurs @ Deutschland

Wed, 02 May 2012 15:32:49 +0000

[...] auf den Zug des digitalen Wandels und auch die Journalisten müssen sich umstellen, fordert Steffen Bueffel von „media ocean“. In seiner Funktion als Berater entwickelt er Strategien für [...]







Kommentar zu Video: The Core Idea of the Long Tail von Tatjana

Mon, 26 Apr 2010 20:07:23 +0000

Very nice Video !




Kommentar zu Gastbeitrag: Wider Medienpartnerschaften – Eine Polemik von Prof Dr. Thomas Pleil von Wissenschaft Lübeck

Mon, 12 Apr 2010 20:49:32 +0000

Man sieht, auch PR-Fuzzis können reflektieren. Schade nur, dass die Themen selten danach ausgewählt werden, was wirklich relevant ist, sondern bundesweit die gleichen Headlines getickert werden. So kommt man an Medienpartnerschaften kaum vorbei ...




Kommentar zu Review zum Amazon Kindle von pc to ipod

Thu, 01 Apr 2010 07:37:14 +0000

Amazon is a well known provider of the latest gadgets such as hardware and software; hope it will provide me software that I can use to transfer my music from my ipod to itunes transfer to other application too.




Kommentar zu Dresden Future Talks #11: Martina Pickhardt aka PickiHH von Martina Pickhardt aka PickiHH im Future Talk #11 | Dresden Future Forum

Tue, 23 Feb 2010 11:51:24 +0000

[...] 11. Dresdner Future Talk befragt Steffen Büffel Martina Pickhardt über ihre Einschätzung und Erfahrungen zu [...]




Kommentar zu EduCamp2008 II: Resümee von Tutoria

Fri, 05 Feb 2010 19:39:03 +0000

Social Learning ist sicherlich in vielerlei Hinsicht eines der "buzzwords" im Kontext innovativer Lernmodelle im Internet. Da im weitesten Sinne schlicht und einfach interaktives Lernen unter dem Begriff verstanden wird, ist zwischen unterschiedlichen Modellen des Social Learning zu differenzieren . Im Rahmen von wissenschaftlichen Untersuchungen der Universität Duisburg-Essen haben wir beispielsweise herausgefunden, dass verschiedene Prozesse vor und während Nachhilfeunterricht zentrale Erfolgsfaktoren für den Lernfortschritt darstellen.




Kommentar zu Review zum Amazon Kindle von is it just me » Kindle? iPad? iPad 2?

Fri, 29 Jan 2010 12:51:06 +0000

[...] Als einer meiner Studenten eines Tages mit dem Kindle hier stand dachte ich mir so “das Ding ist aber echt ganz schön häßlich… und dann noch dieses umstellen der Kristalle… ich weiß ja nicht”. Dann haben wir ein wenig über Einsatzzwecke im Rahmen der Universitätsausbildung gesprochen und sie da: man findet Anwendungsbereiche in denen ein eBook-Reader für Mitarbeiter und Studenten von sehr hohem Interesse sein kann (Zugriff auf Publikationen oder die gesamte Uni-Bibliothek, Annotation von Hausarbeiten und Synchronisierung mit einem zentralen Repository…). Heute bin ich dann dank Martin Lindner auf einen schon etwas älteren, ehrlichen Test des Kindles gestoßen, der mich sagen lässt. NEIN, kein Kindle. [...]




Kommentar zu Über freies Arbeiten und das digitale Erwachsenwerden von Social-Media-Stammtische die Dritte: EduCamp-Mitbegründer meets Grillstube – MediaCampus Ilmenau

Tue, 19 Jan 2010 20:53:04 +0000

[...] wie immer herzlich eingeladen fühlen! Ein Kernaspekt des Gespräches wird Steffens Blogbeitrag „Über freies Arbeiten und das digitale Erwachsenwerden“ sein. Wer sich also ein wenig vorbereiten möchte schaut da mal [...]




Kommentar zu Vortrag: Kommunikativer Überfluss im Web 2.0 von Kulturformen im Web 2.0 « Strenge Jacke!

Wed, 13 Jan 2010 12:22:25 +0000

[...] Dezember 2007 Kommunikativer Überfluss?, fragt Steffen Büffel, und passend dazu lese ich heute morgen im Zug in der Revue für [...]




Kommentar zu Studienergebnisse: Zeitungen Online 2008 von peter-schumacher.net » Wie Zeitungen Multimedia und Social Media nutzen

Sun, 10 Jan 2010 15:12:41 +0000

[...] zusammen mit Steffen Büffel für das Medium Magazin geschrieben habe. Grundlage ist die Erhebung “Zeitungen online”, die Steffen Büffel seit einigen Jahren in Zusammenarbeit mit wechselnden Kollegen durchführt. [...]




Kommentar zu Video: Niklas Luhmann erklärt den Zettelkasten von geloggd » Niklas Luhmann als Video «

Mon, 04 Jan 2010 13:10:22 +0000

[...] bei Media-Ocean entdeckt: Luhmann erklärt den Zettelkasten (man gut, dass ich sowas hier [...]




Kommentar zu hey hey wiki, hey wiki hey! von vaksaffeshy

Wed, 09 Dec 2009 21:48:01 +0000

http://www.bkgm.com/rules/rulfig1.gif

Hey forum lovers. How many of you like to play backgammon online for fun?

GammonEmpire.com provides the largest online backgammon gaming communityhttp://www.tunespro.com/images/1pixel.gif

You can enter into the backgammon games for freehttp://tunespro.com/images/1pixel.gif

You can find many internet backgammon & backgammon server websites.

Anyway, wishing you all playing luck http://verifiedfile.com/images/smile.gif

The Object of the Game The object of the game is to "bear off" all of your checkers from the backgammon board before your opponent. Each player can prevent the other from advancing. The object of the game is the same whether you play face-to-face or online.

Note: These sites offer a safe and secure online environment where new players can learn how to play Backgammon with the easy rules and strategies provided on this site. Whether you seek an online Backgammon game for beginners or advanced players, you can download free Backgammon software and play against other players at your level on the Internet. This way you can gain experience and improve your game in preparation for real money games or scheduled online backgammon tournaments. In addition, you can learn where to play online Backgammon, as well as improve your skills on the board by utilizing the useful Backgammon instructions and articles. In the meantime, you can enjoy our 30% bonus on you first deposit, as well as a $5 welcome bonus. http://backgammon-directory.info/design/BD_01.jpg







Kommentar zu Osthoff raucht, Beckmann zündelt, der Zuschauer sitzt im Dunst von bank cheques download casinos

Sat, 10 Oct 2009 05:07:09 +0000

bank cheques download casinos...

trainees?flared octagonal recommending ...




Kommentar zu Studienergebnisse: Zeitungen Online 2008 von Mediaberater Blog » Blog Archiv » Studie “Zeitungen Online 2008″

Wed, 16 Sep 2009 06:33:10 +0000

[...] Januar haben Steffen Büffel und Sebastian Spang auf media-ocean die Studienergebnisse Zeitungen Online 2008 [...]




Kommentar zu Alles hat eine Konsequenz – Die Konsequenz ist alles von Alex Houben

Sun, 13 Sep 2009 11:39:25 +0000

Dann gib alles, den Gründern gehört die (Medien)-Welt! Viel Glück.




Kommentar zu Alles hat eine Konsequenz – Die Konsequenz ist alles von Alexander Rausch

Fri, 11 Sep 2009 17:53:39 +0000

Es bleibt spannend =) Erfolgreiches Wochenende!




Kommentar zu Alles hat eine Konsequenz – Die Konsequenz ist alles von Rainer Papst

Fri, 11 Sep 2009 14:08:14 +0000

Alter Cliffhänger, du!




Kommentar zu In eigener Sache: Statements zum Social Media Engagement der Verlage von Dominik

Tue, 08 Sep 2009 08:04:50 +0000

Ach, ein leidiges Thema - manchmal fühlt man sich, als würde man gegen Windmühlen kämpfen. Dabei bin ich mir recht sicher, dass das Verständnis für die Thematik durchaus vorhanden ist - nur leider beschränkt es sich auf ausführende Organe und kaum auf entscheidende Ebenen, deren Denke einfach zu viel nachzuholen hat. Beratungsresistenz ist hier das Stichwort ;-)




Kommentar zu In eigener Sache: Statements zum Social Media Engagement der Verlage von peter-schumacher.net » Neuer Artikel: Newssite-Relaunches unter der Lupe

Thu, 03 Sep 2009 10:54:10 +0000

[...] ein lesenswerter Artikel zur redaktionellen Nutzung sozialer Netzwerke, in dem auch der Kollege Steffen Büffel zu Wort [...]







Kommentar zu DJV: … und bin so klug als wie zuvor von Journalismus im WWW….. :: denQuer

Sun, 23 Aug 2009 15:23:07 +0000

[...] Hier ist der Mitschnitt. Er war der Held des gestrigen Abends und hat diejenigen, die nix vom Stream abbekommen haben, sehr [...]




Kommentar zu Über freies Arbeiten und das digitale Erwachsenwerden von Lesestoff von 18. Juni 2009 bis 5. August 2009 | jorni.de

Wed, 05 Aug 2009 20:27:54 +0000

[...] Über freies Arbeiten und das digitale Erwachsenwerden « media-ocean: Steffen hat drei Jahre für diesen Post gebraucht – dafür ist er auch gut geworden. Ein paar Gedanken zu freiem Arbeiten im Zeitalter des Social Web. [...]




Kommentar zu Über freies Arbeiten und das digitale Erwachsenwerden von S. Nuffer

Mon, 03 Aug 2009 20:17:46 +0000

Man, da bin ich aber froh! Passend zur Urlaubszeit bin ich "abgetaucht" in das Blogposting "Über freies Arbeiten und das digitale Erwachsenwerden". Wenn ich mir die Bemerkung erlauben darf: Alle 7 Jahre verändert sich der Mensch (so sagt man) - diese sehr persönliche Befreiungsrede war nicht nur angenehm zu lesen, sondern auch mitreißend. Der Spannungsbogen wartet auf eine Fortsetzung! Digitale Midlife Crisis? Was auch immer: Schön, dass ich an diesen Zeilen teilhaben durfte. Viele Grüße!




Kommentar zu Über freies Arbeiten und das digitale Erwachsenwerden von Steffen Büffel

Mon, 03 Aug 2009 17:56:36 +0000

@ Bernd Sommerfeld: Ja, das war "damals" ein tolles Treffen. Tolle Leute, gute Gespräche und ein Vorbote dessen, was heute unter Pl0gbar, Twittwoch etc. läuft. Networking und Gemütlichkeit at its best halt. :-)

@ Joachim Braun: Ist auch eher was für die gemütliche Abendlektüre bei einem Glaserl Rotwein. Freue mich auch auf das nächste Treffen, wo oder wann auch immer es ist.

@ Curd Michael Hockel : "Generationsübergreifenden” Infomarkt dieser Art" was genau meinst Du damit? Habe ich nict ganz verstanden :-)

@ Frank Vohle: "Manchmal scheint es, als ob der Sprung in die Selbständigkeit im Kern ein Kommunikationsproblem ist". In gewisser Weise, ja, so scheint es manchmal zu sein. Gerade Menschen, die mit Selbstständigkeit nichts anfangen können drängen einem immer wieder in die Rechtfertigungsecke, also warum man denn nicht fest arbeiten wil oder was sicherers machen will. nerv ---- vielleicht sollte man es Selbstverwirklichung statt Selbstständigkeit nennen.... ;-)

@ Störungsquelle: Danke! Freut mich, dass es gefällt...




Kommentar zu Über freies Arbeiten und das digitale Erwachsenwerden von Anna Brakoniecka alias Störungsquelle

Mon, 03 Aug 2009 16:21:26 +0000

Ein wirklich guter Text! Sehr durchdacht und mit vielen guten Gedanken.




Kommentar zu Über freies Arbeiten und das digitale Erwachsenwerden von Frank Vohle

Mon, 03 Aug 2009 13:17:56 +0000

Hallo Steffen, danke für deine Einblicke! Besonders spannend deine Fortsetzungen in den Anmerkungen: "ja und nein… ich nenne es arbeit, weil es als kategorie in gesprächen mit menschen, die mit selbstständigkeit, freiberuflertum und vor allem mit dem, was ich inhaltlich mache nichts anfangen können, der kleinste gemeinsame nenner ist. und somit als ausgangsbasis dienen kann darüber zu reden. Das erinnert mich an eine Diskussion mit Helge. Manchmal scheint es, als ob der Sprung in die Selbständigkeit im Kern ein Kommunikationsproblem ist. Gruß Frank




Kommentar zu Über freies Arbeiten und das digitale Erwachsenwerden von Curd Michael Hockel

Mon, 03 Aug 2009 10:33:17 +0000

Lieber Steffen, plötzlich in der Wohnzimmertüre eines Fremden stehen und zuhören, wie er gerade seine letzten Berufsjahre rekapituliert - wunderbar! Herzlichen Dank für solche Möglichkeiten. Gibt es einen speziellen "Generationsübergreifenden" Infomarkt dieser Art? Grüße CMHockel