Subscribe: Mainpost
http://www.mainpost.de/storage/rss/rss/topnews.xml
Added By: Feedage Forager Feedage Grade B rated
Language: German
Tags:
auf  aus  bei  das  dem  des  die  ein  eine  für  ist  mai  mit  sich  sie  uhr  und  von  wird  zum  über 
Rate this Feed
Rate this feedRate this feedRate this feedRate this feedRate this feed
Rate this feed 1 starRate this feed 2 starRate this feed 3 starRate this feed 4 starRate this feed 5 star

Comments (0)

Feed Details and Statistics Feed Statistics
Preview: Mainpost

Top-News | Main-Post.de



MAIN-POST Nachrichten für Franken, Bayern und die Welt



Published: Wed, 25 Apr 2018 22:14:42 +0200

Last Build Date: Wed, 25 Apr 2018 22:14:42 +0200

 



Stadt will zwei alte Schulgebäude loswerdenStadt will zwei alte Schulgebäude loswerden

Wed, 25 Apr 2018 21:34:34 +0200

Die Stadt Bad Kissingen will die Hennebergschule auf einen Standort in Garitz beschränken. Die weiteren Schulhäuser in Arnshausen und Reiterswiesen will sie loswerden.Die Stadt Bad Kissingen will die Hennebergschule auf einen Standort in Garitz beschränken. Die weiteren Schulhäuser in Arnshausen und Reiterswiesen will sie loswerden.


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/4/9/6/8/8218694_default_1qUdxG_ce8QbN.jpg




Rasanter Wandel in Gemündens Partnerstadt DuivenRasanter Wandel in Gemündens Partnerstadt Duiven

Wed, 25 Apr 2018 12:26:04 +0200

Die niederländischen Gastgeber riefen den Gemündenern beim ersten Besuch "Bagage" (auf gut fränkisch: Bagasch) entgegen. Was darauf folgte, wird im Juni gefeiert.Die niederländischen Gastgeber riefen den Gemündenern beim ersten Besuch "Bagage" (auf gut fränkisch: Bagasch) entgegen. Was darauf folgte, wird im Juni gefeiert.


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/4/5/2/8/8218254_default_1qUdb5_6TihQ7.jpg




Stadt will zwei alte Schulgebäude loswerdenStadt will zwei alte Schulgebäude loswerden

Wed, 25 Apr 2018 20:53:05 +0200

Die Stadt Bad Kissingen will die Hennebergschule auf einen Standort in Garitz beschränken. Die weiteren Schulhäuser in Arnshausen und Reiterswiesen will sie loswerden.Die Stadt Bad Kissingen will die Hennebergschule auf einen Standort in Garitz beschränken. Die weiteren Schulhäuser in Arnshausen und Reiterswiesen will sie loswerden.


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/4/8/6/8/8218684_default_1qUcWh_roI8Bm.jpg




Trauer um Wolfgang BackTrauer um Wolfgang Back

Wed, 25 Apr 2018 20:47:02 +0200

Bad Bocklets Altbürgermeister Wolfgang Back ist tot. Der 66-Jährige verstarb am Mittwochabend in einer Bad Neustädter Klinik.Bad Bocklets Altbürgermeister Wolfgang Back ist tot. Der 66-Jährige verstarb am Mittwochabend in einer Bad Neustädter Klinik.


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/1/8/6/8/8218681_default_1qUcQC_t9vTqs.jpg




Schonungen im Mini-FormatSchonungen im Mini-Format

Wed, 25 Apr 2018 19:44:04 +0200

Helmut Gleichmann ist Bastler aus Leidenschaft, liebt das Detail und historische Dorfansichten. Die Ergebnisse seiner Arbeit zeigt er als Ausstellung. Dort gibt es Neues zu sehen.Helmut Gleichmann ist Bastler aus Leidenschaft, liebt das Detail und historische Dorfansichten. Die Ergebnisse seiner Arbeit zeigt er als Ausstellung. Dort gibt es Neues zu sehen.


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/2/1/6/8/8218612_default_1qUbVA_Uhp8IB.jpg




Mitmachen und MitgestaltenMitmachen und Mitgestalten

Wed, 25 Apr 2018 19:32:22 +0200

Sitzung des Seniorenbeirats: Die "S-Klasse" ist aufgefordert, sich beim Landesturnfest 2019 einzubringen. Auch die Schweinfurter Tafel könnte weitere Helfer gebrauchen.Sitzung des Seniorenbeirats: Die "S-Klasse" ist aufgefordert, sich beim Landesturnfest 2019 einzubringen. Auch die Schweinfurter Tafel könnte weitere Helfer gebrauchen.


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/2/7/5/8/8218572_default_1qUbKC_xlNzPk.jpg




"Die Kommune sollte mit gutem Beispiel voran gehen""Die Kommune sollte mit gutem Beispiel voran gehen"

Wed, 25 Apr 2018 19:26:01 +0200

Stadträtin Ulrike Schneider will von der SWG Auskunft, warum eine gut 100 Meter lange Hecke am Bergl weggemacht wurde.Stadträtin Ulrike Schneider will von der SWG Auskunft, warum eine gut 100 Meter lange Hecke am Bergl weggemacht wurde.



Eltern sorgen sich um die Zukunft ihrer ortsnahen SchuleEltern sorgen sich um die Zukunft ihrer ortsnahen Schule

Wed, 25 Apr 2018 18:32:02 +0200

Aus personellen Gründen müssen die Kinder der Grundschule Thundorf-Rothhausen vorerst in Poppenlauer zur Schule gehen. Das sorgt bei den Eltern für diffuse Ängste.Aus personellen Gründen müssen die Kinder der Grundschule Thundorf-Rothhausen vorerst in Poppenlauer zur Schule gehen. Das sorgt bei den Eltern für diffuse Ängste.


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/9/6/5/8/8218569_default_1qUaS2_lmqmXE.jpg




Schwammspinnerbekämpfung beginnt im Landkreis SchweinfurtSchwammspinnerbekämpfung beginnt im Landkreis Schweinfurt

Wed, 25 Apr 2018 18:05:22 +0200

Die Entscheidung fiel Dienstagabend: Wie das Amt für Landwirtschaft und Forsten mitteilt, rückt man im Kreis Schweinfurt als erstes im fränkischen Raum den Raupen zu Leibe.Die Entscheidung fiel Dienstagabend: Wie das Amt für Landwirtschaft und Forsten mitteilt, rückt man im Kreis Schweinfurt als erstes im fränkischen Raum den Raupen zu Leibe.


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/7/6/5/8/8218567_default_1qUat2_ki3wHq.jpg




Das nächste Bier führt in den KnastDas nächste Bier führt in den Knast

Wed, 25 Apr 2018 17:26:00 +0200

Erfundener Hammer-Angriff, Widerstand gegen Polizeibeamte und Körperverletzung. Ein 37-Jähriger muss sich dafür vor Gericht verantworten.Erfundener Hammer-Angriff, Widerstand gegen Polizeibeamte und Körperverletzung. Ein 37-Jähriger muss sich dafür vor Gericht verantworten.



Ein Turm aus Stahl für "das neue st. anton"Ein Turm aus Stahl für "das neue st. anton"

Wed, 25 Apr 2018 18:05:19 +0200

Neu ist, dass st. anton klein geschrieben wird. Alt werden in drei Jahren im Gemeinde- und Sozialen Zentrum nur noch die Mauern und die denkmalgeschützten Fassaden sein.Neu ist, dass st. anton klein geschrieben wird. Alt werden in drei Jahren im Gemeinde- und Sozialen Zentrum nur noch die Mauern und die denkmalgeschützten Fassaden sein.


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/4/6/5/8/8218564_default_1qUasY_yF1xjz.jpg




Fuhrpark der Feuerwehr fanden die Schüler am spannendstenFuhrpark der Feuerwehr fanden die Schüler am spannendsten

Wed, 25 Apr 2018 18:02:02 +0200

Zur Brandschutzerziehung im Rahmen des 150. Jubiläums der Karlstadter Feuerwehr hatte Bernhard und Christof Büttner die Schüler der Offenen Ganztagsschule Modoclub eingeladen, heißt es in einer Pressemitteilung.Zur Brandschutzerziehung im Rahmen des 150. Jubiläums der Karlstadter Feuerwehr hatte Bernhard und Christof Büttner die Schüler der Offenen Ganztagsschule Modoclub eingeladen, heißt es in einer Pressemitteilung.


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/3/6/5/8/8218563_default_1qUapV_ZPOHte.jpg




Der erste Eindruck ist wichtigDer erste Eindruck ist wichtig

Wed, 25 Apr 2018 17:52:07 +0200

Für ein Unternehmen ist es von Vorteil, sich gut zu präsentieren. Tipps dafür gab es bei einem Vortrag von Miriam Christof.Für ein Unternehmen ist es von Vorteil, sich gut zu präsentieren. Tipps dafür gab es bei einem Vortrag von Miriam Christof.


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/0/6/5/8/8218560_default_1qUajt_yJHRBQ.jpg




Handy-Hilfe an der RealschuleHandy-Hilfe an der Realschule

Wed, 25 Apr 2018 17:50:39 +0200

Wie verschicke ich ein Foto? Woran erkenne ich, ob meine Nachricht angekommen ist? Wie speichere ich Kontakte? Diese und viele weiteren Fragen beantworteten die Schülerinnen der Klasse 8d "Sozialwesen" der Staatlichen Realschule Karlstadt Erwachsenen, heißt es in einerWie verschicke ich ein Foto? Woran erkenne ich, ob meine Nachricht angekommen ist? Wie speichere ich Kontakte? Diese und viele weiteren Fragen beantworteten die Schülerinnen der Klasse 8d "Sozialwesen" der Staatlichen Realschule Karlstadt Erwachsenen, heißt es in einer


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/8/5/5/8/8218558_default_1qUaff_fDBIO4.jpg




Kein leichter Abschied für den ChorleiterKein leichter Abschied für den Chorleiter

Wed, 25 Apr 2018 17:50:16 +0200

30 Jahre hat Ernst Hartl als Chorleiter den Männerchor des Gesangvereines Edelweiß Winkels geleitet.30 Jahre hat Ernst Hartl als Chorleiter den Männerchor des Gesangvereines Edelweiß Winkels geleitet.


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/9/5/5/8/8218559_default_1qUajo_dl9x2m.jpg




Der dunklen Seite des Daseins auf der SpurDer dunklen Seite des Daseins auf der Spur

Wed, 25 Apr 2018 17:47:09 +0200

Es ist Freitag der 13. als Delila Berger ihr Wohnungs-Atelier in der Hainleinstraße zeigt. Ein Datum, dass der Malerin schon mal gefällt. Zwölf Jahre lang hat sie im Leipziger Kunsthexenkessel mitgemischt: Die dunkelschöne, freigeistige Stadt, wo schon Goethes Faust ein teuflisches Kellergelage gefeiert und sich Gottesmeuchler Nietzsche Ideen geholt hat, gilt heute als europäische Wave & Gothic-Hauptstadt. Einmal im Jahr trifft sich beim Festival WGT die "Schwarze Szene", die sich spielerisch mit Wahn und Vergänglichkeit beschäftigt. Eine Zeit, die das Werk der jungen Künstlerin geprägt hat, bekannt unter dem Pseudonym Rose Black. Ihre Acrylgemälde sind meist düster und mystisch, aber zugleich stilvoll: "Wenn ich etwas fühle, dann muss ich es auch so malen", sagt die Mittdreißigerin.Es ist Freitag der 13. als Delila Berger ihr Wohnungs-Atelier in der Hainleinstraße zeigt. Ein Datum, dass der Malerin schon mal gefällt. Zwölf Jahre lang hat sie im Leipziger Kunsthexenkessel mitgemischt: Die dunkelschöne, freigeistige Stadt, wo schon Goethes Faust ein teuflisches Kellergelage gefeiert und sich Gottesmeuchler Nietzsche Ideen geholt hat, gilt heute als europäische Wave & Gothic-Hauptstadt. Einmal im Jahr trifft sich beim Festival WGT die "Schwarze Szene", die sich spielerisch mit Wahn und Vergänglichkeit beschäftigt. Eine Zeit, die das Werk der jungen Künstlerin geprägt hat, bekannt unter dem Pseudonym Rose Black. Ihre Acrylgemälde sind meist düster und mystisch, aber zugleich stilvoll: "Wenn ich etwas fühle, dann muss ich es auch so malen", sagt die Mittdreißigerin.


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/9/4/5/8/8218549_default_1qUabZ_DFwOU4.jpg




Pegida-Aktivist muss ins GefängnisPegida-Aktivist muss ins Gefängnis

Wed, 25 Apr 2018 17:47:11 +0200

Ein Pegida-Aktivist will, dass "weniger Kriminelle" ins Land kommen. Dabei ist er selbst einer. Das Landgericht Würzburg hat ihn zu 21 Monaten Gefängnis verurteilt.Ein Pegida-Aktivist will, dass "weniger Kriminelle" ins Land kommen. Dabei ist er selbst einer. Das Landgericht Würzburg hat ihn zu 21 Monaten Gefängnis verurteilt.


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/6/8/2/2/8162286_default_1qEJda_AajZui.jpg




Würzburger Kellergespräche: Integration kontra KriminalitätWürzburger Kellergespräche: Integration kontra Kriminalität

Wed, 25 Apr 2018 17:47:02 +0200

Zuwanderung birgt die Gefahr von Kriminalität in sich. Darüber waren sich die Diskutanten einig. Doch sie zeigten auch Wege auf, wie sich die Gefahren minimieren lassen.Zuwanderung birgt die Gefahr von Kriminalität in sich. Darüber waren sich die Diskutanten einig. Doch sie zeigten auch Wege auf, wie sich die Gefahren minimieren lassen.


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/8/4/5/8/8218548_default_1qUabS_7U4UGQ.jpg




Die besten JungautorenDie besten Jungautoren

Wed, 25 Apr 2018 17:46:41 +0200

Viel Fantasie bewiesen die Teilnehmer des Schreib- und Lesewettbewerbs von KissP@d.Viel Fantasie bewiesen die Teilnehmer des Schreib- und Lesewettbewerbs von KissP@d.


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/1/5/5/8/8218551_default_1qUaeN_5HJMmJ.jpg




Spannende Lese-Aktion in der BüchereiSpannende Lese-Aktion in der Bücherei

Wed, 25 Apr 2018 17:41:00 +0200

Zum Welttag des Buches hat das Team der Karlburger Pfarr-Gemeinde-Bücherei eine Lese-Aktion vorbereitet. Am Freitag, 27. April, sind alle Kinder in die Bücherei im alten Feuerwehrhaus eingeladen, den spannenden und lustigen Geschichten zu lauschen, die von 15 bis 17 Uhr vorgelesen werden. Wer gerne eine eigene Geschichte vorlesen möchte, hat auch die Möglichkeit dazu. Auf alle Zuhörer wartet noch eine kühle Überraschung. Eine Anmeldung ist nicht nötig.Zum Welttag des Buches hat das Team der Karlburger Pfarr-Gemeinde-Bücherei eine Lese-Aktion vorbereitet. Am Freitag, 27. April, sind alle Kinder in die Bücherei im alten Feuerwehrhaus eingeladen, den spannenden und lustigen Geschichten zu lauschen, die von 15 bis 17 Uhr vorgelesen werden. Wer gerne eine eigene Geschichte vorlesen möchte, hat auch die Möglichkeit dazu. Auf alle Zuhörer wartet noch eine kühle Überraschung. Eine Anmeldung ist nicht nötig.



Treffen des Frauenkreises mit ReferatTreffen des Frauenkreises mit Referat

Wed, 25 Apr 2018 17:41:01 +0200

Der Frauenkreis zur Hl. Familie, Karlstadt, hat am Donnerstag, 3. Mai, um 20 Uhr ein Referat von Vikar Herzog zum Thema: "Evangelisch und Katholisch - Wo sind die Unterschiede"?. Die Veranstaltung findet im Pfarrsaal Hl. Familie statt. Gäste sind immer willkommen.Der Frauenkreis zur Hl. Familie, Karlstadt, hat am Donnerstag, 3. Mai, um 20 Uhr ein Referat von Vikar Herzog zum Thema: "Evangelisch und Katholisch - Wo sind die Unterschiede"?. Die Veranstaltung findet im Pfarrsaal Hl. Familie statt. Gäste sind immer willkommen.



Stammtisch der Retzbacher GartenbauerStammtisch der Retzbacher Gartenbauer

Wed, 25 Apr 2018 17:41:01 +0200

Der Obst- und Gartenbauverein Retzbach lädt zum monatlichen Stammtisch im am Mittwoch, 9. Mai, ein. Treffpunkt ist um 19.30 Uhr in der der Pizzeria Pugglia am Sportplatz. Der Stammtisch im Juni ist am Mittwoch, 13. Juni, ab 19.30 Uhr in der Winzerhütte von Irmgard und Stefan. Zum Besuch der Stammtisches ist jeder eingeladen.Der Obst- und Gartenbauverein Retzbach lädt zum monatlichen Stammtisch im am Mittwoch, 9. Mai, ein. Treffpunkt ist um 19.30 Uhr in der der Pizzeria Pugglia am Sportplatz. Der Stammtisch im Juni ist am Mittwoch, 13. Juni, ab 19.30 Uhr in der Winzerhütte von Irmgard und Stefan. Zum Besuch der Stammtisches ist jeder eingeladen.



Maibaumaufstellung mit Vorstellung der WeineMaibaumaufstellung mit Vorstellung der Weine

Wed, 25 Apr 2018 17:41:01 +0200

Die Maibaumaufstellung in Mühlbach findet am Montag, 30. April, um 18 Uhr, am Dorfplatz statt. Der Maibaum wird durch die Feuerwehr Mühlbach eingeholt und aufgestellt. Das Programm gestaltet der Musikverein und der Sängerkranz 1924 Mühlbach (mit dem großen gemischten Chor und dem Kinder- und Jugendchor). Die Partnerschaft zwischen Mühlbach am Main und Mühlbach ob Gais/Südtirol besteht in diesem Jahr seit 40 Jahren. Die Partnerschaftsurkunde wurde am 3. April 1978 unterschrieben. Anlässlich dieses Jubeljahres hält Vereinsring Mühlbach zwei "Jubiläums-Weine" bereit. Diese werden im Rahmen der Maibaumaufstellung vorgestellt.Die Maibaumaufstellung in Mühlbach findet am Montag, 30. April, um 18 Uhr, am Dorfplatz statt. Der Maibaum wird durch die Feuerwehr Mühlbach eingeholt und aufgestellt. Das Programm gestaltet der Musikverein und der Sängerkranz 1924 Mühlbach (mit dem großen gemischten Chor und dem Kinder- und Jugendchor). Die Partnerschaft zwischen Mühlbach am Main und Mühlbach ob Gais/Südtirol besteht in diesem Jahr seit 40 Jahren. Die Partnerschaftsurkunde wurde am 3. April 1978 unterschrieben. Anlässlich dieses Jubeljahres hält Vereinsring Mühlbach zwei "Jubiläums-Weine" bereit. Diese werden im Rahmen der Maibaumaufstellung vorgestellt.



Sparkasse spendet an FördervereinSparkasse spendet an Förderverein

Wed, 25 Apr 2018 17:41:04 +0200

Die Sparkasse Mainfranken spendete an den Förderverein der Grundschule Karlstadt einen Betrag von 500 Euro. Gebietsdirektor Peter Schmitt übergab den Spendenscheck an den Vorsitzenden des Fördervereins und Stadtrat Michael Hombach in der "Lesewerkstatt der Grundschule".Die Sparkasse Mainfranken spendete an den Förderverein der Grundschule Karlstadt einen Betrag von 500 Euro. Gebietsdirektor Peter Schmitt übergab den Spendenscheck an den Vorsitzenden des Fördervereins und Stadtrat Michael Hombach in der "Lesewerkstatt der Grundschule".


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/6/4/5/8/8218546_default_1qUa6g_pDhfU0.jpg




Burschenverein ist fest im Ort verankertBurschenverein ist fest im Ort verankert

Wed, 25 Apr 2018 17:41:17 +0200

Der Diebacher Burschenverein ist längst eine Institution mit vielen Terminen und Aktivitäten.Der Diebacher Burschenverein ist längst eine Institution mit vielen Terminen und Aktivitäten.


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/7/4/5/8/8218547_default_1qUaa3_p5BPGM.jpg




Rast im SchattenRast im Schatten

Wed, 25 Apr 2018 17:38:05 +0200

Die Gemeinde Wasserlosen veranstaltet zusammen mit den örtlichen Feldgeschworenen jährlich einen Grenzgang in einem der acht Gemeindeteile.Die Gemeinde Wasserlosen veranstaltet zusammen mit den örtlichen Feldgeschworenen jährlich einen Grenzgang in einem der acht Gemeindeteile.


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/3/4/5/8/8218543_default_1qUa3t_XGPAjt.jpg




Nächtliche GleisbauarbeitenNächtliche Gleisbauarbeiten

Wed, 25 Apr 2018 17:38:06 +0200

Die DB Netz AG beabsichtigt in der Nacht zum 9. Mai Arbeiten an den Bahnanlagen bei Waigolshausen durchzuführen.Die DB Netz AG beabsichtigt in der Nacht zum 9. Mai Arbeiten an den Bahnanlagen bei Waigolshausen durchzuführen.



ZDF überträgt GottesdienstZDF überträgt Gottesdienst

Wed, 25 Apr 2018 17:38:03 +0200

Am Sonntag, 27. Mai, überträgt das ZDF um 9.30 Uhr die Messfeier von den Fränkischen Passionsspielen.Am Sonntag, 27. Mai, überträgt das ZDF um 9.30 Uhr die Messfeier von den Fränkischen Passionsspielen.



Zum Entscheid: 1,8 Millionen Euro fürs alte KickersstadionZum Entscheid: 1,8 Millionen Euro fürs alte Kickersstadion

Wed, 25 Apr 2018 17:38:01 +0200

Die Stadt will den Verein beim Erhalt und Unterhalt unterstützen. Das ist Thema im Stadtrat. Doch die Beihilfe ist an Bedingungen geknüpft.Die Stadt will den Verein beim Erhalt und Unterhalt unterstützen. Das ist Thema im Stadtrat. Doch die Beihilfe ist an Bedingungen geknüpft.


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/2/4/5/8/8218542_default_1qUa3p_9tYNKu.jpg




Verein will keine Event-Agentur seinVerein will keine Event-Agentur sein

Wed, 25 Apr 2018 17:38:17 +0200

Der Verein für Wirtschaft und Stadtmarketing setzt sich für den Einzelhandel in der Stadt ein.Der Verein für Wirtschaft und Stadtmarketing setzt sich für den Einzelhandel in der Stadt ein.


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/4/4/5/8/8218544_default_1qUa5q_HJFune.jpg




Kelterei Söder in Sandberg feiert FirmenjubiläumKelterei Söder in Sandberg feiert Firmenjubiläum

Wed, 25 Apr 2018 17:47:04 +0200

Am kommenden Wochenende, 28./29. April, wird das 60-jährige Firmenjubiläum der Kelterei Söder in Sandberg mit einem zweitägigen Fest gefeiert.Am kommenden Wochenende, 28./29. April, wird das 60-jährige Firmenjubiläum der Kelterei Söder in Sandberg mit einem zweitägigen Fest gefeiert.


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/5/5/5/8/8218555_default_1qUaeZ_45asEv.jpg




Schule Neubrunn gefährdetSchule Neubrunn gefährdet

Wed, 25 Apr 2018 17:23:00 +0200

In die Grundschule Kirchlauter gehen 73 Schüler, die in vier Klassen unterrichtet werden. Die Klassen 1/2 a und 1/2 b sind im Schulhaus Neubrunn untergebracht und die Klassen 3 a und 4 a im Schulhaus Kirchlauter, wobei die Klassenstärke bei 18 beziehungsweise 19 Schülern liegt.In die Grundschule Kirchlauter gehen 73 Schüler, die in vier Klassen unterrichtet werden. Die Klassen 1/2 a und 1/2 b sind im Schulhaus Neubrunn untergebracht und die Klassen 3 a und 4 a im Schulhaus Kirchlauter, wobei die Klassenstärke bei 18 beziehungsweise 19 Schülern liegt.



"Kreuz nicht für politische Zwecke missbrauchen""Kreuz nicht für politische Zwecke missbrauchen"

Wed, 25 Apr 2018 17:17:14 +0200

Die Anordnung, in staatlichen Behörden Kreuze aufzuhängen, stößt auf Skepsis und Kritik - auch bei der Kirche. Deutliche Worte findet Hochschulpfarrer Burkhard Hose.Die Anordnung, in staatlichen Behörden Kreuze aufzuhängen, stößt auf Skepsis und Kritik - auch bei der Kirche. Deutliche Worte findet Hochschulpfarrer Burkhard Hose.


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/9/2/5/8/8218529_default_1qU9LW_82bTiw.jpg




Jung und ehrenamtlich für die Gesellschaft tätigJung und ehrenamtlich für die Gesellschaft tätig

Wed, 25 Apr 2018 17:17:10 +0200

Zahleiche CSU-Stadträte, Sportfunktionäre und die zu ehrenden Jugendlichen konnte Ortsvorsitzender Richard Oswald in Marktheidenfeld begrüßen. Er appellierte an die Jugendlichen, sich auch weiterhin im Ehrenamt für die Gesellschaft zu engagieren.Zahleiche CSU-Stadträte, Sportfunktionäre und die zu ehrenden Jugendlichen konnte Ortsvorsitzender Richard Oswald in Marktheidenfeld begrüßen. Er appellierte an die Jugendlichen, sich auch weiterhin im Ehrenamt für die Gesellschaft zu engagieren.


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/6/8/6/6/8216686_default_1qU9LS_BkB92H.jpg




Zeiler Jubiläumswerbung in SpanienZeiler Jubiläumswerbung in Spanien

Wed, 25 Apr 2018 17:17:05 +0200

Wenn seine Stadt Zeil 1000. Geburtstag feiert, dann sollte man das auch in Spanien wissen. Das dachte sich unser Leser Hilmar Hirt und griff zu außergewöhnlichen Mitteln.Wenn seine Stadt Zeil 1000. Geburtstag feiert, dann sollte man das auch in Spanien wissen. Das dachte sich unser Leser Hilmar Hirt und griff zu außergewöhnlichen Mitteln.


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/7/2/5/8/8218527_default_1qU9LN_enCv3Q.jpg




Landsleute als Sprach- und KulturhelferLandsleute als Sprach- und Kulturhelfer

Wed, 25 Apr 2018 16:41:06 +0200

Paritätischer Wohlfahrtsverband vermittelt Landsleute als Übersetzer für Behörden oder Schulen. 80 Helfer sind in Stadt und Landkreis aktiv.Paritätischer Wohlfahrtsverband vermittelt Landsleute als Übersetzer für Behörden oder Schulen. 80 Helfer sind in Stadt und Landkreis aktiv.


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/1/0/5/8/8218501_default_1qU9LK_C6pXi1.jpg




Tagespflege als Form der EntlastungTagespflege als Form der Entlastung

Wed, 25 Apr 2018 17:17:09 +0200

Vor kurzem lud das SeniVita-Seniorenhaus St. Stephanus aus Eltmann laut einer Pressemitteilung zu einem Infoabend ins "Sternstübla" nach Trossenfurt ein. Die Leiterin der Tagespflege, Daria Neureuther, sowie die stellvertretende Leiterin, Christine Göbhardt, und die examinierte Krankenschwester Andrea Sechser, stellten ihr neues Tagespflegekonzept vor.Vor kurzem lud das SeniVita-Seniorenhaus St. Stephanus aus Eltmann laut einer Pressemitteilung zu einem Infoabend ins "Sternstübla" nach Trossenfurt ein. Die Leiterin der Tagespflege, Daria Neureuther, sowie die stellvertretende Leiterin, Christine Göbhardt, und die examinierte Krankenschwester Andrea Sechser, stellten ihr neues Tagespflegekonzept vor.


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/8/2/5/8/8218528_default_1qU9LP_MtWv4o.jpg




Erfolgreiche Nachwuchsförderung bei Steinacher MusikantenErfolgreiche Nachwuchsförderung bei Steinacher Musikanten

Wed, 25 Apr 2018 17:22:51 +0200

Die Steinacherin Mia Koch darf sich jetzt mit dem D2-Leistungsabzeichen schmücken. Unter 19 Prüflingen war sie die einzige Erwachsene.Die Steinacherin Mia Koch darf sich jetzt mit dem D2-Leistungsabzeichen schmücken. Unter 19 Prüflingen war sie die einzige Erwachsene.


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/6/3/5/8/8218536_default_1qU9Tg_05VsLA.jpg




Leinach zeigt GrößeLeinach zeigt Größe

Wed, 25 Apr 2018 17:11:04 +0200

Bei der Auftaktveranstaltung Zwei-Ufer-Land kam vor allem Leinach in den kabarettistischen Beiträgen schlecht weg. Der Gemeinderat sieht dies eher gelassen.Bei der Auftaktveranstaltung Zwei-Ufer-Land kam vor allem Leinach in den kabarettistischen Beiträgen schlecht weg. Der Gemeinderat sieht dies eher gelassen.


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/3/2/5/8/8218523_default_1qU9G8_Fh9rG8.jpg




Sitzung des Gemeinderates beginnt mit OrtsterminSitzung des Gemeinderates beginnt mit Ortstermin

Wed, 25 Apr 2018 17:11:07 +0200

Am Donnerstag, 26. April, findet um 18.30 Uhr, eine Sitzung des Gemeinderates Neustadt am Spielplatz St. Johannes-Weg und im Sitzungszimmer des Rathauses statt. Die Sitzung beginnt mit den Ortstermin am Spielplatz im St.-Johannes Weg in Erlach. Auf der Tagesordnung: Besichtigung des Spielplatzes im St.-Johannes-Weg, des Friedhofs Erlach und der Parkanlage "Kohlwiese", Beratung über die künftige Gestaltung; Vergabe der Architektenleistungen für die denkmalpflegerische Voruntersuchung der Michaelskirche; Breitbandausbau: Beauftragung eines Dienstleisters zur Stellung eines Zuschussantrags zur Förderung von Beratungsleistungen in Form eines Masterplans; Informationen des Bürgermeisters.Am Donnerstag, 26. April, findet um 18.30 Uhr, eine Sitzung des Gemeinderates Neustadt am Spielplatz St. Johannes-Weg und im Sitzungszimmer des Rathauses statt. Die Sitzung beginnt mit den Ortstermin am Spielplatz im St.-Johannes Weg in Erlach. Auf der Tagesordnung: Besichtigung des Spielplatzes im St.-Johannes-Weg, des Friedhofs Erlach und der Parkanlage "Kohlwiese", Beratung über die künftige Gestaltung; Vergabe der Architektenleistungen für die denkmalpflegerische Voruntersuchung der Michaelskirche; Breitbandausbau: Beauftragung eines Dienstleisters zur Stellung eines Zuschussantrags zur Förderung von Beratungsleistungen in Form eines Masterplans; Informationen des Bürgermeisters.



Maifest im Bürgertreff Lindig-SiedlungMaifest im Bürgertreff Lindig-Siedlung

Wed, 25 Apr 2018 17:11:08 +0200

Die Interessengemeinschaft Lindig (IGL) lädt am Dienstag, 1. Mai zum traditionellen Maifest im Bürgertreff in der Lindig-Siedlung Lohr ein. Das Fest beginnt um 10.30 Uhr mit Frühschoppen. Die Kinder schmücken den Maibaum, der anschließend aufgestellt wird. Ab 12 Uhr gibt es Mittagessen, ab 14 Uhr Kaffee und Kuchen.Die Interessengemeinschaft Lindig (IGL) lädt am Dienstag, 1. Mai zum traditionellen Maifest im Bürgertreff in der Lindig-Siedlung Lohr ein. Das Fest beginnt um 10.30 Uhr mit Frühschoppen. Die Kinder schmücken den Maibaum, der anschließend aufgestellt wird. Ab 12 Uhr gibt es Mittagessen, ab 14 Uhr Kaffee und Kuchen.



Eva-Maria König ist die künftige MuseumsleiterinEva-Maria König ist die künftige Museumsleiterin

Wed, 25 Apr 2018 17:11:09 +0200

Die Arbeiten am und für das Rhönmuseum gehen kontinuierlich voran. Bei der Generalversammlung des Fördervereins konnte der Vorsitzende und Landrat Thomas Habermann nun auch die künftige Leiterin des Rhönmuseums vorstellen: Eva-Maria König wird ihren Dienst am 1. Juli antreten. Schon jetzt war die Darmstädterin zur Versammlung gekommen, um sich mit der Entwicklung des Museums und den Aktivitäten des Fördervereins vertraut zu machen. Dort stellte sie sich auch als künftige Museumsleiterin vor.Die Arbeiten am und für das Rhönmuseum gehen kontinuierlich voran. Bei der Generalversammlung des Fördervereins konnte der Vorsitzende und Landrat Thomas Habermann nun auch die künftige Leiterin des Rhönmuseums vorstellen: Eva-Maria König wird ihren Dienst am 1. Juli antreten. Schon jetzt war die Darmstädterin zur Versammlung gekommen, um sich mit der Entwicklung des Museums und den Aktivitäten des Fördervereins vertraut zu machen. Dort stellte sie sich auch als künftige Museumsleiterin vor.


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/4/2/5/8/8218524_default_1qU9Gd_pDza2f.jpg




Singabend im FeuerwehrhausSingabend im Feuerwehrhaus

Wed, 25 Apr 2018 17:11:04 +0200

Der Sportverein Pflochsbach lädt alle Interessierten zu einem Liederabend am Freitag, 27. April, um 19.30 Uhr ins Feuerwehrhaus ein. Liedertexte sind vorhanden. Musikalisch wird der Gesang durch Hans Christ begleitet.Der Sportverein Pflochsbach lädt alle Interessierten zu einem Liederabend am Freitag, 27. April, um 19.30 Uhr ins Feuerwehrhaus ein. Liedertexte sind vorhanden. Musikalisch wird der Gesang durch Hans Christ begleitet.



Sportverein stellt Maibaum aufSportverein stellt Maibaum auf

Wed, 25 Apr 2018 17:11:05 +0200

Der Sportverein Pflochsbach lädt ein zur Maibaum-Aufstellung am Montag, 30. April, um 18 Uhr in der Dorfmitte von Pflochsbach. Anschließend ist Grillabend am Feuerwehrhaus mit Beisammensein.Der Sportverein Pflochsbach lädt ein zur Maibaum-Aufstellung am Montag, 30. April, um 18 Uhr in der Dorfmitte von Pflochsbach. Anschließend ist Grillabend am Feuerwehrhaus mit Beisammensein.



TSV-Wandergruppe wandertTSV-Wandergruppe wandert

Wed, 25 Apr 2018 17:11:05 +0200

Die Wandergruppe des TSV Rechtenbach trifft sich am Donnerstag, 26. April, um 9 Uhr an der Turnhalle Rechtenbach zur Wanderung: Rechtenbach - Bischborner Hof - am Rennsteig zwischen den Waldabteilungen Birkig-Rauhgrund.- Neuhütten (Einkehr) - Wiesthal - Krommenthal (14 Kilometer) Um 15.03 Uhr mit Bus nach Lohr/Rechtenbach. Die Führung übernimmt Dieter Ihls, Tel. (0 93 52) 49 86. Gäste sind bei allen Wanderungen willkommen.Die Wandergruppe des TSV Rechtenbach trifft sich am Donnerstag, 26. April, um 9 Uhr an der Turnhalle Rechtenbach zur Wanderung: Rechtenbach - Bischborner Hof - am Rennsteig zwischen den Waldabteilungen Birkig-Rauhgrund.- Neuhütten (Einkehr) - Wiesthal - Krommenthal (14 Kilometer) Um 15.03 Uhr mit Bus nach Lohr/Rechtenbach. Die Führung übernimmt Dieter Ihls, Tel. (0 93 52) 49 86. Gäste sind bei allen Wanderungen willkommen.



Sprechstunden des BürgermeistersSprechstunden des Bürgermeisters

Wed, 25 Apr 2018 17:11:05 +0200

Der nächste Termin der Bürgermeistersprechstunde in Frammersbach im Rathaus, Zimmer-Nummer 0.02, ist am Mittwoch, 2. Mai, von 16 bis 19 Uhr.Der nächste Termin der Bürgermeistersprechstunde in Frammersbach im Rathaus, Zimmer-Nummer 0.02, ist am Mittwoch, 2. Mai, von 16 bis 19 Uhr.



Maibaumaufstellung am SportheimMaibaumaufstellung am Sportheim

Wed, 25 Apr 2018 17:11:05 +0200

Am Montag, 30. April wird der Maibaum in Steinbach am Sportheim aufgestellt. Beginn ist um 18.30 Uhr. Der Baum wird von den Kindern des Kindergartens geschmückt. Für Essen und Trinken ist gesorgt.Am Montag, 30. April wird der Maibaum in Steinbach am Sportheim aufgestellt. Beginn ist um 18.30 Uhr. Der Baum wird von den Kindern des Kindergartens geschmückt. Für Essen und Trinken ist gesorgt.



Aufbauarbeiten zum SeefestAufbauarbeiten zum Seefest

Wed, 25 Apr 2018 17:11:06 +0200

Am Samstag, 28. April, findet ab 13 Uhr am Seegrundstück des Anglerclubs 1992 Lohr in Pflochsbach die Aufbauarbeiten für das am 1. Mai anstehende Seefest statt. Die Vorstandschaft freut sich über jede Unterstützung.Am Samstag, 28. April, findet ab 13 Uhr am Seegrundstück des Anglerclubs 1992 Lohr in Pflochsbach die Aufbauarbeiten für das am 1. Mai anstehende Seefest statt. Die Vorstandschaft freut sich über jede Unterstützung.



Gottesdienste entfallenGottesdienste entfallen

Wed, 25 Apr 2018 17:11:07 +0200

Am Donnerstag, 26. April fällt der Abendgottesdienst in Steinbach aus, da am Nachmittag eine Beerdigung mit Requiem stattfindet.Am Donnerstag, 26. April fällt der Abendgottesdienst in Steinbach aus, da am Nachmittag eine Beerdigung mit Requiem stattfindet.



Wanderung der GlobetrotterWanderung der Globetrotter

Wed, 25 Apr 2018 17:11:07 +0200

Am Sonntag, 29. April treffen sich die Globetrotter Lohr zur Wanderung zum "Berggasthof Hahnenkamm" bei Aschaffenburg. Nähere Informationen über Horst Erlenkamp, Tel. (0 93 52) 25 81, horsterlenkamp@gmx.de. Treffpunkt um 10 Uhr an der Mainlände Lohr.Am Sonntag, 29. April treffen sich die Globetrotter Lohr zur Wanderung zum "Berggasthof Hahnenkamm" bei Aschaffenburg. Nähere Informationen über Horst Erlenkamp, Tel. (0 93 52) 25 81, horsterlenkamp@gmx.de. Treffpunkt um 10 Uhr an der Mainlände Lohr.



Neues Haus für Feuerwehr und KrippenerweiterungNeues Haus für Feuerwehr und Krippenerweiterung

Wed, 25 Apr 2018 11:41:17 +0200

In der jüngsten Gemeinderatssitzung in Neubrunn ging es um den Haushalt 2018. Bürgermeister Heiko Menig legte die Zahlen für das Haushaltsjahr vor.In der jüngsten Gemeinderatssitzung in Neubrunn ging es um den Haushalt 2018. Bürgermeister Heiko Menig legte die Zahlen für das Haushaltsjahr vor.



Dampfzugreise durch das Taubertal nach Mainz begeisterteDampfzugreise durch das Taubertal nach Mainz begeisterte

Wed, 25 Apr 2018 17:08:01 +0200

Der Tourismusverband "Liebliches Taubertal" hatte mit der Deutschen Gesellschaft für Eisenbahngeschichte wieder eine Dampfzugsonderreise organisiert.Der Tourismusverband "Liebliches Taubertal" hatte mit der Deutschen Gesellschaft für Eisenbahngeschichte wieder eine Dampfzugsonderreise organisiert.


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/8/1/5/8/8218518_default_1qU9Dh_B5fgaU.jpg




Kein Zuschuss zum WartehäuschenKein Zuschuss zum Wartehäuschen

Wed, 25 Apr 2018 17:08:04 +0200

Die geplante Unterstellmöglichkeit für Busfahrgäste im ehemaligen Feuerwehrgerätehaus Massenbuch ist nicht zuschussfähig.Die geplante Unterstellmöglichkeit für Busfahrgäste im ehemaligen Feuerwehrgerätehaus Massenbuch ist nicht zuschussfähig.


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/9/1/5/8/8218519_default_1qU9Dj_NqWDVz.jpg




Ausflug in eine ungewohnte WeltAusflug in eine ungewohnte Welt

Wed, 25 Apr 2018 17:23:13 +0200

Am "Welttag des Buches" las Vincent Rahder aus seinem Debütroman "Sommernacht in Kissingen" in der Stadtbibliothek.Am "Welttag des Buches" las Vincent Rahder aus seinem Debütroman "Sommernacht in Kissingen" in der Stadtbibliothek.


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/8/3/5/8/8218538_default_1qU9Tl_FtVvPV.jpg




Bildhauer-Workshop der vhs: Die mit dem Stein sprechenBildhauer-Workshop der vhs: Die mit dem Stein sprechen

Wed, 25 Apr 2018 17:02:07 +0200

Viele wollten sich wieder mit den rohen Sandsteinblöcken unterhalten, denn "Dialog mit dem Stein" hieß das Motto der Bildhauer-Workshops im Frühjahrsprogramm der VHS Gerolzhofen.Viele wollten sich wieder mit den rohen Sandsteinblöcken unterhalten, denn "Dialog mit dem Stein" hieß das Motto der Bildhauer-Workshops im Frühjahrsprogramm der VHS Gerolzhofen.


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/4/1/5/8/8218514_default_1qU9xJ_xz0amc.jpg




Richtig bewerben - aber wie?Richtig bewerben - aber wie?

Wed, 25 Apr 2018 17:02:03 +0200

Eine gute Bewerbung zeichnet sich durch ein aussagekräftiges Anschreiben, einen lückenlosen Lebenslauf und die richtigen Anlagen aus. Damit Jugendliche mit einer solchen Bewerbung bei der Ausbildungsplatzsuche punkten können, bietet die Agentur für Arbeit Würzburg ein Bewerbungstraining an. Berufsberater Jürgen Roos informiert über Form und Ausstattung der schriftlichen Bewerbung und gibt Tipps für eine Bewerbungsmappe. Das Seminar findet am Donnerstag, 3. Mai, von 15 bis 16 Uhr im Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit Würzburg, Schießhausstraße 9, statt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.Eine gute Bewerbung zeichnet sich durch ein aussagekräftiges Anschreiben, einen lückenlosen Lebenslauf und die richtigen Anlagen aus. Damit Jugendliche mit einer solchen Bewerbung bei der Ausbildungsplatzsuche punkten können, bietet die Agentur für Arbeit Würzburg ein Bewerbungstraining an. Berufsberater Jürgen Roos informiert über Form und Ausstattung der schriftlichen Bewerbung und gibt Tipps für eine Bewerbungsmappe. Das Seminar findet am Donnerstag, 3. Mai, von 15 bis 16 Uhr im Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit Würzburg, Schießhausstraße 9, statt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.



Selbsthilfegruppe für Schwerhörige trifft sichSelbsthilfegruppe für Schwerhörige trifft sich

Wed, 25 Apr 2018 17:02:03 +0200

Das nächste Gruppentreffen der Selbsthilfegruppe für Schwerhörige Karlstadt/Main-Spessart findet am Freitag, 27. April, ab 17 Uhr in der Volkshochschule Karlstadt, Langgasse 17, im Clubraum (ParterreDas nächste Gruppentreffen der Selbsthilfegruppe für Schwerhörige Karlstadt/Main-Spessart findet am Freitag, 27. April, ab 17 Uhr in der Volkshochschule Karlstadt, Langgasse 17, im Clubraum (Parterre



Übungen der Bundeswehr im LandkreisÜbungen der Bundeswehr im Landkreis

Wed, 25 Apr 2018 17:02:03 +0200

Bundeswehreinheiten führen laut Pressemitteilung des Landratsamtes im Mai nachstehende Übungen aus:Bundeswehreinheiten führen laut Pressemitteilung des Landratsamtes im Mai nachstehende Übungen aus:



Sitzung des Werkausschusses des Eigenbetriebes KlinikumSitzung des Werkausschusses des Eigenbetriebes Klinikum

Wed, 25 Apr 2018 17:02:02 +0200

Die nächste Sitzung des Werkausschusses des Eigenbetriebes Klinikum Main-Spessart des Landkreises Main-Spessart findet am Montag, 7. Mai, um 14.30 Uhr im Speisesaal des Krankenhauses in Marktheidenfeld statt. Tagesordnung: Beratung und Beschlussempfehlung über das Nachnutzungskonzept Standort Marktheidenfeld; Wirtschaftsbericht Klinikum Main-Spessart; Statusbericht Kardiologie am Klinikum Main-Spessart, Kurze Anfragen.Die nächste Sitzung des Werkausschusses des Eigenbetriebes Klinikum Main-Spessart des Landkreises Main-Spessart findet am Montag, 7. Mai, um 14.30 Uhr im Speisesaal des Krankenhauses in Marktheidenfeld statt. Tagesordnung: Beratung und Beschlussempfehlung über das Nachnutzungskonzept Standort Marktheidenfeld; Wirtschaftsbericht Klinikum Main-Spessart; Statusbericht Kardiologie am Klinikum Main-Spessart, Kurze Anfragen.



Kess erziehen - Abenteuer PubertätKess erziehen - Abenteuer Pubertät

Wed, 25 Apr 2018 17:02:02 +0200

Pubertät - das ist für Eltern wie für Jugendliche eine Phase des Aufbruchs. Dieser Aufbruch ist einerseits risikoreich und anstrengend, zugleich gibt es viel Schönes neu zu entdecken.Pubertät - das ist für Eltern wie für Jugendliche eine Phase des Aufbruchs. Dieser Aufbruch ist einerseits risikoreich und anstrengend, zugleich gibt es viel Schönes neu zu entdecken.



Neue digitale Plattform für GründerNeue digitale Plattform für Gründer

Wed, 25 Apr 2018 17:02:00 +0200

In persönlicher, digitaler Arbeitsumgebung an der eigenen Selbstständigkeit arbeiten zu können, ist die Idee einer neuen Gründerplattform von Bundeswirtschaftsministerium (BWMI) und KfW. Sie bietet Interessierten Hilfestellung rund um den eigenen Gründungsprozess - vom Brainstorming und der Ideenfindung, über die Entwicklung des Geschäftsmodells bis zur Finanzierung. Nutzer können mit Hilfe interaktiver Tools mit Gründungsexperten und Institutionen sowie untereinander agieren.In persönlicher, digitaler Arbeitsumgebung an der eigenen Selbstständigkeit arbeiten zu können, ist die Idee einer neuen Gründerplattform von Bundeswirtschaftsministerium (BWMI) und KfW. Sie bietet Interessierten Hilfestellung rund um den eigenen Gründungsprozess - vom Brainstorming und der Ideenfindung, über die Entwicklung des Geschäftsmodells bis zur Finanzierung. Nutzer können mit Hilfe interaktiver Tools mit Gründungsexperten und Institutionen sowie untereinander agieren.



Von Kegeln über Eisessen bis DiscobesuchVon Kegeln über Eisessen bis Discobesuch

Wed, 25 Apr 2018 16:56:06 +0200

Die Offenen Hilfen der Lebenshilfe Main-Spessart bieten jeden Monat ein abwechslungsreiches Programm zur Freizeitgestaltung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Behinderung an. Bei den Veranstaltungen werden die Teilnehmer von Fachpersonal sowie Freien Mitarbeitern der Offenen Hilfen begleitet.Die Offenen Hilfen der Lebenshilfe Main-Spessart bieten jeden Monat ein abwechslungsreiches Programm zur Freizeitgestaltung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Behinderung an. Bei den Veranstaltungen werden die Teilnehmer von Fachpersonal sowie Freien Mitarbeitern der Offenen Hilfen begleitet.



"Über den Buntsandstein zum Edelweiß""Über den Buntsandstein zum Edelweiß"

Wed, 25 Apr 2018 16:56:05 +0200

Der Naturpark Spessart veranstaltet am Samstag, 5. Mai eine geführte Wanderung "Über den Buntsandstein zum Edelweiß" ins Naturschutzgebiet "Grainberg-Kalbenstein und Saupurzel". Die Pflanzengemeinschaft hier gilt als weltweit einmalig. Mächtige Buntsandsteinterrassen und Muschelkalkbastionen charakterisieren die Landschaft. Das Panorama vom "Edelweiß" wird in Erinnerung bleiben. Treffpunkt: 14 Uhr Parkplatz Musikhalle, Stadtweg 4, Gambach. Dauer: dreieinhalb Stunden; Weglänge fünf Kilometer; Aufwandsentschädigung fünf Euro/Person, Kinder frei, 70 Euro/Gruppe. Trinkflasche und Sonnenschutz nicht vergessen.Der Naturpark Spessart veranstaltet am Samstag, 5. Mai eine geführte Wanderung "Über den Buntsandstein zum Edelweiß" ins Naturschutzgebiet "Grainberg-Kalbenstein und Saupurzel". Die Pflanzengemeinschaft hier gilt als weltweit einmalig. Mächtige Buntsandsteinterrassen und Muschelkalkbastionen charakterisieren die Landschaft. Das Panorama vom "Edelweiß" wird in Erinnerung bleiben. Treffpunkt: 14 Uhr Parkplatz Musikhalle, Stadtweg 4, Gambach. Dauer: dreieinhalb Stunden; Weglänge fünf Kilometer; Aufwandsentschädigung fünf Euro/Person, Kinder frei, 70 Euro/Gruppe. Trinkflasche und Sonnenschutz nicht vergessen.



50 Gäste aus Unterfranken zu Gast bei Rützel in Berlin50 Gäste aus Unterfranken zu Gast bei Rützel in Berlin

Wed, 25 Apr 2018 16:56:03 +0200

50 Unterfranken aus dem Raum Main-Spessart, Miltenberg und Würzburg, waren auf Einladung von Bernd Rützel in Berlin. Am Berliner Hauptbahnhof angekommen, ging es direkt aus dem Zug in den Bus, um die Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung zu besuchen.50 Unterfranken aus dem Raum Main-Spessart, Miltenberg und Würzburg, waren auf Einladung von Bernd Rützel in Berlin. Am Berliner Hauptbahnhof angekommen, ging es direkt aus dem Zug in den Bus, um die Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung zu besuchen.


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/3/1/5/8/8218513_default_1qU9s3_Wp5IuJ.jpg




Mit dem Wanderstock über die AutobahnMit dem Wanderstock über die Autobahn

Wed, 25 Apr 2018 16:56:06 +0200

Am Sonntag, 6. Mai, veranstaltet der Naturpark Spessart eine Führung "Mit dem Wanderstock über die Autobahn". Die Teilnehmer spazieren über die längste, historische Autobahnruine Deutschlands (Bereich: Bettlersruh-Rhönblick). Sie entdecken dieses einmalige Technikdenkmal aus den Anfangszeiten des Autobahnbaus an Orten, die sonst niemand kennt. Eine Führung in unwegsamem Gelände. "Abschlusshock" in einer urigen Hütte bei Kaffee und Kuchen ist möglich. Treffpunkt 11 Uhr Parkplatz "Bettlersruh", Verbindungsstraße Burgsinn/MSP 17 - Gräfendorf, Treffpunkt ist ab Burgsinn in Richtung Jossa ausgeschildert. Dauer: vier Stunden; Weglänge: drei Kilometer; keine Kosten.Am Sonntag, 6. Mai, veranstaltet der Naturpark Spessart eine Führung "Mit dem Wanderstock über die Autobahn". Die Teilnehmer spazieren über die längste, historische Autobahnruine Deutschlands (Bereich: Bettlersruh-Rhönblick). Sie entdecken dieses einmalige Technikdenkmal aus den Anfangszeiten des Autobahnbaus an Orten, die sonst niemand kennt. Eine Führung in unwegsamem Gelände. "Abschlusshock" in einer urigen Hütte bei Kaffee und Kuchen ist möglich. Treffpunkt 11 Uhr Parkplatz "Bettlersruh", Verbindungsstraße Burgsinn/MSP 17 - Gräfendorf, Treffpunkt ist ab Burgsinn in Richtung Jossa ausgeschildert. Dauer: vier Stunden; Weglänge: drei Kilometer; keine Kosten.



Die etwas andere Auto-Show im Dettelbacher BahnhofDie etwas andere Auto-Show im Dettelbacher Bahnhof

Wed, 25 Apr 2018 16:56:01 +0200

Vier Tage war die Verwunderung groß am Dettelbacher Bahnhof: Dort wurde vergangenes Wochenende ein ellenlanger Zug geparkt, beladen mit unzähligen Neuwagen. Der Zugführer hatte in seinem Triebwagen die Rollos runtergezogen und sich verabschiedet.Vier Tage war die Verwunderung groß am Dettelbacher Bahnhof: Dort wurde vergangenes Wochenende ein ellenlanger Zug geparkt, beladen mit unzähligen Neuwagen. Der Zugführer hatte in seinem Triebwagen die Rollos runtergezogen und sich verabschiedet.


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/2/1/5/8/8218512_default_1qU9s1_S5ELNU.jpg




Gewässerspaziergang zum Wasserfall TretsteinGewässerspaziergang zum Wasserfall Tretstein

Wed, 25 Apr 2018 16:56:05 +0200

Am Dienstag, 1. Mai, veranstaltet der Naturpark Spessart einen Gewässerspaziergang zum Wasserfall Tretstein. Der Gewässerbiologe Oliver Kaiser führt die Teilnehmer von der Fränkischen Saale vorbei an der historischen Seemühle und kühlen Quellen zum Tretstein bei Gräfendorf. Der kleine Wasserfall liegt am schluchtartig eingeschnittenen Lauf des Eidenbachs. Unterwegs lernen die Teilnehmer eine faszinierende Gewässerwelt und ihre Bewohner kennen. Treffpunkt um 14 Uhr Parkplatz "Seemühle" (200 Meter nach Ortsausgang Gräfendorf, Richtung Michelau auf linker Seite), St2302, Gräfendorf. Dauer: drei Stunden; Weglänge: vier Kilometer; Aufwandsentschädigung: fünf Euro/Person, Kinder frei. Es ist keine Anmeldung erforderlich.Am Dienstag, 1. Mai, veranstaltet der Naturpark Spessart einen Gewässerspaziergang zum Wasserfall Tretstein. Der Gewässerbiologe Oliver Kaiser führt die Teilnehmer von der Fränkischen Saale vorbei an der historischen Seemühle und kühlen Quellen zum Tretstein bei Gräfendorf. Der kleine Wasserfall liegt am schluchtartig eingeschnittenen Lauf des Eidenbachs. Unterwegs lernen die Teilnehmer eine faszinierende Gewässerwelt und ihre Bewohner kennen. Treffpunkt um 14 Uhr Parkplatz "Seemühle" (200 Meter nach Ortsausgang Gräfendorf, Richtung Michelau auf linker Seite), St2302, Gräfendorf. Dauer: drei Stunden; Weglänge: vier Kilometer; Aufwandsentschädigung: fünf Euro/Person, Kinder frei. Es ist keine Anmeldung erforderlich.



Planung für das Rhönmuseum geht voran - aber bleibt abstraktPlanung für das Rhönmuseum geht voran - aber bleibt abstrakt

Wed, 25 Apr 2018 16:50:41 +0200

Wie weit ist die Planung des Rhönmuseums vorangeschritten? - vor allem darum ging es bei der Generalversammlung des Fördervereins für das Rhönmuseum Fladungen im Sitzungssaal des Fladunger Rathauses.Wie weit ist die Planung des Rhönmuseums vorangeschritten? - vor allem darum ging es bei der Generalversammlung des Fördervereins für das Rhönmuseum Fladungen im Sitzungssaal des Fladunger Rathauses.


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/9/0/5/8/8218509_default_1qU9n1_5SqICW.jpg




Neue AbwasserabrechnungNeue Abwasserabrechnung

Wed, 25 Apr 2018 16:50:39 +0200

Die Marktgemeinde Seinsheim führt die gesplittete Abwassergebühr ein. Das veranlasste einen Bürger bei der sehr gut besuchten Informationsversammlung im Jugendheim zu der Frage: "Warum muss ein jahrzehntelang bestehendes gutes System geändert werden wegen einem?" In der Tat ist die Marktgemeinde in Unterfranken die einzige, die die Abwassergebühr nach der Personenzahl abrechnet. Bürgermeister Heinz Dorsch hatte schon lange prophezeit, dass dies zu Ende sei, wenn einer Einspruch erhebt. Zudem sei dies rechtlich nicht mehr zulässig.Die Marktgemeinde Seinsheim führt die gesplittete Abwassergebühr ein. Das veranlasste einen Bürger bei der sehr gut besuchten Informationsversammlung im Jugendheim zu der Frage: "Warum muss ein jahrzehntelang bestehendes gutes System geändert werden wegen einem?" In der Tat ist die Marktgemeinde in Unterfranken die einzige, die die Abwassergebühr nach der Personenzahl abrechnet. Bürgermeister Heinz Dorsch hatte schon lange prophezeit, dass dies zu Ende sei, wenn einer Einspruch erhebt. Zudem sei dies rechtlich nicht mehr zulässig.



Einladung zur Kräuterführung in HohenrothEinladung zur Kräuterführung in Hohenroth

Wed, 25 Apr 2018 16:50:38 +0200

Für Mittwoch, 2. Mai, lädt der Naturpark Spessart zur Kräuterführung in Hohenroth ein. Bei einer Wanderung lernen die Teilnehmer die Heil-, Wild- und Würzkräuter unserer Landschaft kennen. Kleine Geschichten und Anekdoten helfen, die Pflanzen besser im Gedächtnis zu behalten. Treffpunkt: 16 Uhr Parkplatz Hohenroth, Zufahrt über die Straße Am Hofberg, Rieneck. Dauer: zwei Stunden; Weglänge: zwei Kilometer; Aufwandsentschädigung: fünf Euro/Person, drei Euro/Kind.Für Mittwoch, 2. Mai, lädt der Naturpark Spessart zur Kräuterführung in Hohenroth ein. Bei einer Wanderung lernen die Teilnehmer die Heil-, Wild- und Würzkräuter unserer Landschaft kennen. Kleine Geschichten und Anekdoten helfen, die Pflanzen besser im Gedächtnis zu behalten. Treffpunkt: 16 Uhr Parkplatz Hohenroth, Zufahrt über die Straße Am Hofberg, Rieneck. Dauer: zwei Stunden; Weglänge: zwei Kilometer; Aufwandsentschädigung: fünf Euro/Person, drei Euro/Kind.



Schulfest zum 50-jährigen BestehenSchulfest zum 50-jährigen Bestehen

Wed, 25 Apr 2018 16:47:04 +0200

50 Jahre Grundschule Thüngen - Zu diesem besonderen Anlass lädt die Schulleitung die Bevölkerung am 11. Mai ab 14 Uhr zum Schulfest ein. Es finden verschiedene Aufführungen statt, und für das leibliche Wohl ist gesorgt.50 Jahre Grundschule Thüngen - Zu diesem besonderen Anlass lädt die Schulleitung die Bevölkerung am 11. Mai ab 14 Uhr zum Schulfest ein. Es finden verschiedene Aufführungen statt, und für das leibliche Wohl ist gesorgt.



Informationen vor OrtInformationen vor Ort

Wed, 25 Apr 2018 16:47:04 +0200

In der Zeit von 30. April bis 11. Mai öffnet die städtische Sing- und Musikschule Arnstein ihre Türen und lädt alle Interessierten, Kinder und ihre Eltern, aber auch Erwachsene ein, sich über den Musikunterricht an der Musikschule zu informieren. Interessierte können jederzeit ohne Anmeldung zu den unten angegebenen Zeiten in den Unterricht hineinschnuppern. Alle Fachlehrer stehen für Fragen, die den Unterricht betreffen, während der Unterrichtsstunden zur Verfügung.In der Zeit von 30. April bis 11. Mai öffnet die städtische Sing- und Musikschule Arnstein ihre Türen und lädt alle Interessierten, Kinder und ihre Eltern, aber auch Erwachsene ein, sich über den Musikunterricht an der Musikschule zu informieren. Interessierte können jederzeit ohne Anmeldung zu den unten angegebenen Zeiten in den Unterricht hineinschnuppern. Alle Fachlehrer stehen für Fragen, die den Unterricht betreffen, während der Unterrichtsstunden zur Verfügung.



"Linie Fläche Form" im Franck-Haus"Linie Fläche Form" im Franck-Haus

Wed, 25 Apr 2018 16:47:07 +0200

Von Samstag, 28. April, an sind im Kulturzentrum Franck-Haus in der Untertorstraße unter dem Motto "Linie Fläche Form" ausgewählte Werke von Toni Wombacher und Ramona Müller-Hamleh zu sehen. Dies teilt die Stadt Marktheidenfeld mit.Von Samstag, 28. April, an sind im Kulturzentrum Franck-Haus in der Untertorstraße unter dem Motto "Linie Fläche Form" ausgewählte Werke von Toni Wombacher und Ramona Müller-Hamleh zu sehen. Dies teilt die Stadt Marktheidenfeld mit.


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/7/0/5/8/8218507_default_1qU9jH_9GEAgV.jpg




Maikundgebung in LohrMaikundgebung in Lohr

Wed, 25 Apr 2018 16:47:08 +0200

Der Deutsche Gewerkschaftsbund ruft alle Auszubildenden, Arbeitnehmer, Arbeitslose und Rentner - Frauen wie Männer- auf zur Maikundgebung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) in Lohr.Der Deutsche Gewerkschaftsbund ruft alle Auszubildenden, Arbeitnehmer, Arbeitslose und Rentner - Frauen wie Männer- auf zur Maikundgebung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) in Lohr.



Maibaum wird traditionell aufgestelltMaibaum wird traditionell aufgestellt

Wed, 25 Apr 2018 12:02:21 +0200

Traditionell findet die Maibaumaufstellung in Karlstadt am Montag, 30. April, um 19 Uhr auf dem Marktplatz Karlstadt statt. Das Besondere in Karlstadt ist, dass der Maibaumes traditionell händisch aufgestellt wird. Der Heimat- und Trachtenverein tanzt seine Maitänze danach um den Maibaum. Für ein gemütliches Beisammensein mit Musik und Bewirtung des Marktplatzes sorgt der Ratskeller.Traditionell findet die Maibaumaufstellung in Karlstadt am Montag, 30. April, um 19 Uhr auf dem Marktplatz Karlstadt statt. Das Besondere in Karlstadt ist, dass der Maibaumes traditionell händisch aufgestellt wird. Der Heimat- und Trachtenverein tanzt seine Maitänze danach um den Maibaum. Für ein gemütliches Beisammensein mit Musik und Bewirtung des Marktplatzes sorgt der Ratskeller.



Prüfdienst des ADAC Nordbayern am ZementwerkPrüfdienst des ADAC Nordbayern am Zementwerk

Wed, 25 Apr 2018 16:47:00 +0200

Der Prüfdienst des ADAC Nordbayern macht für eine kostenfreie Fahrzeugprüfung am am 2. Mai von 10 bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Zementwerk, Laudenbacher Weg 5, Station in Karlstadt. ADAC-Mitglieder erhalten den Bremsentest sowie den Stoßdämpfertest und können eines der genannten Prüfarten zusätzlich selbst wählen: Reifenprofilmessung, Batterietest, Beleuchtungstest oder Bremsflüssigkeitstest. Nicht-Mitglieder erhalten eine Prüfung nach Wahl. Die angebotenen Prüfarten sind alle kostenlos. Nach Abschluss der Prüfungen wird ein Protokoll ausgehändigt.Der Prüfdienst des ADAC Nordbayern macht für eine kostenfreie Fahrzeugprüfung am am 2. Mai von 10 bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Zementwerk, Laudenbacher Weg 5, Station in Karlstadt. ADAC-Mitglieder erhalten den Bremsentest sowie den Stoßdämpfertest und können eines der genannten Prüfarten zusätzlich selbst wählen: Reifenprofilmessung, Batterietest, Beleuchtungstest oder Bremsflüssigkeitstest. Nicht-Mitglieder erhalten eine Prüfung nach Wahl. Die angebotenen Prüfarten sind alle kostenlos. Nach Abschluss der Prüfungen wird ein Protokoll ausgehändigt.



Zwetschge gepflanztZwetschge gepflanzt

Wed, 25 Apr 2018 10:56:03 +0200

Die Stettener Weinberge sind seit einiger Zeit um einen Zwetschgenbaum reicher. Denn Weinprinzessin Annika hat mit ihren Vorstandschaftskollegen des Stettener Winzervereins einen weiteren Baum aus der Aktion "Baum für Frankens Weinberge" gepflanzt.Die Stettener Weinberge sind seit einiger Zeit um einen Zwetschgenbaum reicher. Denn Weinprinzessin Annika hat mit ihren Vorstandschaftskollegen des Stettener Winzervereins einen weiteren Baum aus der Aktion "Baum für Frankens Weinberge" gepflanzt.


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/7/2/1/8/8218127_default_1qU9jC_MMK36l.jpg




In Lauter werden Tempo-30-Zonen eingerichtetIn Lauter werden Tempo-30-Zonen eingerichtet

Wed, 25 Apr 2018 17:00:46 +0200

Geschwindigkeitsbeschränkungen standen in Burkardroths Marktgemeinderat auf der Agenda. Zudem wurden die Aufträge für die Rathaus-Sanierung vergeben.Geschwindigkeitsbeschränkungen standen in Burkardroths Marktgemeinderat auf der Agenda. Zudem wurden die Aufträge für die Rathaus-Sanierung vergeben.


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/7/1/5/8/8218517_default_1qU9Ax_wqhRnX.jpg




Neues Gefährt für die BrieftaubenNeues Gefährt für die Brieftauben

Wed, 25 Apr 2018 16:41:09 +0200

Zum vierten Mal in 133 Jahren wurde in Würzburg ein Brieftauben-Kabinenexpress eingeweiht. Die Segnung war gut besucht und bescherte den Gästen gute Laune.Zum vierten Mal in 133 Jahren wurde in Würzburg ein Brieftauben-Kabinenexpress eingeweiht. Die Segnung war gut besucht und bescherte den Gästen gute Laune.


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/2/0/5/8/8218502_default_1qU9e5_GJJhi3.jpg




Parken nicht dass alleinige Problem im EinzelhandelParken nicht dass alleinige Problem im Einzelhandel

Wed, 25 Apr 2018 16:41:12 +0200

Auch in der Hauptversammlung der Werbegemeinschaft Marktheidenfeld ging es um den Mainkai-Parkplatz. Aber es gibt noch andere Probleme für den Einzelhandel.Auch in der Hauptversammlung der Werbegemeinschaft Marktheidenfeld ging es um den Mainkai-Parkplatz. Aber es gibt noch andere Probleme für den Einzelhandel.


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/3/0/5/8/8218503_default_1qU9e8_Dmt8F9.jpg




IHK ehrt Firma Geuppert für 100 JahreIHK ehrt Firma Geuppert für 100 Jahre

Wed, 25 Apr 2018 16:41:02 +0200

Bei seiner Frühjahrssitzung besichtigte der IHK-Gremialausschuss Haßberge die EnWat GmbH in Stettfeld und machte sich ein Bild von moderner Energie- und Wassertechnologie. Dies berichtet die Industrie- und Handelskammer (IHK) Würzburg-Schweinfurt in einer Pressemitteilung.Bei seiner Frühjahrssitzung besichtigte der IHK-Gremialausschuss Haßberge die EnWat GmbH in Stettfeld und machte sich ein Bild von moderner Energie- und Wassertechnologie. Dies berichtet die Industrie- und Handelskammer (IHK) Würzburg-Schweinfurt in einer Pressemitteilung.


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/0/0/5/8/8218500_default_1qU9d__zaAjli.jpg




Zukunft der ArbeitZukunft der Arbeit

Wed, 25 Apr 2018 16:38:13 +0200

Die VHS veranstaltet den Thementag "Zukunft der Arbeit". Sie will damit unter anderem für Unternehmen eine Plattform zum Austausch und Information mit Praxisbezug anbieten.Die VHS veranstaltet den Thementag "Zukunft der Arbeit". Sie will damit unter anderem für Unternehmen eine Plattform zum Austausch und Information mit Praxisbezug anbieten.


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/6/9/4/8/8218496_default_1qU9bl_XbWatx.jpg




Rhönkauz: VolksgesundheitRhönkauz: Volksgesundheit

Wed, 25 Apr 2018 16:38:10 +0200

Der Rhönkauz ist vollends von der Elektromobilität überzeugt. Letzthin durfte er gar ein paar Kilometer mit einem Tesla Modell S fahren. Was für ein Erlebnis von Geräuschlosigkeit und Dynamik!Der Rhönkauz ist vollends von der Elektromobilität überzeugt. Letzthin durfte er gar ein paar Kilometer mit einem Tesla Modell S fahren. Was für ein Erlebnis von Geräuschlosigkeit und Dynamik!


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/5/2/8/0/4020825_default_1qU9bi_R2amgI.jpg




Der Mensch steht im MittelpunktDer Mensch steht im Mittelpunkt

Wed, 25 Apr 2018 16:38:07 +0200

Auf der Bühne des Theaters am Neunerplatz zeigen Jugendliche, was sie bewegt - in Tanz, Musik und Theater. Das Ganze haben sie selbst entwickelt.Auf der Bühne des Theaters am Neunerplatz zeigen Jugendliche, was sie bewegt - in Tanz, Musik und Theater. Das Ganze haben sie selbst entwickelt.


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/1/9/4/8/8218491_default_1qU9b9_UHXj89.jpg




Übung: Feuerwehrleute seilen sich von Reaktorgebäude abÜbung: Feuerwehrleute seilen sich von Reaktorgebäude ab

Wed, 25 Apr 2018 16:32:17 +0200

Nicht wundern, wenn sich am Donnerstag Leute vom Reaktorgebäude des Kernkraftwerks abseilen: Die Feuerwehr übt Höhenrettung.Nicht wundern, wenn sich am Donnerstag Leute vom Reaktorgebäude des Kernkraftwerks abseilen: Die Feuerwehr übt Höhenrettung.



Frühlingskonzert der WVV-SängergruppeFrühlingskonzert der WVV-Sängergruppe

Wed, 25 Apr 2018 16:32:05 +0200

Die Sängergruppe der Würzburger Versorgungs- und Verkehrs GmbH (WVV) unter ihrem Vorsitzenden Hubert Schwinn lud zum traditionellen "Frühlingskonzert" in das WVV-Casino ein. WVV-Geschäftsführer Thomas Schäfer bedankte sich vor vollem Hause bei den WVV-Chören für viele schöne Stunden das ganze Jahr über.Die Sängergruppe der Würzburger Versorgungs- und Verkehrs GmbH (WVV) unter ihrem Vorsitzenden Hubert Schwinn lud zum traditionellen "Frühlingskonzert" in das WVV-Casino ein. WVV-Geschäftsführer Thomas Schäfer bedankte sich vor vollem Hause bei den WVV-Chören für viele schöne Stunden das ganze Jahr über.


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/4/8/4/8/8218484_default_1qU95B_bS9TqG.jpg




Jugendliche zeigen Gesicht für mehr NachhaltigkeitJugendliche zeigen Gesicht für mehr Nachhaltigkeit

Wed, 25 Apr 2018 16:32:02 +0200

Um auf Umweltverschmutzung aufmerksam zu machen, bauten Freiwillige des Internationalen Bundes eine Skulptur aus Müll. Um dabei maximale Aufmerksamkeit zu erzeugen, setzten sie dabei auf eine ungewöhnliche Methode.Um auf Umweltverschmutzung aufmerksam zu machen, bauten Freiwillige des Internationalen Bundes eine Skulptur aus Müll. Um dabei maximale Aufmerksamkeit zu erzeugen, setzten sie dabei auf eine ungewöhnliche Methode.


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/3/8/4/8/8218483_default_1qU95x_U0XoRf.jpg




Die Schutzengelkirche hat selbst SchutzengelDie Schutzengelkirche hat selbst Schutzengel

Wed, 25 Apr 2018 16:32:16 +0200

Hier im Fokus: die über Gräfendorf thronende Alte Schutzengelkirche von 1869. Ein Förderverein versucht sie zu erhaltenHier im Fokus: die über Gräfendorf thronende Alte Schutzengelkirche von 1869. Ein Förderverein versucht sie zu erhalten


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/8/8/4/8/8218488_default_1qU95M_XG3OPG.jpg




Eines Erholungsortes würdigEines Erholungsortes würdig

Wed, 25 Apr 2018 16:32:14 +0200

Mitten in der Natur und mitten in Gräfendorf: Idylle an der Schondra.Mitten in der Natur und mitten in Gräfendorf: Idylle an der Schondra.


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/7/8/4/8/8218487_default_1qU95K_EBz7Dx.jpg




Leuchtend wie am ersten TagLeuchtend wie am ersten Tag

Wed, 25 Apr 2018 16:32:11 +0200

Eigentlich sollte die Sälzer Kirche viel schneller fertig werden. Aber dann machte man während der Arbeiten einige überraschende Entdeckungen.Eigentlich sollte die Sälzer Kirche viel schneller fertig werden. Aber dann machte man während der Arbeiten einige überraschende Entdeckungen.


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/5/8/4/8/8218485_default_1qU95E_t53Z8M.jpg




Kissinger Stadtrat entscheidet über neuen WirtschaftsfördererKissinger Stadtrat entscheidet über neuen Wirtschaftsförderer

Wed, 25 Apr 2018 16:26:11 +0200

Eineinhalb Jahre war die Stelle verwaist. Jetzt sollte die Übergangszeit beendet sein. Kissingens Stadtrat bestimmt heute nichtöffentlich den künftigen Wirtschaftförderer.Eineinhalb Jahre war die Stelle verwaist. Jetzt sollte die Übergangszeit beendet sein. Kissingens Stadtrat bestimmt heute nichtöffentlich den künftigen Wirtschaftförderer.



Drogentest verlief positivDrogentest verlief positiv

Wed, 25 Apr 2018 16:26:02 +0200

In der Jahnstraße in Bad Neustadt wurde am Dienstag gegen 17.15 Uhr der 19-jährige Fahrer eines VW-Golf im Rahmen einer Verkehrskontrolle angehalten. Den Beamten fiel auf, dass der junge Mann, so die Polizei, sichtlich unter Drogen stand, was ein Schnelltest bestätigte. Nach der Blutentnahme im Krankenhaus wurde der Fahrzeugschlüssel sichergestellt und ein 24-stündiges Fahrverbot verhängt. Strafrechtliche Folgen kommen noch auf ihn zu. (hhc)In der Jahnstraße in Bad Neustadt wurde am Dienstag gegen 17.15 Uhr der 19-jährige Fahrer eines VW-Golf im Rahmen einer Verkehrskontrolle angehalten. Den Beamten fiel auf, dass der junge Mann, so die Polizei, sichtlich unter Drogen stand, was ein Schnelltest bestätigte. Nach der Blutentnahme im Krankenhaus wurde der Fahrzeugschlüssel sichergestellt und ein 24-stündiges Fahrverbot verhängt. Strafrechtliche Folgen kommen noch auf ihn zu. (hhc)



Vom E-Bike gestürztVom E-Bike gestürzt

Wed, 25 Apr 2018 16:26:01 +0200

Auf dem Radweg zwischen Salz und Bad Neustadt stürzte laut Polizeimeldung am vergangenen Dienstagabend ein 62-jähriger Mann von seinem Elektrofahrrad, als er eine Rechtskurve nahm. Dabei zog er sich mehrere Schürfwunden im Gesicht zu. Ein Rettungswagen wurde gerufen und brachte den blutenden Mann in die Kreisklinik. Während der Unfallaufnahme durch die Polizei fiel auf, dass der Mann offenbar stark alkoholisiert war, was den Sturz auch erklären könnte. Nach der Blutentnahme wurde der Radfahrer stationär im Krankenhaus aufgenommen. Sein Fahrrad verblieb zunächst gesichert am Busbahnhof. (hhc)Auf dem Radweg zwischen Salz und Bad Neustadt stürzte laut Polizeimeldung am vergangenen Dienstagabend ein 62-jähriger Mann von seinem Elektrofahrrad, als er eine Rechtskurve nahm. Dabei zog er sich mehrere Schürfwunden im Gesicht zu. Ein Rettungswagen wurde gerufen und brachte den blutenden Mann in die Kreisklinik. Während der Unfallaufnahme durch die Polizei fiel auf, dass der Mann offenbar stark alkoholisiert war, was den Sturz auch erklären könnte. Nach der Blutentnahme wurde der Radfahrer stationär im Krankenhaus aufgenommen. Sein Fahrrad verblieb zunächst gesichert am Busbahnhof. (hhc)



Dokumentenmappe verlorenDokumentenmappe verloren

Wed, 25 Apr 2018 16:26:00 +0200

Bereits seit dem 30. März vermisst - laut Polizeibericht - ein 63-jähriger Mann eine kleine schwarze Dokumentenmappe mit Führerschein, Zulassungsbescheinigung, Krankenversichertenkarte und Personalausweis. Er trug sie an diesem Tag, einem Freitag, im Stadtgebiet Bad Neustadt in seiner Hosentasche mit sich herum. Nachdem sich bis jetzt kein Finder bei ihm gemeldet hatte, erstattete er bei der Polizei Anzeige. (hhc)Bereits seit dem 30. März vermisst - laut Polizeibericht - ein 63-jähriger Mann eine kleine schwarze Dokumentenmappe mit Führerschein, Zulassungsbescheinigung, Krankenversichertenkarte und Personalausweis. Er trug sie an diesem Tag, einem Freitag, im Stadtgebiet Bad Neustadt in seiner Hosentasche mit sich herum. Nachdem sich bis jetzt kein Finder bei ihm gemeldet hatte, erstattete er bei der Polizei Anzeige. (hhc)



Werkzeugkasten und Diesel gestohlenWerkzeugkasten und Diesel gestohlen

Wed, 25 Apr 2018 16:26:01 +0200

Am Dienstagfrüh stellte der Fahrer eines Lkws fest, dass an seinem Fahrzeug ein Werkzeugkasten aus einem Seitenteil gestohlen und außerdem rund 200 Liter Diesel abgezapft wurden. Der Lkw stand, laut Polizei, von Montagabend, 17 Uhr, bis Dienstagfrüh, 7 Uhr, in der Straße Langer Zug 35 in Rödelmaier. Der Beuteschaden wird auf rund 500 Euro geschätzt, der angerichtete Materialschaden auf rund 50 Euro. Ein weiterer Treibstoffdiebstahl in diesem Zeitraum wurde auf dem Parkplatz der Fa. Katzenberger neben der Staatsstraße 2445 registriert. Die unbekannten Diebe hatten den Tankdeckel zerstört und etwa 60 Liter Diesel abgefüllt und entwendet. Die Schadenshöhe beträgt etwa 1000 Euro. Der Wert des Treibstoffs wird mit 100 Euro beziffert. Wer hat sachdienliche Beobachtungen gemacht? (hhc)Am Dienstagfrüh stellte der Fahrer eines Lkws fest, dass an seinem Fahrzeug ein Werkzeugkasten aus einem Seitenteil gestohlen und außerdem rund 200 Liter Diesel abgezapft wurden. Der Lkw stand, laut Polizei, von Montagabend, 17 Uhr, bis Dienstagfrüh, 7 Uhr, in der Straße Langer Zug 35 in Rödelmaier. Der Beuteschaden wird auf rund 500 Euro geschätzt, der angerichtete Materialschaden auf rund 50 Euro. Ein weiterer Treibstoffdiebstahl in diesem Zeitraum wurde auf dem Parkplatz der Fa. Katzenberger neben der Staatsstraße 2445 registriert. Die unbekannten Diebe hatten den Tankdeckel zerstört und etwa 60 Liter Diesel abgefüllt und entwendet. Die Schadenshöhe beträgt etwa 1000 Euro. Der Wert des Treibstoffs wird mit[...]



Zweites Maifest am SambachshofZweites Maifest am Sambachshof

Wed, 25 Apr 2018 16:26:14 +0200

In den 1960er- bis 1980er-Jahren war es ein Muss für die Grabfelder am ersten Mai eine Wanderung zum Sambachshof zu unternehmen. Mehrere tausend Leute trafen sich dann und feierten in den Mai hinein.In den 1960er- bis 1980er-Jahren war es ein Muss für die Grabfelder am ersten Mai eine Wanderung zum Sambachshof zu unternehmen. Mehrere tausend Leute trafen sich dann und feierten in den Mai hinein.


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/1/8/4/8/8218481_default_1qU906_9Kq71a.jpg




Pirouetten auf dem glatten Parkett des AlltagsPirouetten auf dem glatten Parkett des Alltags

Wed, 25 Apr 2018 16:26:10 +0200

Die zweite Vorrunde zum Fränkischen Kabarettpreis, der insgesamt mit 5000 Euro dotiert ist, werden drei namhafte und in der Musik- und Kabarettszene bekannte Künstler am Mittwoch, 16. Mai, um 19.30 Uhr in der Stadthalle Arnstein bestreiten, wobei mindestens einer ins Finale am 20. Oktober einziehen wird, teilt der Förderverein "Fränkischer Kabarettpreis" mit.Die zweite Vorrunde zum Fränkischen Kabarettpreis, der insgesamt mit 5000 Euro dotiert ist, werden drei namhafte und in der Musik- und Kabarettszene bekannte Künstler am Mittwoch, 16. Mai, um 19.30 Uhr in der Stadthalle Arnstein bestreiten, wobei mindestens einer ins Finale am 20. Oktober einziehen wird, teilt der Förderverein "Fränkischer Kabarettpreis" mit.


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/8/7/4/8/8218478_default_1qU8-__krdvRO.jpg




Schaden an der StoßstangeSchaden an der Stoßstange

Wed, 25 Apr 2018 16:26:02 +0200

Am Dienstag parkte gegen 14.45 Uhr eine 24-jährige Frau ihren grauen Seat Ibiza auf dem Parkplatz der Fa. tegut/dm in der Saalestraße in Bad Neustadt. Als sie um 15 Uhr, so eine Mitteilung der Polizei, zu ihrem Pkw zurückkam, entdeckte sie an der hinteren Stoßstange links einen frischen Kratzer. Die Reparaturkosten werden auf 250 Euro geschätzt. Die Polizei, Tel. (0 97 71) 6060, fragt nun: Wer hat da was beobachtet? (hhc)Am Dienstag parkte gegen 14.45 Uhr eine 24-jährige Frau ihren grauen Seat Ibiza auf dem Parkplatz der Fa. tegut/dm in der Saalestraße in Bad Neustadt. Als sie um 15 Uhr, so eine Mitteilung der Polizei, zu ihrem Pkw zurückkam, entdeckte sie an der hinteren Stoßstange links einen frischen Kratzer. Die Reparaturkosten werden auf 250 Euro geschätzt. Die Polizei, Tel. (0 97 71) 6060, fragt nun: Wer hat da was beobachtet? (hhc)



Starke Frauen und LiteraturStarke Frauen und Literatur

Wed, 25 Apr 2018 16:17:05 +0200

Das Literaturhaus Wipfeld wartete am vergangenen Montag mit einer besonderen Lesung auf. Lokalpolitikerinnen präsentierten literarische Kostproben aus Büchern, die sie selbst beeindruckt haben. Im Vordergrund stand vor allem Inspiration für Politik und neuen Lesestoff sowie die anschließende Möglichkeit mit den Vortragenden in Kontakt zu kommen.Das Literaturhaus Wipfeld wartete am vergangenen Montag mit einer besonderen Lesung auf. Lokalpolitikerinnen präsentierten literarische Kostproben aus Büchern, die sie selbst beeindruckt haben. Im Vordergrund stand vor allem Inspiration für Politik und neuen Lesestoff sowie die anschließende Möglichkeit mit den Vortragenden in Kontakt zu kommen.


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/1/7/4/8/8218471_default_1qU8Tx_i1ZI8B.jpg




Gemeindeempfang für Weltmeisterin Selina SchmidtGemeindeempfang für Weltmeisterin Selina Schmidt

Wed, 25 Apr 2018 16:11:05 +0200

"Erstmalig habe ich die Gelegenheit, eine erfolgreiche Sportlerin aus unserer Gemeinde zu ehren, und dann gleich eine Weltmeisterin", erklärte voller Stolz Bürgermeister Oliver Schulze beim Gemeindeempfang für Selina Schmidt im Bürgersaal der "Alten Schule". Schmidt hatte bei der Ju-Jutsu-Jugendweltmeisterschaft die Goldmedaille im Fighting (70 Kilogramm) geholt."Erstmalig habe ich die Gelegenheit, eine erfolgreiche Sportlerin aus unserer Gemeinde zu ehren, und dann gleich eine Weltmeisterin", erklärte voller Stolz Bürgermeister Oliver Schulze beim Gemeindeempfang für Selina Schmidt im Bürgersaal der "Alten Schule". Schmidt hatte bei der Ju-Jutsu-Jugendweltmeisterschaft die Goldmedaille im Fighting (70 Kilogramm) geholt.


Media Files:
https://www.mainpost.de//storage/image/8/6/4/8/8218468_default_1qU8NV_znxSoT.jpg