Subscribe: Mac OS X Screencasts » Deutsche Videos
http://feeds.feedburner.com/macosxscreencasts_podcast_deutsch
Added By: Feedage Forager Feedage Grade B rated
Language: German
Tags:
app  auf  das  die  ein  eine  für  ich  ist  kann  mac  man  mit  nicht  nur  oder  und  von  werden  wie  wir 
Rate this Feed
Rate this feedRate this feedRate this feedRate this feedRate this feed
Rate this feed 1 starRate this feed 2 starRate this feed 3 starRate this feed 4 starRate this feed 5 star

Comments (0)

Feed Details and Statistics Feed Statistics
Preview: Mac OS X Screencasts » Deutsche Videos

Mac OS X Screencasts » Deutsche Videos



Deutsche Screencasts über eure Lieblings-Mac und -iOS Apps.



Published: Sun, 13 Apr 2014 16:42:35 +0200

Last Build Date: Sun, 13 Apr 2014 16:42:35 +0200

Copyright: Andreas Zeitler
 



LibreOffice 4 - Das ist neu

Mon, 25 Feb 2013 18:17:52 +0100

LibreOffice 4.0 ist kürzlich erschienen. Wir zeigen euch in diesem Video die wichtigsten Neuerungen und erklären wie diese funktionieren. Änderungen in Write, Calc und die neue CMIS Integration machen LibreOffice nicht nur mächtiger, sondern auch attraktiver als echte Business Alternative.(image)


Media Files:
http://feedproxy.google.com/~r/macosxscreencasts_podcast_deutsch/~5/ocTWl0nZoUM/20130225-libreoffice4-review-down-de.mp4




GarageBuy 3 Trailer + Tips

Tue, 19 Feb 2013 17:05:08 +0100

We were working on a little project for iwascoding over the last months. GarageBuy needed a nice app trailer/ad for its introduction.

GarageBuy is a powerful eBay search client. You can see the most important features in the video, but also some tips on using the app more efficiently afterwards.

(image)


Media Files:
http://feedproxy.google.com/~r/macosxscreencasts_podcast_deutsch/~5/-IAjVJev7rY/20130219-garagebuy3-trailer-down-en.mp4




Frühjahrsputz am Mac

Fri, 18 Jan 2013 11:08:06 +0100

Das neue Jahr hat gerade angefangen und jetzt habt ihr wahrscheinlich richtig Laune den ganzen Kram der sich vom letzten Jahr angesammelt hat mal ein bisschen aufzuräumen. Nicht mal euer Mac ist vor euch sicher! Aber wie bereinigt man ein OS X effektiv von grossen Dateien und anderem Zeug? Übrig gebliebene Dateien von Installern und Apps, etc.

Wir zeigen euch in diesem Tutorial was Sinn macht aufzuräumen, was nicht soviel Sinn macht und wo es Sinn macht aufzuhören (solltet ihr jemals fertig werden wollen).

Produziert in Zusammenarbeit mit Free Mac Software

(image)


Media Files:
http://feedproxy.google.com/~r/macosxscreencasts_podcast_deutsch/~5/YNfqzpHxor0/20130117-spring_cleaning_mac-tutorial-down-de.mp4




Mache einen Weihnachtsfilm mit iMovie

Fri, 21 Dec 2012 14:09:21 +0100

Weihnachten ist nah. Und ihr nehmt wahrscheinlich einige Photos und Videos von eurer Familie auf. Dieses Jahr, aber, werdet ihr auch endlich lernen was mit dem ganzen Material anzufangen.(image)


Media Files:
http://feedproxy.google.com/~r/macosxscreencasts_podcast_deutsch/~5/PPltfKayTY0/20121221-holiday_movie-tutorial-down-de.mov




Arbeiten mit PDF Dateien

Fri, 07 Dec 2012 11:25:02 +0100

Wir bekommen viele Anfragen für neue Tutorials. Eines der wiederkehrenden Fragen ist “wie fügt man PDF’s auf Mac OS X zusammen?”

Die Antwort ist eigentlich einfach, weil OS X bereits alles mitliefert um PDF’s zu komibinieren. Dazu muss man nur Vorschau.app aufmachen. Und weil es so einfach ist, haben wir uns dazu entschieden noch mehr Sachen in diesem Tutorial zu zeigen.


Media Files:
http://feedproxy.google.com/~r/macosxscreencasts_podcast_deutsch/~5/QqbRXO2yjR4/20121207-working_with_pdf_files-tutorial-down-de.mov




Hazel Tutorial - Englische Version Jetzt Erhältlich

Sun, 14 Oct 2012 18:23:29 +0200

Hazel by Noodlesoft has attracted many users over the years. Those who use it, like Mac OS X Screencasts, swear by it. Even so, many Mac users want a helping hand that teaches them Hazel, so that they can make better use of it‘s abilities.

The tutorial includes three chapters: basics, intermediate level, and advanced level. Chapter markers allow direct access to each of them. The video includes many useful illustrations to visualize complicated information. Additionally an ebook is included with many links and recommended readings. Presenting the information this way means that everyone can improve at Hazel at their own pace.

  • Chapter 1: Introduction

    • Hazel Feature Description
    • Interface Overview
    • App Sweep
    • Clean Trash
    • Testing and Debugging Rules
    • Set color labels
    • Sort into subfolders by kind
  • Chapter 2: Intermediate Level

    • Filing Invoices — Matching Filenames
    • Tokenized Renaming
    • Examples: Clean Mail Downloads, Sync Folders
    • Nested Conditions
    • Examples: Simple On/Off, Any/All sub-files
  • Chapter 3: Advanced

    • Project Folder Setup
    • Script: Convert to Markdown
    • Script: Send links from iPhone to a Mac

Purchase Now

Download now for €10.

Purchase is being handled by a third-party. If you want to be notified about future releases, please sign up for the newsletter.

(image)


Media Files:
http://feedproxy.google.com/~r/macosxscreencasts_podcast_deutsch/~5/Iv40B_-Dk94/20121010-hazel_tutorial-teaser-down-en.mov




Was ist neu iOS 6?

Fri, 05 Oct 2012 17:36:22 +0200

Neue Maps App 3D Ansicht Turn by Turn Navigation Traffic Flyover Kritik: theamazingios6maps.tumblr.com Siri ist jetzt “final” Facebook Integriert mit Notification Center, Game Center und dem Rest von iOS. Synced Geburtstag und Kontakte Upload von Bildern zu Facebook Konfigurieren in Settings Photo Stream Shared Photo Streams Photos können geliked und kommentiert werden Passbook Flugtickets, Zugtickets und Coupons In Flüge einchecken Schnelle Übersicht wenn Coupons verfallen Location Reminder wenn man beispielsweise am Flughafen ankommt. FaceTime: Funktioniert über 3G Phone: Telefonate können schnell beantwortet werden mit einer Nachricht oder ein Reminder kann erstellt werden Mail VIP’s: VIP’s syncen über iCloud Photos und Videos können Mails hinzugefügt werden. Emails jetzt fett und kursiv schreiben. Safari iCloud Tabs Offline Lesen Medien Upload Fullscreen → iPhone/iPod touch seitwärts halten Barrierefreiheit Beschränken des iOS Geräts auf eine App oder einen bestimmten Bildschirmbereich. Kamera mit Panorama Nur verfügbar im iPhone 4S, iPod touch 5 Gen Find My iPhone Im “Lost Mode” kann das Telefon angerufen werden ohne den Bildschirm zu entsperren. Datenverbindung über WIFI oder Mobile vorausgesetzt. Find My Friends Location Reminder für Freunde, z.B. wenn Kinder die Schule verlassen. Bessere Stores iTunes, App Store, iBooks Store sehen jetzt gleich aus. App Store hat jetzt Full-Screen Screenshots. Deutsche Tastatur mit Umlauten Settings → General → Keyboards → German → German (Nicht QWERTZ) iTunes Match Streamed Songs Individuelle Songs können nicht mehr heruntergeladen werden. Spielposition synced über iCloud Zielgerichtete Werbung limitieren Settings → About → Tracking Do not Disturb Shortcuts syncen über iCloud iPad jetzt eine Uhren app Optimiert für China [...]


Media Files:
http://feedproxy.google.com/~r/macosxscreencasts_podcast_deutsch/~5/rEjJfoAzfrk/20121005-new_in_ios6-tutorial-down-de.mov




Was ist neu Mountain Lion?

Sat, 25 Aug 2012 10:34:20 +0200

Twitter: Photo Booth kann das Twitter Profilbild hochladen Facebook kommt im Herbst Messages: iChat ist jetzt Messages Notification Center (Benachrichrigungszentrale): Für 24 Stunden deaktivieren: ⌥-click Tweet aus dem Notification Center verschicken wenn “Sharing” in den Notification Center Einstellungen in den Systemeinstellungen an ist. Notification Center stört nicht bei Präsentationen Growl Hiss Mountain Growl Growl 2 in Beta NCbackgrounder Sharing: Shortcut zum senden jeweils: ⇧⌘D Mail Neue Optionen wenn per Mail geshared wird: Seite, Link oder PDF Twittern vom Notification Center aus AirDrop: AirDrop für ältere MacBooks Mail: VIPs iCloud: iCloud ist überall TextEdit: “Pinch to zoom” Documents in the cloud Preview: Documents in the cloud Sharing Calendar (Kalender): Vorher iCal Die Kalenderliste ist zurück Alle “Todos” sind in Reminders gewandert Reminders (Erinnerungen): Kann “Location” Erinnerungen erstellen Swipe between lists View multiple lists at once with ⌘-click Notes (Notizen): Die Standardschrift kann umgestellt werden Notizen als eigene Fenster darstellen Safari: Do Not Track Suchfeld und Adresszeile sind jetzt eins Offline Reading List Artikel werden zum lesen offline gespeichert Mehrseitige Artikel werden unterstützt Synced mit iOS 6 Tab View Pinch mit zwei Fingern ⇧⌘\ iCloud Tabs synced Tabs mit iOS 6 Geräten Finder: Fortschrittsanzeige direkt im Finder Leichteres verschlüsseln von Laufwerken QuickLook mit Drei-Finger Tap-Geste Game Center: Schach hat Game Center Unterstützung Mac App Store: OS X Updates direkt im Mac App Store Apps werden auf anderen Mac automatisch heruntergeladen Erinnerungen für Updates Gatekeeper: Verspricht bei Schadsoftware zu helfen. (hoffentlich) Time Machine: Backup auf mehrere Ziele Backups können verschlüsselt werden Launchpad: Suche Spotlight und Launchpad suchen nach Initialien. zum Beispiel. “ft” findet “FaceTime”. Dock: Neuer Look Icons unabsichtlich herausziehen ist jetzt schwieriger. Icons müssen jetzt eine Weile gehalten werden, eh das “Poof Icon” angezeigt wird. Dictation: Shortcut: fn-fn Dictation Switcher Auto Save: Document Management direkt in der Menüzeile Bewegen…: Bewegt nicht in den Papierkorb Umbenennen… Speicher als…: ist zurück, heisst aber “Duplizieren” Revert to… Accessibility: Accessibility panel per globalem Shortcut: ⌥⌘F5 Weitere: Full Screen Apps auf jedem Display App auf Display ziehen um es dort Full Screen zu machen Leider nicht mit zwei Apps gleichzeitig… Bildschirmschoner Photo Stream Bildschirmschoner Neue Slideshows für Bildschirmschoner X11 und Java sind optionale Installationen Exklusiv für neuere Modelle AirPlay Mirroring benötigt ein MacBook “neueren Modells” Neuer H.264 Video Chip ist dafür verantwortlich, welcher bisher nicht verbaut wurde. Der Chip ist auch im iPhone 4S, iPad 2 and 3 dafür da um das Mirroring Signal zu codieren. Power Nap Nur verfügbar für Laptops mit “SSD”. Also auch nur neuere MacBook Modelle. Installiert Updates und macht Backups während der Mac schläft. QuickTime X High Performance H.264 Encoding Nur neuere Modelle. (Benötigt Chip) Wer noch genauer einsteigen möchte: John Siracusa’s OS X Mountain Lion Review at Ars Technica [ad#Tradedoubler 1 picture] Twitter: Photo Booth can set profile picture Facebook will come later Messages: iChat is now Messages Notification Center: Disable temporarily with ⌥-click Tweet from NC when Twitter account is configured in Sys Prefs NC will be disabled when presenting. Configure in System Preferences Growl Hiss Mountain Growl Growl 2 in beta NCbackgrounder Sharing: Shortcut to send: ⇧⌘D Set custom shortcuts[...]


Media Files:
http://feedproxy.google.com/~r/macosxscreencasts_podcast_deutsch/~5/YUEeCwirt7U/20120825-new_in_ml-tutorial-down-en.mov




DVD's rippen und encoderien

Fri, 06 Jul 2012 10:55:03 +0200

DVD’s rippen und codieren ist ein Prozess der Anfänger oft vor Probleme stellt. Zusammen mit Free Mac Software erklären wir euch wir ihr ohne MacTheRipper eine DVD auf eure Festplatte bekommt.

(image)


Media Files:
http://feedproxy.google.com/~r/macosxscreencasts_podcast_deutsch/~5/074ST7bsefY/20120706-ripping_dvds-tutorial-down-de.mov




Keyboard Maestro Markdown Library

Fri, 15 Jun 2012 13:02:32 +0200

Dieser Screencast ist nur auf Englisch verfügbar!

Ich freue mich endlich ein Projekt an dem ich lange gearbeitet habe mit euch zu teilen.

Die Keyboard Maestro Markdown Library wurde gemacht um euch beim schreiben von Markdown in jedem Editor zu helfen. Diese Macros machen gebraucht von Keyboard Maestro 5’s Variablen und Actions!

Alles von Formatierung bis zu Link Macros sind enthalten.

Auf dieser Seite soll nur der Screencast vorgestellt werden, welcher zeigt, wie man diese Macro benutzt. Für weitere Informationen schaut auf die GitHub Seite.

(image)


Media Files:
http://feedproxy.google.com/~r/macosxscreencasts_podcast_deutsch/~5/soq0999XESM/20120615-km-markdown-library-tutorial-down-en.mov




E-Books aufs iPad mit calibre

Fri, 25 May 2012 17:57:23 +0200

Diesen Monat zeigen wir euch die App calibre. calibre ist einfach gesagt iTunes für E-Books. Elektronische Bücher können verwaltet und, viel wichtiger, in viele andere Formate konvertiert werden. So lassen sich die Bücher auf jedem Tablet und iPad durchlesen.

Wieso funktioniert das Wörterbuch in iBooks nicht?

iBooks unterstützt nur bei “echten” E-Books die Wörterbuch- und Highlight-Funktion. PDF E-Books müssen vorher als ePUB konvertiert werden. (zum Beispiel mit calibre)

AppInfos:

  • Download: calibre
  • Aktuelle Version: 0.8.52
(image)


Media Files:
http://feedproxy.google.com/~r/macosxscreencasts_podcast_deutsch/~5/w136oSikhbo/20120525-calibre-review-down-de.mov




OpenOffice Tutorial: Wissenschaftliche Arbeit schreiben

Sun, 29 Apr 2012 09:14:56 +0200

Studenten haben oft Probleme damit ihre erste, oder sogar die fünfte, Dissertation zu schreiben. Kostenlose Programme, wie OpenOffice, sollen eigentlich dabei helfen diese Dokumente zu schreiben, aber die meiste Zeit verursachen sie mehr Probleme und Frustration.
Das Problem ist nicht die App selbst, sondern, dass der Benutzer oft nicht weiss was denn eigentlich unten herum passiert. LibreOffice, OpenOffice, NeoOffice (und die meisten anderen Textverarbeitungsprogramme) haben eingebaute Features um den Schreibvorgang zu erleichtern – statt zu erschweren. Sie können ein automatisches Inhaltsverzeichnis anlegen, oder können beliebiges Material referenzieren, sie können mit Tabellen und vielen anderen Medien umgehen.
Das Problem aber bleibt, ohne das Wissen darum, dass dies möglich ist, wird man weiterhin Dokumente schreiben bei denen kein Text gleich aussieht. Manchmal versuchen Studenten sogar einen eigenes Inhaltsverzeichnis von Hand zu schreiben. Warum aber, wenn LibreOffice das selbst kann? Wir zeigen euch wie.

AppInfos:

(image)


Media Files:
http://feedproxy.google.com/~r/macosxscreencasts_podcast_deutsch/~5/IeztdwWiVOY/20120424-ooo-tutorial-down-de.mov




Clementine spielt Musik von hier und dort

Sat, 31 Mar 2012 13:50:02 +0200

Clementine ist ein offener, kostenloser Musik-Player der eine grosse Auswahl an Musik-Diensten unterstützt. Mit Clementine hat man eine App mit der man Zugriff auf last.fm, Spotify, Magnatune, Digitally Imported und viele mehr bekommt.

Produziert in Zusammenarbeit mit Free Mac Software

AppInfos:

Download: Clementine
Aktuelle Version: 1.0.1

(image)


Media Files:
http://feedproxy.google.com/~r/macosxscreencasts_podcast_deutsch/~5/N8LILP2jyzk/20120331-clementine-review-down-de.mov




So funktioniert der Wechsel von MobileMe zu iCloud + Gewinnspiel

Mon, 27 Feb 2012 13:24:05 +0100

Wir fahren mit der iCloud Reihe weiter fort. Diesmal sehen wir uns im speziellen den MobileMe Transfer zu iCloud genauer an.
Denn aktuelle Kunden von MobileMe fragen sich, was nach dem 30. Juni passiert. An diesem Tag wird MobileMe ab geschalten und damit auch die darin enthalten Dienste, welche nicht in iCloud existieren. Was sind also Alternativen zu MobileMe?

Gewinnspiel

Gewinnspiel auf Free Mac Software
(image)


Media Files:
http://feedproxy.google.com/~r/macosxscreencasts_podcast_deutsch/~5/eKY6iOcCjjU/20120224-mobileme_alternatives-tutorial-down-de.mov




SocialFolders: Der Social Media Synchronisierer

Sun, 05 Feb 2012 16:44:05 +0100

Dieses mal sehen wir uns den noch jungen Cloud Dienst SocialFolders genauer an.
SocialFolders ist am besten beschreibbar als Social Media Backup und Sync Dienst. Man kann sich zu seinen verschiedenen Netzwerken verbinden und die App ladet die dort generierte Daten herunter, hoch oder synced diese sogar. Damit kann man ganz leicht seine auf Twitter geposteten Bilder auf Flickr hoch laden oder auch einfach nur ein Backup seiner Bilder und Dokumente erstellen.

SocialFolders ist für bis zu drei Dienste kostenlos, für 2$ bekommt man einen Monat lang Premium und für 10$ bekommt man ein ganzes Jahr einen Premium Zugang ohne Limitierungen.

(image)


Media Files:
http://feedproxy.google.com/~r/macosxscreencasts_podcast_deutsch/~5/YYIRZe2_VJQ/20120203-socialfolders-review-down-de.mov




NeoFinder Review

Sat, 07 Jan 2012 23:39:14 +0100

Diese Woche schauen wir uns im gesponsorten Screencast die App NeoFinder an. Eine App mit der man archivierte Media katalogisiert und das Archiv durchsuchen kann ohne die jeweiligen Medien.
Für eine bisherigen Kundenliste bitte hier entlang.

AppInfos:

  • Download: NeoFinder
  • Aktuelle Version: 6.0
  • Betriebssystem: 10.5
  • Price: $39.99
(image)


Media Files:
http://feedproxy.google.com/~r/macosxscreencasts_podcast_deutsch/~5/PQPTsVQNtAE/20120106-neofinder-review-down-de.mov




LaTeX Einsteiger Tutorial

Thu, 15 Dec 2011 14:57:07 +0100

Beschreibung Dieses LaTeX Einsteiger Tutorial soll euch helfen schnell mit dem Textsatzsystem erste eigene Dokumente zu erstellen. Dabei klären wir die wichtigsten Fragen von Anfängern. Wir konzentrieren uns also auf das, was den Einstieg in LaTeX oftmals erschwert. Denn möchte man LaTeX für seine Studienarbeit oder ein Buch verwenden und ist bisher nur Textverarbeitungsprogramme gewöhnt ist LaTeX erst einmal gewöhnungsbedürftig. Wie macht man beispielsweise Texte kursiv? Erstellt ein (automatisches) Inhaltsverzeichnis? Wie arbeitet man mit Literaturangaben? Wie passt man sein Dokument den Vorgaben einer Uni oder des Verlegers an? Vor allem der letzte Punkt ist einfach zu beantworten. Durch die weite Verbreitung und die lange Existenz von LaTeX haben viele Institutionen bereits Vorlagen. Diese kann man meist einfach beim Professor oder der Uni-Webseite herunterladen. Oft wird das System sogar von Professoren oder Studienkollegen empfohlen. Das Interesse ist geweckt. Doch wo fängt man jetzt an? Ich erläutere in diesem kurzen Tutorial die wichtigsten Einsteigerfragen und tasten uns Schritt für Schritt vom Amateur zum (Fast-)Profi vor. Nach Abschluss des Tutorials kann man LaTeX bedienen und muss sich nur noch in Einzelfällen Hilfe holen. Das Tutorial ist dynamisch aufgebaut, so dass der Lerneffekt optimal ist und vor allem diejenigen die noch nie auch nur ein Wort von LaTeX gehört haben nicht gleich das Weite suchen. Anfangs noch einfache Dokumente werden peu à peu zu komplexeren Projekten ausgebaut. Die Dynamik ermöglicht weiterhin, dass langatmige Erklärungen gar nicht erst gezeigt werden müssen. So lernt man beispielsweise im Kapitel zu “Ein Dokument setzen” viele unterschiedliche Dinge: Den grundsätzlichen Aufbau der Syntax wichtige Schlüsselwörter Textformatierung Textgrössen Listen Environments und natürlich wie man ein Dokument setzt Für wen ist das Tutorial interessant? Vor allem StudentInnen der Chemie, Physik und Mathematik schätzen den korrekten Formelsatz der sonst nur mit teuren Tools möglich ist. Informatiker schätzen oft den typografisch richtigen Textsatz von LaTeX. Weiterhin wird oft der Vorteil benannt, dass LaTeX Dokumente “ohne Sorgen” erzeugt. Anstatt viel Zeit damit zu verbringen ein Dokument selbst zu formatieren (und mit den Problemen zu kämpfen die durch Umformatierung entstehen) entfallen diese Tätigkeiten bei der Verwendung von LaTeX. Es gibt einen Ort an dem man diese Dinge festlegt. LaTeX erledigt den Rest und weiss automatisch wie gross Überschriften und Text sein darf und wo Bilder am besten platziert werden. Durch Anpassung der verwendeten Befehle kann man aber auch sehr fein individuell einstellen wie etwa Bilder angezeigt werden sollen – möchte man dies tatsächlich tun. Das zweite grosse Einsatzgebiet von LaTeX sind Bücher. Autoren leiden häufig unter Tools wie Word & Co, da sie diese nicht nur ein paar Stunden sondern über lange Zeit tagtäglich sehen und dann mit den oben genannten Problemen kämpfen. Es geht dann natürlich mehr Zeit für die Korrektur drauf als mit der eigentlichen Tätigkeit, dem schreiben. Inhalte Dokumente setzen mit LaTeX Syntax Textformatierung und Schriftgrössen Nummerierte und enumerierte Listen Environments (Umgebungen) Einfügen von Spezialzeichen Text ausklammern mit Kommentaren Mathemodus (Einstieg) Einbindung weiterer Pakete Querverweise Eine Titelseite erstellen Inhaltsverzeichnis erstellen Automatisch Links im PDF einfügen Tabellen Abbildungen einfügen Arbeiten mit Literaturverwaltungstools (Bibliografie) BibTeX Zitieren dieser Literatur im T[...]


Media Files:
http://feedproxy.google.com/~r/macosxscreencasts_podcast_deutsch/~5/1LtTY9HSIH0/0111205-LaTeX_Tutorial_Allgemeines_Intro-tutorial-down-de.mov




Wie funktioniert die iCloud?

Fri, 11 Nov 2011 16:26:57 +0100

iCloud verwirrt gerade viele User. Sie fragen sich: Was passiert im Hintergrund? Welche Eselbrücken kann man zum Verständnis benutzen? Warum “funktioniert sie einfach”?

In diesem Screencast versuchen wir iCloud Features einzeln zu erklären, so dass ihr sie effizienter benutzen könnt. Das ist nicht wieder irgendeine Tech-Demo die zeigt, dass iCloud funktioniert. Sondern wir schauen auf das wie funktioniert die iCloud?

iCloud Features die in diesem Screencast erläutert werden

  • Kalender & Kontacte
  • Bookmarks
  • Photo Stream
  • Documents & Data
(image)


Media Files:
http://feedproxy.google.com/~r/macosxscreencasts_podcast_deutsch/~5/dqMaXgMjVyY/20111111-icloud_screencast-tutorial-down-de.mov




Wie werden Screencasts gemacht?

Tue, 01 Nov 2011 11:40:27 +0100

ACHTUNG: Komplett auf Englisch, keine Sprache!

Ein Screencast darüber, wie ich Screencasts mache. Gemacht in meiner Freizeit, zum Spass und zum herzeigen für Interessierte.

(image)


Media Files:
http://feedproxy.google.com/~r/macosxscreencasts_podcast_deutsch/~5/bntSQMl9O7g/20111101-how_i_make_screencasts-news-down-en.mov




Wofür benutzt man Yoink oder ScreenFloat?

Fri, 14 Oct 2011 15:36:48 +0200

Den Screencast dieser Woche sponsort Eternal Storms Software mit zweier Apps: ScreenFloat und Yoink. Beides Utility Apps die ihr vielleicht vermisst in eurem aktuellen Workflow.

Yoink ist ein Platzhalter für Dateien und Ordner. Es sitzt am Bildschirmrand und wartet dort auf Dateien. Einmal in Yoink gebracht, kann man sie überall wieder verwenden. In Keynote, Full-Screen Mail, TextEdit, überall.

ScreenFloat erlaubt es Screenshots zu machen, welche über anderen Fenstern schweben. Das ist nützlich, möchte man beispielsweise zwei Einstellungsfenster miteinander vergleichen in einer bestimmten Anwendung. Es sieht im Screencast nicht so aus, aber ich habe über 2 Minuten für etwas gebraucht, bei der Hilfe von ScreenFloat nur knapp 20 Sekunden gedauert hätte.

(image)


Media Files:
http://feedproxy.google.com/~r/macosxscreencasts_podcast_deutsch/~5/M3pL3rkwPLg/20111012-yoink_and_screenfloat-review-down-de.mov




Browser Vergleich Serie Episode 2

Thu, 29 Sep 2011 12:36:02 +0200

Wie in Episode 1 bereits versprochen, behandeln Free Mac Software und Mac OS X Screencasts in Episode 2 ausschliesslich um WebKit, die Browser Engine auf der auch Safari aufsetzt.

(image)


Media Files:
http://feedproxy.google.com/~r/macosxscreencasts_podcast_deutsch/~5/agkURJEXDg8/20110928-browser_comparison_ep2-tutorial-down-de.mov




Browser Vergleich Serie Episode 1

Fri, 19 Aug 2011 14:56:22 +0200

Zusammen mit Free Mac Software haben wir uns mal wieder eine nette Serie ausgedacht für euch: Internet Browser.
Wir werden in den nächsten Episoden mit Free Mac Software die gängigsten Browser vorstellen und deren Unterschiede gegeneinander vergleichen.
Zur Einführung in die Serie werden erstmal die verschiedenen Browser vorstellen und gängige Features erklären die in der Regel in allen Browsern zu finden sind.

(image)


Media Files:
http://feedproxy.google.com/~r/macosxscreencasts_podcast_deutsch/~5/KwrYMwog8qM/20110819-browser_comparison_ep1-tutorial-down-de.mov




VirtualBox Tutorial

Fri, 05 Aug 2011 14:25:15 +0200

Manchmal braucht man als Mac User eben doch mal schnell ein Windows oder Linux Betriebssystem. Ob jetzt wegen der letzten verbleibenden Windows Software oder dem testen einer Webseite in Internet Explorer.
Meistens ist Boot Camp für diese Dinge zu umständlich. Extra nach Windows rebooten nur deswegen?
Zum Glück gibt es Virtualisierungslösungen wie [VirtualBox][]. Damit hat man einen virtuellen Linux oder Windows Computer nur ein paar Klicks weit entfernt.

(image)


Media Files:
http://feedproxy.google.com/~r/macosxscreencasts_podcast_deutsch/~5/DMXdhfXQEog/20110805-virtualbox-tutorial-down-de.mov




Free OS X Menubar Apps

Fri, 01 Jul 2011 14:00:46 +0200

Diese Woche präsentieren euch Free Mac Software und Mac OS X Screencasts eine weitere Zusammenstellung einiger der empfehlenswertesten Menubar Apps.

(image)


Media Files:
http://feedproxy.google.com/~r/macosxscreencasts_podcast_deutsch/~5/WUSpIBwczgc/20110630-osx_menubar_apps-review-down-de.mov




flickery Review (+ Gewinnspiel)

Fri, 17 Jun 2011 13:52:56 +0200

flickery von Eternal Storms Software ist ein OS X Desktop Client für Flickr. Ich benutze die App jetzt schon für eine Weile und es tut alles was ich von Flickr benötige. Darüber hinaus: Der Upload von Photos aus iPhoto/Aperture funktioniert perfekt.

(image)


Media Files:
http://feedproxy.google.com/~r/macosxscreencasts_podcast_deutsch/~5/plsAI3tZ1g8/20110617-flickery-review-down-de.mov




DEVONthink Quicktour

Mon, 13 Jun 2011 12:45:52 +0200

Die letzten Wochen war ich damit beschäftigt ein Einführungsvideo zu DEVONthink aufzunehmen.
DEVONthink ist eine App die eure wichtigen Dokumente und Informationen speichert, organisiert und suchen lässt. Man kann Tags anfügen, PDFs scannen, eine Schrifterkennung ausführen, und vieles mehr.
Dieser Screencast erläutert die Hauptfunktionen von DEVONthink und erklärt die Unterschiede der verschiedenen Versionen Personal, Pro und Pro Office.

(image)


Media Files:
http://feedproxy.google.com/~r/macosxscreencasts_podcast_deutsch/~5/57VLoWRx1pE/20110613-devonthink-quicktour-down-de.mov




Nützliche Tricks für 0 Geld Teil 2

Fri, 03 Jun 2011 15:26:01 +0200

Es ist mal wieder Zeit für ein paar kostenlose Tipps für 0 Geld. In Episode 2 bereiten wir uns auf Lion vor, schauen uns Gestentools, Apps für versteckte Settings und noch zwei weitere nützliche Tipps an.

(image)


Media Files:
http://feedproxy.google.com/~r/macosxscreencasts_podcast_deutsch/~5/bkGNEO8dh2g/20110603-useful_tricks_for_0_money_2-tutorial-down-de.mov




News vom 15.04.2011

Fri, 15 Apr 2011 16:51:13 +0200

Entschuldigt, dass es hier so ruhig gerade ist. Ich bin ein wenig krank und wette, dass ihr mich nicht hustend erleben möchtet.
Ausserdem schreibe ich gerade meine Master These fertig, die im Mai fällig ist. Bitte drückt alle Daumen die ihr habt.
Ich würd's euch hoch anrechnen.

Ausserdem möchte ich mich bei jedem bisherigen Spender bedanken. DANKE!
Ihr könnte euch gar nicht vorstellen, wie breit mein grinsen ist, wenn ich eine Email bekomme: "Jemand hat 5€ gespendet!"
Echt nett.

Aus genannten Gründen, werde ich deswegen eine kurze Pause einlegen und plane die nächsten Screencasts für Mai.

Bis dahin, euch eine schöne Zeit.
Andreas

(image)


Media Files:
http://feedproxy.google.com/~r/macosxscreencasts_podcast_deutsch/~5/URcsVsyKzpg/20110415-news-news-down-de.mov




SoundPrism Quicktour

Wed, 30 Mar 2011 19:00:15 +0200

Die letzten Wochen war ich beschäftigt mit Spezial Screencasts für ein paar Kunden. Einer von ihnen hat endlich die "approved"e Version im App Store. In dieser Spezial Ausgabe will ich euch mal zeigen, wie Screencasts für Kunden ungefähr aussehen. Natürlich gehe ich im speziellen Fall immer auf das Design des Herstellers ein. Das bezieht Farben, Schriften, etc. ein.
Audanika ist Hersteller einer iPad/iPhone Musik App. Die Pro Version kann sogar MIDI Signale über CoreMIDI senden. Es wird ausserdem noch eine kostenlose Version zum reinschnuppern geben.

(image)


Media Files:
http://feedproxy.google.com/~r/macosxscreencasts_podcast_deutsch/~5/Fh-8kqlwbKU/20110330-soundprism-quicktour-down-de.mov




Werde zum DJ mit Mixxx

Fri, 18 Mar 2011 17:00:45 +0100

Das Wochenende steht vor der Tür und du willst für ein paar Freunde auflegen, hast aber keine Ahnung wie? Dann ist Mixxx genau die richtige Lösung für dich! Öffne den Mac App Store und lade Mixxx herunter! Mixxx ist kostenlos und Open Source. Die perfekte App mit denen Amateure wie Pro DJ's jede Party rocken!

Entschuldigt die recht aufdringliche Einleitung, aber ich glaube, man muss so schreiben, wenn DJing involviert ist.
Wie dem auch sei, die DJ App Mixxx erlaubt jedem aufzulegen. Es arbeitet sogar mit einigen MIDI Controllern zusammen. Für den Fall, dass ihr keinen MIDI Controller besitzt, benutzt einfach euer iPhone oder iPad um Mixxx fern zu steuern.

(image)


Media Files:
http://feedproxy.google.com/~r/macosxscreencasts_podcast_deutsch/~5/RNJX0yMbTK4/Mixxx_Review_de.mov




Prizmo: OCR für jedermann

Fri, 25 Feb 2011 20:53:39 +0100

Prizmo ist ein OCR App für Mac OS X und iOS. Die App beschreibt sich selbst als "OCR für jedermann". OCR ist kurz für Optical Character Recognition. Ein Algorithmus, welcher Buchstaben aus einem Bild zurück in regulären Text verwandelt. Auf diese Weise kann man mit der Hand aufgeschriebenes oder Photos dazu benutzen die darauf befindliche Information anderswo weiter zu benutzen.
Ich benutze Prizmo jetzt schon für ein paar Monate und es befindet sich in meinem Applikationen Ordner seitdem ich es habe. Ich benutze meine iPhone Kamera um Bilder von Büchern zu machen, welche ich für meine Master These lesen muss. Dann wenn ich zurück zuhause bin, transferiere ich die Bilder auf meinen Mac, starte Prizmo und habe wieder normalen Text, den ich als Referenzen in meiner Arbeit benutzen. Was für ein nützliches Programm!

AppInfos:

  • Download: Prizmo
  • Aktuelle Version: 1.5.3
  • Betriebssystem: 10.5.8
  • Preis: 49,95$

  • Download: Prizmo iPhone

  • Aktuelle Version: 1.1
  • Preis: 7,99€
(image)


Media Files:
http://feedproxy.google.com/~r/macosxscreencasts_podcast_deutsch/~5/7zI3e4H_rn8/Prizmo-Review_de.mov




Dropbox für die Pros

Sun, 20 Feb 2011 12:00:56 +0100

Diese Woche geht es um Dropbox! Dropbox wurde in so vielen Blogs bereits so oft benannt, das es fast lächerlich scheint nochmal darüber zu schreiben. Aber, Dropbox, wird oft nur mit seinen Grundfunktionen benannt, nicht wirklich das richtig coole Zeug was man damit machen kann. Free Mac Software und Mac OS X Screencasts zusammen getan und bringen euch diesen Dropbox Pro Screencast. [box type="info"] Produziert in Zusammenarbeit mit Free Mac Software [/box] Shownotes MacDropAny ImageSnap Hazel Hazel Recipe Forum MultiMarkdown to HTML by practicallyefficient Dropbox Wiki Dropbox Apps Directory Dropbox iPhone Apps Trunk Notes MindeNode GoodReader iPhone GoodReader iPad 1Password iPhone 1Password iPad 1Password Pro PlainText Elements iAwriter Droptext Textastic [...]


Media Files:
http://feedproxy.google.com/~r/macosxscreencasts_podcast_deutsch/~5/eh_eLyc68Co/Dropbox_Pro_de.mov




Doppelte Dateien finden mit Decloner (+ Gewinnspiel)

Fri, 11 Feb 2011 21:49:13 +0100

Decloner findet doppelte Dateien auf dem Mac, man kann einfach Festplattenplatz zurückgewinnen. Der einzigartige Unterschied von Decloner ist der verwendete Suchalgorithmus, welcher SHA-1 benutzt um Duplikate zu identifizieren. Das bedeutet im Grunde, dass Decloner sich den Inhalt einer Datei statt nur Dateinamen oder Erstellungsdatum ansieht. AppInfos: Download: Decloner Aktuelle Version: 1.2 Betriebssystem: 10.5 Preis: 19.99$ (Mac App Store) Gewinnspiel & Discount Wer uns bis zum 22. Februar 2011 erzählt wofür er Decloner einsetzen wird (1 Punkt) oder uns auf Twitter retweetet (2 Punkte) oder einen Blogartikel schreibt und auf uns verlinkt (4 Punkte) kann eine von zwei Lizenzen für Decloner gewinnen. Alternativ können 50 Personen folgenden Coupon Code benutzen um 50% weniger für Decloner zu bezahlen: LGGKMHFWAEKZ270L Die Gewinner werden zufällig gezogen und danach per Email benachrichtigt! Bitte tragt deswegen eure richtige Adresse hier ein! Die Email wird unter keinen Umständen an Dritte weitergegeben - es sei denn ihr habt gewonnen! [...]


Media Files:
http://feedproxy.google.com/~r/macosxscreencasts_podcast_deutsch/~5/tXhFI-ZzaLQ/20110211-decloner-review-down-de.mov




News vom 31.01.2011

Mon, 31 Jan 2011 18:00:21 +0100

Ein kleine, kurze Bekanntgabe. Wir haben zwei Neuigkeiten für euch.

Erstens sind wir froh sagen zu dürfen, dass Mac OS X Screencasts jetzt schneller als je zuvor ist, da wir die Webserver software gewechselt haben von Apache to NGinx.

Zweitens, wir haben eine kurze Umfrage laufen gerade, an der ihr teilnehmen könnt. Im Fall, dass ihr ein paar Minuten habt, folgt dem unteren Link und beantwortet die 6 Fragen. Danke.
http://mosx.tv/mosxsurvey2011-1

(image)


Media Files:
http://feedproxy.google.com/~r/macosxscreencasts_podcast_deutsch/~5/B_EL8FcuSzQ/News_01312011_de.mov