Subscribe: Zwölfzweiundzwanzig - Zu Gast bei Ingo Kahle
http://www.inforadio.de/podcast/feeds/zwoelfzweiundzwanzig/zwoelfzweiundzwanzig.feed.podcast.xml
Added By: Feedage Forager Feedage Grade A rated
Language: German
Tags:
darüber mit  das  die  matthay spricht  matthay  mit  sabina matthay  sabina  spricht darüber  spricht mit  spricht  und  von 
Rate this Feed
Rate this feedRate this feedRate this feedRate this feedRate this feed
Rate this feed 1 starRate this feed 2 starRate this feed 3 starRate this feed 4 starRate this feed 5 star

Comments (0)

Feed Details and Statistics Feed Statistics
Preview: Zwölfzweiundzwanzig - Zu Gast bei Ingo Kahle

Zwölfzweiundzwanzig - Das Gespräch am Wochenende mit Sabina Matthay | Inforadio - Besser informiert.



Das große Gespräch am Wochenende - das sind 38 Minuten intensiver und auch kontroverser Diskurs mit hochrangigen Studiogästen über Themen aus Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft.



Published: Mon, 22 Jan 2018 12:33:28 +0100

Copyright: rbb 2018
 



Muslimischer Antisemitismus

Sat, 21 Apr 2018 12:22:00 +0200

Immer wieder erleben Juden in Deutschland Ablehnung und Hass von Muslimen, so erst vor wenigen Tagen wieder in Berlin. Der Politikwissenschaftler David Ranan hat gerade eine Studie zum muslimischen Antisemitismus vorgelegt und meint, dass das Phänomen oft politisch instrumentalisiert wird. Gibt es in Deutschland tatsächlich ein Problem mit muslimischem Antisemitismus - und woraus speist es sich? Sabina Matthay spricht mit David Ranan.


Media Files:
https://rbbmediapmdp-a.akamaihd.net/content/603bec20-d8dc-4f9c-a498-712044d93383_342a1666-b407-481c-a892-732a9ab0c6a5.mp3




Das Erbe der Studentenbewegung

Sat, 14 Apr 2018 12:22:00 +0200

Das Jahr 1968 liegt nun fast ein Menschenleben zurück. Das Erbe der Studentenbewegung aber ist quicklebendig, glorifiziert von den einen, befehdet von den anderen, nicht zuletzt wegen der Verbindungslinien zwischen der Protestbewegung und der Terrorgruppe "Rote Armee Fraktion", kurz RAF. Die Journalistin und Autorin Bettina Röhl, Tochter der RAF-Terroristin Ulrike Meinhof, hat diesen Verbindungslinien gerade ein neues Buch gewidmet und meint, dass die 68er heute falsch bewertet werden. Sabina Matthay spricht mit Bettina Röhl.


Media Files:
https://rbbmediapmdp-a.akamaihd.net/content/fc16639c-2b1b-436e-9b65-1006e1f5c69d_9fbc1c10-46ca-4efd-9413-2b759d4db638.mp3




Digitale Mündigkeit

Sat, 07 Apr 2018 12:22:00 +0200

Nie war die Nachrichtenübermittlung schneller. Twitter, Facebook, Instagramm stellen Journalisten ebenso vor neue Herausforderungen wie das Publikum. Jeder, der postet und kommentiert, leistet seinen digitalen Beitrag zur kollektiven Erregung. Droht unserer offenen Gesellschaft ein Kommunikations-Infarkt? Sabina Matthay spricht darüber mit dem Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen.


Media Files:
https://rbbmediapmdp-a.akamaihd.net/content/98fcc661-cd69-4287-a29a-267cc9ff1c67_db3c80e5-c263-4018-a729-bdf2ceafd6c8.mp3




Plädoyer für eine starke UNO

Sat, 31 Mar 2018 12:22:00 +0200

Die Vereinten Nationen entstanden nach dem Zweiten Weltkrieg aus dem Wunsch nach Friedenswahrung, als weltweit einzige Organisation werden ihre Grundsätze und Ziele bis heute universell anerkannt. Doch ihre Gestaltungsmacht wird durch staatliche Eigeninteressen und Souveränitätsansprüche beschränkt, Reformunfähigkeit, Bürokratie und Dilettantismus in den eigenen Reihen untergraben die Organisation ebenfalls. Brauchen wir die UNO noch und falls ja, wie muss sie sich ändern? Darüber spricht Sabina Matthay mit Marc Engelhardt, der sich in einem neuen Buch mit den Vereinten Nationen auseinandersetzt.


Media Files:
https://rbbmediapmdp-a.akamaihd.net/content/682614d4-2b40-4a08-aab1-8d87d4dc1fb0_a7cbf7f9-0372-43a7-99d9-2f16d79021e2.mp3




Kleine Fraktion, großer Ehrgeiz

Sat, 24 Mar 2018 12:22:00 +0100

Sie hätten gern regiert, doch müssen die Grünen im Bundestag opponieren. Die kleinste Fraktion will dort Fairness vorleben, gesellschaftlichen Zusammenhalt fördern, dem politischen Gegner auch mal zum Erfolg gratulieren. Doch Nettigkeit reicht nicht, um das politische Profil zu schärfen. Wie wollen die Grünen das Image der Besserverdienerpartei loswerden, wie Zukunftsthemen besetzen? Liegt die grüne Zukunft in einer links-progressiven Volkspartei? Welche Antworten haben sie auf die Herausforderungen einer Welt in Unordnung? Sabina Matthay spricht mit Grünen-Chefin Annalena Baerbock.


Media Files:
https://rbbmediapmdp-a.akamaihd.net/content/f7ee13f6-49bb-4cdc-ae5c-7c426827bfbc_ee03cf18-82e8-426e-a5d6-4eee364faaf1.mp3




Der französische Freund

Sat, 17 Mar 2018 12:22:00 +0100

Die Wahl Emmanuel Macrons zum französischen Präsidenten wurde in Deutschland freudig begrüßt. Ist der Schwung bereits verebbt oder gelingt es dem Präsidenten, seine politische Bewegung La République en marche zu konsolidieren? Wie weit ist er bei dem Versuch gekommen, sein doppeltes Versprechen von einem Aufbruch in Frankreich und in Europa einzulösen? Und was bedeutet es für Berlin, wenn Paris eine ambitionierte europapolitische Agenda verfolgt? Die Journalistin Michaela Wiegel hat gerade ein Buch über das erste Jahr Macrons an der Macht veröffentlicht. Sabina Matthay spricht mit der Frankreich-Korrespondentin der Frankfurter Allgemeinen Zeitung über den französischen Präsidenten.


Media Files:
https://rbbmediapmdp-a.akamaihd.net/content/cabf5275-697d-4ddc-b3d2-f79dd645d08f_f4efa6fb-30f4-48f4-a482-976a953f76b4.mp3




Kanadas feministische Außen- und Sicherheitspolitik

Sat, 10 Mar 2018 12:22:00 +0100

Außen- und Sicherheitspolitik sind extrem konservative und vor allem extrem männlich besetzte Politikfelder, dabei betreffen Frieden, Sicherheit und Entwicklung selbstverständlich auch Frauen. Kanada gehört zu den wenigen Ländern, die sich deshalb einen feministischen Ansatz in diesen Bereichen vorgenommen haben. Was macht eine feministische Außen- und Sicherheitspolitik aus, führen Frauen anders Krieg als Männer, schließen sie anders Frieden? Sabina Matthay spricht darüber mit Jennifer May, Gesandte und stellvertretende Leiterin der Botschaft von Kanada.


Media Files:
https://rbbmediapmdp-a.akamaihd.net/content/e7ee3bf8-8e64-4582-8513-311082904a4f_7eb7593a-1f5a-457f-b7f6-204c8fa6176b.mp3




Feminismus 2018

Sat, 03 Mar 2018 12:22:00 +0100

Vor fünfzig Jahren überraschten die Achtundsechziger die Welt, zum Beispiel mit der "Frauenfrage". Der feministische Diskurs hat sich seither verändert, doch das Verhältnis von Frauen und Männern ist immer noch schwierig.Sabina Matthay spricht mit Stefanie Lohaus, Mitherausgeberin des feministischen "Missy Magazine".


Media Files:
https://rbbmediapmdp-a.akamaihd.net/content/fab8ac99-a7b9-410f-a745-df665a31b298_31d76351-9318-4049-a65d-17a97c919612.mp3




Digitale Mündigkeit

Sat, 24 Feb 2018 12:22:00 +0100

Nie war die Nachrichtenübermittlung schneller. Twitter, Facebook, Instagram stellen Journalisten ebenso vor neue Herausforderungen wie das Publikum. Jeder, der postet und kommentiert, leistet seinen digitalen Beitrag zur kollektiven Erregung. Droht unserer offenen Gesellschaft ein Kommunikationsinfarkt? Sabina Matthay spricht darüber mit dem Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen.


Media Files:
https://rbbmediapmdp-a.akamaihd.net/content/066ec341-1b1d-4992-b0e3-6c45c2cff9a5_caaf8f1c-ca23-4f8f-8b6b-0dfca5366d08.mp3




Bleibt Deutschland sicherheitspolitischer Trittbrettfahrer?

Sat, 17 Feb 2018 12:22:00 +0100

An diesem Wochenende trifft sich wieder das "Who is Who" der Sicherheitspolitik in München. Zwar steht noch immer keine neue Bundesregierung, doch die Politiker, Militärs und Diplomaten aus aller Welt wissen, was SPD und Union in Sachen Außen- und Verteidigungspolitik vorhaben – sollten sie ihr Regierungsbündnis bilden können. Wird der sicherheitspolitische Teil des Koalitionsvertrags den Turbulenzen in der internationalen Ordnung gerecht? Sabina Matthay spricht darüber mit Jan Techau, Direktor des Europa-Programms des German Marshall Fund.


Media Files:
https://rbbmediapmdp-a.akamaihd.net/content/9bc4f08d-8fa0-47f7-a6e2-c1fec6a54d75_a83f2dd2-6891-42a6-aef5-96a8ca6841e7.mp3




Die SPD & die Neuauflage der Großen Koalition

Sat, 10 Feb 2018 12:22:00 +0100

Der Koalitionsvertrag zwischen Union und Sozialdemokraten steht, nun liegt es in den Händen der SPD-Mitglieder, ob eine neue Große Koalition unter Führung von Bundeskanzlerin Merkel zustande kommt. Bereits der Sonderparteitag in Bonn hatte die Zerrissenheit der Partei gezeigt. Die Gegner einer Neuauflage von Schwarz-Rot sind zahlreich. In die Regierung oder in die Freiheit, mit linkem Markenkern oder mit Mut zur Mitte - wohin steuert die SPD? Sabina Matthay spricht darüber mit Manfred Güllner, Sozialdemokrat und Gründer des Meinungsforschungsinstituts FORSA.


Media Files:
https://rbbmediapmdp-a.akamaihd.net/content/a9aaea0f-7b8e-4f44-be11-739636c58739_dea75f90-e142-4da5-910b-1c7ff8864ebf.mp3




Olympisches Tauwetter in Sicht?

Sat, 03 Feb 2018 12:22:00 +0100

Im geteilten Korea wird von beiden Seiten propagiert, was im geteilten Deutschland spätestens seit den sechziger Jahren nur noch im Westen politisch gewollt war: die Wiedervereinigung. Aber der Wunsch nach Einheit ist in Korea viel ausgeprägter, als er hierzulande war. Kann die Teilnahme nordkoreanischer Sportler an den Olympischen Winterspielen einer allgemeinen Entspannung den Weg bereiten? Wie beurteilt Südkorea die Motive des Diktators im Norden? Und was bedeutet Nordkoreas Annäherungsversuch für das südkoreanische Verhältnis zu den USA? Sabina Matthay spricht darüber mit Bumgoo Jong, Botschafter der Republik Korea in der Bundesrepublik Deutschland.


Media Files:
https://rbbmediapmdp-a.akamaihd.net/content/b5b9f838-49f2-46bc-b39c-7d0d456b5529_43ff8a29-a1d0-489c-a76b-cd0858405841.mp3