Subscribe: denk-nach
http://www.denk-na.ch/feed
Added By: Feedage Forager Feedage Grade B rated
Language: German
Tags:
aber  auf  das  die  eine  einen  hab ich  ich eine  ich  mein notebook  mir  nicht mehr  nicht  notebook  nur  sein  und 
Rate this Feed
Rate this feedRate this feedRate this feedRate this feedRate this feed
Rate this feed 1 starRate this feed 2 starRate this feed 3 starRate this feed 4 starRate this feed 5 star

Comments (0)

Feed Details and Statistics Feed Statistics
Preview: denk-nach

denk-nach



...wenn du kannst!



Last Build Date: Mon, 04 Jul 2011 09:17:47 +0000

 



Mein Notebook geht nicht mehr an und piept nurnoch

Mon, 04 Jul 2011 09:17:47 +0000

Heute morgen hab ich wieder einmal einen sehr amüsanten Anruf erhalten. Der Anruf kam aus einer unserer Niederlassungen und gemeldet hat sich ein Kollege, dem ich erst letzte Woche mit seinem Notebook helfen musste. Diesmal beschrieb er mir einen Fehler mit: „Mein Notebook piept nur noch und startet nicht mehr.“ Das klingt im ersten Moment … Mein Notebook geht nicht mehr an und piept nurnoch weiterlesen



Warum bekomme ich eine E-Mail und wie schalte ich es ab?

Fri, 25 Mar 2011 19:27:19 +0000

Heute bekam ich eine Supportanfrage per Mail, die folgende Frage enthielt Hallo liebes Admin Team, wisst ihr warum ich diese Mails bekomme und ob man das abschalten kann? Im Anhang war die Mail, die sie erhalten hatte. WTF?! Warum sie diese Mails bekommt? Ich kanns mir auch nicht erklären. Denn schließlich sind ja Mailadressen in … Warum bekomme ich eine E-Mail und wie schalte ich es ab? weiterlesen



ipconfig? Ahh…ein Programmierer!

Sun, 02 Jan 2011 11:55:04 +0000

Hmm...Netzwerkprobleme? Dann schauen wir uns doch erstmal an ob das Ding denn überhaupt ne IP bekommen hat. Am schnellsten geht das natürlich mit "ipconfig" in der Eingabeaufforderung. Kanns echt nur empfehlen, wenn einem jemand über die Schulter schaut, der absolut keine Ahnung hat. "Was programmierst du denn da?" hörte ich nur über meine Schulter. In solchen Momenten kann ich mir nen Spruch einfach nicht verkneifen.



Supporten, zukommen lassen und Windows 7 Jurltimate

Fri, 26 Nov 2010 08:36:15 +0000

Komischer Titel für einen Artikel...ich weiss...aber irgendwie muss ich doch die Neugier meiner Leser wecken. Diese Wörter stehen inhaltlich in keinem Zusammenhang, können aber schwere Gehirnschäden verursachen. Wenn zum Beispiel ein Äderchen im Gehirn platzt. Dazu muss man sie nur oft genug hören, wie es bei mir momentan der Fall ist. Dem Kollegen, der mir das antut, hab ich schon öfter alternative Wörter "zukommen lassen"...leider ohne erfolg :-(



Datenübertragung ohne Verbindung?

Sat, 06 Nov 2010 22:14:51 +0000

Sein Problem bestand scheinbar darin, dass er eine Datei von seinem Desktop Rechner zum Notebook übertragen wollte. Sollte ja kein Problem sein! Auf beiden Systemen lief natürlich Windows XP und auf beiden war auch das selbe Verzeichnis geöffnet. Nämlich das Homelaufwerk des Benutzers. Er kopierte die Datei also von dem einen Rechner in sein Homelaufwerk, aber im Explorer Fenster des anderen Rechners tauchte sie nicht auf.



Ohne Pfusch auch keine Probleme

Wed, 03 Nov 2010 22:48:28 +0000

Heute Vormittag erst, wurde ich von einer Kollegin kontaktiert, weil ihr Homelaufwerk (also Laufwerk H) verschwunden ist. Hmm...da wir durch eine Serverumstellung momentan einige kleine Problemchen hatten, dachte ich es sein nicht ihr Fehler. Wie für einen ITler typisch, hab ich das Problem erstmal auf die MP3 Dateien (haben in einem Unternehmen natürlich nichts auf den Servern zu suchen!) in ihrem Netzlaufwerk geschoben. Natürlich konnte es nicht daran liegen. Aber User denken nicht und glauben was der Admin sagt ;) So sollte es zumindest sein.



Geschichte

Wed, 03 Nov 2010 22:16:25 +0000

Viele fragen sich wahrscheinlich, was der Blogtitel "DENK NACH" überhaupt zu bedeuten hat. Da ich nicht nur leidenschaftlich, sondern auch beruflich ITler und somit der Technik verfallen bin, fragen mich Freunde, Bekannte und Kollegen oft die unglaublichsten Sachen. Meist lassen sich diese Fragen mit ein klein wenig Verstand selbst lösen. Genau diesen Personen widme ich diesen Blog.