Subscribe: Kommentare zu: Die Atomkraft ist sicher?
http://tempeldergaia.wordpress.com/2008/06/05/die-atomkraft-ist-sicher/feed/
Added By: Feedage Forager Feedage Grade B rated
Language: German
Tags:
alle mit  asse und  asse  auch  dem  die  ein  hier  ist  macht alle  macht  mit  thialfi von  thialfi  von macht  von thialfi  von 
Rate this Feed
Rate this feedRate this feedRate this feedRate this feedRate this feed
Rate this feed 1 starRate this feed 2 starRate this feed 3 starRate this feed 4 starRate this feed 5 star

Comments (0)

Feed Details and Statistics Feed Statistics
Preview: Kommentare zu: Die Atomkraft ist sicher?

Kommentare zu: Die Atomkraft ist sicher?



Gegen den Strom...



Last Build Date: Wed, 11 May 2016 13:08:47 +0000

 



Von: Thialfi

Sat, 07 Jun 2008 09:11:00 +0000

Ich danke Dir, macht alle mit, für Deine Informationen,
Gruss von Thialfi



Von: Macht alle mit!

Fri, 06 Jun 2008 21:34:00 +0000

Hier gerade eine Meldung aus dem letzten Nesletter:
------------------------
Aus der Braunschweiger Zeitung (Wolfenbüttel) vom 6.6.2008:

Zum Remlinger Schacht

WITTMAR. Jeden zweiten Sonntag im Monat, so auch am 8. Juni, treffen sich Interessenten, die sich mit dem Thema Atommüll-Endlager Asse II beschäftigen, auf dem Parkplatz vor der Assewirtschaft in Wittmar. Gemeinsam wird zum Remlinger Schacht gegangen. Treff ist um 14 Uhr.

(Dauer ca. 2,5 Stunden)

Siehe auch http://www.asse2.de/termine.html
---------------------------



Von: Macht alle mit!

Fri, 06 Jun 2008 21:31:00 +0000

Sicher oder nicht?
Was kommt danach?
Hier gibt es ein interesantes Experiment, welches noch nicht endgültig abgeschlossen ist: http://www.helmholtz-muenchen.de/asse/
Und hier kann ein Newsletter bestellt werden von Menschen, die von der Sicherheit dieses Experimentes nicht überzeugt sind: https://ufo.tu-bs.de/cgi-bin/mailman/listinfo/asse

...und dann noch ein wenig selber über die Schachtanlage Asse recherchieren...



Von: Thialfi

Thu, 05 Jun 2008 18:00:00 +0000

Du sagst es, aber es ist auch klar, dass das, was niemand weiss, keinen heiss macht. Mit Vorkommnissen wie dem "Pseudo-Unfall" in Krsko werden aber vielleicht ein paar Menschen zusätzlich auf die Problematik der "sauberen" Atomenergie aufmerksam werden.

lieben Gruß von Thialfi



Von: info

Thu, 05 Jun 2008 08:14:00 +0000

Na ob unsere Kraftwerke wirklich das Problem sind? Da ist die absichtlich durch Tests freigesetzte Strahlung vermutlich weit schlimmer. Nur die wird nirgendwo gemeldet.

Gerhard Zirkel