Subscribe: Comments on Burma Berichterstattung: Burma; Junta zerstört Dörfer der Karens
http://birmaberichterstattung.blogspot.com/feeds/1506691439015894915/comments/default
Added By: Feedage Forager Feedage Grade B rated
Language: German
Tags:
auch  burma  das  deine  die  dort  einen  ich  jonas ich  jonas  junta  lieber jonas  lieber  menschen  mich  mit  und  wie  wird  über 
Rate this Feed
Rate this feedRate this feedRate this feedRate this feedRate this feed
Rate this feed 1 starRate this feed 2 starRate this feed 3 starRate this feed 4 starRate this feed 5 star

Comments (0)

Feed Details and Statistics Feed Statistics
Preview: Comments on Burma Berichterstattung: Burma; Junta zerstört Dörfer der Karens

Comments on Burma Berichterstattung: Burma; Junta zerstört Dörfer der Karens





Updated: 2013-11-10T21:41:25.238+01:00

 



Daher sollte im Rambo III auch Aufklärungsarbeit ü...

2008-02-26T19:06:00.000+01:00

Daher sollte im Rambo III auch Aufklärungsarbeit über Burma gemacht werden. Nicht von sonst her wurde Burma gewählt und wird gezeigt, wie Kinder über Minenfelder 'gejagt' werden. Nein, es ist gut so, dass auch ein Spielfilm eine gewisse Realität aufzeigen kann, soll und muss. Vorab eben über Burma, wo Kinder bzw. Erwachsene immer noch wie Sklaven gehalten werden. Gruss jonas



Das, was dort geschildert wird, entspricht exact e...

2008-02-24T21:47:00.000+01:00

Das, was dort geschildert wird, entspricht exact einer Szene im neuen Rambo Film. Dort wird auch ein Dorf von der Militär Junta in Schutt und Asche gelegt, die Menschen alle erschossen, bzw gefangen genommen.
Und nachher sieht man, wie die Birmanesen Minen in einen kleinen Teich schmeißen (Reisfeld) und GEfangene darüber laufen lassen.
Und das ist nicht Film mit erhöhter Gewaltdarstellung - nein das ist die knallharte unerbitterliche grausame Realität, die viele Menschen dort täglich miterleben müssen.



Lieber Gerhard. Danke für Deine Nachricht. Genau d...

2007-12-11T15:14:00.000+01:00

Lieber Gerhard.
Danke für Deine Nachricht. Genau diese Komplexität erlaubt es der Junta an der Macht zu bleiben.
Gerne werde ich in der Schweiz dazu einen Kommentar veröffentlichen. Leider wurde mein Blog hier schon 2 x gebannt und für einen Bericht über eine Telephonverbindung benötige ich teilweise Stunden. Auch verstehe ich nicht, warum ich von der hiesigen Special Investigation Police in Mae Sot verhört wurde. Mir kommt es so vor, als arbeitet Google mit der Burmesischen Junta zusammen (dies meine persönliche, vielleicht unbegründete Vorahnung). Auch erhält man hier immmer wieder unerwünschte Anrufe und Drohungen. Meine Tel.-Nr. hier lautet +66/8-605 776 92. Mit solidarischen Grüssen und melde mich anfangs Januar aus der Schweiz! Dir alles Gute Jonas M. Lanter http://birmaberichterstattung.blogspot.com



Lieber Jonas,ich lese regelmäßig Deine Beiträge, o...

2007-12-11T12:34:00.000+01:00

Lieber Jonas,

ich lese regelmäßig Deine Beiträge, obwohl es mir oft aufgrund der vielen Gruppen und deren aktuellen politischen Ansichten schwer fällt, so manches zu verstehen.

Es erschüttert mich immer wieder zu lesen und auf Deinen Fotos zu sehen, wie Menschen miteinander umgehen oder besser gesagt, gegeneinander kämpfen. Die Junta wird´s freuen.

Diese "Komplexität" erschwert in meinen Augen erheblich die Vernichtung der Junta.

Wenn ich mich richtig erinnere, hattest Du Probleme mit der Unterstützung einer Schulklasse. Ich hoffe, dass Du dort zwischenzeitlich wieder aktiv sein kannst.

Lieben Gruß
und viel Kraft
Gerhard